Lade Login-Box.

WASSERWERKE

Liste mit Weiterbildungen

22.01.2020

Karriere

Überblick im Weiterbildungsdschungel

Nach einer Berufsausbildung muss noch lange nicht Schluss sein: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich weiterzuqualifizieren - und neue Titel zu erwerben. Doch wie findet man den richtigen Weg? » mehr

16.01.2020

Selb

Energiedienstleister mit Achtung vor der Natur

Die Kandidaten der Aktiven Bürger informieren sich über die ESM. Sie lernen ein verantwortungsbewusstes, modernes Unternehmen kennen. » mehr

20.12.2019

Wunsiedel

Ab Februar kostet das Abwasser in Marktleuthen mehr

Die Stadtwerke sind Thema bei der Stadtrats-sitzung. Mit der Preiserhöhung sind nicht alle Räte einverstanden. » mehr

Freuen sich über den Abschluss der Arbeiten im Wasserwerk Reichenbach (von links): Andreas Lammer, Geschäftsführer der Firma Hydrotec, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, ESM-Wassermeister Helmut Johannes-Schütz und der Technischer Leiter der ESM, Andi Sprenger. Foto: pr.

22.11.2019

Selb

Wasser bald ganz ohne Chlor

Die ESM schließt den Umbau im Wasserwerk Reichenbach ab. Ab Weihnachten kann komplett auf die Chlorung verzichtet werden. » mehr

Im Außenbereich sind Parkplätze und ein Wendehammer entstanden. Foto: Hüttner

21.11.2019

Naila

Bauhofprojekt als Initialzündung

Der Neubau in Selbitz belebt eine ganze Straße. Für den langjährigen Stadtbaumeister ist er der krönende Abschluss. » mehr

Stauwehr aus dem Mittelalter

21.11.2019

Reisetourismus

Unterwegs im Unesco-Welterbe Augsburg

Schon im Mittelalter entstand in Augsburg ein ausgeklügeltes Wassersystem. Das wurde weiter verfeinert und war einer der Faktoren für den Wohlstand der Stadt. Noch heute rauscht es an vielen Ecken. » mehr

BGH verhandelt nach Verbrühung

17.11.2019

Region

Für einige Stunden kein Wasser

In Naila wird es am Dienstag kurzzeitig kein Wasser geben. Grund dafür sind Arbeiten am öffentlichen Wasserversorgungsnetz. » mehr

14.11.2019

Region

Anschluss ans Hofer Wassernetz kommt 2020

Die Stadtwerke Rehau präsentieren ihren Wirtschaftsplan fürs kommenden Jahr. Mehr als zwei Millionen Euro an Investitionen sind geplant. » mehr

Täuschend echt sehen die großen Rohre aus, die eigens für den Dreh in den Kellern der Arzberger Bergbräu verlegt worden sind. Und dennoch sind sie nur aus Plastik. Bürgermeister Stefan Göcking sowie die Produzentinnen Skady Lis und Minu Barati (hinten) sind von der Präzisionsarbeit der Szenenbildner begeistert. Foto: Florian Miedl

08.11.2019

Fichtelgebirge

Aus der Bergbräu wird ein Wasserwerk

Das Film-Team für "Plan A" dreht auch in Arzberg. Die Produzentinnen freuen sich über die herzliche Aufnahme und die gute Unterstützung. » mehr

Bei der Einweihung (von links): Vera Votiková (Bürgermeisterin von Liba), Ulrich Pötzsch (Oberbürgermeister der Stadt Selb), Pavel Klepácek (stellvertretender Bürgermeister von Asch), Klaus Burkhardt (Geschäftsführer der ESM), Steffen Zagermann (Vorstandsvorsitzender der Chevak Cheb) sowie H. Cernik (stellvertretender Geschäftsführer der Terea Cheb). Foto: pr.

10.09.2019

Region

Grenzenloses Brummen und Summen

Örtliche Energie- und Wasserversorger bewirtschaften drei Hektar Land im deutsch-tschechischen Grenzgebiet. Es ist ein gemeinsames Artenschutz-Projekt. » mehr

Stetig prüfen die Mitarbeiter der ESM die Qualität des Wassers von Hand - so, wie es Trinkwassermeister Helmut Schütz hier tut. Foto: ESM

16.07.2019

Region

Lebensquell von höchster Qualität

Die ESM versorgt die Selber mit Wasser, das mit modernsten Mitteln aufbereitet wird. Drei tiefe Brunnen garantieren eine sichere und lange Versorgung. » mehr

Angehender Brunnenbauer Philip

08.07.2019

dpa

Wie werde ich Brunnenbauer?

Wer zum ersten Mal vom Beruf des Brunnenbauers hört, hat vielleicht einen Gartenbrunnen vor Augen. Weit gefehlt: Die Fachkräfte sichern die Wasserversorgung - indem sie metertief bohren, um etwa Trink... » mehr

Montanregion Erzgebirge

06.07.2019

Deutschland & Welt

Augsburger Wassermanagement und Montanregion nun Welterbe

Deutschland ist um zwei einzigartige Kulturschätze reicher. Bayern und Sachsen können sich über neue Welterbetitel freuen. Ein dritter - eigentlich aussichtsreicher - Antrag bei der Unesco scheiterte ... » mehr

Rasensprenger

05.07.2019

Deutschland & Welt

Umweltamt warnt vor Streit ums Wasser in Deutschland

Der Sommer 2018 ist vielen als «Dürresommer» in Erinnerung, in den vergangenen Wochen liefen viele Rasensprenger wieder auf Hochtouren. Für Wasserversorger kann das zum Problem werden - denn auch die ... » mehr

Auch die Kinder der Hortgruppe Herz Jesu in Marktredwitz stellten "Blumenkracher her", ihnen half Stefan Rosenbaum von der ESM. Foto: ESM

05.05.2019

Region

Buben und Mädchen kneten Hunderte von Saatkugeln

22 Kindertagesstätten aus dem Landkreis Wunsiedel machen mit bei der "Blumenkracher-Aktion" für mehr Artenvielfalt. Die ESM spendet dafür Samen und Substrat. » mehr

Das Marktredwitzer Bürgerforum hätte lieber wieder die alten Wasserzähler (Foto), weil sie den neuen Funkwasserzählern misstrauen. Foto: Matthias Bäumler

24.04.2019

Region

Angst vor dem Spion im Keller

Das Bürgerforum kritisiert mangelnde Informationen zum Einbau von Funkwasserzählern. Diese sollen sensible Daten sammeln und überdies ständig strahlen. » mehr

Bei der Vertragsunterzeichnung: (von links) Geschäftsführer und Breitbandpate Uwe Jäger, Bürgermeister Dieter Gemeinhardt, von der ausführenden Nailaer Firma Thüga Smart-Service Geschäftsführer Peter Hornfischer und Projektleiter Marcus Witzel. Foto: Hüttner

23.04.2019

Region

Fünf Kilometer Glasfaserkabel

Die Gemeinde Issigau lässt ihre Außenbereiche ans schnelle Internet anschließen. Fördergelder kommen aus dem bayerischen "Höfebonus". » mehr

Die Arbeiten am Egerradweg in Marktleuthen sind nahezu beendet. Unser Bild zeigt den Abschnitt zwischen Schießhaussteg und Egerpark.	Foto: Hans Gräf

15.04.2019

Region

Marktleuthen stellt Weichen für Bauvorhaben

Egerradweg, Umgestaltung des Marktplatzes und Bau einer Apotheke: Vieles in der Stadt ist in Bewegung. Mehr als 900 000 Euro nehmen die Stadtwerke in die Hand. » mehr

Umspannwerk

17.02.2019

Deutschland & Welt

Mehr IT-Sicherheitsmeldungen bei kritischer Infrastruktur

Cyberattacken auf Energieversorger, Wasserwerke oder Telekommunikationsnetze gehören zu den Schreckensszenarien der Sicherheitsbehörden. Die Sicherheitslage ist angespannt. » mehr

Der Seidenmarkt zählt zu den Attraktionen in der Kulmbacher Partnerstadt Bursa. Die freundschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei sollen gestärkt werden, wünscht sich Oberbürgermeister Alinur Aktas. Foto: Boris Roessler/dpa

12.02.2019

Region

Tauwetter zwischen Kulmbach und Bursa

Die Eiszeit mit der türkischen Partnerstadt geht vorüber. Die Unesco-Clubs bauen die freundschaftlichen Kontakte weiter aus. » mehr

Feuerwehr

07.02.2019

Deutschland & Welt

Aufregung um blaues Trinkwasser in Heidelberg

Schreck am Morgen: In vielen Haushalten in Heidelberg und Dossenheim läuft bläuliches Wasser aus dem Hahn. Die Verunsicherung ist groß. Am Ende entpuppt es sich als harmlos. » mehr

Abschlussbesprechung vor dem neu sanierten städtischen Wasserhaus in Schwarzenbach am Wald: Wasserversorgungstechniker Michael Grießbach, Bürgermeister Reiner Feulner und Stadtbaumeister Herbert Wolf müssen nun nur noch das neue Schild "Wasserwerk" anbringen. Foto: Christine Rittweg

12.11.2018

Region

Wasserwerk frisch saniert

Schwarzenbach am Wald - Die Sanierungsarbeiten am städtischen Wasserhaus in Schwarzenbach am Wald sind nun weitgehend abgeschlossen. » mehr

Ein Untersteinacher hatte in der Bürgerversammlung behauptet, dass Wasser der FWO sei mit Aluminiumsulfat belastet. Zu diesem Vorwurf nahm das Unternehmen nun Stellung. Foto: dpa

19.10.2018

Region

Aluminium im Trinkwasser weit unter Grenzwert

Die FWO hat auf Nachfrage der Gemeinde Untersteinach die Bedenken von Tobias Eichner entkräftet. Das von ihr gelieferte Trinkwasser sei ebenso unbedenklich wie das Wasser aus eigener Quelle. » mehr

Nahezu störungsfrei lief die Anlage im vergangenen Jahr. Aber: Nachdem der Rechenreiniger nicht mehr der jüngste ist, muss mit Unterhaltsaufwendungen gerechnet werden. Foto: Köhler

01.06.2018

Region

Nailaer Wasserwerk erwirtschaftet Gewinn

Mit einem Plus von knapp 63 000 Euro schließen die Stadtwerke das Jahr 2017 ab. Damit ist der Verlust aus dem Vorjahr nun getilgt. » mehr

Bienen und Menschen freuen sich über das Biotop beim Wasserwerk auf dem Karrenbühl (von links): Jessica Zeh, Klimaschutzbeauftragte im Landratsamt Wunsiedel, Stefan Schürmann von der Unteren Naturschutzbehörde, Wolfgang Kießling von der Gärtnerei Kießling, ESM-Geschäftsführer Klaus Burkhardt, Landwirt Erich Prell, Christian Fischer, Betriebsingenieur Trinkwasser, Wassermeister Christian Fraas, Andi Sprenger, technischer Leiter der ESM und Wassermeister Helmut Johannes-Schütz. Foto: Silke Meier

16.05.2018

Region

Insektenparadies auf dem Karrenbühl

Ein Paradies für Bienen und Insekten hat die Energieversorgung Selb-Marktredwitz (ESM) rund um ihr Wasserwerk bei Oberweißenbach angelegt. » mehr

Bürgermeister Stefan Busch vor dem entstehenden Verwaltungstrakt des neuen Bauhofes, im Hintergrund das alte Gebäude. Foto: Hüttner

08.05.2018

Region

Selbitzer Bauhof nimmt Form an

Der Verwaltungstrakt für das 1,5-Millionen-Projekt soll bis Ende 2018 fertig sein. Das erste Geschoss des Rohbaus steht bereits. » mehr

23.04.2018

Region

Geroldsgrün: Wasserwerk macht weiterhin Gewinne

Das Wasserwerk der Gemeinde Geroldsgrün hat im Jahr 2016 insgesamt 7000 Euro Gewinn eingebracht - dennoch waren die Erlöse aus der Wasserlieferung rückläufig. » mehr

Im Karrenbühl bei Oberweißenbach hat die ESM Obstbäume und Sträucher gepflanzt. Foto: pr.

07.01.2018

Region

Energieversorger schafft Refugium für Bienen

Die ESM pflanzt eine Streuobstwiese beim Wasserwerk Oberweißenbach. Aus dem Ackerland wird ein Biotop mit Bäumen und Sträuchern. » mehr

Geologe

25.12.2017

Karriere

Ohne uns läuft nichts: Arbeiten bei den Wasserwerken

Den Hahn auf, den Hebel hoch, und schon fließt Wasser aus der Leitung. Kaum einer denkt über diesen Handgriff nach - sauberes Trinkwasser ist in Deutschland eine Selbstverständlichkeit. Doch dahinter ... » mehr

Klaus Burkhardt

14.12.2017

Region

Neue Technik für den Bibersberg

Der Werkausschuss Marktleuthen befasst sich mit den Hochbehältern. Bürgermeister Leupold hat eine günstige Lösung für die Nitratentfernung gefunden. » mehr

Als er noch nicht Vorarbeiter war, leitete Karlheinz Friedrich die Werkstatt des Stadtbauhofes Naila. Bis heute fühlt er sich dort sehr wohl und arbeitet mit Vorliebe an der Straßenbeschilderung. Foto: Köhler

01.12.2017

Region

Ein Mann für alle Fälle

Für Karlheinz Friedrich gibt es keinen abwechslungsreicheren Job als den im Stadtbauhof Naila. Gerade jetzt im Winter sind die Aufgaben unglaublich vielfältig. » mehr

zerkratztes Auto - Symbolbild Dieses Auto parkt mit Fahrtrichtung Coburg in der Scheuerfelder Straße und ist eines von 20 zerkratzten Fahrzeugen.	Foto: Thomas Heuchling

16.11.2017

Region

Schon wieder Auto-Kratzer in Wunsiedel am Werk

Luisenburgstraße, Marktredwitzer Straße, Am Bocksberg. Das sind die bisherigen Tatorte von Auto-Kratzern in Wunsiedel. Nun hat es ein Auto in der Straße "Am Wasserwerk" getroffen. » mehr

29.08.2017

Region

Froschgrüner acht Stunden ohne Wasser

Am Freitagnachmittag bleiben die Wasserhähne trocken. Das Wasserwerk muss dringend Teile im Kanal austauschen. » mehr

ESM-Mitarbeiter Tim Fiedler prüft den Eingang der Messsignale in einer Steuereinheit des Wasserwerks "Am Steinberg". Foto: pr.

23.02.2017

Region

Getrennte Systeme machen flexibel

Die ESM erneuert die automatische Steuerung der Wasserversorgung von Schirnding und Hohenberg an der Eger. Die Fernwirktechnik nutzt teilweise Glasfaser. » mehr

22.12.2016

Region

Ärger über lange Verwaltungswege

Vom Beschluss bis zur Umsetzung eines Projekts vergeht oft viel Zeit. Bürgermeister Schmalz erklärt die Gründe. » mehr

Bürgermeister Florian Leupold und Klaus Burkhardt von der ESM haben sich im Wasserwerk Kleinschloppen von der Qualität des frisch gefilterten Quellwassers überzeugt. Foto: pr.

25.11.2016

Region

Neue Anlage garantiert bestes Trinkwasser

Ultrafiltration im Wasserwerk Kleinschloppen optimiert die Versorgung für Marktleuthen. Zwei zusätzliche Quellen sind jetzt am Netz. » mehr

21.11.2016

Region

Werksenat Rehau stimmt Millionenkredit zu

Das Geld fließt 2017 in den Bau einer Wärmeerzeugungsanlage. Der Wasserpreis soll bis 2020 konstant bleiben. » mehr

24.10.2016

Region

Lindauer Gruppe ist gut aufgestellt

Der Zweckverband hat bereits den Haushalt für 2017 verabschiedet. Im nächsten Jahr soll kräftig investiert werden. » mehr

21.10.2016

Region

Aus dem Gemeinderat Geroldsgrün

Pferde dürfen weiter gehalten werden Dem Antrag auf Verlängerung der Haltungserlaubnis für zwei Kleinpferde auf dem Anwesen in Dürrenwaid 28 stimmte das Gremium einstimmig zu. » mehr

Johannes Kraus ist der neue Besitzer der drei Hirschsprung-Kraftwerke. Er will die Anlagen auch in Zukunft betreiben. Foto: Florian Miedl

08.09.2016

Region

Münchner Investor kauft Hirschsprung

Die drei Kraftwerke an der Eger gehören jetzt der Firma Immobilien und Wasserwerke von Johannes Kraus. Er will die Anlagen langfristig weiterbetreiben. » mehr

Das Immobilien-Imperium für den Wohnzimmertisch.

04.11.2015

FP/NP

Die große Absahne

Mit Gebäuden hatte Charles Darrow zu tun; freilich war er weit davon entfernt, Häuser und Hotels, Wasserwerke oder ganze Straßenzüge an sich zu bringen. » mehr

05.08.2015

Region

Wiesenfest auf Prüfstand

Der Selbitzer Stadtrat denkt über mögliche Verbesserungen nach. In der Diskussion ist auch ein früherer Beginn. » mehr

19.03.2015

Region

Der Preis für Wasser steigt

Der zweite Bauabschnitt der Leitungsverstärkung für die Löschwasserversorgung Marlesreuth ist mit 150 000 Euro der größte Posten im Erfolgs- und Vermögensplan des Wasserwerks Naila 2015. » mehr

12.12.2014

Region

Ehrler weist Aussage zum Wasser zurück

Als Vorsitzender des Zweckverbands zur Wasserversorgung der Karlsberggruppe nimmt der Stammbacher Bürgermeister Karl Philipp Ehrler Stellung zu einer Aussage bei der Zeller Bürgerversammlung. » mehr

05.11.2014

Region

Wasserpreise in Selbitz steigen leicht an

Ein Dreipersonenhaushalt in Selbitz hat mit einer Mehrbelastung von 26 Euro im Jahr zu rechnen. » mehr

Bei der Unterredung im Rathaus Marktleuthen (von links): Technischer Leiter Andi Sprenger, Geschäftsleiter Stefan Hübner, Bürgermeister Florian Leupold und der Leiter der Stadtwerke, Klaus Burkhardt. 	Foto: Gräf

06.06.2014

Region

Nitratwerte im Wasser leicht erhöht

Für Kleinkinder und Säuglinge stellen die Stadtwerke Marktleuthen abgepacktes Trinkwasser zur Verfügung. Laut Werksleiter Klaus Burkhardt bestehen für Erwachsene keinerlei Einschränkungen. » mehr

Marktleuthens neuer Bürgermeister Florian Leupold ist nicht nur in seinem Amtszimmer, sondern auch in seinem Amt angekommen.	Foto: Florian Miedl

21.05.2014

Region

Florian Leupold lebt sich ein

Mit den ersten Tagen im Amt ist der Bürgermeister von Marktleuthen ganz zufrieden. Die ersten angenehmen Pflichten hat er hinter sich - die ersten unangenehmen aber auch. » mehr

Das umgestaltete Druckpumpwerk in Carlsgrün dient der Bad Stebener Wasserversorgung.	 Foto: Singer

22.01.2014

Region

Bad Steben lässt sich Wasser viel kosten

Mehrere 100 000 Euro steckt der Markt jährlich in Kanäle, Brunnen und Wasserwerke. In den nächsten drei Jahren stehen Arbeiten für 700 000 Euro an. » mehr

12.10.2013

Region

Über 90 000 Euro im Minus

In Naila bescheren Wasserwerk und Laufwasserkraftwerk der Stadt Verluste für das Jahr 2012. Der Grund sind höhere Personalkosten und eine geringere Stromproduktion. » mehr

26.09.2013

Region

Schlechtere Erträge beim Wasserwerk

Naila - Die Feststellung des kaufmännischen Jahresabschlusses 2012 und die Verwendung des Jahresergebnisses der Stadtwerke standen im Mittelpunkt der ersten Sitzung des Bau- und » mehr

Nicht ganz so spektakulär wie bei diesem Springbrunnen, dafür aber langanhaltend und reichlich dringt das Wasser aus Kulmbachs Quellgebiet hervor.

19.07.2013

Region

Kulmbachs Quellen sprudeln

Die Wasserspeicher der Stadtwerke sind bestens gefüllt. Nach dem sehr feuchten Frühjahr bleibt die Schüttung auch in den Sommermonaten auf einem hohen Niveau. » mehr

27.06.2013

Region

Rodungsverbot für Wald am Tiefbrunnen

Die hohe Qualität des Trinkwassers hat Vorrang vor den Interessen der Tiefbrunnen-Anlieger. Deshalb scheitert ein Bürger mit seinem Antrag, zwei Forstgebiete in Wiesen umzuwandeln. » mehr

^