Lade Login-Box.

WOHNEN

Die herkömmliche Verlegung der Kabel nimmt viel Platz in Anspruch. Mit neuer Technik könnte der Flächenfraß minimiert werden, sagen Politiker der Region. Netzbetreiber Tennet könnte somit auch den Trassenverlauf anpassen, fordern sie.	Foto: Roland Weihrauch/dpa

20.07.2019

Oberfranken

Zugebaut wie nie zuvor

Der Flächenverbrauch in Bayern und die Versiegelung der Böden sind wieder heiß diskutierte Themen. Politiker und Experten streiten um den Weg zur Lösung. » mehr

Außer Thomas Nagel (FDP) stimmten am Donnerstag alle Stadträte über die Fraktionen hinweg dem Bauantrag eines Investors zu, der in der Pestalozzistraße auf dem Areal der ehemaligen Mälzerei Müller 120 Studentenappartements und 37 Seniorenwohnungen bauen will. Die Visualisierung zeigt, wie das Gebäude aussehen soll, das nächstes Jahr gebaut wird.

18.07.2019

Region

Grünes Licht für Studentenwohnheim

Fast einstimmig spricht sich der Stadtrat für den Abriss der ehemaligen Mälzerei Müller und den Bau von knapp 160 Wohnungen an dieser Stelle aus. 2020 ist Baubeginn. » mehr

Roland Schramm (links) von der Joseph-Stiftung Bamberg und Bürgermeister Klaus Jaschke warfen einen ersten Blick auf einige der zur Sanierung anstehenden städtischen Wohnhäuser. Foto: Wolfgang Neidhardt

17.07.2019

Selb

Schöner Wohnen mit starkem Partner

Die Stadt Schönwald arbeitet mit der Joseph-Stiftung in Bamberg zusammen. Die erarbeitet ein Sanierungskonzept für 146 städtische Wohnungen. » mehr

Qualmende Schornsteine

13.07.2019

Brennpunkte

CO2-Preis: Hausbesitzer wollen Mieter an Kosten beteiligen

Aus Sicht des Eigentümerverbandes Haus und Grund werden auch Mieter tiefer in die Tasche greifen müssen, falls infolge einer CO2-Bepreisung die Heizkosten steigen. » mehr

In der Josef-Witt-Straße, auf dem Areal der ehemaligen Witt-Fabrik, soll die neue Einrichtung entstehen. Die Parkplätze blieben erhalten, versichert Bürgermeister Stefan Busch.	Foto: H.D. Nauck

05.07.2019

Naila

Selbitz will barrierefreie Wohnungen

Im Selbitzer Stadtrat stellen die Investoren eine geplante Wohnanlage an der Josef-Witt-Straße vor. Menschen aller Alters- gruppen sollen hier leben. » mehr

Angebote greifen ineinander

02.07.2019

Naila

Angebote greifen ineinander

Die Arzt- und die Physiotherapiepraxis im neuen Gesundheitszentrum in Lichtenberg sind nun in Betrieb. Die Redner loben das Projekt und seine Bedeutung für die Region. » mehr

25.06.2019

Münchberg

Sparneck: Gemeinderat befasst sich mit potenziellen Bauprojekten

Eine Kanzlei hat sich damit beschäftigt, welche Grundstücke in Sparneck auf Interesse von Investoren stoßen könnten. Die Gemeinderäte möchten in Betreuung investieren. » mehr

Wohnungen in Berlin

25.06.2019

Wirtschaft

Mietendeckel von Deutscher Wohnen macht keine Schule

Die großen Wohnungskonzerne stehen in der Kritik. Nun reagieren sie auf den Vorwurf, Miettreiber zu sein. Einen freiwilligen Mieterhöhungs-Stopp wie bei Deutsche Wohnen wollen aber andere Immobilienun... » mehr

Altbau

25.06.2019

Bauen & Wohnen

Da werden Mieter hellhörig

Hohe Decken, Holzfußböden, große Fenster - alte Wohnhäuser sind oft behaglich. Allerdings stecken in Altbauten die Tücken im Detail. Knarrende Dielen oder zugige Fenster sind aber oft kein Mangel. In ... » mehr

Deutsche Wohnen

24.06.2019

Wirtschaft

Mieterverein: Deutsche-Wohnen-Idee wird nicht Schule machen

In der angespannten Lage auf dem Wohnungsmarkt will Berlin einen Mieterhöhungsstopp einführen. Ein Immobilienkonzern schlägt jetzt etwas anderes vor. Werden andere folgen? » mehr

Deutsche Wohnen

22.06.2019

Wirtschaft

Deutsche Wohnen verpflichtet sich selbst zu Mietendeckel

Die Berliner Politik plant einen Gesetzentwurf für einen Mietendeckel. Einer der größten deutschen privaten Vermieter hat nun mit einer Selbstverpflichtung reagiert - schon ab 1. Juli. » mehr

Wohnungssuche in Berlin

17.06.2019

Wirtschaft

Vermieter warnen vor Mietendeckel: «Es geht klüger»

Wohnungen sind vielerorts knapp, und die Mieten steigen. Der Berliner Senat berät nun darüber, die Mieten für fünf Jahre einzufrieren. Die großen Vermieter warnen davor - und verweisen aufs Ausland. » mehr

13.06.2019

Schlaglichter

Mieten: Bayern teuer, NRW und Osten günstiger

Das Wohnen ist im Süden Deutschlands besonders teuer, in Nordrhein-Westfalen und Ostdeutschland günstiger. Das geht aus einer Auswertung von Mietspiegeldaten im Auftrag der Linksfraktion im Bundestag ... » mehr

Das sanierte Objekt an der Gartenstraße 39/41, das den dritten Platz beim Fassadenwettbewerb der Stadt Münchberg erreichte.

13.06.2019

Münchberg

Zwei Prozent Dividende

Die Bilanzsumme der Baugenossenschaft in Münchberg steigt. 2018 investiert sie 1,2 Millionen Euro in ihre Wohnungen und Gebäude. » mehr

Kündigung wegen Eigenbedarf

12.06.2019

Wirtschaft

Immer mehr Mieter wehren sich gegen Eigenbedarfskündigungen

Die Miete immer pünktlich gezahlt und trotzdem heißt es: Raus aus der Wohnung. So ergeht es jedes Jahr vielen Menschen in Deutschland, wenn ihr Vermieter wegen Eigenbedarfs kündigt. Kommt das inzwisch... » mehr

Ralph Brinkhaus

10.06.2019

Brennpunkte

Brinkhaus: Staat muss Wohnen günstiger machen

Eines der drängendsten Probleme für die Politik ist bezahlbares Wohnen. Bisherige Instrumente wie die Mietpreisbremse sind nach Ansicht der Union nur auf kurze Sicht wirksam. Es müsse mehr kommen. » mehr

05.06.2019

Schlaglichter

Steinmeier mahnt mehr bezahlbare Wohnungen an

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat mehr bezahlbaren Wohnraum in den Städten angemahnt. Wohnen sei eine Existenzfrage für jeden Einzelnen und für den Zusammenhalt der Gesellschaft, sagte Stein... » mehr

Wohnungen in Berlin

05.06.2019

Wirtschaft

Mieterbund will Grundrecht auf bezahlbares Wohnen

In vielen Städten drückt dieser Schuh: Die Mieten steigen, viele finden nur schwer eine bezahlbare Wohnung. Der Mieterbund bringt jetzt das Grundgesetz ins Spiel. » mehr

05.06.2019

Schlaglichter

Mieterbund will Grundgesetzänderung für bezahlbares Wohnen

Angesichts steigender Mieten spricht sich der Deutsche Mieterbund für ein Grundrecht auf bezahlbares Wohnen im Grundgesetz aus. Zugleich fordert er die Bundesregierung dazu auf, gegen Wohnungsnot und ... » mehr

Schuldnerberatung

03.06.2019

Wirtschaft

Mietschulden in Ostdeutschland häufiger als im Westen

Die finanzielle Belastung durch Mieten steigt - vor allem in vielen Großstädten. Experten sehen darin eine sehr bedenkliche Entwicklung. » mehr

22.05.2019

Marktredwitz

Zahlreiche Ideen für den "Winkel"

Zwölf Architekturbüros bringen ihre Ideen für eine Neugestaltung zu Papier. Die zwei ersten Preise gehen an Marktredwitzer Architekten. » mehr

Türantriebe sind ein wichtiger Bestandteil des barrierefreien Wohnens. Fotos: djd/Hörmann

15.05.2019

Wohnen & Pflege

Smarte Helfer für komfortables Wohnen

Die Gesellschaft altert – doch seniorengerechter Wohnraum ist weiterhin Mangelware. Vor allem barrierefreie Einbauten, von der bodenebenen Dusche bis zur rollstuhlgerechten Küche, können den Alltag er... » mehr

Neubauwohnungen in Hamburg

10.05.2019

Bauen & Wohnen

Neue Wohnungen kleiner als vor Jahren

Bauen und Wohnen wird teurer. Das wirkt sich auch auf die Wohnungsgröße aus. Zahlen dazu präsentiert eine neue Studie des Prognos-Instituts. » mehr

Beliebte Ausgehmeile beom Schuppen Eins

09.05.2019

Reisetourismus

Die Bremer Überseestadt entdecken

In Bremen verwandelt sich das ehemalige Hafenrevier rechts der Weser in ein modernes Erlebniszentrum für Einheimische und Besucher. Es ist eines der größeren städtebaulichen Projekte Europas. Und ein ... » mehr

Informieren über die Ausstellung "Daheim wohnen bleiben - sicher und selbstbestimmt" (von links): Michaela Haberkorn, Landrat Dr. Karl Döhler und Seniorenbeauftragter Konrad Scharnagl. Foto: Herbert Scharf

07.05.2019

Fichtelgebirge

Tipps für das Wohnen im Alter

Eine Ausstellung im Landratsamt gibt Senioren und angehenden Ruheständlern wertvolle Tipps. Thema ist behindertengerechtes Leben in den eigenen vier Wänden. » mehr

Vonovia

07.05.2019

Deutschland & Welt

Vonovia macht bei steigenden Mieten mehr Gewinn

Die Mieten in Deutschland steigen weiter. Gerade in Großstädten geraten deshalb Wohnungsunternehmen wie Vonovia in die Kritik, Forderungen nach Enteignung werden laut. Bei der Vorlage seiner guten Qua... » mehr

Das neue Info-Zentrum Epprechtstein fügt sich harmonisch in seine Umgebung ein. Foto: Feig Fotodesign

02.05.2019

Fichtelgebirge

Sahnehäubchen fürs Labyrinth

Am Samstag öffnet das neue Info-Zentrum am Epprechtstein. Der Schöpfer des Labyrinths, Willi Seiler, ist mit dabei. Der 92-Jährige erinnert an einen "langen Weg". » mehr

30.04.2019

Deutschland & Welt

Protest gegen steigende Mieten in Berlin

Mehr als tausend Menschen haben im Berliner Ortsteil Wedding gegen steigende Mieten protestiert. Die Demonstration linker Gruppen am Vorabend des 1. Mai stand unter dem Motto «Hände weg vom Wedding». ... » mehr

Dachausbau

29.04.2019

Bauen & Wohnen

Welche Rechte die Miteigentümer beim Dachausbau haben

Eine kleine Terrasse mit Blick über die Dächer der Stadt? Viele träumen davon, ein Dachgeschoss auszubauen. Doch in der Praxis ist es nicht immer einfach, sich diesen Traum zu erfüllen. » mehr

Messe LebensArt - Sonntag

29.04.2019

Region

"LebensArt": Inspirationen aus den Saaleauen

Die Messe „LebensArt“ lockt wieder viele Menschen aus der Region in die Hofer Saaleauen. Sie können sich in einem riesigen Angebot über Garten, Wohnen und Lifestyle informieren. Das Wetter spielt alle... » mehr

Katrin Göring-Eckardt

27.04.2019

Deutschland & Welt

Wegen Wohnungsnot: Grüne wollen Mietobergrenze

Für Gebiete mit Wohnungsnot fordern die Grünen eine Mietobergrenze. «Wohnen ist die soziale Frage schlechthin. Ein weiteres Explodieren der Mietkosten müssen wir verhindern», sagte Grünen-Fraktionsvor... » mehr

Hof

Aktualisiert am 26.04.2019

Region

Die Messe "Lebensart" öffnet ihre Pforten

Die Frankenpost-Messe „Lebensart“ ist in vollem Gange. Seit Freitag präsentieren rund 80 Aussteller ihre Produkte rund um Garten, Wohnen und Lifestyle an den Saaleauen. » mehr

20.04.2019

Deutschland & Welt

Verfassungsrechtler: Wohnungs-Enteignungen unzulässig

Der frühere Verfassungsgerichtspräsident Hans-Jürgen Papier hält das Berliner Volksbegehren für Enteignungen großer Wohnungsunternehmen für aussichtslos. «Enteignungen hielte ich in diesem Fall für ve... » mehr

Mächtig stolz auf ihren Tiny-Haus-Prototypen sind (von links) der Makler Andreas Übler sowie Nadine und Stefan Wegmann von der Zimmerei Wegmann in Hohenberg. Foto: Florian Miedl

16.04.2019

FP/NP

Hightech-Wohnen auf engstem Raum

Andreas Übler glaubt an den Trend zum Mini-Wohnraum. Er setzt auf Tiny-Häuser made in Fichtelgebirge. Und die haben es in sich. » mehr

Bleibt nicht mehr höchstes Gebäude auf dem Post-Gelände in der Bürgerreuther Straße gegenüber des Bahnhofs: die denkmalgeschützte Hauptpost. Bis zu 14 Stockwerke hoch könnte ein Hochhaus auf dem Gelände werden. Foto: Eric Waha

04.04.2019

Region

Der Turmbau zu Bayreuth

Das Post-Gelände soll ein neues urbanes Quartier werden. In dessen Zentrum könnte ein Hochhaus mit bis zu 14 Stockwerken entstehen. » mehr

Spracherwerb, gemeinsame Gespräche, möglichst viel Austausch: Diese Notwendigkeiten tauchen in allen Handlungsfeldern des Integrationskonzepts auf. Eine Anlaufstelle, an der das sehr niederschwellig geht, macht von Anfang Mai an sieben Wochen lang Station im Wittelsbacherpark: die Aktion "Kitchen on the run", hier ein Foto aus Lörrach.	Foto: Ute Peppersack, Kitchen on the run

26.03.2019

Region

Gebrauchsanweisung fürs Wir-Gefühl

Der Stadtrat begrüßt das Integrationskonzept, an dem viele Beteiligte ein Jahr lang gearbeitet haben. Es ist ein Wegweiser für Betroffene und Interessierte. Und eine Botschaft. » mehr

Bauhaus-Villen

14.03.2019

Deutschland & Welt

Krefelder Bauhaus-Villen in neuem Glanz

Die Villen sind würfelförmig und markant. Entworfen hat sie der Bauhaus-Architekt Ludwig Mies van der Rohe Ende der 1920er Jahre. Normalerweise wird in Haus Esters und Haus Lange Kunst gezeigt. Im Bau... » mehr

Marion Resch-Heckel

13.03.2019

Region

Bauhaus bleibt Baustein der Zukunft

Beim großen Architekten-Treff in Selb wird deutlich, dass das Thema aktueller ist denn je. Experten feilen am Wohnen von morgen und greifen Gropius' Visionen wieder auf. » mehr

11.03.2019

Region

Helmbrechtser SPD kritisiert Zustände in der Pflege

Immer weniger junge Menschen wollen in der Pflege arbeiten. Deshalb wollen die Genossen zu einer Diskussion in der Stadt einladen. » mehr

Urteil des SG Mannheim

31.10.2018

dpa

Krankenkasse muss höhenverstellbaren Therapiestuhl zahlen

Das Grundbedürfnis auf selbstständiges Wohnens muss für Menschen mit Behinderungen erfüllt werden. Dazu gehört die Möglichkeit, sich mit einem geeigneten Therapiestuhl frei durch die eigene Wohnung zu... » mehr

20.09.2018

Deutschland & Welt

Grüne fordern Sofortprogramm für bezahlbares Wohnen

Vor dem Wohngipfel im Kanzleramt fordern die Grünen im Bundestag ein Sofortprogramm für bezahlbares Wohnen. Noch im laufenden Jahr solle die Bundesregierung eine Milliarde Euro in die Hand nehmen, hei... » mehr

Beginn Sommerklausur

06.09.2018

Topthemen

Seehofer bleibt stur

SPD und CDU wollen weg vom ständigen Kreisen um das Thema Migration. Doch die CSU sieht das anders. Einen neuen Streit in der Union wollen die bayerischen Wahlkämpfer zwar nicht vom Zaun brechen. Doch... » mehr

Sie freuten sich über das gelungene Projekt (von links): Dekanin Martina Beck, Norbert Lawatsch, Stationsleiterin Irmgard, Landrat Klaus Peter Söllner, Clemens Ulbrich, Bürgermeister Martin Bernreuther, Waltraud Jarosch, Michael Bammessel und Christina Flauder.

16.07.2018

Region

Ein komfortables Zuhause auf Zeit

Spielen, Lesen, Kochen und Wohnen mit Aussicht: Die Tagespflege Thurnau ist eingeweiht. Träger ist die Diakonie, tatkräftig unterstützt hat den Bau die Manfred-Jarosch-Stiftung. » mehr

28.06.2018

FP/NP

Raus aus der Stadt!

Ihre Namen enden oft auf -grün, -dorf und -reuth und sie stehen vor einer Renaissance: Orte in ländlichen Regionen haben die Chance, Zukunfts-Orte zu werden. Sie haben Wachstumspotenzial dank einer Re... » mehr

Immer schön im Takt bleiben: Zu den Klängen des Spielmannszugs der Feuerwehr machte sich Ilse Aigner auf ins Wunsiedler Rathaus. Foto: Florian Miedl

22.06.2018

Fichtelgebirge

Viel Verständnis, keine Versprechen

Die Themen Bauen und Wohnen setzt Wunsiedel laut Ilse Aigner super um. Die Bitte, Sanierungen bei Haushaltssperren zur Pflicht zu machen, erfüllt die Ministerin noch nicht. » mehr

Waschbecken-Trend

18.06.2018

dpa

Ecken von kantigen Spülbecken mit Natronpaste reinigen

Eckige Waschbecken liegen heute im Trend. Allerdings ist es nicht einfach, die scharfen Kanten mit den üblichen Mitteln sauber zu bekommen. Wie sie sich am besten reinigen lassen. » mehr

Senioren bleiben oft auf der Strecke

06.02.2018

Region

Senioren bleiben oft auf der Strecke

Ob Bus, Wohnen oder Pflegeplätze - Sozialreferentin Wuttke-Gilch fordert einen Ansprechpartner für die Älteren. Ein Verkehrs-Konzept müsse dringend auf den Tisch. » mehr

Von 3. bis 7. Oktober 2018 zeigt die "Messe Hof - 79. Oberfrankenausstellung" in Hof, wie viele Ideen, Innovationskraft und Lebensqualität in Stadt und Region stecken. Der Vertrag ist unterzeichnet. Unser Bild zeigt (sitzend von links) Bürgermeister Eberhard Siller, Peter Kinold, Geschäftsführer der Ausstellungsgesellschaft, Projektleiter Edgar Rebhan und dahinter (von links) Kulturamtsleiter Peter Nürmberger und den Betriebsleiter der Freiheitshalle, Bernd Gemeinhardt. Foto: Hüttner

11.12.2017

Region

Messe setzt auch auf Hofer Einzelhandel

Die Oberfranken- ausstellung 2018 will noch stärker regionale Akzente setzen. Die Thema "Bauen und Wohnen" steht im Mittelpunkt. » mehr

Stadtbauamtsleiter Stefan Büttner erläutert seinem Kollegen von der Stewog, Alexander Rieß, sowie den Architekten Peter Hilgarth, Franz Ullrich und Peter Kuchenreuther (von links), für welches Baugebiet sie Pläne entwickeln sollen. Foto: zys

05.12.2017

Region

Wohnen am Südhang mit Blick ins Grüne

Das geplante Baugebiet Hammerberg-West ruft die ersten Interessenten auf den Plan. Die Stadt hat schon 15 von 60 Grundstücken reserviert, ehe die Entwürfe vorliegen. » mehr

Zehn kleine Wohnungen sind immer belegt im Familienzentrum.	Foto: Florian Miedl

03.11.2017

Region

Ein Haus zum Wohnen und Feiern

Das Familienzentrum in der Karl-Marx-Straße ist sehr gut ausgelastet. Für das kommende Jahr haben die Betreuerinnen des Hauses viele neue Ideen. » mehr

27.09.2017

FP

In Kürze

Die Messe "Wohnen Bauen Ambiente" macht an diesem Samstag und Sonntag von jeweils 10 bis 18 Uhr in der Freiheitshalle in Hof Station. » mehr

Ein Bahnhof als Hobby. In Helmbrechts sind auf diese Weise sechs neue Wohnungen entstanden. Foto: cs

01.09.2017

Region

Wohnen an den Gleisen

In Helmbrechts hat ein Rentner den Bahnhof zum Schmuckstück umgebaut. Die Wohnungen darin konnte er problemlos vermieten - das hat ihn selbst erstaunt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".