Lade Login-Box.

WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG

17.10.2019

Selb

Unternehmen investieren kräftig

Den Wirtschaftsstandort Selb stellt Nadja Hochmuth vor. Sie verweist auf Erfolge großer und kleiner Firmen. » mehr

Tourismus-Kooperation

18.09.2019

Reisetourismus

Berlin und New York wollen im Tourismus zusammenarbeiten

Berlin und New York stehen auf der Wunschliste vieler Reisender ganz oben. Jetzt wollen die beiden Städte bei Tourismus und Wirtschaftsförderung enger zusammenarbeiten. Helfen soll dabei auch eine Gru... » mehr

01.09.2019

Fichtelgebirge

CSU fordert "fair Trade"

Wunsiedel soll sich um das Siegel bewerben. Bewusstsein für gerechten Handel soll auch die bäuerliche Landwirtschaft stärken. » mehr

Jürgen Fraas denkt über eine Katzensteuer nach. Foto: Jürgen Stratenschulte/dpa

27.08.2019

Fichtelgebirge

Wunsiedel: ABW hält Katzensteuer für "absurd"

Der Vorschlag des Stadtrats Jürgen Fraas schlägt weiter Wellen. Die Aktiven Bürger sehen auch die Forderung nach einer niedrigen Gewerbesteuer kritisch. » mehr

Jürgen Fraas denkt über eine Katzensteuer nach. Foto: Jürgen Stratenschulte/dpa

25.08.2019

Fichtelgebirge

Wunsiedel: Lahovnik hält nichts von einer Katzensteuer

"Es wird mit mir keine Katzensteuer geben." Das macht der Wunsiedler CSU-Bürgermeisterkandidat Nicolas Lahovnik am Sonntag klar. » mehr

Tanja Licha, die Betreiberin des gleichnamigen Mietautounternehmens, hat sich nicht träumen lassen, dass sie eines Tages als fast einzige in der Branche in Selb dasteht. 	Fotos: Florian Miedl

31.07.2019

Selb

Mietauto Licha kritisiert Hentschel

Ganz und gar nicht einverstanden ist Tanja Licha, die Geschäftsführerin des gleichnamigen Mietwagenunternehmens, mit der Haltung von Carsten Hentschel, dem Fraktionsvorsitzenden von CSU und FWS im Sta... » mehr

Landärzte dringend gesucht

10.07.2019

Topthemen

Bundesregierung verspricht mehr Geld für abgehängte Regionen

Nicht überall in Deutschland lebt es sich gleich gut. Die Kluft zwischen Boomregionen und den Abgehängten wächst. Der Bund will sich dagegen stemmen - doch das funktioniert nur, wenn die Reicheren ver... » mehr

Ist daraus noch was zu machen? Meistens schon, nur trauen sich zu wenige Hauseigentümer und solche, die es werden wollen, an Bestandsobjekte heran, sagen die Leerstandsmanager. Foto: dpa

25.06.2019

Hof

Städte und Landkreise motivieren Sanierer

Altbau oder Neubau? Wer sich ein Eigenheim schaffen will, beginnt meist mit dieser Frage. Ein neues Programm soll nun den Mut wecken, in alte Gemäuer zu investieren. » mehr

Bei der Verabschiedung im Historischen Rathaus (vorne, von links): Oberbürgermeister Oliver Weigel, Werner Wunderlich mit Gattin Heidi, Wolfgang Meister und Franziska Friedrich (Personalstelle) sowie (hinten, von links) Edith Kalbskopf (Beamtenvertreterin im Personalrat), Hauptamtsleiter Lothar Friedmann, Personalratsvorsitzender Roland Sommer und (hinten, von links) Harald Fleck (Leiter Bauverwaltung) und Wirtschaftsförderer Markus Brand. Foto: pr.

14.05.2019

Marktredwitz

Stadt verabschiedet zwei Mitarbeiter

Wolfgang Meister und Werner Wunderlich gehen in den Ruhestand. Der Oberbürgermeister dankt für ihr Engagement. » mehr

Momentan führt Astrid Köppel viele Gespräche mit Menschen aus der Kreativwirtschaft, wie zum Beispiel mit Marco Lang von der Werbeagentur Farbraum Media in Göpfersgrün, um die Szene kennenzulernen. Foto: Florian Miedl

22.04.2019

Fichtelgebirge

Astrid Köppel hilft bei vielen Fragen

Tausende von Menschen im Fichtelgebirge verdienen ihr Geld mit einem "kreativen Beruf". Weil diese Branche großes Potenzial hat, gibt es jetzt eine Netzwerkmanagerin. » mehr

12.03.2019

Selb

Ansprechpartner für Bauherren

Die Stadt Selb hat einen neuen Mitarbeiter, der vom 1. April an Ansprechpartner für alle Wohnungssuchenden und Bauherren sein wird. » mehr

Einen Einblick in die Produktion gewährte die Firma Rausch & Pausch dem Ausschuss für Wirtschaftsförderung am Dienstag. Karl-Heinz Greeß (links), Bereichsleiter Produktion, erläutert Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (rechts) und den Stadträten die Fertigung. Foto: Andreas Godawa

12.03.2019

Selb

Paradebeispiel für Wachstum

Der Ausschuss für Wirtschaftsförderung besucht Rausch & Pausch. Die Stadträte bekommen einen Einblick in die Produktion der neuen Fahrwerkskomponente für Daimler. » mehr

28.02.2019

Selb

Glasfaseranschluss für das Schulzentrum

Um schnelles Internet in den Schulen im Selber Schulzentrum kümmert sich zurzeit die Wirtschaftsförderung der Stadt Selb. » mehr

Selb möchte eine "Fair-Trade-Stadt" werden, dazu müssen aber möglichst viele Einzelhändler und Gastronomen mitmachen. Wie hier im Naturkostladen "Kornblume" gibt es im örtlichen Einzelhandel bereits allerhand Produkte mit dem Fair-Trade-Siegel. Foto: Florian Miedl

29.01.2019

Selb

Von wegen abwarten und Tee trinken

Der Landkreis Wunsiedel will zur Fair-Trade-Region werden. Die Stadt Selb nimmt dabei die Rolle des Vorreiters ein. Nun braucht es noch Bürger, die mitmachen. » mehr

Wäre für 2019 auf dem Programm gestanden: der Abbruch und die Aufwertung des Areals der früheren Bürgerbräu in der Ascher Straße. Doch das Projekt ist zurückgezogen.	Foto: Jochen Bake

09.12.2018

Hof

Stadt Hof zieht Förderanträge zurück

Das Rathaus nimmt fünf Projekte aus der Förderoffensive Nordostbayern. Für vier davon gibt es ganz nachvollziehbare Gründe - ein Beteiligter aber erhebt schwere Vorwürfe. » mehr

So schön ist‘s bei uns: Ob Morgenstimmung am Untreusee, Genuss- oder Kulturangebot - die Region hat viel zu bieten. Foto: Jochen Bake

06.12.2018

Hof

Jeder wirbt für sich allein

Metropolregion, Hoch- und Oberfranken-Marketing hin oder her: Nach dem Fichtelgebirge wollen nun auch Stadt und Landkreis Hof in Sachen Werbung mehr ihr eigenes Ding machen. » mehr

Viele Unternehmer beteiligten sich an der Umfrage. Symbolbild: Arne Dedert/dpa

06.12.2018

Fichtelgebirge

Wirtschaft will Zukunft gestalten

Heimische Unternehmer beteiltigen sich rege an einer Umfrage. Dabei geht es um die Bedürfnisse der heimischen Betriebe. » mehr

Harald Ache (links), der Fachgruppenleiter für den Fuhrpark, erläuterte den Ausschussmitgliedern die Arbeit in der Schlosserei. Unser Bild zeigt (von rechts) die Stadträte Kai Hammerschmidt (SPD), Dr. Klaus von Stetten und Hans-Jürgen Hahn (beide Aktive Bürger), Wirtschaftsförderin Nadja Hochmuth und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. Foto: Andreas Godawa

22.11.2018

Selb

Viel Arbeit für den Bauhof

Roland Rais und Thomas Frank erläutern dem Ausschuss für Wirtschaftsförderung die Organisation und die anstehenden Arbeiten. Die Stadträte zeigen sich beeindruckt. » mehr

22.11.2018

Selb

Planer interessiert am Zeidlersberg

Es war nur ein Halbsatz von Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch in der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, der aufhorchen ließ: Er habe kürzlich mit Interessenten für das Gebiet Zeidlersber... » mehr

Der neue Zweckverband kann voraussichtlich ab Januar die Entwicklung des Gewerbeparks Plärrer aufnehmen. Foto: Florian Miedl

19.11.2018

Wunsiedel

Erster Schritt für das Groß-Gewerbegebiet

Der Wunsiedler Stadtrat stimmt der Gründung eines Zweckverbandes zu. Noch sind aber längst nicht alle Fragen geklärt. » mehr

21.10.2018

Hof

Hilfe für Gastronomen und Hoteliers

Die Wirtschaftsförderung der Landkreise Hof und Wunsiedel will Tourismusbetriebe zum Investieren bewegen. Ein Seminar in Rehau soll dabei helfen. » mehr

Widerruf einer Hotelbuchung

19.10.2018

Wunsiedel

Hilfe für das Gastgewerbe

Die Wirtschaftsförderung will Tourismusbetriebe zum Investieren bewegen. Dazu gibt es mehrere Förderprogramme. » mehr

Gemeinsam eine andere Zeit erleben - das Festival Mediaval verbindet. Foto: Florian Miedl

11.09.2018

Selb

Mittelalter-Flair verzaubert ganz Selb

Die Veranstalter sind mehr als zufrieden mit dem Festival Mediaval. Doch Leiter Karl-Heinz "Bläcky" Schwarz hat schon Pläne für 2019. » mehr

Der neue FWS-Vorstandssprecher Stephan Rummel. Foto: pr.

11.09.2018

Selb

FWS fordert mehr Bauplätze

Die Freien Wähler Selb wollen die Einwohnerzahl wieder steigern. Auch soll die Stadt dem Landkreis Druck machen, desolate Straßen zu sanieren. » mehr

Das ist seine Welt, hier fühlt er sich wohl: Eberhard Siller mit Kindern beim Sommerferienprogramm.	Foto: Stadt Hof

14.08.2018

Hof

Einen wie Siller wird es nicht mehr geben

Der Hofer Bürgermeister führt als einziger in Bayern einen großen Unternehmensbereich ehrenamtlich. Aber nur noch bis 2020 - dann gibt es einen Einschnitt. » mehr

13.04.2018

Selb

Zahl der Arbeitsplätze in Selb steigt auf über 8000

Wirtschaftsförderin Nadja Hochmuth legt die Zahlen für 2017 vor. Demnach hält der wirtschaftliche Aufschwung an. » mehr

Antonia und Alexander Feig (links im Hintergrund und Bildmitte) erläuterten den Mitgliedern des Ausschusses für Wirtschaftsförderung die Arbeit in ihrem Studio Feig-Fotodesign. Foto: Andreas Godawa

13.04.2018

Selb

Fotos und Videos vom Feinsten

Der Ausschuss für Wirtschaftsförderung besucht das Studio Feig-Fotodesign. Die Politiker sind von der Arbeit von Antonia und Alexander Feig sehr beeindruckt. » mehr

13.04.2018

Selb

Internet-Kurs für Gastronomen

Post vom Amt für Wirtschaftsförderung und Tourismus werden Gastronomen und Hoteliers in Selb demnächst bekommen. » mehr

Kristina Rödig vom Amt für Wirtschaftsförderung und Tourismus bei ihrem Vortrag im Rathaussaal Foto: Silke Meier

14.03.2018

Selb

Knapp 40.000 Übernachtungen in Selb

Wirtschaftsförderin Nadja Hochmuth listet auch 2000 Camper auf, die zum Festival Mediaval kommen. Am 12. Mai gibt es erstmals eine Schlemmernacht in Selb. » mehr

20.02.2018

Hof

Stadt hält an ihrem Kurs fest

Die Wirtschaftsförderung setzt auf das bewährte Marketing. Eine neue Initiative wie "Cittaslow" passt nicht dazu. » mehr

Wenden und Verpacken vollautomatisch - Dr. Jakob Gonczarowski erklärt hier am Beispiel der neuen Verpackungsanlage die Modernisierungsmaßnahmen in seiner Firma. Foto: Charles Nouledo

27.12.2017

Wirtschaft

Automatisierung entlastet Textilarbeiter

Für drei Millionen Euro erhält die Hofer Textilveredelungs GmbH eine Verjüngungskur. Die Modernisierung schont die Mitarbeiter und rüstet die Firma für die Zukunft. » mehr

Mit einem Lichtkonzept und baulichen Maßnahmen will die Stadt die Ludwigstraße mit der Altstadt verbinden.

01.12.2017

Hof

Ideen für den Handel der Zukunft

Mehrere Läden in der Innenstadt haben kürzlich ihre Pforten geschlossen. Im Kampf gegen den Leerstand setzt die Stadt auf Digitalisierung und einen Mietspiegel. » mehr

Astrid Sandner und ihr Sohn Leopold führten die Mitglieder des Werkausschusses durch die Produktions- und Verkaufsräume der Metzgerei. Foto: pr.

24.11.2017

Selb

Sitzung beginnt mit Betriebsführung

Der Ausschuss für Wirtschaftsförderung ist zu Besuch bei der Metzgerei Sandner. Die Chefin öffnet die Produktionsräume. » mehr

09.05.2017

Selb

Spielmannszug feiert zum Bürgerfest

Selb - Das Bürgerfest in der Selber Innenstadt am Samstag, 27. Mai, hat einen ganz besonderen Schwerpunkt. » mehr

05.05.2017

Selb

Werbung besser gemeinsam

Der Selber Ausschuss für Wirtschaftsförderung möchte eine bessere Vernetzung der Städte beim Tourismus. Auch Oberbürgermeister Pötzsch ist für Vernetzung. » mehr

11.04.2017

Kulmbach

Ein ökonomischer Brutkasten für Kulmbach?

Die Stadtratsfraktion der SPD regt an, ein Existenzgründerzentrum zu etablieren. OB Schramm begrüßt die Idee. Er sagt: "Das ist kein neues Anliegen. » mehr

Viele Einzelhändler und Dienstleister aus der Region präsentieren sich auf dem Internetportal "Heimatladen". Der Kunde hat darauf einen Überblick über die Läden in der Region. Foto: Screenshot der Homepage heimatladen.bayern/

28.02.2017

Hof

Der virtuelle Laden vor der Haustür

Das Projekt "Heimatladen" bietet Einzelhändlern im Landkreis eine gemeinsame digitale Plattform. Damit sollen Kunden leichter in regionalen Läden einkaufen können. » mehr

Stadt will mehr Tempo im Netz

15.02.2017

Hof

Stadt will mehr Tempo im Netz

Die Breitband-Versorgung in Hof liegt über dem Durchschnitt. Der Ausbau in Gewerbegebieten hat Priorität. Einige Stadtteile hinken jedoch hinterher. » mehr

Die Ludwigstraße als attraktive Einkaufsstraße erhalten - das ist eines von vielen Zielen des Teams der Wirtschaftsförderung. Klaus-Jochen Weidner, Sabrina Meyer und Walter Friedl (von links) wollen die Leerstands-Quote in der Hofer Innenstadt auf niedrigem Niveau halten. Foto: Frank Mertel

17.01.2017

Hof

Leerstands-Manager stoßen an Grenzen

An markanten Stellen der Hofer Innenstadt klaffen Laden-Lücken. Darum kümmert sich ein Trio der Wirtschaftsförderung. Mancher Stadtrat vermisst aber die richtige Strategie. » mehr

Unter der Dachmarke "HEIMATladen" wollen sich die Werbegemeinschaften im Landkreis künftig verstärkt im Internet präsentieren und so ein Zeichen für den regionalen Einzelhandel setzen.	Foto: Nico Schwappacher

24.11.2016

Hof

Der Weg ins Internet

Die Einzelhändler im Landkreis wollen sich online präsentieren: Drei Werbegemeinschaften haben sich daher unter einer Dachmarke zusammengeschlossen. » mehr

Die Stadträte um Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (sitzend) ließen sich von Daniela Fröber die Steuerung der Kläranlage erklären. Foto: Gerd Pöhlmann

05.11.2016

Selb

Deutlich mehr Übernachtungen in Selb

Positive Zahlen präsentiert Nadja Hochmuth dem Wirtschaftsausschuss. Die Stadt bekommt außerdem einen Pendlerparkplatz am neuen Kreisverkehr. » mehr

28.10.2016

Selb

Geschäftsführer zieht ins Rathaus

Selb - Ab 1. Januar 2017 gibt es Zuwachs im Rathaus Selb. Gegenüber der Wirtschaftsförderung bezieht der Geschäftsführer der bayerisch-tschechischen Freundschaftswochen 2023 sein Büro. » mehr

Kristina Rödig

20.10.2016

Selb

Kristina Rödig betreut Feste und Messen

Selb - Eine Premiere war die Bürgerversammlung für Kristina Rödig: Die 24-Jährige verstärkt seit Anfang des Monats das Amt für Wirtschaftsförderung und Tourismus der Stadt. » mehr

01.10.2016

Hof

Das Ackern geht weiter

Zu erfolgreicher Wirtschaftsförderung gehört immer auch ein Quäntchen Glück. Und das haben die Hofer Verantwortlichen beim Projekt "Hof-Galerie" allemal. Doch Glück muss man sich auch erarbeiten. Man ... » mehr

Ein Bild aus dem Jahr 2007. Damals befand sich noch das E-Center im markanten Gebäude in der Hofer Innenstadt. Im Dezember 2007 schloss der Markt - seitdem steht das Gebäude leer.

29.09.2016

Hof

Investor vertraut auf den Standort Hof

Die Luxembourg Investment Group will das Projekt Hof-Galerie schnell vorantreiben. Potenzielle Mieter gibt es bereits. Die Wirtschaftsförderung sieht darin ein Signal. » mehr

Die Entwicklungsagentur gebe die Vorlagen, Tore müssten die Kommunalpolitiker schießen, sagte Thomas Edelmann im Kreistag.	Foto: Florian Miedl

09.07.2016

Fichtelgebirge

Entwicklungsagentur nimmt Fahrt auf

Der neue Leiter Thomas Edelmann bringt viele Maßnahmen auf den Weg. Tourismus-Projekte und die Wirtschaft stehen im Mittelpunkt. » mehr

Nachfrage bestimmt das Angebot

11.05.2016

Selb

Nachfrage bestimmt das Angebot

Die Ansprüche der Urlauber verändern sich. Die Tourismusbetriebe in der Region müssen sich darauf einstellen. » mehr

Die elektrischen "Segways" standen im Innenhof für eine kleine Probefahrt bereit.

25.04.2016

Marktredwitz

Bürger blicken hinter die Kulissen

Beim Tag der offenen Tür im Technischen Rathaus wartet die Verwaltung mit vielen Informationen auf. Für die Besucher gibt es vieles zu entdecken. » mehr

Zankapfel aus Beton: der Zentralkauf aus der Luft, aufgenommen von Google Maps.

23.02.2016

Hof

War alles für die Galerie?

Nach einem Jahr ohne sichtbare Erfolge setzt Hofs Oberbürgermeister Harald Fichtner dem Projektentwickler eine Frist. Die Zuversicht schwindet. Auch im Bahnhofsviertel. » mehr

09.02.2016

Kulmbach

Ein Kulmbacher Freundeskreis in München?

Der Landkreis will sich in der Landeshauptstadt präsentieren. Parallel dazu gibt es die Initiative, dass sich dort Exil-Kulmbacher zusammenschließen. » mehr

"Nehmen wir überhaupt wahr, dass es uns gar nicht so schlecht geht?": der neue Wiwego-Chef Thomas Edelmann.	Foto: Florian Miedl

04.01.2016

Fichtelgebirge

Die Zukunft im Blick

Die Wiwego soll ein Dienstleister sein für Firmen, aber auch für Gemeinden. Thomas Edelmann verrät, was er als Chef der Entwicklungsagentur vorhat. » mehr

Erneut hat Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch von anderen Interessenten für das Kaufhaus Storg gesprochen: Details wollte er aber auch in der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung und Fremdenverkehr am Donnerstag nicht nennen. Foto: Florian Miedl

28.11.2015

Selb

Ein Signal, aber keine Details

Carsten Hentschel zieht die Frage seiner Fraktion nach dem Kaufhaus Storg zurück. Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch antwortet trotzdem und verweist auf weitere Interessenten. » mehr

^