Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

WISSENSCHAFTLICHE THEORIE UND THEORIEN

Der Stern SO-2 passiert schwarzes Loch

26.07.2019

Wissenschaft

Showdown am Schwarzen Loch: Einstein besteht weiteren Test

Mit immer ausgefuchsteren Methoden prüfen Forscher Einsteins Relativitätstheorie: Und sie kommen zum gleichen Ergebnis. » mehr

Sie feiern den größten Erfolg der Stammbacher Vereinsgeschichte im Faustball (von links) Trainer Alexander Böhmer, Sophia Becher, Hanna Schlegel, Hanna Goller, Eva Goller, Lina Kießling, Helena Birkner, Lilli Schlegel und Annalena Schmid. Foto: TV Stammbach

27.03.2019

Lokalsport

Stammbacher Mädels setzen Maßstäbe

Damit hat keiner gerechnet: Die U 14-Faustballerinnen des TV Stammbach holen bei der deutschen Meisterschaft Silber. Als es im Halbfinale eng wird, ragt eine Spielerin heraus. » mehr

Jürgen Habermas

22.03.2019

Boulevard

«Frankfurter Schule»: 100 Jahre Soziologie an der Goethe-Uni

Theodor W. Adorno, Max Horkheimer oder Jürgen Habermas: Mit der Soziologie in Frankfurt sind weltbekannte Namen verbunden. Der erste Lehrstuhl wurde vor 100 Jahren eingerichtet - der Inhaber wurde spä... » mehr

12.03.2019

Meinungen

Viel zu blass

In der Theorie weiß jeder Bescheid: Politik muss greifbar sein, Politik muss erklären, vermitteln und Wege aufzeigen, die Wähler wollen überzeugt sein und mitgenommen werden. Ganz einfach also? Schön ... » mehr

Die stolzen Erstplatzierten stellten sich mit Organisatoren und Ehrengästen zum Bild. Fotos: Hüttner

25.02.2019

Naila

Junge Retter zeigen vollen Einsatz

Beim Kreiswettbewerb im Rettungsschwimmen beweisen die jugendlichen Teilnehmer ihr Können nicht nur im Wasser. Auch theoretisches Wissen ist gefragt. » mehr

Klare Rollenverteilung

18.02.2019

Karriere

So klappt die Zusammenarbeit im Team

Trittbrettfahrer und Cliquenbildung: Teamarbeit ist oft schwieriger, als es in der Theorie scheint. Damit die Gemeinschaftsarbeit Erfolg hat, kommt es vor allem auf die Zusammensetzung der Gruppen an ... » mehr

15.02.2019

Mobiles Leben

Die feuerrote Linie

Kurz vor Ende des Golf 7 bringt VW den GTI TCR mit 290 PS. Nicht ganz billig, aber ein Straßen-Renner. » mehr

Der Wolf in Köln

31.01.2019

FP

Die Schau zum Tier - Museum erforscht das schlechte Image des Wolfs

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Passend dazu untersucht eine Ausstellung sein Bild in der Kunst. Der Kurator hat sogar eine Theorie dazu entwickelt, warum der Wolf ein so schlechtes Image hat. Man... » mehr

Die theoretische Führerscheinprüfung ist kein Problem - wenn Basem F. hilft.

24.01.2019

Region

31-Jähriger schickt Kumpel zur Führerscheinprüfung

Das ist ganz schön dreist. Ein 31 Jahre alter Mann aus Marktredwitz hatte offensichtlich vor der theoretischen Führerscheinprüfung so viel Angst, dass er dort nicht selbst antreten wollte. » mehr

23.01.2019

Region

"Das Eich" kommt nach Rehau

"Das Eich" ist wieder da. Am Samstag gibt der Musik-Kabarettist in Rehau um 20 Uhr im Festsaal im Alten Rathaus ein Gastspiel. » mehr

Die Ermittler fanden Spuren von dem Einbruch.	Symbolfoto: Silas Stein/dpa

13.01.2019

Oberfranken

Der verräterische Handschuh

Die Justiz hat einen Litauer im Visier, Haupttäter einer Einbruchserie zu sein. Doch der bestreitet selbst eindeutige DNA-Spuren. Mit einer überraschenden Theorie. » mehr

Gefängnis

04.01.2019

Deutschland & Welt

Handys und Drogen im Knast: Ist die Justiz machtlos?

Gefangene dürfen keine Handys haben. Soweit die Theorie. In deutschen Haftanstalten gibt es nicht nur Mobiltelefone, sondern auch Drogen. Ist die Justiz machtlos? » mehr

Zwei auf einen Streich: Peter Wack gibt ab Januar den Ton in den Krankenhäusern Münchberg (links) und Naila (rechts) an. In Naila sind die Arbeiten für einen Neubau bereits in vollem Gange, in Münchberg rollen die Bagger 2020 an. Wack sagt: "Dass der Freistaat so viel investiert, zeigt, dass die Krankenhäuser einen hohen Stellenwert haben." Fotos: Uwe von Dorn

27.12.2018

Region

"Wichtig ist, offen und ehrlich zu sein"

Am 2. Januar tritt Peter Wack seinen Dienst als Chef der Krankenhäuser Münchberg und Naila an. Er sieht kaum Chancen für ein Comeback der Geburtshilfe in Münchberg. » mehr

Mit einer ekligen Pampe aus Speiseabfällen hat jemand zum wiederholten Mal den Platz des 1. FC Trogen verschmutzt. Vor allem die eingeschweißten Gurken des jüngsten Anschlags wecken einen ganz bestimmten Verdacht. Fotos: Köhler

05.12.2018

Region

"Schweinerei des Jahres"

Müllfrevler haben es anscheinend auf den FC Trogen abgesehen. Vereinsverantwortliche haben zwei Theorien, was hinter den Attacken stecken könnte. » mehr

Brexit-Schreiben

27.11.2018

Deutschland & Welt

Rücktritt vom Brexit - ist das möglich?

Könnte Großbritannien die EU-Austrittserklärung theoretisch einseitig zurücknehmen? Mit dieser Frage muss sich jetzt ein Gutachter des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) beschäftigen. » mehr

Wenn eine Chantal künftig ihren Zweitnamen Charlotte lieber trägt, ist das kein Problem. Foto: Soeren Stache/dpa

09.11.2018

Fichtelgebirge

"Dann heiße ich ab sofort Frank!"

Tauschen kann man Vieles - nun sogar die Reihenfolge der eigenen Vornamen. » mehr

Pflegeberuf

06.11.2018

dpa

Bei Quereinstieg in Pflegeberuf sollte man realistisch sein

Zwischen Theorie und Praxis liegen meist Welten. Das sollten sich vor allem Quereinsteiger in Pflegeberufen vor Augen halten. Praktische Erfahrungen sind vor der Berufswahl daher unentbehrlich. » mehr

Currywurst mit Pommes

30.10.2018

Ernährung

Wurde die Currywurst in einer Schlossküche erfunden?

Es geht buchstäblich um die Wurst. Wer hat den beliebtesten Imbiss der Deutschen erfunden und woher stammt er? Womöglich nicht aus Berlin oder aus Hamburg, sondern aus einer Schlossküche in Bückeburg.... » mehr

Banksy Graffiti Queens, New York

29.10.2018

FP

Wer ist Banksy?

Seit mehr als 25 Jahren rätselt die Kunstwelt, wer der britische Graffiti-Sprayer Banksy ist. Das Geheimnis lüften konnte bisher aber noch niemand. Eine neue Aktion macht ihn noch geheimnisvoller. » mehr

Currywurst

28.10.2018

Deutschland & Welt

Delikate Theorie zur Currywurst: In Schlossküche erfunden?

Es geht buchstäblich um die Wurst. Wer hat den beliebtesten Imbiss der Deutschen erfunden und woher stammt er? Womöglich nicht aus Berlin oder aus Hamburg, sondern aus einer Schlossküche in Bückeburg.... » mehr

Robert del Naja

26.10.2018

Deutschland & Welt

Wer ist Banksy?

Seit mehr als 25 Jahren rätselt die Kunstwelt, wer der britische Graffiti-Sprayer Banksy ist. Das Geheimnis lüften konnte bisher aber noch niemand. Eine neue Aktion macht ihn noch geheimnisvoller. » mehr

21.10.2018

Deutschland & Welt

Hamilton verpasst vorzeitigen Formel-1-Titelgewinn

Lewis Hamilton hat den vorzeitigen Titelgewinn in der Formel-1-Weltmeisterschaft vorerst verpasst. Der Mercedes-Pilot wurde beim Großen Preis der USA in Austin Dritter. Sein schärfster WM-Konkurrent S... » mehr

Experten fordern Prüfung von Hundehaltern

12.10.2018

Region

Experten fordern Prüfung von Hundehaltern

Fachleute aus der Region begrüßen diesen Vorstoß der Bundestierärztekammer. Denn Aggressionen bei Hunden gehen oft auf den Halter zurück. » mehr

Kepler-1625b

04.10.2018

Deutschland & Welt

Hinweise auf ersten Mond jenseits unseres Sonnensystems

Astronomen haben bei einem rund 8000 Lichtjahre entfernten Planeten vielversprechende Hinweise auf einen Mond erspäht. Sollte sich die Beobachtung bestätigen, wäre es der erste Mond, der außerhalb uns... » mehr

Claus von Wagner kommt mit seinem Programm "Theorie der feinen Menschen" am 6. Oktober nach Bayreuth ins "Zentrum". Foto: Andrea Herdegen

28.09.2018

FP

Kabarettist Claus von Wagner im Interview: "Mein Humor ist hinterfotzig"

Wenn er Freigang hat in der "Anstalt" ist Kabarettist Claus von Wagner mit seinem Soloprogramm unterwegs. Ein Sonntagsgespräch über Kapital, Marxismus und Vernunft. » mehr

Fahrlehrer Uwe Rössler (links) verteilt zum Schluss des Fahrsicherheitstrainings die Urkunden an einige Teilnehmer.

23.09.2018

Region

Autofahren im Alter? Aber sicher!

Beim Training für mehr Fahrsicherheit lernen Autofahrer, wie sie ihren Wagen im Grenzbereich bewegen. Für Senioren gilt das besonders. » mehr

Überall ist viel mehr Platz, freut sich Rettungsdiensleiter Michael Martin. Auch bei der Desinfektion der Fahrzeuge geht es in der neuen Wache nun nicht mehr so eng zu wie zuvor. Seit Mittwochmorgen arbeiten die Kulmbacher Rettungssanitäter des BRK nach erfolgreichem Probebetrieb in ihren neuen Räumen unterhalb des Klinikums. Foto: Melitta Burger

22.08.2018

Region

Bewährungsprobe gleich am ersten Tag

Die neue Rettungswache war gerade wenige Stunden im ersten Echtbetrieb. Da galt es schon, einen Großeinsatz zu organisieren. Die Bilanz ist positiv. » mehr

Foto: Kzenon/Adobe Stock

19.07.2018

Region

Auch in der Fahrschule heißt es: Lernen!

Immer mehr Führerscheinanwärter in Deutschland schaffen die Prüfung nicht auf Anhieb. In der Region sieht es aber noch relativ gut aus. » mehr

In der praktischen Führerscheinprüfung ist die Durchfallquote konstant. Doch es hapert am theoretischen Wissen. Foto: Armin Weigel/dpa

18.06.2018

Region

Mehr Fahrschüler rasseln durch

Über ein Drittel aller Führerschein-Anwärter besteht die theoretische Prüfung nicht. Ob es an der neuen digitalen Lernmethode liegt, ist unklar. » mehr

Vor der Führerscheinprüfung sind Fahrstunden angesagt. Allerdings ist die Zahl der Schüler, die bei der praktischen Prüfung durchfallen, in den vergangenen Jahren gestiegen.	Foto: Armin Weigel/dpa

11.06.2018

Fichtelgebirge

Fahrschüler fallen immer öfter durch

Immer mehr Führerscheinanwärter schaffen die Prüfungen nicht. Ursachen sind Sprachbarrieren, steigende Ansprüche in der Theorie und fehlender Ehrgeiz. » mehr

Krankenhausbetten und Pflegerin

01.06.2018

Karriere

So funktioniert die schulische Ausbildung

Endlich ist die Schule geschafft! Und jetzt? Zurück zur Schule! So läuft es zumindest bei jungen Leute, die Krankenpfleger werden wollen. Oder Dolmetscher. Denn in bestimmte Berufe führt nur eine schu... » mehr

Amelie Möckel nach ihrer Qualifikation im regionalen Vorentscheid von Bayern und Baden-Württemberg. Foto: privat

22.05.2018

Region

Amelie Möckel im Bundesfinale

Die Schülerin der Kliniken Hochfranken vertritt Bayern beim Wettbewerb "Bester Schüler in der Alten- und Krankenpflege". Geprüft wird in Theorie und Praxis. » mehr

Burnout

30.04.2018

Reisetourismus

Reiserücktritt wegen Burn-out in der Praxis oft schwierig

Eine Reiserücktrittsversicherungen sollte theoretisch auch bei psychischen Erkrankungen greifen. Dafür muss das Leiden jedoch als schwerwiegend eingestuft werden. Dies bewertet jedoch jeder Versichere... » mehr

Der Rauch von E-Zigaretten

03.05.2018

dpa

E-Zigarette nur nach Erlaubnis von Kollegen nutzen

E-Zigaretten werden immer beliebter. Unter das Nichtraucherschutzgesetz fallen die elektronischen Rauchhelfer nicht. Aus diesem Grund dürfen die Geräte theoretisch am Arbeitsplatz verwendet werden. De... » mehr

Claus von Wagner

20.08.2018

FP

Claus von Wagner: "Drei Seelen wohnen in meiner Brust"

Claus von Wagner ist einer der bekanntesten politischen Kabarettisten Deutschlands. Im Interview verrät er, wie wichtig politisches Kabarett heutzutage ist. » mehr

Interview: René Zink, Inhaber der Fahrschule Schramm in Münchberg

12.04.2018

Region

"Die Schüler sind zu sehr abgelenkt"

Wieso rasseln immer mehr Fahrschüler durch die Prüfungen? René Zink, Inhaber der Fahrschule Schramm , hat dazu eine Theorie. » mehr

Seit Mitte November ist Slawek Dudar Saxofon-Lehrer an der Musikschule der Hofer Symphoniker und fühlt sich dort sehr wohl.	Foto: Wild

10.04.2018

Region

Ein Tausendsassa am Saxofon

Slawek Dudar ist seit November Saxofon-Lehrer an der Musikschule der Hofer Symphoniker. Einen bewegten Werdegang hat er bereits hinter sich. » mehr

Anna, Jennifer und Lea lernen bei Maria Lampl, wie sie sich gegen andere behaupten können. Fotos: Christina Holzinger

10.04.2018

Region

Eine Gruppe starker Mädchen

In speziellen Kursen sollen Mädchen der Gesamtschule Neudrossenfeld lernen, sich gegen andere zu behaupten. Neben Theorie kommen auch Schlagtraining und Spiel nicht zu kurz. » mehr

Regenbogen-Flagge

06.04.2018

dpa

Job-Diskriminierung: «Stolze» Arbeitgeber schwer zu finden

Hier ein uralter Schwulenwitz, da ein blöder Spruch über Frauen: In vielen Jobs ist das noch immer trauriger Alltag, auch wenn sich die Unternehmen offen und vielfältig geben. Für Bewerber ist es schw... » mehr

An der Eier-Startmaschine sitzt Simon Hader; er öffnet sie - und die Eier kullern, hüpfen und springen den Hang hinunter.

02.04.2018

Region

Walchkönigin ist heuer ein Feriengast

Der "Ei-Pott" geht 2018 nach Brandenburg. Die Siegerin will im nächsten Jahr wieder nach Naila kommen, um ihren Titel zu verteidigen. » mehr

Ein Bild, das den Menschen der Region im Gedächtnis geblieben ist: das verkohlte Gerippe des sächsischen Reisebusses. Bei der Buskatastrophe nahe Münchberg starben 18 Menschen. Foto Matthias Balk/dpa

15.03.2018

Oberfranken

Neue Spekulationen über Ursache der Buskatastrophe auf der A 9

Acht Monate nach dem Inferno von Münchberg setzt ein sächsischer Lokalpolitiker Theorien über den Unfallhergang in die Welt - und erntet Widerspruch. Nicht nur von der Staatsanwaltschaft Hof. » mehr

Ausgelatschte Schuhe baumeln an den Ästen. Die Buche am Kulmbacher Schwedensteg wird zu einer Art Kunstwerk. Foto: Stefan Linß

05.03.2018

Region

Der Schuh-Baum gedeiht prächtig

In den Ästen einer Buche baumeln mehr und mehr ausrangierte Treter. Der "Shoefiti"-Trend greift um sich - am Kulmbacher Schwedensteg und an vielen anderen Orten. » mehr

Die neu ausgebildeten, ehrenamtlichen Hospizbegleiter des Hospizvereins Bad Steben-Naila-Selbitz konnten ihre Zertifikate in Empfang nehmen. Unser Bild zeigt (hinten von links): Anja Krahmer, Elfi Hagen, Ruth Heller-Unglaub, Dieter Korn und Kerstin Geyer sowie (vorne von links) Silke Umlauf, Susann Feiler, Anja Walter, Heike Ernst, Kursleiterin Margarethe Jahn und Marion Gleich. Foto: Singer

27.02.2018

Region

Begleiter für die letzte Station auf Erden

Der Hospizverein Bad Steben-Selbitz-Naila begrüßt elf neue Helfer. Hinter ihnen liegt ein Jahr intensiver Ausbildung in Theorie und Praxis. » mehr

Johanna und Lydia tragen ihre Messwerte in Tabellen ein. Es galt die Stabilität von Formen des gleichen Materials zu analysieren. Foto: S.H.

22.02.2018

Region

Leichtbau leicht verständlich

Schulen stehen häufig in der Kritik, zu theoretisch zu sein. Studenten von der Hochschule Hof wollen dem entgegenwirken und Schüler praktisch für die Wissenschaft begeistern. » mehr

3 Fragen an

01.02.2018

Region

3 Fragen an

Die Jägerschaft Hof bietet wieder einen Ausbildungskurs zum Erwerb des Jagdscheins an. Vorsitzender Armin Hohmann erläutert Einzelheiten. » mehr

Drei Formen des Lernens - den Wissenserwerb, das emotionale Lernen und die Verhaltensänderung - stellte Professor Christof Kuhbandner in der neuen Aula des Luisenburg-Gymnasiums Wunsiedel vor. Foto: Bri Gsch

01.02.2018

Region

Das Geheimnis der drei Gehirnbereiche

Was brauchen Kinder, um sich sinnvoll in der Welt von morgen verhalten zu können? Professor Kuhbandner beantwortet diese Frage im Vortrag "Lernen heute" in Wunsiedel. » mehr

Berlin Fashion Week - Marina Hoermanseder

01.02.2018

dpa

Kommt der Vokuhila wieder?

Mit Retro in die Zukunft: Auf der Suche nach neuen Trends ist man jetzt mal wieder in den 80er Jahren gelandet. » mehr

Vor zwölf Jahren war die Situation auf dem Arbeitsmarkt besonders schlimm, später hatte sie sich gebessert. Nun gingen die Zahlen wieder nach oben.

23.01.2018

Region

Viele suchen nach Helfertätigkeiten

1200 Neu-Hofer mit Fluchthintergrund wären erwerbsfähig - theoretisch. Aus den Statistiken ist aber nicht immer die ganze Wahrheit ersichtlich. » mehr

Claus von Wagner

13.01.2018

FP

Aus dem tiefsten Inneren unserer Gesellschaft

Kabarettist Claus von Wagner kommt mit neuer Show nach Hof. Und das "Feuerwerk der Turnkunst" explodiert in Nürnberg. » mehr

28.12.2017

Mobiles Leben

Polo GTI: Im Bann der roten Linie

Das spektakulärste Exemplar der Baureihe war eindeutig das erfolgreichste. Nicht nach Stückzahlen, wohl aber nach Siegen. Auf den Rallye-Strecken rund um den Globus driftete der Polo WRC von Sieg zu S... » mehr

Sport, der dem Erhalt der Gesundheit dient, ist in jedem Alter richtig. Der FC Waldstein bietet ab 24. Januar solchen Vorbeuge-Sportkurs an.

11.12.2017

Region

Fit werden und es bleiben

Wer regelmäßig Sport treibt, kann manches Zipperlein vermeiden. Wie man das anstellt, zeigt der FC Waldstein in einem Präventions-Kurs. » mehr

Von der digitalen Internet-Plattform ins analoge Leben: Landwirte und Gastronomen hatten beim "Genuss-Speed-Meeting" jeweils sechs Minuten lang Zeit, neue Kontakte zu knüpfen.	Foto: KErn

04.12.2017

Region

Wirt sucht Bauer erstmals live

Erster Bayerischer GastroRegio-Tag des KErn mit "Genuss-Speed-Meeting": Vertrauen und authentische Geschichten müssen hinter regionalen Produkten stehen. » mehr

^