VORSTELLUNGSGESPRÄCHE

Vor allem die Motivation der Mitarbeiter zählt: Das ist die Leitlinie für Ida Schäffler, Leiterin des evangelischen Kindergartens Oberkotzau, Evelyne Steifer, stellvertretende Leiterin des Kirchengemeindeamts Hof, Pfarrer Dieter Baderschneider von der Evangelischen Kirchengemeinde Oberkotzau und Sabine Kapitän, Leiterin des Kirchengemeindeamts Hof (von links). Foto: Köhler

20.09.2018

Hof

Kita-Studie hinterlässt nur Fragezeichen

Angeblich lässt die Qualität der Kinder- betreuung im Raum Hof zu wünschen übrig. Die Verantwortlichen der Einrichtungen sehen dagegen große Fortschritte. » mehr

Versorgung der Tiere

10.09.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Tierpfleger/in?

Koalas aufpäppeln, Löwen füttern und mit Äffchen schmusen? Wer Tierpfleger werden will, muss mehr tun als das - und darf vor allem harte körperliche Arbeit nicht scheuen. Außerdem sollte man nicht nur... » mehr

Frau am Arbeitsplatz

04.09.2018

Karriere

Beschäftigten-Wünsche an Job werden oft enttäuscht

Im Beruf kommt es für viele nicht allein aufs Geld an - auch eine angenehme Atmosphäre zählt eine Menge. Laut einer Studie klafft zwischen Anspruch und Wirklichkeit aber teils eine ziemliche Lücke. » mehr

Immer wieder haben Gabriele Jahn und das Verwaltungsteam der Musikschule der Hofer Symphoniker FSJ'lerin Katharina Flat helfend über die Schulter geschaut - aber auch umgekehrt haben sie von den frischen Ideen der 19-Jährigen profitiert. Foto: Wild

23.08.2018

Hof

Kultur - ganz freiwillig

Katharina Flat absolviert ihr FSJ bei der Musikschule der Hofer Symphoniker. Für sie ist das viel mehr als ein Hineinschnuppern. » mehr

Das MGF-Gymnasium war am Samstag Schauplatz von 60 Bewerbungsgesprächen zwischen Schülern und Arbeitgebern aus der Region.

23.07.2018

Kulmbach

Macht der MGF-Bewerbungstag Schule?

Das Gymnasium will dazu beitragen, qualifizierte junge Leute in der Region zu halten. An einem Tag hat es deshalb 60 Bewerbungsgespräche von Schülern mit Betrieben ermöglicht. » mehr

Platine

17.07.2018

Karriere

Was können MINT-Fachkräfte bei Firmen fordern?

Qualifizierte Fachkräfte sind in MINT-Berufen derzeit gefragt. Manche Bewerber können sich ihren Arbeitgeber aussuchen. Welche Leistungen können sie im Vorstellungsgespräch fordern? Wie gehen sie dabe... » mehr

Marathonläufer Bernd Plöger an seinem Lieblingsplatz in Hof: auf seiner Jogging-Strecke am Saale-Radweg. Foto: kst

06.07.2018

FP

Abschied in eine Fernbeziehung

Bernd Plöger, der seit 2014 das neu gegründete Junge Theater Hof leitet, verlässt es durchaus mit Wehmut. Er lobt das Engagement der Lehrer, hätte aber gern noch einiges angestoßen. » mehr

Das Restaurant der Luisenburg-Gastronomie macht derzeit einen verlassenen Eindruck. Fotos: Matthias Bäumler

02.07.2018

Region

Trennung mit unabsehbaren Folgen

Nach gutem Start der Luisenburg-Gastronomie kommt es zum großen Krach. Die geschasste Geschäftsführerin würde gerne weitermachen - aber ohne den Gesellschafter. » mehr

Bewerbung

12.07.2018

dpa

Im Bewerbungsgespräch richtig nachfragen

Wer in einem Vorstellungsgespräch kluge Rückfragen stellt, erhöht seine Chancen. Denn so zeigen Bewerber ihr Interesse am Unternehmen und am Job. Manche Frage spart man sich jedoch besser. » mehr

Das MGF ist am 7. Juli erstmals Schauplatz eines Bewerbungstags.	Foto: Archiv

15.06.2018

Region

Bewerbungstag am MGF

Am 7. Juli sind können Kulmbacher Schüler, die nächstes Jahr ihren Abschluss machen, einen Ausbildungs- oder Studienplatz finden. Eine Anmeldung ist noch möglich. » mehr

Bewerbung

08.06.2018

dpa

Bewerber sollten immer bei der Wahrheit bleiben

Bewerber müssen sich in einem Vorstellungsgespräch gut verkaufen. Allerdings sollten sie nicht von der Wahrheit abweichen. Das kann sich zu einem späteren Zeitpunkt der Karriere rächen. » mehr

Alina Richter und Julian Kammerer studieren Medizin im zweiten Semester. Die Förderung der Studienstiftung entlastet die beiden bei ihrem zeitaufwendigen Studium. Foto: Schobert

14.05.2018

Region

Förderung für helle Köpfe

Die Studienstiftung des deutschen Volkes hat Alina Ritter und Julian Kammerer als Stipen- diaten ausgewählt. Die Unterstützung ist nicht nur finanzieller Art. » mehr

27.04.2018

FP/NP

Mit Biss

Ach Bundesrechnungshof! Wir geben es ja zu: Wir haben keine Ahnung, wie der Zustand der Gebisse deiner Mitarbeiter ist. Wir nehmen an, dass sie alle scharfe Schneidezähne und spitzige Eckzähne haben. ... » mehr

Vorstellungsgespräch

12.03.2018

Karriere

Das sind heute typische Fragen im Vorstellungsgespräch

Alte Fragen und neue Methoden, harte Fakten und lockere Plauderei: Bewerber müssen in Vorstellungsgesprächen zunehmend unterschiedliche Anforderungen erfüllen. Vorbereitung lohnt sich da weiterhin - a... » mehr

Zur Auflockerung zwischen den Speed Dates gab es Fingerboarding (Bild) sowie Live-Musik.

26.02.2018

Region

Die Suche nach dem Traumjob

Bei einer Kontaktmesse führen Schüler Bewerbungsgespräche mit Firmen-Vertretern. Es gibt auch Workshops und Tipps für die Berufswahl. » mehr

Das kollektive Du

12.02.2018

Karriere

Das Ding mit dem Du: Tipps für Bewerber und Arbeitnehmer

«Kannst du mal eben vorbeikommen?» statt «Können Sie mir helfen?»: Das Du ist in vielen Unternehmen heute Standard - selbst gegenüber Vorgesetzten. Aber Vorsicht: Gute Freunde sind Kollegen oder Chefs... » mehr

Ein Jahr lang gönnt sich Lukas Röhrig eine Auszeit nach dem Abitur. In Vancouver hat er Arbeit gefunden, doch schon bald geht seine Reise weiter nach Toronto.	Foto: pr.

07.01.2018

Region

Von der Kleinstadt in die weite Welt

Nach dem Abitur zieht es Lukas Röhrig aus Arzberg ins Ausland. Nach Kanada soll es gehen. Über die Feiertage besucht ihn seine Familie in Vancouver. » mehr

Mit Übungen wie hier beim Kreiswettbewerb der BRK-Bereitschaftsjugend des Landkreises bereitet sich der Nachwuchs auf den Ernstfall vor.	Foto: Hüttner

14.12.2017

Region

Werbeblock fürs junge Ehrenamt

Die Fachoberschule Hof startet ein Impuls-Projekt mit dem Landkreis, den Feuerwehren und dem BRK. Junge Menschen sollen noch Geschmack am Ehrenamt finden. » mehr

Ist es nur ein nettes Lächeln oder ein Flirt? Ehrliches Interesse von einfacher Kommunikation zu unterscheiden, lernen die Teilnehmer im Flirtkurs in Thiersheim bei Erwin Hauser. Foto: Florian Miedl

01.09.2017

Fichtelgebirge

Lasst die Körper sprechen

Die Volkshochschule bietet einen etwas anderen Kurs als gewohnt an. Bei Erwin Hauser lernen die Teilnehmer in Thiersheim, wie sie ihren Traumpartner erobern. » mehr

Im Vorstellungsgespräch punkten

26.04.2017

dpa

Wie Introvertierte im Vorstellungsgespräch punkten

Oft steht in Vorstellungsgesprächen nicht die erbrachte, sondern die behauptete Leistung im Vordergrund. Gerade stille, introvertierte Menschen gehen da manchmal unter. Doch auch sie können im Bewerbu... » mehr

Das sind die wichtigsten Aufgaben, die der neue Regionalmanager im Blick haben soll: Die Kornbergregion (im Hintergrund) für Besucher noch attraktiver zu machen und Radwege (auf unserem Bild ein Weg im Regnitztal) im Dreiländereck zusammenzuführen. Foto: Archiv

09.04.2017

Region

Das Tourismus-Trio

Rehau, Regnitzlosau und Schönwald arbeiten nun in der Arbeitsgemeinschaft "Dreiländereck" zusammen. Sie suchen einen Geschäftsführer. » mehr

Interview: mit Alexander Fuchs, stellvertretender Vorsitzender des ärztlichen Kreisverbands Sechsämterland

03.04.2017

Fichtelgebirge

"Wir brauchen mehr Studienplätze"

Bayern Gesundheitsministerin Melanie Huml hat eine Landarztquote angekündigt. » mehr

Bewerbung

29.03.2017

dpa

Angabe von Kindern im Lebenslauf ist keine Pflicht

Soll ich oder soll ich nicht? Im Bewerbungsprozess stehen Eltern häufig vor der Frage, ob sie ihre Kinder in den Bewerbungsunterlagen angeben. Die Meinung der Experten ist in diesem Fall eindeutig. » mehr

Kochen, schnippeln, Zeitung lesen: In der Wohngruppe in Helmbrechts machen sich die Senioren einen schönen Vormittag. Der Jahresbericht 2016 des Unternehmens, der gestern vorgestellt wurde, ist voller solcher Positiv-Beispiele.

20.03.2017

Region

Diakonie will familienfreundlicher werden

In den vergangenen Jahren hat das Sozialunternehmen nach Kräften expandiert - jetzt geht es um die eigenen Strukturen. Doch es gibt Dämpfer für die Akteure. » mehr

Das sind die wichtigsten Aufgaben, die der neue Regionalmanager in den Blick nehmen soll: Die Kornbergregion (im Hintergrund) für Besucher noch attraktiver zu machen und Radwege (auf unserem Bild ein Weg im Regnitztal) im Dreiländereck zusammenzuführen. Foto: Archiv

10.03.2017

Region

Das Tourismus-Trio

Rehau, Regnitzlosau und Schönwald arbeiten nun in der Arbeitsgemeinschaft "Dreiländereck" zusammen. Sie suchen einen Geschäftsführer. » mehr

Die Selber Realschüler probten beim Bewerbungstraining der Rehau AG ein Vorstellungsgespräch. Foto: pr.

09.03.2017

Region

Realschüler trainieren für den Berufseinstieg

Selb - Die neunten Klassen der Realschule Selb sind von der Rehau AG zu einem Bewerbertraining eingeladen worden. » mehr

Der Platz, wo früher die Aral-Tankstelle stand, soll zum Aushängeschild für Helmbrechts werden. Dafür müssen die besprühten Garagen weichen. Foto: cs

23.02.2017

Region

Marketing am Straßenrand

Helmbrechts will seine Ortsdurchfahrt aufpeppen und gleichzeitig für seine Stärken werben. Ein freier Bach ist eine der Ideen. » mehr

Die Integrations-Coaches der GSM gehen auch unkonventionelle Wege, damit ihre Teilnehmer wieder Tritt im Leben und möglichst auch einen Arbeitsplatz finden. Auf dem Bild (von links): Petra Heindl, Jürgen Hoffmann und Michaela Hüttner (es fehlt Claudia Weisheit). Foto: Matthias Bäumler

20.02.2017

Region

Etwas andere Hilfen für Arbeitslose

Seit einem Jahr kümmern sich die Mitarbeiter der GSM um Hartz-IV-Empfänger. Dabei geht es nicht nur um Vermittlung in Arbeitsplätze, sondern vor allem um Menschliches. » mehr

Ein Schwerpunkt des Berufsorientierungstags an der Hofecker Mittelschule lag auf dem Handwerk. Die Schüler konnten sich handwerklich ausprobieren und Mini-Skateboards basteln. Fotos: Debora Schießl (2), Patrick Findeiß (1)

19.02.2017

Region

Schüler betreten die Bewerbungs-Bühne

Der Berufs-Orientierungs-Tag an der Hofecker Mittelschule ist auch in vierter Auflage ein Erfolg. Musiker Mellow Mark trainiert mit den Jugendlichen echte Situationen. » mehr

Beim Probe-Vorstellungsgespräch muss sich Anna den Fragen von Luisa, Carla und Hanna stellen. Die Neuntklässler der Nailaer Realschule übten Bewerbungsgespräche im Ausbildungszentrum der Rehau AG.	Foto: S. H.

06.02.2017

Region

Tipps für das Vorstellungsgespräch

Schon bald müssen Neuntklässler der Realschulen an ihre Bewerbung denken. Die Sommerferien sind die beste Zeit dafür. » mehr

Matthias Maurer

21.01.2017

Karriere

Wie wird man Astronaut?

Fragt man Kinder nach ihrem Berufswunsch, ist nicht selten die Antwort: Astronaut. Dass dieser Traum Wirklichkeit werden kann, zeigt der Saarländer Matthias Maurer, der demnächst in das Astronauten-Te... » mehr

Vanessa Rieß und Johanna Preiß (vorne, von links) waren die ersten beiden Probandinnen, die sich einer Jury zur Beurteilung stellten. Aufmerksame Beobachter waren auch die VR-Bank-Vorstände Johannes Herzog (links) und Christian Mandel (rechts) sowie Schulleiter Joachim Zembsch. Foto: Christian Schilling

07.12.2016

Fichtelgebirge

Vorstellung unter realen Bedingungen

Die Neuntklässler des Lugy erwartet in diesem Jahr ein Bewerbungstraining. Als Belohnung winkt ein bezahltes Praktikum. » mehr

20 Bewerbungen fürs Intendanten-Amt

12.10.2016

Fichtelgebirge

20 Bewerbungen fürs Intendanten-Amt

Bürgermeister Beck ist mit der Auswahl zufrieden. Für die Entscheidung holt sich der Stadtrat auch Hilfe von externen Experten. » mehr

17.09.2016

Region

Plattform für Bewerbungsgespräche

Zum achten Mal knüpft die Ausbildungsmesse ein Netzwerk zwischen Schule und Berufswelt. Arbeitgeber der Region treffen auf zukünftige Mitarbeiter. Die Veranstalter warten in diesem Jahr mit interessan... » mehr

Selb bekommt ein neues Gesicht

09.09.2016

Fichtelgebirge

Selb bekommt ein neues Gesicht

Der Geschäftsführer für die "Selb 2023 gGmbH" tritt im Januar seinen Dienst an. Er wird dann die Bayerisch-Tschechischen Freundschaftswochen in der Stadt vorbereiten. » mehr

Schüler knüpfen erste Kontakte zu Arbeitgebern

08.06.2016

Region

Schüler knüpfen erste Kontakte zu Arbeitgebern

1600 junge Leute lassen sich die Fachmesse in der Hofer Freiheitshalle nicht entgehen. Viele wünschen sich eine Ausbildung bei der Polizei oder im Bereich Mediendesign. » mehr

Jeder kann sich gegen einen Angriff effektiv zur Wehr setzen. Wie dies gelingt, lernten die Realschüler von Polizisten aus der Region. Fotos: Günter Rasp

16.05.2016

Region

Schüler lernen für das richtige Leben

Egal ob Selbstverteidigung oder Krawatten-Binden: Für die Realschüler ist dies nun keine Zauberei mehr. Beim Aktionstag gibt es Tipps von Experten aus allen möglichen Berufen. » mehr

Volle Reihen, leere Tische: Bei der Prunksitzung der Soul City Dancers saßen viele Gäste vor allem zu Beginn auf dem Trockenen. Die Bedienungen nahmen viele Gäste in ihrer Kritik aus. Diese hätten sich nach Kräften bemüht.	Foto: Stefan Rompza

26.01.2016

Region

Caterer Hornig lädt zum Bewerbungsgespräch

Verrutschtes Currypulver, fliegende Tabletts und trockene Kehlen. Die neuerliche Diskussion um den Caterer der Freiheitshalle nimmt komische Formen an. » mehr

Landkreis sucht in aller Ruhe den neuen Weigel

29.09.2015

Fichtelgebirge

Landkreis sucht in aller Ruhe den neuen Weigel

Wer wird der Wiwego-Chef? Seit Freitag laufen die Vorstellungsgespräche. "Wir nehmen uns dafür Zeit", sagt der Landrat. » mehr

Die Altenpflegeschule Marktredwitz verabschiedete 27 staatlich geprüfte Altenpfleger und 18 Pflegefachhelfer. Acht von ihnen wurden mit Staatspreisen belohnt. Unser Bild zeigt (von links): Petra Gareis, Susanne Wiegärtner, Nicole Scharnagl, Schulleiterin Monika Bötzl, Alexandra Heinl, Stadträtin Uta Siegle, Cornelia Fischer, Lehrerin Daniela Flügel, Janina Kuriczak und Doris Ammon. Foto: jr

05.08.2015

Fichtelgebirge

Alle bestehen die Prüfung

Die Altenpflegeschule verabschiedet insgesamt 45 Absolventen. Für die jeweils besten Leistungen gibt es einen Staatspreis und Staatsurkunden. » mehr

24.07.2015

Fichtelgebirge

Managerstellen nach wie vor unbesetzt

In den kommenden Wochen soll über zwei für die Region wichtige Positionen entschieden werden. Allerdings hält sich die Zahl der Bewerber in Grenzen. » mehr

Wechsel bei der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Oberfranken: Geschäftsführer Wilhelm Böhmer, der frühere Holzvermarkter Johannes Hölzl, Vorsitzender Heinrich Rudrof, der neue Holzvermarkter Matthias Holzmann, Robert Morigl vom Bayerischen Landwirtschaftsministerium sowie die stellvertretenden Vorsitzenden Wolfgang Schultheiß und Georg Neupert. 	Foto: Fuchs

19.05.2015

FP/NP

Schützen und Nützen, lautet die Strategie

Das Forstland Oberfranken ist nach Einschätzung der Branchenvereinigung in guter Verfassung. Allerdings gibt es auch Entwicklungen, die den Holzmarkt belasten. » mehr

Mit dem Prinz-Luitpold-Turm des Frankenwaldvereins auf dem Döbraberg verbinden Hauptgeschäftsführerin Marlene Roßner und der neue Hauptvorsitzende Dieter Frank jeweils besondere Erinnerungen. Das Bild entstand vor dem Modell des Turms im Rathaus von Schwarzenbach am Wald.

05.05.2015

Region

"Wir werden bestimmt kein Sparverein"

Auf Teamarbeit setzt der neue Hauptvorsitzende des Frankenwaldvereins, Dieter Frank. Zum Amtsantritt stellt er sich mit Haupt- geschäftsführerin Marlene Roßner den Fragen unserer Zeitung. » mehr

Zu lässig und dann auch noch unpassend gekleidet: Veronika Aimer und Stephanie Sonntag zeigen beim Bewerbungstraining, wie man es nicht machen sollte. 	Foto: pr.

24.04.2015

Region

Personaler zeigen, wie man es besser nicht macht

Die Rapa in Selb trainiert mit Berufsschülern das richtige Bewerben. Von den Unterlagen bis zum Vorstellungsgespräch gehen die Teilnehmer alle Einzelheiten durch. » mehr

Interview: Tamara Luding,    Geschäftsführerin der Schutzhöhle

01.04.2015

Region

"Opfer erhalten endlich eine Stimme"

Der neue Betroffenenrat will Opfern von sexuellem Missbrauch auf Bundes-ebene mehr Gehör verschaffen. Tamara Luding aus Hof ist eines von 15 Mitgliedern. » mehr

Beim Start in das neue Projekt für die dauerhafte Wiedereingliederung von Langzeitarbeitslosen wünschte Münchbergs Bürgermeister Christian Zuber den Teilnehmern viel Erfolg und appellierte an sie, immer am Ball zu bleiben. Im Bild (stehend von links) Projektleiter André Vogel, Sozialpädagoge Michael Hottaß, Bürgermeister Christian Zuber und Lisa Merkel vom Jobcenter Hof-Land.	Foto: igo

11.11.2014

Region

Ein Karriere-Coach für Arbeitslose

Das Jobcenter Hof-Land und die Volkshochschule des Landkreises packen ein neues Projekt für Langzeitarbeitslose an. Individuelle Beratung und Betreuung sind dabei wichtig. » mehr

Franz Hernandez vor seinem Lieblingsbild neben seinem Schreibtisch. "So kunterbunt sind auch die Menschen in der Gemeinde." 	Fotos: cs/privat

04.11.2014

Region

Vom Spanier zum Feilitzscher

In der Mitte des Lebens blickt Franz Hernandez auf 50 bewegte Jahre zurück. Seine Wahl zum Bürgermeister von Feilitzsch bezeichnet er als Wunder. Vier Berufe hat er zuvor ausgeübt, Maut-Sünder gejagt ... » mehr

Helmut Färber - wie man ihn kennt - mit Bewohnerinnen des Seniorenstiftes Martinsberg und dahinter die Eingangstür zu seiner bisherigen Wohnung. Mittlerweile wohnt Helmut Färber in Hof. 	Foto: Hüttner

20.10.2014

Region

Der Hausvater geht in Rente

Helmut Färber verlässt das Seniorenstift Martinsberg. Der Heimleiter geht nach 25 Jahren in den Ruhestand. Die Bewohner schätzen ihn als einen, der sich für sie einsetzt und auch Nähe zuließ. » mehr

Thomas Meisel ist der neue Polizeichef der Marktredwitzer Inspektion. 	Foto: Scharf

10.09.2014

Region

Ein Chef, der auch die Basis kennt

Seit etwas mehr als vier Wochen ist Thomas Meisel Polizeichef in Marktredwitz. Für ihn ist es aber nur eine Durchgangsstation. Nach einem halben Jahr geht es auf der Karriereleiter einen Schritt weite... » mehr

"Als ob mir jemand mit der Axt in den Nacken schlägt." Um sich vor der Öffentlichkeit zu schützen, trug die Klägerin am Donnerstag im Gerichtssaal meist eine dunkle Perücke mit langen Haaren und eine Sonnenbrille.

12.06.2014

FP/NP

Zu dick für einen Führungsposten

Eine Klägerin mit 83 Kilo und einer Größe von 1,70 Metern scheitert vor dem Arbeitsgericht Darmstadt. Eine Ablehnung bedarf immer sachlicher und fachlicher Gründe, sagt der oberfränkische Bezirks- Ges... » mehr

Modell Laura Scharnagl erklärte, wie sich Schüler bei einem Bewerbungsgespräch verhalten sollten.

05.05.2014

Region

Mit dem Topmodel auf Benimmkurs

Die Konnersreutherin Laura Scharnagl erklärt Realschülern, wie korrekte Körpersprache im Alltag funktioniert. Zum zweiten Mal gibt der Aktionstag Einblick in unterschiedliche Bereiche. » mehr

Blickt entspannt in die Zukunft: Alexander Eberl

29.04.2014

Oberfranken

"Es war ein tolles Kapitel meines Lebens"

Alexander Eberl ist am Mittwoch den letzten Tag als Bürgermeister von Schwarzenbach an der Saale im Amt. Was ihm die Zukunft bringen wird, weiß er noch nicht so genau. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".