WIND

Klimaanpassung in Karlsruhe

28.08.2018

Wissenschaft

Städte trotzen mit Grün, Weiß und Nass dem Klimawandel

«Der Sommer war sehr groß. Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren, und auf den Fluren lass die Winde los», schrieb einst Rilke. Was, wenn die Hitzewellen dieses Sommers der Vorgeschmack des Klimawand... » mehr

26.08.2018

Hof

G'schichtla vom Hofer Wochenmarkt

Wenn früh am Morgen auf dem Maxplatz reges Treiben herrscht, wenn Ladeflächen aufgeklappt, Tische aufgestellt und mit frischen Waren aus der Region versehen werden, dann ist es wieder soweit: » mehr

Hatte allen Grund zur Freude: Claudia Wohlleben, die deutsche Meisterin der Masters-Schützinnen. Foto: Verein

21.08.2018

Lokalsport

Voller Glücksgefühle

Bogenschützin Claudia Wohlleben holt sich erstmals den deutschen Titel bei den Masters. Sie hat die Gegnerinnen im Griff - und denkt auch an ihren verstorbenen Vater. » mehr

Haben aus Roggentrespe Bier hergestellt (von links): Matthias Hansen, Dr. Pedro Gerstberger, Songvan Ben Huang und Dr. Frank Hilbrig. Fotos: Andreas Harbach

17.08.2018

Oberfranken

Uni macht aus Unkraut Bier

Aus Unkraut brauen Forscher der Universität Bayreuth das erste Bier mit Roggentrespenmalz. Unterstützt werden sie dabei von der Kulmbacher Mälzerei, die aus den Samen Malz herstellten. » mehr

Mit der Gründung des "Wunschchores" möchte der staatlich anerkannte Chorleiter im Laienmusizieren, Matthias Richter, frischen Wind in die Musiklandschaft bringen . Foto: Katharina Melzner

17.08.2018

Fichtelgebirge

Sänger bestimmen ihr Repertoire selbst

Matthias Richter bringt frischen musikalischen Wind ins Fichtelgebirge. Die Idee hinter seinem "Wunschchor" ist in der Region einmalig. » mehr

Bei Wind und Wellen halten die Seenotretter, darunter Hannes Neubauer (vorne links), Flüchtlingsboote zunächst auf Position, damit sie nicht in libysche Gewässer abtreiben. Nach und nach bringen die Helfer dann jeweils sechs bis acht Schiffbrüchige mit ihrem Schlauchboot auf die große "Lifeline". Foto: Rene Greiner

27.07.2018

Fichtelgebirge

Künstler rettet Leben auf der "Lifeline"

Hannes Neubauer kehrt für die Wasserspiele in seine Heimatstadt Wunsiedel zurück. Die Installation des Leipzigers thematisiert seinen Einsatz als Seenotretter für Flüchtlinge. » mehr

An zahlreiche Buben und Mädchen überreichte Wasserwacht-Ortsgruppenvorsitzender Gerhard Spindler Auszeichnungen. Unser Bild zeigt die jungen Aktiven mit (von links) drittem Bürgermeister Frank Wilzok, dem stellvertretenden technischen Leiter Walter Feyer, dem Leiter der Stadtwerke, Stephan Pröschold (von rechts), dem ehemaligen Wasserwacht-Landesvorsitzenden Heinz Schramm,Landtagsabgeordnetem Martin Schöffel, Landrat und BRK-Kreisvorsitzendem Klaus Peter Söllner, dem stellvertretenden Wasserwacht-Ortsvorsitzenden Volker Effenberger, Vorsitzendem Gerhard Spindler und BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold (hinten, Mitte). Foto: Rainer Unger

27.07.2018

Region

Trophäen satt für junge Lebensretter

Die Wasserwacht-Ortsgruppe Kulmbach schaut stolz auf ihren fleißigen Nachwuchs. Auch von BRK-Kreisvorsitzendem und Landrat Klaus Peter Söllner gibt es ein dickes Lob. » mehr

Augenmaß reicht auf der Baustelle nicht aus

23.07.2018

dpa

Wie werde ich Maurer/in?

Maurer verdienen besonders gut als Auszubildende. Dafür müssen sie aber meist bei Wind und Wetter draußen arbeiten. Zudem ist der Job der Handwerker gleichermaßen anstrengend und anspruchsvoll. » mehr

Schulbeste war Anne Zapf aus dem Mainleuser Ortsteil Motschenbach mit einem Notendurchschnitt von 1,0. Links Landrat Klaus Peter Söllner und rechts Realschudirektorin Monika Hild. Foto: Werner Reißaus

22.07.2018

Region

"Hafenausfahrt" an der Realschule

161 Absolventen haben die Mittlere Reife in der Tasche, sechs müssen eine Ehrenrunde drehen. Schulbeste ist Anne Zapf. » mehr

Eva Ernst hat 1949 Abitur am CVG gemacht. Sie lebt heute noch immer in Kulmbach. Foto: Luisa Knoll

20.07.2018

Region

"Bei uns waren alle gleich"

Eva Ernst gehörte 1949 zum ersten Abiturjahrgang am CVG. Bücher, Stifte, Hefte? Gab es damals nicht. Dennoch blickt die 86-Jährige gerne zurück. » mehr

Surferparadies

19.06.2018

Reisetourismus

An Spaniens Costa de la Luz entlang

Entdecker-Wiege, Surf-Mekka, Strandparadies: Andalusiens Costa de la Luz gehört zu den hippesten, geschichtsträchtigsten und schönsten Küstenregionen Spaniens. Hier bereitete Kolumbus die Entdeckung d... » mehr

Interview: mit Dr. Reinhard Wunderlich, IBAS - Ingenieurgesellschaft für Bauphysik, Akustik und Schwingungstechnik aus Bayreuth

03.06.2018

Region

"Windrichtung und Windstärke müssen stimmen"

Viele klagen über den Lärm, den Windräder machen. Die Warteliste für Messungen ist lang. Dr. Reinhard Wunderlich erklärt, weshalb sie außerdem schwierig sind. » mehr

Arielle, jüngste Tochter von König Triton, ist dem Meer entstiegen und im Hofer Freibad aufgetaucht.

22.05.2018

Region

Bomben-Badewetter - wenn der Wind nicht wäre

Das milde Mai-Wetter lockt schon einige Gäste ins Hofer Freibad. Richtig voll wird es aber wohl erst, wenn sich der frische Wind legt. » mehr

So manches Auto wirbelt mächtig Fichtenstaub auf: Viele Straßen in Oberfranken wirken derzeit so, als gäbe es in der Nähe eine Wüste. Foto: Florian Miedl

30.04.2018

Oberfranken

Fichten im Liebesrausch

Oberfranken versinkt unter einer Schicht Staub. Ein gelber Schleier legt sich über alles. Für den ungewöhnlichen Anblick ist ein recht gewöhnlicher Baum verantwortlich. » mehr

Denny Wagner

30.04.2018

dpa

Wie werde ich Bauwerksabdichter/in?

Dächer, Tiefgaragen, Brücken: Es gibt kaum eine Baustelle, auf der Bauwerksabdichter nicht unterwegs sind. Sie sorgen dafür, dass Feuchtigkeit Gebäuden nichts anhaben kann - und bekommen es dabei oft ... » mehr

Von Kerstin Dolde

24.04.2018

Leseranwalt

Der Wind wird rauer

Hetze gegen Journalisten vergiftet nach Angaben der Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) zunehmend das politische Klima in Europa. In keiner anderen Weltregion habe sich 2017 die Lage der Pressefr... » mehr

In der Nähe von Prex stapeln sich die abgeschnittenen Äste und Zweige. Martina Dimmling gehört zu den Schwesendorfern, die sich über den gewaltigen Rückschnitt ärgern. Fotos: Köhler

03.04.2018

Region

"Es schaut erst mal richtig brutal aus"

Rund um Schwesendorf sind im Winter Hecken und Bäume radikal gestutzt worden. Landschaftspflegeverband und Bund Naturschutz aber haben eine Erklärung. » mehr

Die Konjunktur brummt: Viele Firmen suchen dieses Jahr noch Mitarbeiter und Auszubildende - auch im Landkreis Hof. Symbolbild: Jan Woitas, dpa

14.02.2018

Region

Firmen wollen kräftig einstellen

Die Inlandsnachfrage bringt frischen Wind in die Hofer Wirtschaft. Die Betriebe wollen weiterhin investieren. » mehr

Von Christopher Ziedler

28.01.2018

FP/NP

Generation Wundertüte

Mit uns zieht die neue Zeit. Die Botschaft, die vom Grünen-Parteitag in Hannover ausgehen soll, klingt wie der Schluss der sozialdemokratischen Seit-an-Seit-Hymne. » mehr

Am Wasser

25.01.2018

Reisetourismus

Ein Winterbesuch auf der Insel Fehmarn

Hoch im Norden Deutschlands liegt die Insel Fehmarn - im Winter ist es dort recht einsam. Nur wenigen Touristen begegnet man. Trotzdem ist einiges los, vor allem im Hauptort Burg. Und auf dem Wasser. » mehr

Die Windhexe Schiroccina (Elke Bergau-Deuerling, Mitte) und deren Gehilfe Winfried Zitterwurzel (Eberhard Einwag) helfen Henrike (Livia Kunstmann), ihren Teddybär wieder zu bekommen. Fotos: Rainer Unger

08.12.2017

Region

Auf der Suche nach dem eigenen Herzen

"Die Buschklopfer" begeistern mit ihrem neuen Weihnachtsstück "Hexenlied" in der Alten Spinnerei. Es ist ein Stück mit viel Action. » mehr

Wetter auf windy.com

16.11.2017

dpa

Wind, Wolken, Wellen: Weltweite Wetterdaten auf windy.com

Daher weht der Wind! Wer genaue Informationen über das derzeitige Wetter sucht, wird im Internet schnell an vielen Stellen fündig. Für manche Wetterdaten braucht man aber Spezialisten. » mehr

05.11.2017

FP

Mexikaner baut Skulpturen mit Erde, Wasser, Wind und Feuer

Mit Hilfe der vier Elemente Erde, Wasser, Wind und Feuer hat der mexikanische Künstler Bosco Sodi Skulpturen geschaffen und sie in einer New Yorker Galerie ausgestellt. » mehr

Neuer Flughafen auf St. Helena

13.10.2017

Reisetourismus

Ein BER im Atlantik? - Neuer Flughafen auf Insel St. Helena

Unter größten Mühen wurde an Napoleons einstigem Verbannungsort St. Helena ein Flughafen in die Felsen gesprengt. Direkt nach dem Start kam das vorläufige Aus: Gefährliche Winde im Landeanflug stoppte... » mehr

12.10.2017

Familie

Rauf geht’s, Luftikus!

Klar gibt’s auch Carbon und vier Leinen. Aber warum nicht mal wieder selbst einen Drachen basteln? » mehr

Selina Kastl vom SC Neubau.

11.10.2017

FP-Sport

Kastl gelingt starker Saisonstart

Die Saison 2017/18 beginnt für die Biathletin in Oberhof. Die junge Neubauerin trotzt Wind und Wetter. Besonders am Samstag wehen die gefürchteten Windböen. » mehr

«Old Course» in St. Andrews

28.09.2017

Reisetourismus

Putten im Herbst und Winter: Golfziele in Europa

Herbst und Winter sind im Golfsport durchaus keine Nebensaison. Allzu weit reisen müssen die Sportler dafür nicht. Auch in Europa gibt es spektakuläre Plätze für die kalte Jahreszeit. Manchmal haben a... » mehr

Setzen sich für die Sicherheit auf dem Schulweg ein (von lins): Bürgermeister Stefan Göcking, Polizeihauptkommissar Robert Roth, Schulweghelferin Elena Wiedemann, Svetlana Buchwald von der Stadt Arzberg, scheidende Schulweghelferin Heidi Pößl, Schulweghelfer Winfried Frohmader, Herbert Fischer, Vorsitzender der Verkehrswacht Fichtelgebirge und Günter Fuchs, Ehrenvorsitzender der Verkehrswacht Fichtelgebirge. Foto: Uwe von Dorn

22.09.2017

Region

Hilfe für kleine Straßenkreuzer

Seit 1969 gibt es in Arzberg Schulweghelfer. Zwei neue treten jetzt ihren Dienst an. Bei Wind und Wetter helfen sie den Schwächsten durch den Verkehr. » mehr

Das Malen, eine große Leidenschaft von Stefan Wolf, kommt im Wahlkampf leider zu kurz.

14.09.2017

Region

Frischer Wind bei den "Julis"

Politik im Blut hat Stefan Wolf sicherlich. Schon sein Großvater war Bürgermeister, und zwar in Gundelsheim. Jetzt will der Enkel für die FDP in den Bundestag einziehen. » mehr

Alles fest im Griff: Die neue Pächterin des Vereinsheimes des VfB Rehau, Ute Röthig, bedient die Zapfanlage. Ehemann Horst steht daneben.	Foto: Silke Meier

11.09.2017

Region

Frischer Wind im Sportheim

Ute Röthig betreibt seit 1. August das Lokal an der Heimspielstätte des VfB Rehau. Sie kann auf eine jahrzehntelange Erfahrung zurückblicken. » mehr

Zahleiche Sportler haben bei den Schwarzenbacher Ausdauertagen auch die Distanz über zehn Kilometer gewählt.

12.09.2017

FP-Sport

Der Kampf gegen den heftigen Wind

Philipp Dressel-Putz und Katja Stöcker heißen die Sieger der 17. Schwarzenbacher Ausdauertage. Matthias Flade aus Münchberg wird wie 2016 Zweiter. » mehr

Für Sabine Schüller und Stefan Zaus gilt: Das Backöfele muss weiterleben. Deshalb entstehen derzeit aus dem alten Eichenholz die verschiedensten Exponate.

17.08.2017

Fichtelgebirge

Ein Stück Backöfele für zu Hause

Im Juli ist das altehrwürdige Backöfele am Schneeberg abgerissen worden. Wind und Wetter hatten der Statik des rund 100 Jahre alten Aussichtsturms gehörig zugesetzt, es bestand Einsturzgefahr. » mehr

Zum Abschluss sorgte zunächst Gerd Backert mit seinen Liedern für prächtige Stimmung unter den Besuchern.

17.08.2017

Region

Vom Tier im Bier und dem Baustellen-Tango

Vor einer heiligen Stätte wird jedes Jahr mitten im August viel Spaß gemacht: Trotz eines vorüberziehenden Gewitters genießen 800 Besucher die Klosterspitzen in Marienweiher. » mehr

Mittelalterfest Collis Clamat Wunsiedel

13.08.2017

Fichtelgebirge

Suppe wärmt Herz und Leib bei Collis Clamat

Zwar lockt das große Wunsiedler Mittelalterspektakel auf dem Katharinenberg viele Menschen. Mit ein bisschen Sonnenschein wären es aber sicher noch mehr gewesen. Bei Regen und Wind standen heiße Speis... » mehr

Sie lassen sich von den frischen Temperaturen und dem grauen Himmel über Arzbergs Freibad nicht vom Schwimmen abhalten: (von links) Inge Stowasser, Brigitte Fürbringer und Inge Ide. Fotos: Katharina Melzner

11.08.2017

Region

Arzberger trotzen Wind und Wetter

Bei sommerlichen Temperaturen ist das kühle Nass im Freibad ein Muss. Einige Schwimmer wollen darauf auch bei schlechtem Wetter nicht verzichten. » mehr

Hunde brauchen Zeit zum Abschütteln

09.08.2017

dpa

Nasse Hunde brauchen Zeit zum Abschütteln

Ob Regen, Wind oder Sonnenschein, Hundehalter müssen ohne Ausnahme mit ihrem Schützling regelmäßig Gassi gehen. Wird das Fell des Hundes einmal nass, sollte genügend Zeit zum Abschütteln gegeben werde... » mehr

Mit Seekarte

10.07.2017

dpa

Wie werde ich Fischwirt/in?

Stürmische Wellen oder ruhige Gewässer: Manche Fischwirte fahren mit ihren Kuttern auf See, andere züchten in Teichen Süßwasserfische. Mit schlechtem Wetter und langen Arbeitstagen müssen sie aber imm... » mehr

Die Anlage 1 des Windparks Vielitz besuchte der Lions Club "Selb an der Porzellanstraße". Unser Bild zeigt die Besucher mit ESM-Geschäftsführer Klaus Burkhardt, Projektleiter Christoph Broßmann (Mitte mit gelbem Helm) und dem Lions-Präsidenten Erik Hammermüller (Dritter von rechts). Foto: ago

05.07.2017

Region

Wo aus Wind Strom wird

Selb - Einen tiefen Einblick in die Stromerzeugung aus regenerativen Ideen haben jetzt die Mitglieder des Lions Clubs "Selb an der Porzellanstraße" bekommen. » mehr

Maurer bei der Arbeit

03.07.2017

Karriere

Vielfalt bei Wind und Wetter: Jobs auf der Baustelle

Damit aus einem Bauplan ein Gebäude wird, müssen zahlreiche Handwerker zusammenarbeiten - beim Tiefbau, am Rohbau und schließlich beim Innenausbau. Die Jobs sind vielfältig und vergleichsweise sicher.... » mehr

Braunkehlchen in der Gegend um Oberzettlitz. Foto: Frank Schneider

05.05.2017

Region

Großer Wind um kleine Vögel

Ein Vortrag über die Vogelwelt in Oberzettlitz löst heftige Diskussionen aus. Es geht um das Zusammenspiel von Ackerbau und Vogelschutz. » mehr

Susanne Benker und Laura Kießling (von links) gehören zu den jüngsten Ventus-Teilnehmerinnen. Sandra Hilbig, Stadt Rehau, sowie Ute Hopperdietzel von den Rummelsbergern koordinieren den Besuchsdienst. Helmut und Adelinda Riedel genießen die Nachmittage mit "ihren" Mädels sehr. Foto: Sandra Langer

17.04.2017

Region

Frischer Wind durch junges Blut

Das Ventus-Projekt in Rehau erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Junge Menschen besuchen Senioren und verbringen Zeit mit ihnen. Das bringt beiden Seiten etwas. » mehr

Schriftsteller Carlos Ruiz Zafon

11.04.2017

FP

Carlos Ruiz Zafón: «Sie werden versuchen, dich zu zerstören»

Millionen verkaufter Bücher, Leser auf der ganzen Welt: Carlos Ruiz Zafón zählt zu den erfolgreichsten Autoren der Gegenwart. Mit dem Abschluss seiner Bestsellerreihe blickt der Spanier auf seine Erfo... » mehr

Die Prüfungsbesten der Berufsausbildung, Toni Weigl, Melanie Keck, Johannes Dunkel, Patrick Dobras und Felix Seidel zusammen mit (von links) Landrat Dr. Karl Döhler, Dr. Laura Krainz-Leupoldt, Vorsitzende des IHK-Gremiums Marktredwitz-Selb, und Bernd Rehorz, Leiter Bereich berufliche Bildung bei der IHK. Auf dem Foto fehlt Bastian Michl. Fotos: Silke Meier

10.04.2017

Fichtelgebirge

Frischer Wind für die Unternehmen

Die IHK Oberfranken ehrt die Besten der Aus- und Weiterbildung. Die Ergebnisse bestätigen, dass kaum einer weit und breit die Stützen der Wirtschaft so gut ausbildet. » mehr

Die Prüfungsbesten der Berufsausbildung, Toni Weigl, Melanie Keck, Johannes Dunkel, Patrick Dobras und Felix Seidel zusammen mit (von links) Landrat Dr. Karl Döhler, Dr. Laura Krainz-Leupoldt, Vorsitzende des IHK-Gremiums Marktredwitz-Selb, und Bernd Rehorz, Leiter Bereich berufliche Bildung bei der IHK. Auf dem Foto fehlt Bastian Michl. Fotos: Silke Meier

10.04.2017

Region

Frischer Wind für die Unternehmen

Die IHK Oberfranken ehrt die Besten der Aus- und Weiterbildung. Die Ergebnisse bestätigen, dass kaum einer weit und breit die Stützen der Wirtschaft so gut ausbildet. » mehr

Dieter Fischer (links) und Christian Höllerer als wortgewandte Spaßmacher beim "Zoigl Jehofass" im Arzberger "Bergbräu"-Saal. Foto: Andrea Herdegen

02.04.2017

Fichtelgebirge

Krachlederner Humor zum süffigen Zoigl

Dieter Fischer und Christian Höllerer begeistern in Arzberg mit bayerischen Texten. Die Stimmung im "Bergbräu"-Saal ist ausgelassen fröhlich. » mehr

Die Schüler bauten ein Miniaturwindrad, das bei richtiger Bauweise auch funktionierte. Foto: S. H.

22.03.2017

Region

Energiewende im Klassenzimmer

Zehntklässer der Nailaer Realschule lernen, wie sich Wind, Sonne oder Wasser als Energiequelle eignen. Spannend wird es, als ein Eigenbau in Betrieb geht. » mehr

Von den Personalrätinnen Sophia Schulze und Ilona Konrad (im Bild von links) erhielt der neue Chef des beruflichen Schulzentrums eine Zuckertüte mit "Nervennahrung" als Willkommensgruß..	Foto: Gerd Emich

18.03.2017

Region

Frischer Wind an der Berufsschule

Mit viel Vorschusslorbeeren begrüßt die Berufsschule ihren neuen Leiter. Alexander Battistella tritt als ausgewiesener "Reformer" an die Spitze der größten Bildungseinrichtung im Landkreis. » mehr

In diesem Heißluftballon sind 1979 zwei Familien aus der DDR nach Naila geflohen. Nicht nur für "Bully" der Stoff für einen Thriller.

14.03.2017

Region

Ballonflucht nach Naila: Peter Strelzyk tot

Peter Strelzyk, der 1979 in einer spektakulären Aktion per Heißluftballon über die innerdeutsche Grenze nach Naila geflohen war, ist tot. » mehr

Die Polizei hat das Gelände um das beschädigte Windrad herum weiträumig abgesperrt. Denn: Bislang ist noch nicht bekannt, welche Gefahr tatsächlich von dem Windkraftwerk ausgeht.	Foto: Nico Schwappacher

02.03.2017

Region

Sturm verhindert Analyse

Starker Wind macht das Betreten des Geländes mit dem zerstörten Windrad in Laubersreuth zu gefährlich. Gutachter, die die Anlage untersuchen wollen, müssen abwarten. » mehr

Interview: mit Raimund Kamm, Landesvorstand des Bundesverbands Windenergie

01.03.2017

Region

"Windräder werden alle zwei Jahre überprüft"

Das vom Sturm zerfledderte Windrad bei Laubersreuth hat die Frage aufgeworfen: Welche Gefahr geht von den Ungetümen aus? Experte Raimund Kamm gibt Antwort. » mehr

SKC-Chef Udo Egermann (links) überreichte Günter Schwarz die Verdienstnadel in Gold.

27.02.2017

Region

Frischer Wind in der Jugendabteilung

Münchberg - "Der SKC Münchberg genießt im Bezirk Oberfranken und über die Grenzen hinaus einen hervorragenden Ruf. » mehr

Seit die SPD Martin Schulz als Kanzlerkandidaten vorgestellt hat, sind bundesweit 3000 Frauen und Männer in die Partei eingetreten.

09.02.2017

Region

Der Neue beflügelt die Ortsvereine

Seit Jahren ist die SPD in Umfragen nicht mehr so beliebt gewesen wie heute. Der Grund: Martin Schulz. Seine Kanzlerkandidatur sorgt für frischen Wind. Auch an der Parteibasis. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".