Lade Login-Box.

WELTKRIEGE

Auf der Suche nach der Ahnen-Galerie

05.12.2019

Münchberg

Auf der Suche nach der Ahnen-Galerie

Kastellan Harald Stark berichtet in Münchberg über die Portrait-Sammlung auf der Kulmbacher Plassenburg. Viele Bilder sind im Zweiten Weltkrieg verloren gegangen. » mehr

Panzerkreuzer «SMS Scharnhorst»

05.12.2019

Brennpunkte

Wrack der «SMS Scharnhorst» vor den Falklandinseln entdeckt

Britische Forscher haben eigenen Angaben zufolge den im Ersten Weltkrieg versenkten Panzerkreuzer «SMS Scharnhorst» im Südatlantik entdeckt. » mehr

Dürre in Simbabwe

04.12.2019

Brennpunkte

UN rechnen für 2020 mit Rekordzahl an Bedürftigen

Konflikte, Naturkatastrophen und der Klimawandel stürzen immer mehr Menschen ins Elend. Die Zahl der Bedürftigen dürfte im kommenden Jahr auf Rekordniveau wachsen, fürchten die Vereinten Nationen. » mehr

Museum FLUGT in Dänemark

04.12.2019

Reisetourismus

Museum über deutsche Flüchtlinge in Dänemark geplant

In Dänemark entsteht ein neues Museum, das sich einem unheilvollen Kapitel deutscher Geschichte widmet. » mehr

Willy und Hilde Schwarzer und deren Mutter Marie Waas (1896 - 1991) vor ihrem Berg-Café.

03.12.2019

Kulmbach

Eine vergessene Idylle in Stadtsteinach

Stadtsteinach hatte einst ein imposantes Berg-Café. Einheimische, Urlauber und vor allem die Grenzer schätzten es sehr. Geöffnet war es nur vier Jahre. » mehr

Johann Baptist Metz

03.12.2019

Boulevard

Theologe Johann Baptist Metz gestorben

Er gehörte zur selben Flakhelfer-Generation wie Papst Benedikt XVI. Beide wurden nach dem Zweiten Weltkrieg Priester und Theologie-Professoren. Aber Johann Baptist Metz konnte kein Halleluja mehr sing... » mehr

29.11.2019

Schlaglichter

Der wohl älteste Mensch in den USA stirbt mit 114 Jahren

Der wohl älteste Mensch in den USA ist im Alter von 114 Jahren gestorben. Der Tod der New Yorkerin Alelia Murphy wurde von einer Gewerkschaft von Mitarbeitern im Gesundheitswesen mitgeteilt. Die ehema... » mehr

Brauer-Lehrling Leon Ranzinger präsentiert die Bier-Trophäe, worüber sich auch Braumeister und Chef Andreas Purucker freut. Foto: Matthias Bäumler

27.11.2019

Fichtelgebirge

Weltmeister-Wonne in Wunsiedel

Die Hönicka-Bräu erringt für ihr dunkles Bier einen besonderen Titel. Die Brauer aus der Festspielstadt setzten sich gegen Konkurrenz aus 47 Ländern durch. » mehr

Grünes Gewölbe

25.11.2019

Hintergründe

Das Historische Grüne Gewölbe in Dresden

Das Historische Grüne Gewölbe im Dresdner Residenzschloss ist das barocke Schatzkammermuseum der sächsischen Kurfürsten und Könige. » mehr

24.11.2019

Schlaglichter

Papst nennt Atomwaffen Anschlag auf Menschheit

Papst Franziskus hat den Gebrauch von Atomwaffen als Verbrechen verurteilt und eine «perverse» Logik der atomaren Aufrüstung kritisiert. In den japanischen Städten Nagasaki und Hiroshima, über denen d... » mehr

Papst Franziskus in Japan

24.11.2019

Brennpunkte

Papst nennt Atomwaffen Anschlag auf Menschheit

Der Papst fordert in Nagasaki und Hiroshima ein Ende von Massenvernichtungswaffen. Nicht nur der Gebrauch, sondern schon der Besitz von Atomwaffen sei unmoralisch. Der weltweiten Aufrüstung liege eine... » mehr

24.11.2019

Schlaglichter

Papst fordert Aus von Atomwaffen

Papst Franziskus hat das Wettrüsten mit Atomwaffen als «himmelschreienden Anschlag» auf die Menschheit verurteilt und ein weltweites Aus von Massenvernichtungswaffen gefordert. Die Welt lebe heute in ... » mehr

24.11.2019

Schlaglichter

Papst fordert Aus von Atomwaffen

Papst Franziskus hat das Wettrüsten mit Atomwaffen als «himmelschreienden Anschlag» auf die Menschheit verurteilt und ein weltweites Aus von Massenvernichtungswaffen gefordert. Die Welt lebe heute in ... » mehr

24.11.2019

Schlaglichter

Papst in Nagasaki und Hiroshima

Papst Franziskus will sich bei seinem Besuch in den japanischen Städten Nagasaki und Hiroshima gegen den Einsatz von Atomwaffen aussprechen. Damit möchte das Katholiken-Oberhaupt eine Kehrtwende beim ... » mehr

Wahlen in Bougainville

23.11.2019

Brennpunkte

Pazifikinsel Bougainville entscheidet über Unabhängigkeit

Die autonome Region Bougainville liegt im Pazifik, rund 200.000 Menschen leben dort. Jetzt entscheiden die Wähler, ob hier der jüngste Staat der Welt entsteht. » mehr

Papst Franziskus in Japan

23.11.2019

Brennpunkte

Papst in Japan: Appell zur Abrüstung von Atomwaffen

Papst Franziskus will bei seinem Besuch in Japan einen «prophetischen» Appell zur nuklearen Abrüstung aussprechen. » mehr

Erich Meerwald im Jahr 1965. Foto: Stadtarchiv Darmstadt

21.11.2019

Kulmbach

Der SS-Mann und das Pinup-Girl

Der Grafiker Erich Meerwald hat in der Nazizeit zahlreiche Briefmarken entworfen. Zum Ende des Zweiten Weltkriegs sucht er Zuflucht in Kulmbach. Nach 1945 kommt er sofort wieder ins Geschäft. » mehr

Zahlreiche Abordnungen fanden sich zur Gedenkfeier am Volkstrauertag in Marktleuthen ein. Foto: Hans Gräf

18.11.2019

Wunsiedel

Bürger gedenken der Opfer der Kriege

In Marktleuthen und in Silberbach finden am Volkstrauertag Feiern an den Kriegerdenkmälern statt. Die Redner erinnern an das Leid, das die Gräueltaten weltweit auslösten. » mehr

Landrat Klaus Peter Söllner (rechts) und Oberbürgermeister Henry Schramm nahmen an der zentralen Feier am Kulmbacher Kriegerdenkmal teil.

17.11.2019

Kulmbach

Klare Absage an Rassismus und Nationalismus

Zahlreiche Menschen gedachten am Volkstrauertag den Opfern von Kriegen, Gewalt und Terror. » mehr

17.11.2019

Fichtelgebirge

Wider das Vergessen von Terror und Gewalt

Im Landkreis Wunsiedel gedenken die Menschen der Millionen von Kriegsopfern. Frieden sei keine Selbstverständlichkeit, warnen Politiker ebenso wie vor einem Erstarken des Antisemitismus. » mehr

Harry & William

10.11.2019

Boulevard

William und Harry: Erster Auftritt nach Frust-Interview

Zum Weltkriegsgedenken sind die britischen Prinzen William und Harry erstmals seit Längerem wieder gemeinsam in der Öffentlichkeit zu sehen. Gibt es Anzeichen für neugewonnene Nähe? » mehr

10.11.2019

Schlaglichter

Royals und Politiker erinnern an Gefallene der Weltkriege

Glockenschlag von Big Ben, Kanonenschüsse, und viele Klatschmohnblüten: Mit einer bewegenden Zeremonie haben die britischen Royals, hochrangige Politiker und Tausende weitere Teilnehmer in London der ... » mehr

Commonwealth Day

09.11.2019

Boulevard

William und Harry gemeinsam bei Weltkriegsgedenken

Die beiden sind nur noch selten gemeinsam in der Öffentlichkeit zu sehen. Bei einer Gala treffen die britischen Prinzen William und Harry aufeinander. » mehr

Roland Emmerich

31.10.2019

Boulevard

Roland Emmerich: US-Präsident Trump ist ein Idiot

Regisseur Roland Emmerich nimmt sich erstmals den Zweiten Weltkrieg vor. Zum Kinostart von «Midway» erzählt er von dem 100-Millionen-Dollar-Projekt. Und verrät, ob er nochmal das Weiße Haus sprengen w... » mehr

Nicolas Valentin Peter hat bereits als 13-Jähriger gesagt: "Irgendwann einmal werde ich den Dietrich Bonhoeffer spielen." Foto: Werner Reißaus

29.10.2019

Kulmbach

"Es ist eine völlig fiktive Geschichte"

Das Theater in der Kirche (TIK) spielt im November dreimal das Stück "Die Nacht von Flossenbürg". Auftakt ist am 3. November in Trebgast. Nicolas Valentin Peter spielt Dietrich Bonhoeffer. » mehr

60 oder sogar 70 Jahre halten diese Jubilare der IG BCE die Treue.

29.10.2019

Selb

Jahre voller Zusammenhalt

Die Industriegewerkschaft Bergbau-Chemie-Energie Selb-Hohenberg zeichnet viele Jubilare aus. Sieben von ihnen engagieren sich bereits seit 70 Jahren. » mehr

Die Fenster hinter dem Altar der Heilig Kreuz Kirche in Giesing

27.10.2019

Kunst und Kultur

Lungenflügel zieren Kirchenfenster

Röntgenbilder braucht man nur, wenn etwas nicht stimmt. Sie künden oft von Krankheit oder gar vom nahenden Tod. In einer Kirche in München dienen sie nun aber der Kunst. Ein ungewöhnliches Projekt. » mehr

Filmfestival Thessaloniki

27.10.2019

Boulevard

«Overview-Effekt»: 60 Jahre Filmfestival Thessaloniki

Selbst während der fast zehn Jahre währenden griechischen Finanzkrise hat sich das Filmfestival Thessaloniki behauptet - Themen gab es mit Krise, griechischer Armut und auch dem Thema Migration genug. » mehr

Höchste Geheimstufe: Joachim Rohrer vor der Durchreiche, durch die die Verpflegung für Otto Hahn ins Innere des Schlosses gebracht wurde.	Foto: A. P.

25.10.2019

Marktredwitz

Die geheime Durchreiche

In der Nazizeit ist das Schloss in Brand ein Ort der Forschung. Eine Gefahr geht aber nicht aus. » mehr

Hollywood-Schauspieler Jesse Eisenberg (links) verkörpert "Bip", den berühmten französischen Pantomimen. Karl Markovics seinen Vater Charles Mangel. Im Pottu-Gässchen in Kronach wurde eine der Szenen gedreht. Foto: Archiv Herr

21.10.2019

Kulmbach

Kinostart von Résistance verschiebt sich

Wann die Premiere stattfindet, ist noch nicht klar. Der Film wurde teilweise in Kronach gedreht. Für 20 Minuten könnte man die Lucas- Cranach-Stadt entdecken. » mehr

Kalenderblatt

21.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 21. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Oktober 2019: » mehr

Foto Krezdorn in der Forstamtstraße 3. Von 1947 bis 1951 war dort das Fotogeschäft von Franz Kube.

20.10.2019

Kulmbach

Als das Fotografieren noch lukrativ war

Der Name Krezdorn ist vermutlich gerade jüngeren Stadtsteinachern kein Begriff mehr. Und dennoch dürfte er noch in vielen Haushalten der Stadt präsent sein. » mehr

17.10.2019

Meinungen

Irrlichternd, gefährlich

Seit seinem Amtsantritt hat Donald Trump die internationale Ordnung massiv erschüttert. Er schwingt die Axt gegen die multilaterale Weltordnung, wo er nur kann. Er setzt in den internationalen Beziehu... » mehr

Kalenderblatt

21.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 16. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Oktober 2019: » mehr

Kettcar

14.10.2019

Wirtschaft

Aus für Kettler: Kettcar-Hersteller macht dicht

Für Millionen Deutsche ist das Kettcar ein unvergessliches Stück Kindheit. Doch in der Smartphone-Ära verlor der Hersteller Kettler den Anschluss. Die Folgen spüren jetzt die Beschäftigten. » mehr

Mit ihren Metalldetektoren machten Johannes Rausch und Marcus Türr am Samstagnachmittag im Wald bei Kühlgrün den brisanten Fund. Fotos: Rainer Maier

13.10.2019

Fichtelgebirge

Scharfe Granate liegt im Wald

Zwei Hobby-Schatzsucher mit Metalldetektoren fördern ein explosives Relikt aus dem Zweiten Weltkrieg zutage. Das Sprengkommando sichert den Fund. » mehr

Die Tafel in der Hofer Oberfranken-Kaserne ist enthüllt. Im Bild (von links) der Hofer Standortälteste, Oberst Torsten Greve, Brigadegeneral Dag Baehr und Bürgermeister Eberhard Siller. Foto: BW-Pressesstelle

11.10.2019

Hof

Bundeswehr stellt klar: Hüttner war Nazi

Ein Sprecher weist die Kritik an einer Enthüllung in der Oberfranken-Kaserne zurück: Die Tafel diene nicht dem Gedenken, sondern ausschließlich der Information. » mehr

10.10.2019

News

Internationales Programm mit Kida Ramadan und Werner Herzog

Das internationale Programm der 53. Internationalen Hofer Filmtage 2019 zeigt sich in diesem Jahr mit einem bunten Panorama an innerfamiliären Themen - sei es der Wunsch nach Kindern oder das Miteinan... » mehr

Bei ihnen läuft der Waldumbau schon seit vielen Jahren: Karen Löhner und Michael Grosch Foto: Wolfgang Neidhardt

08.10.2019

Selb

Der Wald der Zukunft wächst seit Langem

Unter den alten Beständen und in Freiflächen ist der Umbau des Selber Forstes in vollem Gange. Auch an die Klimaveränderungen muss Forstamtschef Grosch denken. » mehr

Bei einem Einzel-Casting mit Regieassistent Hellmut Fulss (links) zeigt die filmbegeisterte Astrid Kluge vom Amateurtheater Marktredwitz-Dörflas, was sie kann. Vielleicht erlebt sie bald die echte Kinowelt mit historischen Kostümen, Waffen, Fahrzeugen an tollen Schauplätzen im Fichtelgebirge.

27.09.2019

Marktredwitz

Komparsen gesucht: Dreharbeiten für Kino-Film in Marktredwitz

Kinobegeisterte können bald echte Hollywood-Luft schnuppern. Ein Filmteam sucht gut 200 Komparsen für Dreharbeiten, die Ende Oktober beginnen. » mehr

Kaffeebauer Jose de Leon

27.09.2019

Wirtschaft

Kaffee so billig wie selten

Kaffee ist der beliebteste Wachmacher in Deutschland. Der Rohstoffpreis war 2019 zeitweise so günstig wie seit mehr als zehn Jahren nicht mehr. Das bedroht Kaffeebauern etwa im mittelamerikanischen Gu... » mehr

"Selb 2023"-Geschäftsführer Pablo Schindelmann mit einer titellosen Zeichnung von Josef Hendel aus dem Jahr 1966, die Mädchen beim Reigen zeigt. Foto: kst

26.09.2019

Kunst und Kultur

Auf Wiederentdeckungsreise

Josef Hendel aus Hranice wird in jungen Jahren als "entartet" ausgebremst. Heute ist er vergessen. Zwei Ausstellungen in Selb und Marktredwitz sollen das ändern. » mehr

"Selb 2023"-Geschäftsführer Pablo Schindelmann mit einer titellosen Zeichnung von Josef Hendel aus dem Jahr 1966, die Mädchen beim Reigen zeigt. Foto: kst

24.09.2019

Selb

Ein Künstler entkommt der Erinnerungskapsel

Josef Hendel aus Hranice wird in jungen Jahren als "entartet" ausgebremst. Heute ist er vergessen. Zwei Ausstellungen in Selb und Marktredwitz sollen das nun ändern. » mehr

Nach bestandenem Abschluss an der Realschule begeben sich die vier Schulfreunde ins Fotoatelier: Rechts Siegfried Weiß, links sitzend der junge Beyerlein, daneben Simon Hartmann und Max Schmiedel. Fotos: Wolfgang Schoberth

19.09.2019

Kulmbach

Gesichter jüdischer Mitbürger

Am Montag wird in der Buchhandlung Friedrich eine Ausstellung mit Fotos von Kulmbacher Juden eröffnet. Bearbeitet hat die Bilder Manfred Ströhlein. » mehr

16.09.2019

Schlaglichter

Rachenreizstoff aus Erstem Weltkrieg - Schulen evakuiert

In der Nähe von zwei Schulen sind in Potsdam mehrere Ampullen mit einem Rachenreizstoff aus dem Ersten Weltkrieg entdeckt worden. Die Mengen waren so gering, dass zu keiner Zeit Gefahr für die Schüler... » mehr

Ai Weiwei

15.09.2019

Boulevard

Ai Weiwei muss das Haus der Kunst verlassen

Geldprobleme plagen noch immer das Haus der Kunst. Mitarbeiter des Münchner Museums haben deswegen Angst vor Kündigungen - und haben sich einen prominenten Fürsprecher geholt. Die Reaktion der Verantw... » mehr

13.09.2019

Schlaglichter

Bombenentschärfung: 4000 Menschen müssen Wohnungen verlassen

Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Köln müssen heute rund 4000 Menschen vorübergehend ihre Häuser verlassen. Im Evakuierungsradius im Stadtteil Sülz liegt auch das sogenannte Uni-Center, ... » mehr

Reichstagsbaby Mareile Van der Wyst

08.09.2019

Brennpunkte

Wolfgang Schäuble empfängt «Reichstagsbabys» in Berlin

Rund 75 Jahre nach ihrer Geburt haben sich ehemalige «Reichstagsbabys» im heutigen Bundestagsgebäude getroffen - sie waren im Zweiten Weltkrieg dort geboren worden. » mehr

06.09.2019

Kulmbach

Völkerverständigung auf Schusters Rappen

Die deutsch-tschechische Wallfahrt von Eger nach Marienweiher war früher reine Glaubenssache. Jetzt verbindet sie Menschen unterschiedlicher Nationen. Einer, der mitgepilgert ist, erzählt. » mehr

01.09.2019

Schlaglichter

Steinmeier bittet Polen um Vergebung: «Historische Schuld»

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat 80 Jahre nach dem Beginn des Zweiten Weltkriegs die Menschen in Polen um Vergebung gebeten. «Dieser Krieg war ein deutsches Verbrechen», sagte Steinmeier be... » mehr

01.09.2019

Schlaglichter

Polen verlangt Wiedergutmachung für Kriegsschäden

Polens Regierungschef Mateusz Morawiecki hat die Forderungen seines Landes nach deutscher Kompensation für die im Zweiten Weltkrieg entstandenen Schäden erneuert. «Wir müssen über die damaligen Verlus... » mehr

Bundespräsident Steinmeier

01.09.2019

Brennpunkte

Steinmeier bittet Polen um Vergebung für deutschen Terror

Lange Zeit galt die Danziger Westerplatte als der Ort, an dem der Zweite Weltkrieg begann. Doch die ersten deutschen Bomben fielen auf die Kleinstadt Wielun. 80 Jahre später besucht der Bundespräsiden... » mehr

^