Lade Login-Box.

WANDERER

22.01.2020

Selb

Grüne halten Biker-Park für nicht mehr zeitgemäß

Udo Benker-Wienands referiert beim offenen Treff über den aktuellen Planungsstand. Er weist auf den Status des Fichtelgebirges als Drehscheibe des Artenschutzes hin. » mehr

Wandern macht nicht nur im Sommer Spaß. Wer sich an Minustemperaturen nicht stört, findet von heute an beste Bedingungen in Schöneck vor. Dort geht der 4. Deutsche Winterwandertag über die Bühne. Foto: AdobeStock/luckybusiness

21.01.2020

Hof

Über Stock und Stein und Schnee

In Schöneck beginnt heute der 4. Deutsche Winterwandertag. Schon jetzt liegen 1600 Anmeldungen vor. Wanderer aus ganz Deutschland kommen ins Vogtland. » mehr

Himalaya-Region

19.01.2020

Brennpunkte

Lawine überrollt Trekkingpfad in Nepal - Wanderer vermisst

Die Bergwelt im Himalaya-Staat Nepal mit ihren 8000er Gipfeln zieht nicht nur Bergsteiger an. Auch viele Wanderer sind unterwegs. Doch auch dabei lauern Gefahren: Eine Lawine geht auf einer beliebten ... » mehr

Keine Chance hat ein solches Bäumchen auch nach Jahren nicht, wenn es regelmäßig verbissen wird.

19.01.2020

Kulmbach

Den Wildverbiss gut im Griff

Im Bereich Stadtsteinach arbeiten Waldbesitzer und Jäger hervorragend zusammen. Das ist in Zeiten des Klimawandels wichtiger denn je zuvor. » mehr

16.01.2020

Hof

FGV sucht Wegepaten

Aufenthalt an der frischen Luft ist garantiert: Das Markieren von Wander- wegen im Fichtelgebirge ist eine reizvolle Aufgabe. » mehr

Deutscher Wandertag In großen Gruppen zu wandern, das ist heutzutage nicht mehr in Mode. Wer sich auf eine Tour begibt, bindet sich in jungen Jahren nur noch selten an eine Gruppierung wie den Fichtelgebirgsverein.

06.01.2020

Fichtelgebirge

Unbekannte zerstören FGV-Wegweiser

"Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt." Dieses Sprichwort trifft aktuell auf die Ortsgruppe Höchstädt des Fichtelgebirgsvereins zu. » mehr

Hans Wißmeier gibt seinem Enkel Daniel Snajider Skiunterricht am unteren Teil der Nordabfahrt. Fotos: Andreas Harbach

06.01.2020

Fichtelgebirge

Erst in die Schlange, dann auf die Piste

Viele Skifahrer zieht es ins Fichtelgebirge. Die Ochsenkopf-Nordabfahrt ist seit Silvester frei gegeben. Man kann die Ausrüstung auch leihen. » mehr

Der Thiersheimer Weihnachtsmarsch ist eine Veranstaltung für die ganze Familie, wie das Foto aus dem vergangenen Jahr beweist. Foto: pr.

27.12.2019

Arzberg

Wandern für "Brot für die Welt"

Am Sonntag, 5. Januar, steigt der 44. Thiersheimer Weihnachtsmarsch. Auf die Teilnehmer warten nicht nur schöne Routen, sie tun auch etwas Gutes. » mehr

Bernd Seiler und Sigrid Michel haben zur Freude ehemaliger Stammgäste und vieler neuer Gäste das Muckenreuther Wirtshaus wieder eröffnet. Fotos: mb

23.12.2019

Kulmbach

Wie bei Oma Betty

Das Wirtshaus in Muckenreuth lebt - vom Wirtshaussterben ist im dem Dorf nichts zu spüren. Bernd Seiler und Sigrid Michel betreiben nun die Gaststätte. » mehr

Der klassische Wanderurlauber, der mehrere Wochen an einem Ort verbringt, ist mittlerweile die Ausnahme. Stattdessen gehen die Bedürfnisse der Touristen immer stärker hin zu Angeboten für kürzere Trips oder Tagesausflüge. Fotos: Florian Miedl, privat

20.12.2019

Wirtschaft

Gastlichkeit mit Potenzial für mehr

Ober- und Unterfranken glänzen mit Landschaft und interessanter Kultur. Das sehen auch Gäste aus der Ferne so. Es gibt trotzdem noch einigen Raum für Verbesserungen. » mehr

Ronald Ledermüller (links) freut sich über seinen Nachfolger Jörg Hacker, der im Februar seinen Dienst aufnimmt. Foto: pr.

11.12.2019

Fichtelgebirge

Jörg Hacker künftig an Spitze des Naturparks

Der 42 Jahre alte Münchberger kennt das Fichtelgebirge aus dem Effeff. Er ist unter anderem Landesnaturschutzwart der Wandervereine. » mehr

Winterstiefel

11.12.2019

Reisetourismus

Vor der Winterwanderung Füße aufwärmen

Man braucht nicht unbedingt Winterstiefel zum Wandern in der Kälte. Aber man sollte sich mit dem üblichen Schuhwerk besser vorbereiten. » mehr

Sundown

10.12.2019

Reisetourismus

Unterwegs auf Australiens Wukalina Walk

Der Wukalina Walk ist das erste ganz von Aborigines betriebene Tourismusprojekt in Tasmanien. Die Gäste lernen viel über die Kultur und Geschichte der Palawa - und wandern entlang traumschöner Strände... » mehr

Strumpf-Produktion

05.12.2019

Lifestyle & Mode

Als die Kleidung künstlich wurde

Vor achtzig Jahren begann die Massenproduktion von Nylon. Kunstfasern haben die Textilindustrie revolutioniert - und zu Umweltschäden beigetragen. Wissenschaftler und Unternehmen versuchen, synthetisc... » mehr

Paparoa Track

04.12.2019

dpa

Neuer Wanderweg in Neuseeland eröffnet

Tagelang durch beeindruckende Landschaften wandern: Das bietet der neu eröffnete Paparoa Track in Neuseeland. Der Weg ist nicht nur für erfahrene Wanderer ein Erlebnis. » mehr

Den Busverkehr in Stadt und Landkreis Kulmbach will der Landkreis in den nächsten Jahren sukzessive ausweiten. Der erste Schritt ist mit sechs neuen Variobus-Linien bereits getan.	Foto: Archiv/Linß

27.11.2019

Region

Mehr Variobusse fahren aufs Land

Der Landkreis erweitert zum 15. Dezember sein Netz um sechs Linien. Davon profitieren unter anderem die Bürger in Stadtsteinach, Presseck und Thurnau. » mehr

Die Region lockt immer mehr Mountainbiker an. Symbolfoto: lzf

22.11.2019

Region

Mountainbiker bekommen eigenes Streckennetz

Der Landkreis Hof arbeitet an einem Konzept. Ziel ist, dass sich Wanderer und Radfahrer nicht ins Gehege kommen. » mehr

21.11.2019

Region

Geroldsgrün richtet Trekkingplatz ein

Wanderer sollen hier eine Nacht zelten und am Tag drauf weiterwandern. Weitere solcher Plätze sollen bei Schwarzenbach am Wald und Steinwiesen entstehen. » mehr

Nachdem die letzte Schraube platziert war, bestieg Holzbildhauer Julian Bittermann den aufgestellten Hirsch. "Meine Mannschaft mit Bergsteiger-Ausrüstung saß bereits im Gasthof zum Hirschsprung im Warmen." Foto: privat

20.11.2019

Region

Der Hirsch muss durchhalten

Die bekannte Figur im Höllental ist in die Jahre gekommen, doch für die Rente reicht es nicht. Der Frankenwaldverein hat kein Geld für Ersatz. » mehr

Das Fichtelgebirge hat viel zu bieten. Und das will die Tourismuszentrale möglichst vielen Menschen vermitteln. Foto: Florian Miedl

13.11.2019

Fichtelgebirge

Fichtelgebirge auf allen Kanälen

Die Tourismusregion setzt voll auf das Internet. Manchmal ist aber auch die analoge Welt noch wichtig. » mehr

10.11.2019

Fichtelgebirge

FGV fordert Nachbesserungen bei Kornberg-Plänen

Schönwald - Nicht ganz zufrieden ist der Fichtelgebirgsverein mit den vom Zweckverband vorgelegten Plänen für das Mountainbike-Areal am Kornberg. » mehr

Wandergruppe

31.10.2019

Reisetourismus

«Nirgendwo anders ist Deutschland so schön»

Brandenburgs bekanntester Wanderführer ist ein Berliner. 19 Jahre lang hat Manfred Reschke die schönsten Ecken der Mark mit Wandergruppen erkundet und vier Bücher herausgebracht. » mehr

Wollen "Barrierearme Wanderwege" im Fichtelgebirge (von links): Gisela Wuttke-Gilch (Seniorenbeauftragte), Günther Jena (Seniorenbeauftragter), Monika Saalfrank (Hauptvorsitzende des Fichtelgebirgsverein), Christian Kreipe (Fichtelgebirgsverein), Konrad Scharnagl (Seniorenbeauftragter des Landkreis Wunsiedel), Manfred Söllner (Leiter Sozialverwaltung), Elisabeth Weiß (Sozialverwaltung), Gerhard Bock (Seniorenbeauftragter), Ronald Ledermüller (Geschäftsführer Naturpark Fichtelgebirge) und Michaela Haberkorn (Zertifizierte Wohnberaterin/Seniorenkoordinatorin). Foto: Uwe von Dorn

30.10.2019

Fichtelgebirge

Gemeinsam für barrierearme Wanderwege

Wandern ist sehr beliebt. Damit auch Senioren und Menschen mit Handicap diese Wege nutzen können, wird einiges getan. » mehr

Revierleiter Hermann Kießling (links) und Winfried Pfahler, Leiter des Forstbetriebs Fichtelberg (rechts), montieren mit Christian Kreipe vom Fichtelgebirgsverein das Schild zur Besucherlenkung auf dem Wandersteig am Kösseinehaus.

24.10.2019

Fichtelgebirge

Wandersteig: Biken verboten - die Sicherheit geht vor

Der Wandersteig vom Kösseinehaus nach Tröstau lockt in jüngster Zeit Mountainbiker an. Nun sperrt der Forstbetrieb für sie einen Abschnitt, um Unfälle zu vermeiden. » mehr

Auch über die Brücke bei Pulschnitzberg soll der Radweg verlaufen. Hier wird Ingenieurbautechniker Dieter Albrecht noch die Details mit der Deutschen Bahn abklären. Foto: cs

22.10.2019

Region

Viel Arbeit für den Radelspaß

Wie wird aus einer Schotterpiste ein Radweg? Der Helmbrechtser Dieter Albrecht arbeitet mit am Groß-Projekt des Landkreises und erklärt, was ein Planer beachten muss. » mehr

Das Fichtelgebirge hat viel zu bieten, egal ob ruhige Ecken wie am Feisnitzstausee (Bild) oder reiches Kulturleben wie in Wunsiedel. Foto: Florian Miedl

14.10.2019

Fichtelgebirge

"Wir brauchen frisches Blut von außen"

Der Tourismus im Fichtelgebirge boomt. Dennoch ist das Potenzial der Region noch lange nicht ausgeschöpft. » mehr

Sie erarbeiten das neue Radwegenetz im Landkreis Wunsiedel (von links): Birgit Meier, Sebastian Köllner und Ronald Ledermüller. Foto: Matthias Bäumler

07.10.2019

Fichtelgebirge

Radfahrer verirren sich nicht mehr

Der Landkreis beschildert im Naturpark alle Radwege neu. Statt der alten Schleifen gibt es künftig ein übersichtliches Netz. » mehr

Matterhorn

07.10.2019

Reisetourismus

Matterhorn und Mont Blanc kränkeln durch Klimawandel

Der Mont Blanc und das Matterhorn sind zwei der berühmtesten Berge der Alpen. Doch der Klimawandel verändert sie tiefgehend. Auch auf einer herbstlichen Wandertour lauern Gefahren. » mehr

Matterhorn

04.10.2019

Deutschland & Welt

Patient Berg: Matterhorn und Mont Blanc kränkeln

Der Mont Blanc und das Matterhorn sind zwei der berühmtesten Berge der Alpen. Doch der Klimawandel verändert sie tiefgehend. Auch auf einer herbstlichen Wandertour lauern Gefahren. » mehr

Novum für den Neustart auf dem Kirchberg: Architekt Bernd Hüttner (links) präsentiert seine Baumhaus-Lodges, Landschaftsarchitektin Susanne Augsten will einen Parkwald gestalten, und Bürgermeister Stefan Pöhlmann (rechts) und Manuel Thieroff vom Stadtbauamt sprechen von einem großen Schritt für Helmbrechts. Foto: cs

25.09.2019

Region

Bald ein Wahrzeichen mit Aha-Effekt

Der Kirchberg, das einstige Sorgenkind der Stadt, bekommt das Rundum- Paket: Neue Straße, neue Gaststätte, einen Park mit Pfiff und Baumhäuser zum Schlafen unter Sternen. » mehr

24.09.2019

Region

Wertvolle Tipps für die Rucksack-Apotheke

Herbstzeit ist Wanderzeit. Allen, die gerne auf Schusters Rappen unterwegs sind, raten die Apotheker, was sie unbedingt dabeihaben sollten. » mehr

Prägt die Region

04.10.2019

Reisetourismus

Wandern an der Golden Gate von Altenbeken

Altenbeken mag nicht berühmt sein. Doch der Ort hat eine beeindruckende Sehenswürdigkeit: eine steinerne Eisenbahnbrücke. Rundherum führt ein Viadukt Wanderweg. » mehr

Dominik Hartmann und Kerstin Brunner geben Urlaubern gerne Tipps für die Ferien in Marktredwitz und im Fichtelgebirge. Foto: Peggy Biczysko

10.09.2019

Region

Wohnmobilisten auf dem Vormarsch

Der neue Stellplatz an den Drei Bögen erfreut sich größter Beliebtheit. Die Tourist-Info freut sich über ein Plus bei den Urlaubern. Wandern und Radeln stehen hoch im Kurs. » mehr

Gute Laune hatten die Wanderfreunde beim 15. Selber Wandertag.

09.09.2019

Region

160 Wanderer erleben die Heimat

Glück mit dem Wetter hat der Lions Club Selb an der Porzellanstraße bei seinem Wandertag am Sonntag. Die Teilnehmer loben einhellig die drei Strecken. » mehr

07.09.2019

Deutschland & Welt

Drei Deutsche sterben in den Tiroler Bergen

In den Tiroler Alpen sind innerhalb eines Tages drei Deutsche tödlich verunglückt. Ein Alpinist erlag nach der Bergung aus einer Gletscherspalte seinen Verletzungen, ein Wanderer stürzte 250 Meter tie... » mehr

Nicht nur rund um den Dorfteich präsentiert sich Längenau als Idyll. An der Straße grüßt Hansl die Besucher.	Foto: Wolfgang Neidhardt

04.09.2019

Region

Zuhause, wo Selb am höchsten ist

Der Ortsteil Längenau bietet viele schöne Spazierwege. Wanderer profitieren von einer großen Zahl an Ruhebänken mit Panoramablick. » mehr

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Stefan Schmidt (im blauen Polohemd) informierte sich gestern vor Ort im Höllental bereits zum zweiten Mal über das geplante Hängebrücken-Großprojekt und traf dabei mit Vertretern verschiedener Interessenverbände zusammen. Foto: Köhler

03.09.2019

Region

Im Zweifel gegen die Brücken

Der Grünen-Abgeordnete Stefan Schmidt sieht in dem Projekt im Höllental schlicht keinen Sinn. Solange die Finanzierung nicht steht, seien die Pläne lediglich Wunschdenken. » mehr

Der Patersberg-Weg hoch zum Aussichtsturm "Schaudichum" ist bei Wanderern beliebt. Der Markt Mainleus denkt darüber nach, bei Veitlahm einen neuen Erlebnispfad zum Thema Vulkane zu schaffen. Foto: Stefan Linß

03.09.2019

Region

Ein Vulkan als Mitmach-Erlebnis

Der geplante Naturlehrpfad am Patersberg könnte mit interaktiven Stationen ein Anziehungspunkt werden. Der Markt Mainleus sammelt neue Ideen. » mehr

02.09.2019

Fichtelgebirge

Roßner weist Kritik an FGV scharf zurück

Der Fichtelgebirgsverein sieht sich in sozialen Medien als "Verhinderer" verunglimpft. Doch er wolle nur Mitspracherecht. » mehr

Kommenden Sonntag findet der 15. Selber Wandertag statt.	Foto: Cordes

01.09.2019

Region

Lions Club geht wandern

Der Veranstalter hat für den Wandertag drei Strecken zwischen sechs und 18 Kilometer erstellt. Die Teilnahme ist kostenlos. » mehr

01.09.2019

Region

Bärenhäusl bleibt weiter geschlossen

Das Bärenhäusl der Naturfreunde Hof in Culmitz bleibt aufgrund von Personalmangel im September noch geschlossen. » mehr

Österreichische Alpen

30.08.2019

Deutschland & Welt

122 Tote in dieser Sommersaison in Österreichs Alpen

Wandern, Bergsteigen, Wildwasserfahren - die Alpen sind ein verlockendes Freizeitgebiet. Die Gefahren der Berge werden aber immer wieder unterschätzt. Das zeigt eine vorläufige Bilanz. » mehr

Die aufgestockte Waldenfels-Warte mit der Linard-Weid-Schützhütte. Foto: Wolfgang Neidhardt

29.08.2019

Fichtelgebirge

Der beste Blick vom höchsten Turm

Vom Arzberger Kohlberg aus hat man bei gutem Wetter seit der Aufstockung optimale Sicht. Mehrere reizvolle Wege führen hinauf auf den 633 Meter hohen "Zuckerhut". » mehr

04.10.2019

Reisetourismus

Wandern unter Windrädern im Dreiländereck Islek

Rau und karg ist der Islek. Kahle, windige Hochflächen und Waldungen wechseln ab mit tiefen Flusstälern. Die Landschaft in der Westeifel zieht sich hinüber bis Luxemburg und Ostbelgien. » mehr

28.08.2019

Deutschland & Welt

Blitz verletzt in der Slowakei vier Wanderer

Im slowakischen Gebirge Niedere Tatra sind vier Wanderer von einem Blitz getroffen worden. Wie der Bergrettungsdienst sagte, konnten andere Touristen den am schwersten Verletzten durch rasche Beatmung... » mehr

Hier haben früher viele Fichtelgebirgler das Klettern gelernt: am Hirschstein unterhalb des Großen Kornberges. Foto: Wolfgang Neidhardt

26.08.2019

Region

Die Felsenburg im Fichtenwald

Auf halbem Weg von Niederlamitz zum Kornberg steht die Ruine Hirschstein. Hier wurde früher geklettert. In der Nähe wird heute wieder Granit abgebaut. » mehr

Am Sonntag ist der Kornberg Ziel der Wanderer. Foto: Christin Klose/dpa

25.08.2019

Fichtelgebirge

Wanderer treffen sich auf dem Kornberg

Am Sonntag feiert der FGV auf dem Kornberg. Der Kulturpreis des Vereins geht an Siegfried Schelter aus Thiersheim. Auch für Kinder ist einiges geboten. » mehr

Bei der Vertragsunterzeichnung: Die neuen Pächter Berthold Hübner und Monika Steiner (links) mit stellvertretendem FGV-Vorsitzenden Jörg Nürnberger (stehend) und Vorsitzender Monika Saalfrank. Foto: Uwe von Dorn

23.08.2019

Fichtelgebirge

Neuer Pächter am Seehaus

Gute Nachrichten für Wanderer: Der FGV hat für seine Gaststätte einen Wirt gefunden. Der heißt Berthold Hübner und ist kein Unbekannter. » mehr

Es kommt auf jedes Gramm an

21.08.2019

dpa

Was Wanderer garantiert nicht brauchen

Deo, Duschgel, Powerbank: Im alltäglichen Leben selbstverständlich, in den Alpen eher überflüssig. Ein Experte erklärt, was wirklich wichtig ist - und was getrost zuhause bleiben kann. » mehr

Jörn Dreßel-Liebs aus Wunsiedel (links) war einer der acht Kandidaten beim Casting. Zur Jury gehörten (von links): Anke Rieß-Fähnrich, Gerhard Büttner, Cosima Benker und Katharina Hupfer. Foto: Andrea Herdegen

18.08.2019

Fichtelgebirge

Gesucht wird: der Fichtelgebirgs-"Werner"

Für den Imagefilm von "Freiraum für Macher" werden acht Kandidaten gecastet. Einer davon wird bald die Hauptrolle übernehmen. » mehr

Beim Ferienhof Fichtelgebirge wurde den Teilnehmern Brot mit deftiger Wildsalami kredenzt.

18.08.2019

Fichtelgebirge

Feinschmecker ziehen um das Heilbad

Die Teilnehmer der dritten Genusswanderung probieren sich an zehn Stationen durch heimische Spezialitäten. Die Karten waren heuer heiß begehrt. » mehr

Blick von der Kimme zum Korn und in Richtung Schneeberg. Foto: Wolfgang Neidhardt

14.08.2019

Region

Kimme und Korn unterm Hengstberg

Oberhalb von Silberbach gewährt ein romantisches Plätzchen mit originellem Namen weite Blicke. Weiter oben steht wilder Wald. » mehr

^