Lade Login-Box.

WÄHLER

Interview: mit Kristan von Waldenfels, neuer Bürgermeister in Lichtenberg

30.03.2020

Naila

"Es braucht frischen Wind"

Kristan von Waldenfels ist womöglich sogar der jüngste Bürgermeister Deutschlands. Der 19-Jährige sieht sein Alter ausschließlich als Vorteil. Bereits heute tritt er sein Amt in Lichtenberg an. » mehr

Durchblick: Eva Döhla am Abend ihrer Wahl zur Oberbürgermeisterin bei einem Fernsehinterview im Rathaus. Foto: Thomas Neumann

31.03.2020

Hof

Volle Kanne in den Frühling

Hofs künftige Oberbürgermeisterin will den April nutzen, um Strukturen in vielen Bereichen zu schaffen. Ein Kaltstart im Mai könnte Eva Döhla sonst überrollen. » mehr

Bayerischer Oberster Rechnungshof

30.03.2020

Bayern

Rechnungshof genehmigt Aussetzen der Schuldenbremse

Die Corona-Krise wird zu einem rasanten Anstieg der Staatsverschuldung führen. Das wäre nach geltendem Recht eigentlich nicht möglich, doch die obersten Kassenprüfer der Staatsregierung sehen eine Not... » mehr

Dieter Reiter steht in einem Wahllokal

30.03.2020

Bayern

Historische Stichwahl: Reiter bleibt Münchner OB

Das Ergebnis ist nicht wirklich überraschend: Dieter Reiter bleibt Chef im Münchner Rathaus. Doch neben Worten des Danks gibt es für den Oberbürgermeister noch ein ganz anderes Thema. » mehr

Auszählung der Briefwahl in Bayern

30.03.2020

Bayern

Stichwahl: Erdinger CSU-Landrat Bayerstorfer verteidigt Amt

Der Erdinger CSU-Landrat Martin Bayerstorfer hat sich in der Stichwahl am Sonntag im Amt behaupten können. 53,20 Prozent der Wähler im Landkreis Erding stimmten für ihn, wie das Landratsamt am späten ... » mehr

Hubert Aiwanger

29.03.2020

Bayern

Freie Wähler zufrieden mit Landratswahlen

Die Freien Wähler konnten bei der Stichwahl die Zahl ihrer Landratschefposten auf 14 steigern. Bisher hatte die Partei in 12 Landkreisen regiert. «Es sind sensationelle Ergebnisse für die Freien Wähle... » mehr

Briefwahl

29.03.2020

Bayern

Einzige Bürgermeister-Kandidatin schafft es in Stichwahl

In der kleinen schwäbischen Gemeinde Hohenaltheim hat Bürgermeister-Kandidatin Martina Göttler erst in der Stichwahl den Sieg errungen, obwohl sie offiziell die einzige Bewerberin war. Im ersten Wahlg... » mehr

Kristan von Waldenfels steht nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses die Freude ins Gesicht geschrieben. Hier nimmt der Jungpolitiker gerade telefonisch die Glückwünsche des Hofer Landrats Oliver Bär entgegen.	Foto: Hüttner

29.03.2020

Naila

Lichtenberg: 19-Jähriger wird jüngster Bürgermeister Bayerns

Lichtenberg hat bald den jüngsten Bürgermeister Bayerns. Mit 52,53 Prozent der Stimmen haben die Bürger CSU-Mann Kristan von Waldenfels zum Stadtoberhaupt gewählt. » mehr

In Hof regiert wieder Döhla

29.03.2020

Hof

In Hof regiert wieder Döhla

Die Tochter des früheren Oberbürgermeisters Dieter Döhla löst Harald Fichtner nach zwei Amtszeiten ab. Der Noch-Rathauschef wünscht Eva Döhla Glück und Geschick. Und will vorerst weiter voll im Corona... » mehr

Einem strahlenden Sieger Rainer Klein (rechts) gratulierte sein Kontrahent Stefan Weiß. Foto: Christian Schilling

29.03.2020

Fichtelgebirge

Rainer Klein beerbt Heinz Martini

Im zweiten Anlauf sichert sich der Mann der Freien Wähler den Chefsessel im Tröstauer Rathaus. Sein Kontrahent Stefan Weiß zeigt sich nach der Stichwahl als fairer Verlierer. » mehr

Da hat er seine Stimme abgegeben: Harald Fichtner in dieser Woche an seinem Schreibtisch im Hofer Rathaus. Foto: Thomas Neumann

29.03.2020

Hof

Großes Echo aus den Fraktionen

Enttäuschung, Überraschung, unverholene Freude: Der Hofer Stadtrat sieht den Wechsel aus unterschiedlichen Perspektiven. So, wie die Zukunft. » mehr

29.03.2020

Meinungen

Die Zeichen stehen auf Wechsel

Zum Ausgang der Stichwahlen und den neuen Oberbürgermeistern meint Chefredakteur Marcel Auermann: » mehr

Daumen hoch: Ingo Lehmann, im Bild mit seiner Frau Margit am Abend des ersten Wahlgangs am 15. März, ist der Gewinner der Stichwahl um das Amt des Oberbürgermeisters in der Stadt Kulmbach. Foto: Gabriele Fölsche

29.03.2020

Kulmbach

Kulmbacher Rathaus wieder rot: Lehmann wird neuer OB

Ingo Lehmann von der SPD löst Henry Schramm (CSU) mit knapper Mehrheit als Oberbürgermeister ab. In Neudrossenfeld bleibt Amtsinhaber Harald Hübner mit deutlicher Mehrheit vor Björn Sommerer. » mehr

Oliver Dietel zog es in den heimischen Garten in Zettlitz, ehe am Abend die Spannung stieg. Foto: privat

29.03.2020

Münchberg

Oliver Dietel siegt in Gefrees

Der Zettlitzer gewinnt die Stichwahl gegen Christine Denner. Die Auszählung wird zum dramatischen Kopf-an-Kopf-Rennen. » mehr

Briefwahl

29.03.2020

Bayern

SPD verliert Rathaus in Mühldorf an Freie Wähler

Die SPD muss in Mühldorf am Inn den Chefsessel im Rathaus räumen. Die amtierende Bürgermeisterin Marianne Zollner verpasste am Sonntag knapp ihre Wiederwahl und muss das Amt an Michael Hetzl von den F... » mehr

Eva Weber und Dirk Wurm

29.03.2020

Bayern

CSU-Bewerberin Eva Weber gewinnt OB-Stichwahl in Augsburg

Die CSU bleibt die beherrschende politische Kraft in Bayerns drittgrößter Stadt. Die christsoziale Kandidatin Eva Weber machte klar das Rennen und übernimmt als erste Frau den Chefsessel im Rathaus. » mehr

Er hat es mit einem deutlichen Sieg in der Stichwahl geschafft: Marc Ultsch (rechts), der neue Bürgermeister von Döhlau, am Wahlabend mit seiner Familie: (von links) Sohn Mick, Ehefrau Manuela und Tochter Melly. Foto: Uwe von Dorn

29.03.2020

Hof

Marc Ultsch ist neuer Bürgermeister von Döhlau

Der SPD-Kandidat holt in der Stichwahl gegen Fritz Walther von der CSU 63,77 Prozent. Er zeigt sich "überwältigt" von dem klaren Erfolg. » mehr

Ralph Müller (AfD) und Katrin Ebner-Steiner (AfD)

28.03.2020

Bayern

Zwei von drei Anfragen im Landtag kommen von Grünen und AfD

Das Fragerecht ist ein hohes Gut für Parlamentarier. Doch es gibt große Unterschiede bei der Nutzung des wichtigen Kontrollrechts. Und die Statistik verrät, wer die Arbeit der Regierung kaum hinterfra... » mehr

Die am Sonntag stattfindenden Stichwahlen um die noch offenen Bürgermeister- und Landratsposten erfolgen ausschließlich per Briefwahl. Foto: Sven Hoppe/dpa

27.03.2020

Hof

So laufen die Stichwahlen in den vier Kommunen ab

Am Sonntagabend werden erneut Stimmen ausgezählt in der Region: Am Abend soll feststehen, wer die neuen Rathausschefs in Hof und Döhlau, Lichtenberg und Gefrees werden. » mehr

Die Wahlhelfer in den Briefwahlbezirkenn in Marktleuthen und Tröstau erhalten Einmalhandschuhe. Foto: Bäumler

25.03.2020

Fichtelgebirge

Wahlhelfer im Ausnahme-Modus

Das Auszählen der Stimmzettel läuft am Sonntag in Marktleuthen und Tröstau etwas anders ab. Die Öffentlichkeit dürfte zwar zusehen, sollte aber daheim bleiben. » mehr

26.03.2020

Kulmbach

Briefwahl: Hohe Wahlbeteiligung zeichnet sich ab

Kulmbach/Neudrossenfeld - Sowohl in der Stadt Kulmbach wie auch in der Gemeinde Neudrossenfeld, wo am Sonntag über den künftigen (Ober)Bürgermeister per Stichwahl entschieden wird, zeichnet sich eine ... » mehr

Joachim Herrmann

25.03.2020

FP

Herrmann will „große Räume“ für Auszählung der Stichwahlen

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) wehrt sich gegen Kritik am Festhalten der Staatsregierung an den bevorstehenden Stichwahlen in vielen Kommunen. » mehr

Aktualisiert am 23.03.2020

Meinungen

... und nach Corona?

Zu den bevorstehenden OB- und Landratsstichwahlen am kommenden Sonntag in Bayern meint Chefredakteur Marcel Auermann: » mehr

Wer den Chefsessel im Kulmbacher Rathaus innehat, ist nicht nur Vorgesetzter der Verwaltung, sondern mit den Eigenbetrieben der Stadt verantwortlich für knapp 500 Mitarbeiter. Foto: Melitta Burger

Aktualisiert am 23.03.2020

Kulmbach

Der Kampf ums Kulmbacher Rathaus

Wer der künftige Oberbürgermeister der Kreisstadt wird, entscheidet sich am 29. März. Nicht nur, dass es eine Stichwahl geben wird, ist in diesen Zeiten eine Besonderheit. » mehr

23.03.2020

Kulmbach

Weißenbrunn: Vorfreude auf die Stichwahl

In Weißenbrunn müssen sich Jörg Neubauer (SPD) und Michael Bohl (CSU) erneut messen. Einer ist der klare Favorit. » mehr

55 Extrawünsche auf den Stimmzetteln

22.03.2020

Münchberg

55 Extrawünsche auf den Stimmzetteln

Bei der Bürgermeisterwahl in Stammbach stand nur Amtsinhaber Karl Philipp Ehrler auf dem Zettel. Doch 21 Prozent der Wähler haben für andere Bürger votiert. » mehr

Schmerzhafte Verluste für die SPD

19.03.2020

Hof

Schmerzhafte Verluste für die SPD

Auch bei der Hofer Kreistagswahl setzt sich der Abwärtstrend der Sozialdemokraten fort. Bei den anderen Parteien gibt es hingegen viele zufriedene Mienen. » mehr

18.03.2020

Fichtelgebirge

Tröstauer Kandidaten müssen nachsitzen

In Bad Alexandersbad und Nagel steht die Sitzverteilung fest. In der dritten Gemeinde der VG müssen die Wähler noch den Bürgermeister bestimmen. » mehr

Nur die Grünen legen zu

17.03.2020

Kulmbach

Nur die Grünen legen zu

Im ohnedies geschrumpften Kreistag müssen Fraktionen Sitze abgeben. Besonders hart trifft es CSU und SPD. Auch die Freien Wähler verlieren. Die AfD erringt drei Mandate. » mehr

Wahlkampf in den USA

17.03.2020

Brennpunkte

Nächste Vorwahl-Runde für Biden und Sanders

Zwei Männer kämpfen bei den US-Demokraten um die Präsidentschaftskandidatur: Joe Biden und Bernie Sanders. Kann Biden seine Führung in der neuen Vorwahl-Runde entscheidend ausbauen? In einem Staat bli... » mehr

Künftig gemeinsam im Stadtrat: Jürgen und Sohn Alexander Zink (beide CSU).

16.03.2020

Münchberg

SPD hat die absolute Mehrheit

Die Münchberger CSU verliert bei der Stadtratswahl nicht nur fast sieben Prozent, sondern vor allem auch zwei Sitze. Die MWG ist künftig nicht mehr das Zünglein an der Waage. » mehr

Vielfalt im Helmbrechtser Stadtrat. Neu mit dabei sind die Grünen und die AfD.

16.03.2020

Münchberg

Zwei neue Parteien im Gremium

Stefan Pöhlmann holt mit 78,24 Prozent das beste Ergebnis für die SPD im Landkreis. Im Stadtrat büßen die großen Parteien je einen Sitz ein. Die AfD sucht nach Partnern. » mehr

Handschlag trotz Corona-Virus: Paul-Bernhard Wagner gratulierte am Wahlabend dem Wahlsieger Frank Stumpf. Der unterlegene CSU-Mann betonte zudem, dass er sich auf eine weitere gute Zusammenarbeit im Stadtrat freut. Fotos: Köhler/Hofmann

16.03.2020

Naila

Nailaer setzen auf Beständigkeit

Die Sitzverhältnisse im Stadtrat bleiben komplett unverändert. Florian Wiessner, Bürgermeisterkandidat der Aktiven Bürger, verpasst den Einzug ins Gremium knapp. » mehr

Isabell Kirschner und Roland Vogel haben die erste Enttäuschung nach der verlorenen Bürgermeisterwahl hinter sich gebracht. Jetzt geht es ihnen um die konstruktive Arbeit im Stadtrat.	Foto: Faltenbacher

16.03.2020

Naila

Jammern gilt nicht

Die Verlierer der Bürgermeisterwahl in Selbitz blicken nun nach vorne. Die SPD-Kandidatin und der CSU-Bewerber haben ein gemeinsames Ziel: Selbitz voranzubringen. » mehr

Das Hofer Gremium hat mehr politische Richtungen als bisher: Insgesamt entsenden neun Parteien und Gruppierungen Mitglieder in den Stadtrat. Er ist am 1. Mai offiziell im Amt - wann die erste Sitzung sein wird, bei der die neu gewählten Räte vereidigt werden, steht allerdings noch nicht fest.

16.03.2020

Hof

Zusammenrücken im Hofer Stadtrat

Mit neun politischen Gruppierungen sitzen so viele Beteiligte im Stadtrat wie nie. Mehrheitlich wählen die Hofer bereits amtierende Räte ins Gremium. » mehr

Die Koalition der Veränderung steht

16.03.2020

Hof

Kommentar: Die Koalition der Veränderung steht

Hof hat sich für Veränderung ausgesprochen - wer jetzt Rathauschef wird, ist an der Stelle gar nicht mehr so wichtig. » mehr

Landrat Oliver Bär stimmte vorschriftsmäßig alleine ab. Foto: Thomas Neumann

16.03.2020

Hof

Bär räumt in allen Orten ab

Der Amtsinhaber holt in einigen Orten mehr als 80 Prozent der Stimmen. Auch die Selbitzer helfen Klaus Adelt nicht. » mehr

Mit der Ortsumgehung hatte die UWO ein altes und scheinbar längst abgeschlossenes Thema in den Wahlkampf gehievt - womit sie bei nicht wenigen Wählern offenbar punkten konnte. Darüber freuen sich (von links) Vorsitzende Verena Feller und die künftigen Gemeinderäte Christian Feller und Erik Winterling.

16.03.2020

Hof

UWO überrascht in Oberkotzau

Die neue Gruppierung holt auf Anhieb fünf Sitze und überholt damit die SPD. Die CSU behält die absolute Mehrheit. Dem künftigen Gemeinderat gehört keine Frau mehr an. » mehr

Strahlender Wahlsieger und neuer Bürgermeister von Presseck ist Christian Ruppert von der CSU. Foto: Klaus Klaschka

16.03.2020

Kulmbach

CSU gewinnt im Oberland

Über einen Stimmenzuwachs freuen sich die Christsozialen in Marktleugast und Presseck. Die SPD verliert im Stadtsteinacher Stadtrat zwei Sitze. » mehr

Der neue Bürgermeister von Marktschorgast, Marc Benker, freut sich mit seinen Anhängern.	Foto: Rei.

16.03.2020

Kulmbach

Schwarz dominiert in Neuenmarkt

Die CSU wird auch in Himmelkron und Marktschorgast die stärkste Kraft. Wirsberg ist die Hochburg der Freien Wähler. » mehr

16.03.2020

Hof

SPD verliert Sitz an Grüne

In Schwarzenbach an der Saale zieht mit der neuen Wahlperiode ein zweiter Grünen-Stadtrat ins Rathaus. CSU und ÜWG-FW behalten ihre Sitzanteile. » mehr

16.03.2020

Hof

FÜWG zementiert ihre Stellung

In Feilitzsch ist die Freie Überparteiliche Wählergemeinschaft die Gewinnerin der Wahl. Sie liegt nun noch deutlicher vor der CSU. » mehr

16.03.2020

Naila

Lichtenberg - Hängepartie im Stadtrat bis zur Stichwahl

Erst am 29. März entscheidet sich endgültig, wer dem neuen Rat angehört. Die Liste des neuen Bürgermeisters erhält einen weiteren Sitz. Eine Mehrheit gibt es nicht. » mehr

Frank Müller von der Guttenberger SPD (links) gratuliert dem Wahlsieger Philip Laaber von der CSU. Fotos: Klaus-Peter Wulf

16.03.2020

Kulmbach

Untersteinacher SPD profitiert

Die Kommunalwahl hat am vergangenen Sonntag Gewinner und Verlierer quer durch alle Parteien hervorgebracht. In Guttenberg legt die CSU zu. » mehr

Splitter-Stadtrat mit Problem-Faktor

16.03.2020

Fichtelgebirge

Splitter-Stadtrat mit Problem-Faktor

Die CSU wird in Wunsiedel deutlich stärkste Fraktion, während die ABW und die SPD Federn lassen. Auch die Grünen zählen zu den Gewinnern. » mehr

AfD holt im Landkreis vier Mandate

16.03.2020

Fichtelgebirge

AfD holt im Landkreis vier Mandate

Im auf 50 Mitglieder geschrumpften neuen Kreistag gibt es fünf Fraktionen. Wann die konstituierende Sitzung stattfinden kann, steht derzeit in den Sternen. » mehr

Siegesfreude und Enttäuschung: Florian Schaller (links) wird der erste CSU-Bürgermeister von Schauenstein. Peter Geiser (ÜWG) wünschte seinem Nachfolger viel Erfolg in der verantwortungsvollen Position - im Stadtrat wird Geiser nicht sitzen, er verzichtet trotz vieler Stimmen. Foto: Werner Rost

16.03.2020

Naila

Der alte Bürgermeister schmeißt hin

Florian Schaller hebt Peter Geiser aus dem Bürgermeistersattel. Die Wahlanalyse fällt bei beiden unterschiedlich aus. Der Verlierer zieht Konsequenzen. » mehr

16.03.2020

Hof

Satte Mehrheit für CSU und ÜHL

In Schwarzenbach am Wald holt das Bündnis mehr als 67 Prozent der Stimmen. SPD und FW beanspruchen fünf Sitze im Stadtrat. » mehr

16.03.2020

Hof

Konstantes Schwarz-Rot-Verhältnis

An der Sitzverteilung im Gattendorfer Gemeinderat hat sich nichts verändert. » mehr

Aktive und Grüne mit einem Sitz mehr

16.03.2020

Selb

Aktive und Grüne mit einem Sitz mehr

Ulrich Pötzsch beschert seiner Gruppierung satte Stimmengewinne. Die Grünen gewinnen ihr erstes Mandat, die SPD verliert zwei. » mehr

16.03.2020

Fichtelgebirge

Stephan Gesell mit der größten Zustimmung

Der Hotelier vereint mehr Stimmen auf sich als die Spitzenkandidaten. In Weißenstadt gibt es einige Veränderungen. » mehr

16.03.2020

Fichtelgebirge

Sozialdemokraten büßen zwei Sitze ein

Im Stadtrat Marktleuthen gibt es Verschiebungen. Vom Verlust der SPD profitieren die Wahlgemeinschaft und die Junge Union. Die CSU-Fraktion bleibt gleich stark. » mehr

^