Lade Login-Box.

WEIHNACHTSMÄRKTE

Einladend: Silvia Gulden präsentiert, groß ausgedruckt, die Vorlage für die Weihnachts-Edition der Hofer Wertpapiere - bald erhältlich im Scheckkartenformat ähnlich der Volksfest-Version im Vordergrund.

18.10.2019

Hof

Die Event veranstaltende Wollmilchsau

Gemessen daran, was vom Hofer Stadtmarketing alles erwartet wird, hat der Verein geradezu lächerlich kleine Ressourcen. Dabei ist kaum ein städtischer Bereich so gefragt. Und im Umbruch. » mehr

Bayreuther Winterdorf eröffnet

17.10.2019

Oberfranken

Eröffnung des ersten Weihnachtsmarkts in Bayreuth - in Badehosen

Weihnachtsstimmung bei sonnigen 17 Grad: Mit Besuchern teils sogar in Badekleidung hat in Bayreuth der erste Weihnachtsmarkt begonnen. » mehr

Bayreuther Winterdorf eröffnet

17.10.2019

Bayern

Erster Weihnachtsmarkts in Bayreuth eröffnet: In Badehosen

Weihnachtsstimmung bei sonnigen 17 Grad: Mit Besuchern teils sogar in Badekleidung hat in Bayreuth der erste Weihnachtsmarkt begonnen. Das Winterdorf sei «der erste Weihnachtstreff in ganz Deutschland... » mehr

Weihnachtsmarkt auf der Festung Königstein

17.10.2019

Reisetourismus

Reisetipps von Sachsen bis Heilbronn

Adventsgefühle in mittelalterlicher Kulisse, Wissenswertes zu Tierbabys und amerikanische Kunst: Diese Reiseziele lohnen einen Besuch. » mehr

Jeden Montagnachmittag sind die Damen der Evangelischen Frauenhilfe Hof in ihren Räumen in der Luitpoldstraße fleißig am Handarbeiten. Hier präsentieren sie Decken, die hoch begehrt sind. Mit im Bild befindet sich Dekan Günter Saalfrank.	Foto: Kaupenjohann

14.10.2019

Hof

Frauenhilfe hilft seit 100 Jahren

Die Evangelische Frauenhilfe verkauft Produkte aus Handarbeit und hilft damit Bedürftigen. Die Gruppe hat eine lange Geschichte. » mehr

Anna Föhst von der hochfränkischen Jugendhilfe-Gesellschaft "Die Gruppe" präsentierte die gesammelten Plus- und Kritikpunkte am Wunsiedler Jugendzentrum. Foto: Rainer Maier

14.10.2019

Fichtelgebirge

Junge Wunsiedler haben viele Wünsche

Die Jugendkonferenz im Juz zeigt einige Defizite auf. Die Mädchen und Jungen machen aber auch konkrete Vorschläge für Verbesserungen. » mehr

Hier ist immer was los zu den Hofer Märkten: Als eines der wenigen Hofer Geschäfte bietet das "Celtic Arts" an der Ecke Bürgerstraße/Karolinenstraße zu nahezu jedem der Hofer Märkte eigene Aktionen, um die Besucher zu unterhalten - und auch, um sie zum Gang ins Geschäft zu animieren. Ein Positiv-Beispiel, das Schule machen soll.	Foto: Uwe von Dorn

11.10.2019

Hof

19 neue Ideen für die Innenstadt

Ein kleiner Kreis kreativer Innenstadt-Akteure spinnt ein wenig herum - heraus kommt ein Katalog voller sympathischer Hof-Werbung. Das Ideen-Sammeln ist nur der erste Schritt. » mehr

Auch das gab es nach der Bürgerversammlung in Leupoldsgrün: Bürgermeisterin Annika Popp (links) erläutert an den Plänen weitere Baumaßnahmen. Foto: Nauck

04.10.2019

Hof

Leupoldsgrün spart und investiert

Einwohnerzahl stabil, der Schuldenstand sinkt - bei der Bürgerversammlung war Bürgermeisterin Popp zufrieden. Ohne engagierte Bürger wäre aber vieles nicht möglich. » mehr

Helmut Luber (links) und Frank Latzel sind die Köpfe hinter der Stein-Party. Am 12. Oktober steigt sie zum zehnten Mal in der Bürgergesellschaft. Foto: Gödde

11.09.2019

Hof

Stein-Party lockt mit Radio-DJ

Zum zehnten Mal findet die Stein-Party am 12. Oktober statt. Für dieses kleine Jubiläum haben sich die Veranstalter ein paar Besonderheiten überlegt. » mehr

Die ersten 200 Gedichte von Ida Rittig hat der Schönwalder Künstler Arno Hanold (links) mit Unterstützung von Karl-Heinz Rittig in zwei Bänden zusammengefasst und veröffentlicht. Foto: Andreas Godawa

01.09.2019

Selb

Ein ganzes Leben in zehn Bänden

Über Jahrzehnte hat Ida Rittig mit Gedichten ihren Alltag festgehalten. Der Schönwalder Arno Hanold hat den ersten Teil ihres Vermächtnis in zwei Bänden veröffentlicht. » mehr

31.08.2019

Schlaglichter

Lüneburg sucht schon im Sommer die schönsten Weihnachtsbäume

Schon im Sommer sucht die Stadt Lüneburg die schönsten Weihnachtsbäume für die historische Altstadt. Fünf Meter hoch sollten die edlen Tannen schon mindestens sein, auch Fichten würden gern genommen, ... » mehr

Für Historische Führungen wird die alte Steinscheune schon länger genutzt. Das Bild zeigt das Gelände mit Bürgermeister Dr. Reinhardt Schmalz. Foto: Judas

27.08.2019

Münchberg

Der Abriss beginnt

In der kommenden Woche beginnt der Rückbau am Anwesen Münchberger Straße 1 in Sparneck. Damit endet eine lange Zeit des Streits. » mehr

Kein Schweinefleisch an Leipziger Kitas

23.07.2019

Brennpunkte

Leipziger Kitas setzen Schweinefleisch-Verbot vorerst aus

Zwei Leipziger Kitas wollen Schweinefleisch von ihrer Speisekarte streichen - und sorgen damit bundesweit für Schlagzeilen. Nach heftiger Kritik an dem Beschluss macht der Kita-Chef am Abend einen Rüc... » mehr

Vertreter von CSU und VFC, Sabrina Lichtinger, Eva Büttner, Doris Lempenauer (stellvertretende Vorsitzende des CSU-Ortsverbandes Kirchenlamitz), VFC-Vorsitzender Philipp Kögler, Friedrich Gräßel, Jens Büttner und Robert Jena (von links), formierten sich bei der Spendenübergabe für ein Foto. Foto: Willi Fischer

10.07.2019

Fichtelgebirge

Fußballjugend freut sich über Unterstützung

Kirchenlamitz - Eine Spende in Höhe von 500 Euro haben die CSU-Ortsverbände Kirchenlamitz und Niederlamitz anlässlich der VFC-Sportwoche für die Jugendarbeit des Vereinigten » mehr

Französische Kunst für Selb (von links): Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Künstlerin Liliane Bonnaud, Didier Roisné, Bürgermeister der Stadt Beaucouzé, stellvertretende Bürgermeisterin Hélène Bernugat, Christine Hippmann, Vorsitzende der Deutsch-Französischen Gesellschaft Selb und Sylvie Galorieau, Präsidentin des Städtekomitees in Beaucouzé. Foto: sim

03.06.2019

Selb

Freunde pflegen Europa ohne Grenzen

Mit einem Fest verabschiedet Selb den Besuch aus Beaucouzé. Den Austausch loben die Bürgermeister als Basis für ein geeintes Europa. » mehr

Glühwein trinken

22.03.2019

Wunsiedel

Stadtrat wünscht sich Weihnachtsmarkt

Der triste Marktplatz im Dezember des vergangenen Jahres soll ein einmaliger Ausrutscher gewesen sein. Vielleicht gibt es sogar wieder einen Weihnachtsmarkt. » mehr

In guter Erinnerung ist der Besuch der französischen Delegation im Jahr 2017, der gekrönt war von einem Festabend im Feierabendhaus. Archivfoto: Silke Meier

27.02.2019

Selb

Freunde aus Frankreich kommen im Mai

Die Deutsch-französische Gesellschaft bereitet sich auf den Besuch vor. Der Festabend findet in der Aula der Bogner-Mittelschule statt. » mehr

"Ich will auf alle Gruppierungen in Wunsiedel zugehen", sagte CSU-Shootingstar Nicolas Lahovnik im Gespräch bei der Frankenpost . Foto: Florian Miedl

01.02.2019

Fichtelgebirge

"Ich bin kein Parteisoldat"

Der Shootingstar der Wunsiedler CSU, Nicolas Lahovnik, äußert sich zu seinen Zielen. Dabei nimmt er sich auch einen Linken zum Vorbild. » mehr

Christian Reinisch steht nun an der Spitze der Werbegemeinschaft und des Marktvereins Selbitz. Er ist damit Nachfolger von Stefan Busch (links). Auch die ehemalige stellvertretende Vorsitzende Ilse Wraneschitz und Kassenwartin Hannelore Reif übergaben ihre Ämter: an Danny Kögler und Jörg Vogel, die aber beide an diesem Abend beruflich verhindert waren. Foto: Nauck

12.01.2019

Naila

Christian Reinisch übernimmt Vorsitz

Die Werbegemeinschaft und der Marktverein Selbitz sind unter neuer Regie. Überlegungen, den Verein aufzulösen, sind endgültig vom Tisch. » mehr

10.01.2019

Hof

Gelungener Auftritt in Spandau

Der Markt Oberkotzau hat sich auch 2018 auf dem Spandauer Weihnachtsmarkt präsentiert, diesmal gemeinsam mit dem Tourismusverein Schwarzenbach an der Saale. » mehr

Bayreuther Bundespolizisten im Einsatz im Hambacher Forst, wo sich Braunkohlegegner und -Befürworter gegenüberstanden. Auch bei der Suche des Attentäters, der in der Nähe des Straßburger Weihnachtsmarktes einen Anschlag verübt hatte, waren sie im Einsatz.	Foto: Bundespolizei Bayreuth

02.01.2019

Oberfranken

Bayreuther Beamte jagten Straßburg-Täter

Ob Einsatz im Hambacher Forst oder nach dem Anschlag auf den Straßburger Weihnachtsmarkt: Die Bundespolizisten aus Bayreuth waren 2018 wieder viel unterwegs. » mehr

Nur an wenigen Tagen, wie etwa zur Eröffnung des Adventszaubers, blieb es trocken. Foto: Florian Miedl

27.12.2018

Region

Nur Metal-Klänge bringen Kassen zum Klingen

Regen, Regen, Regen: Der Marktredwitzer Adventszauber hatte fast vier Wochen lang Pech mit dem Wetter. Organisator Martin Fuhrmann blickt aber schon wieder nach vorne. » mehr

Am letzten Abend des Weihnachtsmarktes kam Christkind Amelie doch noch zu seinem Auftritt. Foto: Florian Miedl

27.12.2018

Region

Markt fällt Regen und Eis zum Opfer

Die Anbieter blicken auf vier schlechte Wochenenden zurück. Das Christkind muss eine Sonderschicht einlegen. » mehr

Lichterpracht im Dezemberdunkel: Der Hofer Weihnachtsmarkt, hier aufgenommen von einer Drohne, ist von oben erst richtig imposant. Mehr Bilder gibt es im Internet unter www.frankenpost.de. Foto: Schwarzenbach Fotografie

Aktualisiert am 23.12.2018

Region

Durchwachsene Bilanz für den Hofer Weihnachtsmarkt

Nach 27 Tagen zieht Weihnachtsmarkt-Leiter Martin Fuhrmann eine gemischte Bilanz. Am Sonntag war aber noch einmal richtig was los. » mehr

Das bisschen Regen hält die Selber nicht vom Feiern ab.

23.12.2018

Region

Das Christkind grüßt zum Abschluss

Die Selber lassen sich ihren Weihnachtsmarkt vom Regen nicht verderben. Vor der Stadtkirche dankt Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch allen Helfern und Teilnehmern. » mehr

Kleine und große Geschenke konnten Besucher von den ortansässigen Handwerkern und Bastlern erwerben Mehr Bilder unter: www.frankenpost.de.

23.12.2018

Fichtelgebirge

Kleiner Markt mit ganz viel Charme

In Göpfersgrün findet ein Weihnachtsmarkt statt. Der ist klein, aber fein und mit einem Nikolaus, der viel Wert auf seinen Auftritt legt. Auch darauf sind die Besucher gespannt. » mehr

Ein "Grölldeifl" mischte sich unter die Besucher.

23.12.2018

Fichtelgebirge

Romantischer Markt unterm Zeltdach

Die Hofweihnacht in Schirnding ist etwas ganz Besonderes. Im Hof der Schäferei Frank geht es ums Erleben, nicht um den Konsum. » mehr

Ohne Adventsstimmung bleiben auch die Käufer weg: Nicht nur Christbaumhändler Reinhold Kübrich belastet die Situation auf dem ungeschmückten Wunsiedler Marktplatz - auch Verkäuferinnen in Geschäften hören seit Wochen Beschwerden enttäuschter Besucher. Foto: Florian Miedl

19.12.2018

Region

Wunsiedler Markplatz bleibt "dumpa"

Auf Weihnachten stimmt vor dem Rathaus der Kreisstadt rein gar nichts ein. Lichterketten fehlen ebenso wie die Pyramide aus Schwarzenberg. » mehr

19.12.2018

Deutschland & Welt

Kränze für die Opfer - Gedenken an Weihnachtsmarkt-Anschlag

Zwei Jahre nach dem Terroranschlag auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz ist in Berlin mit einem stillen Gedenken der Opfer und Hinterbliebenen gedacht worden. An der Gedächtniskirche versammelt... » mehr

Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz

19.12.2018

Deutschland & Welt

Gedenken an Terroranschlag in Berlin vor zwei Jahren

Die Trauer ist auch am zweiten Jahrestag nicht verblasst. Hinterbliebene und Überlebende des islamistischen Anschlags vom 19. Dezember 2016 in Berlin kommen zu dem Platz, an dem Leben ausgelöscht oder... » mehr

19.12.2018

Deutschland & Welt

Gedenken an Opfer des Anschlags auf Berliner Weihnachtsmarkt

Auf dem Berliner Breitscheidplatz wird heute an die Opfer und Hinterbliebenen des islamistischen Terroranschlags auf den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche gedacht. Berlins Regierender Bürgermeis... » mehr

Marktbesucher erhielten auf dem Marktplatz in Eger ein zweisprachiges Heft mit deutschen und tschechischen Weihnachtsliedern, um in ihrer Landessprache mitsingen zu können. Foto: Silke Meier

16.12.2018

Region

Bläser vereinen Nachbarländer musikalisch

Selb - 70 Bläser aus dem Kirchenkreis Bayreuth haben am Freitag vor dem dritten Advent auf dem Weihnachtsmarkt in Eger musiziert. » mehr

14.12.2018

Reise

Drehen und kreuzen: Die Faden­künstlerinnen aus dem Erzgebirge

Das Spitzenklöppeln hat eine lange Tradition - trotzdem ist es nicht von gestern. Ein Adventsbesuch bei Klöpplerinnen im Erzgebirge, die eine große Unternehmerin aus dem 16. Jahrhundert zum Vorbild ha... » mehr

Breitscheidplatz

14.12.2018

Deutschland & Welt

Entschädigungszahlungen für Opfer des Berliner Anschlags

Viele Tote und noch mehr verletzte Menschen hinterließ der Attentäter Amri vor zwei Jahren auf dem Berliner Weihnachtsmarkt. Die Hilfe nach dem Anschlag lief teilweise fehlerhaft. Inzwischen wurden ab... » mehr

Weihnachtsmarkt wiedereröffnet

14.12.2018

Deutschland & Welt

Ermittler fahnden nach möglichen Komplizen von Attentäter

Der mutmaßliche Straßburger Attentäter ist tot und in der Elsass-Metropole nahe der deutschen Grenze versucht man, zur Normalität zurückzukehren. Offene Fragen gibt es aber dennoch: Handelte der Angre... » mehr

Berlin-Attentäter Anis Amri

13.12.2018

Deutschland & Welt

Amri soll mit Komplizen Sprengstoffanschlag geplant haben

Im Dezember 2016 rast Anis Amri mit einem Lastwagen auf einen Berliner Weihnachtsmarkt. Vorher soll er mit zwei Islamisten aus Frankreich und Russland Pläne für einen Sprengstoffanschlag geschmiedet h... » mehr

In Begleitung von vier "Rentieren" erschienen Christkind und Nikolaus im vergangenen Jahr. Foto: Peter Schwitz

13.12.2018

Region

Ein handgemachter Weihnachtsmarkt

Nach zehn Jahren ist der Lehenthaler Weihnachtsmarkt schon Kult. 70 Leute sind morgen ehrenamtlich im Dauereinsatz, damit alles klappt. » mehr

13.12.2018

Deutschland & Welt

Gedächtniskirchen-Pfarrer: Weiter Weihnachtsmärkte besuchen

Der Anschlag in Straßburg sollte nach den Worten des Pfarrers Martin Germer von der Berliner Gedächtniskirche die Menschen nicht vom Besuch der Weihnachtsmärkte abbringen. An welchem öffentlichen Ort ... » mehr

Soldaten sichern Weihnachtsmarkt

12.12.2018

Deutschland & Welt

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen «Allahu Akbar»

Gerade im Dezember ist Straßburg mit seinen Weihnachtsmärkten ein Ziel für Touristen. Jetzt erschüttert ein Anschlag die Idylle. Der Terrorist konnte fliehen - nach Deutschland? » mehr

12.12.2018

Deutschland & Welt

Vier Tote nach Angriff in Straßburg

Mindestens vier Menschen sind bei einem Anschlag nahe dem Weihnachtsmarkt von Straßburg getötet worden. Das berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf den Bürgermeister der ... » mehr

Der Hofer Weihnachtsmarkt leidet - wie viele andere Märkte in der Region - unter Besuchermangel. Foto: Ertel

11.12.2018

Region

"Es hat uns heuer bös erwischt"

Die Zwischenbilanz zum Weihnachtsmarkt fällt bei Betreiber Martin Fuhrmann negativ aus. Die Händler machen zu wenig Umsatz und das schlechte Wetter verdirbt die Laune. » mehr

Soldaten sichern Straßburger Weihnachtsmarkt

12.12.2018

Deutschland & Welt

Mehrere Tote bei Terroranschlag in Straßburg

Der malerische Weihnachtsmarkt in Straßburg zieht jedes Jahr viele Besucher an. Nun hält der Terror in der Stadt im Elsass Einzug. Ein Mann eröffnete das Feuer im Stadtzentrum - und versetzt damit das... » mehr

Nach Ende des Streiks fuhren wieder mehr Züge. Foto: Matthias Bäumler

10.12.2018

Fichtelgebirge

Chaos in den Morgenstunden

Der Bahnstreik wirkt sich auch auf Marktredwitz aus. Im Otto-Hahn-Gymnasium fehlen zunächst 40 Schüler, die Mittelschule muss auf einen Ausflug nach Bayreuth verzichten. » mehr

Sie haben alles gut vorbereitet: Weihnachtsmarkt-Organisator Werner Frohmader mit Ehefrau Andrea und Bürgermeister Bernd Hofmann. Foto: pr.

09.12.2018

Fichtelgebirge

Thiersheim braucht 30 Nikoläuse

Zum 30. Geburtstag des Weihnachtsmarktes gibt es eine besondere Aktion: Am Mittwoch sollen so viele Nikolaus-Darsteller wie möglich auf den Marktplatz kommen. » mehr

Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen stimmten die Kinder vom Kinderhaus "Königin Luise" das Publikum mit Tänzen und Musik auf Weihnachten ein.

09.12.2018

Fichtelgebirge

Kleine "Baderer" trotzen Nässe und Kälte

Bad Alexandersbad - Während Marktleuthen den "Adventszauber in den Egerauen" und Waldershof den Weihnachtsmarkt wegen der angekündigten Sturmböen abgesagt haben, ließen sich am Samstag zahlreiche Bad ... » mehr

Weißdorfer trotzen dem schlechten Wetter mit Glühwein und DJ

10.12.2018

Region

Weißdorfer trotzen dem schlechten Wetter mit Glühwein und DJ

Wenn auch zahlreiche Städte, Gemeinden und andere Veranstalter ihre Weihnachtsmärkte am zweiten Adventswochenende wegen des sehr schlechten Wetters abgesagt haben, konnte das die Weißdorfer nicht stör... » mehr

Andenken mit dem Krampus: Viele Besucher zückten ihre Smartphones, um sich mit den Gruselwesen abzulichten. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.de .	Fotos: Jochen Bake

09.12.2018

Region

Schaurige Wesen ganz handzahm

Die Krampusse halten sich auf dem Hofer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr zurück. Statt die Besucher zu jagen, stellen sich die finsteren Gesellen für Selfies zur Verfügung. » mehr

Das Interesse an den Waren internationaler Keramikbetriebe war groß.

10.12.2018

Region

Weihnachtsmarkt der "Bundesliga"

Wenn zahlreiche Meisterbetriebe in der Adventszeit ihre Waren im Thurnauer Schloss anbieten, ist immer jede Menge los. Tausende Besucher trotzten Regen und Sturm. » mehr

Bei den Grölldeifln sind nicht nur Krampusse dabei, sondern zum Beispiel auch Hexen. Am heutigen Samstag treten die finsteren Gestalten auf dem Weihnachtsmarkt auf. Foto: Grölldeifl

07.12.2018

Region

Krampusse wollen Milde walten lassen

Am Samstag treten wieder Krampusse auf dem Hofer Weihnachtsmarkt auf. Das löst Skepsis aus. Die Gruppe selbst kann ein bisschen Angst nehmen. » mehr

Ein Selfie mit dem Krampus: Vor allem Erwachsene fanden den Besuch der Schreckgestalten auf dem Hofer Weihnachtsmarkt im vergangenen Jahr eindrucksvoll. Manche Kinder hingegen bekamen es mit der Angst zu tun. Am Samstag ist es wieder so weit. Foto (Archiv): Thomas Neumann

05.12.2018

Region

Krampusse im Anmarsch

Diesmal warnt die Stadt Hof vor dem Besuch des Weihnachtsmarktes: Kinder könnten Angst bekommen. Der Betreiber des Markts betont: Die Darsteller sind Profis. » mehr

Eltern in der Pflicht

05.12.2018

Region

Pro Krampusse in Hof: Eltern in der Pflicht

So weit ist es schon gekommen: Die Stadt Hof sieht sich gezwungen, die Ankündigung für den Krampus-Auftritt beim Weihnachtsmarkt mit einem Warnhinweis an Eltern zu versehen. » mehr

Im Fichtelgebirge gibt es viele schöne Weihnachtsmärkte, die Besonderes bieten, wie hier in Röslau. Foto: Florian Miedl

05.12.2018

Fichtelgebirge

Wo Advent und Heavy Metal toben

Weihnachtsmärkte ohne Glühwein und Lebkuchen sind unvorstellbar. In der Region gibt es aber noch viel mehr, auf das sich die Besucher in den nächsten Tagen freuen dürfen. » mehr

^