WEIßENSTADT

Strahlende Gesichter trotz des Regens bei (von links) Regional-Bischöfin Dr. Dorothea Greiner, Pfarrer Dirk Grießbach, Pfarrerin Lisa Keck und Dekan Peter Bauer.	Foto: Peter Pirner

24.09.2018

Fichtelgebirge

Danke, für den tollen Tag

Die Ordination der neuen Pfarrerin in Weißenstadt bewegt die Gemüter. Lisa Keck sei eine Berufene, Gesandte und Gesegnete, sagt die Regionalbischöfin. » mehr

Was tun mit den Kanadagänsen am Untreusee? Die Stadt setzt auf Vergrämung, Jäger sehen keine Handhabe für die Bejagung. Foto: Oliver Berg/dpa

20.09.2018

Fichtelgebirge

Wildgänse stören See-Idylle

Nicht nur am Wöhrder See in Nürnberg oder am Untreusee in Hof sorgen derzeit die Kanadischen Wildgänse mit ihren Hinterlassenschaften für Unmut. » mehr

Ruhe ist nach der Saison wieder im idyllisch gelegenen Stadtbad Weißenstadt eingekehrt. Im August sorgte ein Zeitungsartikel über eine mögliche Schließung des Freibades bei der Bevölkerung für Unverständnis. Foto: Christian Schilling

20.09.2018

Fichtelgebirge

Irritationen um den Erhalt des Stadtbads

Laut einer Meldung aus dem Büro von Inge Aures steht die Anlage in Weißenstadt vor der Schließung. Bürgermeister Frank Dreyer dementiert. » mehr

20.09.2018

Fichtelgebirge

Weißenstadt: Übernachtungszahlen im Aufwind

Weißenstadt gibt eine Studie zum Wirtschaftsfaktor Tourismus in Auftrag. Das Ergebnis spricht für sich. » mehr

Lisa Keck ist seit 1. September neue Pfarrerin in Weißenstadt.	Foto: pr.

20.09.2018

Fichtelgebirge

„Ich habe mit Gott einige Kämpfe ausgefochten“

Seit 1. September ist Lisa Keck neue Pfarrerin der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde in Weißenstadt. Der Wunsch, den Beruf zu ergreifen, keimt in ihr relativ spät. » mehr

Sind unzufrieden mit der Gesamtsituation: Sibylle Mantau und Malte Berwanger als Eva und Adam. Foto: Matthias Kuhn

09.09.2018

Kunst und Kultur

Wenn im Paradies der Möbelwagen anrückt

Das Ensemble des Fränkischen Theatersommers bringt gute Laune nach Weißenstadt. In einer Fabrik finden Adam und Eva den Garten Eden. » mehr

Nicht nur der See gefällt den Urlaubern in Weißenstadt besonders gut, auch die neue Thermen- und Saunalandschaft sowie die schöne Natur rund um die Stadt begeistern die Gäste. Foto: Florian Miedl

05.09.2018

Fichtelgebirge

Weißenstadt regionales Top-Ziel

Mit dem Touristen- Magneten Bamberg kann die Kommune nicht mithalten. Trotzdem steht die Stadt in Oberfranken auf Rang sieben der Übernachtungszahlen. » mehr

Dieser schöne mediterrane Sanddorn (Bildmitte) ist der Lieblingsbaum der Weißenstädterin Heike Hahn; er wird nicht umsonst die "Zitrone des Nordens" genannt. Foto: Gerd Zeitler

05.09.2018

Wunsiedel

Der schönste Lieblingsbaum steht in Grub

Die besondere Beziehung des Menschen zum Baum greift ein Wettbewerb des OGV Weißenstadt auf. Die Jury bewertet auch den Blumenschmuck. » mehr

Einfach umgefallen ist der 40-Tonnen-Bagger im Steinbruch. Foto: bewe

29.08.2018

Fichtelgebirge

40-Tonnen-Bagger kippt einfach um

Schweres Gerät ist notwendig, um die Baumaschine im Steinbruch am Waldstein wieder aufzustellen. Dem Fahrer ist nichts passiert. » mehr

Über 600 Wanderfreunde trafen sich zum FGV-Wandertreffen auf dem Schneeberg, auch, um sich auf und unter dem Backöfele an frühere Zeiten zu erinnern.

27.08.2018

Fichtelgebirge

Ganz oben in Franken

Zum Wandertreffen des FGV kommen über 600 Teilnehmer auf den Schneeberg. Für viele ist es nicht nur eine Wanderung, sondern ein Ausflug in vergangene Zeiten. » mehr

Bei der Übergabe der Umweltmedaille (von links): Landrat Dr. Karl Döhler, Gerald Hoch und Oliver Ulbrich vom Arbeitskreis Naturschutz Brand, die FGV-Hauptvorsitzende Monika Saalfrank und FGV-Geschäftsführer Jörg Hacker. Foto: Harald Judas

27.08.2018

Fichtelgebirge

FGV-Umweltmedaille geht an Naturschutz-Netzwerk

Geschäftsführer Jörg Hacker lobt das große Engagement des Arbeitskreises in Brand. Die Helfer organisieren unter anderem das Schaffest. » mehr

Rock the Ruins in Weißenstadt

26.08.2018

Fichtelgebirge

20 Jahre Rock the Ruins

Das Weißenstädter Festival feiert Jubiläum. Aus diesem Grund gibt es nicht nur an einem Tag Musik zu hören. Das Programm bietet Ska, Rock und funky Polka. » mehr

Sport und Spaß im Zeichen der "Aqua Games"

19.08.2018

Fichtelgebirge

Sport und Spaß im Zeichen der "Aqua Games"

Den Mannschaftstitel holt sich die JFG Oberes Egertal vor den "Mädels von den Tiefkühlfritten." Vergnügen bereitet die Premiere aber allen Gästen. » mehr

Teamarbeit war gefragt beim Verbinden des tragenden Gerüsts.

17.08.2018

Selb

Ein Anlegesteg für die "Aqua Games"

Das THW Selb hilft bei der Veranstaltung des Gesundzeitresorts am Weißenstädter See. Am Samstag und Sonntag stehen dort Spiel und Spaß im Mittelpunkt. » mehr

Derartige Kristalle haben die Bergmänner in früheren Zeiten in den Gruben unter Weißenstadt gefunden.

16.08.2018

Fichtelgebirge

Verschwindet ein Schatz unter Beton?

Mitten unter Weißenstadt liegt seit Jahrhunderten ein Kristallbergwerk. Dieser besondere Ort ist nun gefährdet. » mehr

Die fünf Musiker von "Mount Gammaray Burns" aus Thüringen stehen am Freitag auf der Bühne. Foto: pr.

14.08.2018

Fichtelgebirge

Zum Jubiläum darf es etwas mehr sein

Sieben Bands rocken die Burgruine Weißenstadt. Heavy-Metal- und Punk-Liebhaber dürfen sich auf zwei Konzerttage freuen. » mehr

Die erste Olympia-Schussfahrt von Silke Kraushaar hat am 10. Februar 1998 im japanischen Nagano Fotograf Matthias Hiekel festgehalten. Vor den entscheidenden Rodel-Läufen einen Tag später liegt sie hinter Barbara Niedernhuber (Königssee), Angelika Neuner aus Österreich ist Dritte. Foto: dpa

09.08.2018

Fichtelgebirge

Olympiasieger bei Aqua Games in Weißenstadt

Bald ist es soweit: Vom 16. bis 19. August finden die ersten "Siebenquell Aqua Games" auf dem Weißenstädter See statt. Dafür hat sich prominente Unterstützung angekündigt, heißt es in einer Mitteilung... » mehr

"Das Haus soll wieder eine Seele haben", sagt Geschäftsführer Stephan Gesell mit Blick auf Nicole Christoph, die seit einer Woche das Viereinhalb-Sterne-Hotel "Siebenquell" in Weißenstadt führt. Foto: Brigitte Gschwendtner

06.08.2018

Fichtelgebirge

Eine Frau ersetzt zwei Männer

Nicole Chistoph löst die Interims-Doppelspitze im "Siebenquell" Weißenstadt ab. Ein Headhunter holt die neue Direktorin für Stephan Gesell aus einem Wellnesshotel in Kaprun. » mehr

Das Team Stadt Marktredwitz feierte seinen Erfolg bei dem Wett kampf am Weißenstädter See.	Foto: pr.

31.07.2018

Wunsiedel

Paddeln für den guten Zweck

Fünf Mannschaften nehmen am Drachenbootrennen am Weißenstädter See teil. Das Team der Stadt Marktredwitz holt den Sieg. » mehr

Vier Kommunen ein Verein

26.07.2018

Fichtelgebirge

Vier Kommunen ein Verein

Weißenstadt tritt dem Verein "Gesundes Fichtelgebirge" bei. Im Januar soll dazu auch ein Mitarbeiter eingestellt werden. » mehr

Der bunte Festzug der Weißenstädter Schulkinder war wieder der Höhepunkt des Wiesenfestes der Stadt.	Foto: Florian Miedl

26.07.2018

Wunsiedel

Ein friedliches Fest, das allen gefallen hat

Bürgermeister Dreyer blickt auf das Weißenstädter Volks- und Wiesenfest zurück. Das Resümee ist durchwegs positiv. » mehr

Die stolzen Nachwuchs-Segler mit ihrem Ausbilder Alexander Jena und dem Vereinsvorsitzenden Stefan Prell. Foto: pr.

17.07.2018

Wunsiedel

Junge Segler stechen in See

Strahlender Sonnenschein und frischer Wind. Bei idealem Wetter schnuppern die Teilnehmer des Kindersegelkurses erste Segel-Luft. » mehr

Sie stießen auf fünf schöne Tage an (von links): Brauereichef Hermann Michael, Bürgermeister Frank Dreyer, zweiter Bürgermeister Holger Grießhammer und Gertrud Preiß, die gute Wiesenfest-Seele in Weißenstadt.

13.07.2018

Wunsiedel

Marschtöne zum Festauftakt

In Weißenstadt gibt es beim Volks- und Wiesenfest fünf tolle Tage. Das erste Fass ist bereits vor der Zeltöffnung geleert. » mehr

Enten und die Farbe Gelb werden beim Volks- und Wiesenfest in Weißenstadt wieder eine große Rolle spielen. Foto: Florian Miedl/Archiv

11.07.2018

Wunsiedel

Auch die Kinder sind voller Vorfreude

Die Stadt Weißenstadt richtet zum zweiten Mal das Volks- und Wiesenfest aus. Die Organisation im Vorfeld steht. » mehr

Mitglieder des Vereins Entenrennen um Präsident Holger Grießhammer (Vierter von rechts) und des Gewerbevereins Weißenstadt um Vorsitzenden Klaus Tuchbreiter (Dritter von links) übergaben an die Stadt eines von vier Fitnessgeräten für den Alten Kurpark. Foto: Christian Schilling

11.07.2018

Wunsiedel

Plastik-Flut der angenehmeren Art auf der Eger

Das neunte Entenrennen wirft seine Schatten voraus. Im Vorfeld übergeben die Verantwortlichen sowie der Gewerbeverein eine Spende an die Stadt. » mehr

In lockerer Runde diskutierten Hausärzte und angehende Mediziner.

29.06.2018

Fichtelgebirge

Landkreis will junge Ärzte ins Fichtelgebirge locken

Bei der ersten Doctors' Lounge berichten "alte Hasen" über den Hausarztberuf. Auch eine "Work-Life-Balance" sei möglich. » mehr

Brechend voll war es beim Seezauber in Weißenstadt. Vor allem Gartenfreunde wurden hier fündig. Die Tänzerinnen und Tänzer des Trachtenvereins Almrausch unterhielten die Besucher. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.de im Internet.	Fotos: Julia Kuhbandner/pr.

25.06.2018

Fichtelgebirge

Seezauber begeistert Besucher in Weißenstadt

Markt, Musik und Tanz im Kurpark: Einen Tag bietet die Ruine der ehemaligen Steinschleiferei die Kulisse für ein Fest. » mehr

Der Posaunenchor Sankt Jakobus bot den vielen Zuhörern hochklassigen Musikgenuss. Foto: Johanne Arzberger

19.06.2018

Wunsiedel

Bläser bieten beste Therapie

Das Sommerkonzert des Weißenstädter Posaunenchores zeigt, wie vielfältig die Instrumente sind. Der Abend ist anrührend und witzig zugleich. » mehr

Fast nur Positives berichtete der Weißenstädter Bürgermeister Frank Dreyer bei der Bürgerversammlung. Foto: Christian Schilling

17.06.2018

Wunsiedel

Weißenstadt weiter im Aufwind

Die Stadt baut Schulden ab, die Einwohnerzahl steigt. Bürgermeister Frank Dreyer präsentiert bei der Bürgerversammlung eine gute Bilanz und viele Pläne für die Zukunft. » mehr

Zwei der jüngsten Bewohner aus Lehsten, Sofie Tauber und Julian Fröh, blieb es vorbehalten, dass Band zu durchschneiden, um die neue Brücke über den Lehstenbach für den Verkehr freizugeben. Das freute auch Bürgermeister Frank Dreyer (Dritter von rechts) sowie Ralf Büntig, Geschäftsführer des Planungsbüros USS Consult aus Naila, und Bauleiter Thomas Rodler (von links). Foto: Christian Schilling

15.06.2018

Wunsiedel

Jetzt gilt freie Fahrt nach Lehsten

Der Weißenstädter Ortsteil ist wieder über beide Seiten erreichbar. Möglich macht dies der Bau einer neuen Brücke. » mehr

War 30 Jahre lang Vorsitzender des WSV Weißenstadt: Dieter Söllner - hier mit Bürgermeister Frank Dreyer. Foto Gerd Zeitler

13.06.2018

Wunsiedel

Jede Menge Weißenstädter Meister

Bürgermeister Dreyer zeichnet die besten Sportler aus - und ehrt ganz besonders Dieter Söllner für seinen Einsatz weit über den WSV hinaus. » mehr

Mit viel Liebe verziert Jutta Probst die Urne für einen Kunden mit dem Namen seines verstorbenen Hundes. Foto:dzi

06.06.2018

Fichtelgebirge

Bis zum Ende des gemeinsamen Weges

Wenn das geliebte Haustier stirbt, sind viele Halter überfordert. Jutta Probst tröstet die Seelen der Besitzer und ermöglicht Hunden und Katzen eine würdevolle Bestattung. » mehr

Sägewerksmeister Christian Seidel erklärt den jungen Besuchern von der Selber Grundschule, hier mit Lehrerin Ellen Scherpp, die Arbeitsabläufe der Holzverarbeitung.

29.05.2018

Schülertexte Klasse!

Zu Gast bei den Holz-Profis

Selber Grundschüler blicken hinter die Kulissen des Gelo-Holzwerks in Weißenstadt. In einem Rundgang lernen sie die einzelnen Verarbeitungsschritte kennen. » mehr

27.05.2018

Fichtelgebirge

Betrüger am Telefon

Unbekannte wollen eine Weißenstädterin über den Tisch ziehen. Der vermeintliche Gewinn hätte 1200 Euro gekostet. » mehr

Alles auf Anfang: Wie 2016 in Weißenstadt sind die Becken in Leer noch leer. Markus Tippelt soll das neue ostfriesische Bad schnell in Schwung bringen. Foto: pr

25.05.2018

Fichtelgebirge

Bad-Chef tauscht Weißenstadt gegen Leer

Unter Markus Tippelts Regie öffnet schon wieder ein neues Hallenbad - 580 Kilometer entfernt. In Ostfriesland bleibt dem Hofer mehr Vorlaufzeit als bei der "Siebenquell"-Therme. » mehr

Ohne 1,5 Millionen Kredit geht es nicht

18.05.2018

Wunsiedel

Ohne 1,5 Millionen Kredit geht es nicht

Der Etat in Weißenstadt kommt nicht ohne eine Kreditaufnahme aus. Diese ist den hohen Investitionen der nächsten Jahre geschuldet. » mehr

Ein Mitbewerber aus der Branche wird die insolvente Per4mance Group in Weißenstadt weiterführen. Fotos: Rainer Maier, Pluta

09.05.2018

Fichtelgebirge

Gute Nachrichten für "Per4mance Group"

Der insolvente Betrieb in Weißenstadt wird übernommen. Ein Mitbewerber investiert und behält zehn der 13 Beschäftigten. » mehr

04.05.2018

Wunsiedel

Bürger wählen Seniorenbeirat

Weißenstadt sucht acht Mitglieder, die sich um die Belangen der älteren Bürger kümmern. Die Wahl findet am Montag im Bürgersaal statt. » mehr

04.05.2018

Fichtelgebirge

Weißenstadt: Bankangestellter verhindert Betrug

Als eine 85 Jahre alte Frau in eine Bank in Weißenstadt kommt, um mehr als 2000 Euro zu überweisen, wittert ein Angestellter sofort einen Betrug. Der aufmerksame Mitarbeiter behielt recht. » mehr

Wenn ein Angehöriger stirbt, ist dies für die Hinterbliebenen eine Extremsituation. Zumindest auf die Zusage des kassenärztlichen Bereitschaftsdienstes sollte in der Situation Verlass sein. Foto: Jens Schierenbeck/dpa

27.04.2018

Fichtelgebirge

Bereitschaftsdienst lässt Trauernde im Stich

Als eine ältere Frau in Weißenstadt stirbt, warten die Hinterbliebenen vergeblich auf einen Arzt, der den Tod feststellt. Sie erhalten zur Antwort "Lebende gehen vor". » mehr

Der Arbeitskreis Corporate Collecting (Unternehmenssammlungen) des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft traf sich auf Einladung der geschäftsführenden Pema-Gesellschafterin Dr. Laura Krainz-Leupoldt (vorne, Mitte) in Weißenstadt. Fotos: Christopher Michael, Sven Paustian/Museum Ritter

26.04.2018

Wirtschaft

Kunst, Kultur und Unternehmertum

Dass man als Firmenchef ein Auge auf den Markt und seine Mitarbeiter haben muss, ist klar. Einige haben darüber hinaus ein weiteres Faible: für Gemälde, Skulpturen und Co. » mehr

Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag Markus Rinderspacher (links) ließ sich von Dietmar Preißinger, Sales-Manager und Prokurist, über die Firma Sama Maschinenbau aus Weißenstadt informieren.	Foto: pr.

23.04.2018

Fichtelgebirge

Sama zeigt sich als "Global Player"

Die Weißenstädter Firma stellt bei der Fachmesse "Ceramitec" aus. Sie zeigt, dass Oberfranken ein guter Platz für Unternehmer ist. » mehr

Eva Linhardt vom DLRG-Bezirksverband (links) zeichnete mit DLRG-Ortsvorsitzendem Bernd Ackermann (rechts) treue Weißenstädter Mitglieder aus (von links): Paul Grießhammer, Christian Wendt, Susanne Wendt, Wolfgang Schiller, Jacob Grießhammer und Robert Beck. Foto: pr.

23.04.2018

Fichtelgebirge

1905 Stunden für die Gesellschaft

Die Helfer der DLRG Weißenstadt kümmern sich um die Sicherheit am See. Sie geben aber auch Schwimmunterricht. » mehr

Clarissa Hopfensitz als französische Bildhauerin Camille Claudel.	Foto: E. L.

23.04.2018

Kunst und Kultur

Was die Frauen in den Wahnsinn trieb

Clarissa Hopfensitz erprobt in Weißenstadt den Spagat zwischen Historie und Gegenwart, Komik und Ernst. Ihre Psychogramme gelingen in Text und Spiel. » mehr

Die Beschilderung in der Kirchenlamitzer Straße in Weißenstadt soll künftig übersichtlicher werden. Foto: Christian Schilling

20.04.2018

Fichtelgebirge

Weißenstadt verbannt Lkw aus Zentrum

Der Schwerlastverkehr wird verschwinden. Möglich macht dies eine Umstufungsvereinbarung bei einigen Straßen. Kritik kommt jedoch an der neuen Beschilderung auf. » mehr

Bürgermeister Frank Dreyer, Architekt Hans-Hermann Drenske und dessen Mitarbeiter vor Ort, Yasir Ayala (von rechts), vor dem Weißenstädter Grundschul-Gebäude. Vor einigen Tagen ist hier die umfassende Sanierung angelaufen. Foto: Rainer Maier

19.04.2018

Fichtelgebirge

Außen wie früher, innen technisch top

In Weißenstadt wird die Grundschule saniert. Die Arbeiten an dem Drei-Millionen-Euro-Projekt sollen etwa ein Jahr dauern. » mehr

Der Roland-Tanzhaus-Gedächtnispreis der LG Fichtelgebirge ging an Friedrich Ruckdeschel vom TV Wunsiedel. Bei der Preisverleihung (von links): LGF-Sportwart Jürgen Grießhammer, Laudator Jochen Kraus, Preisträger Friedrich Ruckdeschel, LGF-Sprecher Günter Kaufmann und der scheidende LGF-Präsident Hans Blüml. Foto: Gerd Zeitler

16.04.2018

Fichtelgebirge

Hohe Ehre für Friedrich Ruckdeschel

Der Trainer bildet seit vielen Jahren Sportler aus. Die schaffen es bis an die bayerische Spitze. » mehr

Zahlreiche Ehrungen standen bei der LGF auf der Tagesordnung. Unser Foto zeigt die erfolgreichen Sportler (ab oberfränkischem Meistertitel) mit (von links) dem scheidenden Präsidenten Hans Blüml, Landrat Dr. Karl Döhler, stellvertretendem Bürgermeister Holger Grießhammer, Landtagsabgeordneter Inge Aures und LGF-Sprecher Günter Kaufmann sowie (von rechts) Sportwart Jürgen Grießhammer und Landtagsabgeordnetem Martin Schöffel. Foto: Gerd Zeitler

16.04.2018

Fichtelgebirge

Sportler auch international erfolgreich

Athleten aus der Region mischen überall mit. Das belegen die Titel aus dem vergangenen Jahr. Hans Blüml zieht sich als Präsident zurück. » mehr

Dreharbeiten für "Unter unserem Himmel" in der Küche des "Egertals" in Weißenstadt. Unser Bild zeigt (von links) Tonmann Christoph Puhr-Westerheide, Kamerafrau Marion Heinz, Regisseur Dr. Meinhard Prill, Assistent Norbert Gaisbauer und Chefkoch Theodor Rupprecht junior. Foto: Peggy Biczysko

15.04.2018

Fichtelgebirge

BR-Team rückt Region ins rechte Licht

Regisseur Dr. Meinhard Prill ist begeistert davon, was sich in den letzten Jahren hier getan hat. In der Sendung "Unter unserem Himmel" kommen viele junge Leute zu Wort. » mehr

Der Franken-Tatort sucht noch Statisten, aber die Casting-Agentur sorgt für Verwirrung. Bild: Kunz

10.04.2018

Kunst und Kultur

Unklarer Fall beim Tatort

Der Bayerische Rundfunk sucht unbezahlte Statisten für den "Franken-Tatort" in Bayreuth. Doch das Geschäftsmodell einer Casting-Agentur setzt noch eines drauf. » mehr

Das Bayerische Grobzahnmoos wächst an der Burgruine auf dem Großen Waldstein. Foto: LBV

05.04.2018

Fichtelgebirge

Seltene Moose an der Ruine

Der Landesbund für Vogelschutz sieht die beabsichtigte Sanierung der Ruine auf dem Waldstein kritisch. Nun sollten Spezialisten helfen. » mehr

Die Kinderbetreuung ist dem Stadtrat ein großes Anliegen. Daher schafft die Stadt neue Plätze Foto: Georg Wendt/dpa

23.03.2018

Wunsiedel

Weißenstadt schafft Platz für Kinder

Die Stadt will der steigenden Nachfrage gerecht werden. Das Angebot im Hort- und Krippebereich reicht kaum mehr aus. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".