WALDERSHOF

08.09.2018

Marktredwitz

Waldershofer Bad meldet Temperaturrekord

26 Grad waren es in diesem Sommer in der Spitze. Die Anlage bleibt auch im Oktober geöffnet. Aber der Kiosk-Pächter will gehen. » mehr

Waldershof - Die Schlemmermeile hat am Samstag ihren 20. Geburtstag gefeiert.

02.09.2018

Marktredwitz

Genuss für Gaumen und Ohr

Die Jubiläums-Schlemmermeile lockt Gourmet-Fans aus nah und fern nach Waldershof. Der Auftritt der Antenne-Bayern-Band ist das Geschenk der IGW an die Besucher. » mehr

Im Waldershofer Stadtpark haben unbekannte Randalierer in der vergangenen Woche ihr Unwesen getrieben. Sie rissen den Holz-Thron aus seiner Verankerung und verunstalteten zahlreiche Spielgeräte und Sitzgelegenheiten. Die Zahl 187 ist ein gebräuchlicher Hinweis auf Straßenbanden in Großstädten. Die Stadt bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Fotos: pr.

23.08.2018

Marktredwitz

Schmierfinken und Randalierer unterwegs

Seit der Neugestaltung des Stadtparks vor zwei Jahren war es ruhig um die Wohlfühloase. Vergangene Woche hinterließen Chaoten eine Spur der Verwüstung. » mehr

Viele technische Informationen gaben die Mitarbeiter im Showroom an die Besucher weiter.

19.08.2018

Aus der Region

Tausende Besucher sehen sich bei Cube in Waldershof um

Mehr als 20.000 Interessierte werfen am Wochenende einen Blick hinter die Kulissen des inzwischen größten Radherstellers in Europa. Ein besonderes Augenmerk gilt der Fertigung. » mehr

Bei der Hausmesse konnten die Händler alle Modelle in der Praxis auf Herz und Nieren prüfen. Foto: Cube

16.08.2018

Marktredwitz

Cube erwartet Tausende Besucher

Erstmals in der 25 Jahre langen Unternehmensgeschichte gewährt der Fahrradhersteller Einblick in alle Abläufe. Dabei helfen Vereine aus der ganzen Region. » mehr

So sieht er aus, der mobile Dorfladen, der im Steinwald unterwegs ist.

10.08.2018

Marktredwitz

Ein Tante-Emma-Laden auf Rädern

Der Truck rollt seit wenigen Tagen. Er liefert Lebensmittel in Orte ohne direkte Nahversorgung. Zweimal in der Woche gibt es regionale Produkte. » mehr

Die Starkregenereignisse haben in Poppenreuth und weiteren Ortsteilen der Stadt Waldershof immer wieder für erhebliche Schäden an Privateigentum gesorgt. Um in Zukunft besser gegen solche Naturereignisse gewappnet zu sein, gab es erste Gespräche vor Ort. Im Bild (von links ): Elisabeth Sternemann (Amt für Ländliche Entwicklung), Ulrich Härtl (Geschäftsführer Bauernverband), Bauhofleiter Artur Dziumbla, Bürgermeisterin Friederike Sonnemann, Christof Angeter (Güterverwaltung Friedenfels), Michael Lukas und Stefan Sollner (Amt für Landwirtschaft und Forsten), die Landwirte Reinhold und Benedikt Kappauf sowie Wolfgang Kunz. Foto: Oswald Zintl

07.08.2018

Marktredwitz

Stadt setzt auf Mitarbeit der Landwirte

Um einen vorbeugenden Hochwasserschutz geht es bei einem Ortstermin. Ziel ist es, Schäden wie in Poppenreuth, Masch und Walbenreuth künftig zu vermeiden. » mehr

Blicken zuversichtlich in die kommunalpolitische Zukunft (von links): CSU-Ortsvorsitzender Mario Rabenbauer, die designierte Bürgermeisterkandidatin Margit Bayer, CSU-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Tobias Reiß, Stefan Müller und Angela Burger. Foto: Oswald Zintl

26.07.2018

Marktredwitz

CSU stellt Weichen für Neuanfang

Margit Bayer ist die designierte Kandidatin für die Bürgermeisterwahl 2020. Die Mitglieder geben ein einstimmiges Votum für die Nominierungsversammlung. » mehr

Margit Bayer

25.07.2018

Marktredwitz

CSU schickt Margit Bayer ins Rennen

Die 37-Jährige tritt für das Bürgermeisteramt in Waldershof an. Damit stellen die Christsozialen früh die Weichen für die Wahl im Jahr 2020. » mehr

Da sprühte das Weihwasser: Pfarrer Andreas Kraft (links) und Stadtpfarrer Bernd Philipp erbaten am Sonntag in einer kleinen Andacht Gottes Segen für den Waldkindergarten Fuchsbau, der im Waldershofer Ortsteil Wolfersreuth beheimatet ist. Foto: OZ

23.07.2018

Marktredwitz

Gottes Segen für den "Fuchsbau"

Knapp ein Jahr nach der Eröffnung folgt die Weihe des Waldkinder- gartens. Die "Waldfüchse" fühlen sich dort zu allen Jahreszeiten pudelwohl. » mehr

Freuen sich, dass sie die Ausstellung zum 200. Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen nach Waldershof holen konnten (von links): Franz Meichner, Petra Heser, Claudia Gallitzdörfer, Aufsichtsratsvorsitzender Hubert Kellner, Vorstandssprecher Joachim Geyer und Geschäftsstellenleiter Werner Spörer. Foto: Zintl

23.07.2018

Marktredwitz

Die Genossenschaft lebt

Die Ausstellung in der Raiffeisenbank widmet sich dem Leben von Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Seine Idee wurde von der UNESCO zum immateriellen Kulturerbe erklärt. » mehr

Nach der Schwimmstrecke im Kösseinebad sprinteten die Teilnehmer zu ihren Fahrrädern. Die zahlreichen Zuschauer kamen voll auf ihre Kosten und feuerten die Sportler immer wieder an. Fotos: Oswald Zintl

22.07.2018

Marktredwitz

Junge Triathleten geben alles

160 Starter aus Bayern und Tschechien gehen im Kösseinebad an den Start. Dabei gibt es eine gute Mischung aus Breiten- und Leistungssport. » mehr

Treue Blutspender zeichnete die BRK-Bereitschaft Waldershof aus. Im Bild (von links): Zweiter Bürgermeister Karl Busch, Ehrenbereitschaftsleiterin Roswitha Schinhärl, Barbara Diener, Hildegard Flügel, BRK-Schatzmeister Erwin Steiner, Heinz Nachbar, taktischer Leiter Helmut Langer, Horst Kastner, Dr. Tobias Schindler, Josef Reichenberger, Heidi Bayer, Rita Schinner vom Blutspende-Team und Bereitschaftsleiterin Gabi Beer-Langer. Foto: Oswald Zintl

19.07.2018

Marktredwitz

Blutspenden notwendiger denn je

Sie sind stille Helden des Alltags: Heinz Nachbar, Josef Reichenberger und Horst Kastner erhalten für 125 Blutspenden eine Auszeichnung. » mehr

18.07.2018

Marktredwitz

Das ganze Schulgelände in Piratenhand

Die Freibeuter der Meere sind das durchgängige Thema beim Schulfest. An zehn Spielstationen sind Geschicklichkeit und Mut gefordert. » mehr

Auch die kleinsten Triathleten gehen an den Start. Foto: Oswald Zintl

18.07.2018

Marktredwitz

Triathlon-Nachwuchs trifft sich in Waldershof

Waldershof - Am Samstag trifft sich der Bayerische Triathlonnachwuchs beim vierten Cube Kindertriathlon im Kösseinebad zum Saisonabschluss. » mehr

Die Organisatoren des Hammerrangfestes hoffen auf gutes Wetter und viele Besucher. Auf dem Bidl (von links) Gerhard Greger, Wolfgang Schricker, Maxi Berek und Michael Dürrbeck. Foto: Oswald Zintl

16.07.2018

Marktredwitz

Am Freitag bebt der Hammerrang

Das Fest startet mit dem Waldirauschen für die Jugend und zwei DJs. Bis Montag feiern die Waldershofer und viele Gäste mit Musik und guter Unterhaltung. » mehr

Die Geschwister Well - Bärbi, Burgi, Moni, Stofferl, Karl und Michael (von links) - brillierten auf einer Vielzahl von Instrumenten, mit frechen Texten und Gesängen sowie mit einer Riesenportion Humor bei ihrer "Probe" unter der Burgruine Weißenstein. Foto: Oswald Zintl

16.07.2018

Kunst und Kultur

Bunte "Well-Probe" im Steinwald

Die farbige Burgruine Weißenstein bietet den Geschwistern Well ein ideales Bühnenbild. Ihr ewiger "Familienstreit" erfreut über 500 Gäste. » mehr

Ausgelassenes Feiern war bei diesen Besucherin angesagt, die zu einer Geburtstagsparty eingeladen waren.

15.07.2018

Marktredwitz

Gäste feiern ausgelassen im Kösseinebad

Zum Schwimmbadfest pilgern Hunderte Besucher ins Kösseinebad. Die Band "Dreamteam" sorgt für beste Unterhaltung. » mehr

Unter der Leitung von Petra Raithel und Autorin Petra Krippner entführten die kleinen Schauspieler die zahlreichen Besucher auf das Piratenschiff "Faulige Franzi" und ernteten dafür einen Riesenapplaus. Foto: Oswald Zintl

13.07.2018

Marktredwitz

Viel Action auf der "Fauligen Franzi"

Die Kinder der Jobst-vom-Brandt-Schule bringen die neue Geschichte von Kinderbuchautorin Petra Krippner auf die Bühne. Es heißt "Blinder Passagier" . » mehr

...sondern auch als Blasmusiklehrer vor Ort. Fotos: OZ

12.07.2018

Marktredwitz

Pfarrer Ploß geht "auf die Fix"

Am Samstag verabschiedet die Pfarrgemeinde Sankt Sebastian und die Expositur Mariä Heimsuchung den Geistlichen mit einer Festmesse. » mehr

Cube-Entwicklungsleiter Bernd Schenkl präsentiert in Waldershof die derzeit modernste Zeitfahrmaschine der Tour de France, auf der das Team Wanty aus Belgien startet. Foto: Matthias Bäumler

Aktualisiert am 07.07.2018

Fichtelgebirge

Mit Zeitfahrrad in neue Dimensionen

Der Waldershofer Radhersteller Cube fiebert der Tour de France ebenso entgegen wie dem Ironman in Frankfurt. Räder des Unternehmens sind bei beiden Rennen dabei. » mehr

Täuschend echt sieht das Sofa aus: Das hölzerne Kunstwerk samt Tisch steht im kleinen Biergarten am Rande des Waldershofer Stadtparks, der sich zu einem Erholungs-Treff für Jung und Alt entwickelt hat. Foto: Peggy Biczysko

06.07.2018

Marktredwitz

Hölzerner Blickfang und Selfie-Hotspot

Das neueste Kunstwerk in Waldershof begeistert Spaziergänger und Gäste. Das Sofa von Künstlerin Stephanie Huber ist aus einem einzigen Baumstamm gesägt und geschliffen. » mehr

Auf der aufgeschütteten Pyramide am Rosenthal-Gelände entsteht ein Parkplatz. Altlastenfunde im Bereich der Deponie kosten die Stadt Waldershof zusätzlich Geld. Foto: OZ

06.07.2018

Marktredwitz

Parken auf der Pyramide

Auf der Rosenthal-Brache türmt sich ein Hügel auf. Nach dem Abflachen sollen hier Autos abgestellt werden können. Eine Steilwand sichert den Boden vor dem Abrutschen. » mehr

Trotz eines erkennbaren Sparwillens nimmt der Waldershofer Stadtrat mit dem neuen Haushaltsplan wieder viel Geld in die Hand, um in die Zukunft der Stadt und ihrer Ortsteile zu investieren.	Foto: Patrick Seeger/dpa

05.07.2018

Marktredwitz

Investition in "spätere Ernte"

An mahnenden Worten mangelt es nicht. Doch alle Stadträte stimmen dem "abgespeckten" Etat zu. Das Ziel ist klar: Investieren in die Zukunft von Stadt und Bürger. » mehr

Hoffen auf zahlreiche Besucher beim zweiten Stadtparkfest am Samstag in der "grünen Lunge" der Kösseinestadt (von links): Barbara Brunner, Bürgermeisterin Friederike Sonnemann und Bauhofleiter Artur Dziumbla. Foto: OZ

02.07.2018

Marktredwitz

Waldershofer Stadtpark wird zur Feier-Meile

Die grüne Lunge ist am Samstag Schauplatz eines großen Konzertes. Den gesamten Tag über gibt es ein Programm für jeden Geschmack. » mehr

Frank Pirner rappt unter dem Künstlernamen "DER400" in seinem neuen Song "Ich komm heim" über seine Heimat, das Fichtelgebirge. Foto: Marcel Gollin

26.06.2018

Kunst und Kultur

"Ich bleibe der Junge aus den Fichtelhills"

Der Waldershofer Frank Pirner bringt Heimatgefühl und Hip-Hop zusammen. Das darf sich dann auch mal derb anhören. » mehr

Matthias Burger und die kleinen Imker: Mädchen und Jungen des Kinderhauses Sankt Sebastian zu Besuch bei den Bienen. Foto: Oswald Zintl

25.06.2018

Marktredwitz

"Frösche" zu Besuch bei den Bienen

Waldershof - Ein unvergessliches Abenteuer erlebten die 22 Kinder der Froschgruppe des Kinderhauses Sankt Sebastian aus Waldershof beim Ausflug zu den Bienenvölkern im Garten » mehr

Mit der Johann-Andreas-Schmeller-Medaille in Silber wurden diese Persönlichkeiten geehrt (erste Reihe, von links): Meinhard Köstler, Karl Busch, Gerald Härtl, Michael Hamann, Olga Luft, Robert Schön, Werner Rodler, Herbert Ponnath, Robert Eisenmann und Josef Schmid. Ihnen gratulierten (hinten, von links) die Bürgermeister Klaus Meyer, Gisela Kastner, Max Bindl, Landrat Wolfgang Lippert, Josef Hecht, Werner Nickl und Bernd Sommer. Foto: jr

15.06.2018

Marktredwitz

Karl Busch erhält Schmeller-Medaille

"Er ist ein Mann mit Herz für Senioren", lobt Landrat Wolfgang Lippert. Der Landkreis Tirschenreuth zeichnet zehn verdiente Persönlichkeiten aus. » mehr

Cube-Produkt-Manager Harald Lucas hebt das E-Rennrad mühelos. Ziel des Radherstellers war es, mit der neuen Produkt-Kategorie auch beim Gewicht einem herkömmlichen Rennrad möglichst nahezukommen. Foto: Bäumler

01.06.2018

Marktredwitz

Cube baut Rennrad mit E-Motor

Das Waldershofer Unternehmen ist einer der ersten Hersteller, der auf ein neues Motorkonzept setzt. Das Bike soll mehr als ein Nischenprodukt werden. » mehr

Mountainbikes mit Elektromotor sind derzeit der Renner. Die Produktion kommt dem Bedarf kaum hinterher.	Foto: Cube/Ronny Kiaulehn

30.05.2018

Wirtschaft

Vom E-Bike-Boom überrollt

Ob Senior oder Teenager - mittlerweile fahren Menschen jeden Alters mit dem Elektro-Fahrrad. Das freut die Hersteller, bringt aber die Zulieferer in Bedrängnis. » mehr

Gemeinsam für eine starke Aktion: die Organisatoren der Steinwald-Allianz mit dem Plakat für die beiden Aktionstage. Foto: pr.

30.05.2018

Marktredwitz

24 Stunden Spaß im Steinwald

Der Naturpark lädt zu einem erlebnisreichen Wochenende ein. Wer mitmacht, lernt den Landstrich von einer neuen Seite kennen. » mehr

25.05.2018

Marktredwitz

Eltern appellieren an Stadträte

Um einen genehmigungsfähigen Haushalt zu bekommen, hat sich der Hauptverwaltungsausschuss des Waldershofer Stadtrats vor einer Woche darauf verständigt, mehrere große Projekte auf Eis zu legen. » mehr

25.05.2018

Marktredwitz

Stadt kümmert sich um Schutz vor Wasserfluten

In Poppenreuth hat vor einer Woche ein Unwetter erhebliche Schäden angerichtet, Schlamm in mehrere Anwesen und Gebäude gespült (wir berichteten). » mehr

25.05.2018

Marktredwitz

Standesamt bleibt im Rathaus

Ein Patt bremst den Antrag von CSU und Wählerbund aus. Eine Übertragung an Marktredwitz ist damit vom Tisch. » mehr

18.05.2018

Marktredwitz

Sagt auch Waldershof "Ja" zu Marktredwitz ?

Waldershof/Marktredwitz - Kirchenlamitz hat es getan. Wunsiedel hat es getan. Die beiden Städte haben "Ja" gesagt und der Stadt Marktredwitz standesamtliche Aufgaben übertragen. » mehr

Bürgermeisterin Friederike Sonnemann erhielt die neue Forstbetriebsplanung für den Stadtwald und den "Rechtlerwald" für die nächsten 20 Jahre vom forstlichen Sachverständigen Andreas Geiger, Forstdirektor Johannes Weber und dem Kemnather Revierleiter Johannes Bradtka (von links). Foto: Oswald Zintl

17.05.2018

Marktredwitz

Mischwälder als langfristiges Ziel

Die Stadt erhält die neue Forstbetriebsplanung für den Stadtwald und den "Rechtlerwald". Sie stellt die Weichen für die nächsten 20 Jahre. » mehr

Schlamm- und Wassermassen flossen durch Masch. Gründe dafür liegen zum einen in der langanhaltenden Trockenheit und dem Maisanbau auf riesigen Flächen. Foto: privat

15.05.2018

Marktredwitz

Schlamm richtet massive Schäden an

Innerhalb einer knappen Stunde schwemmen Wassermassen Erdreich in Gebäude und Anwesen. In dieser Zeit fallen gut 35 Liter pro Quadratmeter. » mehr

Die Waldershofer Schulkinder mit (hinten von links) Barbara Brunner, Anna Wiesnet und Joachim Rohrer.	Foto: pr.

16.05.2018

Marktredwitz

Spurensuche im Brander Schloss

Grundschüler tauchen in die Geschichte des Namensgebers ihrer Schule ein: Liedmeister Jobst vom Brandt. In Brand hängt das einzige Porträt des Waldershofers. » mehr

Feiert heute 80. Geburtstag: Franz Meichner in Waldershof.	Foto: OZ

13.05.2018

Marktredwitz

Waldershofer Urgestein wird heute 80

Franz Meichner feiert Geburtstag. Der CSU- Kommunalpolitiker war 30 Jahre lang im Stadtrat und war auch lange Zeit zweiter Bürgermeister. » mehr

Viel Anerkennung für die Kolpinger

06.05.2018

Marktredwitz

Viel Anerkennung für die Kolpinger

Die 140 Mitglieder und der Verein gestalten die Stadt erheblich mit. Das wird auch bei der Hauptversammlung deutlich. » mehr

Sie haben in Waldershof und im Landkreis Tirschenreuth JU-Geschichte geschrieben (von links): Hilmar Wollner, Gerhard Kraus, Mario Rabenbauer, Toni Dutz, Gerhard Schmelzer, Otto Heider, Rudi Götz, Peter Müller, Herbert Rubenbauer, Monika Greger, Matthias Grundler, Bernhard Koller, Roland Grillmeier und Maximilian Kastner.	Foto: OZ

22.04.2018

Marktredwitz

Feste Größe in der Kösseinestadt

Die JU Waldershof blickt im Schaffnerlos auf ihr 40-jähriges Bestehen zurück. Der ehemalige JU-Kreisvorsitzende Herbert Rubenbauer legte dazu den Grundstein. » mehr

Alex Gärtner aus Helmbrechts ist zwar erst 16 Jahre alt, gehört aber inzwischen zu den besten Kletterern in der Region. Routen im neunten Grad im Fels sind kein Problem mehr für ihn. Foto: Norbert Grüner

19.04.2018

Marktredwitz

Alex Gärtner mischt Boulder-Szene auf

Der 16-Jährige aus dem Waldershofer Ortsteil Helmbrechts lässt erfahrene Kletterer der Region staunen: Er ist bei Wettkämpfen erfolgreich und bewältigt schwere Routen. » mehr

Das neu gewählte Führungsteam wurde bei der Jahreshauptversammlung der Waldershofer Naturfreunde um neue Ämter erweitert.	Foto: lue

16.04.2018

Marktredwitz

Neue Aufgaben und buntes Programm

Die Waldershofer Naturfreunde verteilen die Arbeit auf mehrere Schultern. So wollen sie noch flexibler werden. » mehr

Fast auf dem gesamten Rosenthal-Areal sind derzeit schwere Baumaschinen im Einsatz, um die Flächen für die Bebauung vorzubereiten. Foto: Oswald Zintl

03.04.2018

Marktredwitz

Baumaschinen prägen das Ortsbild

Die Winterpause ist vorbei. Auf dem Rosenthal-Areal sind zwei Baufirmen im Einsatz, die für etwa 4,55 Millionen Euro das Gelände für die Bebauung fit machen. » mehr

Im Sommer soll der Außenaufzug an die Schule angebaut werden.

30.03.2018

Marktredwitz

Aufzug kommt noch heuer

Die Stadt Waldershof lässt die Schule barrierefrei umgestalten. Auch für den Brandschutz wird etwas getan. » mehr

Die Chorgemeinschaft Sankt Georg lieferte die "Musik zur Passion" in der Sankt-Sebastian-Kirche.	Foto: W. R.

27.03.2018

Marktredwitz

Besinnliche Einstimmung auf die Karwoche

Musikalisch leitet eine Chorgemeinschaft in Waldershof auf das Osterfest über. Das Konzert ist Teil des Kirchenjubiläums. » mehr

Einen schönen Abend schenkten die vier Musiker aus dem Raum Regensburg den Gästen im Kramerstodl bei der 33. Waldershofer Kulturnacht.	Foto: Oswald Zintl

20.03.2018

Marktredwitz

Irische Musik begeistert im Kramerstodl

Rund 110 Besucher lassen sich von den Musikern der Band Breaking Strings nach Irland und Schottland entführen. Der Kulttourismusverein bedankt sich mit einem Fass Zoigl. » mehr

Neue Erkenntnisse hat die Polizei im Fall des blutüberströmten Mannes, der in Waldershof gefunden wurde. Foto: Bäumler

17.03.2018

Fichtelgebirge

Kripo schließt Gewalttat gegen Polen aus

Das Rätsel um den schwer verletzten Polen, der stark unterkühlt und erheblich betrunken Anfang Februar vor dem Scherdel-Firmengelände in Waldershof gefunden worden war, ist fast gelöst. » mehr

Freuen sich auf das Waldershofer Stadtparkfest am 6. und 7. Juli. Mit dabei sind Bürgermeisterin Friederike Sonnemann (rechts) und Barbara Brunner, die federführend das Fest plant. Sie stehen an der Stelle, wo der neue Kiosk hinkommen soll, der Mitte April seine Pforten öffnen wird. Foto: jr

15.03.2018

Marktredwitz

Grüne Oase wird wieder zum Festplatz

In Waldershof findet am 6. und 7. Juni ein großes Stadtparkfest statt. Die Planer suchen noch junge Bands aller Stilrichtungen. » mehr

Wie schon sein Vater und sein Großvater braut Toni Kaiser (Mitte) in regelmäßigen Abständen Zoigl, schenkt den "Dameradl" aus und bewirtet Gäste aus Oberfranken und der Oberpfalz.	Foto: pr.

15.03.2018

Fichtelgebirge

Hohe Ehre für einzigartige Genusstradition

"Des is scho schöi", kommentiert Toni Kaiser die Entscheidung, die Zoiglkultur zum immateriellen Kulturerbe zu machen. In Waldershof gibt es das Bier seit 1463. » mehr

Ein Abbruch wird hier dem Einsturz zuvorkommen: Völlig marode ist das Dach dieser Scheune im Anwesen im Markt 15 in Waldershof, die nun abgerissen wird.	Fotos: Oswald Zintl

27.02.2018

Marktredwitz

Ziegel fallen vom maroden Dach

Im früheren Ries-Anwesen in Waldershof herrscht Einsturzgefahr. Die Stadt lässt nun für 220 000 Euro zwei Scheunen und ein Nebengebäude abreißen. » mehr

Neue Erkenntnisse hat die Polizei im Fall des blutüberströmten Mannes, der in Waldershof gefunden wurde. Foto: Bäumler

27.02.2018

Fichtelgebirge

Identität des Schwerverletzten geklärt

Die Polizei kommt bei dem mysteriösen Geschehen voran. Wahrscheinlich stammen die Verletzungen von einem Sturz. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".