Lade Login-Box.

WAFFENBESITZER

08.08.2019

Schlaglichter

Nach Schussattacken: US-Präsident Trump besucht Tatorte

Nach den verheerenden Schussattacken in El Paso und Dayton wächst der Druck auf US-Präsident Donald Trump, eine Verschärfung der Waffengesetze im Land auf den Weg zu bringen. Bei Besuchen des Präsiden... » mehr

Trump nach Massakern

05.08.2019

Topthemen

Trump will Todesstrafe für Hassverbrechen mit Massenmord

Nach dem Blutvergießen in den USA am Wochenende verspricht Trump härtere Strafen für Täter dieser Art. Mit Blick auf die Waffengesetze sagt er einen bemerkenswerten Satz. Die Demokraten werfen ihm ein... » mehr

25.07.2019

Schlaglichter

Diskussion um Waffenrecht nach Anschlag auf Eritreer

Der rassistisch motivierte Anschlag auf einen Eritreer im hessischen Wächtersbach hat eine Debatte über eine Verschärfung des Waffenrechts befeuert. Der kommissarische SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer... » mehr

Anschlag in Wächtersbach

25.07.2019

Brennpunkte

Rechtsextreme Anschläge: Rufe nach schärferem Waffenrecht

Nach den rassistisch motivierten Schüssen in Hessen warnt ein Extremismusforscher vor einer steigenden Zahl rechtsextremistischer Anschläge in Deutschland. In der Politik gibt es Forderungen nach schä... » mehr

Andreas Stitzl

10.07.2019

Sport

Ex-Biathlon-Coach Stitzl bestreitet «Reichsbürger»-Verdacht

Bei den Sport-Übertragungen im Winter ist Biathlon-Trainer Andreas Stitzl immer wieder prominent eingeblendet worden, wenn er die deutschen Skijäger kräftig angefeuert hat. Am Mittwoch kämpfte Stitzl ... » mehr

670 Waffen haben die bayerischen Behörden bereits den sogenannten Reichsbürgern entzogen. Bei der Entwaffnung der Szene will der Freistaat die Vorreiterrolle übernehmen. Foto: Patrick Pleul/dpa

28.05.2019

Kulmbach

Gericht sieht ein Restrisiko

Seine Besitzerlaubnis für neun Waffen muss ein Mann aus dem Kreis Kulmbach abgeben. Er soll sich in der sogenannten Reichsbürgerszene bewegt haben. » mehr

Nach Terroranschlag in Neuseeland

21.03.2019

Brennpunkte

Neuseeland verbietet halbautomatische Waffen

In den USA wurde nach Massakern schon x-mal darüber diskutiert. In Neuseeland vergeht nach dem Angriff auf zwei Moscheen keine Woche, bis halbautomatische Waffen verboten werden. Und wie sieht es eige... » mehr

Groß ist die Auswahl an Schusswaffen. Allerdings darf scharfe Waffen in Deutschland nur besitzen, wer dazu eine behördliche Erlaubnis hat. Foto: dpa/Uli Deck

02.11.2018

Kulmbach

Immer weniger Schusswaffen in Umlauf

7196 Waffen sind derzeit im Landratsamt Kulmbach registriert. Ihre Besitzer werden auf ihre Zuverlässigkeit überprüft. Drei "Reichsbürger" mussten ihre Waffen abgeben. » mehr

Wer alte, illegale Waffen zu Hause hat und sie loswerden will, kann beruhigt handeln: Noch bis Juni drohen keine Strafen. Eine Amnestie macht es möglich.

20.12.2017

Hof

Eine Chance für Waffenbesitzer

Wer Opas alte Schrotflinte auf dem Dachboden liegen hat, kann sie momentan ganz einfach loswerden. Die Behörden nehmen illegale Waffen an, ohne dass es Konsequenzen hat. » mehr

Wie viele Waffen im Landkreis im Umlauf sind, weiß niemand.

25.08.2017

Fichtelgebirge

Amnestie für Waffenbesitzer

Ein Jahr können Bürger, die illegal Pistolen und Gewehre besitzen, diese im Landratsamt abgeben. Anschließend müssen sie mit einer Anzeige rechnen. » mehr

18.07.2017

Hof

Strengere Regeln für neue Waffenbesitzer

Das Hofer Landratsamt weist auf eine Änderung des Waffengesetzes hin. Demnach gelten nun strengere Regeln zur Aufbewahrung von Waffen und eine befristete Amnestie-Regelung für unberechtigte Waffenbesi... » mehr

24.05.2016

Oberfranken

In Oberfranken sind mehr als 100 000 legale Waffen registriert

20 000 Menschen haben eine Besitzkarte. Die meisten davon sind Jäger oder Schützen. Unterdessen werden mehr "Kleine Waffenscheine" beantragt. » mehr

26.03.2013

Region

69-Jähriger hat Springmesser dabei

Ein verbotenes Springmesser hatte ein 69-Jähriger aus Mittelfranken am Freitagnachmittag bei sich, als er von Selber Bundespolizisten kontrolliert wurde. » mehr

Die Landtagsabgeordnete Inge Aures hakte im Innenministerium nach, um herauszufinden, wie viele Waffen die Oberfranken horten.

14.03.2013

Oberfranken

Oberfranken geben Waffen ab

In Oberfranken sind heute weit weniger Waffen im Umlauf als noch im Jahr 2009. Dies bestätigte Bayerns Innenministerium auf Nachfrage der Abgeordneten Inge Aures. » mehr

Jeder Waffenbesitzer muss seine Pistolen und Gewehre in einem abschließbaren Waffenschrank aufbewahren.

18.12.2012

Region

1377 Kulmbacher haben Waffen

Anders als in den USA sind hierzulande Pistolen und Gewehre nur unter strengen Auflagen erlaubt. Im Landkreis Kulmbach besitzen weniger als zwei Prozent der Bevölkerung private Schusswaffen. » mehr

Mehr als 2500 Besitzer von Schusswaffen gibt es im Landkreis Wunsiedel. 	Foto: Archiv

19.10.2012

Region

2523 Waffenbesitzer im Kreis

Innenminister Joachim Herrmann wehrt sich gegen Kritik an der Überwachung von Waffenbesitzern in Bayern. Auch das Wunsiedler Landratsamt sieht in der Kontrollpraxis keinerlei Probleme. » mehr

19.03.2012

Region

Jugendliche erschrecken Dorfbewohner

Münchberg - Angst und Schrecken haben Jugendliche am vergangenen Freitag in Gottersdorf und Unfriedsdorf verbreitet. Mehrere Anrufer hatten sich deshalb am Nachmittag bei der Polizei gemeldet. » mehr

Kerstin Doberrentz

09.09.2011

Region

Die Polizei hilft den Opfern

Wenn dem Partner die Hand ausrutscht, ist das etwas ganz Schreckliches. Doch für Männer und Frauen, die unter häuslicher Gewalt leiden, gibt es professionelle Hilfe. » mehr

Edgar Künzel

26.04.2011

Region

Kontrolle nur bei Zweifeln

Waffenbesitzer müssen ihre Gewehre und Pistolen sicher lagern. Das Innenministerium wirft einigen Behörden vor, dies nicht ordentlich zu überprüfen, zum Beispiel dem Landratsamt in Tirschenreuth. » mehr

Interview: Bernd Tuchbreiter,   Kreisvorsitzender der Jäger

26.04.2011

Region

"Der Jagdschein ist schnell weg"

Jäger müssen in einer Prüfung nachweisen, dass sie sicher mit ihrer Waffe umgehen. Der Kreisvorsitzende der Jäger, Bernd Tuchbreiter, attestiert seinen Kollegen einen verantwortungsvollen Umgang mit d... » mehr

fpha_weisz_NEU_051010

05.10.2010

Region

Kritik an hilfloser Politik

Dieter Weiß, Vorsitzender der Hofer Sportschützen-Vereinigung, wehrt sich gegen Vorwürfe an die Aktiven. Die sichere Verwahrung der Waffen sei das A und O. » mehr

22.01.2010

Region

Hofer geben 162 Waffen bei der Stadt ab

Hof - Die Frist ist abgelaufen. Mit dem Jahresbeginn geht man nicht mehr straffrei aus, wenn man Waffen aus illegalem Besitz bei den Behörden abgibt. Laut einer Mitteilung wurden bei der Stadt Hof 200... » mehr

fpst_waffen_farbe_080110

08.01.2010

Region

28 Waffen bei der Polizei

Der Appell des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann hat offensichtlich Früchte getragen. Noch am 28. Dezember hatte Herrmann dazu aufgerufen, die bis 31. Dezember geltende Waffenamnestie zu nut... » mehr

fpks_Thebus_301009

02.11.2009

Region

Bürger im Landkreis rüsten ab

Landkreis - Waffenbesitzer im Landkreis Kulmbach haben in diesem Jahr mehr als 200 Pistolen und Gewehre beim Landratsamt abgegeben - deutlich mehr als in den vergangenen Jahren. Bis zum Jahresende rec... » mehr

fpks_JJV_Ehrungen_101009

10.10.2009

Region

Kulmbacher Jäger stehen Gewehr bei Fuß

Kulmbach/Wirsberg - Der Präsident des Bayerischen Jagdverbandes, Professor Jürgen Vocke referierte am Donnerstagabend bei der Hauptversammlung des Jagdschutz- und Jägerverein Kulmbach im Hubertushof i... » mehr

fpwun_waffen1

24.09.2009

Region

Kaum jemand nutzt die Amnestie

Wunsiedel - Pistolen, Wehrmachtskarabiner, Schrotflinten. Alle denkbaren Feuerwaffen lagern hinter einer schweren Eisentüre im Keller des Landratsamtes. Edgar Künzel kennt sie alle. Er ist der Leiter ... » mehr

fpnai_JuergenBauer_080909

08.09.2009

Region

"Amnestie bis zum 31. Dezember"

Das Waffenrecht war bereits im Jahr 2008 verschärft worden. Was ist nun, seit dem 25. Juli 2009, neu geregelt worden: Jürgen Bauer, Leiter des Ordnungsamtes im Landratsamt Hof, kennt sich aus. » mehr

fpks_kreil_160609

22.06.2009

Region

"Waffenrecht ist Effekthascherei"

Kulmbach/Guttenberg - Der Jagdschutz- und Jägerverein Kulmbach hat energisch gegen die Verschärfung des Waffenrechts protestiert. Die Frankenpost wollte vom 2. Vorsitzenden Otto Kreil aus Vogtendorf d... » mehr

31.03.2009

Region

Zu wenig Personal für Kontrollen

Kulmbach – Warten auf die Anweisungen aus dem bayerischen Innenministerium: So lautet die Devise im Landratsamt Kulmbach nach dem Amoklauf von Winnenden. » mehr

fpks_Thebus1_130309

13.03.2009

Region

„Im Landkreis Kulmbach gibt es 7800 Waffen“

Kulmbach – Der Amoklauf von Winnenden hat die Diskussion um das deutsche Waffenrecht neu entfacht. Wir sprachen mit dem stellvertretenden Leiter des Sachgebiets Jagd-und Waffenrecht am Landratsamt Kul... » mehr

^