WANDERUNGEN

Partnersuche beim Wandern

10.09.2018

Familie

Entspannte Partnersuche beim Wandern

Trotz gefragter Dating-Plattformen im Internet wie Tinder oder Finya suchen viele Singles noch ganz analog einen Partner - etwa beim gemeinsamen Wandern. Das Interesse an der unverfänglichen Kontaktau... » mehr

Wandern im Upland

04.09.2018

dpa

Reise-Tipps: Leihräder in Lodz und Wanderwochen im Sauerland

Ob Fahrradtour durch Lodz, geführte Wanderung rund um Willingen oder ein Kultur-Festival in Utrecht - auch im nahenden Herbst gibt es für Urlauber jede Menge zu erleben. Einige Tipps im Überblick. » mehr

Unberührte Natur

30.08.2018

Reisetourismus

Wanderung durch den Buchenwald Grumsin

Der Buchenwald Grumsin in Brandenburg zählt zu den fünf Alten Buchenwäldern Deutschlands, die seit 2011 auf der Unesco-Welterbeliste stehen. Durch einen Teil führen markierte Wanderwege. Vor allem im ... » mehr

Deutscher Buchpreis

28.08.2018

FP

Diese vier Thriller sind druckfrisch

Die Beeinflussung der Gegenwart, eine Wanderung ins Dunkel, ein alternatives Ende des Zweiten Weltkriegs und ein Teufel im Elsass sind die neuesten Themen unter den Krimis. » mehr

Der Wunsiedler Landrat Dr. Karl Döhler begrüßte die Wanderfreunde. Fotos: Harald Judas

27.08.2018

Fichtelgebirge

Ganz oben in Franken

Zum Wandertreffen des FGV kommen über 600 Teilnehmer auf den Schneeberg. Für viele ist es nicht nur eine Wanderung, sondern ein Ausflug in vergangene Zeiten. » mehr

Zum Jahresauftakt folgte die zweite Auflage des Erste-Hilfe-Kurses für Senioren. Unter Anleitung von BRK-Bereitschaftsleiter Burkhard Hauenstein (rechts) übten die Teilnehmer die Mund-zu-Mund-Beatmung an einer Puppe.	Foto: Re_aktiv

10.08.2018

Region

Auch Vereine interessieren sich für Angebote

Die Regnitzlosauer Seniorenbeauftragten ziehen Halbjahresbilanz. Es gibt viel zu tun für Ute Hopperdietzel und Sandra Schnabel. » mehr

Totenbretter in St. Englmar

02.08.2018

Reisetourismus

Totenbretter im Bayerischen Wald

Wanderungen im Bayerischen Wald führen zu unzähligen, meist traurigen Familiengeschichten. Sie werden erzählt auf Totenbrettern, die zu Tausenden an den Wegesrändern stehen. Ohne Humor kommt das toder... » mehr

Jürgen Treppner führt Touristen und Bierbegeisterte durch die Kulmbacher Altstadt. Foto: Christina Holzinger

01.08.2018

Region

Spaziergang mit Bier und Geschichte

Bier-Schorsch Jürgen Treppner nimmt Bierbegeisterte mit auf eine Wanderung durch Kulmbachs Gassen. Er verrät die Geheimnisse des Brauens und zeigt ehemalige Sudhäuser und Trinkstätten. » mehr

Himmelsblick mit besonderer Brille

18.07.2018

dpa

Krebsessen in Malmö oder mit dem Rad den Gardasee umrunden

Der Sommer hat viel zu bieten: Den Sternenhimmel in Kanada bestaunen, Krebsessen auf Malmös Straßenfest, Radfahren auf einem neuem Radweg am Gardasee und Wanderungen im Bergsteigerdorf Kreuth am Teger... » mehr

Julia Rubsch vom Frankenwald Tourismus Service Center ist selbst eine begeisterte Wanderin und berichtet daher aus Erfahrung von der wachsenden Beliebtheit des Frankenwaldes.	Foto: Frankenwald Tourismus/Marco Felgenhauer

05.07.2018

Region

Jeder Gast könnte auch ein Prüfer sein

Im Frankenwald will man das Prädikat "Qualitätsregion Wanderbares Deutschland" behalten. In den nächsten Wochen fällt die Entscheidung. » mehr

Julia Rubsch vom Frankenwald Tourismus Service Center ist selbst eine begeisterte Wanderin und berichtet daher aus Erfahrung von der wachsenden Beliebtheit des Frankenwaldes.	Foto: Frankenwald Tourismus/Marco Felgenhauer

01.07.2018

Region

Jeder Gast könnte auch ein Prüfer sein

Im Frankenwald will man das Prädikat "Qualitätsregion Wanderbares Deutschland" behalten. In den nächsten Wochen fällt die Entscheidung. » mehr

Das Freitagsinterview: mit Mönch Ajahn Mettiko vom Waldkloster Muttodaya in Herrnschrot

14.06.2018

Region

"Wir bringen Schwung in die Region"

Seit zehn Jahren besuchen Menschen aus aller Welt das buddhistische Kloster in Herrnschrot bei Stammbach. Ajahn Mettiko, einer der fünf Mönche, erzählt vom Alltag in der Idylle. » mehr

Durch Schnee und Eis waren die Mitglieder des DAV bei einer Hochtour auf den Galenstock unterwegs.	Foto: Rainer Rahn

07.06.2018

Fichtelgebirge

Mit Klettern und Radeln in den Sommer

Der Alpenverein lädt am Sonntag zum DAV-Aktionswochenende. Die Greizer Hütte in den Zillertaler Alpen feiert 125. Jubiläum. » mehr

Wasserfälle

05.06.2018

Reisetourismus

Die kurze Blüte am Manaslu in Nepal

Die Wanderung um den Manaslu in Nepal gilt als ruhige, ebenso schöne Alternative zur überlaufenen Annapurna-Runde. Auch hier bauen die Dorfbewohner nun Herbergen, steigt die Zahl der Wanderer jedes Ja... » mehr

Museumsbesuch

05.06.2018

Reisetourismus

Wandern zwischen Natur und Kultur

Wanderurlaub oder Studienreise? Es geht beides gleichzeitig. Wer sowohl Bewegung schätzt als auch an Geschichte oder Architektur interessiert ist, kommt bei sogenannten Wanderstudienreisen auf seine K... » mehr

Seit Jahrhunderten symbolisiert die Zeremonie des Band-Durchschneidens einen neuen Anfang, so auch bei der Einweihung des Gesundheitswanderweges in Bad Steben, dem man mit der Ausschilderung "DÖ 96 - Seifengrundweg" folgen kann. Unser Bild zeigt am Band (von links) die Leiterin der Bad Stebener Tourist-Information, Monika Josiger, den Bad Stebener FWV-Wegwart Karl Grünert, den Steinbacher FWV-Wegewart und stellvertretender Obmann Ralf Kremer, den Landtagsabgeordneten Alexander König, Kurdirektor Ottmar Lang, Bürgermeister Bert Horn, Gesundheitswanderführerin Brigitte Schmid, Landrat Dr. Oliver Bär, Gesundheitswanderführerin Monika Horn und den Bad Stebener Obmann Ulf Michel. Foto: Hüttner

03.06.2018

Region

Wandern auf einem speziellen Fitness-Pfad

In Bad Steben gibt es seit gestern ein besonderes Angebot: einen Gesundheitswanderweg. Wer ihm durch die Natur folgt, tut gleichzeitig viel für Gelenke und Muskeln. » mehr

Gewitter

29.05.2018

dpa

Was tun bei Gewitter im Gebirge?

Blitz und Donner können bei einer Wanderung in den Bergen ganz überraschend kommen. Dann ist es wichtig, schnell Schutz zu suchen. Doch wo ist es am sichersten? » mehr

360 Meter spannt sich die Geierlay-Brücke über ein Tal im Hunsrück - bis zum 10. Mai war sie die längste Hängebrücke Deutschlands, dann eröffnete im Harz ein 440 Meter langes Bauwerk. Die zwei geplanten Brücken im Höllental sollen beide länger sein.	Foto: Ingo Börsch, Ortsgemeinde Mörsdorf

21.05.2018

Region

Ministerin Aigner will Hängebrücke unterstützen

Die stellvertretende Ministerpräsidentin zeigt sich bei einer Wanderung im Höllental angetan von den Plänen. Auch Kommunalpolitiker bewerten das Projekt positiv. » mehr

Carolin Blechschmidt (Zweite von links) und Siegfried Gennari sind neue Übungsleiter. Dazu gratulierten Vorsitzende Doris Reiß (rechts) und Oberturnwartin Uta Habedank.

13.05.2018

Region

Der TSV wächst und wächst

In Pechbrunn und Groschlattengrün gibt es keine Nachwuchssorgen. Der größte Verein kratzt schon an der 700er-Grenze. Mutter-Kind-Gruppen sind am stärksten. » mehr

Junger Wanderer

27.04.2018

dpa

Bei Wanderung Enkel nicht überfordern

Für Großeltern und Enkel gibt es jede Menge Freizeitbeschäftigungen. Wandern ist eine davon. Allerdings sollte die Strecke die Kleinen nicht überfordern. Dafür empfiehlt sich eine Faustregel. » mehr

Das neu gewählte Führungsteam wurde bei der Jahreshauptversammlung der Waldershofer Naturfreunde um neue Ämter erweitert.	Foto: lue

16.04.2018

Region

Neue Aufgaben und buntes Programm

Die Waldershofer Naturfreunde verteilen die Arbeit auf mehrere Schultern. So wollen sie noch flexibler werden. » mehr

Die Geoparkranger führen durch die Naturwunder in Fichtelgebirge und Oberpfälzer Wald. Foto: M.Bäu.

26.03.2018

Fichtelgebirge

Naturwunder von nebenan

Der Geopark zeigt, dass die Region eine wahre Schatzkiste an Besonderheiten ist. Im Herbst beginnt ein Lehrgang für künftige Ranger. » mehr

Wanderführer sagt nach 13 Jahren ade

25.03.2018

Region

Wanderführer sagt nach 13 Jahren ade

16 326 Kilometer hat Lothar Neumeister mit Kur-Gästen auf den Touren rund um Bad Steben zurückgelegt. Nun vertraut er sein Amt Jüngeren an. » mehr

Treue und verdiente Mitglieder ehrte der FGV Hohenberg. Im Bild (von links) Bernd Richter, Jürgen Hoffmann, Meike Hofmann, Werner Friedel, Karin Haberkorn, Reinhardt Dierl, Günter Schacht, Helga Schacht, Axel Schacht, Roland Köstler, Hans-Jürgen Wohlrab und Albrecht Schläger. Fotos: Berndt Amann

21.03.2018

Region

"Wurzelstolperer" für Bernd Richter

Der FGV Hohenberg ehrt seinen Wegewart. Viele Wanderungen sind heuer geplant, darunter eine Viertagesfahrt in den Teutoburger Wald. » mehr

13.02.2018

Region

Freie Wähler unterstützen Aktion

Auf ein arbeitsreiches Jahr blicken die Freien Wähler Regnitzlosau zurück. » mehr

Bergwanderer in den Alpen

09.02.2018

Gesundheit

So bereiten sich Winterwanderer auf eine Tour vor

Wanderer müssen im Winter nicht auf ihre Leidenschaft verzichten. Denn auch bei Schnee lohnt sich eine Wander-Tour. Allerdings müssen Kleidung und Ausrüstung an die Wetterbedingungen angepasst werden. » mehr

Mit der Familie unterwegs

11.01.2018

Reisetourismus

Wie Jugendherbergen Gäste locken wollen

Was unterscheidet eine Jugendherberge von einem Hostel? Vom Namen her eigentlich nichts. Trotzdem haben die Herbergen ein eher angestaubtes Image im Gegensatz zum angesagten Hostel. Wie wollen die Unt... » mehr

Redaktion auf dem Jakobsweg Helmbrechts

08.01.2018

Region

Auf alten Pfaden zu sich selbst

Die Frankenpost-Redakteurinnen Susanne Glas und Julia Ertel haben sich auf den Jakobsweg begeben - und erstaunliche Erfahrungen gemacht. » mehr

Sportlicher Genuss im winterlichen Wald: Die Region "Nördliches Fichtelgebirge" hat touristisch große Potenziale.

12.12.2017

Region

Endlich wieder auf gemeinsamen Wegen

Die junge Münchbergerin Jessica Maier leitet das Büro der Tourismusförderung "Nördliches Fichtelgebirge". Nach eineinhalb Jahren Vakanz ist der Neustart nicht leicht. » mehr

Die Wanderfreunde können kommen, das Programm des Deutschen Winterwandertags, der vom 17. bis 21. Januar in der Ochsenkopfregion stattfindet, steht. Und auch ein exklusiv eingebrautes Winterwandertagsbier wurde nun schon einmal der Öffentlichkeit vorgestellt. Foto: Harald Judas

09.10.2017

Fichtelgebirge

Ochsenkopf wird Winterwander-Mekka

Die Gemeinden rund um den Berg und der FGV bieten während des Wandertages 70 Veranstaltungen. Sie erwarten sich einen nachhaltigen Effekt. » mehr

Regenfest ausgestattet: Der Hirschberger Bürgermeister Rüdiger Wohl und seine Amtskollegin Patricia Rubner aus Berg begrüßten die Teilnehmer der Grenzwanderung am 3. Oktober. Foto: Barwinsky

04.10.2017

Region

Wanderung mit Widrigkeiten

An der 18. Thüringisch-Bayerischen Grenz- wanderung nehmen mehr als 100 Naturfreunde teil. Wegen des schlechten Wetters haben viele jedoch abgesagt. » mehr

Zwei starke Männer, eigensüchtig um das Opferlamm Senta ringend: Tanja Christine Kuhn mit James Tolksdorf als Holländer und Alexander Geller als Erik. Foto: Harald Dietz

24.09.2017

FP

Wanderungen durch den Liebestraum

Mitreißend wuchtig eröffnet das Theater Hof die Saison. Senta, die sehnsuchtsvolle Erlöserin aus Richard Wagners "Holländer", tritt sogar zweifach auf. » mehr

Auf der Felsformation Preikestolen entstand dieses Foto. Wie man unschwer erkennen kann blies ein kräftiger Wind	. Foto:pr.

06.09.2017

Region

Pfadfinder auf großer Fahrt

Mehrere Mitglieder aus Marktredwitzer erleben in Norwegen spannende Tage. Auch Elche sehen sie. » mehr

Zum Wandern durch Wald und Flur lädt der Lions Club "Selb an der Porzellanstraße" am 10. September ein. Drei Strecken stehen zur Auswahl. Foto: hc

01.09.2017

Region

Mit dem Lions Club über Stock und Stein

Der Serviceclub aus Selb lädt zum Wandertag ein. Am 10. September stehen drei Strecken zur Verfügung. Start und Ziel ist in Unterweißenbach. Auch zu gewinnen gibt es etwas. » mehr

Der "Bad-Börger" mit Kräuterleberkäse war nur eine der vielfältigen kulinarischen Spezialitäten in und um Bad Alexandersbad. Fotos: Katharina Melzner

29.08.2017

Fichtelgebirge

Wandertour mit Leckerbissen

Sieben Stunden, acht Kilometer und elf Stationen - Bei der ersten Genusswanderung haben sich am Sonntag 150 Teilnehmer durch regionale Schmankerl probiert. » mehr

Gerhard Friedrich zeigte der Wandergruppe historische Aufnahmen von Kleindöbra. Foto: Christine Rittweg

24.08.2017

Region

Ausflug in die Vergangenheit

Auf den Spuren der Heimatgeschichte führt Dieter Pfefferkorn eine Gruppe über die Fluren. Die Wanderer erfahren viel Wissenswertes. » mehr

Auch für die beiden erfahrenen Wanderer Martina und Matthias Döhler aus Nürnberg war die Pflanzaktion im Frankenwald eine Premiere.	Fotos: Gerd Emich

21.08.2017

Region

Ein Stück Frankenwald selbst gestalten

Im Steinachtal ist eine Gruppe von Wanderfreunde unterwegs, um sich an der Aufforstung zu beteiligen. Mit dieser besonderen Aktion schlagen sie zwei Fliegen mit einer Klappe. » mehr

Der CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich (rechts) im Gespräch mit Dr. Felipe Wolff-Fabris bei der Wirtshauswanderung der CSU Selb. Foto: pr.

03.08.2017

Region

Werbung für Selber Wirtshauskultur

Die CSU macht bei einer Wanderung Lust auf die heimische Gastronomie. Zu Gast ist auch Dr. Hans-Peter Friedrich. » mehr

Sie stellten das neue Ferienprogramm vor: von links Alexander Wagner, Doris Meier, Christina Bauer, Feuerwehrkommandant Markus Felgenhauer und Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: Herbert Scharf

19.07.2017

Region

Die Lizenz gegen Langeweile

Die Stadt Arzberg bietet in den Ferien 22 Veranstaltungen an. Kinder können Wandern, Schießen, Spielen, Basteln oder die Feuerwehr besuchen. » mehr

Vor der großen Rast auf dem Hohenberg mussten die Wanderer erst einmal einen tüchtigen Anstieg bewältigen. Zurück blieb keiner.	Foto: Ronald Dietel

04.07.2017

Region

Wandern ohne Grenzen

Hundert Teilnehmer erkunden bei der 6. Grenzlandwanderung das Regnitzlosauer Land. Sie sind angetan von der herrlichen Landschaft. » mehr

Im Vorjahr nahmen die Wanderer die Landesgrenze zu Tschechien in Angriff.

26.06.2017

Region

Auf historischen Pfaden in den "Westen"

12 Kilometer lang ist die 6. Grenzlandwanderung des Heimatvereins Posseck. Ein großer Teil der Tour führt über Regnitzlosauer Flur. » mehr

Die Obfrau des Frankenwaldvereines Grafengehaig, Margitta Hieke, vor der Schübelsmühle.

24.06.2017

Region

Idyll auf 18 Kilometern Länge

Der Frankenwaldverein feiert das 40-jährige Bestehen des Mühlenwegs. Aus diesem Anlass ist eine Sternwanderung geplant. » mehr

Auf drei Touren erkundeten die 240 Wanderer die Schönheiten Rund um Niederlamitz. Dabei lernten sie auch jede Menge über die Geschichte der Region. Fotos: Willi Fischer

26.05.2017

Fichtelgebirge

Wanderer bewundern Schönheiten

Zum Turngautreffen in Niederlamitz kommen 240 Teilnehmer. Sie erleben auf drei Routen eindrucksvolle Ausblicke. » mehr

Kitzbüheler Alpen

23.05.2017

dpa

Reisetipps: Wandern in Österreich, Zeitreise in Hessen

Egal ob Wandern, Lachen oder Interesse an der Geschichte: Urlauber mit unterschiedlichen Interessen werden in den kommenden Monaten auf ihre Kosten kommen. » mehr

Hans Popp (Mitte) erklärte den Mitgliedern der Hutschenreuther-Laufgruppe bei der Führung durch das Häusellohmoor auch die Bedeutung der Spirken. Foto: Gisela König

12.05.2017

Region

Auf schmalen Bohlen durchs Moor

Bei einer Führung in der Häuselloh lernen Mitglieder der Laufgruppe ein Kleinod kennen. Auch die Gefahren erkennen sie. » mehr

05.05.2017

Essen & Trinken

Nur die Harten…

… kommen in den Biergarten. Deshalb gehört vor den kühlen Schluck stilecht eine Wanderung oder Radtour » mehr

Ralf Freiheit

04.05.2017

Reisetourismus

Der «Pferdeweg» ist der Pfad zu Menorcas Geheimnissen

Bei Wanderungen auf den Balearen denken die meisten an Mallorca. Menorca ist eher für seine unberührten Buchten bekannt. Der Küsten-Wanderweg Camí de Cavalls jedoch beweist: Die kleine Schwesterinsel ... » mehr

Försterin Anja Mörtlbauer erklärte den Teilnehmern geschichtliche und biologische Hintergründe zum Frankenwald.

03.05.2017

Region

Mit offenen Augen durch den Wald

Der Fotowettbewerb zum "Wald des Jahres 2017" hat begonnen. Zum Auftakt gab es eine geführte Wanderung rund ums Kosertal. » mehr

Clown in Aktion

21.04.2017

dpa

Veranstaltungstipps: Gärtnern, Wandern und ganz viel Theater

Ob eine Pracht von Blumen betrachten, ein interaktives Theaterstück oder Straßenkunst rund um Musik, Akrobatik und Clownerie: Spontanurlauber haben in der kommenden Zeit einige Optionen. » mehr

Hängebrücke im Martelltal

20.04.2017

dpa

So nah und doch so fern: Reiseziele in und um Deutschland

Auch ohne große Distanzen zurückzulegen kommen Urlauber voll auf ihre Kosten. Wanderungen im Vinschgau und Deutschland sowie ein Besuch des Süßwasseraquariums in Lausanne versüßen den Frühling. Diese ... » mehr

Angelika Papke vor dem Schaukasten der FGV-Ortsgruppe, die sie seit fünf Jahren leitet. Foto: Irene Gottesmann

18.04.2017

Region

„Wandern ist nach wie vor in“

Angelika Papke ist seit fünf Jahren Vorsitzende des Fichtelgebirgsvereins Münchberg. Sie wandert selbst leidenschaftlich gern - trotz ihrer Krankheit. » mehr

Pension von Judy Marie Guilford

13.04.2017

Reisetourismus

Mit Ziegen im Gepäck: Eine Wanderung durchs Oderbruch

Über Feldwege und den Deich führen Wanderungen mit besonderer Begleitung: Zwei Gastronomen wollen Besuchern die Landschaft des Oderbruchs näherbringen, ein ehemaliges Feuchtgebiet. Immer mit dabei: Zw... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".