Lade Login-Box.

WIRTSCHAFTSBRANCHE GLAS UND KERAMIK

Ein Rundgang durch den Erweiterungsbau der neuen Produktionshalle von Netzsch-Gerätebau beeindruckte die Mitglieder des Lions Clubs. Foto: Hanna Cordes

01.04.2019

Selb

Lions Club kommt bei Netzsch ins Staunen

Wie spannend Physik und Chemie sein können, erfahren die Gäste bei einem Rundgang. Dabei ist von der Suche nach Außerirdischen und Unterschriftsfälschung die Rede. » mehr

Außenstellenleiter Jürgen Wunderlich ist immer wieder von der Kreativität der Schüler angetan. Hier zeigt er einen Raumteiler. Foto: Matthias Bäumler

27.03.2019

Fichtelgebirge

Fachschule will Chance nutzen

Zuletzt sind die Anmeldungen stark zurückgegangen. Mithilfe eines etwas anderen Tages der offenen Tür soll sich das ändern. » mehr

15.11.2018

Wirtschaft

Oberfrankens Wirtschaft floriert

Die Zahl der Beschäftigten geht nach oben. Besonders stark profitiert der Maschinenbau. » mehr

Ein Prosit auf das Kommunbräu-Museum: Alexander Schlegel (links) und Manfred Werder haben viel Zeit und Mühe in die Einrichtung gesteckt. Am 9. September eröffnet der Bürgermeister es offiziell. Foto: Gödde

23.08.2018

Rehau

Dem Bier ein Denkmal

Die Kommunbräu richtet an ihrer Braustätte ein Museum ein. Darin zu sehen: Einblicke in die Rehauer Brau-Geschichte - und einige kuriose Ausstellungsstücke. » mehr

In der Halle, in der die Lehmbauplatte gefertigt wird (von links): Anton und Elisabeth Hart, Dr. Karl Döhler, Sebastian und Lea Hart mit Tochter Marlien, Martin Schöffel und Karin Fleischer.	Foto: Peter Pirner

16.08.2018

Marktredwitz

Mit Lehmbauplatte auf Kurs

Politiker besichtigen die Hart Keramik AG in Schirnding. Die Firma ist seit acht Generationen ein Familienbetrieb. Sie hat 125 Mitarbeiter. » mehr

Selbs Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch und Wirtschaftsförderin Nadja Hochmuth besuchten Alfred Benkers Dekorationsbetrieb in Selb (von links). Foto: pr.

08.05.2018

Selb

Filigrane Handarbeit

Selb - Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch und Wirtschaftsförderin Nadja Hochmuth haben das Unternehmen von Alfred Benker besucht. Benker führt einen Dekorationsbetrieb für Porzellan, Glas und Keramik in... » mehr

Bei Stau dauert Felix Schwarzes Fahrt nach Auma bis zu vier Stunden - daher fährt er lediglich am Freitag zurück ins Fichtelgebirge. Foto: Bri Gsch

22.10.2016

Marktredwitz

Das Privatleben leidet

Nach einem halben Jahr gibt Felix Schwarze auf: Er mietet eine Zweitwohnung in Thüringen und pendelt nur noch am Wochenende 100 Kilometer von Auma nach Kaiserhammer. » mehr

Porzellankönigin Julia I. stattete unter anderem dem Stand der Porzellanfabrik Walküre aus Bayreuth einen Besuch ab. Mit auf dem Bild (von links): Geschäftsführer Dr. Wolfgang Meyer, Jürgen Judas und Seniorchef Rudolf Meyer. Foto: pr.

16.02.2016

Selb

Innovative Highlights aus Selb

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch ist beeindruckt von der Vielfalt, die die Ambiente zu bieten hat. Er besucht erstmals die größte Konsumgütermesse. » mehr

Sie haben gut lachen: Felipe Wolff-Fabris, Alexander König, Martin Schöffel, Martin Bastian und Melanie Huml (von links) freuen sich über die Erfolgsgeschichte, die am EZD in Selb geschrieben wird. Foto: Florian Miedl

09.11.2015

Fichtelgebirge

EZD trifft Nerv der Wirtschaft

Mustergültig entwickelt sich das Europäische Zentrum für Dispersionstechnologien. Schon im nächsten Jahr soll sich die Einrichtung selbst tragen. » mehr

Die Wunsiedler Jubilare mit den Geschäftsführern Dr. Bernhard Kahl (hinten rechts) und Veronika Capek (vorletzte Reihe, Zweite von rechts). 	Foto: Gerd Pöhlmann

17.11.2014

Selb

Lapp freut sich über Hochphase

Laut Dr. Bernhard Kahl müssen Beschäftigte des Isolatorenherstellers keine Angst um ihre Zukunft haben. Der Geschäftsführer bedankt sich bei langjährigen Mitarbeitern, die dem Unternehmen bis zu 50 Ja... » mehr

Das Depot des Porzellanikons ist riesig und birgt noch so manche Schätze. Auch im Bereich seiner originären Aufgabe "Sammeln, retten, bewahren und präsentieren" profitiert das Museum von der Verstaatlichung, sagt Direktor Wilhelm Siemen. 	Foto: Pöhlmann

19.10.2014

Wunsiedel

Porzellanikon auf sicherem Fundament

Mehr Personal und eine höhere Planungssicherheit. Der Freistaat macht's möglich. Museumsdirektor Wilhelm Siemen ist sehr zufrieden mit der Verstaatlichung. » mehr

Künstler Wolfgang Stefan, Bürgermeister Michael Abraham, Aschs stellvertretender Bürgermeister Pavel Klepacek, Euregio-Geschäftsführer Harald Ehm und Andreas Schnabel von der Sparkasse Hochfranken (von links) freuen sich über den gelungenen Gedenkstein. 	Foto: Gödde

27.06.2014

Rehau

Denkmal für einen Europäer

Die Stadt Rehau enthüllt einen Gedenkstein für Johann Wolfgang von Goethe. Dabei steht die europäische Vision im Vordergrund. Deshalb ist auch ein Gast aus der Partnerstadt Asch dabei. » mehr

In Gruppen aufgeteilt, besichtigten die Mitglieder der AGI Hochfranken plus das Marktredwitzer RHI-Werk. 	Foto: Scharf

21.02.2014

Marktredwitz

Werkstoffe trotzen der größten Hitze

Die RHI ist Weltmarktführer für feuerfeste Produkte. In dem Marktredwitzer Werk des Global Players stellen 324 Mitarbeiter Schieberplatten für die Stahl- und Glasindustrie her. Weltweit beschäftigt di... » mehr

Gerald Braun vom Stadtbauamt denkt positiv über die Glasschleif.

09.04.2013

Wirtschaft

Marktredwitz will Industrie-Denkmal retten

Die Glasindustrie hat für den Nordosten Frankens einst eine wichtige Rolle gespielt. Heute ist davon nicht mehr viel geblieben. In Marktredwitz allerdings zeugt das architektonisch außergewöhnliche In... » mehr

Hochtemperaturofen-Anlage für Bauteile mit einem Durchmesser bis 800 Millimeter. 			Fotos: pr (2)/P. O.

02.08.2012

Wirtschaft

Zwei Millionen Euro für Forscher

Die Staatsregierung fördert das Fraunhofer-Zentrum für Hochtemperatur-Leichtbau in Bayreuth. Dieses entwickelt und erforscht hitzebeständige keramische Materialien. » mehr

Mitarbeiter der Marktredwitzer Glashütte posieren 1913 für ein Foto vor ihrer Fabrik. 	Foto: pr.

23.03.2012

Marktredwitz

Die Fremden im Quartier

Die Hüttener sind ein ganz eigener Schlag und bleiben in Marktredwitz lieber unter sich. Sie arbeiten in der Glasschleif und leben in der Nachbarschaft. Eine Ausstellung widmet sich in diesem Jahr den... » mehr

fpnd_schn_pflege_6sp_090211

09.02.2011

Wirtschaft

"Es kommt bereits zu Engpässen"

Der Mangel an Fachkräften macht sich auch in der Region bemerkbar. Mit neuen Anstrengungen will die Arbeitsagentur Abhilfe schaffen. Agentur-Chef Sebastian Peine gibt sich zuversichtlich. » mehr

20.07.2010

Oberfranken

Tankstopp im Waldnaabtal

Bei Windischeschenbach wird an der A 93 eine Rastanlage gebaut. » mehr

fpnd_boehmen_2sp_080610

08.06.2010

Oberfranken

Bei Sokolov entsteht ein riesiger See

Sokolov - In der vergangenen Woche hat die Braunkohlengesellschaft in Sokolov (Falkenau) begonnen, den künftigen See Medard zu fluten. Zu diesem Zweck fließt Wasser aus der Eger über einen Kanal in ei... » mehr

fpkoo_schaefer_040210

04.02.2010

Oberfranken

Selber FOC-Ausbau "große Chance für Region"

Selb - Das Industrie- und Handelsgremium Marktredwitz-Selb hat sich in einer Sitzung, an der auch Kollegen des Hofer Gremiums teilnahmen, klar für eine Erweiterung des Factory-Outlet-Centers in Selb a... » mehr

fpst_ullmann_290809

29.08.2009

Region

Übernahme von "Bohemia" wird begrüßt

Selb - Die Übernahme der Firma Bohemia Cristal wird vom Selber Oberbürgermeister Wolfgang Kreil begrüßt. Mit der Übernahme des Glashandels durch den niederbayerischen Unternehmer Norbert Ullmann (Bild... » mehr

Rolf-Michael Müller

09.05.2009

FP/NP

Neue Ideen und alte Tugenden gegen die Krise

Veränderung als Leitmotiv - mit dem ehrgeizigen Motto in überaus dramatischen Krisenzeiten für die komplette Branche tritt Rolf-Michael Müller die erste Amtszeit als Vorsitzender des Verbandes der Ker... » mehr

Keramische Industrie

09.05.2009

Oberfranken

Keramikbranche im Krisenstrudel

Selb - Alle Bereiche der keramischen Industrie am Standort Deutschland sind von der Wirtschaftskrise drastisch betroffen. » mehr

fpnd_emilia_200908

20.09.2008

Oberfranken

Oberfränkische Industrie mit Umsatzrekord

München – Die Industriebetriebe in Oberfranken haben 2007 erstmals seit 1991 wieder mehr Mitarbeiter eingestellt als entlassen. So stieg die Zahl der Beschäftigten um 2,2 Prozent auf 119 300. » mehr

fpnd_spickenreuther_100708

10.07.2008

FP/NP

Oberpfalz auf dem Weg nach oben

Neustadt an der Waldnaab – Die nördliche Oberpfalz hat keine leichte Zeit hinter sich. In den neunziger Jahren litt die Region genauso unter Betriebsschließungen und Massenentlassungen in der Porzella... » mehr

fpha_bea_veredelung

10.10.2007

Oberfranken

An einen einzigen Faden will sich keiner mehr hängen

„Alles hängt an einem Faden – Textilien auch.“ Ein Satz über die oberfränkische Textilindustrie. Ein Satz mit Hintersinn. Denn viele Fäden sind während des Strukturwandels der 90er Jahre in der Textil... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".