Lade Login-Box.

WASSER

Insekten in den Garten locken

vor 6 Stunden

Bauen & Wohnen

Drei DIY-Ideen für den Garten

Den Naturschutz sollte man in der aktuelle Krise nicht vergessen - ist er doch auch ein dringendes Problem der Menschheit. Hier kann jeder Balkon- und Gartenbesitzer einen kleinen Beitrag leisten. » mehr

vor 18 Stunden

Bayern

Größte Bodensee-Regatta abgesagt

Wegen der Corona-Krise fällt die größte Regatta am Bodensee ins Wasser. Wie der Lindauer Segler-Club am Mittwoch mitteilte, habe man sich für eine Absage der am 11. Juni geplanten «RUND UM» entschiede... » mehr

Justitia und Akten

vor 19 Stunden

Bayern

Ringen um Prozess nach Tod von Schüler

Fünf Jahre ist es her, dass ein 13-Jähriger beim Rudertraining auf dem Starnberger See ertrank. Bis heute gab es keinen Prozess gegen die mutmaßlich Verantwortlichen. Dass das Verfahren eingestellt wi... » mehr

Düngeregeln

27.03.2020

Wirtschaft

Bauern müssen künftig weniger düngen

Umweltschützer freuen sich, viele Landwirte sind sauer, die Bundesregierung erleichtert: Nach jahrelangem Hin und Her kommen strengere Düngeregeln. Ist das Wasser damit sicher vor zu viel Nitrat - und... » mehr

Haltung von Wachteln

27.03.2020

Tiere

Minihühner halten: Wachteln lieben Sandbäder

Um ihr Gefieder zu reinigen und Parasiten vorzubeugen, gibt es für Wachteln nichts Schöneres als ein Bad. Doch die Hühnervögel wollen dafür nicht ins Wasser, sondern in den Sand. » mehr

Aquarium reinigen

26.03.2020

Tiere

Aquarium nicht mit desinfizierten Händen säubern

Sauberkeit ist wichtig, um ein Aquarium zu reinigen. Allerdings sollten Halter nicht mit desinfizierten Händen ins Wasser fassen. » mehr

Fehlt nur noch das Wasser: Die Waldershofer Bauhofmitarbeiter haben das Kösseinebad entschlammt. Ob und wann das Bad öffnen kann, vermag derzeit noch niemand zu sagen. Fotos: Peter Perzl

24.03.2020

Fichtelgebirge

Klares Wasser, trübe Aussicht

Das Kösseinebad in Waldershof ist entschlammt, ob es aber im Mai öffnet, völlig ungewiss. Auch der Beckenrand ist begradigt. In zwei Wochen wird das Bad gefüllt. » mehr

Wisch und weg

23.03.2020

Bauen & Wohnen

Verschüttetes Wasser direkt von Holzmöbeln aufwischen

Der Rand vom Wasserglas, eine kleine Pfütze nach dem Blumengießen - so etwas wischt man nicht gleich auf. Sollte man aber, um die Holzmöbel zu schützen. » mehr

Espresso

22.03.2020

Bauen & Wohnen

So senken Sie den virtuellen Wasserverbrauch

Duschen, spülen, waschen - gut 120 Liter Wasser verbraucht eine Person am Tag im Haushalt. Doch das meiste Wasser verbrauchen wir indirekt. » mehr

Weltweit wird am 22. März der Tag des Wassers begangen. Dabei soll an die große Bedeutung einer sicheren Versorgung mit ausreichend sauberem Trinkwasser erinnert werden. In Kulmbach werden laut Stadtwerken in Wasser- und Abwasserversorgung jährlich Millionen Euro investiert. Foto: Gabriele Fölsche

21.03.2020

Region

Trinkwasser ist lebenswichtige Ressource

Zum Tag des Wassers informieren die Kulmbacher Stadtwerke über ihre Notfallpläne, aber auch über die Investitionen in die Wasserversorgung der Stadt. Sparen ist angesagt. » mehr

Mit dem Bügeleisen gegen Dellen im Holz vorgehen

18.03.2020

dpa

Dellen und matte Stellen im Parkett wegbügeln

Wie sieht denn Ihr Holzboden aus? Kleinere Kratzer, Dellen oder matte Stellen lassen sich leicht entfernen - mit Hilfsmitteln, die jeder sowieso zu Hause hat. » mehr

Wie es um die Qualität des Trinkwassers bestellt ist, wollten die Bürger in Birkig wissen. Oberbürgermeister Frank Rebhan spricht von einer Eins-a-Qualität. Symbolbild: Oliver Berg (dpa Archiv)

17.03.2020

Region

Wasserabkochen ist das Gebot der Stunde in Stammbach

Starkregen hat Keime im Stammbacher Trinkwasser verursacht. Die Bürger müssen deshalb ihr Trinkwasser abkochen. Spülen der Leitungen mit Chlor über zwei Wochen soll Abhilfe schaffen. » mehr

Die Niederschläge im Februar haben die Pegel steigen lassen.

17.03.2020

Region

Pegel endlich auf Normalniveau

Nach der extremen Trockenheit erholen sich die Grundwasserstände im Landkreis. Die jüngsten Niederschläge haben sogar einige Überschwemmungen verursacht. » mehr

15.03.2020

Region

"Mit einem Sieg haben wir nicht gerechnet"

Magere 2,8 Prozent hat Klaus Horn, der Vorsitzende der Landkreis-FDP, bei der Landratswahl geholt. » mehr

Spaziergang am Seeufer in Marktleuthen? Nein, die Eger ist mal wieder über die Ufer getreten. Foto: Florian Miedl

12.03.2020

Fichtelgebirge

Überall Seen zu seh'n

In den letzten Tagen und Wochen hat es viel geregnet. Das Wasser wird gar nicht mehr vom Boden aufgenommen. Aber es gibt auch extrem trockene Bereiche im Landkreis. » mehr

Frische Tulpen quietschen

12.03.2020

dpa

Pflegetipps für den Osterstrauß

Sie wundern sich, warum Ihr Tulpenstrauß nicht lange frisch bleibt? Schneiden Sie die Stiele etwa mit der Schere an? Tulpenzüchter und -anbauer nennen ihre besten Tipps. » mehr

### Titel ###

11.03.2020

Oberfranken

Abschied vom Fichtenwald

Seit zwei Jahrhunderten prägt die Fichte den Anblick der Wälder im Fichtelgebirge und im Frankenwald. Doch der Klimawandel bedeutet das Aus für die wirtschaftlich genutzten Reinbestände. » mehr

Ausgerüstet mit Regenschirmen lauschten die Besucher gespannt den Informationen von FBG-Geschäftsleiter Walter Ehlich (Vierter von links) und Revierleiter Heribert Bradtka (Sechster von links).	Fotos: fua

10.03.2020

FP

Tipps vor Ort im Borkenkäfer-Brennpunkt

Förster informieren über den Befall im Lengenfelder Wald. Sie appellieren an die Besitzer, zusammen- zuhalten, aber auch zu handeln. » mehr

Knapp eine halbe Million Euro kostete bislang der Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Groschlattengrün. Foto: jr

10.03.2020

Fichtelgebirge

Wasser aus dem Basaltwerk für das Sportgelände

Die Gemeinde Pechbrunn will ein Konzept für die Bewässerung erstellen. Das neue Feuerwehrgerätehaus in Groschlattengrün kostet bisher fast 500 000 Euro. » mehr

Meeresschildkröte bei Geruchsexperiment

09.03.2020

Deutschland & Welt

Schildkröten verwechseln Geruch von Plastik mit Nahrung

Immer wieder fressen Schildkröten Plastik und sterben daran. Bisher glaubten Forscher, die Tiere würden es vom Aussehen her mit Nahrung verwechseln. Eine Untersuchung legt auch einen anderen Grund nah... » mehr

Seit sechs Jahren Thiersteins Bürgermeister: Thomas Schobert (FW) wird noch eine zweite Amtszeit dranhängen. Er stellt sich am 15. März ohne Gegenkandidat zur Wahl. Foto: Gerd Pöhlmann

06.03.2020

Region

Konkurrenzlos zur Kommunalwahl

In Thierstein stellt sich nur ein Bürgermeisterkandidat zur Wahl: Es ist der Amtsinhaber. Thomas Schobert lässt die vergangenen sechs Jahre Revue passieren und blickt in die Zukunft. » mehr

Laura Winterling hält unter anderem Motivationsvorträge. Das Bild zeigt sie im Jahr 2017 auf der IME in Frankfurt.

06.03.2020

Region

„Po zusammen, Brust raus, durchatmen“

Laura Winterling hat Astronauten trainiert und führt ein Unternehmen. Zum internationalen Frauentag am Sonntag erklärt sie, warum nur wachsen kann, wer seine Grenzen überwindet. » mehr

Für und Wider des Steinbruchs

06.03.2020

Region

Für und Wider des Steinbruchs

Geoökologe Andreas von Heßberg berät die Bürgerinitiative gegen den geplanten Steinbruch Hohe Reuth bei Gefrees. Er empfiehlt einen Runden Tisch. » mehr

Kalanchoë

04.03.2020

dpa

Nur ein Schluck Wasser für die Kalanchoë

Die Pflanze Kalanchoë ist pflegeleicht. Ihre fleischigen Blätter können Wasser speichern, Trockenphasen sind deshalb nicht schlimm. Trotzdem bekommt sie am besten in regelmäßigen Abständen Wasser. » mehr

Der Diabas, aus dem der 615 Meter hohe Culm (im Hintergrund) besteht, soll abgebaut werden. Am Fuße des Berges - hier aufgenommen vom Ortseingang Scharten aus - steht nun eine Photovoltaikanlage; darauf hinzuweisen ist einer der Punkte in der Stellungnahme der Gemeinde Köditz zu dem geplanten neuen Steinbruch. Foto: sg

Aktualisiert am 03.03.2020

Region

Neuer Steinbruch entsteht am Culm

Die Vorbereitungen zum Abbau des Diabas-Vorkommens sollen beginnen. Die Gemeinde Köditz geht von einem Jahrzehnte währenden Steinbruchbetrieb aus. » mehr

Hausfront in Erratzu

03.03.2020

Reisetourismus

Auf Mythensuche im Baztan-Tal im Norden Spaniens

Grün soweit das Auge reicht, Wasser im Überfluss, stolze Dörfer: So sieht es im Baztan-Tal im Norden Spaniens aus. Besucher können außerdem Mythen und alten Hexengeschichten nachspüren. » mehr

Eiswelten mit Motiven aus Island zeigt Sonja Grünbaum aus Erlangen im Atelier 18 in Selbitz-Weidesgrün; bereits 15 Mal war sie in dem Inselstaat. Mit im Bild der Vorsitzende des Vereins Kunstladen Selbitz, Harry Kurz. Foto: sg

02.03.2020

FP

Eisige Welten in starken Farben

Die Malerin Sonja Grünbaum liebt Island. Dort findet sie die Motive für ihre Gemälde, derzeit zu sehen in Weidesgrün. » mehr

Im Juli schießt die Nasa den nächsten Mars-Roboter Rover auf den Mars. Anhand von Gesteinsproben des Landesamts für Umwelt und mit dessen Mithilfe weiß der Roboter nun, wo er am wahrscheinlichsten Hinweise auf versteinertes Leben auf dem Roten Planeten finden könnte, erklärt Roland Eichhorn, Chef der Geologie-Abteilung.	Foto: cp

28.02.2020

Region

Hofer Hilfe für Nasa-Marsmission

Das Landesamt für Umwelt hilft mit Gesteinsproben, ein Verfahren zur Suche nach Leben zu entwickeln. Das soll schon dieses Jahr auf dem Mars zum Einsatz kommen. » mehr

«Alto's Odyssey»

27.02.2020

Netzwelt & Multimedia

Game-Charts: Sandboarding, Beine zeichnen und Viren züchten

Was kommt wohl hinter der nächsten Düne? Den iOS-Gamern hat es in dieser Woche besonders das Endless-Sandboarding-Game «Alto's Odyssey» angetan. Aber auch an «Draw Climber» finden derzeit viele Daddel... » mehr

Mit seinen scharfen Schneidezähnen fällt der Biber problemlos ganze Bäume. Foto: Tobias Braunersreuther

23.02.2020

Region

Nager, Vegetarier und Biotop-Pfleger

In Ludwigschorgast haben sich 40 Naturfreunde auf die Spur des Bibers begeben. Sie erfuhren viel Wissenswertes, ihn selbst bekamen sie allerdings nicht zu Gesicht. » mehr

Mit Martin Droschke

21.02.2020

Region

Auf ein Bier

Heute: Huppendorfer Vollbier, Brauerei Grasser, Huppendorf Das schlicht Vollbier genannte bernsteingelbe Lager der Brauerei Grasser ist "Everybody’s darling"! Besser bekannt ist es unter dem Namen jen... » mehr

Anapai Bay

18.02.2020

Reisetourismus

Neuseelands Abel Tasman National Park

Abel Tasman ist einer der schönsten Nationalparks Neuseelands. Doch viele Tierarten kämpfen ums Überleben. Naturschützer versuchen, dem Park seine alte Vielfalt zurückzugeben. » mehr

Louisianamoos

14.02.2020

dpa

Louisianamoos braucht keine Erde

Sie begrünen hohe Wände und Regale: Damit sich Hängepflanzen wie das Louisianamoos voll entfalten können, benötigen sie genügend Platz nach unten. Was das Louisianamoos sonst noch braucht. » mehr

Laktoseintolerant bei Vögeln

14.02.2020

dpa

Laktoseintolerant: Milchprodukte sind nichts für Vögel

Da sie keine Jungen säugen, produzieren Vögel keine Milch und brauchen auch keine. Den Eiweißbedarf ihrer gefiederten Freunde müssen Vogelhalter anderweitig decken. » mehr

Hochwasser im Weinkeller

14.02.2020

Region

Hochwasser im Weinkeller

Zern Gligg leem mir in ana Geengd, wo’s kaum Iberschwemmunga gibd. » mehr

Zaun gegen die Gänse am Untreusee steht

12.02.2020

Region

Stadt will Gänse-Zaun verlängern

"Der Zaun war erfolgreich", so lautet das Resümee von Rainer Krauß, Sprecher der Stadt Hof. Dabei geht es um den Zaun, der die Kanadagänse am Untreusee vom Badestrand fernhalten soll. » mehr

...dieses Bild wurde 24 Sunden später unmittelbar vor dem Wiederöffnen der Schützen aufgenommen.

07.02.2020

Fichtelgebirge

Erster Hochwasser-Stresstest in Wunsiedel

Erstmals wird das Regenrückhaltebecken im Westen von Wunsiedel geflutet und besteht die Feuertaufe. Möglich macht dies das derzeit ungewöhnlich milde Wetter. » mehr

Fenster bei Frost blitzblank reinigen

07.02.2020

dpa

Fenster bei Frost blitzblank reinigen

Besuch der Schwiegereltern, ein Essen für Freunde oder einfach trübe Aussichten: Jeder hat andere Gründe, die Fenster zu putzen. Bei kalten Temperaturen eine Herausforderung. Diese Tipps helfen. » mehr

Untersetzereiner einer Zimmerpflanzen

06.02.2020

dpa

Feine Schicht Sand schützt vor Trauermücken

Sie gelten als ein Anzeichen für sterbende Zimmerpflanzen: Trauermücken. Dabei sollten Hobbygärtner ihre Pflanzen trotz der kleinen Schädlinge nicht gleich aufgeben und Gegenmaßnahmen einleiten. » mehr

Ein Esel in der Oase Faijum

06.02.2020

Reisetourismus

Faijum und seine imposanten Pyramiden

Ägypten hat mehr zu bieten als die großen Pyramiden von Kairo. Die Oase Faijum ist zwar wenig spektakulär - ihr Umland mit alten Fossilien und eindrucksvollen Bauwerken dafür umso mehr. » mehr

Gartenpflege im Winter

05.02.2020

dpa

Richtige Gartenpflege im Winter

Es gibt kaum was zu tun für Hobbygärtner im Garten - und gerade das ist tückisch. Denn je nach Wetterlage brauchen manche Pflanzen trotz der Winterruhe Wasser, andere schwitzen unter dem Frostschutz. » mehr

02.02.2020

Region

Konnersreuth kämpft gegen den Südostlink

Der Konnersreuther Marktrat hat einstimmig eine Resolution gegen den geplanten Trassenkorridor des Süostlinks erlassen. » mehr

Quiche mit Rosenkohl und Gorgonzola

29.01.2020

Ernährung

Quiche mit Rosenkohl und Gorgonzola

Manchmal hinterlässt eine Mittagspause mit Kollegen einen bleibenden Eindruck. Das Gefühl kennt auch Food-Bloggerin Mareike Winter. Fasziniert vom Lunch, kreierte sie ihr eignes Quiche-Rezept. » mehr

Tesla-Fabrik geplant

26.01.2020

Deutschland & Welt

Werk bei Berlin: Tesla-Chef will Umweltbedenken ausräumen

Das neue Tesla-Autowerk ruft Befürworter, aber auch Gegner auf den Plan. Es gibt viele Fragen. Politik und das Unternehmen wollen Bedenken ausräumen. Jetzt hat sich der Firmenchef eingeschaltet. » mehr

Tesla-Fabrik geplant

25.01.2020

Deutschland & Welt

Tesla-Gegner wehren sich gegen rechte Instrumentalisierung

Zu dem in Grünheide geplanten Tesla-Autowerk gibt es viele Fragen von Anwohnern. Die Politik und das Unternehmen wollen Bedenken ausräumen. Gegner haben Angst vor einer Instrumentalisierung durch rech... » mehr

Ein Blick in die Backstube der Wills. Unser Bild zeit vorne Bäckermeister Marius Will sowie (hinten von links) Konditormeisterin Margit Will, Walter Fischer vom Wasserwirtschaftsamt und Projektleiterin Katharina Meyer. Foto: Gabriele Fölsche

23.01.2020

Region

Ein Brot - dem Grundwasser zuliebe

Landwirte und Bäcker arbeiten gemeinsam für die Umwelt. Margit Will und ihr Sohn Marius zeigen, wie das funktioniert. » mehr

Bruch einer Heißwasserleitung

20.01.2020

Deutschland & Welt

Fünf Tote nach Bruch einer Heißwasserleitung in Russland

Bei einer Überschwemmung mit kochend heißem Wasser sterben in einem russischen Hotel mehrere Menschen. Immer wieder kommt es in dem Land zu derartigen Unglücken. Die Ermittler haben eine Ahnung, warum... » mehr

Fester Damm

20.01.2020

Deutschland & Welt

«Bibersee» sogar auf Google Maps

Akkurat haben die Biber das Holz aufgeschichtet, Dutzende Zentimeter hoch, mehrere Meter lang. Durch den Bau eines Dammes haben die Nager einen kleinen See ins Leben gerufen, der in der Region um Eppi... » mehr

Dschungelcamp

19.01.2020

Deutschland & Welt

Aus für Toni Trips im Dschungelcamp

Und schon ist der nächste raus. Derweil spülte starker Regen Giftspinnen ins Dschungelcamp. » mehr

Wassersportmesse «Boot 2020»

18.01.2020

Deutschland & Welt

Wassersportmesse boot in Düsseldorf gestartet

Leinen los in Düsseldorf: In der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt hat die Messe boot begonnen. Auch der Meeresschutz ist ein Thema. » mehr

Schwimmwühle

17.01.2020

dpa

Schwimmwühlen sorgen für Bewegung im Aquarium

Sie schlängelt sich mit ihrem langen, schlanken Körper durchs Wasser wie ein Aal und sieht auch fast so aus. Die Schwimmwühle ist allerdings kein Fisch, sondern eine Amphibie, die Rinderhack liebt. » mehr

Winterputz für die Scheiben

17.01.2020

Mobiles Leben

Wie Katzenstreu und Vaseline Autofahrern im Winter helfen

Oft Streusalz auf den Straßen und manchmal Schnee im Fußraum: In der kalten Jahreszeit brauchen Autos besondere Pflege. So bringen Sie Ihr Fahrzeug unversehrt durch den Winter. » mehr

^