Lade Login-Box.

WALDSTEINHAUS

Interessante Ausblicke, wie hier auf den Schneeberg-Turm erwarten die Wanderer auf der Zöwlf-Gipfel-Tour um das Fichtelgebirge. Foto: Florian Miedl

19.06.2020

Fichtelgebirge

Gewaltmarsch durchs Fichtelgebirge: Zwölf-Gipfel-Stürmer starten

Lange sah es so aus, als sollte die 16. Auflage des Gewaltmarsches durch das Fichtelgebirge ausfallen. Doch jetzt gibt es doch noch grünes Licht. » mehr

Die Wirte sollen überleben können

23.03.2020

Hof

Die Wirte sollen überleben können

Die vier Häuser des Fichtelgebirgsvereins sind geschlossen. Um die Pächter zu unterstützen, verzichtet der Verein auf die Pacht. » mehr

Hexenjagd unter neuer Regie

23.01.2020

Münchberg

Hexenjagd unter neuer Regie

Die Waldsteinfestspiele starten mit einem Mittelalterspektakel in die Saison. Neue Regisseurin ist Claudia Wagner. » mehr

Der Höhenweg führt auch nahe an den Kösseinegipfel mit seiner legendären Aussicht heran.

21.01.2020

Fichtelgebirge

Zweitschönster Weg in Deutschland

Die Leser des Magazins "Trekking" prämieren den Höhenweg von Wunsiedel nach Schwarzenbach an der Saale. Auf 46 Kilometern ist das Fichtelgebirge spektakulär zu erleben. » mehr

Die Schwestern Petra Meyer (links) aus Bayreuth und Eva Wien (rechts) aus Fürth sind am Freitag von Weißenstadt aus zum Waldsteinhaus gewandert. Sie haben sich, wie alle anderen auch, über strahlenden Sonnenschein gefreut. Künftig sollen Touristen und Einheimische noch stärker von den Vorzügen der Region profitieren.	Foto: Uwe von Dorn

18.01.2019

Münchberg

Auftrieb für den Großen Waldstein

Der verschneite Gipfel lockt im Moment die Wintersportler an. Aber auch in den wärmeren Monaten soll der Berg zum Touristen-Magnet werden. » mehr

Wie bei den Waldsteinfestspielen wird auch ab Donnerstag der Berg in bunten Lichtern erstrahlen. Der Fokus liegt dann aber auf dem Felsmassiv der Ruine, um der ehemaligen Burg ein mystisches Aussehen zu verleihen. Foto: Schmalz

27.08.2018

Münchberg

Der Waldstein leuchtet

Von Donnerstagabend an wird der Berg drei Tage lang ins rechte Licht gerückt. Neben der Illumination gibt es für die Besucher ein buntes Rahmenprogramm. » mehr

Ein Verein für Zeller Interessen

25.06.2018

Münchberg

Ein Verein für Zeller Interessen

Seit Sonntag ist es offiziell: Der Verein "Aktive Waldsteinbürger" hat seine Arbeit aufgenommen. Die Mitglieder haben auch schon über Themen diskutiert. » mehr

Ramona Mulzer freut sich, denn seit sie und ihre Mutter das Waldsteinhaus übernommen haben, ist die Gaststätte wieder ausgebucht - und auch Hund "Alexa" fühlt sich auf dem Gipfel wohl.	Foto: Schobert

24.05.2018

Münchberg

Am Waldstein geht es wieder aufwärts

Auf dem Berg ist wieder was los: Die Bilanz der neuen Pächter fällt nach zwei Monaten positiv aus. Ein neuer Wanderweg könnte bald noch mehr Gäste anlocken. » mehr

In Gruppen, jeweils nach eigener Leistungsstärke, laufen die Teilnehmer des Waldsteinlaufs der ILG Konradsreuth am 1. Mai. Start ist in Martinsreuth, die 22-Kilometer-Strecke führt bis zum Gipfel. Archivfoto: Engel

24.04.2018

Münchberg

Immer gemeinsam ins Ziel

Für 1. Mai lädt die Langlaufgruppe Konradsreuth wieder zum Waldsteinlauf ein. Drei Strecken sind im Angebot. » mehr

23.04.2018

Münchberg

Zell: Neuer Verein für Zell und die Waldsteinregion

"Wir wollen, dass die anderen Waldsteingemeinden uns nicht noch weiter abhängen", sagte Matthias Bloß, Mitglied des Zeller Gemeinderates. » mehr

Die Pächtersuche für das Waldsteinhaus steht im Moment auf der Prioritätenliste ganz oben. Doch das ist nicht alles: Kommunen und Landkreise, Vereine und Tourismuszentrale haben darüber hinausgehende Pläne. Foto: Uwe von Dorn

28.02.2018

Münchberg

Neue Pächter für das Waldsteinhaus

Bald können Wanderer, Touristen und Einheimische auf dem Gipfel des Großen Waldsteins wieder gemütlich einkehren. » mehr

Die Pächtersuche für das Waldsteinhaus steht im Moment auf der Prioritätenliste ganz oben. Doch das ist nicht alles: Kommunen und Landkreise, Vereine und Tourismuszentrale haben darüber hinausgehende Pläne. Foto: Uwe von Dorn

10.01.2018

Münchberg

Wo bleibt der Große Waldstein?

Seit Monaten diskutiert die Region über die touristische Aufwertung des Kornbergs. Viele glauben, dass der Waldstein dadurch ins Hintertreffen gerät. Doch es gibt Pläne. » mehr

Pächter des Waldsteinhauses eröffnet nächste Woche

25.10.2017

Münchberg

Waldsteinhaus bald wieder ohne Pächter

Die unendliche Geschichte um die beliebte Ausflugsgaststätte auf dem Waldstein geht weiter. » mehr

Polizeifahrzeug mit Blaulicht und LED-Laufschrift "Unfall"

24.10.2017

Münchberg

Sparneck: Münchbergerin verletzt sich leicht bei Autounfall

Ein Autofahrer aus Sparneck übersieht ein Fahrzeug, das in einen Waldweg abbiegen will. Der Sparnecker knallt in das Heck des abbiegenden Autos. » mehr

Am 9. September begeben sich die Oldtimerfreunde bei der Euregio-Egrensis-Classic wieder auf Tour. Foto: Plietsch

01.09.2017

Marktredwitz

Oldtimer drehen Schleife durch den Frankenwald

Marktredwitz - Das zehnte Jubiläum ihrer Euregio-Egrensis-Classic haben die Verantwortlichen des Motorsportclubs (MSC) Marktredwitz im vergangenen Jahr so souverän über die Bühne gebracht, wie auch in... » mehr

Blick vom Waldstein-Gipfel, aus der "Schüssel", auf den Weißenstädter See und das Fichtelgebirge. Münchberg, Sparneck, Weißdorf und Zell tun sich landkreisübergreifend mit Weißenstadt zusammen, um eine Tourismus-Offensive zu starten. Foto: Reinhardt Schmalz

05.04.2017

Münchberg

Gemeinsame Waldstein-Offensive

Münchberg, Weißenstadt, Sparneck, Weißdorf und Zell wollen den Tourismus ankurbeln. Sie setzen auf Geschichte, Kultur und Natur - und auf das Leader-Förderprogramm. » mehr

P. Froeschmann

08.02.2017

Münchberg

Gemeinsam für den neuen Radweg

Der Landkreis und die drei Waldstein-Gemeinden bauen einen Geh- und Radweg von Zell nach Weißdorf. Der erste Abschnitt soll noch in diesem Jahr fertig werden. » mehr

Das Ensemble der Felsenbühne Waldstein bei den Waldstein-Festspielen 2016 - auch heuer wird es wieder zu sehen sein.

08.02.2017

Münchberg

Ablasshandel am Waldstein

Zell - Das Lutherjahr geht an der Felsenbühne Waldstein nicht vorbei. In Sparneck steht die Kirchweih am Sonntag, 18. » mehr

Vojtech Langer und seine Tochter Lucie Langerová kommen aus einer tschechischen Gastronomen-Familie. Nächste Woche möchten sie das Waldsteinhaus wieder eröffnen. Mit am Start ist dann auch Familienhund "Daddy", der sich auf dem Waldstein schon gut eingelebt hat.	Foto: Nico Schwappacher

08.12.2016

Fichtelgebirge

Bald gibt es böhmische Knödel

Nächste Woche soll der Betrieb im Waldsteinhaus weitergehen. Die Pächter kommen aus Tschechien - doch kulinarisch sind sie ihren deutschen Gästen sehr nah. » mehr

Vojtech Langer und seine Tochter Lucie Langerová kommen aus einer tschechischen Gastronomen-Familie. Nächste Woche möchten sie das Waldsteinhaus wieder eröffnen. Mit am Start ist dann auch Familienhund Daddy, der sich auf dem Waldstein schon gut eingelebt hat.	Foto: Nico Schwappacher

06.12.2016

Münchberg

Brüder im Braten

Nächste Woche soll der Betrieb im Waldsteinhaus weitergehen. Die Pächter kommen aus einem anderen Land, kulinarisch sind sie uns sehr nah. » mehr

Pächter des Waldsteinhauses eröffnet nächste Woche

30.11.2016

Münchberg

Pächter des Waldsteinhauses eröffnet nächste Woche

Nächste Woche, am Freitag, 9. Dezember, soll das Waldsteinhaus wieder öffnen. Das teilte Pächter Albert Langer auf Anfrage der Frankenpost mit. » mehr

Nach wie vor ist das Waldsteinhaus beliebtes Ausflugsziel. Auch viele Einheimische schätzen Einkehr und Speisen. Foto: Dietel

30.09.2016

Münchberg

Weißenstadt: Tschechen pachten das Waldsteinhaus

Weißenstadt - Die Formalien sind geklärt, die Unterschrift steht auf dem Pachtvertrag: Am ersten Oktober übernehmen neue Pächter die beliebte Ausflugsgaststätte auf dem Waldstein. » mehr

15.09.2016

Münchberg

Zell sichert Fördergelder für Breitbandausbau

Zell - Zur ersten Sitzung nach der Sommerpause hatte der Gemeinderat Zell Andreas Frank von der Breitbandberatung Bayern geladen. » mehr

05.09.2016

Fichtelgebirge

Neuer Pächter für das Waldsteinhaus

Den Namen will Heinrich Henniger vom FGV aber noch nicht verraten. Vom 1. Oktober an wird die Gaststätte erst einmal geschlossen sein. » mehr

02.09.2016

Münchberg

Ein Verein geht in die Offensive

Drei Viertel der Mitglieder des Münchberger Fichtelgebirgsvereins sind über 60 Jahre alt. Darunter leidet die Vereinsarbeit. Der Verein ergreift nun Gegenmaßnahmen. » mehr

Im Mittelpunkt steht die Liebesgeschichte zwischen Burgherrentochter Waltraud (Isabelle Popp) und Minnesänger Guido (Maximilian Brünnig).

12.07.2016

Münchberg

Geschichte vom Fall der Burg am Waldstein

2002 stand "Des roten Schlosses Untergang" zuletzt auf dem Spielplan der Felsenbühne. Nun lassen die Schauspieler die historische Geschichte erneut aufleben. » mehr

Nach wie vor ist das Waldsteinhaus beliebtes Ausflugsziel. Auch viele Einheimische schätzen Einkehr und Speisen. Foto: Dietel

29.04.2016

Hof

"Waldsteinhaus" sucht Pächter

Der Fichtelgebirgsverein kündigt dem bisherigen Pächter-Ehepaar. Dagmar und Michael Munke klagen über falsche Gerüchte. » mehr

Die Landsknechte des Schwäbischen Bundes beim Sturm auf das "Rote Schloss" am Waldstein. Die Felsenbühne Waldstein inszeniert den Stoff im Sommer neu.

11.02.2016

Münchberg

Felsenbühne freut sich über Preis

Zell - Im Zeichen des 20-jährigen Bestehens des Festspielvereins der Felsenbühne Waldstein stand die Hauptversammlung. » mehr

Dagmar Munke, Sohn Alexander und Michael Munke (von links) bringen als neue Pächter frischen Seewind in die Küche des Waldsteinhauses. Vom Schließen der Gaststätte ist keine Rede.	Foto: Dietel

28.04.2015

Hof

Alles im Lot auf dem Waldstein

Von wegen, das Waldsteinhaus habe zu - rein gar nichts ist dran an derartigen Gerüchten. Die Pächterfamilie wünscht sich sogar mehr Personal. » mehr

Voraussichtlich am 1. Februar nimmt das FGV-Waldsteinhaus wieder seinen Gaststätten- und Unterkunftsbetrieb auf.	Foto: Dietel

16.01.2015

Münchberg

Ein Fisch-Spezialist kocht am Waldstein

Die neuen Pächter der FGV-Gaststätte stammen aus dem Raum Hannover. Am 1. Februar soll es losgehen mit dem Betrieb. » mehr

Unter der Regie von Heidi und Thomas Heidenreich ist es in den vergangenen 16 Jahren zum beliebten kulinarischen Ausflugsziel geworden: das "Waldsteinhaus" des Fichtelgebirgsvereins.	Foto: Dietel

29.10.2014

Hof

Waldsteinhaus bald unter neuer Regie

Vom 8. Dezember an ist für Heidi und Thomas Heidenreich zumindest auf dem Waldstein Schluss. Die neuen Pächter, Dagmar und Michael Munke, übernehmen die Gaststätte im neuen Jahr. » mehr

FGV-Hauptvorsitzender Heinrich Henninger mit den Renovierungsplänen für den Asenturm. 	Foto: Scharf

25.10.2014

Wunsiedel

FGV bittet Söder um Finanzhilfe

Der Heimat- und Wanderverein verweist in einem Brief an das Heimatministerium auf seinen Beitrag zum Fremdenverkehr. Die Modernisierung und Renovierung der Häuser schlägt kräftig zu Buche. » mehr

15.10.2014

Wunsiedel

FGV schließt Hausverkauf nicht aus

Schließungen? Verkäufe? Die finanzielle Last durch die Berghütten ist so groß, dass der Hauptverein über solche Themen spricht. » mehr

Die 1869 eingesetzte Tafel wurde jetzt erneuert. Der Text bleibt.

22.09.2014

Münchberg

Münchberg putzt die Saalequelle heraus

Der wichtigste Fluss der Region entspringt am Waldstein. Das Areal war im Laufe der Jahre unansehnlich geworden - jetzt ist der touristisch bedeutende Platz wieder ein Idyll. » mehr

Blick vom Marktredwitzer Haus zur Kösseine. Es ist derzeit das problemloseste Objekt des Fichtelgebirgsvereins. 	Foto: Bäumler

26.07.2014

Wunsiedel

FGV weist üble Gerüchte zurück

Hauptvorsitzender Heinrich Henniger sagt, dass der Verein keinem Pächter gekündigt hat. Dennoch stehen demnächst in einigen Häusern Änderungen bevor. » mehr

23.07.2014

Münchberg

Wunderblume blüht wieder

Es ist eine klassische Liebesgeschichte um die Ritterstochter Mechthild vom Waldstein, die eigentlich dem Saufbold Kunz von Uprode versprochen ist. Sie aber liebt Konrad, den Schäfer im Dienste ihres ... » mehr

Julia Werner aus Konradsreuth und Philipp Fischer aus Münchberg bilden das Traumpaar der diesjährigen Waldstein-Festspiele. Sie ist 23 Jahre alt, studiert in Bamberg katholische Theologie und Musik, spielt Orgel und Klavier und singt nebenbei noch in einer Band. Er ist 19 Jahre alt und studiert Musiktheaterwissenschaften in Bayreuth. Er spielt Klavier und Cello, singt in verschiedenen Chören und ist unter anderem am Theater in Hof engagiert.

03.04.2014

Hof

Wunderblume feiert Comeback

Die aktuelle Festspielsaison der Felsenbühne Waldstein ist offiziell eröffnet. Dazu war zu einer Leseprobe ins Waldsteinhaus eingeladen. » mehr

Der neue Mann an der Spitze des FGV-Hauptvereins: Heinrich Henniger

14.10.2013

Kulmbach

Stühlerücken im FGV-Hauptverein

Der Münchberger Heinrich Henniger löst den Gefreeser Peter Hottaß als Vorsitzenden ab. Gesucht werden noch Referenten für Wandern und Naturschutz. » mehr

Jürgen und Karin Rupprecht übernehmen ab September das Marktredwitzer Haus des Fichtelgebirgsvereins bei Poppenreuth. Momentan sind die Wirtsleute noch bei Bruder Theo Rupprecht im "Egertal" in Weißenstadt - hier entstand unser Foto -, der sie bei ihrem Vorhaben unterstützt. 	Foto: zys

20.08.2013

Marktredwitz

Wechsel im Marktredwitzer Haus

Jürgen und Karin Rupprecht übernehmen das FGV-Haus bei Poppenreuth. Die Wirtsleute kehren aus Oberbayern in die Heimat zurück. Ab Mitte September soll es bayerisch- fränkische Küche in einem Ambiente ... » mehr

Harte Arbeit mehrere Meter über dem Boden: Norbert Bujak lässt sich auf einen Felsvorsprung hinab, um die letzten Äste zu entfernen. 	Foto: Gödde

06.05.2013

Hof

Schreibtisch auf der Burgruine

Rund um das Gemäuer am Großen Waldstein kraxeln Mitarbeiter der Staatsforsten und entfernen Äste, Sträucher und kleine Bäume. Sie ebnen den Weg für eine Laser-Messung in der kommenden Woche. » mehr

Michael Grosch, Norbert Bujak und Frank Popp (Von links) sind zufrieden mit drei arbeitsreichen Tagen.

29.04.2013

Münchberg

Schreibtisch auf der Burgruine

Rund um das Gemäuer am Großen Waldstein kraxeln Mitarbeiter der Staatsforsten und entfernen Äste, Sträucher und kleine Bäume. Sie ebnen den Weg für eine Laser-Messung in der kommenden Woche. » mehr

Der Waldstein ist für den Bund Naturschutz schon seit langem der Schauplatz für Kundgebungen gegen die Fichtelgebirgsautobahn. Am 1. Mai kann sich der Verband auch ein wenig selbst feiern, er wird 100 Jahr alt. 	Foto: privat

27.04.2013

Wunsiedel

Geburtstag auf dem Waldstein

Der Bund Naturschutz in Oberfranken feiert am 1. Mai auf dem Waldstein. Für die Naturschützer ist es ein Traditionsort. » mehr

Das neue Paar der Waldsteinfestspiele: Julia Werner aus Konradsreuth spielt die Mechthild und Christoph Donhauser aus Bayreuth den Schäfer Konrad im Schauspiel "Des Waldsteins Wunderblume".

28.01.2013

Münchberg

Schäfer Konrad kehrt zurück

Die Felsenbühne Waldstein präsentiert eine Neuinszenierung von "Des Waldsteins Wunderblume". Das beliebte Stück steht zum dritten Mal auf dem Spielplan. » mehr

Zu einer deutsch-tschechischen Wasserandacht versammeln sich die Pilger an der Quelle der Sächsischen Saale am Waldstein.	Fotos: Wulf

04.09.2012

Kulmbach

Aufbruch zu neuen Ufern

40 Pilger führen die Tradition der Egerer Wallfahrt nach Marienweiher fort. Sie wandern 78 Kilometer, um innere Einkehr und die Nähe zu Gott zu finden. » mehr

26.07.2012

Kulmbach

Auf den Spuren der Egerer Wallfahrt

Über 40 Pilger sind vom 31. August an drei Tage unterwegs. Das Pilgerbüro Marienweiher nimmt nur noch bis morgen, Freitag, Anmeldungen entgegen. » mehr

Nach einer abschließenden Besprechung im Waldsteinhaus stellten sich die Mitarbeiter an der Wanderwege-Digitalisierung zu einem Erinnerungsfoto. Links im Bild FGV-Hauptvorsitzender Peter Hottaß, der sich bei den Beteiligten für die dreijährige Arbeit bedankt hatte.

08.09.2011

Wunsiedel

Wandern mit moderner Technik

Der FGV hat alle Wege im Fichtelgebirge digital erfasst. Das kostet nicht nur viel Geld, sondern benötigt auch viele ehrenamtliche Kräfte. » mehr

Zwei, die zusammengehören: Andy Lang und die Harfe.	Foto: Privat

26.08.2011

Wunsiedel

Für Augen und Ohren

Ein Open-Air-Konzert von Andy Lang und Ensemble bildet den Höhepunkt eines Pilgerwochenendes auf dem Waldstein. Am 10. September spielt der Barde die Harfe. » mehr

Interview: Professor Reinhardt Schmalz, Vorsitzender der Felsenbühne Waldstein

04.07.2011

Hof

"Ein Stück Hofer Geschichte"

Am 23. Juli beginnt auf dem Waldstein die zweite Saison des Stücks "Der Ketzer". Erstmals findet eine Begleitaus- stellung statt. » mehr

Leidenschaft zeigen die "Brander Schluaßspaoutzn" - zwei von sechs - Walter Ködel (links) und Inge Schemm mit "Koa denn Essen Sünde saa?"	Foto: R. D.

16.04.2011

Hof

Wenn Essen zur Sünde wird

"Selbergstrickta" ist der Titel einer neuen CD mit Volksmusik aus dem Fichtelgebirge. Die Aufnahme stammt aus dem Waldsteinhaus. » mehr

Leidenschaft zeigen die "Brander Schluaßspaoutzn" - zwei von sechs - Walter Ködel (links) und Inge Schemm mit ihrem Lied "Koa denn essen Sünde saa?"	Foto: R. D.

15.04.2011

Wunsiedel

Wenn essen keine Sünde ist

Auf der neuen CD "Selbergstrickta" gibt es neue Volksmusik aus dem Fichtelgebirge zu hören. Im Waldsteinhaus haben die Musiker das Werk vorgstellt. » mehr

15.01.2011

Münchberg

Autofahrer gerät auf Gegenfahrbahn

Sparneck - Zu einem Beinahe-Zusammenstoß ist es am Donnerstagmorgen auf der Kreisstraße über den Waldstein gekommen. Auf Höhe der Einmündung zum Waldsteinhaus kam einem junge Autofahrer aus Münchberg ... » mehr

fpks_AM_Kraeuterkueche_070910

07.09.2010

Kulmbach

Kleine Wilde begeistern

Wildkräuter-Köche mit Konzept: Landwirtschaftsminister Helmut Brunner auf Genießertour im "essbaren Fichtelgebirge". » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.