WOHLSTAND

Trotz Wohlstands verunsichert

19.09.2018

Wirtschaft

Mittlere Generation trotz Wohlstands sehr verunsichert

Sorgen um den Arbeitsplatz sind für die meisten passé. Vielen geht es wirtschaftlich gut und sie sind auch für die Zukunft optimistisch. Doch eine Jahrzehnte alte Gleichung geht nicht mehr auf. » mehr

19.09.2018

Schlaglichter

Umfrage: Mittlere Generation trotz Wohlstands verunsichert

Die gute Wirtschaftslage macht sich auch bei der mittleren Generation bemerkbar. Einer Mehrheit der 30- bis 59-Jährigen geht es besser als vor fünf Jahren, die Sorge um den Arbeitsplatz ist gering. » mehr

Weißes Haus in Washington

06.09.2018

Hintergründe

Auszüge aus dem anonymen Beitrag zum Widerstand gegen Trump

Ein US-Regierungsmitarbeiter beschreibt anonym in einem Gastbeitrag in der «New York Times», wie er und andere in der Verwaltung aktiv Widerstand gegen Präsident Donald Trump leisten - um Schlimmeres ... » mehr

Hans-Peter Hubmann ist zweiter Vorsitzender des Vereins "Apotheker helfen". Foto: Chiara Riedel

14.08.2018

Kulmbach

Hilfe zur Selbsthilfe für Tansania

Dr. Hans-Peter Hubmann engagiert sich bei der Organisation "Apotheker helfen" für eine bessere Medikamentenversorgung. In Tansania baut der Verein aktuell eine Apotheke auf. » mehr

Fleischtheke im Supermarkt

31.07.2018

Ernährung

Warum Innereien ein Comeback verdienen

Steak, Hack und Hühnerbrust: Wenn Bundesbürger an der Fleischtheke einkaufen, bleiben sie lieber an der Oberfläche von Schlachttieren. Doch bei Delikatessrestaurants sind Innereien neuerdings im Komme... » mehr

Unesco-Schulkoordinatorin Dr. Andrea Brönner (rechts) gratuliert den Hofer Berufsschülern zu ihren Arbeiten. Landeskoordinatorin Annabelle Junker (Mitte) und Dana Pfretschner (links), Schulkoordinatorin am Standort Münchberg, präsentieren die "Säulen der Unesco". Foto: Kaupenjohann

23.07.2018

Region

Hofer Berufsschüler wollen Welt verbessern

Um das Leben in der Zukunft dreht sich alles an den Unesco-Projekttagen. Es geht um fairen Handel, Wohlstand und Globalisierung. Dazu präsentieren junge Leute ihre Arbeiten. » mehr

In der Musikschule wurden früher die Mädchen der "Höheren Töchterschule" unterrichtet. Bevor sie in die Präparandenschule zog, war sie im Prinzessinnenhaus in der Oberen Stadt untergebracht.

18.07.2018

Region

Der Weg zur Schule der Vielfalt

Das Kulmbacher Caspar-Vischer-Gymnasium wird heuer 125 Jahre alt. Es war die erste Schule der Stadt, die Mädchen eine vertiefte Bildung erlaubte. Am kommenden Wochenende wird das Jubiläum groß gefeier... » mehr

Immanuel Kant (1724 bis 1804): "Krieg als Rechtsgang wird von der Vernunft schlechterdings vedammt."	Foto: dpa-Bildfunk

11.07.2018

FP/NP

Mehr als ein bisschen Frieden

Fünf Jahre pokerten die Parteien, bis sie vor 370 Jahren den Dreißigjährigen Krieg beendeten. Nach Eintracht verlangte die Menschheit noch nie so dringlich wie heute. » mehr

70 Jahre ist es her, dass die D-Mark die Reichsmark ablöste und das deutsche Wirtschaftswunder in Gang setzte. Unvorstellbare Armut herrschte in vielen Kulmbacher Haushalten, bis im Juni 1948 die neue Währung kam. Inzwischen ist die D-Mark schon wieder Vergangenheit. Foto: dpa

24.05.2018

Region

Von Null auf Hundert über Nacht

Vor 70 Jahren wurde die D-Mark erstmals ausgegeben. Sie hat das Leben der Deutschen im Nu verändert. Der 92-jährige Robert Hartmann hat die Währungsreform miterlebt. » mehr

Gaia Bauernfeind Brown (rechts) wird zusammen mit Monika Schaffer und Erwin Scherer in den alten Kirchenbüchern fündig. Foto: Peter Pirner

22.05.2018

Fichtelgebirge

Kirchenbücher geben Auskunft

Gaia Bauernfeind Brown ist zu Besuch in Arzberg. Die US-Amerikanerin sucht nach ihren Vorfahren. » mehr

Kinderbetreuung

09.05.2018

dpa

Auch Kinder wohlhabender Eltern besuchen keine Kita

Nur 6 Prozent der Drei- bis Sechsjährigen gehen nicht in die Kita. Eine Studie zeigt jetzt, dass diese Entscheidung überraschend wenig mit dem Haushaltseinkommen oder dem Bildungsgrad der Eltern zu tu... » mehr

Kind mit Geldbeutel

13.04.2018

Familie

Mit Kindern schon früh über Geld reden

In vielen Familien wird über das Thema Finanzen nicht geredet. Das ist eine vertane Chance: Denn den Umgang mit Geld lernen Kinder so nicht. » mehr

Christof Rose

29.01.2018

Bauen & Wohnen

Für wen sich das Bauen mit Architekt eignet

Wer sich sein Haus vom Architekten planen lässt, ist wohlhabend und eitel? Ein Vorurteil. Die Zusammenarbeit mit dem Profi ist durchaus erschwinglich und oft sinnvoll. Aber: Die Chemie muss stimmen. » mehr

10.01.2018

FP/NP

Nachholbedarf

Es ist nicht neu, dass auch in Bayern Wohlstand und Wohnort über die Lebenserwartung mitentscheiden und dass die Menschen im Nordosten des Landes tendenziell früher sterben. Das eine hat aber nur bedi... » mehr

Von Christoph Reisinger

09.01.2018

FP/NP

Nach der Nabelschau

Für die Europäische Union wird 2018 ein Jahr großer Entscheidungen. Jede davon berührt die Interessen Deutschlands. Denn gerade sein Wohlstand hängt von einem sicheren Umfeld ab, speziell von einer ge... » mehr

Wohlstand und Glück

27.12.2017

Geld & Recht

Unzufriedenheitsparadox: Mehr Sorgen trotz mehr Wohlstand

Soziale Spaltung, Kriminalität, ungelöste Flüchtlingsfrage - alles wird schlimmer, glaubt laut einer Umfrage die Mehrheit der Deutschen. Warum so viel Pessimismus im Wohlstandsland? Der Glücksfaktor i... » mehr

14.12.2017

FP/NP

Geht gar nicht!

Das Parlamentarier-Hemd liegt enger an als der Studenten-Rock - soll heißen: Eine sehr große Mehrheit im Bundestag war sehr flott damit, die nächste Diätenerhöhung festzuzurren. Die Bafög-Bezieher wis... » mehr

Die Landtagsabgeordneten Inge Aures und Klaus Adelt haben ehrenamtliche Helfer aus der Region zu einem Empfang in die staatliche Spielbank Bad Steben eingeladen. Foto: Faltenbacher

26.11.2017

Region

Ohne Ehrenamt geht es nicht

Die oberfränkischen SPD-Landtagsabgeordneten würdigen beim Sozialempfang ehrenamtliche Helfer: "Gerade im ländlichen Bereich ist Ihr Einsatz zwingend erforderlich. » mehr

In Barcelona öffnet Gaudís «Casa Vicens»

15.11.2017

FP

Gaudís Erstlingswerk – Barcelona öffnet die Casa Vicens

Mit strahlend weiß-bunten Kacheln und Türmchen im Mudéjar-Stil schuf Spaniens Ausnahmearchitekt Antoni Gaudí die Casa Vicens in Barcelona einst als Sommersitz für einen wohlhabenden Makler. Gaudí-Fans... » mehr

Das Katholische Vereinshaus hat einen neuen Eigentümer. Foto: Bäumler

15.10.2017

Region

Kirche verkauft Vereinshaus

Apotheker Karl F. Bauer übernimmt das imposante Haus. Die Gruppen der Pfarrei können noch bis Ende Oktober die Räume nutzen. » mehr

Von Thomas Scharnagl

24.08.2017

FP/NP

Stockende Wende

Die Energiewende ist ins Stocken geraten - im Deutschland des Jahres 2017 ist aus dem Thema die Luft raus. » mehr

21.03.2017

FP/NP

Europa lebt

Populismus hat auch sein Gutes: Er weckt starke Widerstandskräfte bei seinen Gegnern. Zu beobachten ist das derzeit in den USA, wo eine breite demokratische Bürgerbewegung gegen die Dekret-Politik des... » mehr

-+Hat die Überflussgesellschaft ausgedient? Auf großes Interesse der Kulmbacher stieß am Freitagabend der Vortrag von Wirtschaftswissenschaftler Niko Paech in der Buchhandlung Rupprecht.	Foto: Gerd Emich

19.03.2017

Region

Wachstum in der Sackgasse

Wirtschaftswissenschaftler Niko Paech stellt in Kulmbach sein Konzept weg von der Überflussgesellschaft vor. Der Traum vom weiter wachsenden Wohlstand geht nach seiner Analyse zu Ende. » mehr

Von der Wiener Vorstadt nach Ziegelhütten: Der Schauhaufen singt sich ein auf die Premiere der Kömödie von Johann Nestroy.

10.03.2017

Region

Wiener Schmäh aus fränkischen Kehlen

Mit seinem neuen Stück kehrt das Baumann-Theater zu seinen Wurzeln zurück. Wie zur Gründerzeit des "Schauhaufens" steht wieder ein Werk des Österreichers Johann Nestroy auf dem Programm. » mehr

Könnte ein richtiges Schmuckstück werden: die ehemalige Schule in Lengenfeld. Derzeit befindet sich der Schulungsraum der Feuerwehr darin. Ansonsten steht es leer.	Foto: ryb-

11.02.2017

Region

Neue Pläne für alte Schule

Der Stadtrat Waldershof stimmt der Sanierung des Gebäudes in Lengenfeld zu. Für 350 000 Euro soll ein Haus für die Dorf- gemeinschaft entstehen. » mehr

Interview: mit Professor Volker Ulrich, Universität Bayreuth

06.02.2017

FP/NP

"Es wird zu wenig über Einsparungen nachgedacht"

Investitionen sind wichtig, um Wachstum und Wohlstand zu erzeugen, sagt der Bayreuther Ökonom Professor Volker Ulrich. Er mahnt aber auch eine solide Haushaltspolitik an. » mehr

Sieben heimatverliebte Burschen und in der Mitte Norbert Rier. Im Februar 2017 spielen die Kastelruther Spatzen in der Freiheitshalle.

09.11.2016

Region

"Kritik gehört dazu"

Alpenglühen und weiße Rosen: Die Kastelruther Spatzen sind die Superstars der Heile-Welt-Musik. Doch wie ehrlich meinen sie es mit der Heimatverbundenheit? » mehr

Silhouette

24.10.2016

FP

Elbphilharmonie-Penthouse in Bayern

Die Elbphilharmonie wird seit Jahren in Hamburg gebaut - hunderte Kilometer entfernt entsteht nun eine Penthouse-Wohnung für das Prestige-Objekt. Die soll in Einzelteilen von Bayern nach Hamburg trans... » mehr

Banz 1

22.10.2016

Oberfranken

CSU Oberfranken rüstet sich für Wahlmarathon

Bezirksvorsitzender Friedrich fordert von der Union Geschlossenheit. Jetzt müsse begonnen werden, „Gräben zuzuschütten“. » mehr

Heiko Maas

09.08.2016

Umfrage

Maas will noch 2016 Gesetzentwurf zu Straftäter-Fahrverbot

Bundesjustizminister Heiko Maas will den Gesetzentwurf für einen Führerscheinentzug für Straftäter noch in diesem Jahr vorlegen. «Es gibt Fälle, etwa bei sehr wohlhabenden Straftätern, bei denen eine ... » mehr

Rainer Krauß Dr. Oliver Bär

02.08.2016

Region

Stadt und Landkreis locken Zuzügler an

2015 sind deutlich mehr Menschen neu in die Region gekommen als weggezogen. Der Großteil der Zuwanderer sind Ausländer. » mehr

Wieder mehr Zuzüge in den Landkreis

27.07.2016

Fichtelgebirge

Wieder mehr Zuzüge in den Landkreis

Der Landkreis Wunsiedel erzielt wieder einen Wanderungsgewinn. Es ziehen mehr Menschen in die Region als abwandern. » mehr

Drei Schüler des MGF haben sich dem Wettbewerb "Ressourcenkönige" des bayerischen Umweltministeriums gestellt. Es geht um die Nutzung von Mehrweg- anstelle von Einwegbechern. Unser Bild zeigt (von links) die MGF-Schüler Patrick Bär, Thomas Henning und Josias Neumüller sowie Moderator Jonas Laß. Foto: Rei.

20.07.2016

Region

Konsumwut gefährdet den Wohlstand

Schüler des MGF beschäftigen sich mit dem Raubbau auf der Erde. Sie wollen herausfinden, wie sie selbst die Ressourcen schonen können. » mehr

01.06.2016

Region

„Hof war eine wohlhabende Stadt“

Interview mit Dr. Arnd Kluge, Leiter des Hofer Stadtarchivs, zur Hofer Chronik von Enoch Widman. » mehr

31.05.2016

Oberfranken

Landkreis Hof hat Trendwende geschafft

Das neue bundesweite Prognos-Ranking sieht die Region in der oberen Hälfte der Bundesrepublik. Die Region Wunsiedel hingegen sinkt weiter ab. » mehr

Landkreis mit verheerendem Ergebnis

30.05.2016

Fichtelgebirge

Landkreis mit verheerendem Ergebnis

Die Prognos-Studie zeigt, dass Wunsiedel bei der demografischen Entwicklung immer weiter zurückfällt. Lediglich beim Indikator Wohlstand ist die Region deutscher Durchschnitt. » mehr

30.05.2016

Fichtelgebirge

Kreis Hof auf der Überholspur

Der Nachbarlandkreis ist einer der Gewinner der Studie. Wunsiedels Landrat Döhler erhofft sich dadurch auch für das Fichtelgebirge positive Effekte. » mehr

Klaus Köster zu TTIP

22.04.2016

FP/NP

Offen und frei

US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump will im Falle eines Wahlsiegs die US-Wirtschaft vor vermeintlich gefährlichen Billigimporten aus China schützen. Auch China hat Angst - nicht zuletzt vor dem I... » mehr

Ein klares Bekenntnis zu Bayern

11.04.2016

Region

Ein klares Bekenntnis zu Bayern

Albert Füracker spricht sich gegen eine bundes- weite Ausdehnung der CSU aus. In der Asylpolitik leiste der Freistaat Großartiges, sagt er. » mehr

Auguste Deter im Jahr 1902.

18.12.2015

FP/NP

Man verliert sich

Evolutionsbiologisch hat die Natur uns Menschen auf etwa vierzig Erdenjahre ausgelegt. Heutzutage helfen Wohlstand und Medizin uns weit über diese Marke hinaus. » mehr

Das alte Schulhaus soll mithilfe des kommunalen Investitionsprogramms für eine Million Euro grundlegend saniert werden.	Foto: flo

15.12.2015

Region

Millionenprojekt mit Förderung

Die Staatsregierung bietet finanzschwachen Kommunen Unterstützung. Mit einem Investitions-programm will Leupoldsgrün zwei Gemeinde- immobilien sanieren. » mehr

Walter Hörmann zum Klimaabkommen von Paris

14.12.2015

FP/NP

Jetzt gilt's

"Die Arbeit beginnt morgen." Es ist ein banaler Satz - und doch beschreibt UN-Generalsekretär Ban Ki Moon damit eine Wirklichkeit, die über dem Jubel angesichts der historischen Einigung von Paris all... » mehr

Interview: mit Bernd Schlegel, dem Vorsitzenden der Uno-Flüchtlingshilfe

24.10.2015

Oberfranken

"Manche Unterkünfte sind beschämend"

Bernd Schlegel kennt sich als Vorsitzender der Uno-Flüchtlingshilfe mit den Herausforderungen dieser Tage aus. Im Interview nennt der gebürtige Hofer auch mögliche Lösungen. » mehr

In diesem Haus hat sich der mutmaßliche Entführer und mögliche Mörder Markus B. eingerichtet. Am Montagmorgen stürmte ein Einsatzkommando der Polizei das Anwesen. Foto: Dankbar

18.08.2015

Oberfranken

Polizeieinsatz wie im Fernseh-Krimi

Die Bürger von Burgebrach sind geschockt. Keiner hätte erwartet, dass ein neuer Einwohner einen Mord begehen könnte. Doch einem wird genau das zur Last gelegt. » mehr

Norbert Wallet  über Europa

22.06.2015

FP/NP

Auf Kosten der Kleinen

Es sind trübe Tage für Europa. In Brüssel lassen es die Staats- und Regierungschefs in der Frage der Griechenlandhilfen tatsächlich zu einem für beide Seiten beschämenden Showdown kommen. » mehr

Edles Tuch für adlige Damen: Als Erinnerungsgeschenk bekamen die beiden Referentinnen Chenilletücher der Weberei Feiler. Unser Bild zeigt (von links): den Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking, Jana Rosenbusch und Dr. Sabine Zehentmeier-Lang vom Gerätemuseum, Uschi Dämmrich von Luttitz, Viktoria Freifrau von dem Busche und Landrat Dr. Karl Döhler. 	Foto: Michael Meier

20.04.2015

Region

Zu Gast in den Gärten des Adels

Uschi Dämmrich von Luttitz und Viktoria Freifrau von dem Busche eröffnen die Ausstellung "Die Ladys mit dem grünen Daumen" in Bergnersreuth. Sie beweisen dabei eine Menge Humor. » mehr

Mit Blumenschmuck macht Kulmbach im Jahr 1985 auf das große Jubiläum aufmerksam. 	Foto: Stadtarchiv

28.02.2015

Region

Kohl und Strauß gratulieren

Vor genau 30 Jahren starten in Kulmbach die Feiern zum großen Doppel-Jubiläum. In der Schlussphase des Kalten Krieges wählen die Festredner die Randlage zur DDR als alles beherrschendes Thema. » mehr

Gert Böhm  über Aufgaben in einem erstarkten Deutschland

05.01.2015

FP/NP

Chancen nutzen

In der Flut politischer, wirtschaftlicher, kultureller und sportlicher Jahresbilanzen ist ein Ereignis von internationalem Interesse merkwürdigerweise nur als Randnotiz aufgetaucht - dass nämlich Deut... » mehr

10.09.2014

Oberfranken

Entführer eines Schweizers in Hof angeklagt

Die spektakuläre Entführung eines wohlhabenden Schweizer Bürgers von St. Gallen nach Hochfranken im März dieses Jahres ist jetzt ein Fall für die Hofer Justiz. » mehr

15.06.2014

Region

Der Dornröschenschlaf geht zu Ende

Mit dem Abriss des seit 1996 leer stehenden Industriekomplexes der Firma Rosenthal wird das letzte Kapitel der Porzellangeschichte in Waldershof geschrieben. Bei einer Begehung werden viele Erinnerung... » mehr

Gert Böhm  über den Trend zu mehr Bescheidenheit

17.05.2014

FP/NP

Das einfache Leben

Eine aktuelle Untersuchung hat ergeben, dass jeder Deutsche durchschnittlich 10 000 Gegenstände besitzt - von A(uto) bis Z(ahnbürste) ist alles dabei, vieles sogar mehrfach. » mehr

16.05.2014

Region

Bürgerpark von Hofern für Hofer

Die Geschichte des Theresiensteins ist fast 200 Jahre alt. Peter Eitler kennt sich mit dem Park aus wie kaum ein anderer. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".