Lade Login-Box.

WELTFRIEDEN

Nordkoreanischer Marschflugkörper

17.06.2019

Brennpunkte

Weniger aber modernere Atomwaffen auf der Welt

Insgesamt gibt es schätzungsweise knapp 14.000 Atomwaffen auf der Welt. Das ist zwar nur rund ein Fünftel des Arsenals, die im Kalten Krieg vorgehalten wurde. Friedensforscher sehen aber keinen Grund ... » mehr

Treffen

11.06.2019

Topthemen

Krise nuklearer Abrüstung: Maas sieht Weltfrieden in Gefahr

Außenminister Maas warnt, die Bemühungen um atomare Abrüstung steckten in der Krise. Vor diesem Hintergrund beschwören 16 Länder das Ziel einer atomwaffenfreien Welt. Ein führender Friedensforscher sp... » mehr

Antonio Guterres

23.05.2019

Brennpunkte

UN-Chef: Beziehungen zwischen Supermächten nie so gestört

Die Beziehungen zwischen den mächtigsten Nationen der Erde sind nach Ansicht von UN-Generalsekretär António Guterres derzeit gestörter denn je. » mehr

Kalenderblatt

27.04.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 28. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. April 2019: » mehr

John & Yoko

22.03.2019

Boulevard

Vor 50 Jahren: Im Bett mit John und Yoko

Es ist eine der skurrilsten Friedensdemos der Geschichte. Das legendäre «Bed-In» von Beatle John Lennon und Yoko Ono in Amsterdam vor 50 Jahren. Doch von Sex und Rock'n'Roll keine Spur. » mehr

13.02.2019

Schlaglichter

Deutsche sehen USA als größte Gefahr für den Weltfrieden

Eine Mehrheit der Bundesbürger sieht die USA laut einer neuen Umfrage als größte Gefahr für den Weltfrieden. Das gaben 56 Prozent der Befragten in einer Umfrage des Centrums für Strategie und höhere F... » mehr

Kim und Trump

13.02.2019

Brennpunkte

Deutsche sehen USA als größte Gefahr für den Weltfrieden

Viele Menschen in Deutschland fühlen sich heute persönlich sicherer als noch vor wenigen Jahren. Doch außenpolitisch sehen sie aus einem Land große Gefahren aufziehen: aus Amerika. » mehr

Venezuelas Präsident Maduro

27.01.2019

Brennpunkte

Europa stellt Maduro vor die Wahl

Eine abgestimmte Aktion von Madrid bis Berlin: Sollte der autoritäre Präsident bis Anfang Februar keine Neuwahlen ansetzen, wollen mehrere EU-Staaten seinen Gegenspieler als Übergangsstaatschef anerke... » mehr

Juan Guaido

26.01.2019

Brennpunkte

Venezuela: EU-Staaten setzen Maduro 8-Tage-Frist für Wahlen

Eine abgestimmte Aktion von Madrid bis Berlin: EU-Staaten schicken Venezuelas Staatschef Maduro eine Warnung: Wenn er nicht bis Anfang Februar Wahlen ansetzt, werden sie seinen Gegenspieler als Überga... » mehr

14.11.2018

Boulevard

Die Pfalz sucht den besten Saumagen

Anderswo verpönt als schwer bekömmlicher Dickmacher, gilt Saumagen in der Pfalz als Feinschmeckerprodukt von großer Raffinesse. Alle zwei Jahre wählen rund 50 Juroren hier in einem Wettbewerb unter et... » mehr

11.11.2018

Schlaglichter

Merkel und Macron warnen vor Nationalismus

Beim Gedenken an das Ende des verheerenden Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren haben Deutschland und Frankreich eindringlich vor dem erstarkenden Nationalismus und Gefahren für den Weltfrieden gewarnt. » mehr

Bürgermeister Torsten Gebhardt (links) und Pfarrer Johannes Lindner (rechts) gratulierten den Jubilaren.	Fotos: pr.

01.02.2018

Wunsiedel

Jugendliche wünschen sich Weltfrieden

Der Diakonieverein Röslau ehrt treue Mitglieder. Wie wichtig humanitäre Arbeit ist, zeigen Schüler des Luisenburg-Gymnasiums bei der Jahreshauptversammlung. » mehr

Der Kochabend wird besonders gut ankommen.	Symbolfoto: PhotoSG/Adobe Stock

12.09.2017

Münchberg

Die schönen Seiten der Vielfalt

Münchberg ist bunt. Wie bunt, das soll die dritte interkulturelle Woche zeigen. Aber es geht nicht nur um heile Welt, auch Kritiker können mit Experten diskutieren. » mehr

Zwei, die sich mögen: Udo Lindenberg (rechts) mit Rolando Pacella, einem treuen Fan, "Lindianer" und Kopf der Tributeband Udos Lindenwerk, die am Samstag in Thierstein zu erleben ist.	Foto: pr.

22.08.2017

Fichtelgebirge

Lindenberg-Tribute-Band: "Zum Feiern nach Bayern, keine Panik"

Udos Lindenwerk spielen am Samstag auf der Burg in Thierstein. Rolando Porcella erklärt, wie er mit seiner Tribute-Band den großen Star so gut nachempfindet. » mehr

Das erste Seidla schmeckt wunderbar - das zweite lassen sich die meisten nur noch halb voll schenken: Das Treffen der Beteiligten zur Bierverkostung am Donnerstag vor dem Schlappentag hat sich zum heimlichen Startschuss des Festes entwickelt.	Foto: Jochen Bake

08.06.2017

Hof

Das Schlappenbier und der Weltfrieden

Wenn nur alle wie die Hofer feiern würden, statt Unruhe auf dem Globus zu schüren: Zur Bierverkostung vor dem Fest gibt es, neben handfesten Hinweisen, etwas Philosophie. » mehr

Der 22-jährige Sebastian Franz hat die Gesamtleitung des Konzertes "Musik aus Taizé" mit 70 Sängerinnen und Sängern aus fünf verschiedenen Chören inne. Foto: Sandra Hüttner

24.10.2016

Naila

Singen für den Weltfrieden

Er ist erst 22 Jahre alt und dirigiert fünf Chöre. Sebastian Franz leitet das Taizé-Konzert in Naila. Es lädt Zuhörer ein, in die Musik einzutauchen. » mehr

Rotary-Präsident Dr. Peter Bastobbe hat für das Jubiläum am Samstag eine Überraschung parat.

02.06.2016

Kulmbach

50 Jahre im Zeichen der Freundschaft

Der Rotary-Club Kulmbach feiert am Wochenende Jubiläum: In den 50 Jahren seines Bestehens haben der Club und sein Hilfswerk mehr als 750 000 Euro für soziale und kulturelle Projekte gespendet. » mehr

Im Zwist zwischen Klaus Beer vom Fernwehpark-Verein und Hanns-Jürgen Kleemeier als Betreiber des "New Diner"-Restaurants scheint es kein Zurück zu geben. Die Fronten sind verhärteter als je zuvor. Foto: Marcus Schädlich

05.01.2016

Hof

Diner-Streit erreicht neue Dimension

Die frühere Event-Managerin Sigi Obermüller stellt sich auf die Seite von Klaus Beer. Gegen den neuen Diner-Chef erhebt sie schwere Vorwürfe. Der zeigt sich entsetzt. » mehr

Im Star-Museum im Obergeschoss des Diners reihen sich die Handabdrücke aneinander - abgegeben für das Weltfriedens-Projekt von Klaus Beer. Auch diese Sammlung will er Anfang Juni abholen.

04.01.2016

Hof

Fehde unter Sternen

Funktioniert das Diner auch ohne Star-Museum und Handabdrücke? Inhaber Hanns-Jürgen Kleemeier ist optimistisch. Klaus Beer gibt sich "frei von Emotionen". » mehr

Groß war der Andrang beim Schächten zum islamischen Opferfest im Schlachthof. Foto: Oswald Zintl

25.09.2015

Fichtelgebirge

Muslime feiern und teilen ihr Essen

Die türkische Gemeinde Marktredwitz begeht ihr "Kurban Bayrami". Das islamische Opferfest dauert vier Tage und beginnt mit einem gemeinsamen Gebet in der Moschee. » mehr

25.06.2014

Hof

"Die Texte sind immer neu, einzig- und andersartig und auf ihre Weise gut"

Am 28. Juni um 21 Uhr wird es wieder hoch her gehen beim Poetry Slam im Hofer Galeriehaus. » mehr

"Weltreligionen - Weltfrieden - Weltethos" heißt die Ausstellung, die derzeit im beruflichen Schulzentrum Kulmbach zu sehen ist. Unser Bild der von Eröffnung der Ausstellung zeigt (von links) Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Stefan Schaffranek, Schulleiter Joachim Meyer und den Leiter der Landkreis-Jugendarbeit, Jürgen Ziegler.	Foto: Fölsche

26.03.2014

Kulmbach

Religion als Schlüssel zu Kulturen

Die Berufsschule Kulmbach eröffnet zum Auftakt der Interkulturellen Woche eine Ausstellung "Weltreligionen - Weltfrieden - Weltethos". Sie soll junge Leute auf die Herausforderungen der globalisierten... » mehr

"Waldschrat" live in Brücklein: Die Band ist - wie zu den altenZeiten - immer noch eine Wucht. 	Foto: Wunner

02.09.2013

Kulmbach

Der "Bletterer" und die "Bagaasch"

Waldschrat spielt bei der Zeltkerwa in Brücklein auf und Hunderte von Fans sind begeistert. Die Mannen um Harry Tröger haben nichts verlernt, auch wenn sich die Band eigentlich schon vor zehn Jahren a... » mehr

David Sieveking in einer Szene seines Flms "David Wants to Fly".	dpa

17.06.2011

Kunst und Kultur

Lynchs Abgründe

David Sieveking war ein Fan von David Lynch. Er wollte Filme drehen wie dieser, düstere und abgründige, oft grausam komische Sachen also wie "Blue Velvet", "Lost Highway" und "Mulholland Drive". » mehr

fpku_konferenz_180510

20.05.2010

Kunst und Kultur

Orgelgezwitscher für den Weltfrieden

Hof - In abgehacktem Telegrammstil, begleitet von einem schneidenden, hohen Surren der Orgel, ist über die Lautsprecher in der Michaeliskirche zu erfahren, dass die Staatsmänner ihre 86. Konferenz ein... » mehr

fpha_cp_Mergner_2sp_161009

16.10.2009

Hof

Auf der Spur des Bösen

Hof - Diese Weltreise ist anders. » mehr

06.10.2009

Hof

Weltfrieden und Tucholsky beim Freundeskreis

Hof - Mit einem großen Programm wartete der Freundeskreis Hof im Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing in den kommenden Monaten auf. Wie gefährdet ist der Weltfrieden? heißt es am 14. Ok... » mehr

fpku_theater_151208

15.12.2008

Kunst und Kultur

Direkter Draht zum Himmel

Hof – Lieber Gott, die Welt, die Du geschaffen hast, ist bunt; aber irgendwie nicht immer für jeden. Dunkle Wolken ziehen auf, wenn wir anfangen, über den Weltfrieden, über den Verlust eines geliebten... » mehr

fpku_wellküren

07.08.2007

Kunst und Kultur

Stubenmusik zur Empfängnisverhütung

LAUBERSREUTH – Wer kennt Oberschweinbach? Von den knapp 300 Besuchern, die sich am Sonntag zum idyllischen Gollerhof nach Laubersreuth aufgemacht hatten, kannten es die wenigsten – jedenfalls zu Begin... » mehr

fpku_tretter_1sp_020407

02.04.2007

Kunst und Kultur

Kabarett: Trinken für den Weltfrieden

SELB – „Deutschland, ein Gummibärchen“: Zur Einstimmung liegen in der „Porzellanwelt“ in Selb Tütchen mit den Titelfiguren auf den Stühlen des Auditoriums. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".