Lade Login-Box.

WÄHRUNGSFONDS

Christiane Lagarde

22.11.2019

Wirtschaft

EZB-Präsidentin Lagarde: Europa braucht gemeinsame Antworten

Digitalisierung, Handelsstreitigkeiten und Konjunkturflaute. Die Antwort auf die Herausforderungen für Europa ist aus Sicht der neuen EZB-Präsidentin klar. » mehr

Wechsel an der EZB-Spitze

01.11.2019

Wirtschaft

Erste Frau an der EZB-Spitze: Lagarde tritt Amt an

Klima-Aktivisten und Globalisierungskritiker protestieren zum Amtsantritt von Christine Lagarde gegen die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank. Eine Kehrtwende unter der neuen EZB-Präsidentin zeic... » mehr

EZB

29.10.2019

Wirtschaft

Eilantrag gegen neue EZB-Anleihenkäufe eingereicht

Kritiker der Europäischen Zentralbank (EZB) haben beim Bundesverfassungsgericht einen Eilantrag gegen die neuen Anleihenkäufe eingereicht. Der Antrag sei am Montagabend eingegangen, sagte ein Sprecher... » mehr

Christine Lagarde und Mario Draghi

28.10.2019

Wirtschaft

EZB-Chef Mario Draghi verabschiedet sich

Die Europäische Zentralbank (EZB) bekommt erstmals eine Chefin: Die Französin Christine Lagarde löst Mario Draghi zum 1. November ab. » mehr

Alberto Fernández

28.10.2019

Brennpunkte

Machtwechsel in Argentinien: Neuer Präsident erbt üble Krise

Argentinien wendet sich in der Krise wieder den Peronisten zu. Die umstrittene Ex-Präsidentin Cristina Kirchner wird nach der Wahl neue Vizepräsidentin. Experten warnen, angesichts schwindender Reserv... » mehr

Wahlkampfveranstaltung

27.10.2019

Brennpunkte

Hohe Beteiligung bei Präsidentenwahl in Argentinien

Argentinien steckt - wieder einmal - in einer schweren Wirtschaftskrise. Das könnte für den Präsidenten Mauricio Macri zur Konsequenz haben, dass für ihn nach einer Amtszeit Schluss ist. Es würde auch... » mehr

EZB

24.10.2019

Wirtschaft

EZB bekräftigt ultralockeren Kurs

Der scheidende EZB-Präsident Draghi lässt seiner Nachfolgerin wenig Spielraum: Das Zinstief im Euroraum ist auf Jahre hinaus zementiert. Sparer sollten nicht auf eine baldige Trendwende hoffen. » mehr

"Aktien sind die Ur-Angst der Deutschen": Damit sich das ändert, gab Börsen-Journalist Mick Knauff bei den elften Chefgesprächen an der Akademie für Neue Medien in Kulmbach seinen Zuhörern wertvolle Tipps über den Handel am (digitalen) Parkett. Foto: Christopher Michael

17.10.2019

Wirtschaft

Der digitale Tanz auf dem Börsenparkett

Für Privat-Anleger waren die Möglichkeiten, sich Aktien zuzulegen noch nie so vielfältig wie heute. Einzig: Die Deutschen sind wahre Aktien-Muffel. Mick Knauff will das ändern. » mehr

IIWF

15.10.2019

Wirtschaft

IWF-Prognose: Handelskrieg bremst das globale Wachstum

Erst kürzlich verkündete Präsident Trump einen Waffenstillstand im Zollkonflikt mit China. Doch das reicht nach Ansicht des IWF längst nicht aus. Kanzlerin Merkel wirbt erneut für einen Kurs der offen... » mehr

IWF

13.10.2019

Wirtschaft

Treffen in schwierigen Zeiten: Tagung von IWF und Weltbank

Für eine Woche wird Washington zum Mittelpunkt der globalen Finanzwelt: In einer kritischen Phase für die Weltwirtschaft treffen sich Währungsfonds und Weltbank. Kurz zuvor haben die USA und China ihr... » mehr

Sabine Lautenschläger

26.09.2019

Wirtschaft

Draghi-Kritikerin Sabine Lautenschläger verlässt EZB-Spitze

Die Entscheidung war umstritten wie selten: Mitte September hat die EZB ihre seit Jahren ultralockere Geldpolitik noch einmal verschärft. Nun zieht eine Kritikerin des Draghi-Kurses die Konsequenzen. » mehr

Christine Lagarde

17.09.2019

Wirtschaft

EU-Parlament stimmt für Lagarde als künftige EZB-Chefin

Christine Lagarde soll Anfang November den bisherigen Amtsinhaber Mario Draghi an der Spitze der EZB ablösen. Auf die erste Frau auf dem Posten wartet aber kein entspannter Arbeitsanfang - ihr Vorgäng... » mehr

Bankenverband

13.09.2019

Wirtschaft

Scharfe Kritik an EZB-Beschlüssen: Sparer als Hauptverlierer

Mario Draghi war selten unumstritten. Kurz vor seinem Abtritt als EZB-Präsident sind die Widerstände noch einmal besonders groß. Banken und Sparer müssen mit den Folgen des Zinstiefs noch lange leben. » mehr

Mario Draghi

12.09.2019

Hintergründe

Draghis letztes Feuerwerk: Alles für die Konjunktur

Schärfere Strafzinsen, neue Milliarden für Anleihen, Nullzinsen auf unbestimmte Zeit - mit einem gewaltigen Paket stemmen sich Europas Währungshüter gegen Konjunkturschwäche und niedrige Inflation. Di... » mehr

Mario Draghi

12.09.2019

Wirtschaft

EZB zieht alle Register: Höherer Strafzins und Anleihenkäufe

Die Europäische Zentralbank sieht sich wegen der Konjunkturschwäche zum Handeln gezwungen. Sogar die umstrittenen Anleihenkäufe nimmt die Notenbank wieder auf. Höhere Zinsen für Sparer rücken in weite... » mehr

Christine Lagarde

04.09.2019

Wirtschaft

Lagardes EZB-Schwerpunkte: Niedrigzinsen, Klima, Digitales

Ab November soll die bisherige IWF-Chefin Lagarde die Europäische Zentralbank führen. Bei ihrer Anhörung im EU-Parlament zeigt sie sich offen für eine Fortführung der lockeren Geldpolitik. Unterschied... » mehr

Europäische Zentralbank

25.07.2019

Wirtschaft

Die EZB ebnet den Weg für Lockerung der Geldpolitik

Die Konjunkturabkühlung und schwache Inflation zwingen Europas Währungshüter zum Handeln. Eine weitere Lockerung der Geldpolitik steht im Raum. Zinserhöhungen im Euroraum sind damit für absehbare Zeit... » mehr

16.07.2019

Schlaglichter

Lagarde tritt wegen EZB-Nominierung als IWF-Chefin zurück

Die Chefin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, hat ihren Rücktritt eingereicht, um sich auf ihre Kandidatur für den Spitzenposten der Europäischen Zentralbank zu konzentrieren. Der R... » mehr

Lagarde und Draghi

03.07.2019

Hintergründe

Begrenzter Spielraum für künftige EZB-Führung

Mario Draghi hat als EZB-Präsident Maßstäbe gesetzt. Bringt sein Abschied die Wende in der europäischen Geldpolitik? Zweifel sind angebracht. » mehr

Lagarde soll EZB-Präsidentin werden

03.07.2019

Wirtschaft

Begrenzter Spielraum für künftige EZB-Führung

Mario Draghi hat als EZB-Präsident Maßstäbe gesetzt. Bringt sein Abschied die Wende in der europäischen Geldpolitik? Zweifel sind angebracht. » mehr

Dax

03.07.2019

Wirtschaft

Lagarde-Effekt treibt Dax über 12.600 Punkte

Mit der Aussicht auf eine Lösung im EU-Personalpoker haben Anleger am deutschen Aktienmarkt am Mittwoch wieder zugegriffen. Die Nominierung von Christine Lagarde als Präsidentin der Europäischen Zentr... » mehr

02.07.2019

Schlaglichter

Von der Leyen soll Präsidentin der EU-Kommission werden

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen soll neue EU-Kommissionspräsidentin werden. Die EU-Staats- und Regierungschefs nominierten die CDU-Politikerin bei ihrem Sondergipfel in Brüssel offi... » mehr

Christine Lagarde

02.07.2019

Wirtschaft

Lagarde soll EZB-Präsidentin werden

Die Chefin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, soll Mario Draghi an der Spitze der Europäischen Zentralbank (EZB) nachfolgen. Darauf verständigten sich die EU-Staats- und Regierungsc... » mehr

Handelsgespräche zwischen China und USA

07.05.2019

Wirtschaft

USA und China verhandeln trotz Eskalation weiter

Ungeachtet der Androhung neuer US-Zölle will China erst einmal weiter mit den USA reden. Greift Peking aber zu Vergeltungsmaßnahmen, wären auch deutsche Autobauer wie BMW und Mercedes schwer betroffen... » mehr

Kalenderblatt

25.04.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 25. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. April 2019: » mehr

19.04.2019

Schlaglichter

Nach Zyklon «Idai» - Millionenkredit für Mosambik

Für den Wiederaufbau nach dem tropischen Wirbelsturm «Idai» gewährt der Internationale Währungsfonds (IWF) Mosambik einen Notkredit in Höhe von umgerechnet rund 103 Millionen Euro. Nach der bislang «s... » mehr

China

17.04.2019

Wirtschaft

Chinas Wirtschaft wächst mit 6,4 Prozent unerwartet schnell

In der Unsicherheit durch den Handelskonflikt mit den USA kann sich China erstaunlich gut behaupten. Das sind gute Nachrichten für die deutsche Wirtschaft - doch wird langfristig vor Problemen gewarnt... » mehr

US-Finanzminister Mnuchin

13.04.2019

Wirtschaft

USA besorgt über hohe Kredite Chinas an Entwicklungsländer

Bei der IWF-Frühjahrstagung machen die USA auf die hohen Kredite Chinas an Entwicklungsländer aufmerksam. US-Finanzminister Mnuchin spricht von einer kritischen Wegscheide. Auch Deutschland ist bei de... » mehr

Christine Lagarde

11.04.2019

Wirtschaft

Lagarde ruft die Politik zur Ordnung: «Tut das Richtige!»

Der Motor des weltweiten Wachstums stottert - und zumindest ein Teil ist politisch mitverursacht. Von Handelskriegen bis zu den Krisen in Venezuela oder der Türkei. Der IWF fordert nun die politisch V... » mehr

IWF tagt in Washington

11.04.2019

Wirtschaft

Frühjahrstagung von IWF und Weltbank startet in Washington

Der Internationale Währungsfonds sieht das Wachstum in aller Welt in Gefahr. In Europa sehen die Volkswirte Risiken auf den Finanzmärkten. Und auf der ganzen Welt steigt die Verschuldung. » mehr

11.04.2019

Schlaglichter

Probleme mit Regierungsfliegern

Bundesfinanzminister Olaf Scholz muss wegen Problemen bei den Regierungsfliegern mit einer kleineren Maschine vorlieb nehmen. Der SPD-Politiker wollte heute eigentlich mit einer großen A340-Maschine z... » mehr

Frankfurter Bankenviertel

10.04.2019

Wirtschaft

IWF warnt: Risiken für neue Krise nicht unterschätzen

Die Schulden sind auf Rekordniveau und die Politik reguliert nur zögerlich. Der Internationale Währungsfonds ist mit der Stabiltät auf den Märkten nicht zufrieden. Das gilt auch für die Eurozone. » mehr

Hamburger Hafen

09.04.2019

Wirtschaft

IWF: Weltwirtschaft kommt ins Stolpern

Handelskriege, Brexit und hohe Schulden: Die Weltwirtschaft wächst so langsam wie seit der Finanzkrise vor zehn Jahren nicht mehr. Auch das Autoland Deutschland ist für den Rückgang mitverantwortlich. » mehr

Christine Lagarde

02.04.2019

Wirtschaft

IWF warnt: Die Weltwirtschaft kommt an einen heiklen Punkt

Die WTO warnt genauso wie der Internationale Währungsfonds: Die Weltwirtschaft ist in unbeständiges Wetter geraten. Donald Trumps «America First» ist einer der Gründe - aber nicht der einzige. » mehr

Merkel und Trump

02.12.2018

Hintergründe

Von Klimawandel bis WTO-Reform: Was vom G20-Gipfel bleibt

Gibt es eine gemeinsame Abschlusserklärung oder nicht? Das war die bange Frage beim G20-Gipfel in Buenos Aires. Rund 50 Stunden feilschten Unterhändler um Worte und Formulierungen - dann gab es einen ... » mehr

G20-Gipfel in Argentinien

02.12.2018

Hintergründe

Von Klimawandel bis WTO-Reform: Was vom G20-Gipfel bleibt

Seit zehn Jahren gibt es die G20-Gipfel der Staats- und Regierungschefs führender Wirtschaftsmächte. » mehr

Petro Poroschenko

19.10.2018

Wirtschaft

IWF gewährt Ukraine im Wahljahr 2019 neuen Milliardenkredit

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat der finanziell geschwächten Ukraine kurz vor den nächsten Präsidenten- und Parlamentswahlen einen weiteren Milliardenkredit gewährt. » mehr

Angela Merkel

18.10.2018

Hintergründe

Harte Nüsse nach dem Brexit-Dinner

Brexit, Brexit, Brexit - und sonst? In der EU gibt es auch andere Großbaustellen. Bringt der zweite Gipfeltag Ergebnisse bei Migration, Eurozonen-Reform und Cyberabwehr? » mehr

Christine Lagarde

13.10.2018

Wirtschaft

Jahrestagung von IWF und Weltbank geht zu Ende

Der Internationale Währungsfonds kontert Donald Trump: Der Abschottungspolitik der USA stellt IWF-Chefin Christine Lagarde einen Appell zur Zusammenarbeit gegenüber. Motto: Gemeinsam sind wir stark! » mehr

13.10.2018

Schlaglichter

Währungsfonds schickt Wirtschaftsprüfer nach Nicaragua

Der Internationale Währungsfonds wird eine Delegation nach Nicaragua entsenden, um die Wirtschaftslage in dem krisengeschüttelten Land zu prüfen. Die IWF-Mission soll Ende Oktober anreisen, um die wir... » mehr

09.10.2018

Meinungen

Es nieselt schon

Man soll sein Dach reparieren, solange die Sonne scheint, sagt IWF-Chefin Christine Lagarde - und wer wollte ihr da widersprechen? Gerade hat der Internationale Währungsfonds seine neue Wirtschaftspro... » mehr

IWF-Tagung

09.10.2018

Topthemen

Trumps Handelskrieg sorgt die Welt: IWF senkt Prognose

Der von US-Präsident Donald Trump vom Zaun gebrochene Handelskrieg bremst die Weltwirtschaft, sagt der Internationale Währungsfonds. Auch die Prognose für Deutschland sinkt. Große Sorgen macht die hoh... » mehr

Carlo Cottarelli, designierter Ministerpräsident von Italien. Foto: Alessandro Di Meo/ANSA/AP/dpa

28.05.2018

Meinungen

Der Krisenmanager

Der Wirtschaftsexperte Carlo Cottarelli soll Italien aus der Krise führen. Staatspräsident Sergio Mattarella beauftragte den ehemaligen Direktor beim Internationalen Währungsfonds am Montag, eine Expe... » mehr

12.11.2013

Frage des Tages

Die Sache mit der Zwangsabgabe

Eine Leserin hat den Artikel über den aktuellen Staatsschuldenbericht des Internationalen Währungsfonds (IWF) gelesen. Darin findet sich eine ungewöhnliche Idee: Eine einmalige Steuerabgabe von zehn P... » mehr

Wolfgang Molitor  zu Griechenland

10.02.2012

Meinungen

Sparen und tricksen

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Griechenlands Not-Regierung hat sich in letzter Minute zaudernd, widerwillig und zähneknirschend dem Spardiktat der sogenannten Troika aus Europäischer Union, Europäischer... » mehr

21.07.2011

Wirtschaft

"Wir sollten selbstkritischer sein"

Die aktuellen Defizit- Probleme in der Euro-Zone und den USA sind nach Ansicht von Professor Bernhard Herz typisch für Industrienationen. Eine Umschuldung Griechenlands käme zu früh, sagt er. » mehr

Die Fußnote: von Roland Rischawy

25.06.2011

Oberfranken

Gesichtsbuch wäre die Rettung

Da niemand mehr durchblickt, weder die EU noch die Kanzlerin noch der Internationale Währungsfonds, ist es ein Segen, dass es diese Kolumne gibt. Sie widmet sich, wie der geneigte Bildungsbürger weiß,... » mehr

Von Thomas Hanel

23.06.2011

FP/NP

Fakelaki-Land

Und wenn die Europäische Union und der Internationale Währungsfonds noch Hunderte Milliarden ins Pleiteland schütten: Es werden Totalverluste sein, solange sich dort nichts Grundlegendes ändert. Griec... » mehr

Von Thomas Hanel

06.05.2011

FP/NP

Im Teufelskreis

Es ist eine Entscheidung zwischen Pest und Cholera, und in diese Lage haben sich Europäische Union, Europäische Zentralbank und Internationaler Währungsfonds selbst manövriert. Wenn sie Euroländer, di... » mehr

Finanzminister Salam Fajad soll Übergangsregierung führen

21.06.2007

FP/NP

West-Garant

Der Trumpf der Palästinenser. Notstands-Regierungchef Salam Fajad gilt als Liebling des Westens. » mehr

^