Lade Login-Box.

WOHLTÄTIGKEIT

Beim grandiosen Finale sangen und spielten alle Aktiven vor dem Altarraum der Trebgaster Johanneskirche.	Fotos: Dieter Hübner

10.12.2018

Kulmbach

Musik verbindet - und gefällt

Ein Benefizprojekt macht Schule. 40 Aktive singen und musizieren für die Nepalhilfe. Nicht nur beim Konzert in Trebgast laufen sie zur Hochform auf. » mehr

Mit der Ehrennadel zeichnete das Rote Kreuz in Landkreis Erika Hippmann aus. Das Bild zeigt (von links): Ursula Heubach, Sozialdienstleiterin Herta Mörl, Erika Hippmann und Kreisbereitschaftsleiterin Petra Drewello. Foto: Silke Meier

31.07.2017

Selb

Ehrennadel des BRK für Erika Hippmann

Die Selberin leistet seit 65 Jahren Dienst beim Roten Kreuz. Mit ganz persönlichen Worten hält sie Rückschau und dankt. » mehr

16.05.2017

Naila

Einmal im Netz, immer im Netz

Was ist im Internet zulässig, was nicht? Am Gymnasium Naila spricht ein Jugendkontaktbeamter der Polizei zum Thema. » mehr

Emanuel Liechtenstein

13.05.2017

Tiere

Wo ist Süden? - Helfer zeigen bedrohten Vögeln den Weg

Eine seltene Zugvogelart ist auf der Suche nach dem Winterquartier. Dem Waldrapp fehlt die elterliche Anleitung, um in den Süden zu fliegen und dort zu überwintern. Er ist auf die Hilfe von Menschen a... » mehr

Börse

09.05.2017

dpa

Börsenweisheiten sind keine Hilfe beim Sparen

Viele Anlage-Tipps richten sich nach der Jahreszeit. Allerdings ist es nicht ratsam, sich an der Saison zu orientieren. Größere Auswirkungen auf Börsengewinne haben politische Ereignisse. » mehr

Fiberthermometer und Medikamente

05.05.2017

dpa

Fieberkrämpfe kommen auch ohne hohes Fieber vor

Kinder bekommen hin und wieder Fieberkrämpfe. Da sie auch bei niedrigen Körpertemperaturen möglich sind, können sich Eltern nicht darauf vorbereiten. Ein Experte erklärt, was in solchen Situationen zu... » mehr

Die Kommunen und der Landkreis Wunsiedel lehnen eine unterirdische Gleichstromtrasse ebenso ab wie eine oberirdisch verlegte.

28.04.2017

Region

Landkreis geschlossen gegen Trasse

Alle 17 Bürgermeister und Landrat Dr. Karl Döhler stimmen einem Vorschlag der Grünen Brigitte Artmann zu. Sie nehmen die Hilfe eines renommierten Anwalts in Anspruch. » mehr

Bleibt Brache: die ehemalige Hoftex-Fabrik in der Schützenstraße.	Foto: SöGö

25.04.2017

Region

Stadtrat will Hof-Galerie schützen

Der Hofer Stadtrat verwehrt einem Investor seine Hilfe, in der Schützenstraße Wohnungen und Handel anzusiedeln. Es hagelt Vorwürfe ans Rathaus. » mehr

Die Therapie in einer Spezialklinik in Oberbayern hat den beiden rheumakranken Geschwistern (links und rechts) "sehr, sehr gutgetan", sagt die Mutter. Nur durch das Spendengeld sei der Klinikaufenthalt machbar gewesen. Foto: Andrea Herdegen

17.03.2017

Region

Familie überwältigt von Hilfsbereitschaft

Die Aktion "Hilfe für Nachbarn" hat zwei rheumakranken Mädchen einen Klinikaufenthalt ermöglicht. Der Vater sagt den Spendern "ein ganz dickes Dankeschön". » mehr

Passende Verwaltung

16.03.2017

dpa

Suche nach der passenden Verwaltung: Hilfe für Eigentümer

Der Verwalter nimmt die wichtigste Rolle bei der Verwaltung von Immobilien ein. Bei der Wahl sollten sich Eigentümergemeinschaften deshalb gut informieren. Hilfe erhalten von einem Verband oder Verein... » mehr

Aufgabe für den Steuerberater

01.03.2017

Geld & Recht

Gar nicht so kompliziert: Hilfe bei der Steuererklärung

Wer nicht den Nerv hat, seine Steuererklärung selbst zu erledigen, oder Fragen hat, kann sich Hilfe holen - etwa beim Steuerberater. Doch wie finden Steuerzahler den passenden Experten? Und welche Alt... » mehr

Beziehungsstreit

24.02.2017

Familie

Manipulation als perfide Form psychischen Missbrauchs

Wir verlassen uns auf unsere Wahrnehmung - jeden Tag. Können wir auf sie nicht mehr vertrauen, dann fürchten wir, unseren Verstand zu verlieren. Wenn andere unsere Wahrnehmung bewusst manipulieren, kö... » mehr

Der Kindergarten in Gattendorf wird erweitert und auch energetisch saniert. Archivbild: Stefan Rompza

21.02.2017

Region

Gattendorf braucht weiter Hilfe

Die Gemeinde investiert in den Kindergarten. Das kostet weit über eine halbe Million Euro. Allerdings gibt es hohe Zuschüsse. » mehr

Starb am Mittwoch im Alter von 77 Jahren: Der Kulmbacher Unternehmer und langjährige Chef bei Raps, Horst Kühne.

02.02.2017

Region

Trauer um Horst Kühne

Der Kulmbacher Ehrenbürger, Unternehmer und großzügige Mäzen ist im Alter von 77 Jahren seinem schweren Leiden erlegen. Die Betroffenheit über den Tod von Horst Kühne ist groß. » mehr

01.02.2017

Region

Schnellere Hilfe im Wald dank einer App

Revierförster Dierk Schüder informiert Waldbesitzer über die Rettungskette Forst. Unterstützung im Notfall kommt dank GPS. » mehr

Unterhaltsvorschuss

26.01.2017

dpa

Nach Einigung auf Ausbau: Was gilt beim Unterhaltsvorschuss?

Vorschuss klingt erstmal wenig einladend - danach, dass man etwas zurückzahlen muss. So ist auch das Konzept beim Unterhaltvorschuss - er soll Hilfe für Alleinerziehende sein und bittet das Elternteil... » mehr

19.01.2017

Region

Feuerwehr rettet Pferd vor dem Erfrieren

Großtierrettung im Landkreis Kronach: Ein Pferd drohte zu erfrieren und brauchte am Mittwochabend die Hilfe von drei Feuerwehren. » mehr

Um notfalls schnell Hilfe leisten zu können, stehen am Thurnauer Schlossweiher Leitern bereit, mit denen man zu einem Eingebrochenen gelangen kann.

11.01.2017

Region

Vorsicht, Eis mit Tücken

Auch wenn es noch so verlockend aussieht: Nicht überall ist das Eis dick genug, um Menschen tragen zu können. Wer nicht einbrechen will, sollte einige Punkte beachten. » mehr

Mit Blaulicht eilt das Fahrzeug mit der Drehleiter zum Einsatzort. Die Kulmbacher Feuerwehr musste 2016 viele Brände bekämpfen. Fotos: Stefan Linß

28.12.2016

Region

Flammen, Öllecks und eine Ratte

Die Zahl der Brände in Wohnhäusern und Firmen bleibt konstant hoch. Die Kulmbacher Feuerwehr muss häufig löschen und technische Hilfe leisten. » mehr

"Bier allein reichte mir nicht mehr, um meinen täglichen Pegel zu erreichen", sagte der Angeklagte. Die Schnapsflasche stand zeitweise neben dem Bett, um nächtliche Zitterattacken zu bekämpfen.

27.12.2016

Region

Betrunkener Hofer bespuckt und beleidigt Helfer

Undankbar zeigte sich ein Betrunkener in der Leimitzer Straße, in dem er die zur Hilfe geeilten Sanitäter bespuckte. » mehr

Der Traditionsverein will das gesellschaftliche Leben in Röslau ankurbeln (von links): Daniel Pfeiffer, Matthias Hahn, Maximilian Hager, Patrick Haas, Dominik Stark, Andreas Stark, Bastian Matiaschek, Tobias Krauß, Michael Hahn und Florian Hegner. Foto: pr.

24.12.2016

Region

Junger Verein hält Traditionen hoch

Kein Maibaum, keine Eisdisko und die Kirchweih auf dem Abstellgleis. Dem will eine Gruppe aus Röslau entgegenwirken. Sie bietet anderen Hilfe an und organisiert selbst. » mehr

Mensch im Dunkeln vor einem Baum

21.12.2016

Gesundheit

«Er hat mich verfolgt»: Posttraumatische Belastungsstörung

Autounfälle, Vergewaltigungen, Kriege - solche traumatischen Erlebnisse hinterlassen ihre Spuren. Alpträume und sozialer Rückzug können die Folge sein. Ärzte nennen das Posttraumatische Belastungsstör... » mehr

Animal Hoarding

19.12.2016

dpa

Krankhafte «Tierhorter» brauchen medizinische Hilfe

Immer wieder kommt es zu Fällen von «Animal Hoarding»: Menschen horten krankhaft Tiere an, ohne sich richtig um sie zu kümmern. Diese Krankheit müsse besser erkannt und betreut werden, fordert der Tie... » mehr

Günter Reinel (links) und sein Mitarbeiter Jörg Höpfner (rechts) haben in der Vorweihnachtszeit alle Hände voll zu tun, damit Stammkunden wie Anja Müller und Matthias Hertel ihren Weihnachtsbaum bekommen. Foto: Claus Preißner

18.12.2016

Region

Herr über Nordmanntanne und Blaufichte

Günter Reinel ist einer der bekanntesten Rehauer Christbaumverkäufer. Den Erlös der "Straa" spendet er an "Hilfe für Nachbarn". » mehr

Dennis Lippert (links) hofft auf eine Profi-Karriere beim Club in Nürnberg. Foto: Wolfgang Zink

14.12.2016

FP-Sport

Mit Omas Hilfe in Richtung Profilager

Dennis Lippert ist auf dem Sprung ins Profiteam des Nürnberger Clubs. Auch, weil Lisa Markl aus Tiefengrün dem Späher Dieter Nüssing das Talent aus der Familie empfohlen hat. » mehr

Manche Patienten haben sich bei der Aufnahme in der baulich veralteten Kriseninterventionsstation in Rehau nicht immer wohlgefühlt. Nun hat das Bezirksklinikum seine neue Notfallstation eingeweiht - sie soll unter anderem die Verlegung in offene Bereiche beschleunigen.

12.12.2016

Region

Modernere Hilfe für psychisch Kranke

Die Bezirksklinik Rehau weiht nach acht Jahren Bauzeit ihre neue Notfallstation mit fünf Plätzen ein. Diese ersetzt die baulich veraltete Kriseninterventionsstation. » mehr

Fast 100 Feuerwehrmänner bekämpften am Sonntagvormittag das Feuer in Brand bei Marktredwitz. Mit der Drehleiter wurde das Feuer nach dem Übergreifen auf das Wohnhaus von oben gelöscht. Foto: Herbert Scharf

09.12.2016

Region

Wehr bittet um Hilfe für Brandopfer

Mit einem Spendenaufruf wendet sich die Feuerwehr Brand an die Öffentlichkeit. » mehr

21.11.2016

Region

Stadt wappnet sich gegen Schausteller-Klagen

Nach der Klage eines Bewerbers erstellt Gefrees ein Zulassungskonzept fürs Wiesenfest. Das hat es durchaus in sich. » mehr

Die Ortsbesichtigung in Schwarzenbach an der Saale - vorn, beim Probefahren im Rollstuhl, Elke Rebert-Friedrich, Seniorenkoordinatorin des Landkreises Hof - war eine von zahlreichen Spaziergängen durch die Kommunen des Landkreises. Dabei ging es um die Ergebnisse einer Bürgerbefragung. Aus den Ergebnissen wollen die Fachleute Schlüsse für ihre zukünftige Arbeit ziehen. Rechts im Bild: Stellvertretender Landrat Hans-Peter Baumann.

20.11.2016

Region

Seniorenpolitik kommt voran

Eine Umfrage über die Bedürfnisse älterer Bürger dient der Orientierung. Es tut sich viel im Landkreis, doch ganz ohne Hilfe vom Staat kommen die Kommunen nicht zurecht. » mehr

Die Energieberater können einschätzen, ob sich die Installation einer PV-Anlage auf dem Dach rechnet.

11.11.2016

Fichtelgebirge

Klimaretter in den eigenen vier Wänden

Öl oder Pellets? Dämmung oder dreifach verglaste Fenster? PV-Anlage oder Wärmepumpe? Das Landratsamt vermittelt Hilfe bei allen Fragen rund um die Energie. » mehr

Gestern wurde die Fahne des Markts Mainleus auf dem Spinnereigelände gehisst. Der Markt wird das gut zehn Hektar große Gelände kaufen und will es mit Hilfe von Fördermitteln sanieren. Bürgermeister Robert Bosch (von rechts) stellte zusammen mit den Fraktionsspitzen des Gemeinderats Siegfried Escher, Erich Schiffelholz und Michael Marx, dem bisherigen Eigentümer Sebastian Türk sowie drittem Bürgermeister Günther Stenglein das Vorhaben jetzt der Öffentlichkeit vor. Foto: Melitta Burger

09.11.2016

Region

Marktgemeinde kauft die Spinnerei

Der Markt Mainleus wird zehn von 14 Hektar Fläche der ehemaligen Spinnerei erwerben. Das riesige Areal mitten im Ort soll mit Hilfe von Fördergeldern saniert werden. » mehr

Renate Bütow mit dem Buch "Letzte Hilfe": Ein Plädoyer für legale Sterbehilfe. Foto: ari

03.11.2016

HCS

"Lasst mich jetzt bitte gehen"

Das Leben regeln, das heißt für die 77-jährige Renate Bütow auch, bei unheilbarem Leiden entscheiden zu dürfen, wann alles endet. So selbstbestimmt, wie sie lebt. Ein Plädoyer für legale Sterbehilfe. » mehr

Dicht besetzt war der Medienraum der Grundschule in der Stadtratssitzung. Fotos: Klaus Klaschka

19.10.2016

Region

Alles schaut auf die Umgehung

Mit Hilfe einer Simulation zeigt das Bauamt, wie die Trasse der neuen B 303 um Stadtsteinach aussehen könnte. Das Interesse ist gewaltig, aber rund geht es erst beim nächsten Mal. » mehr

1,3 Millionen Euro für grenzenlose Hilfe

16.10.2016

Fichtelgebirge

1,3 Millionen Euro für grenzenlose Hilfe

Bald soll die Theorie im Alltag funktionieren. Ab sofort kümmern sich Experten um die Vernetzung des deutschen und tschechischen Rettungsdienstes in ganz Ostbayern. » mehr

Mit einem großen Aufgebot war die Polizei am Dienstagnachmittag vor der Bogner-Schule vertreten. Schon einen Tag danach hat die Schulleitung mit der Aufarbeitung des Amok-Alarms begonnen. Foto: Florian Miedl

12.10.2016

Region

Selb: Hilfe nach dem Polizei-Einsatz

Nach dem Amok-Alarm beginnt die Bogner-Schule mit der Aufarbeitung. Für Schulleiter German Gleißner und Schulrat Günter Tauber hat die Betreuung der Schüler jetzt Priorität. » mehr

20 Bewerbungen fürs Intendanten-Amt

12.10.2016

Fichtelgebirge

20 Bewerbungen fürs Intendanten-Amt

Bürgermeister Beck ist mit der Auswahl zufrieden. Für die Entscheidung holt sich der Stadtrat auch Hilfe von externen Experten. » mehr

Reinhart Engelen ist Vorsitzender der Wernstein-Stiftung. Unser Bild von der Gründungsversammlung zeigt (von links) den Vorsitzenden des Vereins "Lebensraum-Entwicklung Wernstein", Alwin Schneider, Reinhart Engelen, den Mainleuser Bürgermeister Robert Bosch, die zweite Vorsitzende Antje Essenson, Landrat Klaus Peter Söllner und die dritte Vorsitzende Brigitte Raatsie. Foto: Rainer Unger

04.10.2016

Region

Das Wahre und Gute fördern

Menschen zu helfen und die Kultur zu fördern sind die Ziele der Wernstein-Stiftung. Das alles soll geschehen im Sinne Rudolf Steiners. » mehr

Über 100 grün-weiße Schilder stehen an kleinen Straßen oder Wegen im Fichtelgebirge. Im Notfall steuert der Rettungsdienst diese speziellen Punkte an und findet den Patienten so rasch, der irgendwo in der Nähe liegt und auf Hilfe hofft. Foto: Florian Miedl

04.09.2016

Fichtelgebirge

Schnelle Hilfe für Verletzte im Wald

Viele Radfahrer, Wanderer oder Pilzesammler sind im Fichtelgebirge unterwegs, oft allein. Wenn etwas im Nirgendwo passiert, dann ist guter Rat teuer. Doch dafür gibt es eine Lösung. » mehr

Unfall in Marktredwitz

18.08.2016

Region

Kinder leisten heldenhafte Hilfe

Das hätte böse ausgehen können: Ein Auto kippt in der Rößlermühlstraße auf das Dach. Doch dann packen ein paar kleine Skater beherzt zu. » mehr

Unser Bild entstand während des Defi-Auffrischungskurses am Wüstenselbitzer Badeweiher. Foto: Werner Bußler

17.08.2016

Region

Erste Hilfe für jedermann

Die Mitglieder der Wasserwacht Helmbrechts kennen sich aus mit dem Früh-Defi. Jüngst gab es eine Schulung. So können sie bei akuten Herzproblemen helfen. » mehr

17.08.2016

Fichtelgebirge

"Unsere Sorge gilt der Zukunft"

Die Luisenburg-Macher: Das künstlerische Personal der Luisenburg bietet dem Stadtrat seine Hilfe an. » mehr

Jasmin Goller war die erste Feuerwehrfrau in Wunsiedel, die Kommandant Florian Barthmann (rechts) am neuen Schaumtrainer einwies. Foto: Christian Schilling.

16.08.2016

Fichtelgebirge

Rasche Hilfe für den Extremfall

Der Landkreis erhält als Spende einen Schaumtrainer für die Feuerwehren. Diese können nun die Bekämpfung brennbarer Flüssigkeiten simulieren. » mehr

23.07.2016

Region

72-Jähriger aus Marktredwitz ist wohlauf

Der seit heute Morgen vermisste 72-jährige Marktredwitzer wurde im Stadtgebiet Marktredwitz gefunden. Es geht ihm laut Polizeibericht gut. » mehr

21.07.2016

Fichtelgebirge

BN weiter gegen Gleichstromtrasse

Die Naturschützer sehen in der Leitung keinen Nutzen für die Energiewende. Auch den Bauernverband halten sie für keine Hilfe im Kampf gegen das Projekt. » mehr

12.07.2016

Region

Freie Wähler wünschen sich Lokomotive

Beim Bürgerstammtisch der Partei bitten die Höchstädter Abgeordneten Martin Schöffel um Hilfe. Dabei haben sie die Themen Wohnen, Internet und Tourismus im Kopf. » mehr

08.07.2016

Fichtelgebirge

Münchberger Single verkuppelt

Ein Münchberger Rentner hat durch die Hilfe von Günther Roßner sein Glück gefunden. Seine Freundin ist schon bald bei ihm eingezogen. » mehr

Bademeister rettet Flüchtling das Leben

09.07.2016

Region

Bademeister rettet Flüchtling das Leben

Bange Minuten am Trebgaster Badesee: Für einen ertrinkenden Flüchtling kommt die Hilfe in letzter Sekunde. Harald Will zieht ihn beherzt aus zwei Metern Tiefe nach oben und bringt ihn ans rettende Ufe... » mehr

Ein solches Raft würden die Oberkotzauer DLRGler gern ihr Eigen nennen. Noch gibt es aus von der Marktgemeinde aber keine Förderung.	Foto: Symbolbild

24.06.2016

Region

Retter bekommen noch keine Hilfe

Die DLRG Oberkotzau braucht ein Rettungsraft. Der Gemeinderat spricht sich gegen eine finanzielle Unterstützung aus. Vorerst jedenfalls. » mehr

Taimur Sultan (links) und ein Mitarbeiter der deutschen Botschaft in Pakistan überreichten die Zeugnisse an die Schulabsolventinnen.

15.06.2016

Region

Sultan kann mit der Hilfe nicht mehr aufhören

Der Marktredwitzer Händler betreibt in seiner Heimat Pakistan Kliniken und Berufsschulen. Sein Engagement belastet ihn immer mehr. » mehr

Blieb der Gemeinderatssitzung fern: Rollstuhlfahrerin Gerda Eichner.

15.06.2016

Region

Ein Plattformlift soll freien Zugang schaffen

Mit der Verlegung seiner Sitzungen vom Rathaus in den Gemeindesaal ist der Gemeinderat Untersteinach nicht einverstanden. Mit Hilfe der VG wollen die Räte nun einen Lift für Behinderte schaffen. » mehr

Bald startet wieder die Verkehrssicherheitsaktion "Könner durch Erfahrung". Unser Bild zeigt die für das Projekt Verantwortlichen zusammen mit Landrat Klaus Peter Söllner (Vierter von links) als Schirmherrn. Foto: Werner Reißaus

04.06.2016

Region

Wertvolle Hilfe für Fahranfänger

Bald startet wieder die Aktion "Könner durch Erfahrung". Führerscheinneulinge lernen kostenlos, besser Auto zu fahren. » mehr

Ralf Rauh schwört auf E-Zigaretten, die seiner Meinung nach viel unschädlicher sind. Foto: Jochen Bake

30.05.2016

Region

Dampfen statt Qualmen

Der "Dampferstammtisch" will Rauchern helfen, auf die E-Zigarette umzusteigen. Dafür hat man nun einen Verein gegründet und will mit seiner Hilfe aufklären. » mehr

^