Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

WANDERER

Aktuell sieht alles noch nach Baustelle aus. Noch in diesem Jahr soll das Marktredwitzer Haus jedoch wieder öffnen. Dann können die Besucher nicht nur das Essen des neuen Pächters genießen, sondern auch die herrliche Landschaft.	Foto: Florian Miedl

23.09.2020

Fichtelgebirge

Marktredwitzer Haus soll noch in diesem Jahr wieder eröffnen

Das Marktredwitzer Haus ist eine der schönsten Hüttenwirtschaften in der Region. Noch in diesem Jahr soll es unter neuer Eigentümerin und neuem Pächter wieder eröffnen. » mehr

Mit einem neuen Konzept und mit Verknüpfungen zu erweiterten Information im Internet erscheint jetzt das neue Magazin des Frankenwaldvereins.

23.09.2020

Kulmbach

Der FWV wird moderner

Das neue Motto des großen Wandervereins lautet: "Heimat liegt in unserer Natur". Jetzt präsentiert er ein Magazin mit neuem Konzept. » mehr

Warten auf den Ansturm: (von links) Tourismusmanager Max Haueis mit Bürgermeister Roland Wolfrum und den Aktiven des Frankenwaldvereins.

21.09.2020

Kulmbach

Corona setzt Wanderern Grenzen

Das Interesse am Wandertag im Steinachtal war größer als die Zahl der Teilnehmer. Jene, die das Glück hatten, dabei sein zu dürfen, zogen eine positive Bilanz. » mehr

Dynamisches Trio: Matthias "Harry" Baer, Rene Kienzle und Jens Hertel (von links) wollen die alte, marode Sitzgruppe auf der Opferstätte durch eine neue ersetzen. Sie arbeiten auf freiwilliger Basis, freuen sich aber über Spenden.

18.09.2020

Kulmbach

Magische Ausblicke

Der Hainberg bei Stadtsteinach ist ein bekannter und beliebter Ausflugspunkt. Nun soll das Areal der einstigen Opferstätte aufgepeppt werden. » mehr

Wandern als Corona-Gewinner

17.09.2020

Reisetourismus

Outdoor-Trend ungebrochen - Wandern als Corona-Gewinner

Während der Corona-Pandemie hat sich das Wandern in der diesjährigen Urlaubssaison als Krisengewinner entpuppt. » mehr

Senf bringt Nutzen für Landwirte wie Insekten

16.09.2020

Münchberg

Senf bringt Nutzen für Landwirte wie Insekten

Auf abgeernteten Getreidefeldern sind hier und da jetzt großflächig gelbe Farbtupfer zu sehen - hübsche Hingucker im Spätsommer, die Wanderer und Naturfreunde erfreuen, ebenso Insekten, vor allem Bien... » mehr

Eine deutliche Aufwertung soll das Dreiländereck bei Regnitzlosau erfahren. Das Team Freizeit und Tourismus wünscht sich eine bessere Ausschilderung, um mehr Touristen anzulocken. Foto: Uwe von Dorn

16.09.2020

Rehau

Reiseziel Regnitzlosau

Tourismus in der Heimat boomt. Damit es für die Menschen noch mehr Möglichkeiten gibt, arbeitet das Team Freizeit und Tourismus Regnitzlosau an mehreren Projekten. » mehr

Wie bereits seit drei Jahren können Motorgleitschirme weiter auf einer Wiese zwischen Rugendorf und Losau starten und landen. Der Gemeinderat erteilte trotz jetziger Widerstände wiederum mehrheitlich seine Zustimmung. Foto: Klaus Klschka

09.09.2020

Kulmbach

Motor-Gleiter dürfen weiter fliegen

Der Rugendorfer Gemeinderat verlängert die Erlaubnis für Starts und Landungen auf einer Wiese in Ortsnähe. Nicht jeder ist mit dieser Vorgehensweise einverstanden. » mehr

Urlaub in Graubünden

08.09.2020

Reisetourismus

Traumhafte Schweiz: Graubünden mit allen Sinnen erleben

Viel Natur, wenig Menschen - und keine lange Anreise: Das ist die Erfolgsformel für den Urlaub in Corona-Zeiten. Das Schweizer Kanton Graubünden verkörpert sie in Reinkultur. » mehr

Die neueste Infotafel aus Kulmbacher Produktion wird künftig an einem Wanderweg im Teutoburger Wald stehen. Kathrin Konrad hat am Großformatplattendrucker viel Arbeit. Foto: Stefan Linß

07.09.2020

Region

Neue Schilder braucht das Land

Torsten Pascholds Handwerksbetrieb hat sich auf touristische Leitsysteme spezialisiert. Der Megatrend Wandern beschert der Kulmbacher Firma volle Auftragsbücher. » mehr

Salamibrötchen 06 wurstsemmel

07.09.2020

Region

Neue Pächterin übernimmt Bistro am Nailaer Bahnhof

Das Bistro am Bahnhof ist wichtig für Ausflügler und Touristen. Nun hat die Pächterin gewechselt. » mehr

Die Börstler-Buben haben über alle Touren genau Buch geführt.

04.09.2020

Fichtelgebirge

Börstler-Buben treten kürzer

Die Extrem-Wanderer aus Bad Alexandersbad haben "die Schnauze" voll. Sie setzen sich zur Ruhe und wollen das Heilbad demnächst verlassen. » mehr

Hotel auf der Loreley geplant

04.09.2020

dpa

Hotel mit fast 700 Betten auf der Loreley geplant

Schon lange ist die Loreley im Oberen Mittelrheintal ein beliebtes Ausflugsziel. Nun soll der Schieferfelsen außerdem Standort für ein Hotel mit 700 Betten werden. Vorgesehen ist die Unterkunft vor al... » mehr

Schiementz - Apps

03.09.2020

ContentAd

Nützliche Smartphone-Apps für Senioren

akz-i Moderne Smartphones sind auch für die ältere Generation leicht zu nutzen und anzupassen, wenn schon bei der Entwicklung die Belange der Senioren mit eingeplant werden. » mehr

Pittoreske Gassen

03.09.2020

Reisetourismus

Romantische Reisetipps für Niedersachen

Romantischer Urlaub in Norddeutschland gefällig? Hier kommen sechs charmante Reisetipps für Niedersachsen - von der Nordsee bis zum Harz. » mehr

01.09.2020

Oberfranken

Urlaub in Oberfranken boomt

Die Fremdenverkehrsregionen verzeichnen eine gute Nachfrage. Viele Menschen entdecken, welche Urlaubsqualitäten Oberfranken hat. Die Hoffnung liegt nun auf der Nachhaltigkeit dieser Erkenntnis. » mehr

Ein Anlaufpunkt für die Besucher im Frankenwald ist der Lichtenberger Ortsteil Blechschmidtenhammer. Die Sitzgarnituren vor der Museumsbahn laden zur Rast ein. Fotos: Hüttner

28.08.2020

Region

Tourismus verzeichnet deutliches Minus

Die Touristikfachleute verzeichnen weniger Besucher in der Region. Dennoch sei die Auslastung in Corona-Zeiten besser als anderswo. » mehr

Mountainbiker lieben das Fichtelgebirge mit seinen schier unendlichen Trails und anspruchsvollen Gipfelanstiegen. Fotos: Matthias Bäumler

26.08.2020

Fichtelgebirge

Natur wird zum Besucher-Hotspot

Das Fichtelgebirge wird derzeit förmlich überrannt. Dabei kommen sich Mountainbiker und Wanderer immer wieder in die Quere. » mehr

Die Flechten auf den Blockhalden, wie hier auf der Platte, sind geschützt.

26.08.2020

Fichtelgebirge

Natur wird zum Besucher-Hotspot

Das Fichtelgebirge wird derzeit förmlich überrannt. Dabei kommen sich Mountainbiker und Wanderer immer wieder in die Quere. » mehr

Westende des Loch Affric

25.08.2020

Reisetourismus

Schottland: Die nordische Savanne von Glen Affric

Baumlos, weit, öde: So stellt man sich die typischen Highlands vor. Doch in Glen Affric sehen Wanderer, wie schottische Berge und Hügel einst tatsächlich ausgesehen haben. » mehr

Höhepunkt der Wanderrunde ist der 1925 eingeweihte Weißensteinturm.

26.08.2020

Oberfranken

Die Zwei-Stunden-Erlebnisreise

Eine Quelle, ein paradiesischer Weiher, seltenes Gestein und ein Turm mit grandioser Aussicht auf das Fichtelgebirge – all diese Attraktionen liegen am Weißenstein bei Stammbach auf engem Raum beisamm... » mehr

24.08.2020

Region

Anekdote über "Playboy"-Schau an der Grenze

Eine neue TV-Doku stellt die Region südlich des Rennsteigs vor. Leider hatte die Autorin zu viel von der einstigen Mauer im Kopf. » mehr

Hoch oberhalb von Waischenfeld: Der Steinerne Beutel ist für Ausflügler ein markanter Punkt in der Landschaft. Von dort hat man einen Blick auf die Stadt.

24.08.2020

Oberfranken

Wandern, wo andere malen gehen

Felsen, Bäche und Burgen laden in der Fränkischen Schweiz zu wunderschönen Wanderungen ein. Hier lassen sich spannende Landschaften erneut entdecken. » mehr

In Kloster Banz endet eine Wanderung mit viel Kultur-Genuss.	Fotos: Gertrud Pechmann

21.08.2020

Oberfranken

Auf geheimen Wegen um Kloster Banz

Die Gegend um Kloster Banz lockt mit Natur und Kultur. Im Banzer Wald gehen Wanderer im Schatten - und auf stillen Pfaden. Wer will, kann sich Kuriositäten im nahen Museum ansehen. » mehr

Schild mit der Aufschrift: «Parkplatz gesperrt»

18.08.2020

Reisetourismus

Corona-Trend Wandern hinterlässt Spuren in Bayerns Wäldern

Bayerische Wälder statt Ballermann: Wegen Corona gönnen sich Urlauber vermehrt eine Auszeit hierzulande, gerne im vermeintlich ruhigen Idyll. Nicht immer wird dabei Rücksicht auf die Natur genommen. D... » mehr

Mit einem einzigartigen Panorama, sonnigem Wetter und unter Einhaltung der vorgeschriebenen Abstandsregeln war das Verweilen am Watzmann-Hocheck ein voller Genuss. Foto: Matthias Grünler

16.08.2020

Fichtelgebirge

Traum-Aussicht vom Schicksalsberg

Mitglieder des TV Lorenzreuth bezwingen den Watzmann. In zwei Etappen geht es hinauf auf 2651 Meter. Für manche geht ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. » mehr

Mal innehalten: Pause an der Antonius-Kapelle in Herzogöd.

13.08.2020

Oberfranken

Urlaub daheim: Wir radeln und wandern durch Franken

Unsere Sommerserie "Urlaub daheim" gibt Ihnen Tipps für Ferien in der Region. Bis Ende des Monats wird es sportlich. » mehr

Wälder bei Nacht haben eine mystische Atmosphäre. Zu Unrecht wähnt da manch einer hinter jeder Ecke einen Axt-Serienmörder.

10.08.2020

Oberfranken

Was ist schon Dunkelheit?

Abenteuer kann man auch vor der Haustür erleben. Ein Gruppe von Frankenpost-Kollegen hat den Versuch gewagt, eine Nacht im Wald zu verbringen - ohne Zelt, unter freiem Himmel. » mehr

Wandern in der Allgäuer Alpen

10.08.2020

dpa

Bergwandern im Spätsommer und Herbst

Der Sommer ist vorbei und die Bergsaison zu Ende? Mitnichten. Zum Herbst hin wird es noch mal richtig schön. Wanderer sollten bei der Tourenplanung aber an ein paar Dinge denken. » mehr

05.08.2020

Region

Im „Gsteinigt“ herrscht absolute Lebensgefahr

Immer wieder missachten Wanderer und Radler Sperrungen im Wald bei Arzberg, wo derzeit abgestorbene Bäume gefällt werden. Sie begeben sich damit in Lebensgefahr. » mehr

Eine Blühfläche beim Geroldsgrüner Ortsteil Hertwegsgrün; unser Bild zeigt (von links): Monique mit ihrem Vater, dem Landwirt und Jagdvorsteher Gerhard Horn, Landwirt und zweiten Jagdvorsteher Ralph Browa, Jäger Michael Wirth, die Jagdpächter Reinhold und Sven Klein mit Sohn Nicklas und die Jägerfamilie Jürgen und Sandra Kremer mit ihren Kindern Chiara und John. Foto: Hüttner

03.08.2020

Region

Sechs Hektar üppige Blütenpracht

Zwischen Geroldsgrün und Bobengrün bieten große Blühflächen neuen Raum für Insekten und Wildtiere. Zu verdanken ist das der Zusammenarbeit von Jägern und Landwirten. » mehr

Wandern auf dem auf dem Zeigersattel

03.08.2020

Region

Wanderer stürzt in Allgäuer Hochalpen in Tiefe und stirbt

Ein 86-Jähriger ist in den Allgäuer Hochalpen tödlich verunglückt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei vom Montag stürzte er etwa 50 Meter in die Tiefe und erlag seinen schweren Verletzungen. » mehr

Interview: mit Klemens Angermann, Tourismus-Experte für den Landkreis Kulmbach

01.08.2020

Oberfranken

Das Kulmbacher Land: "Es lohnt sich"

Klemens Angermann ist im Landratsamt zuständig für Tourismus im Kulmbacher Land. Er weiß: Vor der eigenen Haustür ist viel geboten. » mehr

«Into the Wild»-Bus

31.07.2020

dpa

Bus aus «Into the Wild» soll in Alaska ins Museum kommen

Zuletzt war der gelbe Bus aus dem Film «Into the Wild» eine Attraktion für Wanderer und Abenteurer. Nun haben die US-Behörden das Gefährt aus der Wildnis entfernt. Was wird aus dem Kult-Auto? » mehr

Zwei Familien, ein gemeinsames Projekt: Max und Martina von Waldenfels sowie Matthias und Alexandra Schwarz (von links) wollen das Marktredwitzer Haus wieder zum Leben erwecken; mit im Bild die Kinder Jendrick und Alisa Schwarz. Foto: Christl Schemm

30.07.2020

Region

Regionale Küche vor spektakulärer Kulisse

Nach zwei Jahren Leerstand: Die Familien von Waldenfels und Schwarz hauchen dem Marktredwitzer Haus wieder Leben ein. Die Gastronomie soll bodenständig bleiben. » mehr

Dieser Baum am Kriegerdenkmal soll weg (linkes Bild). Er behindert die Sicht bei der Ausfahrt aus dem neuen Feuerwehranbau. An der Stelle des Gebäudes in der Erllohe 11 (rechtes Bild) entsteht ein Radlertreff. Das Fundament aus Granit bleibt bestehen. Fotos: Christian Schilling

29.07.2020

Fichtelgebirge

Nagel gönnt sich einen schicken Radlertreff

Die Entscheidung im Gemeinderat für die große Version fällt knapp aus. Das Vorhaben soll ein Aushängeschild für die Gemeinde werden. » mehr

Wer am Firmenlauf teilnehmen will, meldet sich über die App an.

27.07.2020

Region

App aufs Handy und auf zum Firmenlauf

Tausende Läufer und Wanderer stehen in den Startlöchern für das große Sport-Event der Frankenpost . In Corona-Zeiten funktioniert der Lauf ein wenig anders als sonst. Am Freitag geht es los. » mehr

Dieter Thomas Kuhn

25.07.2020

Deutschland & Welt

Dieter Thomas Kuhn plant mit Mittelmeer oder Kässpatzen

Fernreisen sind in Zeiten der Corona-Krise nicht ganz so einfach. Schlagerstar Dieter Thomas Kuhn stört das wenig. Er hatte schon als Kind sehr viel Heimweh. » mehr

Nationalpark Sächsische Schweiz: Vom Basteifelsen aus hat man einen wunderbaren Ausblick in die Ferne.

Aktualisiert am 24.07.2020

Oberfranken

Urlaub daheim: Bastei statt Bretagne

Über Wochen war Ruhe im Nationalpark Sächsische Schweiz. Was für die Natur ein Segen ist, ist für den Tourismus wie ein Fluch - nun könnte ausgerechnet Corona helfen. » mehr

Lilienstein in der Sächsischen Schweiz

22.07.2020

Reisetourismus

Dank Corona: Urlaub in der Sächsischen Schweiz boomt

Über Wochen war Ruhe im Nationalpark Sächsische Schweiz. Was für die Natur ein Segen, ist für den Tourismus wie ein Fluch - nun könnte ausgerechnet Corona helfen. » mehr

Klettern am Granitfelsen

22.07.2020

Reisetourismus

Klettern macht auch in Norddeutschland Spaß

Raus aus der Sporthalle, rein in die Natur: Klettern gehört zu den Freizeitbeschäftigungen, die auch in Corona-Zeiten Spaß machen. Dafür muss es nicht gleich in die Alpen gehen, auch in Niedersachsen ... » mehr

Kühe auf einer Alm in Tirol

21.07.2020

dpa

Wie Österreich Kuhunfälle auf den Almen verhindern will

Auf Österreichs Almen kommt es immer wieder zu Unfällen mit Kühen. Nun verbreiten sich über TikTok auch noch Videos, in denen die Tiere absichtlich provoziert werden. Die Alpenrepublik will Besucher d... » mehr

Sechs neue Panoramatafeln stehen jetzt auf Aussichtspunkten rund um Presseck. Unser Bild zeigt (von links) an der neuen Panoramatafel auf dem Schnebeser Knock Altbürgermeister Erhard Hildner, Geschäftsführer Dietrich Förster vom Naturpark Frankenwald, Ludwig Freiherr von Lerchenfeld, Pressecks Bürgermeister Christian Ruppert, sein Vorgänger Siegfried Beyer, Landrat Klaus Peter Söllner, zweiter Bürgermeister Ludwig Ruml, der Obmann der Pressecker Ortsgruppe des Frankenwaldvereines, Willibald Gareiß, Ralf Jungbauer, Hauptvorsitzender des Frankenwaldverein Dieter Frank und Christine Faust.	Foto: Klaus-Peter Wulf

20.07.2020

Region

Schöne Aussichten - jetzt auch mit Erläuterung

Für Wanderer auf den Höhen rund um Presseck gibt es einen neuen Service: Sechs Panoramatafeln beschreiben die Umgebung. » mehr

Swanti Bräsecke-Bartsch vom Landesbund für Vogelschutz informiert die Teilnehmer der Wanderung über den Flüsse-Radweg.

Aktualisiert am 20.07.2020

Region

Radweg und Trasse in der Kritik

Flüsse-Radweg und Südost-Link: Bei einer Wanderung rund um Regnitzlosau diskutieren Grüne über hier geplante Projekte. » mehr

Watzmannhaus

17.07.2020

dpa

So können Menschenmassen im Urlaub gemieden werden

Uckermark, Harz oder Alpen: Deutschland bietet vielfältige Wandergebiete. Wer entspannt die Natur genießen möchte, sollte die bekannten Wege verlassen und neue Regionen entdecken. » mehr

Klosterruine Stuben

16.07.2020

Reisetourismus

Der Calmont-Klettersteig an der Mosel

Der Calmont ist der steilste Weinberg Europas, hier wachsen Trauben für Spitzen-Rieslinge. Durch den sonnenbeschienenen Hang führt ein Klettersteig - der vom Alpenverein gesichert wurde. » mehr

Mit einem GPS-Tracker versuchten die Helfer, das Gebiet einzugrenzen.

10.07.2020

Region

Glückliches Ende einer langen Suche

Der vermisste Wanderer aus Schönwald ist wohlauf. Forstarbeiter finden ihn am Kornberg. Hunderte Menschen helfen suchen. » mehr

Felssturz in Klamm

10.07.2020

Deutschland & Welt

Nach Felssturz in Österreich: Drittes Todesopfer geborgen

Bei einem Felssturz in der Bärenschützklamm in Österreich sind nun drei Todesopfer bekannt. Rettungskräfte bargen die Leiche eines 30-jährigen Slowaken. » mehr

Am Fuß des Bibersberges in Marktleuthen soll ein Wanderparkplatz entstehen. Vor Ort informierten sich (von links): FGV-Geschäftsführer Stefan Lorke, die FGV-Ortsvereinsmitglieder Erwin Purucker, Annett Kanis und Werner Eckl, Naturpark-Geschäftsführer Jörg Hacker, Christian Kreipe, Referent für Wanderwege beim FGV, und die Marktleuthener Bürgermeisterin Sabrina Kaestner. Foto: Hans Gräf

09.07.2020

Fichtelgebirge

Marktleuthen baut Wanderangebot aus

Am Bibersberg soll ein Parkplatz entstehen. Dort starten die meisten der Rundwege. Ein Termin macht Mängel sichtbar. » mehr

Wandern im Frankenwald

08.07.2020

Region

Aus ganz Deutschland in den Frankenwald

Der Urlaub im eigenen Land liegt in Zeiten von Corona hoch im Kurs. Nicht nur an Ost- und Nordsee sind mehr Deutsche als in den Vorjahren zu Gast, auch heimische Regionen wie der Frankenwald erfahren ... » mehr

Bärenschützklamm

08.07.2020

Deutschland & Welt

Zwei Tote und acht Verletzte bei Felssturz in Österreich

Die Besucher der Klamm sind zur falschen Zeit am falschen Ort - ein Felsbrocken löste sich und krachte auf den Wanderweg. Zwei Frauen sterben, weitere Wanderer werden verletzt. » mehr

Kuh in den Bergen

07.07.2020

dpa

So vermeiden Wanderer Unfälle mit Kühen

Im Zweifel gewinnt die Kuh: Wer den Tieren auf Almwiesen begegnet, sollte deshalb ein paar Regeln beachten. Auch Hunde bleiben den Rindern besser fern. » mehr

^