WELTGESCHICHTLICHE EPOCHEN

Rembrandtjahr 2019

30.01.2019

Kunst und Kultur

"Ein zutiefst menschlicher Maler" - Niederlande feiern Rembrandt

Rembrandt ist einer der berühmtesten Maler der Geschichte. "Die Nachtwache" oder "Die Anatomie-Stunde des Dr. Tulp" faszinieren bis heute Millionen. Im Rembrandtjahr 2019 packen die Museen der Niederl... » mehr

Rembrandt-Jahr 2019

30.01.2019

Boulevard

Niederlande feiern Rembrandt

Rembrandt ist einer der berühmtesten Maler der Geschichte. «Die Nachtwache» oder «Die Anatomie-Stunde des Dr. Tulp» faszinieren bis heute Millionen. Im Rembrandtjahr 2019 packen die Museen der Niederl... » mehr

Neil Young

27.01.2019

Boulevard

Neil Young: Das Woodstock-Lebensgefühl gibt es nicht mehr

Im digitalen Zeitalter sei die Bedeutung von Musik und dem damit einhergehenden Lebensgefühl verwässert worden, bedauert der Musiker. » mehr

Lakehal in Leiden

18.01.2019

Reisetourismus

Den Haag, Berlin, Vilnius: Europas Metropolen erleben

Das Zeitalter Rembrandts hautnah erleben, Berlin mit Hilfe digitaler Stelen besser kennenlernen oder Vilnius zu Fuß erkunden: Es gibt viel zu entdecken in Europas Metropolen. » mehr

Verkehr in Moskau

16.01.2019

Wirtschaft

«Schlafwandelnd in die Katastrophe»: WEF warnt vor Risiken

Der neueste Risikobericht des Weltwirtschaftsforums liest sich wie ein Horror-Thriller. Demnach geht es an verschiedenen Fronten für die Welt ums Überleben. Hoffnung macht die Organisation nicht. » mehr

Rembrandtjahr 2019

10.01.2019

Kunst und Kultur

350. Todestag des Malers: Niederlande starten ins Rembrandt-Jahr

Die Niederlande stehen 2019 ganz im Zeichen des Malers Rembrandt van Rijn. Vor 350 Jahren, am 4. Oktober 1669, starb der weltberühmte holländische Meister in Amsterdam. » mehr

Rembrandtjahr 2019

10.01.2019

Boulevard

350. Todestag: Niederlande starten ins Rembrandt-Jahr

Rembrandt van Rijn gilt als großer Erneuerer der Kunst, als Meister von Licht und Schatten. Vor 350 Jahren starb der holländische Meister. 2019 steht ganz im Zeichen des weltberühmten Malers. » mehr

Rembrandts "Nachtwache"

10.01.2019

Boulevard

Rembrandt: Sechs Seiten des holländischen Genies

Er galt als streitsüchtig und starb verarmt. Heute zählt Rembrandt Harmenszoon van Rijn - kurz Rembrandt - zu den berühmtesten Malern der Welt. Zu seinem 350. Todestag haben die Niederlande das Rembra... » mehr

F. J. Radermacher

08.01.2019

Wirtschaft

Tipps für den Umgang mit dem digitalen Hype

Flug-Taxis, Industrie 4.0., künstliche Intelligenz - immer neue Ideen und Schlagworte bestimmen das digitale Zeitalter. Umso mehr gilt es, einen kühlen Kopf zu bewahren. » mehr

Stefan Kretzschmar

06.12.2018

Sport

Stefan Kretzschmar: Mir ist wahnsinnig vieles peinlich

Zehn Jahre nach seiner Biografie hat Stefan Kretzschmar erneut ein Buch veröffentlicht. Darin schreibt er über die Faszination des Handballs, erzählt Anekdoten aus seiner Karriere und gibt selbstkriti... » mehr

Druck des letzten Otto-Katalogs

22.11.2018

Wirtschaft

«Tschüss», Otto-Katalog! Letzte Ausgabe gedruckt

Eine Ära geht zu Ende: Der letzte Otto-Katalog ist in Nürnberg gedruckt worden. Pünktlich um 10.00 Uhr sprangen die Maschinen der Prinovis-Druckerei an, um das letzte Exemplar zu produzieren. » mehr

Kommunikation ist keine Einbahnstraße: Wer Botschaften sendet, sollte auch bereit sein, der anderen Seite Aufmerksamkeit zu schenken. Fotos: Matthias Will (2), contrastwerkstatt /Adobe Stock

19.11.2018

Wirtschaft

Warum Zuhören so entscheidend ist

Auf Facebook oder Twitter, per Whatsapp oder Mail - im digitalen Zeitalter sind Milliarden von Botschaften unterwegs.Kommunikation ist keine Einbahnstraße: Wer Botschaften sendet, sollte auch bereit s... » mehr

Aktualisiert am 28.10.2018

Kunst und Kultur

Drei Versuchungen

Es trieb sie hinaus, so weit wie möglich in die unbekannte Welt. Einer ganzen Epoche gaben abenteuernde Seefahrer den Namen: dem "Zeitalter der Entdeckungen". 1492 landete Christoph Kolumbus an Amerik... » mehr

Bullyparade

25.09.2018

Boulevard

Michael Bully Herbig dreht keine Komödien mehr

Mit seinen Komödien hat Michael Bully Herbig an den Kinokassen abgeräumt. Aber für den Filmemacher ist jetzt ein neues Zeitalter angebrochen. » mehr

20.09.2018

Oberfranken

Mit Blaulicht und Elektromotor

Auch wenn er putzig aussieht, sollte man ihn lieber nicht unterschätzen: Der erste E-Streifenwagen der oberfränkischen Polizei erreicht immerhin 150 Kilometer in der Stunde. » mehr

10.09.2018

FP

Als Rotkäppchen Pornostar wurde

1977 ist der New Yorker Times Square kein Disneyland für Touristen, sondern Tummelplatz von Zuhältern und Prostituierten. Ort und Zeit sind genau richtig für die zweite Staffel der Sky-Serie "The Deuc... » mehr

Temperaturregelung per Smartphone

10.08.2018

Karriere

Junge Unternehmen suchen Nachwuchs in neuen Berufen

Das Smartphone wird in vielen Bereichen des Lebens immer allgegenwärtiger. Was fehlt - IT-Nachwuchs selbst in jungen Firmen. Was tun? » mehr

Gemüsegärtner Wolfgang Wänke aus Veitlahm will die Landwirtschaft solidarischer machen. Die neue Umweltbewegung "Transition Town" könnte das Projekt voranbringen. Fotos: Stefan Linß

21.06.2018

Region

Frisches Gemüse fürs Weltklima

Die Umweltbewegung "Transition Town" fasst auch in Kulmbach Fuß. Viele neue Ideen sind gefragt auf dem Weg in das postfossile Zeitalter. » mehr

17.05.2018

FP

Project Fair Play: Mehr Respekt vor geistigem Eigentum im digitalen Zeitalter

Der Kölner Künstler Lando van Herzog will mit einem Konzeptalbum ein Zeichen gegen die Entprofessionalisierung von Kunst und Kultur setzen. Mit dabei sind Yvonne Catterfeld, Till Brönner und Ulrich No... » mehr

Nach sechs Jahren Sanierung wurde das sanierte Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth am Donnerstagabend wieder eröffnet. Wohin das Auge schaut, erblickt es barocke Opulenz.	Foto: Daniel Karmann/dpa

12.04.2018

Oberfranken

Willkommen im Weltkulturerbe

Nach sechs Jahren der Restaurierung ist das Markgräfliche Opernhaus wiedereröffnet. Ministerpräsident Söder staunt: "Ein prächtiger Tag an einem prächtigen Ort. » mehr

Untitled

22.02.2018

Region

Die Feldgeschworenen 4.0

Auch im digitalen Zeitalter sind die „Siebener“ wichtiger Teil bei Vermessungen. In Höchstädt bestätigen die Mitglieder der Jahrestagung Andreas Ritter als Vorsitzenden. » mehr

Die für 25 Jahre Mitarbeit ausgezeichneten Feldgeschworenen mit den beiden Vorsitzenden und Landrat Dr. Döhler. Fotos: Herbert Scharf

21.02.2018

Fichtelgebirge

Die Feldgeschworenen 4.0

Auch im digitalen Zeitalter sind die "Siebener" wichtiger Teil bei Vermessungen. In Höchstädt bestätigen die Mitglieder der Jahrestagung Andreas Ritter als Vorsitzenden. » mehr

Israelische Archäologen entdecken 1500 Jahre alte Pools

31.01.2018

FP

Israelische Archäologen entdecken 1500 Jahre alte Pools

Israelische Archäologen haben am Rande Jerusalems eine rund 1500 Jahre alte Poolanlage entdeckt. » mehr

"2001 - Odyssee im Weltraum"

15.12.2017

FP

Viele seiner Träume wurden wahr - Arthur C. Clarke würde 100

Der britische Schriftsteller Arthur C. Clarke wurde vor allem für die Vorlage des Stanley-Kubrick-Films "2001: Odyssee im Weltraum" bekannt. Er glaubte an ein goldenes Zeitalter der Raumfahrt. Am 16. ... » mehr

Wird es gleich aus ihm rausbrechen? Wird er zu einer seiner cholerischen Attacken ansetzen? Die Besucher von Hans-Joachim Heists Auftritt im Zentrum erwartet jedenfalls mehr als nur Gebrüll. Foto: Willi Weber

08.11.2017

FP

„Hassknecht ist Kult“

Hans-Joachim Heist alias Gernot Hassknecht kommt am Samstag nach Bayreuth. » mehr

"Through the Ages"

21.09.2017

Netzwelt & Multimedia

Game-Charts: Pyramidenbau, Flickflacks und Alienkampf

Hier wird Geschichte geschrieben: Als Anführer eines Stammes in «Through the Ages« durch mehrere Zeitalter nach und nach Dörfer und Städte ausbauen, Technik verbessern und Kriege führen. In einem der ... » mehr

Birgit Kaiser-Bergander möchte schon Grundschulkinder zum Lesen motivieren. Auch im Zeitalter von Internet und Smatphone - oder erst recht.

15.09.2017

Region

Buchhändlerin setzt sich in Schulen ein

Der Rehauer Buchladen "seitenWeise" begeistert Jugendliche im Zeitalter von Smartphones für das Lesen. Für sein Engagement wurde er jetzt zum dritten Mal ausgezeichnet. » mehr

Professor Heinz Gerhäuser (Vorsitzender der Bayerischen Forschungsstiftung), Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Professor Rolf Steinhilper (Projektleiter) bei der Übergabe des Förderbescheids: Foto: Christian Bay

14.08.2017

FP/NP

Die Goldgräber des 21. Jahrhunderts

Daten sind im digitalen Zeitalter besonders wertvoll. Fraunhofer- Forscher wollen riesige Ströme nutzbar machen. » mehr

Professor Heinz Gerhäuser (Vorsitzender der Bayerischen Forschungsstiftung), Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Professor Rolf Steinhilper (Projektleiter) bei der Übergabe des Förderbescheids: Foto: Christian Bay

14.08.2017

FP/NP

Die Goldgräber des 21. Jahrhunderts

Daten sind im digitalen Zeitalter besonders wertvoll. Fraunhofer- Forscher wollen riesige Ströme nutzbar machen. » mehr

Gratis loslegen, später Extras kaufen

06.04.2017

dpa

Kostenfalle Handy-Spiel: So umgehen Eltern teure Rechnungen

Kinder spielen gern - und im digitalen Zeitalter auch mit PC und Smartphone. Die sind manchmal tückisch. Denn für einige Spiele müssen Kinder tief ins Portemonnaie greifen - beziehungsweise in das ihr... » mehr

23.03.2017

Region

Feuerwehr bricht auf ins digitale Zeitalter

Die Untersteinacher Wehr wird ihr Inventar künftig per Computer verwalten. Zu dem Kauf der entsprechenden Software wird die Gemeinde ihr Scherflein beitragen. » mehr

Sammelpunkte bei Rewe

18.01.2017

Geld & Recht

Treueherzen und Payback-Punkte: Deutsche sammeln und sammeln

«Wir sind in unserem Herzen immer noch Jäger und Sammler», erklärt der Marketingexperte Martin Fassnacht den Erfolg von Treuepunkt-Aktionen im digitalen Zeitalter. Doch ein Punkt nervt viele Verbrauch... » mehr

Bluetooth

04.01.2017

dpa

Bluetooth-Schlösser lassen sich recht einfach knacken

Türen mit einem materiellen Schlüssel zu öffnen, gehört der Vergangenheit an. Im Zeitalter der Digitalisierung kommen Technologien wie Bluetooth zum Einsatz. Allerdings weisen solche Schlösser noch ei... » mehr

Wirtschaftsförderer Rainer Rädel.

25.11.2016

Fichtelgebirge

Unternehmen erhalten hohe Förderungen

Wunsiedel - Es soll sie noch geben, Unternehmen ohne Computer. Aber ob die überhaupt ins digitale Zeitalter wollen, ist fraglich. » mehr

Daten so wertvoll wie Geld

03.11.2016

FP/NP

Daten so wertvoll wie Geld

Das Internet bietet viele Möglichkeiten. Aber wie sieht es im digitalen Zeitalter eigentlich mit Verbraucherrechten aus? Professor Martin Schmidt-Kessel gibt Antworten. » mehr

"Jede Zelle ist gleich wichtig": Brigitta und Peter Krause aus Eckernförde im Galeriehaus. Foto: asz

11.10.2016

Region

Das Zeitalter der Zelle

Das Galeriehaus lädt ein zum Wiedersehen mit guten alten Bekannten. Ein Ehepaar aus dem Norden des Landes stellt zum dritten Mal dort aus. » mehr

Nur noch traurige Reste des Rotmilan-Horsts liegen im Geäst dieser Fichten bei Großschloppen. Foto: pr.

31.08.2016

Fichtelgebirge

Unbekannter zerstört Rotmilan-Horst

Zwei Jungvögel sind vermutlich getötet worden. Das Greifvogelnest liegt auf dem Areal des Vorranggebiets für Windkraftanlagen bei Großschloppen. » mehr

Beim Baubeginn für das schnelles Internet in Kirchenlamitz (von links): Jan Zeidler und Uwe Krech von der Tiefbaufirma Bergert, der städtische Bautechniker Gerhard Müller, Bürgermeister Thomas Schwarz und Andreas Rudloff von der Telekom. Foto: Willi Fischer

06.07.2016

Fichtelgebirge

Ein neues Zeitalter beginnt

In Kirchenlamitz haben die Arbeiten am Glasfasernetz begonnen. Die Telekom verlegt 26 Kilometer Kabel. » mehr

Zwei mal drei macht vier

11.06.2016

FP

Zwei mal drei macht vier

Seit 70 Jahren begeistert der Oetinger Verlag mit Geschichten wie der vom "Sams" oder von "Pippi Langstrumpf". Nun geht's ins digitale Zeitalter - und in animierte Welten. » mehr

Mittelalter hält Einzug

10.06.2016

Region

Mittelalter hält Einzug

Zum ersten Mal findet in Regnitzlosau ein Markt mit dem Thema statt. Für die Gemeinde ist das unbekanntes Terrain – und ein Wagnis. » mehr

Die Hippies begehren auf gegen eine als autoritär empfundene Gesellschaft: eine Szene aus dem Kult-Musical "Hair" im Rosenthal-Theater. Foto: A. H.

29.02.2016

Region

Im Zeichen des Wassermanns

Das Musical "Hair" bringt die Hippie-Zeit nach Selb. Das Publikum erlebt eine kunterbunte Geschichtsstunde. » mehr

22.02.2016

FP

"Bestürzende Qualität": Spaniens Barockkunst kommt nach Berlin

Spaniens König Felipe VI. und Bundespräsident Gauck sind die Schirmherren: Im Sommer soll eine Ausstellung in Berlin ungewöhnliche Einblicke in Spaniens "Goldenes Zeitalter" geben. » mehr

Interview: mit Michael Ehlers, Rhetoriktrainer

18.02.2016

FP/NP

"Internet ist Fluch und Segen zugleich"

Michael Ehlers ist Rhetoriktrainer. Bei der Frankenpost-Leserakademie gibt er Tipps für intelligente Datennutzung. » mehr

Schule, Schule, Schule: Immer weniger Schüler können so klar schreiben.

17.02.2016

FP

Kinder haben Probleme mit Handschrift - eine Kulturtechnik in Gefahr?

Die handschriftlichen Fähigkeiten des Nachwuchses nehmen ab. Sagen Umfragen. Die Tastatur scheint Kindern und Jugendlichen oft näher als der Stift. Experten sehen im digitalen Zeitalter eine Kulturtec... » mehr

Die beiden Dekanatskirchenmusiker Andreas Sagstetter aus Waldsassen und Berthold Strahl aus Marktredwitz, Wunsiedels Pfarrer Günter Vogl und Diözesanmusikdirektor Dr. Christian Dostal (stehend, von rechts) begrüßten den neuen Regionalkantor Stephan Merkes an der Orgel in der Kirche "Zu den Zwölf Aposteln". Foto: Schi.

12.02.2016

Fichtelgebirge

Kirchenmusiker will Nachwuchs fördern

Der neue Regionalkantor Stephan Merkes hat sich in der Region bereits eingelebt. Das Bistum schafft eine neue Stelle in Wunsiedel. » mehr

Samuel Pilaster (Axel Milberg) und seine Schwägerin Augusta haben unterschiedliche Auffassungen von der Zukunft des Bankhauses.

23.01.2016

FP

"Als wäre ich in ein altes Gemälde geklettert"

Die Schauspielerin Jeanette Hain hat viele Gesichter. Am Montag schlüpft sie in die Rolle einer intriganten Bankiers-Gattin. Ein Sonntagsgespräch über das viktorianische Zeitalter. » mehr

Stilecht in selbst geschneiderten Hemdkleidchen und in Anzügen mit den dazugehörigen Accessoires sowie mit einem selbst produzierten Logo präsentierten sich das P-Seminar "Die Literatur der Zwanziger" und Seminarleiter Udo Spörl (rechts) bei ihrer Abendveranstaltung in der neuen Aula des Luisenburg Gymnasiums. Foto: Christian Schilling

16.01.2016

Region

Erinnerungen an goldenes Zeitalter

Ein P-Seminar des Luisenburg-Gymnasiums widmet sich den 1920er-Jahren. Die Protagonisten erhalten für ihren unterhaltsamen Abend viel Applaus. » mehr

Ein Blick auf die Barockkrippe, in der das Weihnachtsgeschehen am Heiligen Abend in der St.-Jakobus-Kirche aufgebaut ist.	Foto: Bruno Preißinger

24.12.2015

Region

Krippe einst im Dornröschenschlaf

Die Christmette ist heutzutage etwas Selbstverständliches. Das war nicht immer so - zum Beispiel im Zeitalter der Aufklärung. » mehr

Klaus Köster zum Verschwinden des Acht-Stunden-Tages

22.12.2015

FP/NP

Die Grenzen der Arbeit

Manchmal verschwimmen die Grenzen zwischen einer politischen Forderung und der Realität. "Der starre Acht-Stunden-Tag passt nicht mehr ins digitale Zeitalter, wir wollen mehr Beweglichkeit", sagte Arb... » mehr

Neun von zehn Internetnutzern haben nicht festgelegt, was im Todesfall mit ihren Daten passieren soll.

03.11.2015

FP/NP

Der Tod im Netz als neues Geschäftsfeld

Wer heutzutage stirbt, ist längst nicht tot. Im digitalen Zeitalter geistern immer häufiger verwaiste Facebook-Profile oder Kundenkonten durch die Netzlandschaft. » mehr

Freudige Gesichter bei der Unterzeichnung des Vertrages zum Breitband-Ausbau in der Gemeinde Harsdorf (von links): Friedrich Weinlein, Siegbert Reuther, Günther Hübner, Detlef Arnold, Karin Holzbecher.	Foto: Hübner

21.08.2015

Region

Mehr Tempo auf der Datenautobahn

In einem Jahr beginnt in der Gemeinde Harsdorf das Zeitalter des schnellen Internets. Dafür verlegt die Telekom rund 16 Kilometer Glasfaserkabel. » mehr

Studienrat Jan Bierweiler (links) vertritt das Gymnasium Münchberg beim EU-Programm Taccle² "Lebenslanges Lernen". In Münchberg stellte er seinen Kollegen das Programm und dessen Inhalte vor.	 Foto: EngelUm

29.10.2014

Region

Lernen im digitalen Zeitalter

Seit drei Jahren ist das Gymnasium Münchberg die deutsche Partner- schule für das EU-Projekt "Taccle". Dabei geht es um E-Learning, also um elektronisch unterstütztes Lernen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".