WEITERBILDUNG

Stellten das neue Team an der Spitze des Schulamtes vor (von links): Landrat Dr. Oliver Bär, die Schulräte Stefan Stadelmann, Manfred Riedel und Ulrich Lang sowie Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner. Foto: Ertel

04.12.2018

Hof

Herren über 42 Schulen

Das Schulamt stellt sich neu auf. Es bleibt bei drei Männern an der Spitze. Neu im Boot ist Manfred Riedel, der als Schulrat nach Hof zurückkehrt. » mehr

Perfekte Rezeptur

03.12.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Destillateur/in

Korn, Likör und Obstbrand in der Ausbildung? Wer Destillateur wird, feilt an der richtigen Rezeptur von Schnäpsen. Dass aus Rohstoffen ein edler Tropfen wird - dafür sorgen die Spezialisten mit einem ... » mehr

Weiterbildung

30.11.2018

Karriere

Gesetz für mehr Weiterbildung und weniger Beiträge

Deutschlands Arbeitnehmer sollen fit für den digitalen Wandel gemacht werden. Und die Beitragszahler werden entlastet. Mit dem entsprechenden Gesetz peitscht die Regierung aber auch völlig andere Ding... » mehr

Bundestag

30.11.2018

Brennpunkte

Arbeitslosenbeitrag wird gesenkt - Mehr Weiterbildung

Deutschlands Arbeitnehmer sollen fit für den digitalen Wandel gemacht werden. Und die Beitragszahler werden entlastet. Mit dem entsprechenden Gesetz peitscht die Regierung aber auch völlig andere Ding... » mehr

Bafög-Antrag

26.11.2018

Karriere

Wer bekommt eigentlich Aufstiegs-Bafög?

Lehrgänge, Prüfungen, Materialien und der Lebensunterhalt - wer sich beruflich weiterbildet, muss oft eine Menge Kosten stemmen. Da kann das Aufstiegs-Bafög weiterhelfen. Die Förderung gibt es nicht n... » mehr

Ein Mann tippt in einem Büro

22.11.2018

dpa

Deutsche sehen Nachholbedarf bei digitaler Weiterbildung

Die Digitalisierung schreitet in vielen Lebensbereichen voran. Auch in unserer Arbeitswelt werden digitale Fähigkeiten immer bedeutsamer. Doch wie steht es um die Kenntnisse deutscher Arbeitnehmer in ... » mehr

Programmierkurs

22.11.2018

Deutschland & Welt

Deutsche sehen Nachholbedarf bei digitaler Weiterbildung

Beim Erwerb digitaler Fähigkeiten für den beruflichen Alltag gibt es laut einer aktuellen Studie großen Nachholbedarf in Deutschland. » mehr

19.11.2018

Deutschland & Welt

Lindner kritisiert Habeck-Vorschläge zu Sozialleistungen

FDP-Partei- und -Fraktionschef Christian Lindner hat den Vorschlag von Grünen-Chef Robert Habeck für eine neue «Garantiesicherung» ohne Zwang zu Arbeitssuche und Weiterbildung scharf kritisiert. » mehr

Digitalisierung

19.11.2018

dpa

Unternehmen bieten mehr Weiterbildung zur Digitalisierung

Die Bedeutung von Weiterbildung in Sachen Digitalisierung haben Unternehmen in Deutschland erkannt. Doch nach Einschätzung von Verbänden bleibt das Angebot hinter dem Bedarf weiterhin zurück. » mehr

Gesundheitsamtsleiter Dr. Gerhard Fleißner, die Mediziner Karl Schaller, Dr. Diana Manafu, Alexander Fuchs, Christina Herold, Dr. Heidi Hertel sowie Nina Ziesel und Martina Busch vom Landratsamt (von links) ermutigen junge Mediziner, sich im Kreis Wunsiedel niederzulassen. Foto: Bri Gsch

15.11.2018

Fichtelgebirge

Doktors' Lounge wirbt um neue Hausärzte

Um Nachfolger zu finden, lädt das Landratsamt junge und erfahrene Mediziner zu Treffen ein. Diese Kontakte zeigen erste Erfolge: Eine Ärztin wechselt in eine Praxis in Nagel. » mehr

14.11.2018

Oberfranken

IHK Coburg macht oberfränkische Firmen fit für die digitale Zukunft

Die Unternehmen im Regierungsbezirk können sich von 2019 an zielgerichtet beraten lassen. Die IHK sieht darin eine Chance, den Fachkräftebedarf auch künftig zu decken. » mehr

Mit Daniel Sesselmann, Ingrid Schweiger, Franziska Körner und Katja Heinz sind am Montag auch vier Weiterbildungsabsolventen aus dem Bereich des Industrie- und Handelsgremium Kumbach mit Meisterpreisen ausgezeichnet worden. Unser Bild zeigt (vorne, von links) IHK-Hauptgeschäftsführerin Gabriele Hohenner, Daniel Sesselmann, Ingrid Schweiger, Franziska Körner und Katja Heinz und dahinter (von links) Regierungsvizepräsident Thomas Engel, IHK-Präsidentin Sonja Weigand, den Regionalgeschäftsführer der DGB-Region Oberfranken, Mathias Eckardt, den Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner und den Kulmbacher Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack.	Foto: Gabriele Fölsche

13.11.2018

Region

Garanten für unternehmerischen Erfolg

Die Industrie- und Handelskammer für Oberfranken hat am Montag in Kulmbach rund 130 Absolventen der Weiterbildung geehrt. 30 von ihnen erhielten Meisterpreise. » mehr

Meisterin der Hauswirtschaft: Lisa Kaufenstein aus Selb (links) zusammen mit Andrea Seidl, Referatsleiterin im Staatsministerium. Foto: Pia Nagel

11.11.2018

Region

Meisterbrief für Lisa Kaufenstein

Bei der zentralen Urkundenverleihung im Fach Hauswirtschaft wird auch eine junge Selberin ausgezeichnet. Wie ihre Kolleginnen zählt sie nun zur "fachlichen Elite". » mehr

nikolayhg@pixabay.com - university-105709_1280.jpg

07.11.2018

ContentAd

Große regionale Unterschiede in der Weiterbildung

Bildung geht jeden etwas an. Immer wieder ist die Rede von Chancengleichheit. Dabei hat eine aktuelle Studie festgestellt, dass es im Bereich der Weiterbildung große Unterschiede gibt. Vor allem in de... » mehr

Foto: SolStock/istockphoto.com/Piening GmbH/akz-i

31.10.2018

Karriere

Arbeitsbedingungen und Wertschätzung für Pflegekräfte müssen stimmen

Das Thema Pflege bewegt Menschen und Politik mehr denn je. Nicht von ungefähr hat die Bundesregierung ein „Pflege-Sofortprogramm“ angekündigt und will neue Stellen schaffen. » mehr

Unter anderem neue Sitzstufen laden dazu ein, sich an den Lettenbachsee zu setzen und den schönen Platz zu genießen. Unser Bild zeigt einige der Projektteilnehmer mit (von links): Gabriele Wagner (Seminarleitung), Nina Schneider (Stadt Hof), Volker Herold (Jobcenter), Stefan Wirth (Bauhof), Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Johann Aßbichler (Fachanleiter), Stephanie Rühr (Regionalleitung), davor Katharina Martius (Fachanleiterin), Uwe Mayer (Geschäftsführer Jobcenter), Dr. Stephan Pfeiffer (Geschäftsführer Transfer GmbH), ganz rechts außen Betreuer Reiner Zahn. Foto: Werner Kube

28.10.2018

Region

Neues Wissen für die Jobsuche

Am Lettenbachsee ist ein schöner Platz zum Verweilen entstanden. Teilnehmer des Projekts "Natürlich leben" haben ihn geschaffen. » mehr

Die Bau-Beschäftigten müssen sich fit machen für die Zukunft.

25.10.2018

FP/NP

Schlau auf dem Bau

Die Geschäfte der Branche laufen sehr gut. Über Aufträge können sich die Unternehmen nicht beklagen. Dennoch drückt der Schuh. » mehr

Brückenteilzeit

18.10.2018

dpa

Für wen sich Brückenteilzeit eignet

Wer in Teilzeit gehen will, war für die Rückkehr in Vollzeit bisher auf das Einverständnis des Arbeitgebers angewiesen. Das wird ab kommendem Jahr anders. Für wen lohnt sich die Brückenteilzeit? » mehr

Erleichterung durch spezielles Equipment

12.10.2018

Karriere

Arbeiten mit Rheuma ist in nahezu allen Berufen möglich

Rheuma beeinflusst den Alltag von Betroffenen stark. Das betrifft häufig auch den Job. Kein Grund aber, den Mut zu verlieren. Von der Anpassung des Arbeitsplatzes bis zu neuen Positionen im Unternehme... » mehr

Mitgliedergewinne ungefährdet

07.10.2018

Region

Mitgliedergewinne ungefährdet

Der Feuerbestattungsverein stärkt die Rücklagen. Die Sterbefall-Auszahlungen sind gedeckt. Künftig will man auch Kinder ab der Geburt aufnehmen. » mehr

Ex-U-Bahnfahrer lenkt Ansturm der Wiesnbesucher

05.10.2018

Deutschland & Welt

Ex-U-Bahnfahrer lenkt den Ansturm der Wiesnbesucher

Norbert Grünleitner arbeitet während des Oktoberfests an der Münchner U-Bahnstation Theresienwiese. Wo unzählige Besucher den Heimweg antreten, ist er für die Sicherheit zuständig. Seine Anweisungen v... » mehr

Fachkräftemangel

25.09.2018

Deutschland & Welt

Fachkräftemangel wird immer größeres Wachstumshindernis

Der Fachkräftemangel wird aus Sicht der Handelskammern zunehmend zu einem Wachstumshindernis für den Standort Deutschland. Rund 1,6 Millionen Stellen könnten längerfristig nicht besetzt werden. » mehr

Bibliothek

25.09.2018

Deutschland & Welt

Geringqualifizierte und Arme bilden sich selten weiter

Alle reden von lebenslangem Lernen. Dafür ist Weiterbildung wichtig. Vor allem Geringqualifizierte könnten profitieren. Gerade sie nehmen aber selten teil. Das gilt laut Studie auch für Einkommensarme... » mehr

Finanzierung der Weiterbildung

25.09.2018

dpa

Geringqualifizierte und Arme bilden sich selten weiter

Alle reden von lebenslangem Lernen. Dafür ist Weiterbildung wichtig. Von ihnen könnten vor allem Geringqualifizierte und Einkommensarme profitieren. Aber gerade sie nehmen selten teil. » mehr

19.09.2018

Oberfranken

Auf dem Weg zur Uni-Klinik

Bis in Bayreuth die ersten Medizinstudenten ihre klinische Ausbildung machen, muss noch einiges passieren. So fehlt es an Ärzten mit dem Recht zur Weiterbildung. » mehr

Herzdruckmassage

06.09.2018

dpa

Ersthelfer im Betrieb müssen alle zwei Jahre zur Fortbildung

Bei einem Unfall im Betrieb können ausgebildete Ersthelfer lebensrettende Maßnahmen ergreifen. Damit das Wissen der Ersthelfer auf dem neuesten Stand bleibt, steht ihnen eine regelmäßige Fortbildung z... » mehr

Kultusminister Bernd Sibler (Zweiter von rechts) schaut sich das Rehauer Schulzentrum und die Baustelle für den Berufsschul-Neubau in Rehau an. Bürgermeister Michael Abraham (links), Landrat Dr. Oliver Bär (Zweiter von links) und Landtagsabgeordneter Alexander König (rechts) erklären Details. Foto: Gödde

28.08.2018

Region

Auf ein Wort, Herr Minister

Kultusminister Sibler schaut sich das Rehauer Schulzentrum an. In einer Gesprächrunde hört er sich die Belange zweier junger Menschen an. » mehr

Weiterbildung

27.08.2018

Karriere

Haben Arbeitnehmer Anspruch auf eine Weiterbildung?

Die Arbeitswelt verändert sich stetig, und damit auch die Anforderungen an Arbeitnehmer. Doch ein allgemeiner Anspruch auf eine betriebliche Weiterbildung besteht für viele Angestellte oft nicht, eini... » mehr

Nathalie Oberthür

20.08.2018

Karriere

Berufliche Weiterbildung in Eigenregie

Im alten Job geht es nicht voran? Oder der neue Job erfordert es, sein Englisch aufzufrischen? Gründe für eine Weiterbildung gibt es genug. Wenn der Chef dabei nicht die Führung übernimmt, lohnt es si... » mehr

28.07.2018

Region

Frankenpost veranstaltet Pflegetag

In der Münch-Ferber-Villa stehen am 10. November Ansprechpartner zum Thema Pflege zur Verfügung. Auch Vorträge gehören zum Programm. » mehr

Bereichsleiter Henri Schulz von der Arbeitsagentur Bayreuth/Hof (links) geht in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist Thomas Oetter. Foto: Udo Bartsch

11.07.2018

Region

Stabwechsel bei der Arbeitsagentur

Bereichsleiter Henry Schulz nimmt Abschied. Er galt als "Brückenbauer". Sein Nachfolger ist Thomas Oetter. » mehr

Steuervorteil bei Weiterbildung

12.07.2018

Geld & Recht

Weiterbildungskosten können Steuerlast mindern

Weiterbildungen sind gut für die Karriere. Die Kosten für entsprechende Kurse lassen sich steuerlich absetzen. So beteiligt sich das Finanzamt zum Beispiel an Sprachkursen. Aber gilt das auch, wenn de... » mehr

Der Entwurf des ersten Bauabschnitts, der ab Herbst dieses Jahres für sechs Millionen Euro umgesetzt werden soll. Es sind die neuen Gebäude der Aus- und Weiterbildung. Bild: Architekturbüro Hilgarth

04.07.2018

Region

Scherdel baut Bildungszentrum in Marktredwitz

Das Unternehmen investiert sechs Millionen Euro an der Bayreuther Straße. Es sind zudem ein Technologie-Zentrum und die Entwicklung für einen Prototypenbau geplant. » mehr

Strahlende Gesichter bei der Preisverleihung: Die Nachwuchs-Floristin Anna Gramsch mit ihren Eltern Barbara und Martin Gramsch von der gleichnamigen Gärtnerei in Marktredwitz. Foto: pr.

29.06.2018

Region

Mit floraler Kunst zum Franken-Cup

Anna Gramsch aus Marktredwitz wird zur besten Nachwuchs- Floristin Bayerns gekürt. Die 24-Jährige steigt in die Fußstapfen ihrer Eltern und überzeugt kreativ. » mehr

Auch aus dem Bezirk Marktredwitz/Selb sind Prüfer geehrt worden. Auf dem Foto (von links): Schulleiter Dr. Bernhard Nitsche, IHK-Vizepräsident Hans Rebhan, Markus Nürnberger, stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer Wolfram Brehm, Stefan Wölfel und stellvertretender Landrat Roland Schöffel. Foto: Werner Reißaus

20.06.2018

Fichtelgebirge

Abfragen als große Leidenschaft

Die IHK ehrt Experten aus der Region, die seit zehn Jahren andere prüfen. Dies ist eine komplizierte Aufgabe. » mehr

Auch aus dem Bezirk Kulmbach standen einige Prüfer der IHK zur Ehrung an. Im Bild (von links) Stadt- und Kreisrat Dr. Michael Pfitzner, Hannes Walter, Peter Lubig von der Berufsschule Kulmbach, Herbert Aepfelbach, stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer Wolfram Brehm, Ursl Reinert-Münch, Edwin Dörnhöfer, Doreen Kestel, Wolfgang Baron, IHK-Vizepräsident Hans Rebhan und stellvertretender Landrat Jörg Kunstmann. Foto: Werner Reißaus

15.06.2018

Region

Garanten der Aus- und Weiterbildung

Die Industrie- und Handelskammer zeichnet zahlreiche ehrenamtliche Prüfer aus. Auch die Anforderungen an sie werden immer mehr. » mehr

Meisterbrief

11.06.2018

Karriere

Weiterbildung nach der Ausbildung

Fachwirt, Meister oder Fachkraft, staatlich oder öffentlich geprüft: Wer sich nach der Ausbildung weiterbilden will, wird schnell von der Flut verschiedener Möglichkeiten erschlagen. Einen Weg durch d... » mehr

Karriere als Regelhüter

04.06.2018

Karriere

Eine Karriere als Regelhüter

Auf ihren Visitenkarten stehen Titel wie «Diversity Manager» oder «Compliance Officer». Sie sorgen dafür, dass Unternehmen sich an bestimmte Regeln oder die eigenen Werte halten. Dafür brauchen die Re... » mehr

Fadi Hankir

25.05.2018

Karriere

Freiwilliges Soziales Jahr digital

Bei der Digitalen Revolution können nicht alle mithalten. Hilfe kommt von jungen Leuten. Erst seit diesem Schuljahr gibt es auch bundesweit das Freiwillige Soziale Jahr digital. Senioren lernen das Te... » mehr

Siegfried Leupold

16.05.2018

Region

Hofer bekommt hohes Amt im Stiftungsverband

Ein Hofer arbeitet im Bundesverband Deutscher Stiftungen ganz oben mit: Siegfried Leupold, Leiter der Hofer Hospitalstiftung, ist gemeinsam mit Nadja Zieren aus Düsseldorf zum Leiter des Arbeitskreise... » mehr

Roboter und Karosserie

18.05.2018

dpa

Digitalisierung: Arbeitnehmer fühlen sich schlecht gerüstet

Der Einzug von Robotern und künstlicher Intelligenz in Werkshallen und Büros wirft bei vielen Arbeitnehmern bange Fragen nach der Zukunft ihrer Jobs auf. Doch gerade bei der Aus- und Weiterbildung für... » mehr

Sporadisch kommen Tablets am Schiller-Gymnasium schon länger zum Einsatz - wie hier in der Klasse 10 a. Von nächstem Schuljahr an wird es in der fünften Jahrgangsstufe eine feste Tablet-Klasse geben. Schulleiter Rainer Schmidt (links) sowie die Lehrer Bastian Schatz (Mitte) und Stefan Bäumler sind davon überzeugt, dass das den Kindern viel bringen wird. Foto: aks

19.04.2018

Region

Zwischen Tafel und Tablet

Am Schiller-Gymnasium in Hof können Schüler vom nächsten Schuljahr an in einer iPad-Klasse lernen. Frankenpost und Lamilux unterstützen das Projekt. » mehr

Larissa Handke

18.04.2018

Fichtelgebirge

Zwei Damen brillieren

Die IHK feiert ihren Nachwuchs. In der Aus- und Weiterbildung zeigen die jungen Fachkräfte eine beeindruckende Leistung. » mehr

In Elternzeit neu orientieren

17.04.2018

dpa

Jobwechsel nach Elternzeit: So gelingt die Neuorientierung

Raus aus dem Job, rein in die Kinderbetreuung: Für Berufstätige ist die Elternzeit nicht nur deshalb ein Schnitt. Viele wollen anschließend auch nicht mehr zurück in die alte Arbeit. Für den Neustart ... » mehr

02.04.2018

Region

Feuerwehr Schlockenau auf gutem Weg

Die Zahl der Aktiven ist auf 23 gestiegen. Auch für das Dorf engagieren sich die Floriansjünger. » mehr

Thomas Borowiec

06.04.2018

Karriere

Siegel sind nicht alles: Gute Weiterbildungen finden

Der Markt für Fort- und Weiterbildungen ist ein unübersichtlicher Dschungel. So können sich die verschiedenen Anbieter zwar mit Siegeln schmücken. In der Praxis sind die aber nur begrenzt hilfreich, w... » mehr

Menschen am Arbeitsplatz

05.03.2018

Karriere

Welcher Arbeitsplatz passt zu mir am besten?

Jede Art von Arbeitgeber hat so ihre Eigenheiten: Hier gibt es mehr Geld, aber kaum Kontakt zu den Kollegen. Anderswo ist der Zusammenhalt größer, dafür gibt es kaum Weiterbildung. Und da drüben lockt... » mehr

Lernen im Alter

22.02.2018

dpa

Weiterbildung im Alter lohnt sich

Das lohnt sich nicht mehr? Von wegen! Es ist nie zu spät, um sich weiterzubilden - ob privat oder für den Beruf. Und auch für Unternehmen hat die Weiterbildung von älteren Mitarbeitern große Vorteile. » mehr

Agentur für Arbeit

12.02.2018

Region

5000 Arbeitslose "verschwinden"

In der offiziellen Statistik für den Bezirk Bayreuth/Hof taucht ein Drittel der Menschen ohne Job nicht auf. Die Gewerkschaft spricht von Manipulation. » mehr

09.02.2018

Region

5000 Arbeitslose "verschwinden"

In der offiziellen Statistik für den Arbeitsagenturbezirk Bayreuth/Hof taucht ein Drittel der Menschen ohne Job nicht auf. Die Gewerkschaft spricht von Manipulation. » mehr

Die Metzlersreuther "Deoderer" freuen sich mit ihrem Theaterleiter Ferdinand Weiß (hinten, Zweiter von links) auf die Spielzeit 2018. Foto: Judas

04.02.2018

Region

Die Bude ist doch nicht sturmfrei

Die Metzlersreuther "Deoderer" zeigen in diesem Jahr "Außer Spesen nichts gewesen". Dazu kommt ein Einakter. » mehr

Eigentlich als Abschluss der Innenhofkonzert-Reihe gedacht, aber schnell zum eigenständigen Selbstläufer geworden: das Saaleauenfest. Vom 10. bis 12. August wird das Saaleufer heuer wieder zur Begegnungsstätte für alle Hof-Urlauber.	Fotos: Archiv

29.01.2018

Region

Die nächsten Hof-Erlebnistage

Zu den Aufgaben des Stadtmarketings gehören strategische Ausrichtung, überregionale Anzeigen oder Fortbildungen. Am meisten Beachtung findet es aber mit seinen Events. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".