Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

WEITERBILDUNG

Glückwünsche für den neu gewählten Ortssprecher von Oberdornlach: Im Bild (von links) Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack, die Stadträte Dr. Michael Pfitzner und Thorsten Grampp, Kai Schmidt, Bürgermeister Frank Wilzok und OB Ingo Lehmann. Foto: Werner Reißaus

16.10.2020

Kulmbach

Zwei "Lager" im Dorf: Neuer Ortsprecher

Kai Schmidt löst Jürgen Kolinsky als Oberdornlachs Stimme im Stadtrat ab. Zuvor gab es Unstimmigkeiten, die aber bei der Ortsversammlung nur angedeutet werden. » mehr

Clara Keller bei ihrer Arbeit mit Sabine Übel, Bewohnerin im Seniorenwohnpark Bad Steben und Vorsitzende des Heimbeirates. Foto: Hüttner

14.10.2020

Hof

Ein Schritt hin zum ersten Arbeitsmarkt

Erstmals bieten die Hochfränkischen Werkstätten eine Weiterbildung für Menschen mit Behinderung an. Vier Beschäftigte streben eine Zertifizierung an als "Assistent im Seniorenwohnheim". » mehr

Basisqualifizierung für ehrenamtliche Integrationsbegleiter findet derzeit an zwei Wochenenden am Landratsamt Kulmbach statt. Unser Bild zeigt die Eröffnung der Schulung mit (von links) Schulungsreferentin Ursula Erb, Landrat Klaus Peter Söllner, Integrationslotsin Souzan Nicholsen, Integrationsbeauftragtem Peter Müller und der Integrationsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung, Gudrun Brendel-Fischer.	Foto: Werner Reißaus

14.10.2020

Kulmbach

Orientierungshilfe für Flüchtlinge

Der Landkreis schult derzeit ehrenamtliche Integrationsbegleiter. Ziel ist es, in jeder Kommune mindestens einen Ansprechpartner für Neubürger zu haben. » mehr

Bürgermeister Wolfgang Söllner im Freibad Selingau, das die Gemeinde Ebnath gerade saniert. Foto: Josef Söllner

02.09.2020

Fichtelgebirge

"Es ist alles so eingetreten wie gewünscht"

Wolfgang Söllner ist der neue Chef im Rathaus in Ebnath. Der 36-Jährige hat Angst vor schrumpfenden Fördertöpfen und will mit kleinen Projekten Zeichen setzen. » mehr

Erwin Zeitler

31.08.2020

Selb

Feuerwehr trauert um Erwin Zeitler

Die Feuerwehr Hohenberg trauert um ihren Ehrenkommandanten Erwin Zeitler. "Wir haben einen Feuerwehrmann mit Leib und Seele verloren", schreibt die Hohenberger Wehr. » mehr

Weiterbildung

17.08.2020

Karriere

Gute Weiterbildungsangebote erkennen

Coaches, E-Learning-Kurse oder Präsenz-Lehrgänge: Der Weiterbildungsmarkt ist unübersichtlich. Es gibt aber Kriterien, die verraten, wann ein Angebot Humbug ist. » mehr

Die beiden Vorsitzenden des Zweckverbands Hermann Rudolph und Peter Berek verabschieden die bisherigen Verbandsräte Johanne Arzberger, Gerhard Kuchenreuther, Hermann Sirtl und Landrat a.D. Dr. Karl Döhler (von links). Foto: Peter Pirner

07.08.2020

Fichtelgebirge

Steinmetz und Steinbildhauer attraktive Berufsbilder

Der Zweckverband des Europäischen Fortbildungszentrums verabschiedet fünf Verbandsräte und wählt seinen Vorsitzenden neu. Die Jahresrechnung 2019 findet Zustimmung. » mehr

Auszubildende

31.07.2020

dpa

Gesetzliche Änderungen bei Aus- und Weiterbildung

Im Sommer gibt es einige gesetzliche Neuerungen, die Menschen in einer Aus- oder Weiterbildung fördern wollen. Unter andere wird das sogenannte Aufstiegs-Bafög mehr gefördert. » mehr

Die neuen Naturschutzreferenten des FGV (von links, von oben nach unten): Kristina Schröter, Werner Reul und Christian Stöckert. Rechts von oben nach unten: Tobias Melzner, Franz Hörmann, Harald Seeberger, Samuel Hoffmann und Thomas Döhler. Es fehlt Paul Bauer. Foto: Birgit Schelter

26.07.2020

Region

Experten kümmern sich um Naturschutz

Gleich mehrere Mitglieder des FGV wollen sich im neuen Referat um die Belange der Natur kümmern. Franz Hörmann und Kristina Schröter sind die kommissarischen Leiter. » mehr

Sechs junge Frauen haben ihr einjähriges Berufspraktikum zur Sozialpädagogin mit der Traumnote 1,0 abgeschlossen. Zusätzlich wurden zwei Absolventinnen mit sehr guten Noten in ihrem FH-Zeugnis mit Buchpreisen ausgezeichnet. Im Bild (von links): Schulleiterin Sigi Merz, Jana Fischer, Sonja Steiner, Jessica Bauer, Veronika Knoll, Michaela Götz, Lisa Schrenker, Laura Traßl und Schulleiterin Thea Wachter. Nicht im Bild Sabrina Veigl. Foto: Engel

19.07.2020

Region

Sechs Schülerinnen mit der Traumnote

Die Ahornberger Absolventinnen des Berufspraktikums zur Sozialpädagogin feiern unter ganz besonderen Umständen. Die Prüfungsergebnisse sind beeindruckend. » mehr

In der ehemaligen Realschule in der Selber Lessingstraße ist der Hauptsitz der VHS Fichtelgebirge. Foto: Florian Miedl

17.07.2020

Region

VHS beschleunigt Digitalisierung

Online-Angebote sind im Pandemie-Jahr wichtiger Bestandteil des Volkshochschulprogramms. Das betrifft Abendkurse ebenso wie Weiterbildungen. » mehr

Alles immer griffbereit - die Schülerinnen und Schüler der Berufsintegrationsvorklasse an der Berufsschule Selb freuen sich über den Bildungspass für Neuzugewanderte. Foto: pr.

14.07.2020

Fichtelgebirge

Alle Referenzen auf einen Blick

Der Bildungspass ist eine umfassende und alltagstaugliche Hilfe für Neuzugewanderte. In ihm sind die relevanten Unterlagen vereint. » mehr

Das Begleit-Team des Projekts "LIFEJob" im Ost-West-Kompetenzzentrum (von links): Bürgermeister Horst Geißel, Grit Vetter, Reinhard Stegert, Frederik Pscherer, Bernhard Krist, Margaretha Kainz, Bianca Benkert, Jessica Biersack, Dr. Dominik Bauer, Simone Pscherer und Herbert Pscherer. Fotos: Peter Pirner

09.07.2020

Fichtelgebirge

Austausch bringt Unternehmen weiter

Das Projekt "LIFEJob" kommt hervorragend an. Viele Firmen sind auf der Suche nach Fortbildung. Das Bildungsinstitut Pscherer etabliert ein Begleit-Team. » mehr

Laura Scheler, Julian Sünkel, beide Auszubildende, Betriebsrat Matthias Lauterbach, Kreisbrandmeisterin Andrea Pfadenhauer-Wagner, Ausbildungsleiterin Verena Ramming, Betriebsrat Sven Lanzendörfer, Auszubildende Lea Burger, Personalleiter Florian Kirchner und Sabine Goppert, Sachgebietsleiterin Lacrima bei der Übergabe der Spenden.

06.07.2020

Region

Brauerei-Mitarbeiter spenden 1000 Euro

Lacrima und die Kulmbacher Kinderfeuerwehren erhalten jeweils 500 Euro. Das Geld stammt aus einer Tombola. » mehr

Jesco Ihme

29.06.2020

dpa

Wie werde ich Forstwirt/in?

Der Wald ist für viele ein Ort, um zu wandern oder sich zu erholen. Forstwirte verbringen dort die meiste Zeit ihres Arbeitstages. Der beginnt mit Sonnenaufgang - und erfordert Ruhe und Besonnenheit. » mehr

Medizinstudium

18.06.2020

dpa

Als Nicht-Abiturient für Medizinstudium bewerben

Rund 9500 Studienplätze für Humanmediziner gibt es in Deutschland. Nicht alle werden an Spitzenabiturienten vergeben. Seit Beginn des Jahres haben Kandidaten mit Berufserfahrung mehr Chancen. » mehr

Schule

14.06.2020

Deutschland & Welt

Debatte über besten Weg für Schulöffnungen hält an

Woche für Woche kehren mehr Schülerinnen und Schüler zurück in den Präsenzunterricht. Doch wie soll man sie und ihre Lehrer schützen? Um den richtigen Weg wird weiter gerungen. » mehr

03.06.2020

Region

500 Euro für den Online-Kurs

Die Volkshochschule Hofer Land bietet die Möglichkeit, sich online beruflich weiterzubilden und dabei einen Bildungsscheck von 500 Euro einzulösen. » mehr

Corona-Prämie für Übernahme von Azubis

26.05.2020

dpa

Übernahme von Azubis soll mit Corona-Prämie belohnt werden

Wegen Corona droht auch auf dem Ausbildungsmarkt eine Krise. Hunderttausende Betriebe sind in Schwierigkeiten geraten. Die Azubis sollen die Auswirkungen aber nicht spüren. » mehr

Johannes Geiger, Pastoralreferent und geschäftsführender Bildungsreferent der KEB Wunsiedel. Foto: Peter Pirner

24.05.2020

Fichtelgebirge

Die Erwachsenenbildung erobert die Online-Welt

Die KEB im Landkreis bietet immer mehr Webinare an. Dennoch freut sich Bildungsreferent Johannes Geiger schon jetzt wieder auf die persönlichen Begegnungen. » mehr

A. Greßmann

18.04.2020

Region

VHS Hofer Land setzt auf digitale Angebote

Hof - Um Bildung und Kommunikation auch in Corona-Zeiten zu ermöglichen, arbeiten die Verantwortlichen der Volkshochschule Hofer Land (VHS) mit Hochdruck an der Schaffung von digitalen Angeboten. » mehr

Ein starkes Team (von links): Auszubildende Nathalie Plaha (Azubi), Auszubildender Zakaria El Abbassi, Praxisanleiterin Sandra Kestel und Praxisanleiterin Sarah Ritter.	Foto: privat

18.04.2020

Region

Teil von etwas Großem

Wie stolz sind Pflegekräfte auf sich und ihre Arbeit? Drei Mitarbeiterinnen im BRK-Seniorenwohnen in Hof erzählen, wie sie sich motivieren. Das Zwischenmenschliche steht im Vordergrund. » mehr

In Oberfranken steigt die Zahl von Auszubildenden in Handwerksberufen. Fotos: Industrieblick/Adobe Stock, HWK

13.03.2020

FP/NP

HWK verschiebt alle Kurse, Lehrgänge und Prüfungen

Die Handwerkskammer für Oberfranken (HWK) verschiebt alle ab Montag, 16. März, geplanten Maßnahmen der Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU), alle Fortbildungslehrgänge, Meisterschulen und all... » mehr

Training in der ungeliebten Halle: Trainer Johannes Wellner (links) und seine Spieler sind im Winter extrem eingeschränkt. Fotos: Hannes Huttinger

26.02.2020

FP-Sport

Es geht um mehr als nur Sport

Noch müssen die American Footballer der Hof Jokers in der Halle schuften. Das ändert sich bald. Trainer Wellner hat viel um die Ohren - ein Wort nimmt er nicht in den Mund. » mehr

Aufstiegs-Bafög

14.02.2020

dpa

Berufliche Weiterbildung wird stärker gefördert

Sich neben dem Job weiterzubilden, ist nicht nur eine zeitliche Herausforderung. Auch die Kosten für Lehrgangs- und Prüfungsgebühren sind für viele schwer zu stemmen. Der Staat will nun höhere Zuschüs... » mehr

Gipsbein

13.02.2020

Karriere

Sturz auf Volksfest ist kein Arbeitsunfall

Ein geselliger Abend mit den Kollegen steht unter dem Schutz der Unfallversicherung, oder? Nein. Dieser Schutz gilt auch bei einer Dienstreise nicht dauerhaft, wie ein Urteil zeigt. Was gilt genau? » mehr

Wenn die Kulmbacher DLRG eine Veranstaltung macht, gilt es, Kisten zu tragen. Die Ausrüstung ist verteilt bei Mitgliedern untergebracht. Der Verein hat keine eigenen Räume. Foto: Gabriele Fölsche

22.01.2020

Region

Die DLRG sucht eine Bleibe

Die Kulmbacher Wasserretter haben kein Vereinsheim. Jetzt stellt die Bereitstellung eines neuen Rettungsfahrzeuges die Ehrenamtlichen vor ein großes Problem. » mehr

Liste mit Weiterbildungen

22.01.2020

dpa

Überblick im Weiterbildungsdschungel

Nach einer Berufsausbildung muss noch lange nicht Schluss sein: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich weiterzuqualifizieren - und neue Titel zu erwerben. Doch wie findet man den richtigen Weg? » mehr

Kommandant Thomas Greipel und Bürgermeister Jürgen Hoffmann (von rechts) sowie Kreisbrandmeister Alexander Letz (Zweiter von links) und Stefan Wegmann (Vierter von links) gratulierten den Geehrten und Beförderten. Foto: Silke Meier

17.01.2020

Region

Feuerwehr Neuhaus rückt 20 Mal aus

Bei der Jahresversammlung erhalten langjährige Mitglieder Auszeichnungen. Eine Herausforderung sei die Suche nach Ehrenamtlichen. » mehr

Jürgen Klinsmann

17.01.2020

Überregional

Klinsmann zum Thema Trainerlizenz: «Gar kein Problem»

Jürgen Klinsmann zeigt sich zuversichtlich, dass er trotz der offenen Frage seiner Trainerlizenz als Chefcoach von Hertha BSC gegen den FC Bayern zum Bundesliga-Rückrundenstart agieren darf. » mehr

Weiterbildungsbedarf

19.12.2019

dpa

Ausbilder haben Weiterbildungsbedarf bei Digitalthemen

Ob Glaser oder Kaminkehrer: In vielen Berufen brauchen Auszubildende verstärkt Digitalkompetenzen. Vermitteln sollten diese die Ausbilder. Die haben aber oft noch Nachholbedarf, zeigt eine Studie. » mehr

Geballtes Wissen haben die Männer in den vergangenen Monaten erworben, was Gelo-Chef Wolf-Christian Küspert (links) sichtlich freut. Auf dem Bild sind (ab Zweiter, von links): Betriebsleiter Sergej Fink, Christian Lippert und Christian Beck (beide haben den Fertigungs- und Prozessmanagement-Kurs an der Uni Bayreuth absolviert), Fabian Küfner (Sägewerksmeister), Andre Hajcenko und Max Dölling (beide Industriemeister Metall) und Sergej Jerke (Fertigungs- und Prozessmanagement Universität Bayreuth). Foto: pr.

13.12.2019

Fichtelgebirge

"Ohne Meister geht gar nichts"

Der Geschäftsführer der Gelo-Holzwerke, Wolf-Christian Küspert, bricht eine Lanze für die klassische Ausbildung. Die Praxis sei der beste Lehrmeister. » mehr

Angehender Reifenmechaniker

13.12.2019

dpa

Wie werde ich Reifenmechaniker/in?

Ein alter Reifen muss nicht gleich entsorgt werden: Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik kümmern sich darum, dass alles wieder rund läuft. Dabei legen sie viel Wert auf Nachhaltigkeit. » mehr

Diese Feuerwehrleute aus dem Inspektionsbereich drei, dem Altlandkreis Naila, wurden ausgezeichnet.

04.12.2019

Region

200 Notrufe in einer Stunde

Die Feuerwehren sollen besser ausgerüstet werden für den Einsatz bei Waldbränden und bei Hochwasser. An den Feuerwehrschulen soll es mehr Lehrer geben. » mehr

Virtual Reality

27.11.2019

Deutschland & Welt

Arbeitsmarkt: Virtual-Reality-Brillen auf dem Vormarsch

Virtual-Reality-Brillen werden auf dem deutschen Arbeitsmarkt zunehmend für die Aus- und Weiterbildung genutzt und besitzen laut Experten viele Einsatzmöglichkeiten. » mehr

Kandidatenkür: Der Guttenberger CSU-Ortsvorsitzende Karlheinz Witzgall (links) gratuliert dem Bürgermeisterkandidaten Philip Laaber (Bildmitte) zur Nominierung. Mit im Bild (von rechts) die stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende Doris Leithner-Bisani, Guttenbergs zweiter Bürgermeister Klaus Witzgall und Bürgermeister Eugen Hain.	Foto: Klaus-Peter Wulf

18.11.2019

Region

Philip Laaber will Guttenberger Bürgermeister werden

Ein politischer Youngster will es wissen: Der 26- jährige Philip Laaber bewirbt sich für die CSU um das höchte Amt in seiner Heimatgemeinde. Eugen Hain tritt nicht mehr an. » mehr

Die Meisterpreisträger des Landkreises Kulmbach vorne von links Karin Lochner-Eber, Stephanie Poperl, Stefanie Dreßel (jeweils Kulmbach) und Sarah-Lena Nöske (Marktleugast). Dahinter von links IHK-Präsidentin Sonja Weigand, Regierungsvizepräsident Engel, Landrat Peter Söllner und Bürgermeister Hartnack.

14.11.2019

Region

Vier Meisterpreise für Kulmbach

Die IHK verabschiedet ihre Absolventen. Bei der höheren Berufsbildung ist ganz besonders der Wirtschaftsfachwirt sehr begehrt. » mehr

Google

12.11.2019

dpa

Google stellt Ergebnisse des digitalen Bildungsplans vor

Google hat jetzt erste Ergebnisse aus seiner Zukunftswerkstatt für digitale Weiterbildungsangebote präsentiert. » mehr

Weiniger Geld im Portemonnaie

24.10.2019

dpa

Mindestlohn für Azubis und neue Titel für Abschlüsse

Künftige Azubi-Generationen sollen es besser haben: Sie bekommen einen «Mindestlohn». Außerdem ist ein Meister künftig nicht mehr nur ein Meister, sondern auch ein «Bachelor Professional» - das ist ni... » mehr

Auszubildende

24.10.2019

Deutschland & Welt

Mindestlohn für Azubis und neue Titel für Abschlüsse

Künftige Azubi-Generationen sollen es besser haben: Sie bekommen einen «Mindestlohn». Außerdem ist ein Meister künftig nicht mehr nur ein Meister, sondern auch ein «Bachelor Professional» - das ist ni... » mehr

Die CSU-Mitglieder erhielten eine Führung durch die Planungsschritte für das Schatz. Sie sehen es als Gewinn für Marktredwitz.	Foto: pr.

07.10.2019

Region

Die Zeichen im Schatz stehen auf Zukunft

Der CSU-Ortsverband Marktredwitz macht sich ein Bild von der Ausbildung im neuen Scherdel-Zentrum. Bald soll es dort weitere Räume geben. » mehr

"Drums alive" bei Doris Gimmel im Egerland-Kulturhaus Marktredwitz hält fit: Doch die Bundesregierung will dieses und viele weitere Angebote der VHS künftig umsatzsteuerpflichtig machen. Träger öffentlicher Weiterbildung protestieren deutschlandweit gegen diese Pläne. Foto: Florian Miedl (Archiv)

25.09.2019

Fichtelgebirge

350 VHS-Kurse könnten teurer werden

Die Leiterin der VHS Fichtelgebirge kritisiert die geplante Besteuerung. Sie nennt den Gesetzentwurf einen Rückschritt und unterstützt den bundesweiten Protest des Dachverbands. » mehr

25.09.2019

Deutschland & Welt

Kabinett: Menschen in Weiterbildung bekommen mehr Geld

Wer nebenberuflich eine Weiterbildung absolviert, soll ab dem nächsten Jahr vom Staat stärker finanziell unterstützt werden. Das Bundeskabinett hat eine Reform des sogenannten Aufstiegs-Bafögs beschlo... » mehr

Bafög für Fortbildungen

25.09.2019

dpa

Mehr «Aufstiegs-Bafög» für Fortbildung

Lebenslanges Lernen wird in Zeiten des digitalen Wandels wichtiger. Die Bundesregierung will deshalb dazu ermutigen, sich weiterzubilden und reformiert dafür auch das sogenannte Aufstiegs-Bafög. » mehr

24.09.2019

Deutschland & Welt

Mehr «Aufstiegs-Bafög» für Fortbildung

Wer sich zum Meister, Fachwirt oder auch in sozialen Berufen zum Beispiel zum Erzieher fortbilden lässt, kann dafür künftig noch mehr Unterstützung vom Staat erhalten. Im Bundeskabinett soll morgen ei... » mehr

22.09.2019

Deutschland & Welt

FDP will «großen Wurf» in Sachen Weiterbildung beschließen

Die FDP will mit einem «Midlife-Bafög», mit speziellen Bildungskonten und einer Online-Plattform für Weiterbildungsangebote das lebenslange Lernen fördern. Am Dienstag soll in der Bundestagsfraktion e... » mehr

Volkshochschule

19.09.2019

Karriere

Auch nach 100 Jahren eine wichtige Bildungseinrichtung

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr - würden sich alle an dieses alte Sprichwort halten, hätten die Volkshochschulen nicht viel zu tun. Aber jedes Jahr buchen Millionen Menschen Kurse und ... » mehr

Vor der Lüftungsanlage

04.10.2019

dpa

Wie werde ich Technische/r Systemplaner/in?

Wo Luft strömen oder Wasser fließen soll, kommen Technische Systemplaner ins Spiel. Sie planen etwa Klima- oder Sanitäranlagen für Gebäude. Ohne Begeisterung für Technik geht es in dem Job nicht. » mehr

Timo Müller

04.10.2019

Karriere

Was im Umgang mit aufbrausenden Kollegen hilft

Menschen, die bei der kleinsten Kleinigkeit aus der Haut fahren, können ihren Kollegen das Leben schwer machen. Warum aussitzen dann die falsche Strategie ist. » mehr

Für neun Mitarbeiter hat bei Rapa eine Qualifizierung begonnen. Unser Bild zeigt (von links): Technischen Ausbilder André Remmer, die Leiterin Personalentwicklung, Sabine Pflum, den Leiter Operations, Karl-Heinz Greeß, Personalleiter Stephan Meixner, Brigitte Hennig von der Agentur für Arbeit in Selb und Klaus Menger vom bbw Hochfranken (Hof) mit den neun "Rapajanern". Foto: pr.

11.09.2019

Region

Rapa wappnet sich für die Zukunft

Das Selber Unternehmen startet ein Qualifizierungs-Projekt für Montage- Mitarbeiter. Neun Leute haben jetzt mit der Vorbereitung auf die Prüfung begonnen. » mehr

Weiterbildung

10.09.2019

dpa

Wann Weiterbildungen wenig bringen

Jedes Jahr sitzen Millionen Arbeitnehmer in Schulungen. Doch nicht immer passt das Angebot zur Aufgabe, kritisiert ein Experte. Eine Umfrage zeigt: Beschäftigte sind häufig auf sich allein gestellt. » mehr

Weiterbildung

04.10.2019

Karriere

Wie Beschäftigte Bildungsurlaub nutzen können

Für Bildungsurlaub gibt es in vielen Bundesländern fünf freie Tage extra. Viele trauen sich nicht, das gesetzliche Angebot auf Freistellung wahrzunehmen. Dabei sind die Hürden oft gar nicht so hoch. » mehr

^