WASSERGÜTE

08.09.2018

Marktredwitz

Waldershofer Bad meldet Temperaturrekord

26 Grad waren es in diesem Sommer in der Spitze. Die Anlage bleibt auch im Oktober geöffnet. Aber der Kiosk-Pächter will gehen. » mehr

Angie Nützel arbeitet als Fachkraft für Bäderbetriebe auch regelmäßig in der Technik des Schwimmbads. Wenn es so lange heiß ist wie jetzt, braucht das Wasser mehr Pflege als sonst.

07.08.2018

Kulmbach

Viel Aufwand für ungetrübten Badespaß

Die Hitzewelle macht nicht nur den Menschen, sondern auch dem Wasser in den Freibädern zuschaffen. Die Bademeister haben derzeit viel zu tun, um die Qualität zu sichern. » mehr

Badegewässerqualität

30.05.2018

Reisetourismus

Badestellen in Deutschland bekommen gute Bewertung

Sommer, Sonne, Badespaß. Schon jetzt lockt so manchen der Badesee. Auch wenn das Wasser schlammig wirken sollte: In Deutschland kann man fast überall bedenkenlos planschen. Mancherorts jedoch sollten ... » mehr

Die Freibad-Saison steht kurz vor der Eröffnung. Dann können sich Badegäste wie hier in Marktredwitzer wieder abkühlen und amüsieren.	Foto: Florian Miedl

09.05.2018

Fichtelgebirge

Das Fichtelgebirge startet in die neue Badesaison

Bald können Schwimmbad-Liebhaber wieder ein Sonnenbad auf der Liegewiese nehmen, sich im kühlen Nass erfrischen oder ein Eis am Beckenrand genießen. In der Region gibt es dazu in zahlreichen Freibäder... » mehr

Erneut Debatte um Wasserschutzgebiet

10.01.2018

Kulmbach

Erneut Debatte um Wasserschutzgebiet

Die Pläne für das Rugendorfer Schutzgebiet nehmen nur schleppend Gestalt an. Die Kritik seines Vorgängers weist Bürgermeister Ralf Holzmann dennoch entschieden zurück. » mehr

"Alexbad"-Wassertechnik-Leiter Jürgen Schensky (rechts) erläuterte seinen Kollegen aus dem Landkreis das hocheffiziente Innenleben der neuen Wasseraufbereitungsanlage. Foto: Rainer Maier

14.11.2017

Fichtelgebirge

Alexbad bei der Energieeinsparung vorbildlich

Wassermeister aus dem Landkreis erkunden die moderne Technik in dem neueröffneten Haus. Beim Wasserwerksnachbarschaftstag tauschen sie Erfahrungen aus. » mehr

Francis Oppenauer fischt eine Handvoll glibbriger Algen aus dem Wasserlauf der Ölschnitzquelle in Solg. Foto: Hannes Keltsch

13.09.2017

Münchberg

"Veralgt, vermoost, versifft"

Algen und Wasserpflanzen wuchern in der Ölschnitz- quelle in Solg. Der Bewuchs lenkt den Blick auf ein grundsätzliches Problem: Überdüngung. » mehr

Mitarbeiter des Gesundheitsamtes im Landkreis Hof überprüfen die Wassergüte nicht nur hier, im Förmitzspeicher, in dem Daniel und Milena den heißen Tag genießen, sondern unter anderem auch im Untreusee, im Schiedateich und im Auensee. Foto: Patrick Findeiß

30.08.2017

Hof

Qualität der Badeseen ist ausgezeichnet

Regelmäßige Kontrollen gewährleisten, dass man in der Region überall unbedenklich schwimmen kann. Bei Veränderungen handeln die Verantwortlichen sofort. » mehr

Staatsministerin Melanie Huml entnahm eigenhändig eine Wasserprobe aus dem Badesee. Bürgermeister Werner Diersch, Landrat Klaus Peter Söllner, Joachim Steiß vom Gesundheitsamt (verdeckt) und Bademeister Manfred Reitmeier beobachten die Situation.	Foto: Dieter Hübner

28.07.2017

Kulmbach

Gut beschirmt auf dem See

Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml informiert in Trebgast über die Wasserqualität der bayerischen Seen. Badefreunden steht demnach nichts im Wege. » mehr

Angler in der Elbe

18.07.2017

Garten & Natur

Elbe und Saale sind für viele Fische wieder ein Paradies

Manche Fischarten hatten Elbe und Saale schon die Schwanzflosse gezeigt. Schlechte Wasserqualität ließ die Bestände zurückgehen. Doch nun liefern beide Flüsse Beweise für eine Umkehr. Experten mahnen ... » mehr

02.07.2017

Region

Notizen aus Böhmen

Mit dem Flugzeug nach Tel Aviv Karlovy Vary/Karlsbad - Seit Mitte Juni fliegt eine Charterlinie von Karlovy Vary/Karlsbad nach Tel Aviv in Israel, erst » mehr

Der Auensee ohne Wasser - das sieht man selten. Doch heuer lohnt sich der Aufwand des Abpumpens: In Zusammenarbeit mit dem Job-Center Hof-Land kann die Gemeinde Köditz nun einige Uferbereiche plastern, was das lästige Armblütige Tausendblatt etwas zurückdrängen soll. Foto: Stefan Rompza

19.06.2017

Region

Pflastersteine für mehr Badegenuss

Die Saison am Auensee bei Joditz fällt heuer aus: Das ganze Areal bekommt eine Schönheitskur. Das könnte auch gegen ungeliebte Plagegeister helfen. » mehr

Wird der Frankenwald zum Nationalpark? Das Für und Wider soll ausgiebig diskutiert werden. Konkrete Aussagen soll eine Infoveranstaltung mit Umweltministerin Ulrike Scharf am 2. Juni bringen. Dann will man in den Dialogprozess einsteigen. An dessen Ende soll eine einzige Frage übrig bleiben: Kann man für einen Nationalpark Frankenwald sein - ja oder nein?	Foto: Archiv

19.06.2017

Region

Wenig Zuspruch für Nationalpark Frankenwald

Im Dialogverfahren, das die Diskussionen um einen möglichen Nationalpark Frankenwald bündelt, bemühen sich alle Beteiligten um eine positive Gesprächskultur. Der Kronacher Landtagsabgeordnete Jürgen ... » mehr

31.05.2017

Fichtelgebirge

Gemeinsam gegen die Algen im Weißenstädter See

Die Landwirte sind nicht die alleinigen Verursacher des Stickstoffeintrags. Das Problem ist vielschichtig. » mehr

26.05.2017

Fichtelgebirge

Weißenstädter See Tummelplatz für einen neuen Bewohner

Die Zeichen sind eindeutig. Ein Fischotter lässt es sich im Uferbereich des Gewässers gut gehen und hinterlässt Fischkadaver. » mehr

Blaue Flagge

22.05.2017

dpa

Weniger Blaue Flaggen für Mallorcas Strände

Insgesamt sieben Strände auf der beliebten Badeinsel Mallorca haben die so genannte «Blaue Flagge» verloren. Dieses Symbol steht für die Qualität der Strände, bei denen Umweltaspekte, Wasserqualität u... » mehr

Genau hier, zwischen den Ortsteilen Neugattendorf und Kirchgattendorf, wird die Stromtrasse verlaufen, falls die favorisierte Ostvariante durch den Landkreis Hof beschlossen wird. Zu den Einwohnern, die sich das nicht gefallen lassen wollen, gehören (von links) Geschäftsmann Ronald Weiher, Landwirt Helmut Michel, Kreisbäuerin Karin Wolfrum, Bürgermeister Stefan Müller und Alfred Kaiser, Vorsitzender des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Gemeinde Gattendorf und der Stadt Hof. Foto: M. K.

23.04.2017

Region

"Dann gibt es einen Volksaufstand"

Noch ist die Ostvariante der Stromtrasse durch den Landkreis Hof nur favorisiert, nicht beschlossen. In Gattendorf rüstet man sich dennoch bereits zum Widerstand. » mehr

12.04.2017

Region

Konzept für besseres Wasser greift

In Leupoldgrün arbeiten Profis an der Verbesserung der Wasserqualität. Zusammen mit den Bauern gelingt das gut. » mehr

Bald stechen von diesem Steg aus wieder Boote in den Weißenstädter See - sobald auch noch das Wehr repariert ist, müssen sich Spaziergänger also andere sonnige Plätzchen zum Beine-Baumeln suchen. Foto: Florian Miedl

13.03.2017

Fichtelgebirge

Wasser macht den See erst richtig "schee"

In der kommenden Woche lässt der Bürgermeister den Eger-Zulauf öffnen. Frank Dreyer zufolge hängt es vom Wetter ab, wie schnell Weißenstadts Wahrzeichen komplett angestaut ist. » mehr

Nach den Ehrungen beim Fischereiverein Weißenstadt (von links): Vorsitzender Marco Stöhr, Reinhard Hoffmann, Harald Tattermusch, Werner Beck, Werner Hüttel, Roland Sommerer, Saskia Purucker und Werner Schmidt.

20.02.2017

Region

Profis überwachen jetzt die Wasserqualität

Für die Algenbildung im Weißenstädter See war nicht der Fischbesatz verantwortlich. Das teilte Vorsitzender Marco Stöhr beim Fischereiverein mit. » mehr

Die Eröffnung des "Siebenquell-Gesundzeitresorts" stellte Bürgermeister Frank Dreyer (auf dem Bild mit Geschäftsführer Stephan Gesell am Tag der Eröffnung) in den Mittelpunkt seines Jahresrückblicks. Foto: Florian Miedl

16.12.2016

Region

Erfreulicher Blick auf erfolgreiche zwölf Monate

Ein positives Resumee zieht Bürgermeister Frank Dreyer. Im Mittelpunkt steht dabei die Eröffnung des "Gesundzeitresorts". » mehr

Zahlreiche Schaulustige zog das Abfischen des Weißenstädter Sees an. Foto: Michael von Hohenberg

26.11.2016

Fichtelgebirge

Fische nicht Ursache für Algenbildung

Die massenhafte Vermehrung der Cyanobakterien im Weißenstädter See ist nicht auf die Zusammensetzung des Fischbestands zurückzuführen. Das hat das Abfischen gezeigt. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel schilderte vor dem Gebäude den Ablauf der Hochbehälter-Großsanierung.

18.10.2016

Region

Hochbehälter jetzt fit für die Zukunft

Nach umfassender Sanierung wird das Trinkwasserreservoir auf dem 24-Örter-Stein wieder in Betrieb genommen. Aus diesem Anlass fand ein Tag der offenen Tür statt. » mehr

Werkleiter Jörg Wifling sieht einmal in der Woche nach dem Rechten in der sonst streng abgeschirmten Becken-Kammer. Fotos: Bäumler

20.09.2016

Region

Wasser für fast alle Marktredwitzer

Der Hochbehälter am 24-Örter-Stein ist wieder wie neu. Die Anlage ist so gut gesichert, damit nicht einmal ein Pollenkörnchen in die riesigen Becken gelangt. » mehr

31.08.2016

Region

Mehr Gänse am Untreusee: Füttern der Tiere sollte unterlassen werden

In den letzten Monaten ist es zu einem merklichen Anstieg der Gänsepopulation am Untreusee gekommen. » mehr

Besonders die Jugendlichen nutzen die Sprunganlage im Freibad. Aus einem, drei oder fünf Metern Höhe stürzen sie sich in das Becken.	Foto: flo

16.08.2016

Region

Hohe Badequalität auch bei Wolken am Himmel

Das Nailaer Freibad ist eine sehr attraktive Anlage. Trotz des wechselhaften Wetters in diesem Sommer lassen sich viele Stammbesucher von einem Besuch des Bades nicht abhalten. » mehr

Der Zaun soll die Kanadagänse abhalten. Doch die Tiere nutzen die kleinste Lücke, um auf die Liegewiese der Kieswäsch zu gelangen.

07.07.2016

Region

Kieswäsch mit bester Wasserqualität

Mehrere Seen in der Region habe mit Algen, Würmern und Schlingpflanzen zu kämpfen. Doch an den Kulmbacher Mainauen ist das Bade- vergnügen ungetrübt. » mehr

Auch zwei Ehrungen gab es beim Förderverein Langer Teich: Rudi und Margot Slosarczyk (links) gehören seit zehn Jahren zum Verein. Neben ihnen sind dritter Vorsitzender Oliver Rauch, Vorsitzende Martina Wirth, zweiter Vorsitzender Roland Schneider und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch zu sehen. Foto: sim

04.06.2016

Region

Reines Wasser im Langen Teich

Der Förderverein ist im Kampf gegen die Blaualgen erfolgreich. Wie Vorsitzende Martina Wirth bei der Hauptversammlung erklärt, ist die Wasser- qualität hervorragend. » mehr

Die Waldbadwirte Werner und Richilde Spindler sowie Richard Ponath (von links), Vorsitzender des Förderkreis Waldbad, hoffen auf eine erneut gute Badesaison in der Kurgemeinde und testeten vorab die neue "Seebühne". Foto: Christian Schilling

28.04.2016

Fichtelgebirge

Start in Badesaison trotz Aprilwetters

Das Waldbad in der Kurgemeinde öffnet am Sonntag seine Pforten - wenn das Wetter einigermaßen gut ist. Ist es kalt und windig, wie in den vergangenen Tagen, wird die Eröffnung verschoben. » mehr

"Seenpapst" Dr. Jochen Schaumburg vom Bayerischen Landesamt für Umwelt (links im Bild) zeigte sich nach den Erläuterungen durch Oberbürgermeister Henry Schramm über das Ausmaß der Algenplage am Oberaufhof überrascht.	Foto: Stadt Kulmbach

23.10.2015

Region

Es gibt keine Patentlösung

Beim Landesamt für Umwelt treffen sich Experten zu einem Gespräch über Probleme mit Badeseen. Die Stadt Kulmbach hofft auf Vorschläge gegen die Algenplage am Oberauhof. » mehr

Welches Wasser auch als Nahrungsmittel taugt, regelt die Trinkwasserverordnung. Das Wasser aus der Quelle eines Leupoldsgrüner Landwirts fiel jahrelang durch. Trotzdem hat er es an seinen Mieter verkauft. Das kostet ihn jetzt 2100 Euro Strafe.

11.10.2015

Region

"Schuldeinsicht? Unter aller Kanone!"

Ein Leupoldsgrüner Rentner hat seinem Mieter Trinkwasser mit einem zu hohen Nitratwert verkauft. Dass er sich dafür vor Gericht verantworten muss, bringt ihn auf die Palme. » mehr

Welches Wasser auch als Nahrungsmittel taugt, regelt die Trinkwasserverordnung. Das Wasser aus der Quelle eines Leupoldsgrüner Landwirts fiel jahrelang durch. Trotzdem hat er es an seinen Mieter verkauft. Das kostet ihn jetzt 2100 Euro Strafe.

09.10.2015

Region

"Schuldeinsicht? Unter aller Kanone!"

Ein Leupoldsgrüner Rentner hat seinem Mieter Trinkwasser mit einem zu hohen Nitratwert verkauft. Dass er sich dafür vor Gericht verantworten muss, bringt ihn auf die Palme. » mehr

Der See bereitet Sorgen

18.09.2015

Region

Der See bereitet Sorgen

Die Algenbildung während des Sommers beschäftigt die Bürger. Einen ganzes Bündel an Maßnahmen erwartet Frank Dreyer um die Wasserqualität zu steigern. » mehr

In Marktredwitz tauchen die Badegäste gerne ab. Die Wasserqualität in dem Naturfreibad ist sehr gut. Foto: Christopher Michael

11.08.2015

Region

Wasserqualität stimmt trotz Hochbetriebs

Mit 33 000 Besuchern hat das Marktredwitzer Freibad bereits alle Rekorde gebrochen. Laut Bäderchef Hubert Weigert bewährt sich die Schilfkläranlage. » mehr

Der Sprung in den Langen Teich ist in diesem Jahr noch verlockender als sonst: Das Wasser ist heuer sehr klar. Fotos: Archiv Florian Miedl/pr.

11.08.2015

Region

Waldbad lockt mit super Wasser

Der Lange Teich ist sauber: Filter und fleißige Fische lassen der Blaualge keine Chance. Für Gäste gibt es neben dem kühlen Nass auch neues Spielgerät. » mehr

25.07.2015

Fichtelgebirge

German Schlaug kritisiert Zweckarchitektur

In Wunsiedel gibt es Baustellen an allen Ecken. Ein Vorhaben, das noch gar nicht begonnen hat, sorgt im Stadtrat für Diskussionen. » mehr

Bisher prangt nur ein kleiner Zettel am Steg des Auensees. Nun sollen weitere, größere Warntafeln hinzukommen. Foto: Giegold

06.07.2015

Region

Juckreiz nach dem Bad im See

Ein Mädchen klagt über Hautausschlag. Es war am Wochenende zum Baden im Auensee. Das Hofer Gesundheitsamt setzt auf weitere Warnhinweise. » mehr

Der Qualitätstest: Joachim Steiß taucht gleich den Behälter ein, um 200 Milliliter Wasser aus dem Trebgaster Badesee zu entnehmen.	Foto: Hübner

02.07.2015

Region

Trebgast garantiert lupenreinen Badespaß

Das Gesundheitsamt unterzieht den Badesee strengen Kontrollen. Anders als in Schwimmbädern spielt es für die Wasserqualität hier kaum eine Rolle, wenn sich viele Gäste im See tummeln. » mehr

Der Förderverein Langer Teich ehrte diese Mitglieder, die dem Verein seit zehn Jahren die Treue halten.	 Foto: Silke Meier

27.05.2015

Region

Wasserqualität im Waldbad stellt Förderverein vor Probleme

Bürgermeister Klaus von Stetten sichert die Unterstützung der Stadt zu. Etliche Familien packen seit zehn Jahren am Langen Teich mit an. » mehr

Zur Badesaison 2015, die am Samstag offiziell eröffnet wird, stellte Bürgermeister Hermann Anselstetter nicht nur die Neuigkeiten vor, sondern auch die personellen Veränderungen. So wurde mit Ralph Biedermann eine Fachkraft für Bäderbetriebe eingestellt. Ihm zur Seite steht Petra Beller als Badeaufsicht. Das Sommerbad ist künftig von 10 bis 19.30 Uhr geöffnet, also morgens eine Stunde später als bisher. Unser Bild zeigt (von links) Bademeister Ralph Biedermann, Petra Beller, Bürgermeister Hermann Anselstetter und Raimund Schramm von der Gäste-Information der Marktgemeinde.

14.05.2015

Region

Das Waldschwimmbad ist 30

Am Samstag beginnt die Badesaison im Schorgasttal. Am 2. August steigt dort rund um die Riesenrutsche eine große Geburtstagsparty. » mehr

Die blaue Betondecke - einst Planschbecken für die Kleinsten - weicht bald grüner Wiese.

07.04.2015

Region

Der Countdown am Quellitzsee läuft

Das Leader-Projekt am Quellitzsee nähert sich dem Ende. Noch drei Vorhaben stehen an. Sie sollen nun bis Ende Mai umgesetzt sein. Im Herbst soll ein großes Fest am See stattfinden. » mehr

Deutlich ist der geschlängelte Verlauf des Quellitzbaches zu sehen. Sogenannte Xylit-Walzen sind der Lage, Nährstoffe zu binden und so auf natürliche Art und Weise das Wasser zu reinigen. Unser Bild zeigt beim Ortstermin (von links): Michael Stein, Lokale Aktionsgruppe im Landkreis Hof, Bauhofleiter Siegfried Jahn, Hagen Rothemund vom Wasserwirtschaftsamt Hof, Reinhardt Fröh und Reinhard Schnabel vom Planungsbüro Schnabel sowie Bürgermeister Thomas Knauer. 	Foto: umi

17.11.2014

Region

Quellitzsee: Sauberes Wasser durch die Kraft der Natur

Die Wasserqualität des Quellitzsees hat in jüngster Zeit gelitten. Das soll bald anders werden, die Arbeiten für das Projekt sind nun abgeschlossen. » mehr

Bei den letzten Absprachen am Quellitzsee: (von links) Frank Wunderlich von der ausführenden Firma AS Bau in Hof, Ingenieur Reinhard Schnabel, Bürgermeister Thomas Knauer, Hagen Rothemund von Wasserwirtschaftsamt Hof und Bauhofleiter Siegfried Jahn.

18.10.2014

Region

Klares Wasser im Tauperlitzer See

120 000 Euro steckt die Gemeinde in Technik, die Schlamm und Algen fernhalten soll. Ein Teil der Summe stammt aus EU-Töpfen. Zudem soll der Seeweg bald barrierefrei sein. » mehr

Die Dirty Heckel Band heizt am Abend die Stimmung an - die Gäste bleiben bis 1 Uhr nachts sitzen, am Ende sogar ohne Musikunterhaltung.

10.08.2014

Region

Der Fluss ruft

Zum Saaleauenfest zeigen sich das Gewässer und seine Ufer von ihren schönsten Seiten. Hunderte Hofer genießen Strand-Flair und Sommer-Atmosphäre. » mehr

Mama Katrin und ihre beiden Söhne Leon und Michael haben viel Spaß im Joditzer Auensee.	Foto: Michael Giegold

08.08.2014

Region

Drei Sterne für die Wasser-Qualität

Warum in die Ferne schweifen? Abgesehen vom Tauperlitzer Quellitzsee bieten die Seen in Stadt und Landkreis Hof ungetrübte Badefreuden. » mehr

26.07.2014

Region

Vom Jugendraum bis zur Omabörse

Die Referenten im Stadtrat stellen Ziele und Anliegen für die nächsten Jahre vor. Stefan Müller spricht das Problem im Kösseinebad mit den Wasservögeln an. » mehr

Im Wellertal nahe Silberbach fließt die Eger ruhig vor sich hin. Trotz der Verunreinigungen, die vor einigen Jahren die Wasserqualität trübten, hat sich der Fluss in der Zwischenzeit wieder leicht erholt. Gefahr für Wanderer oder Haustiere geht von der Eger nicht aus.	Foto: Christopher Michael

10.07.2014

Region

Fast alles im grünen Bereich

Die Fichtelgebirgsseen glänzen mit einer ausgezeichneten Wasserqualität. Einem unbeschwerten Badegenuss steht nichts im Weg. Nur der Kösseinebach bereitet noch Sorgen. » mehr

Sauberes Trinkwasser ist ein hohes Gut. Um seine Qualität in den Ortsteilen Tannenwirtshaus, Traindorf und Baiersbach ist im Kommunalwahlkampf in Marktleugast ein Streit entbrannt, der jetzt auch rechtliche Konsequenzen hat.

01.03.2014

Region

Rechtsstreit um Trinkwasserqualität

Die Gemeinde Marktleugast geht gegen Wahlkampfäußerungen von Rainer Gilke (FW) vor. Der habe wahrheitswidrig behauptet, das Trinkwasser in Tannenwirtshaus sei gesundheitsgefährdend. » mehr

29.01.2014

Oberfranken

War bei ADAC-Tests Bestechung im Spiel?

Ein Mitarbeiter erhebt schwere Vorwürfe gegen den Automobilclub. Demnach sollen Geldgeber aus Südeuropa Verantwortliche geschmiert haben. Dabei ging es um die Bewertung der Wasserqualität an Badesträn... » mehr

14.12.2013

Region

Besucherrekord im Naturfreibad

Die Zahl der Gäste steigt von 18 000 im Vorjahr auf 24 224 im Jahr 2013. Auch bei den Einnahmen gibt es ein Plus. » mehr

Bürgermeister Hubert Kellner erinnerte bei der offiziellen Inbetriebnahme an den Spruch "An Gottes Segen ist alles gelegen" und bat Pfarrer Robert Ploß und Pfarrerin Cornelia Kraft um den kirchlichen Segen.	Foto: OZ

08.10.2013

Region

Freude über Spitzenqualität

Seit Januar sichern die neuen Hochbehälter am Wolfersreuther Berg die Wasserversorgung in Waldershof. Am Montag hat es den Segen für das Bauwerk gegeben. » mehr

23.08.2013

Region

"Mein tägliches Schwimmen muss ich haben"

Das Nailaer Freibad besticht durch eine attraktive weitläufige Anlage und beste Wasserqualität. Im heißen Sommer 2013 wissen das bis jetzt schon Zehntausende Besucher zu schätzen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".