Lade Login-Box.

WANDERUNGEN

Ab nächstem Jahr soll der Helmbrecht-Weg wieder markiert sein. Er startet am Kirchberg, wo der neue Obmann Alexander Mosena schon als Kind gespielt hat. Nun geht er hier gerne mit Tochter Flora spazieren. Foto: cs

07.10.2019

Münchberg

Neue Wege auf alten Pfaden

Dem Helmbrechtser Frankenwaldverein hat das Aus gedroht, doch jetzt gibt er richtig Gas: Das junge Team markiert die Routen und ist offen für frische Ideen. » mehr

Seit zehn Jahren gibt es den Stammtisch "Schaina Amd". Die Freunde treffen sich einmal im Monat in der "Grafenmühle" in Selb.	Foto: Andreas Godawa

04.10.2019

Selb

Am Tisch mit guten Freunden

Den Stammtisch "Schaina Amd" gibt es seit zehn Jahren. Den Mitgliedern geht es um Traditionen und Zusammenhalt. » mehr

24.09.2019

Selb

Wertvolle Tipps für die Rucksack-Apotheke

Herbstzeit ist Wanderzeit. Allen, die gerne auf Schusters Rappen unterwegs sind, raten die Apotheker, was sie unbedingt dabeihaben sollten. » mehr

Kurz nach Waldershof hatte sich der Läuferpulk schon aufgelöst. Einige rannten ab hier zu zweit, andere versuchten alleine ihr Glück. Foto: Matthias Bäumler

23.09.2019

Marktredwitz

Nur ein Verletzter auf 661 Kilometer Laufstrecke

Der Rumäne Adrian Toma gewinnt den Goldsteig-Lauf. Er benötigt sechs Tage, 21 Stunden und drei Minuten für die anspruchsvolle Strecke. » mehr

Machten sich ein Bild vom Ferienhof Wegmann in Rodenzreuth (hinten, von links): Angela Burger, Peter Brüchner, Christine Weidmann, Mario Rabenbauer, Tanja Mai, Stefan Müller, Maria Spörer und Norbert Wegmann sowie (vorne, von links) Helmut Härtl, Margit Bayer, Rosalinde Wegmann, Karl Sticht und Roland Grillmeier. Foto: pr.

23.09.2019

Marktredwitz

Internationale Gäste in Rodenzenreuth

Auch Thailänder kommen zum Urlauben auf den Hof der Wegmanns. Die CSU Waldershof informiert sich über das Angebot. » mehr

Nicolas Prinz

04.10.2019

Reisetourismus

Energie tanken in der Höhenklimaregion Schwarzwald

Manche Menschen sind kaum noch in der Natur, maximal im Garten. Daher kommen in Urlaubsregionen wie dem Hochschwarzwald Angebote wie das Vitalwandern oder Waldbaden so gut an - sie bedienen eine Sehns... » mehr

Wer Bewegung braucht, hat im Herbst bei der VHS Arzbeger die Qual der Wahl - das Angebot ist vielfältig. Foto: Jens Kalaene/dpa

06.09.2019

Region

Nahrung für Körper und Geist

Wer etwas Sinnvolles für sich tun möchte, ist bei der VHS Arzberg richtig. Das Programm kommt ganz unterschiedlichen Bedürfnissen entgegen. » mehr

Die aufgestockte Waldenfels-Warte mit der Linard-Weid-Schützhütte. Foto: Wolfgang Neidhardt

29.08.2019

Fichtelgebirge

Der beste Blick vom höchsten Turm

Vom Arzberger Kohlberg aus hat man bei gutem Wetter seit der Aufstockung optimale Sicht. Mehrere reizvolle Wege führen hinauf auf den 633 Meter hohen "Zuckerhut". » mehr

04.10.2019

Reisetourismus

Wandern unter Windrädern im Dreiländereck Islek

Rau und karg ist der Islek. Kahle, windige Hochflächen und Waldungen wechseln ab mit tiefen Flusstälern. Die Landschaft in der Westeifel zieht sich hinüber bis Luxemburg und Ostbelgien. » mehr

Richard Wagner liebte die Natur und ließ sich von ihr auch künstlerisch inspirieren. Das unter anderem schildert Eva Kröner in ihrem Buch über die Wanderungen des Komponisten. Foto: Eschenbacher

23.08.2019

FP

Wo die Wagners wanderten

Die Bayreuther Autorin Eva Kröner begibt sich auf die Spuren des Komponisten. In ihrem neuen Buch zeigt sie auf, wo es seine Familie in Franken hinzog. » mehr

Ein Prosit der Gemütlichkeit: Wer gut wandert, der darf sich auch ein stärkendes Bier gönnen. Gruppe der Superlative: Die "Dancing Friends" aus Wunsiedel .

18.08.2019

Fichtelgebirge

Feinschmecker ziehen um das Heilbad

Die Teilnehmer der dritten Genusswanderung probieren sich an zehn Stationen durch heimische Spezialitäten. Die Karten waren heuer heiß begehrt. » mehr

Wandern an der Ostseeküste

16.08.2019

dpa

Musikfest, Aktivurlaub und Großsteingräber-Route

Warum immer in die Ferne schweifen? Interessante Urlaubsziele finden sich oftmals gleich um die Ecke. In Bremen wird zum 30. Mal das Musikfest gefeiert, Rügen widmet den Herbst der Bewegung und dem Sp... » mehr

Kurz nach der Wiederaufnahme der Stammtisch-Treffen nach dem Zweiten Weltkrieg entstand dieses Bild einer "Mittelaer Kerwa" vermutlich Anfang der 1950er-Jahre. Foto: privat

15.08.2019

Region

Zapfenstreich bei der Brüderschaft

Die Anekdoten vom Stammtisch "Brüderschaft Mittelau" würden wohl ganze Bücher füllen. Dennoch löst sich die Vereinigung nach ihrem 100. Jubiläum auf. » mehr

Die Wandergruppe des Selber Alpenvereins war beeindruckt von den Reizen der Hersbrucker Schweiz. Foto: pr.

14.08.2019

Region

Selber entdecken Reize der Fränkischen Schweiz

Die Wanderer des Alpenvereins genießen Aus- und Tiefblicke nahe Hersbruck. Die Ruine Rothenberg birgt zahlreiche Geheimnisse. » mehr

Freundschaft zwischen Hohenbergern: der österreichische Bürgermeister Heinrich Preus (links) und sein deutscher Amtskollege Jürgen Hoffmann. Foto: pr.

07.08.2019

Region

Hohenberger in Hohenberg

Eine 28-köpfige Delegation aus Oberfranken ist in Niederösterreich zu Gast. Die Partnerschaft wird von beiden Seiten seit 1981 gepflegt. » mehr

Unterwegs durchs Watt

07.08.2019

Reisetourismus

Tipps für Wattwanderer

Stundenlange Wanderungen im Wattenmeer genießen viele Urlauber. Doch das birgt Gefahren: Oft kommt das Wasser schneller als erwartet zurück. Auf Handyempfang in der Not kann man sich nicht verlassen. » mehr

Algen und Bakterien färben das Wasser

23.07.2019

Reisetourismus

Ansturm auf wilde Tiere und Geysire im Yellowstone

Im Yellowstone-Nationalpark können Besucher gewaltige Geysire, Grizzlybären und Bisonherden sehen. Aber auch Tausende andere Urlauber. Wer hier für sich sein möchte, muss früh aufstehen. » mehr

Auf dem Bild von links nach rechts Peter Schricker, Organisator des Ferienprogramms, zweite Bürgermeisterin Uschi Schricker und Bernd Hofmann, erster Bürgermeister.	Foto: pr.

10.07.2019

Region

Thiersheimer Kindern wird nicht langweilig

Die Vereine bieten in den Sommerferien ein buntes Programm an. Die Mädchen und Jungen dürfen reiten, Fußball und Faustball spielen, radfahren oder schießen. » mehr

Mountain Yoga Festival

03.07.2019

dpa

Yoga am Arlberg oder Paddeln an der Enns

Auch in der Hauptreisezeit hat die Reisewelt Neues zu bieten. Wie wäre es mit Yoga vor grandioser Bergkulisse, Wandern auf dem längsten Ultra Trail Österreichs oder einer Flusswander-Tour? » mehr

Gitta Saxx

03.07.2019

Deutschland & Welt

Gitta Saxx geht ihren eigenen Jakobsweg

Sie ist dann mal weg. Aber Model Gitta Saxx geht ihre ganz eigene Wege. » mehr

Voll im Trend: Hochtouren in den Alpen. Foto: Rainer Rahn

16.06.2019

Region

Alpenverein wächst weiter

Der Alpenverein, Sektion Greiz, mit Sitz in Marktredwitz nähert sich der 2000er-Mitgliedergrenze. Für Zuwachs sorgt vor allem die Kletterwand im "Zuckerhut". » mehr

Ein Tummelplatz für Individualisten ist der erste Trekkingplatz im Bereich Frankenwald/Rennsteig. Foto: privat

31.05.2019

Region

Neuer Hotspot für Trekking-Urlauber

Zwischen Frankenwald und Rennsteig, an einer der bekanntesten Wanderrouten Deutschlands, wurde der erste Trekkingplatz eröffnet. Sein Name: "Frankenwald Kobach". » mehr

Schlepperrundfahrt von Gelbsreuth über Wonsees und Sanspareil Fotos: Adriane

28.05.2019

Region

Super Stimmung beim Schleppertreffen

Tausende Besucher strömen nach Gelbsreuth, um historische Fahrzeuge zu bestaunen. Auch die 140 Traktorfahrer aus der ganzen Region kommen auf ihre Kosten. » mehr

Hoffen auf einen neuen Vorsitzenden: Barbara Zimmerer, Hans Pfeifer und Susanne Roth von den Naturfreunden. Foto: Andreas Godawa

22.05.2019

Region

Naturfreunde stehen vor der Auflösung

Dem Selber Traditionsverein fehlt ein Vorsitzender. Wenn sich bei der außerordentlichen Hauptversammlung am Freitag niemand findet, dürfte dies das Ende sein. » mehr

Die neuen Wegepaten beim Fichtelgebirgsverein mit dem FGV-Wegewart Christian Kreipe (hinten, Mitte). Foto: Wolfgang Neidhardt

16.05.2019

Fichtelgebirge

Neue Paten für die Pflege der Wege

Der Fichtelgebirgsverein hat mehr als zehn neue ehrenamtliche Mitarbeiter geschult. Sie kümmern sich künftig nicht nur um Markierungen. » mehr

Er ist der erste seiner Art in Oberfranken: der Trekkingplatz Frankenwald Kobach. Nun wurde er eröffnet.	Foto: Fiedler

13.05.2019

Region

Natur pur für Freunde des Wanderns

Der erste Trekkingplatz Oberfrankens ist eröffnet. Im Frankenwald sollen künftig mehrere dieser besonderen Campingplätze natur- und sportbegeisterte Gäste anlocken. » mehr

Die erste Führung über den Felsenpfad nach der Eröffnung leiteten Park-Ranger Jan van der Sant, Dietrich Förster, Geschäftsführer des Naturparks Frankenwald, und Forstbetriebsleiter Fritz Maier von den Bayerischen Staatsforsten Nordhalben. Fotos: Köhler

12.05.2019

Region

Wandererlebnis im Höllental ist wieder frei

Endlich können Wanderer den Felsenpfad im Höllental wieder nutzen. Lange musste er aus Gründen der Sicherheit gesperrt bleiben. Das Interesse ist groß. » mehr

Bergwandern

10.05.2019

dpa

Lageverstellriemen an Tagesrucksäcken sind nützlich

In einen Tagesrucksack passt alles, was man für eine mehrstündige Wanderung braucht. Ein Test zeigt, dass man beim Kauf auf das Vorhandensein von Lageverstellriemen achten sollte. » mehr

Zwischen Marktredwitz und Wunsiedel ist ein Wolf sogar in eine Fotofalle getappt. Ob es sich um einen Rüden oder eine Fähe handelt ist nicht klar. Experten gehen davon aus, dass das Tier auf der Durchreise ist. Foto: pr.

09.05.2019

Region

Wolfsalarm in Kupferberg

Spaziergänger, Kinder und Wanderer sollten sich derzeit vorsichtig verhalten, wenn sie in der Kupferberger Flur unterwegs sind: Vor einigen Tagen wurden dort Wölfe gesichtet. » mehr

Referentin Katrin Reukauf (grünes Shirt) referiert beim 20. Leupoldsgrüner Frauenstammtisch über Wanderungen auf dem Grünen Band.	Fotos: Nauck

08.05.2019

Region

ZDF zu Gast bei Leupoldsgrüner Frauen

Beim Frauenstammtisch in Leupoldsgrün ist ein Fernsehteam zu Gast. Es dreht für eine Reportage, die Bilanz zur deutschen Wiedervereinigung zieht. » mehr

Albert Kitzler

08.05.2019

Gesundheit

Warum Wandern glücklich macht

Schritt für Schritt zur Selbsterkenntnis: Wandern macht glücklich, weil man dem Hamsterrad des Alltags buchstäblich davonläuft. Auf den Gipfel muss man es dafür nicht unbedingt schaffen - nur still so... » mehr

Bergschuh der Kategorie B/C

02.05.2019

Reisetourismus

Welcher Wanderschuh passt zu mir?

Wanderschuhe werden je nach Einsatzzweck häufig in Kategorien eingeteilt: A, B, C oder D. Welches Modell das richtige ist, hängt aber nicht allein von Tour und Terrain ab. Eine Entscheidungshilfe. » mehr

Füße brauchen ab und zu eine Verschnaufpause. Foto: djd

30.04.2019

Vorteilhaft leben

Wandern auf fitten Füßen

Wandern ist gerade für Senioren das perfekte Fitnesstraining, und noch dazu macht die Bewegung inmitten schöner Natur jede Menge Spaß. » mehr

Unterwegs mit leichtem Gepäck

30.04.2019

Reisetourismus

Hüttentouren richtig vorbereiten

Für viele Wanderer sind Berghütten ein Pausenplatz während einer Tagestour. Andere nutzen sie als Nachtlager vor einem Gipfelsturm. Doch auch als Etappenziele bei mehrtägigen Wanderungen sind Hütten i... » mehr

Wandern im Innerdalen

30.04.2019

Reisetourismus

Innerdalen - das angeblich schönste Tal Norwegens

Bis vor wenigen Jahren kamen vor allem Einheimische nach Innerdalen. Nun haben die sozialen Medien das angeblich schönste Tal Norwegens sogar in Asien berühmt gemacht. Zurecht? » mehr

Dritter Bürgermeister Wilfried Kukla, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, FGV-Hauptvorsitzende Monika Saalfrank (hintere Reihe, von links) und FGV Ortsvorsitzende Anita Beier (Zweite von links, vordere Reihe) gratulierten den ausgezeichneten Mitgliedern. Foto: Daniela Hirsche

29.04.2019

Region

740 Jahre Treue zum Fichtelgebirgsverein

Langjährige Mitglieder erhalten bei der Jahresversammlung eine Auszeichnung. Auch fleißige Wanderer werden belohnt. » mehr

Peter Mannigel (links) und der ehemalige Köhler Emil Reuther beim Entfachen eines Kohlenmeilers.	Foto: Rittweg

25.04.2019

Region

Verein stellt seit zehn Jahren Holzkohle her

Von heute an raucht es wieder im Thiemitzgrund: Seit zehn Jahren kümmert sich der Frankenwald- verein um den Meiler. Das alte Handwerk lebt in der Thiemitz weiter. » mehr

Der Frankenwaldverein Stadtsteinach zeichnete verdiente Mitglieder aus. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister Roland Wolfrum, Kulturwartin Hilde Madl, Manfred Ott, Wanderwart Sepp Madl, Kassier Klaus Göldel, Pia Kraus, Benno Dressel, Landrat Klaus Peter Söllner, Neumitglied Arno Bauerschmidt, zweite Obfrau Renate Günther und Wegewart Jürgen Auernhammmer. Foto: Klaus-Peter Wulf

24.04.2019

Region

Blühender Schuh für fast 3000 Kilometer

Der Frankenwaldverein Stadtsteinach ehrte bei der Hauptversammlung verdiente Mitglieder. Eine besondere Auszeichnung erhielt Bruno Dressel. » mehr

Spaziergang mit Kleinkamelen

23.04.2019

Tiere

Mit Alpakas wandern gehen

Alpakas und Lamas: Fernab ihrer Heimat sind sie auch auf Weiden in Deutschland keine Seltenheit mehr. Mit ihrem flauschigen Fell sind sie ein Hingucker. Aber können sie hier artgerecht leben? » mehr

Wanderschuhe

15.04.2019

dpa

Worauf kommt es beim Kauf von Wanderschuhen an?

Die Wandersaison steht vor der Tür: Zeit für trittsichere Schuhe und unwegsames Terrain. Wer sich mit neuem Schuhwerk ausstatten will, dem seien folgende Hinweise ans Herz gelegt: » mehr

Mit der Auszeichnung "Goldener Siebenstern" wurde Karl Lenhard (links) vom Ortsverein Neusorg für seine langjährige Mitarbeit im Heimatverein geehrt. Die Urkunde überreichten die Hauptvorsitzenden Monika Saalfrank und der stellvertretende Vorsitzende Adrian Roßner. Foto: David Trott

07.04.2019

Region

Marktredwitzer Haus muss weg

Fast einstimmig entscheiden die FGV-Mitglieder, das Gebäude im Steinwald noch heuer zu verkaufen. Der Verein kann sich das 90-jährige Haus nicht mehr leisten. » mehr

Ehemaliger Spionageturm

27.03.2019

Reisetourismus

Wanderung zu den Nato-Türmen im Bayerischen Wald

Einst konnte man sich ihnen nur unter Lebensgefahr nähern. Heute kann jeder die Horch- und Spionagetürme auf den Bergen des Bayerischen Waldes besichtigen - eine Reise in die Zeit des Kalten Krieges. » mehr

Der Schriftsteller und Philosoph Jean Paul - eigentlich Johann Paul Friedrich Richter - ist hier in einer zeitgenössischen Darstellung abgebildet. Zu seinen Werken zählen unter anderem "Der Siebenkäs", "Titan" und die "Flegeljahre". Er wurde am 21. März 1763 in Wunsiedel geboren und ist am 14. November 1825 in Bayreuth gestorben. Anlässlich seines Geburtstages widmen ihm seine Fans gleich drei Veranstaltungen in Wunsiedel.	Foto: dpa

19.03.2019

FP

Drei Feierstunden für Jean Paul

Am Donnerstag hätte der Dichter Jean Paul Geburtstag. Seine Fans begehen seinen Ehrentag in Wunsiedel mit schönen Angeboten zum Hören und Gehen. » mehr

Langjährige und verdiente Mitglieder ehrte der Fichtelgebirgsverein Waldershof im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung. Unser Bild zeigt die Geehrten mit Vorsitzendem Stephan Schremmer (rechts) und Bürgermeisterin Friederike Sonnemann (Zweite von links). Foto: Konrad Rosner

17.03.2019

Region

Jeder zehnte Waldershofer im FGV

Der Verein betreut ein Netz mit zusammen 107 Kilometer Wanderwegen. Bürgermeisterin Friederike Sonnemann gesteht: "Ich habe ein schlechtes Gewissen. » mehr

Der neue Vorstand des Frankenwaldvereines Wartenfels mit (von links) Obmann André Hümmer, Ausschussmitglied Johannes Färber, Wegewart Siegfried Günther, Ehrenbürger und Altbürgermeister Erhard Hildner, Hüttenwart Thomas Schütz, Schriftführerin Julia Rubsch, Bankwart Fabian Spindler, Ausschussmitglied Irmgard Bauerfeind, Kassiererin Laura Schütz, Zweiter Obmann und Jugendwart Bertram Hildner und Bürgermeister Siegfried Beyer. Es fehlen: Stephanie Rosenbusch und Reiner Lauterbach. Foto: Klaus-Peter Wulf

14.03.2019

Region

André Hümmer weiter an der Spitze

Die Mitglieder der Wartenfelser Ortsgruppe des Frankenwaldvereins vertrauen weiter ihrem Obmann. In anderen Ämtern gibt es einige Veränderungen. » mehr

In guter Erinnerung ist der Besuch der französischen Delegation im Jahr 2017, der gekrönt war von einem Festabend im Feierabendhaus. Archivfoto: Silke Meier

27.02.2019

Region

Freunde aus Frankreich kommen im Mai

Die Deutsch-französische Gesellschaft bereitet sich auf den Besuch vor. Der Festabend findet in der Aula der Bogner-Mittelschule statt. » mehr

Sicherheit ist Pflicht bei der Forstwirt-Ausbildung: Janis Schemm in voller Schutzkleidung mit der Motorsäge. Foto: Rainer Maier

19.02.2019

Fichtelgebirge

Immer im Dialog mit dem Baum

Der junge Arzberger Janis Schemm wird Forstwirt. Seine Arbeit im Wald ist vielseitig, spannend und anspruchsvoll. » mehr

Egon Keiner ist der neue Vorsitzende der FGV-Fotogruppe. Er präsentiert die aktuellen Jahreshefte des Traditionsvereins. Foto: Michael Meier

11.02.2019

Region

Wanderlust das ganze Jahr

Der FGV präsentiert sein Jahresprogramm. Die Fotogruppe hat einen neuen Leiter. » mehr

Tristan Otto

24.01.2019

dpa

Reise-News: Dino-Skelett, Wolfswanderungen und Achterbahn 

Diese Gelegenheiten sollten Reisende nutzen: Das Dino-Skelett Tristan bleibt ein Jahr länger in Berlin. In Mecklenburg-Vorpommern können Naturfreunde bei der Fütterung eines Wolfsrudels zusehen. Und i... » mehr

Zu Fuß, auf Skiern und mit Schneeschuhen, mit Hund oder ohne: Rund 1300 Teilnehmer haben die Winterwandertage am Ochsenkopf zu einem großen Erfolg gemacht.	Fotos: pr.

22.01.2019

Fichtelgebirge

Nächster Winterwandertag steht in den Sternen

Die Zahlen vom Wochenende liegen nun vor und sprechen für sich: Stolze 1300 Teilnehmer lockt der Ochsenkopf. Ob das 2020 wieder so wird, ist fraglich. » mehr

Von seiner Wanderung auf dem Appalachian Trail erzählte Michael Judas im "Das Baumann". Foto: Rainer Unger

21.01.2019

Region

Interessante Begegnungen mit Schwarzbären

Michael Judas berichtet über seine Tour auf dem Appalachian Trail in den USA. Bewältigt hat er die Strecke von 3500 Kilometern in 178 Tagen. » mehr

Outback

13.01.2019

Deutschland & Welt

Australien: Suche nach vermisster Deutscher beendet

Im menschenleeren Zentrum Australiens macht sich eine Deutsche am Neujahrsmorgen auf den Weg zu einer Wanderung. Seither fehlt von der 62-Jährigen jedes Lebenszeichen. Jetzt gibt die Polizei auf. » mehr

^