Lade Login-Box.

WAFFENBESITZKARTEN

Der Innenausschuss des bayerischen Landtags drängt auf eine schnellere und effektivere Entwaffnung von Extremisten. Auf unserem Bild sind zahlreiche Waffen und Gegenstände mit nationalsozialistischen Symbolen zu sehen, die im Oktober 2015 bei Razzien im Bamberger Umkreis sichergestellt wurden. Foto: Joachim Dankbar

09.10.2019

Oberfranken

Bayern will Extremisten Waffen entziehen

Der Freistaat will bei der Entwaffnung schneller und rigoroser vorgehen. Für welche Gruppen dies gelten soll, ist zwischen den Parteien umstritten. » mehr

Andreas Stitzl

11.07.2019

Überregional

Gericht bestätigt Waffenverbot für Ex-Biathlet Stitzl

Emotional hat sich der ehemalige Assistenz-Trainer der Biathlon-Nationalmannschaft vor Gericht von dem Vorwurf, ein «Reichsbürger» zu sein. Ob ihm das geholfen hat, seine Waffe zurückzubekommen? » mehr

Andreas Stitzl

10.07.2019

Sport

Ex-Biathlon-Coach Stitzl bestreitet «Reichsbürger»-Verdacht

Bei den Sport-Übertragungen im Winter ist Biathlon-Trainer Andreas Stitzl immer wieder prominent eingeblendet worden, wenn er die deutschen Skijäger kräftig angefeuert hat. Am Mittwoch kämpfte Stitzl ... » mehr

Scharfe Waffen in Rocker-Hand

07.12.2018

Hof

Scharfe Waffen in Rocker-Hand

Ein Mitglied der Blood Red Section klagte gegen Einzug der Waffenbesitzkarte. Und gewinnt. Jetzt darf er seine Magnum wohl wiederhaben. » mehr

Groß ist die Auswahl an Schusswaffen. Allerdings darf scharfe Waffen in Deutschland nur besitzen, wer dazu eine behördliche Erlaubnis hat. Foto: dpa/Uli Deck

02.11.2018

Kulmbach

Immer weniger Schusswaffen in Umlauf

7196 Waffen sind derzeit im Landratsamt Kulmbach registriert. Ihre Besitzer werden auf ihre Zuverlässigkeit überprüft. Drei "Reichsbürger" mussten ihre Waffen abgeben. » mehr

Ob Pistolen oder scharfe Langwaffen - beim Landratsamt ist in den vergangenen fünf Monaten von allem etwas abgegeben worden. Symbolfoto

04.12.2017

Fichtelgebirge

Waffen-Amnestie wird rege genutzt

Das Landratsamt Wunsiedel hat seit Juli schon mehrere Dutzend Gewehre und Pistolen entgegengenommen. Noch bis Juni kann man Waffen straffrei abgeben. » mehr

Wie viele Waffen im Landkreis im Umlauf sind, weiß niemand.

25.08.2017

Fichtelgebirge

Amnestie für Waffenbesitzer

Ein Jahr können Bürger, die illegal Pistolen und Gewehre besitzen, diese im Landratsamt abgeben. Anschließend müssen sie mit einer Anzeige rechnen. » mehr

Kurz nach Mitternacht griffen die SEK-Kräfte zu: Weil stundenlange Verhandlungen ohne Erfolg geblieben waren, stürmten sie das Haus am Marktplatz in Schauenstein. Foto: Archiv

18.08.2017

Oberfranken

Schwer bewaffnet und schwer krank

Das Landgericht Hof muss über die Zukunft eines 67-Jährigen entscheiden. Nach einer Attacke auf einen Polizisten war er von einem SEK-Kommando festgenommen worden. » mehr

Schreckschusswaffen oder auch Waffen, mit denen Reizstoffe verschossen werden, darf man als Inhaber eines "Kleinen Waffenscheins" führen. Die Nachfrage nach solchen Waffenscheinen wird auch im Landkreis Kulmbach immer größer.

11.09.2016

Region

Kleiner Waffenschein, große Begierde

Die Zahl der Menschen, die zu ihrem eigenen Schutz eine Schreckschuss- oder auch Reizstoffwaffe bei sich tragen wollen, wächst massiv. So viele Anträge wie in diesem Jahr gab es bislang noch nie. » mehr

24.05.2016

Oberfranken

In Oberfranken sind mehr als 100 000 legale Waffen registriert

20 000 Menschen haben eine Besitzkarte. Die meisten davon sind Jäger oder Schützen. Unterdessen werden mehr "Kleine Waffenscheine" beantragt. » mehr

Ein Lichtermeer voller Gedenkkerzen steht an der Todesstelle.

04.01.2016

Oberfranken

"Der Täter soll sich stellen"

In der Silvesternacht stirbt ein Mädchen mitten auf der Straße durch einen Schuss. Was passiert ist, ist unklar. Die Mutter fordert den Täter auf, sich bei der Polizei zu melden. » mehr

Jeder Waffenbesitzer muss seine Pistolen und Gewehre in einem abschließbaren Waffenschrank aufbewahren.

18.12.2012

Region

1377 Kulmbacher haben Waffen

Anders als in den USA sind hierzulande Pistolen und Gewehre nur unter strengen Auflagen erlaubt. Im Landkreis Kulmbach besitzen weniger als zwei Prozent der Bevölkerung private Schusswaffen. » mehr

18.12.2012

Region

Jeder 30. besitzt eine Schusswaffe

Im Landkreis sind derzeit 2523 Gewehre und Pistolen im Umlauf. Bevor das Landratsamt eine Waffenbesitzkarte erteilt, müssen die Antragsteller Auflagen erfüllen. » mehr

20.06.2012

Region

Jäger bleibt weiter ohne Schein

Ein Mann aus dem östlichen Landkreis Kulmbach hat vor Gericht um seinen eingezogenen Jagdschein gekämpft. Er hatte zwei seiner Waffen nicht richtig aufbewahrt. » mehr

Es kehrt Ruhe ein im Leben von Achim Vetter. Zusammen mit seiner Lebensgefährtin Yvonne ist er gerade dabei, sich bei Carlsgrün eine private Oase zu schaffen. 	Foto: Hornfeck

03.09.2011

Region

Nachts kommen die Erinnerungen

Vor vier Jahren ist Achim Vetter angeschossen worden, weil er seinem Freund zu Hilfe eilte. Dafür bekommt er nun eine Verdienstmedaille. » mehr

18.01.2010

Region

Ärger um Pistole aus dem Netz

Hof/Bayreuth - Im Streit um eine Waffenbesitzkarte ist die Stadt Hof vor dem Verwaltungsgericht Bayreuth einem Sportschützen unterlegen. Ausgangspunkt des Konflikts war ein Schnäppchen, das der Mann v... » mehr

fpnai_JuergenBauer_080909

08.09.2009

Region

"Amnestie bis zum 31. Dezember"

Das Waffenrecht war bereits im Jahr 2008 verschärft worden. Was ist nun, seit dem 25. Juli 2009, neu geregelt worden: Jürgen Bauer, Leiter des Ordnungsamtes im Landratsamt Hof, kennt sich aus. » mehr

31.03.2009

Region

Zu wenig Personal für Kontrollen

Kulmbach – Warten auf die Anweisungen aus dem bayerischen Innenministerium: So lautet die Devise im Landratsamt Kulmbach nach dem Amoklauf von Winnenden. » mehr

fpks_Thebus1_130309

13.03.2009

Region

„Im Landkreis Kulmbach gibt es 7800 Waffen“

Kulmbach – Der Amoklauf von Winnenden hat die Diskussion um das deutsche Waffenrecht neu entfacht. Wir sprachen mit dem stellvertretenden Leiter des Sachgebiets Jagd-und Waffenrecht am Landratsamt Kul... » mehr

06.11.2008

Region

Gewehr in Auto-Waschanlage deponiert

Kulmbach/Stadtsteinach – Dass der Umgang mit Waffen eine diffizile rechtliche Angelegenheit ist, das weiß der 35 Jahre alte Sportschütze aus Stadtsteinach gut. Er ist seit Jahren im Verein aktiv, hat ... » mehr

14.10.2008

Region

Hobbyjäger fliegt aus dem Jagdverein

Viele Jahre war er passionierter Jäger und ambitionierter Sportschütze. Zwei Schüsse aus einer danach spurlos verschwundenen Pistole auf der Limmersdorfer Kirchweih machten in der Nacht zum 25. August... » mehr

14.10.2008

Region

Lexikon: Waffenbesitz

Wer in Deutschland eine Waffe führen will, braucht eine Waffenbesitzkarte, die die waffenrechtliche Erlaubnis darstellt. Die Voraussetzungen für die Erteilung einer Waffenbesitzkarte in Deutschland si... » mehr

28.08.2008

Region

Vererbte Waffen vom Experten blockieren lassen

Kulmbach – Seit dem 1. April sind einige Änderungen des Waffengesetzes in Kraft getreten. Darauf weist das Landratsamt Kulmbach in einer Pressemitteilung hin. » mehr

21.08.2008

Region

Dokument nicht aufzufinden

Naila/Schwarzenbach am Wald – Hat er sie oder hat er sie nicht? Gemeint ist eine zweite Waffenbesitzkarte eines Mannes aus dem Raum Schwarzenbach am Wald, der jetzt als Angeklagter vor dem Hofer Amtsg... » mehr

18.03.2008

Region

Munition im Koffer

Nach Ansicht des Strafrichters Dr. Andreas Cantzler handelte es sich um eine riesige Schlamperei: Ein ehemaliger Sportschütze nahm nach der Einziehung seiner Waffenbesitzkarte in Niedersachsen beim Um... » mehr

15.11.2007

Oberfranken

Waffenschein – ein exklusives Papier

Mit welcher Waffe Mario K. in der Nacht zum Dienstag in Naila auf zwei Männer gefeuert und sie schwer verletzt hat, ist noch nicht bekannt. Unklar ist auch, wie viele Feuerwaffen K. überhaupt besitzt... » mehr

13.06.2007

Region

Der Doktor und das Waffenrecht

Auf die Smith & Wesson, die Browning und all die anderen edlen Waffen in seinem Arsenal muss ein Arzt aus dem Raum Münchberg künftig verzichten. Aufgrund einer Verurteilung wegen Betrugs hatte ihm das... » mehr

^