Lade Login-Box.

WIRTSCHAFTSWACHSTUM

Christine Lagarde

06.06.2019

Wirtschaft

USA müssen mehr gegen riesiges Wohlstandsgefälle tun

Die Wirtschaft in den USA brummt: Die Arbeitslosigkeit ist auf historischem Tiefststand, das Wachstum ist stabil. Doch der Wohlstand kommt nicht überall an, sagt der Internationale Währungsfonds. Im G... » mehr

07.05.2019

Schlaglichter

EU-Kommission senkt Wachstumsausblick für Deutschland

Die EU-Kommission rechnet im laufenden Jahr mit deutlich weniger Wirtschaftswachstum in Deutschland als bisher angenommen. Das Bruttoinlandsprodukt werde 2019 um 0,5 Prozent zulegen, teilte die Brüsse... » mehr

Ifo-Geschäftsklimaindex

24.04.2019

Wirtschaft

Ifo-Geschäftsklima trübt sich überraschend ein

Die Aussichten für die deutsche Wirtschaft haben sich im April überraschend wieder eingetrübt. Das Ifo-Geschäftsklima fiel um 0,5 Punkte auf 99,2 Zähler, wie das Forschungsinstitut in München mitteilt... » mehr

EZB

07.03.2019

Wirtschaft

Zinserhöhung im Euroraum in diesem Jahr vorerst vom Tisch

Das Wirtschaftswachstum schwächt sich ab. Die Aussichten für die Konjunktur trüben sich ein. Jetzt steuert die Europäische Zentralbank gegen - und überrascht durchaus mit mancher Nachricht. » mehr

07.03.2019

Wirtschaft

Dax leidet unter Konjunktursorgen

Sorgen um das Wirtschaftswachstum haben am Donnerstag das Bild am deutschen Aktienmarkt getrübt. Der Dax gab nach skeptischeren Prognosen der Europäischen Zentralbank um 0,60 Prozent auf 11.517,80 Pun... » mehr

01.03.2019

Schlaglichter

Volkswirte: Etwas weniger Job-Sucher im Februar

Die Zahl der Arbeitslosen dürfte trotz nachlassenden Wirtschaftswachstums Experten zufolge im Februar leicht gesunken sein. Von der Deutschen Presse-Agentur befragte Volkswirte deutscher Großbanken re... » mehr

Container

21.01.2019

Wirtschaft

Schlechte Aussichten für die Weltwirtschaft

Eine Rezession? Nein, die stehe nicht bevor, sagt IWF-Chefin Lagarde. Doch der Fonds gibt sich durchaus skeptisch mit Blick auf das Wirtschaftswachstum. Denn es gibt Probleme an allen Fronten. Auch in... » mehr

Jahresauftakt-Pk des BDI

17.01.2019

Wirtschaft

Industrie rechnet 2019 mit 1,5 Prozent Wirtschaftswachstum

Die deutsche Industrie blickt mit deutlich mehr Skepsis in die Zukunft. «Wirtschaftlich sind die besten Zeiten vorbei», sagte der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Ke... » mehr

Los Angeles im Dunst

06.12.2018

Brennpunkte

Projektion: Weltweiter CO2-Ausstoß steigt weiter

Um den Klimawandel zu bremsen, müssen Wirtschaftswachstum und Treibhausgas-Ausstoß entkoppelt werden. Klimaschützer hatten gehofft, dass es schon so weit sein könnte. Aber während in Polen gerade die ... » mehr

OECD

21.11.2018

Wirtschaft

OECD: Deutsche Wirtschaft verliert Schwung

Höhere Löhne treiben den Konsum in Deutschland an. Eigentlich gute Nachrichten - doch gleichzeitig belasten weltweite Handelskonflikte die Wirtschaft. Das macht sich auch in anderen Ländern bemerkbar. » mehr

20.11.2018

Schlaglichter

Dax sinkt auf tiefsten Stand seit Dezember 2016

Sorgen um das weltweite Wirtschaftswachstum, Italiens Staatshaushalt und weiterhin schwache US-Börsen haben den Dax am Dienstag auf den tiefsten Stand seit Dezember 2016 gedrückt. » mehr

Flaggen

22.10.2018

Wirtschaft

Rom und Brüssel steuern im Schuldenstreit auf Eskalation zu

Italiens populistische Regierung will das Defizit in dem hoch verschuldeten Land nach oben treiben. Einwände aus Brüssel lassen sie offenbar kalt. Nun steht die EU-Kommission vor einer historischen En... » mehr

Giuseppe Conte

19.10.2018

Brennpunkte

Haushaltsstreit zwischen EU und Italien spitzt sich zu

Mit seinen Haushaltsplänen verprellt Italien zusehends die Partner innerhalb der EU. Die Unsicherheit wächst - auch, weil die italienische Krise zunehmend auf andere Märkte überschwappt. In anderen Lä... » mehr

Unbewohnt

01.10.2018

Brennpunkte

Studie: Wohlstandsgefälle wird wieder wachsen

Wie geht es Deutschland im Jahr 2045? Je länger der Zeitraum, desto schwieriger ist die Vorhersage. Eine Studie wagt dennoch den Blick in die Zukunft - und sieht große Herausforderungen. » mehr

Export

26.09.2018

Wirtschaft

Rezessionsgefahr: Top-Ökonomen sehen Konjunkturrisiken

Deutschlands Wirtschaftswachstum kommt an seine Grenzen. Die internationalen Handelskonflikte schwächen den Export. Doch es gibt einen zweiten Grund für den Rückgang - und der ist hausgemacht. » mehr

Einkaufstüten

06.09.2018

Wirtschaft

Starker Konsum - Ifo erhöht Wachstumsprognose leicht

Privater Konsum und ein starker Arbeitsmarkt sorgen weiter für ein konstantes Wirtschaftswachstum in Deutschland. Das Münchner Ifo-Institut erhöhte deshalb seine Konjunkturprognose für 2018 und 2019 u... » mehr

Bundestagskandidat Thomas Müller (links) und Landesvorsitzender Klaus Mrasek haben mit einer Veranstaltung in der Kommunbräu den Wahlkampf für die ÖDP in Kulmbach gestartet. Foto: Stephan Herbert Fuchs

20.05.2017

Kulmbach

Ein Plädoyer gegen das Wirtschaftswachstum

Die ÖDP im Wahlkreis startet mit Landesvorsitzendem Klaus Mrasek in den Bundestagswahlkampf. Thomas Müller aus Burgkunstadt ist der Direktkandidat. » mehr

21.03.2017

Meinungen

Europa lebt

Populismus hat auch sein Gutes: Er weckt starke Widerstandskräfte bei seinen Gegnern. Zu beobachten ist das derzeit in den USA, wo eine breite demokratische Bürgerbewegung gegen die Dekret-Politik des... » mehr

06.02.2017

Oberfranken

Wissenschaftler drängen auf mehr öffentliche Investitionen

In Deutschland gilt die Schuldenbremse. Trotzdem sollte mehr Geld in Infrastruktur-Projekte fließen, wie aus einer Studie hervor geht. » mehr

08.11.2014

Region

JU spricht sich für Freihandel aus

Für die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA hat sich die Junge Union Marktredwitz in einer Stellungnahme ausgesprochen. » mehr

Der Verein der Freunde des Deutschen Dampflokomotiv-Museums e.V. ist der neue Kulturpreisträger des Landkreises Kulmbach. Die Auszeichnung fand am Freitagabend im DDM statt. Von links MdL Martin Schöffel, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler, Landrat Klaus Peter Söllner, Pfarrer Stefan Stauch, stellvertretender Vorsitzender Volker Dietel, Schatzmeister Marcus Pöhlmann und Bürgermeister Siegfried Decker.

03.03.2014

Region

Klares Bekenntnis zur Kulturförderung

Landrat Klaus Peer Söllner betont die Bedeutung der Geschichte für Gegenwart und Zukunft. Kulturpflege ist für ihn nicht Luxus, sondern Standortpflege. » mehr

Moderne Antriebe für Autos spielen in der Strategie der Handwerkskammer für Oberfranken eine gewichtige Rolle. Deshalb posiert die Kammer-Führung vor einem Hybrid-Motor (von links): Hauptgeschäftsführer Thomas Koller, die Vizepräsidenten Matthias Graßmann und Karl-Peter Wittig, Präsident Thomas Zimmer sowie die Geschäftsführer Rainer Beck und Bernd Sauer. 	Foto: Weigel

22.01.2014

FP/NP

Kammer-Konzept soll Nachwuchs sichern

Die Handwerkskammer für Oberfranken entwickelt neue Strategien für mehr Lehrlinge. Das ist dringend erforderlich, weil die Zahlen deutlich sinken. Verstärkte Tüftelei soll aber auch Verbrauchern helfe... » mehr

Gert Böhm  zur Kritik am Wirtschaftswachstum

02.01.2014

FP/NP

Neue Bescheidenheit

Politiker und Firmen ziehen am Jahresende gerne Bilanz über ihre zurückliegende Arbeit. Auffallend in diesen Berichten ist die geradezu stereotype Vergötterung des Wirtschaftswachstums, das als Basis ... » mehr

Gert Böhm  zum Wohlgefühl der Menschen

19.11.2013

FP/NP

Sehnsucht nach Glück

So viel Glück wie in dieser Woche hat es in Deutschland wahrscheinlich noch nie gegeben - jedenfalls nicht in der öffentlichen Wahrnehmung. Denn die ARD macht "Glück" acht Tage lang zum zentralen Them... » mehr

Wolfgang Molitor  zum Arbeitsmarkt

31.10.2013

FP/NP

In guter Verfassung

Eine positive Grundstimmung? Ja, sagt Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner. Ein goldener Oktober? Nein, sagt Eva Strobel, die Südwest-Direktionsleiterin der Agentur für Arbeit (BA). » mehr

Gert Böhm  zum Thema Wohlstand

31.01.2013

FP/NP

Das glücklose BIP

In Deutschland gilt das Bruttosozialprodukt (BIP) als Barometer für den Wohlstand. Falls es einmal nicht wächst, betreten sofort Untergangs-Propheten die Bühne und kündigen der Bevölkerung apokalyptis... » mehr

Ist seit November Bürgermeister in Arzbergs amerikanischer Partnerstadt South Bend: Pete Buttigieg.

10.12.2011

Region

Junger Intellektueller wird Bürgermeister

Der 29 Jahre alte Pete Buttigieg löst Stephan Luecke als Rathaus-Chef in Arzbergs Partnerstadt South Bend ab. Der Demokrat will sich vor allem um ein größeres Wirtschaftswachstum kümmern. » mehr

Gert Böhm  zu Bruttoinlandsprodukt

15.11.2011

FP/NP

Höchste Zeit

In Griechenland herrschte bis vor Kurzem ein Zustand, den die Psychologen mit dem gestelzten Fachbegriff "Zufriedenheitsparadox" bezeichnen: Die Menschen fühlten sich gut, obwohl die Lebensumstände so... » mehr

Interview: mit Dr. Steffen Kröhnert,  Berlin-Institut

21.05.2011

Oberfranken

"Es braucht flexible Lösungen"

Dörfer werden weiter an Einwohnern verlieren, sagt der Demografieforscher Steffen Kröhnert. Er findet, dass die bisherige Förderung strategie- und konzeptlos war. » mehr

07.04.2009

Region

Nord-Süd-Gefälle durch Sozialbericht bestätigt

Oberkotzau - Christa Steiger hat im Rahmen eines sehr gut besuchten Themenstammtisches der Oberkotzauer SPD auf die nach wie vor bestehende Ungleichbehandlung im Rahmen des Nord-Süd-Gefälles hingewies... » mehr

12.03.2009

Region

Rainer Seiffert bleibt vorn

Untersteinach – Reiner Seiffert bleibt auch die nächsten zwei Jahre Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes. Bei der Hauptversammlung im Gasthof „Zur Post“ wurde er einstimmig im Amt bestätigt. Wie Seiffe... » mehr

fpsp_hüther

31.05.2008

FP/NP

Folgen des Erfolgs bremsen Höhenflug aus

Selb – Der Höhenflug der deutschen Wirtschaft wird im Jahr 2008 etwas an Fahrt verlieren, gleichwohl er im ersten Quartal noch einmal kräftig an Fahrt gewonnen hat. Dies ist die Prognose von Professor... » mehr

18.04.2008

FP/NP

IHK: Industrie in Thüringen ist robust

Erfurt – In Thüringen 2008 ist nach Einschätzung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt trotz gesenkter Prognosen für Deutschland ein Wirtschaftswachstum von knapp zwei Prozent möglich. » mehr

fprt_rd_angerer

27.10.2007

Region

Oberfranken ist „Hightech im Grünen“

Rehau – Getreu des Mottos „Offensiv für Oberfranken“ war es an Regierungspräsident a. D. Hans Angerer und „Noch-Präsident“ von „Oberfanken offensiv“ beim 12. Wirtschaftstag in Rehau für Anschub zu sor... » mehr

Wessels_Herbert_SW_160305

20.09.2007

FP/NP

Strukturell starr

Das ging schon bei Gerhard Schröder und Hans Eichel in der Anfangsphase der rot-grünen Koalition nicht gut: Steuern zu senken in der Erwartung, dass dann die Konjunktur mächtig anspringe und die Staat... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".