Lade Login-Box.

WEINSTÖCKE

Friedweinberg

15.11.2019

Familie

Die letzte Ruhe unter Weinreben finden

Ein kleiner Ort in der Pfalz plant eine außergewöhnliche Ruhestätte: Ein neuer Friedhofsbereich soll die Stimmung eines Weinbergs vermitteln. Die Grabpflege übernimmt weitgehend die Natur. Im Ahrtal g... » mehr

Winzerin Hanneke Schönhals

08.11.2019

Ernährung

Immer mehr Winzer spielen mit Orange-Wein

Sie gären auf der Maische und erhalten so einen besonderen Charakter. Diese Orange-Weine sind in Skandinavien begehrt. Auf dem deutschen Markt ist die Nachfrage verhalten. Ein Winzer spricht von einem... » mehr

31.10.2019

Marktredwitz

Wernersreuth hat einen neuen Treffpunkt

Große Freude bei der Dorfgemeinschaft: Dank einer hohen Förderung ist das ehemalige Kühlhaus nun ein modernes Gemeinschaftshaus. » mehr

Weinkeller von Hubert Lay

01.10.2019

Ernährung

Die Sehnsucht nach Ursprünglichkeit

Man sieht sie immer häufiger in Weinläden und auf Speisekarten: Naturweine aus Deutschland. Seit etwa zehn Jahren werden sie nach alter Tradition angebaut. Kenner sagen, man kann damit Spaß haben. » mehr

17.09.2019

Region

Handverlesener Spätburgunder

Der Harsdorfer Dieter Eichner ist nicht nur Buchautor und Traumgartenbesitzer, sondern auch Hobby-Winzer. Heuer erwartet der 66-Jährige eine Rekordernte. » mehr

Skulptur «Crouching Spider»

05.09.2019

Reisetourismus

Weingüter in Frankreich: Rotwein mit Kunstgenuss

Frankreich ist bekannt für seine Weine. Manchen Winzern reichen die Reben alleine aber nicht mehr: Sie bauen ihre Châteaus zu Kunstmuseen aus. Drei Beispiele. » mehr

Nukri Kurdadse

20.08.2019

Reisetourismus

Ein Besuch bei den Winzern in Kachetien

In Georgien gibt es mehr als 500 heimische Rebsorten. Die Weintradition ist hier 8000 Jahre alt. Hier trifft man auch auf Traditionswinzer und solche, die einen Traum verwirklicht haben. » mehr

Reben

27.05.2019

Deutschland & Welt

Winzer müssen auf die Reblaus achten

Wärme und Trockenheit begünstigen einen Schädling, der im 19. Jahrhundert ganze Weinberge zerstört hat. Experten sind besorgt, dass sich neue Biotypen entwickeln, die Schutzmaßnahmen konterkarieren kö... » mehr

Zitronen von der Amalfi-Küste waren auch bei den kleinen Besuchern sehr gefragt.

04.04.2019

Region

Lenzrosenmarkt lockt viele Besucher an

Rund 5000 Gäste besuchen den Markt in Thurnau, der heuer zum 13. Mal stattfand. Die Organisatorin und der Bürgermeister sind stolz auf die Attraktion. » mehr

Feige

29.11.2018

Garten

Biblische Gewächse für den Garten

In der Adventszeit setzen sich viele stärker mit ihrem Glauben auseinander. Dafür gibt es verschiedene Ansätze. Schon mal darüber nachgedacht, wie viele Pflanzen in den Schriften von Juden, Christen u... » mehr

Auf extra angelegten Terrassen sind die Rebstöcke gepflanzt. Carsten Spörl erntet die Trauben ab.

05.10.2018

Region

Rekordwein aus dem Frankenwald

Bei Carlsgrün baut eine Interessengemeinschaft Wein für den Eigenbedarf an. Die Trauben des heurigen Jahrgangs fallen besonders zufriedenstellend aus. » mehr

Weinlese

05.10.2018

dpa

Winzer ziehen beste Bilanz seit 1999

Nur noch wenige Trauben hängen an den Reben, aufgehoben etwa für eine Beerenauslese. Der Rest - insgesamt 10,7 Millionen Hektoliter Most - reift in Tanks und Fässern nach der Gärung zu Wein. Und nicht... » mehr

Die Mitglieder der "Winzergenossenschaft" Heidelheim bei der Arbeit: (von links) Andre, Mareike und Petra Baumann, Erwin und Petra Badmüller und Birgit Reinel. Fotos: Wolfgang Neidhardt

02.10.2018

Region

Nie war der Wein so süß wie heuer

Die Hobbywinzer aus Heidelheim ernten über vier Zentner Trauben. Die enthalten mehr Zucker als jemals zuvor. » mehr

Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr

07.09.2018

Deutschland & Welt

Wenn Winzer sich zusammenschließen

Vor 150 Jahren haben sich 18 Weinbauern an der Ahr zur ersten Winzergenossenschaft in Deutschland zusammengeschlossen. Die Arbeitsteilung bietet wirtschaftliche Vorteile. Vorurteile hinsichtlich der Q... » mehr

Julian Barnes

28.08.2018

Reisetourismus

Die englische Grafschaft Kent setzt auf Winzer

In der Champagne wird es langsam zu warm für die Trauben, die den weltberühmten Schaumwein ausmachen - darum schauen sich die Winzer jenseits des Ärmelkanals in Kent nach Feldern um. Denn die Bodenbes... » mehr

Rebe

19.01.2018

Garten & Natur

Reblaus-Comeback: Klimawandel bringt Schädling auf Trab

Die Reblaus - einst Todbringer für zahllose Rebstöcke - erlebt durch den Klimawandel ein Comeback. Bislang aber nur im Kleinen - auf wild wachsenden Reben. Damit der Schädling nicht expandiert, muss d... » mehr

Glas mit Rotwein

04.12.2017

dpa

Im Süden von Rheinland-Pfalz wird am meisten Wein getrunken

Wo Reben wachsen, kommt auch besonders viel Wein ins Glas. In Gebieten ohne Weinberge ist es zum Teil bloß halb so viel. Nur ein Bundesland im Norden tanzt aus der Reihe. » mehr

Live spielen, ob solo oder mit seiner Band BAP, das ist das Größte für Wolfgang Niedecken. Foto: Andrea Herdegen

02.12.2017

FP

Wolfgang Niedecken von BAP im Interview: "Ich bin ein Familienmensch"

BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken hat seine fünfte Solo-CD herausgebracht. Ein Sonntagsgespräch über Erinnerungen, alte Geschichten und neue Projekte. » mehr

Nach getaner Arbeit: Die Carlsgrüner Hobbywinzer mit einem Teil ihrer heurigen Weinlese am sonnigen Steilhang (von links) Thomas Hetzel, Hans Denzler, Vorsitzender Lorenz Diekmann, Florian Spindler, Carsten Spörl und Alfred Gebhardt. Fotos: R. S.

17.10.2017

Region

Edler Tropfen aus Carlsgrün

Der "Schanzenwein 2017" wird nach Ansicht der Hobby-Weinbauer ein besonderer. In den Genuss kommt aber nur ein überschaubarer Kreis. » mehr

Weinlese in Radebeul

12.09.2017

Ernährung

Cool-Climate-Weine: Klimawandel als Chance für Winzer

Feinsinnig, fruchtig, nicht zuviel Alkohol: Leichte, sogenannte Cool-Climate-Weine liegen voll im Trend. Und der Klimawandel verschafft den Winzern hierzulande Vorteile. » mehr

Andrea Lampert, Betriebsleiterin Nina Lang, Hotel-Gesellschafterin Marta Misíková und Hotelier Alois Zimmermann schauen Gärtnermeister Robert Lampert (von links) zu, wie er die kleinen Weinreben bearbeitet. Foto: Ulla Baumer

21.08.2017

Region

Der Pfleger des Stiftland-Weines

Robert Lampert stellt sich einer Herausforderung. Der Gärtnermeister pflegt einen Rebhang im Sibyllenbad. Zunächst sollen die Gäste dort erst mal von den Trauben naschen. » mehr

Weinlese

14.08.2017

Ernährung

Erlebt die Liebfrauenmilch bald ein Comeback?

Noch immer läuft ein Großteil der Weinexporte aus Rheinland-Pfalz unter dem Label Liebfrauenmilch - auch wenn die Zahlen sinken und sinken. Im Land wird nun an einer neuen Strategie gefeilt. » mehr

Die Arbeit im Weingarten macht Alexander und Magdalena Fuchs, Manuel Ramming und Sebastian Schober (von rechts) sichtlich Spaß..	Fotos: hd

03.08.2017

Region

Frankens östlichster Weinberg?

Der Sahrhof in Feuln ist die Vorhut der Toskana. Das Ehepaar Fuchs hat das Anwesen renoviert und einen Faible für Wein. Jetzt wachsen dort die Reben. » mehr

An den Baumschnitt sollte man sich erst wagen, wenn kein Frost mehr zu erwarten ist - dazu raten Gartenbauer.

05.03.2017

Region

Die Hobbygärtner legen los

Der Winter ist fast vorbei. Schon jetzt sind erste Anpflanzungen möglich. Doch vor allem beim Baumschnitt sollte man einiges beachten. » mehr

Jacob's Creek im Barossa Valley. Auf den sanften Hügeln des Tals pflanzt Johann Grampp 1847 Silvaner-Setzlinge, die er sich aus Kulmbach schicken lässt. Das Barossa Valley ist heute eine der größten Weinregionen der Welt.	Foto: privat

10.02.2017

Region

Kulmbacher Reben im südlichen Australien

Johann Grampp aus dem Kulmbacher Stadtteil Aichig wandert 1837 nach Australien aus. Mit Reben aus seiner Heimat baut er eines der größten Weingüter des Kontinents auf. » mehr

Nach einer Fotovorlage hat Dr. Simon Schicker dieses Aquarell angefertigt: Schloss Heinersreuth bei Presseck, in dem er bei der Familie seiner Tochter nun seinen Lebensabend verbringt.

27.09.2016

Region

Mit 92 ein leidenschaftlicher Maler

Dr. Simon Schicker aus Heinersreuth, einst Mikro-Chirurg, widmet sich voll und ganz seinen Aquarellen. Die ruhige Hand dafür hat er nach wie vor. » mehr

Ehre, wem Ehre gebührt: Die Träger der silbernen und goldenen Ehrennadeln und die neuen Ehrenmitglieder sowie die Ehrengäste des Turnvereins Längenau beim Festabend zum 120-jährigen Bestehen des Vereins. Foto: Uwe von Dorn

15.06.2016

Region

TV Längenau blickt auf Erfolge zurück

Mit einem Festakt begeht der Turnverein seinen 120. Geburtstag. Vorsitzender Rudi Zimmert lobt ausdrücklich den Zusammenhalt und die Kameradschaft. » mehr

Die Carlsgrüner Hobby-Winzer sind sehr zufrieden mit der Weinlese in diesem Jahr. Der heiße Sommer konnte den Trauben der Sorte "Regent" nichts anhaben. Foto: Reinhold Singer

16.10.2015

Region

Guter Tropfen von der Schanze

Die Hobby-Winzer aus Carlsgrün freuen sich über eine reiche Ernte. Trotz des heißen Sommers hängen viele dunkle Trauben an den Reben. Jetzt geht die Verarbeitung los. » mehr

Heute beginnt in Franken offiziell die Weinlese.

12.09.2015

FP/NP

Frankens Winzer hoffen auf sehr guten Jahrgang

Starke Hitze und wenig Regen waren für die Weinbauern eine Herausforderung. Wer viel Arbeit in den Weinberg steckte, dürfte nun aber für die Mühen belohnt werden. » mehr

Die ganze Arbeit war umsonst. Die Schönbrunner Hobby-Weinbauern Gerhard Lindenblatt, Matthias Merkl, Dr. Axel Pfitzner und Richard Prell (von links) stehen vor leeren Weinstöcken. Nun weist ein Schild auf die Kameraüberwachung des Weinbergs hin. 	Foto: Christopher Michael

16.10.2014

Region

Dreiste Diebe plündern Weinberg

Richard Prell und sechs seiner Freunde betätigen sich als Hobby-Winzer. Sie investieren viel Zeit und Aufwand in die Pflege ihrer Stöcke. Dieses Jahr fällt die Weinlese jedoch erstmals aus. » mehr

Ein Miteinander von Wein und Bier? Vor 150 Jahren hat der Gerstensaft rund um Kulmbach endgültig die Oberhand gewonnen. Die Weinanbaugebiete oberhalb des Weißen Mains sind verschwunden.

01.08.2014

Region

Winzerfreuden und Bierseligkeit

Das Bierland Oberfranken war über Jahrhunderte fest in der Hand des Weinbaus. Von Himmelkron über Ködnitz bis Burghaig erinnert heute wenig an die Kulturrelikte. Doch mit dem Klimawandel kann sich das... » mehr

Der Winzer Harald Wörner aus Neuses am Sand in Unterfranken verzichtet auf Maschinen und setzt dafür auf sein Gefühl.	Foto: Daniel Karmann

11.06.2013

FP/NP

Der Exot im Weinberg

Er lässt das Gras im Weinberg wild sprießen und legt die Ernte nach Mondphasen fest. Der Franke Harald Wörner baut bioenergetischen Wein an. Mit dem hat er Schwierigkeiten bei Qualitätswein-Prüfungen,... » mehr

Andächtig hören die Dritt- und Viertklässler Geschichten von der Kreuzigung Jesu auf CD. Später zünden sie eine Kerze an und legen Steine am Kreuz nieder.	Foto: S. H.

18.04.2013

Region

Jesu Passion zum Nacherleben

Die Nailaer Grundschüler erkunden in acht Stationen den Leidensweg Christi. Sie erfahren viel über Religion, aber auch über das Zusammenleben der Menschen. » mehr

Der Main.

07.02.2013

Oberfranken

Frankens Lebensader

Der Märchenkönig, die Bayern und Preußen oder auch die Salzwirtschaft im Freistaat: Die Landesausstellungen haben sich in der Vergangenheit um die unterschiedlichsten Themen gedreht. Jetzt steht mit d... » mehr

Michael Späth bringt am Eingang das Schild "Kirch- und Bibelgarten" an. 	Fotos: Gabi Arnold

30.06.2012

Region

Außergewöhnliches Kleinod

An diesem Sonntag weiht die Kirchengemeinde Schottenstein ihr saniertes Gemeindehaus ein. Auch gibt es einen neuen Bibelgarten. » mehr

13.09.2011

Region

Rekordlese am Pfaffensteig - Südwand

Mit einer reichen Traubenernte kann heuer der Bad Stebener Hobbygärtner Hans Horn rechnen. Die blauen Trauben hängen dicht an dicht an den Reben der südlichen Hauswand im Pfaffensteig. » mehr

16.08.2011

FP/NP

Fränkische Winzer zuversichtlich

Würzburg - Frost im Mai, ein verregneter Sommer und zu wenig Sonne - das Jahr 2011 stand für die Weinbauern unter keinem guten Stern. Trotz dieser negativen Vorzeichen könnten die fränkischen Winzer e... » mehr

Gute Qualität, aber bis zu 70 Prozent weniger Ertrag: Am Main hat die Ernte der Wintergerste bereits begonnen.

12.07.2011

Oberfranken

Durchwachsene Aussichten

Fränkische Bauern müssen mit deutlich weniger Ertrag rechnen. Frost und Trockenheit machen Getreide, Obst und den Weinstöcken zu schaffen. » mehr

Die Kommission des Kreisverbands Gartenbau mit ihrem Geschäftsführer, Kreisfachberater Friedhelm Haun (2. v. lks.,), Landschaftsarchitekt Wolfgang Sack, Schatzmeisterin Ilse Hafner und Vorsitzendem Günter Reif begutachtet den "Weinberg" der Kindergruppe "Rebläuse". Mit im Bild Hans Schicks, Herwig Neumann, Friedrich Müller und Karl-Heinz Horter vom örtlichen Gartenbauverein.	 Foto: Hübner

18.06.2011

Region

Die "Grüne Lunge" des Ortes

Eine Kommission des Gartenbau-Kreisverbandes verleiht den Trebgaster Naturfreunden den ersten Preis im Wettbewerb "Grüne Begegnungs- und Erlebnis(t)räume". Die Jury zeigt sich sehr angetan vom "Reiser... » mehr

fparz_rosner_100810

10.08.2010

Region

Geheimtipp mit Höidlbrummer

Konnersreuth - Längst ist aus dem einstigen Geheimtipp "Klingende Reben im Mulzerhof" ein Bestseller geworden, was Geselligkeit und Stimmung anbelangt. Dies wird auch heuer wieder so sein, wenn der Mä... » mehr

fpmt_am_laetitia_230409

23.04.2009

Oberfranken

1500 Jahre alt und doch hochaktuell

Waldsassen - Raffgierige Banker, gewissenlose Manager, Gewinnmaximierung und das "shareholder value" als oberste Gebote - und am Ende steht die weltweite Wirtschaftskrise. » mehr

fpha_hawe_vino

03.05.2008

Region

Das Beste aus Gattendorfer Reben

Gattendorf – Er glänzt bernsteinfarben in der Sonne, besitzt eine leichte Apfelnote – nicht untypisch für einen Riesling – und er ist sehr trocken. Was da Bettina Oberhauser prüfend beäugt, ist unter ... » mehr

fpha_hawe_vino

03.05.2008

Region

Das Beste aus Gattendorfer Reben

Gattendorf – Er glänzt bernsteinfarben in der Sonne, besitzt eine leichte Apfelnote – nicht untypisch für einen Riesling – und er ist sehr trocken. Was da Bettina Oberhauser prüfend beäugt, ist unter ... » mehr

Harald Krassnitzer

01.03.2008

FP

„Ich bin noch überhaupt nicht amtsmüde“

Er spielte Goethes Faust und stand als Karl Moor in Schillers „Die Räuber“ auf der Bühne – doch den Durchbruch schaffte Harald Krassnitzer (47) erst als Fernseharzt in der Serie „Der Bergdoktor“ in de... » mehr

Praemium Imperiale für Daniel Barenboim

18.10.2007

FP/NP

Toller Typ

Toller Typ Der Moses war ja eigentlich ein ganz toller Typ, der hat ja viel erreicht für sein Land. Vielleicht ist das ja ein kleiner Hinweis gewesen. Sommer-Rebe Die Rebe hat einen Sommer erleb... » mehr

fpnai_weintrauben

27.08.2007

Region

Hoffen auf guten Tropfen

Ein Weinberg macht viel Arbeit. Diese Erfahrung machen die Mitglieder der Winzergenossenschaft Carlsgrün beinahe täglich. Doch sie haben ein gemeinsames Ziel vor Augen und sind mit großem Eifer bei de... » mehr

fpnd_weinberg_110407

18.04.2007

Oberfranken

Neuer Wein aus alten Stöcken

OBERSCHWARZACH – An diesem warmen Frühlingstag fällt es nicht schwer, sich so das Paradies vorzustellen: Die Obstbäume blühen, darunter leuchtet lilafarbener Polsterphlox und die Weinreben ringsum sch... » mehr

^