Lade Login-Box.

WANDERUNGEN

Bergwandern Corona Regeln

05.05.2020

Reisetourismus

Worauf Bergwanderer jetzt achten sollten

Mit den Lockerungen der Corona-Einschränkungen in Bayern werden auch Bergtouren wieder möglich. Der Deutsche Alpenverein rät nicht mehr von Wanderungen ab - rät aber zu einigen Verhaltensregeln. » mehr

Ein Treffpunkt für feine Gesellschaften und idealer Platz für Jäger: der Herrenstein bei Buchau.	Foto: Erich Olbrich

19.04.2020

Kulmbach

Ein Felsen als Hochsitz

Im Kulmbacher Umland gibt es viel zu entdecken, was nicht jedem bekannt ist. In der Nähe von Buchau gibt es einen außergewöhnlichen behauenen Stein. » mehr

Hotelier Heiner Bär im leeren Frühstücksraum seines Hotels "Meister Bär". Eigentlich wäre das Hotel über Ostern ausgebucht gewesen. Foto: Herbert Scharf

10.04.2020

Fichtelgebirge

Wirte warten auf erste Lockerungen

Hotels und Gaststätten gehören zu den großen Leidtragenden der Ausgangsbeschränkungen. » mehr

Die erwachende Natur mit allen Sinnen genießen - dazu fordert der Bund Naturschutz die Menschen auf. Foto: pr.

07.04.2020

Fichtelgebirge

BN lockt Menschen in die Natur

Die Kreisgruppe Wunsiedel hat familienfreundliche Wanderungen zusammengestellt. Die Touren sollen in Zeiten von Corona auch die Gesundheit fördern. » mehr

Ehrungen und Neuwahlen prägten die Versammlung der Frankenwaldvereins. Im Bild (von links) Helmut Klier, Bürgermeister Franz Uome, Monika Turbanisch, Obmann Michael Kühnel und Werbewart Otmar Scherm sowie (Mitte von links) Kassier Oliver Döring, Kulturwart Oswald Koller und zweite Obfrau Helga Koller und (hinten von links) Naturschutzwart Lothar Kemnitzer, Wanderwart Harald Wirth, Jugendleiterin Stephanie Kühnel und Schriftführerin Eva Wirth. Foto: kpw

17.03.2020

Kulmbach

Viel Zeit in Pflege der Wege investiert

Die Ortsgruppe Neuensorg des Frankenwaldvereins zieht Bilanz. Monika Turbanisch und Otmar Scherm wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. » mehr

Gelbe Frühlingsblumen

24.03.2020

Reisetourismus

Die gelben Täler der Eifel

In jedem Frühjahr verwandeln Millionen wild wachsender Narzissen Talwiesen in der Eifel in ein gelbes Blütenmeer. Auf Rundwanderwegen entdecken Besucher diese seltene Farbenpracht. » mehr

Seit 20 Jahren schnüren die Mittwochswanderer die Wanderschuhe. Foto: pr.

10.03.2020

Region

Seit 20 Jahren in der Region unterwegs

Die Wandergruppe des Alpenvereins feiert Jubiläum. Sie macht sich jeden ersten Mittwoch im Monat auf den Weg. Der älteste Aktive ist 90. » mehr

Seit zehn Jahren ist Ben Wagner AWO-Mitglied, Walter Gavlasz (Zweiter von links) seit 35 Jahren. Unser Bild zeigt sie mit Bürgermeister Stefan Göcking (links), Vorsitzendem Alexander Wagner (hinten, Zweiter von rechts) und Sabine Hoffmann, Schriftführerin des AWO-Kreisverbands. Foto: Christl Schemm

09.03.2020

Region

Arbeiterwohlfahrt leidet unter Skandalen

Die Machenschaften anderer Kreisverbände belasten die Arbeit des Arzberger Ortsverbands. Vorsitzender Wagner betont: "Bei uns ist alles transparent. » mehr

Seit zehn Jahren ist Ben Wagner AWO-Mitglied, Walter Gavlasz (Zweiter von links) seit 35 Jahren. Unser Bild zeigt sie mit Bürgermeister Stefan Göcking (links), Vorsitzendem Alexander Wagner (hinten, Zweiter von rechts) und Sabine Hoffmann, Schriftführerin des AWO-Kreisverbands. Foto: Christl Schemm

08.03.2020

Region

Arbeiterwohlfahrt leidet unter Skandalen

Die Machenschaften anderer Kreisverbände belasten die Arbeit des Arzberger Ortsverbands. Vorsitzender Wagner betont: "Bei uns ist alles transparent. » mehr

Der Max und sei "Energie-Rucksack"

31.01.2020

Region

Der Max und sei "Energie-Rucksack"

Der Max woa scho immer aweng a Difdler. Vorigs Johr hot’er im Keller in seiner Hobby-Werkschdadd a Maschina gebaud, mit derra konnd’mer a Walnuss aufgnaggn. » mehr

Die Wanderfreunde dürfen sich 2022 wieder auf schöne Strecken in der Ochsenkopf-Region freuen. Foto: Florian Miedl

29.01.2020

Fichtelgebirge

Deutscher Winterwandertag 2022 am Ochsenkopf

Da eine andere Region abgesagt hat, findet der Deutsche Winterwandertag 2022 wieder in Bischofsgrün statt. Die Veranstalter rechnen mit 1500 Übernachtungen. » mehr

Erfahrungsbericht: von Susanne Glas, Redakteurin der Frankenpost

27.01.2020

Region

So schnell die Füße tragen

Frankenpost -Redakteurin Susanne Glas versucht sich an einer 100-Kilometer-Wanderung - und kommt an ihre Grenzen. Das Ziel erreicht sie nicht, aber die Lust am Laufen bleibt. » mehr

Susanne Glas läuft den "Winterhunderter" Schöneck

Aktualisiert am 26.01.2020

FP

Mehr als 100 Kilometer: Redakteurin wandert den "Winterhunderter"

Bis zu diesem Sonntag ging im vogtländischen Schöneck der 4. Deutsche Winterwandertag über die Bühne. An den Start ging auch Frankenpost-Redakteurin Susanne Glas. Sie berichtete von der Strecke. » mehr

Wandern macht nicht nur im Sommer Spaß. Wer sich an Minustemperaturen nicht stört, findet von heute an beste Bedingungen in Schöneck vor. Dort geht der 4. Deutsche Winterwandertag über die Bühne. Foto: AdobeStock/luckybusiness

21.01.2020

Region

Über Stock und Stein und Schnee

In Schöneck beginnt heute der 4. Deutsche Winterwandertag. Schon jetzt liegen 1600 Anmeldungen vor. Wanderer aus ganz Deutschland kommen ins Vogtland. » mehr

Verkündigungskirche in Nazareth

21.01.2020

Reisetourismus

Dem Herrn in Israel auf der Spur

Biblische Orte, grandiose Natur: Wer in Galiläa auf dem Jesus Trail von Nazareth zum See Genezareth wandert, lernt die Heimat des Messias abseits der Touristenpfade kennen. » mehr

Auf der Spur der bunten Steine

10.01.2020

Oberfranken

Auf der Spur der bunten Steine

Immer mehr Menschen in Oberfranken gehen auf die Suche nach versteckten Kiesel-Kunstwerken. Und legen sie dann wieder für andere aus. » mehr

Wanderung mit Rucksack

07.01.2020

dpa

Riemen am Wanderrucksack regelmäßig variieren

Der Rucksack für eine Wandertour sollte natürlich nicht zu schwer sein. Um Druckstellen am Körper und Schmerzen zu vermeiden, lässt sich aber auch mit den Trägern und Riemen ein wenig spielen. » mehr

Der Thiersheimer Weihnachtsmarsch ist eine Veranstaltung für die ganze Familie, wie das Foto aus dem vergangenen Jahr beweist. Foto: pr.

27.12.2019

Region

Wandern für "Brot für die Welt"

Am Sonntag, 5. Januar, steigt der 44. Thiersheimer Weihnachtsmarsch. Auf die Teilnehmer warten nicht nur schöne Routen, sie tun auch etwas Gutes. » mehr

Gedanken eines Pilgers

23.12.2019

Region

Gedanken eines Pilgers

Ulrich Renke aus Presseck ist in vier Etappen auf dem Jakobsweg von Kronach nach Santiago de Compostela gepilgert: 3100 Kilometer. Dabei hatte er viel Zeit zum Nachdenken. » mehr

Das Quellwasser des Zietsch-Brunnens ist radonhaltig. Bad Steben ist der einzige Kurort in Deutschland, in dem es die Heilmittelkombination aus schmerzlinderndem Radon, wärmendem Naturmoor und natürlicher Kohlensäure gibt. Foto: Staatsbad Bad Steben

11.11.2019

Region

Bad Steben bleibt im Kreis der Top-Kurorte

Das Staatsbad entwickelt sich touristisch positiv. Es kommen stetig mehr Gäste. Radon als besonderes Heilmittel und ein breites Kurangebot sichern den Spitzenplatz im Ranking. » mehr

Wandergruppe

31.10.2019

Reisetourismus

«Nirgendwo anders ist Deutschland so schön»

Brandenburgs bekanntester Wanderführer ist ein Berliner. 19 Jahre lang hat Manfred Reschke die schönsten Ecken der Mark mit Wandergruppen erkundet und vier Bücher herausgebracht. » mehr

Ab nächstem Jahr soll der Helmbrecht-Weg wieder markiert sein. Er startet am Kirchberg, wo der neue Obmann Alexander Mosena schon als Kind gespielt hat. Nun geht er hier gerne mit Tochter Flora spazieren. Foto: cs

07.10.2019

Region

Neue Wege auf alten Pfaden

Dem Helmbrechtser Frankenwaldverein hat das Aus gedroht, doch jetzt gibt er richtig Gas: Das junge Team markiert die Routen und ist offen für frische Ideen. » mehr

Seit zehn Jahren gibt es den Stammtisch "Schaina Amd". Die Freunde treffen sich einmal im Monat in der "Grafenmühle" in Selb.	Foto: Andreas Godawa

04.10.2019

Region

Am Tisch mit guten Freunden

Den Stammtisch "Schaina Amd" gibt es seit zehn Jahren. Den Mitgliedern geht es um Traditionen und Zusammenhalt. » mehr

24.09.2019

Region

Wertvolle Tipps für die Rucksack-Apotheke

Herbstzeit ist Wanderzeit. Allen, die gerne auf Schusters Rappen unterwegs sind, raten die Apotheker, was sie unbedingt dabeihaben sollten. » mehr

Kurz nach Waldershof hatte sich der Läuferpulk schon aufgelöst. Einige rannten ab hier zu zweit, andere versuchten alleine ihr Glück. Foto: Matthias Bäumler

23.09.2019

Region

Nur ein Verletzter auf 661 Kilometer Laufstrecke

Der Rumäne Adrian Toma gewinnt den Goldsteig-Lauf. Er benötigt sechs Tage, 21 Stunden und drei Minuten für die anspruchsvolle Strecke. » mehr

Machten sich ein Bild vom Ferienhof Wegmann in Rodenzreuth (hinten, von links): Angela Burger, Peter Brüchner, Christine Weidmann, Mario Rabenbauer, Tanja Mai, Stefan Müller, Maria Spörer und Norbert Wegmann sowie (vorne, von links) Helmut Härtl, Margit Bayer, Rosalinde Wegmann, Karl Sticht und Roland Grillmeier. Foto: pr.

23.09.2019

Region

Internationale Gäste in Rodenzenreuth

Auch Thailänder kommen zum Urlauben auf den Hof der Wegmanns. Die CSU Waldershof informiert sich über das Angebot. » mehr

Mit nackten Füßen

04.10.2019

Reisetourismus

Energie tanken in der Höhenklimaregion Schwarzwald

Manche Menschen sind kaum noch in der Natur, maximal im Garten. Daher kommen in Urlaubsregionen wie dem Hochschwarzwald Angebote wie das Vitalwandern oder Waldbaden so gut an - sie bedienen eine Sehns... » mehr

Wer Bewegung braucht, hat im Herbst bei der VHS Arzbeger die Qual der Wahl - das Angebot ist vielfältig. Foto: Jens Kalaene/dpa

06.09.2019

Region

Nahrung für Körper und Geist

Wer etwas Sinnvolles für sich tun möchte, ist bei der VHS Arzberg richtig. Das Programm kommt ganz unterschiedlichen Bedürfnissen entgegen. » mehr

Die aufgestockte Waldenfels-Warte mit der Linard-Weid-Schützhütte. Foto: Wolfgang Neidhardt

29.08.2019

Fichtelgebirge

Der beste Blick vom höchsten Turm

Vom Arzberger Kohlberg aus hat man bei gutem Wetter seit der Aufstockung optimale Sicht. Mehrere reizvolle Wege führen hinauf auf den 633 Meter hohen "Zuckerhut". » mehr

04.10.2019

Reisetourismus

Wandern unter Windrädern im Dreiländereck Islek

Rau und karg ist der Islek. Kahle, windige Hochflächen und Waldungen wechseln ab mit tiefen Flusstälern. Die Landschaft in der Westeifel zieht sich hinüber bis Luxemburg und Ostbelgien. » mehr

Richard Wagner liebte die Natur und ließ sich von ihr auch künstlerisch inspirieren. Das unter anderem schildert Eva Kröner in ihrem Buch über die Wanderungen des Komponisten. Foto: Eschenbacher

23.08.2019

FP

Wo die Wagners wanderten

Die Bayreuther Autorin Eva Kröner begibt sich auf die Spuren des Komponisten. In ihrem neuen Buch zeigt sie auf, wo es seine Familie in Franken hinzog. » mehr

Beim Ferienhof Fichtelgebirge wurde den Teilnehmern Brot mit deftiger Wildsalami kredenzt.

18.08.2019

Fichtelgebirge

Feinschmecker ziehen um das Heilbad

Die Teilnehmer der dritten Genusswanderung probieren sich an zehn Stationen durch heimische Spezialitäten. Die Karten waren heuer heiß begehrt. » mehr

Wandern an der Ostseeküste

16.08.2019

dpa

Musikfest, Aktivurlaub und Großsteingräber-Route

Warum immer in die Ferne schweifen? Interessante Urlaubsziele finden sich oftmals gleich um die Ecke. In Bremen wird zum 30. Mal das Musikfest gefeiert, Rügen widmet den Herbst der Bewegung und dem Sp... » mehr

Kurz nach der Wiederaufnahme der Stammtisch-Treffen nach dem Zweiten Weltkrieg entstand dieses Bild einer "Mittelaer Kerwa" vermutlich Anfang der 1950er-Jahre. Foto: privat

15.08.2019

Region

Zapfenstreich bei der Brüderschaft

Die Anekdoten vom Stammtisch "Brüderschaft Mittelau" würden wohl ganze Bücher füllen. Dennoch löst sich die Vereinigung nach ihrem 100. Jubiläum auf. » mehr

Die Wandergruppe des Selber Alpenvereins war beeindruckt von den Reizen der Hersbrucker Schweiz. Foto: pr.

14.08.2019

Region

Selber entdecken Reize der Fränkischen Schweiz

Die Wanderer des Alpenvereins genießen Aus- und Tiefblicke nahe Hersbruck. Die Ruine Rothenberg birgt zahlreiche Geheimnisse. » mehr

Freundschaft zwischen Hohenbergern: der österreichische Bürgermeister Heinrich Preus (links) und sein deutscher Amtskollege Jürgen Hoffmann. Foto: pr.

07.08.2019

Region

Hohenberger in Hohenberg

Eine 28-köpfige Delegation aus Oberfranken ist in Niederösterreich zu Gast. Die Partnerschaft wird von beiden Seiten seit 1981 gepflegt. » mehr

Unterwegs durchs Watt

07.08.2019

Reisetourismus

Tipps für Wattwanderer

Stundenlange Wanderungen im Wattenmeer genießen viele Urlauber. Doch das birgt Gefahren: Oft kommt das Wasser schneller als erwartet zurück. Auf Handyempfang in der Not kann man sich nicht verlassen. » mehr

Nationalpark-Ranger Steve Cook

23.07.2019

Reisetourismus

Ansturm auf wilde Tiere und Geysire im Yellowstone

Im Yellowstone-Nationalpark können Besucher gewaltige Geysire, Grizzlybären und Bisonherden sehen. Aber auch Tausende andere Urlauber. Wer hier für sich sein möchte, muss früh aufstehen. » mehr

Auf dem Bild von links nach rechts Peter Schricker, Organisator des Ferienprogramms, zweite Bürgermeisterin Uschi Schricker und Bernd Hofmann, erster Bürgermeister.	Foto: pr.

10.07.2019

Region

Thiersheimer Kindern wird nicht langweilig

Die Vereine bieten in den Sommerferien ein buntes Programm an. Die Mädchen und Jungen dürfen reiten, Fußball und Faustball spielen, radfahren oder schießen. » mehr

Mountain Yoga Festival

03.07.2019

dpa

Yoga am Arlberg oder Paddeln an der Enns

Auch in der Hauptreisezeit hat die Reisewelt Neues zu bieten. Wie wäre es mit Yoga vor grandioser Bergkulisse, Wandern auf dem längsten Ultra Trail Österreichs oder einer Flusswander-Tour? » mehr

Gitta Saxx

03.07.2019

Deutschland & Welt

Gitta Saxx geht ihren eigenen Jakobsweg

Sie ist dann mal weg. Aber Model Gitta Saxx geht ihre ganz eigene Wege. » mehr

Voll im Trend: Hochtouren in den Alpen. Foto: Rainer Rahn

16.06.2019

Region

Alpenverein wächst weiter

Der Alpenverein, Sektion Greiz, mit Sitz in Marktredwitz nähert sich der 2000er-Mitgliedergrenze. Für Zuwachs sorgt vor allem die Kletterwand im "Zuckerhut". » mehr

Ein Tummelplatz für Individualisten ist der erste Trekkingplatz im Bereich Frankenwald/Rennsteig. Foto: privat

31.05.2019

Region

Neuer Hotspot für Trekking-Urlauber

Zwischen Frankenwald und Rennsteig, an einer der bekanntesten Wanderrouten Deutschlands, wurde der erste Trekkingplatz eröffnet. Sein Name: "Frankenwald Kobach". » mehr

Schlepperrundfahrt von Gelbsreuth über Wonsees und Sanspareil Fotos: Adriane

28.05.2019

Region

Super Stimmung beim Schleppertreffen

Tausende Besucher strömen nach Gelbsreuth, um historische Fahrzeuge zu bestaunen. Auch die 140 Traktorfahrer aus der ganzen Region kommen auf ihre Kosten. » mehr

Hoffen auf einen neuen Vorsitzenden: Barbara Zimmerer, Hans Pfeifer und Susanne Roth von den Naturfreunden. Foto: Andreas Godawa

22.05.2019

Region

Naturfreunde stehen vor der Auflösung

Dem Selber Traditionsverein fehlt ein Vorsitzender. Wenn sich bei der außerordentlichen Hauptversammlung am Freitag niemand findet, dürfte dies das Ende sein. » mehr

Die neuen Wegepaten beim Fichtelgebirgsverein mit dem FGV-Wegewart Christian Kreipe (hinten, Mitte). Foto: Wolfgang Neidhardt

16.05.2019

Fichtelgebirge

Neue Paten für die Pflege der Wege

Der Fichtelgebirgsverein hat mehr als zehn neue ehrenamtliche Mitarbeiter geschult. Sie kümmern sich künftig nicht nur um Markierungen. » mehr

Er ist der erste seiner Art in Oberfranken: der Trekkingplatz Frankenwald Kobach. Nun wurde er eröffnet.	Foto: Fiedler

13.05.2019

Region

Natur pur für Freunde des Wanderns

Der erste Trekkingplatz Oberfrankens ist eröffnet. Im Frankenwald sollen künftig mehrere dieser besonderen Campingplätze natur- und sportbegeisterte Gäste anlocken. » mehr

Die erste Führung über den Felsenpfad nach der Eröffnung leiteten Park-Ranger Jan van der Sant, Dietrich Förster, Geschäftsführer des Naturparks Frankenwald, und Forstbetriebsleiter Fritz Maier von den Bayerischen Staatsforsten Nordhalben. Fotos: Köhler

12.05.2019

Region

Wandererlebnis im Höllental ist wieder frei

Endlich können Wanderer den Felsenpfad im Höllental wieder nutzen. Lange musste er aus Gründen der Sicherheit gesperrt bleiben. Das Interesse ist groß. » mehr

Bergwandern

10.05.2019

dpa

Lageverstellriemen an Tagesrucksäcken sind nützlich

In einen Tagesrucksack passt alles, was man für eine mehrstündige Wanderung braucht. Ein Test zeigt, dass man beim Kauf auf das Vorhandensein von Lageverstellriemen achten sollte. » mehr

Zwischen Marktredwitz und Wunsiedel ist ein Wolf sogar in eine Fotofalle getappt. Ob es sich um einen Rüden oder eine Fähe handelt ist nicht klar. Experten gehen davon aus, dass das Tier auf der Durchreise ist. Foto: pr.

09.05.2019

Region

Wolfsalarm in Kupferberg

Spaziergänger, Kinder und Wanderer sollten sich derzeit vorsichtig verhalten, wenn sie in der Kupferberger Flur unterwegs sind: Vor einigen Tagen wurden dort Wölfe gesichtet. » mehr

Die Kamera läuft mit: Das Bild zeigt Thomas Frischhut (Kamera) und Andrea Schmidt (Ton) bei der Arbeit.

08.05.2019

Region

ZDF zu Gast bei Leupoldsgrüner Frauen

Beim Frauenstammtisch in Leupoldsgrün ist ein Fernsehteam zu Gast. Es dreht für eine Reportage, die Bilanz zur deutschen Wiedervereinigung zieht. » mehr

Albert Kitzler

08.05.2019

Gesundheit

Warum Wandern glücklich macht

Schritt für Schritt zur Selbsterkenntnis: Wandern macht glücklich, weil man dem Hamsterrad des Alltags buchstäblich davonläuft. Auf den Gipfel muss man es dafür nicht unbedingt schaffen - nur still so... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.