WEINGLÄSER

Glas für Biere mit Hefearomen

10.09.2018

Bauen & Wohnen

In diesen Gläsern schmeckt Bier am besten

Bier schmeckt je nach Glas anders. Als Faustregel gilt: Gute Gläser sind dünn. Ihre optimale Form hängt allerdings von der Art des Bieres und seines Geschmacks ab. Der Alleskönner ist daher das Weingl... » mehr

Am Holzkohleofen

23.01.2018

Reisetourismus

Zu Gast im Botín: Schlemmen bei Spaniens uralter Attraktion

Die Zahl «1725» prangt auf einer alten Ladenkasse neben der Bar. In jenem Jahr wurde in Madrid das «Botín» eröffnet. Ein Restaurant, das weit über die Grenzen Spaniens hinaus bekannt ist. » mehr

Wagner-Kenner: Christian Thielemann.

19.10.2017

Kunst und Kultur

Nicht gut genug

Als Richard Wagner am 8. Mai 1872 in Wien seinen "Rienzi" erlebt hatte, ärgerte er sich: "Schauderhaft" fand er die Vorstellung "im glänzenden Haus". » mehr

"Kommt ein Pferd in die Bar" beginnt mancher Witz - im "Schwärzhof" ist das Realität.	Fotos: Rainer Unger

31.08.2017

Kulmbach

Ein Pferdehof mit Ausschank

Der "Schwärzhof" in Metzdorf ist ein Geheimtipp. Hobbywirt Gunter Bayer hat das Haus seiner Großmutter liebevoll restauriert. Tierischer Besuch begeistert häufig seine Gäste. » mehr

06.02.2017

Kunst und Kultur

Sönke Wortmann inszeniert Flüchtlingskomödie ohne Flüchtlinge

Warum erhitzt das Thema Flüchtlinge die Gemüter so? Weil es verdammt kompliziert ist, sagt eine neue Theaterkomödie. Filmregisseur Sönke Wortmann hat in Düsseldorf eine Uraufführung inszeniert, in der... » mehr

Zur Verkostung des "Carlsgrüner Schanzenwein" Jahrgang 2014, der Weinberg Gemeinschaft in der "Adelskammer" war auch Ehrenmitglied Dr. Hans-Peter Friedrich (rechts) gekommen, der mit Vorsitzendem Stefan Nietner (Mitte) ein Schöppchen trinkt. Hans Denzler, verantwortlich für den Ausbau, kredenzt die ersten Gläser des edlen Tropfens.	 Foto: Singer

03.03.2015

Naila

Mehr Wein geht nicht

Der 2014er Jahrgang des Schanzenweins aus Carlsgrün ist vorzüglich ausgefallen. Dr. Hans-Peter Friedrich setzt euphorisch auf Expansion. Die Weinberg-Gemeinschaft verneint und genießt lieber selbst. » mehr

31.10.2014

Kunst und Kultur

Finnlands Sexdoktor im "Winterkrieg"

Der Winterkrieg fand 1939/40 zwischen Finnland und der Sowjetunion statt. Er dauerte von November bis März. Exakt in diesem Zeitraum ereignet sich die Handlung eines Romans, dem sein Autor, der 34-jäh... » mehr

Mitarbeiter der Firma Hoba Abbund aus Stammbach befestigten am Donnerstag den traditionellen Richtfestbaum auf dem Torhaus-Dach.

23.08.2014

Naila

Zimmerleute feiern Richtfest am Torhaus

Die Dachstuhl-Erneuerung am Nebengebäude des Schauensteiner Schlosses ist fertig. Die Kosten für die gesamte Sanierung des Denkmals erhöhen sich geringfügig von 2,85 auf rund drei Millionen Euro. » mehr

Lovis Corinth: Gerhart Hauptmann, Porträtskizze.

15.11.2012

Kunst und Kultur

Mit Goethes Kopf

Nachdem er Adolf Hitler kennengelernt hatte, soll er vermutet haben: "Dieser Mann ist wahnsinnig." Und als er die Nachricht vom Selbstmord des Tyrannen erhielt, brachte er mit einem Weinglas in der Ha... » mehr

Der Kabarettist Klaus Karl-Kraus beim Pointenbau im Lorenzreuther "Grünen Baum". 	Foto: Lüneberg

20.09.2012

Marktredwitz

Unter Fußball-Freunden

Der Kabarettist Klaus Karl-Kraus gastiert auf Einladung des FCN-Fanclubs in Lorenzreuth. Das aktuelle Programm "Heimspiel" verfolgen aber auch eine Reihe von Bayern-Fans. » mehr

Da Blechhauf'n

06.08.2010

Kunst und Kultur

Da Blechhauf'n: Von A wie Achterl bis Z wie zauberhaft

Im Rahmenprogramm der Luisenburg-Festspiele gastiert "Da Blechhauf'n". Die siebenköpfige Truppe überzeugt mit spritzig- geistvoller Performance. » mehr

fpnai_

26.03.2008

Naila

Feuerwerk der Lachsalven

Selbitz – Einen Abend, an dem ein Lacher den nächsten jagte, haben all diejenigen erlebt, die jüngst ihren Weg in die Turnhalle der Volksschule Selbitz fanden. » mehr

fpwun_uran

25.10.2007

Bayreuth

Geheimnisvolles Licht im Dunkeln

Goldkronach – „Licht im Dunkel – geheimnisvolle Mineralien, Bergmannsglaube und Geleucht“ – so heißt die neue Sonderausstellung im Goldbergbaumuseum in Goldkronach. Sie ist während der Wintermonate zu... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".