Lade Login-Box.

WELTKRIEGE

Quai des Bataliers

vor 4 Stunden

Reisetourismus

Straßburg abseits der Selfie-Spots

Morgens Kanäle und Kathedrale, nachmittags Europaviertel? Wer Straßburg auf seine Hotspots reduziert, verpasst Naturoasen, lebendige Viertel und die sehenswerte Neustadt. » mehr

Fliegerbombe in Hof gefunden Hof

30.06.2020

Region

Mit der Bombe steigt das Interesse am Baugebiet

Dass die Stadt Hof neues Baugebiet ausgewiesen hat, weiß offenbar noch nicht jeder. Als die Meldung über die entschärfte Weltkriegsmunition durch die Medien geht, gehen weitere Bewerbungen ein. » mehr

Hertha

30.06.2020

Reisetourismus

Der Tierpark Berlin wird 65

Wettrüsten - das ging im Kalten Krieg in Berlin auch mit Tieren. Die Geschichte des Tierparks Berlin klingt manchmal so wild wie manche seiner Bewohner. Heute hat er wieder eine Zukunft. » mehr

29.06.2020

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2020: 30. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Juni 2020: » mehr

Feuerwehr-Sperrzone

29.06.2020

Region

Bombe in Hof entschärft

Wegen der Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg mussten am Montagnachmittag rund 50 Anwohner eines Neubaugebiets in Hof ihre Häuser verlassen. Die Bombe war von einer Spezialfirma ... » mehr

Günther Schmidt aus Haueisen wohnte als Kind in Uschertsgrün und beobachtete hier über dem Selbitztal kurz vor Kriegsende eine "Ju 52" im Tiefflug. Foto: Werner Rost

28.06.2020

Region

Spekulationen über Nazis auf der Flucht

Günther Schmidt hat kurz vor Kriegsende den mysteriösen Tiefflug einer "Tante Ju" beobachtet. Einige Monate zuvor war er Augenzeuge eines Flugzeug-Absturzes. » mehr

Günther Wohlrab vor dem Egerland-Brunnen, der für die Egerländer eine wertvolle Erinnerung an die Kultur ihrer Heimat ist. Foto: Peter Pirner

28.06.2020

Fichtelgebirge

"Vüarstäiha" vertraut auf die Jugend

Die Vertreibung aus dem Egerland jährt sich zum 75. Mal. Günther Wohlrab ist in der Egerländer Gmoi aktiv. Die Geschichte seiner Familie gleicht der Millionen anderer. » mehr

Feuerwehr-Sperrzone

27.06.2020

Region

Siegsdorf: Handgranate aus Zweitem Weltkrieg gesprengt

Eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg ist bei Siegsdorf (Landkreis Traunstein) kontrolliert gesprengt worden. Die Granate wurde am Samstag im Siegsdorfer Ortsteil Wernleiten entdeckt, wie die Pol... » mehr

Roter Platz

24.06.2020

Deutschland & Welt

Putin würdigt Verdienste der Sowjets bei Befreiung Europas

Mit einer riesigen Waffenschau feiert Russland den Sieg über Hitler-Deutschland vor 75 Jahren. Und das trotz der Corona-Pandemie. Vom Kremlchef Putin gab es einmal mehr mahnende Worte. » mehr

Vera Lynn

18.06.2020

Deutschland & Welt

Britische Sängerin Vera Lynn mit 103 Jahren gestorben

Schlager wie «The White Cliffs of Dover» machten sie zum Liebling der britischen Truppen im Zweiten Weltkrieg. Jetzt ist Vera Lynn im Alter von 103 Jahren gestorben. » mehr

101-jährige Stadträtin Lisel Heise

17.06.2020

Deutschland & Welt

«Keine Altersfrage»: 101-Jährige verlässt Stadtrat

Ihre Kandidatur im Alter von 100 Jahren für den Stadtrat ihres Heimatortes in der Pfalz machte Lisel Heise überregional bekannt. Nun tritt die ehemalige Lehrerin zurück. Wie lautet ihre Bilanz? » mehr

Gilt den Sammlern aus aller Welt als eines der schönsten Dioramen: "die Bäckertaufe". Es zeigt das Leben und Treiben in einer mittelalterlichen Stadt.

Aktualisiert am 16.06.2020

Region

Ein Freund der Plassenburg wird ermordet

Ohne den Potsdamer Verleger August Bonneß wäre das Deutsche Zinnfigurenmuseum nicht auf die Plassenburg gekommen. Vier Monate vor Kriegsende wird er von den Nazis aufs Schafott geschickt. » mehr

15.06.2020

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2020: 15. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Juni 2020: » mehr

Am Bahnhaltepunkt Volkmannsgrün fielen am 11. April 1945 auf einen fahrunfähig geschossenen Personenzug drei Bomben, von denen eine die Bahnbrücke (im Hintergrund) traf.

14.06.2020

Region

Schwangere in Zug stirbt nach Luftangriff

Vier Wochen vor Ende des Zweiten Weltkriegs fallen bei Schauenstein Bomben. Das Ziel der Alliierten: Die Dampflok, die zwischen Selbitz und Münchberg verkehrt. » mehr

Ein Kampfflieger der West-Allierten versuchte kurz vor Kriegsende, diese Bahnbrücke bei Schauenstein zu zerstören. Heute verläuft der Selbitztal-Radweg unter dem Bauwerk.	Foto: Rost

14.06.2020

Region

Militärzüge befördern Bauteile der berüchtigten V2-Raketen

Die einstige Bahnstrecke im oberen Selbitztal hatte für das NS-Regime eine strategische Bedeutung. Bomber der Alliierten wollten deshalb eine der großen Brücken zerstören. » mehr

15.06.2020

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2020: 13. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Juni 2020: » mehr

Berlin

11.06.2020

Deutschland & Welt

Berlin, wie haste dir verändert

Berlin, das war lange Zeit Untergrundparty und Hipster in Tennissocken. Derzeit fürchten viele Clubs um ihre Existenz, ein Teil der Fashion Week zieht weg und Kunstsammlungen verlassen die Stadt. Wie ... » mehr

Grüße in die USA

09.06.2020

Reisetourismus

Wie die Postkarte sich gewandelt hat

Seit mehr als 150 Jahren erfreut die Postkarte ihre Empfänger. Seitdem hat sie sich gewandelt - ihre Wirkung aber nie verloren. » mehr

Donald Trump

04.06.2020

Region

"Trump macht alles noch schlimmer"

Professorin Gabrielle Robinson aus der Arzberger Partnerstadt South Bend sagt: Die Proteste gegen Rassismus und die Corona-Krise bringen die dunkle Seite der USA ans Licht. » mehr

03.06.2020

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2020: 4. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. Juni 2020: » mehr

Grenzpfähle

03.06.2020

Deutschland & Welt

Fast jeder dritte Pole denkt bei Deutschland an «Krieg»

Eine wachsende Zahl von Polen verbindet mit Deutschland laut einer Studie vor allem das Thema Krieg. Knapp ein Drittel der polnischen Befragten (30 Prozent) hatten diese Assoziation, ist das Ergebnis ... » mehr

Japans Kaiserpalast öffnet Gärten

02.06.2020

dpa

Japans Kaiserpalast öffnet seine Gärten wieder

Auch die Grünanlagen des japanischen Kaiserpalastes waren wegen der Corona-Krise geschlossen. Unter strengen Vorsichtsmaßnahmen bekommen Besucher nun wieder Zugang. » mehr

Die ersten Häuser aus dem Jahr 1920 in der Unlitzstraße.	Foto: Metzner

27.05.2020

Region

Lehm gegen die Wohnungsnot

In den Jahren der Not nach dem Ersten Weltkrieg lebte in Rehau eine alte Bautechnik wieder auf: der Lehmbau. Das Verfahren hat sich bewährt. » mehr

Ursula von der Leyen

27.05.2020

Deutschland & Welt

EU-Kommission: 750 Milliarden Euro für Wiederaufbau-Programm

Nicht kleckern, sondern klotzen: Wochenlang machte die EU-Kommission aus ihrem Corona-Konjunkturprogramm ein Geheimnis. Jetzt sind die wichtigsten Zahlen klar. » mehr

Heißer Hobel mit hipper Hupe: Albert Weise auf seiner neuen "Wanderer". Cool will er, sein, der 20-Jährige.

26.05.2020

Region

Ein neues Lebensgefühl

Heute beginnen wir mit einer kleinen Serie über Kulmbachs Jahre zwischen 1924-1930. Es sind die Jahre, in denen sich die Stadt der modernen Zeit öffnet. In der ersten Folge geht es um Selma Weise und ... » mehr

Tom Moore

21.05.2020

Deutschland & Welt

Tom Moore wird zum Ritter geschlagen

Die Briten waren verblüfft, wie ein hochbetagter Rentner mit einer pfiffigen Aktion eine Riesenspende in der Corona-Krise zusammen bekam. Auf seine Enkel machte besonders Eindruck, dass er die Charts ... » mehr

UEFA-Präsident

20.05.2020

Überregional

UEFA-Chef: Guter alter Fußball wird «sehr bald» wiederkommen

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin würde eine Million Dollar darauf wetten, dass die um ein Jahr verschobene Fußball-Europameisterschaft 2021 ausgetragen wird. » mehr

19.05.2020

FP/NP

Preis der Einheit

Überraschende Kehrtwenden der Kanzlerin gab es immer wieder, Angela Merkel mag darin eine besondere Auslegung von Pragmatismus sehen. Jetzt geht es wieder einmal um die EU, die durch das Virus noch me... » mehr

Rezession

18.05.2020

Deutschland & Welt

Japan rutscht in Rezession

Japans Wirtschaft steckt in der größten Krise der Nachkriegszeit. Die Folgen der Corona-Krise treffen auch die Nummer Drei der Weltwirtschaft mit voller Wucht. Und es dürfte noch schlimmer kommen. » mehr

Idyllisch lag das Schulhaus in Heinersreuth in die Natur eingebunden. Leider wurden hier nur 17 Jahre lang die Kinder unterrichtet, bevor sie nach Presseck wechseln mussten.

17.05.2020

Region

Die Erinnerung an Lehrer Flügel lebt fort

Blick zurück auf die Zeit der Zwergschulen: Von 1950 bis 1967 gab es eine solche Schule in Heinersreuth. Der Lehrer Gustav Flügel prägte viele Schülergenerationen. » mehr

Gesuchter Ruander in Paris festgenommen

17.05.2020

Deutschland & Welt

Mutmaßlicher Drahtzieher des Völkermords von Ruanda gefasst

Ein wichtiger Drahtzieher des Völkermords in Ruanda ist festgenommen worden. Der Geschäftsmann entwischte immer wieder seinen Ermittlern. Angehörige der Opfer des Völkermords hoffen auf Aufklärung und... » mehr

Der alte Brunnen bei der Gaststätte "Zur Post" in Untersteinach nach

Aktualisiert am 14.05.2020

Region

Aufbruch ins Ungewisse

Vom harten Los, ein Flüchtling zu sein: Auf abenteuerlichen Pfaden gelangt die junge Lucie Dirks im Jahr 1945 mit ihrem kleinen Sohn nach Untersteinach. Der Anfang dort ist allerdings nicht leicht. » mehr

Die Sprungschanze im Jahr 1951 neben dem Naturfreundehaus in Selb. Im Hintergrund ist die Porzellanfabrik Lorenz Hutschenreuther, Werk A an der Ludwigsmühle, zu sehen. Foto: pr.

14.05.2020

Region

Skispringer in der Pfaffenleithe

Von 1950 bis 1956 stand neben dem Naturfreundehaus eine Schanze. Nicht nur Selber Sportler wagten von dort ihre kühnen Sprünge über den Selbbach. » mehr

US-Arbeitsmarkt

14.05.2020

Deutschland & Welt

Neue Daten zur Lage am US-Arbeitsmarkt

Die Corona-Krise setzt den USA wirtschaftlich stark zu. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt verschlimmert sich weiter. Millionen Menschen verlieren ihren Job. Viele hoffen nun auf Lockerungen der Corona-Bes... » mehr

Bürgermeister Michael Abraham erinnerte an die Opfer des Zweiten Weltkriegs am Denkmals auf dem Friedhof in Rehau.

10.05.2020

Region

Erinnerung an die Opfer

Die Stadt Rehau gedenkt am 75. Jahrestag der Gefallenen und Vermissten des Zweiten Weltkriegs. Frieden sei nicht selbstverständlich, warnt Bürgermeister Abraham. » mehr

Hartmut Hendrich	Foto: Privat

10.05.2020

Region

DGB gedenkt "Tag der Befreiung"

Redner erinnern bei einer Kundgebung in Hof an das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren. Sollte der 8. » mehr

Roter Platz

10.05.2020

Deutschland & Welt

Ex-Sowjetrepubliken feiern Sieg über Hitler

Wegen der Corona-Pandemie hat die Atommacht Russland ihren wichtigsten Feiertag zum Sieg über den Faschismus vergleichsweise ruhig begangen. In Belarus hingegen gab es die größte Militärparade weltwei... » mehr

Gedenkkonzert

09.05.2020

Deutschland & Welt

Barenboim dirigiert vor leerer Staatsoper

Trotz Corona-Einschränkungen gab es in der Berliner Staatsoper ein Konzert zum 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs. Die Zuhörer saßen aber nicht vor Ort, sondern zu Hause vor den Fernsehbil... » mehr

75 Jahre Kriegsende - Großbritannien

09.05.2020

Deutschland & Welt

Queen erinnert an Kriegsende

Die Freundschaft ehemals verfeindeter Länder sei die beste Anerkennung für die im Zweiten Weltkrieg ums Leben gekommenen Menschen, so Elizabeth II. » mehr

Siemens

08.05.2020

Deutschland & Welt

Siemens kippt die Prognose nach Gewinneinbruch

Jetzt hat es auch Siemens erwischt: Die Corona-Pandemie zwingt den Konzern, seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr zu kippen. Unternehmenschef Joe Kaeser erwartet die Talsohle im laufenden Quar... » mehr

75 Jahre Kriegsende

08.05.2020

Deutschland & Welt

Gedenken an Weltkriegsende vor 75 Jahren in vielen Städten

Berlin, Moskau, Paris, London - in vielen Hauptstädten wird am 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs der Millionen Opfer gedacht. Für Bundespräsident Steinmeier ergibt sich daraus eine besond... » mehr

23.06.2020

Netzwelt & Multimedia

In «HyperParasite» werden Spieler zum Körperfresser

Wenn das mal gut geht: Spieler werden zum Parasiten, befallen Menschen und schießen sich den Weg frei. Und das alles in Neonfarben mit Synthesizer-Sound 80er-Retro-Feeling bis zum Abwinken. » mehr

Georg Hagen mit seiner Enkeltochter Gudrun 1950: Oberbürgermeister Georg Hagen mit seiner von ihm geliebten Enkeltochter Gudrun in den ersten Nachkriegsjahren. Foto: Gudrun Hagen

08.05.2020

Region

Hurra, wir leben noch !

Heute vor 75 Jahren unterzeichnet die Wehrmacht die bedingungslose Kapitulation. Der Zweite Weltkrieg ist beendet. Für die Kulmbacher ist es eine Randnotiz, denn sie stecken im Kampf gegen die täglich... » mehr

Viele Erinnerungen an das Ende des Zweiten Weltkriegs sind im Gedächtnis von Willi Elbel noch wach. Unser Bild zeigt ihn an seinem Lieblingsplatz im Garten. Foto: Florian Miedl

06.05.2020

Fichtelgebirge

Von Kaugummi und Lucky-Strike-Zigaretten

Das Kriegsende aus der Sicht eines Fünfjährigen: Willi Elbel ist ein kleiner Junge, als amerikanische Soldaten am 20. April 1945 in Arzberg einmarschieren. » mehr

Rüstungsgüter

05.05.2020

Deutschland & Welt

Kriegswaffenexporte deutlich gestiegen

Nicht nur die neuen Genehmigungen für Rüstungsexporte sind im vergangenen Jahr auf einen Rekordwert gestiegen. Auch die tatsächlichen Ausfuhren von Kriegswaffen nahmen deutlich zu. Einige Zahlen werde... » mehr

04.05.2020

Fichtelgebirge

Spülwasser rettet das kleine Kaufhaus

In Thierstein kündigen Granateinschläge das Ende des Zweiten Weltkriegs an. Die Kirche und andere Gebäude gehen in den Flammen unter. » mehr

03.05.2020

FP/NP

Die letzte Chance

In dieser Woche gedenkt die Welt - wenn auch mit Corona-Einschränkungen - des Endes des Zweiten Weltkriegs am 8. Mai 1945, vor 75 Jahren. Kein Nachkriegsgeborener kann das Leid und die Verwüstung erme... » mehr

Zur Mai-Kirchweih in Bad Steben kommen stets viele Tausende Menschen aus nah und fern und Händler aus dem ganzen Bundesgebiet; hier ein Bild von 2019.

03.05.2020

Region

Keine Maikirchweih in Bad Steben

Zigtausende von Menschen drängen sich normalerweise am 1. Mai durch Bad Steben; Hunderte von Händlern bieten ihre Waren feil. Heuer aber nicht. » mehr

Shell

30.04.2020

Deutschland & Welt

Shell schreibt Verluste und kappt Dividende

Der drastische Verfall des Ölpreises infolge der Coronavirus-Pandemie stellt den britisch-niederländischen Konzern vor nie dagewesene Herausforderungen. Das bekommen nun auch die Anteilseigner zu spür... » mehr

Der damalige Kulturreferent Hans Stößlein entdeckte in den 1960er-Jahren die Schiffsglocke des kaiserlichen Kanonenboots "Iltis". Foto: Stadtarchiv Kulmbach

28.04.2020

Region

Das Geheimnis der Schiffsglocken

Wertvolle Relikte der Marine lagern Ende des Zweiten Weltkriegs in Kulmbach. Es sind Überbleibsel des kaiserlichen Kanonenboots "Iltis" und des Kreuzers "Blücher". » mehr

27.04.2020

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2020: 28. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. April 2020: » mehr

Boris Johnson

27.04.2020

Deutschland & Welt

Britischer Premier Johnson wieder im Amt

Die Zahl der Corona-Toten in Großbritannien übersteigt inzwischen 20.000 - Schätzungen zufolge könnten sogar doppelt so viele Briten gestorben sein. Trotzdem werden die Rufe nach einer Lockerung der K... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.