Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

WOHNUNGSKNAPPHEIT

Neue fast fertige Wohnhäuser

03.08.2020

Bauen & Wohnen

Mieten und Kaufpreise steigen trotz Corona-Krise

Seit Jahren schon steigen die Mieten und Immobilienpreise in Deutschland. Endet nun mit der Corona-Krise der Boom? Neue Daten geben wenig Hoffnung für Mieter und Wohnungskäufer. » mehr

Mieten und Kaufpreise

03.08.2020

Wirtschaft

Analyse: Immobilien trotzen Corona-Krise

Seit Jahren schon steigen die Mieten und Immobilienpreise in Deutschland. Endet nun mit der Corona-Krise der Boom? Neue Daten geben wenig Hoffnung für Mieter und Wohnungskäufer. » mehr

Volksbegehren Mietenstopp

16.07.2020

Wirtschaft

Mietenstopp-Volksbegehren in Bayern gescheitert

Die Mietpreisexplosion macht den Bürgern vieler Städte Sorgen. Doch von den Ländern verordnete Mietenstopps sind offensichtlich ein rechtswidriges Gegenmittel, wie ein Urteil in Bayern zeigt. » mehr

Micheál Martin

27.06.2020

Brennpunkte

Irland: Micheál Martin ist neuer Premierminister

Erstmals schließen sich die beiden rivalisierenden konservativen Parteien in Irland zu einer Koalitionsregierung zusammen. Die Rolle der größten Opposition fällt nun der linksgerichteten Sinn Fein zu. » mehr

Steigende Immobilienpreise

25.06.2020

Bauen & Wohnen

Preise für Wohnungen und Häuser steigen erneut kräftig

Der Immobilienboom in Deutschland hat sich zum Jahresauftakt fortgesetzt - zu Lasten von Käufern. Auch auf dem Land verteuern sich Wohnungen. Ob die Preise trotz der Corona-Krise weiter klettern, ist ... » mehr

Immobilienmarkt

25.06.2020

Wirtschaft

Preise für Wohnungen und Häuser steigen erneut kräftig

Der Boom auf dem Immobilienmarkt setzt sich Zahlen des Statistischen Bundesamts zufolge auch 2020 fort. Im ersten Quartal gab es einen kräftigen Preisanstieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Auch auf ... » mehr

Wohnungsbau

04.06.2020

Wirtschaft

Wohnungsbau kommt stärker in Schwung

In Deutschland werden immer mehr Wohnungen fertig. Doch die Zahlen bleiben weiter unter dem Ziel der Bundesregierung. Nun bringt die Corona-Krise neue Herausforderungen. » mehr

Die Ansichtskarte aus den Zwanzigern mit Blick auf die Luitpoldstraße und die Pestalozzischule. Rechts zweigt die Flessastraße ab. Foto: Kulmbacher Stadtarchiv

02.06.2020

Kulmbach

Facelifting für eine ältere Dame

In den zwanziger Jahren wird Kulmbach hübscher, attraktiver und moderner. Die schlimme Wohnungsnot wird durch die von Bürgermeister Hans Hacker gegründete Baugenossenschaft aufgefangen. » mehr

Die ersten Häuser aus dem Jahr 1920 in der Unlitzstraße.	Foto: Metzner

27.05.2020

Rehau

Lehm gegen die Wohnungsnot

In den Jahren der Not nach dem Ersten Weltkrieg lebte in Rehau eine alte Bautechnik wieder auf: der Lehmbau. Das Verfahren hat sich bewährt. » mehr

Heißer Hobel mit hipper Hupe: Albert Weise auf seiner neuen "Wanderer". Cool will er, sein, der 20-Jährige.

26.05.2020

Kulmbach

Ein neues Lebensgefühl

Heute beginnen wir mit einer kleinen Serie über Kulmbachs Jahre zwischen 1924-1930. Es sind die Jahre, in denen sich die Stadt der modernen Zeit öffnet. In der ersten Folge geht es um Selma Weise und ... » mehr

Haus zu verkaufen

26.03.2020

Bauen & Wohnen

Corona-Krise könnte Wende am Immobilienmarkt bringen

Die Corona-Krise trifft auch den Wohnungsmarkt: Besichtigungen finden nicht mehr statt, Käufer dürften sich aus Sorge um ihre Jobs und Einkommen zurückhalten. Sind kräftig steigende Mieten und Kaufpre... » mehr

Reihenhäuser

26.03.2020

Wirtschaft

Corona-Krise könnte Wende am Immobilienmarkt bringen

Die Corona-Krise trifft auch den Wohnungsmarkt: Besichtigungen finden nicht mehr statt, Käufer dürften sich aus Sorge um ihre Jobs und ihr Einkommen zurückhalten. Sind kräftig steigende Mieten und Kau... » mehr

Baustelle

17.03.2020

Wirtschaft

Genehmigungen für Wohnungen steigen kräftig

Hoffnung für mehr Neubau: Nach Jahren der Rückgänge wurden 2019 deutlich mehr Wohnungen in Deutschland bewilligt. Damit es auch am Bau vorangeht, muss aber noch viel passieren. » mehr

Janine Berg-Peer

13.03.2020

Familie

Wie gelingt selbstbestimmtes Altern?

Die Wohnung, der Alltag, die Gesundheit - und irgendwann vielleicht Pflege, Testament und Beerdigung. Rund ums Altern und Sterben gibt es viel zu organisieren. Wann fängt man damit an - und wie? » mehr

Zwangsversteigerung

05.03.2020

Deutschland & Welt

Weniger Immobilien per Zwangsversteigerung unterm Hammer

Seit einem Jahrzehnt boomt der Immobilienmarkt. Die hohe Nachfrage nach Wohnungen hat die Zahl der Zwangsversteigerungen immer weiter sinken lassen. Dreht sich nun mit der Konjunktur die Lage? » mehr

Eine gelungene Filmpremiere feierten die Schülerinnen des P-Seminars Geschichte am CVG. Zu Gast waren auch die Zeitzeugen (vorne von links) Ilse Pfitzner, Dorothea Täuber, Gunda Sauerwein und Roswitha Intsiful (Fünfte von links). Mit im Bild Kameramann Frank Förschler (rechts), Schulleiterin Ulrike Endres (Vierte von hinten rechts) sowie die Seminarleiter Frank Hoyer und Susanne Stigl (Zweiter und Dritte von links).	Foto: Gabriele Fölsche

04.03.2020

Region

Von Lebensgefahr und bitterer Not

Der Dokumentarfilm "Neuanfang - die Nachkriegszeit in Kulmbach" feierte Premiere. Das Projekt des P-Seminars Geschichte am CVG begeisterte. Die Zuschauer zollten höchsten Respekt. » mehr

Baugenossenschaften in Berlin

03.02.2020

Bauen & Wohnen

Baugenossenschaften in Zeiten der Wohnungsnot

75 Quadratmeter in guter Lage für 600 Euro warm? Das klingt für viele Städter nach einem Traum, wird durch Genossenschaften aber möglich. Niedrigzinsen und Wohnungsmangel gehen jedoch nicht spurlos an... » mehr

Die fünf steinernen Punkte links neben dem Wort Bezirksamt waren bis nach dem Ersten Weltkrieg ein "K."

12.01.2020

Region

Fünf Punkte für ein "K."

Die Kulmbacher haben nachträglich ihrem König Ludwig III. einen Streich gespielt. Der Buchstabe K. am Bezirksamt wurde kurzerhand entfernt. » mehr

Im Rahmen einer Matinee sprach Dr. Hennig Scherf (links) über das Alter im Leben und warum Jung und Alt zusammengehören. Weiter nach rechts Bürgermeister Gerhard Schneider, stellvertretende Landrätin Christina Flauder und Dekan Thomas Guba.	Fotos: werner reißaus

15.10.2019

Region

Die neue Form von Lebensglück

Der frühere Bremer Bürgermeister Henning Scherf wohnt heute in einer Mehrgenerationen-WG. Darüber berichtet er bei einer Matinee in der Himmelkroner Stiftskirche. » mehr

Aufsichtsratsvorsitzender und Bürgermeister Stefan Göcking, VdW-Bayern-Verbandsdirektor Hans Maier, stellvertretender Landrat Gerald Schade, Geschäftsführer Thorsten Tschöpel und der Thiersheimer Bürgermeister Bernd Hofmann (von links) feiern 100 Jahre Wohnungsgenossenschaft Arzberg. Foto: Gerd Pöhlmann

20.09.2019

Region

Genossenschaft feiert großes Jubiläum

Seit 100 Jahren schafft die WG Arzberg günstigen Wohnraum. Schwierige Zeiten muss das Unternehmen meistern. Heute trifft es mit seinem Angebot den Nerv der Zeit. » mehr

Wohnungsbau in Berlin

19.09.2019

Deutschland & Welt

Zahl der Baugenehmigungen geht abermals zurück

Der Immobilienmarkt in Deutschland boomt, doch das Angebot an Wohnungen hält nicht mit der großen Nachfrage Schritt. Im Sommer wurden erneut weniger Baugenehmigungen erteilt - schlechte Vorzeichen im ... » mehr

Aufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Ingelheim

29.08.2019

Deutschland & Welt

Breite Skepsis bei Migration - stärker im Osten

Die Bevölkerung blickt skeptisch auf Zuwanderung. Aber es gibt auch eine pragmatische Sicht auf die Vor- und Nachteile. Eine Studie sieht unterm Strich eine robuste Willkommenskultur. Im Osten sind di... » mehr

Der Vorstand der Baugenossenschaft Kirchenlamitz vor dem 1963 errichteten Sechs-Familien-Haus Eichendorffstraße 2 (von links): Stadtarchivar Werner Bergmann, der wertvolle Geschichtsdaten dazu lieferte, Alfred Hallmeyer, Inge Zacherl, Friederike Kränzle, Aufsichtsratsvorsitzender Jens Büttner, geschäftsleitender Vorstand Claus Steger, Karin Strobel, Werner Bauriedel und Walter Geyer. Foto: Willi Fischer

27.08.2019

Region

Wohnungsbauunternehmen wird 100 Jahre alt

Die Baugenossenschaft betreibt in Kirchenlamitz vier Mehrfamilienhäuser. Das Engagement hat hier eine lange Tradition. » mehr

Leben ihren Traum vom kleinen Eigenheim und großer Gemeinschaft im Fichtelgebirge: Steffi Beck und Philipp Sanders, die Gründer des Tiny-House-Village in Mehlmeisel. Ihr Mini-Dorf umfasst mittlerweile 20 winzige Häuser und 30 Einwohner. Fotos: Pechmann; privat

16.08.2019

Oberfranken

Kreativ auf kleinstem Raum

Minimalismus gehört bei den Bewohnern des ersten Tiny-House-Dorfes bei Mehlmeisel zum Lebensinhalt. Die Frage lautet für sie: „Was brauche ich wirklich?“ » mehr

Wohnen in der Großstadt

06.08.2019

Bauen & Wohnen

Wann muss das Amt auch unangemessene Mietkosten übernehmen?

Wie viel Unterstützung Empfänger von Grundsicherung für ihre Wohnung bekommen, ist gedeckelt. Was aber gilt, wenn in der Nähe nur teurere Flächen vermietet werden? » mehr

Vonovia verdient deutlich mehr

02.08.2019

Deutschland & Welt

Vonovia verdient dank Auslandszukäufen deutlich mehr

Steigende Mieten und Zukäufe im Ausland haben bei Vonovia im ersten Halbjahr für deutlich mehr Gewinn gesorgt. Zudem profitierte Deutschlands größter Immobilienkonzern vom Geschäft mit der Immobilienp... » mehr

Wohnungssuche

22.07.2019

dpa

Warum in den Metropolen große Wohnungsnot herrscht

Wer in einer deutschen Großstadt ein neues Zuhause sucht, bekommt es schnell zu spüren: Der Wohnraum ist knapp. Das verdeutlicht auch eine neue Untersuchung. » mehr

Wohnungsbau

22.07.2019

Tagesthema

Auf dem Land wird zu viel neu gebaut - in der Stadt zu wenig

Wer in einer deutschen Großstadt eine Wohnung sucht, ahnt: Hier entstehen zu wenig Neubauten, um den Markt zu entlasten. Ganz anders sieht es fern der Metropolen aus. » mehr

Auch in Marktredwitz sind die Mieten in den vergangenen Jahren gestiegen. Bis zu acht Euro pro Quadratmeter können Vermieter für einen Neubau in der Stadt verlangen.	Foto: dpa/Florian Schuh

28.06.2019

Region

"Bei uns fehlt gehobener Wohnraum"

Ein Volksbegehren möchte Mietpreise fünf Jahre lang einfrieren. Diese Forderung löst das eigentliche Problem nicht, sagt Stefan Roßmayer von der Baugenossenschaft. » mehr

Wohnungssuche

20.06.2019

Deutschland & Welt

Schäfer-Gümbel sieht bezahlbares Wohnen als Mammutaufgabe

Berlin will die Mieten für bis zu 1,6 Millionen Wohnungen einfrieren, um die Wohnungsnot in der Hauptstadt zu bekämpfen. Kritiker fürchten aber unbeabsichtigte Nebenwirkungen - und verweisen auf Erfah... » mehr

Ralph Brinkhaus

10.06.2019

Deutschland & Welt

Brinkhaus: Staat muss Wohnen günstiger machen

Eines der drängendsten Probleme für die Politik ist bezahlbares Wohnen. Bisherige Instrumente wie die Mietpreisbremse sind nach Ansicht der Union nur auf kurze Sicht wirksam. Es müsse mehr kommen. » mehr

BGH in Karlsruhe

23.05.2019

Deutschland & Welt

BGH zu Eigenbedarf: Alter allein ist noch kein Härtefall

Alter und lange Mietdauer genügen nicht - wer sich gegen den Rauswurf bei Eigenbedarf wehren will, muss gut begründen, warum ein Umzug unzumutbar ist. Pauschalen Urteilen schiebt der BGH einen Riegel ... » mehr

Peter Kuchenreuther	Foto: pr.

15.05.2019

Region

Das WGG auf den Spuren des Bauhauses

Am Selber Gymnasium ist Architekt Peter Kuchenreuther zu Gast. Er zeigt, wo Gropius‘ Ideen heute zu finden sind. » mehr

"Deutsche Wohnen"

14.05.2019

Deutschland & Welt

Steigende Mieten bringen Deutsche Wohnen mehr Gewinn

Wohnraumnot treibt den Gewinn der Deutsche Wohnen. Trotzdem kritisiert sie den neuen Berliner Mietspiegel als zu niedrig - und hält an einer Strategie fest, die die Preise weiter treiben dürfte. » mehr

Vonovia

07.05.2019

Deutschland & Welt

Vonovia macht bei steigenden Mieten mehr Gewinn

Die Mieten in Deutschland steigen weiter. Gerade in Großstädten geraten deshalb Wohnungsunternehmen wie Vonovia in die Kritik, Forderungen nach Enteignung werden laut. Bei der Vorlage seiner guten Qua... » mehr

Katrin Göring-Eckardt

27.04.2019

Deutschland & Welt

Wegen Wohnungsnot: Grüne wollen Mietobergrenze

Für Gebiete mit Wohnungsnot fordern die Grünen eine Mietobergrenze. «Wohnen ist die soziale Frage schlechthin. Ein weiteres Explodieren der Mietkosten müssen wir verhindern», sagte Grünen-Fraktionsvor... » mehr

27.04.2019

Deutschland & Welt

Wegen Wohnungsnot: Grüne wollen Mietobergrenze

Für Gebiete mit Wohnungsnot fordern die Grünen eine Mietobergrenze. Wohnen sei die soziale Frage schlechthin. Ein weiteres Explodieren der Mietkosten müsse man verhindern, sagte Grünen-Fraktionsvorsit... » mehr

17.04.2019

Deutschland & Welt

BGH: Bei Eigenbedarfskündigungen jeden Härtefall prüfen

Gerichte müssen bei Eigenbedarfskündigungen in jedem Einzelfall genau prüfen, ob ein Mieter vor die Tür gesetzt werden kann - oder ob er wegen eines Härtefalls in der Wohnung bleiben darf. Das unterst... » mehr

Merkel im Bundestag

10.04.2019

Deutschland & Welt

Merkel: Wohnkonzerne nicht enteignen

In Berlin werden Unterschriften gesammelt, um große Wohnungskonzerne zu enteignen. Vor allem die Linke und die Grünen zeigen Sympathien für dieses Vorhaben. Die Kanzlerin hält hingegen nichts davon. » mehr

Grünen-Chef Robert Habeck

09.04.2019

Deutschland & Welt

Enteignungen: CDU-Wirtschaftsrat und FDP kritisieren Habeck

Der CDU-Wirtschaftsrat hat Grünen-Chef Robert Habeck in der Debatte um Enteignungen zum Kampf gegen Wohnungsnot einen «Griff in die Mottenkiste des Sozialismus» vorgeworfen. » mehr

Protest in Berlin

07.04.2019

Topthemen

Enteignen im Kampf gegen Wohnungsnot - Was darf der Staat?

Trotz staatlicher Regulierungsversuche steigen die Mieten weiter, die Immobilienpreise eilen von Rekord zu Rekord. Neue bezahlbare Miet- oder Sozialwohnungen entstehen zu wenig. In Berlin soll ein Vol... » mehr

Protest in München

08.04.2019

Deutschland & Welt

Grünen-Chef Habeck hält Enteignungen notfalls für denkbar

Besonders in Großstädten sind die Mieten in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. Früher günstige Städte wie Berlin und Leipzig werden immer teurer. Kann die Enteignung großer Wohnungskonzerne gege... » mehr

Altersdiskriminierung

03.04.2019

Familie

Alt und abgehängt? Von Wohnungsnot bis Versicherungsrabatt

Diskriminierung von Senioren wird auf vielen verschiedenen Ebenen beklagt - von fehlenden Rollen für Schauspieler bis zur Altersgrenze für Schöffen. Manche Benachteiligung ist sogar erlaubt. » mehr

Wohnungen über Lidl-Filiale

27.02.2019

Deutschland & Welt

Auf den Dächern der Discounter: Aufstocken gegen Wohnungsnot

Bezahlbarer Wohnraum ist knapp - dabei wäre in den Innenstädten noch Platz, meinen Experten. Sie haben die «hässlichen Wunden der Stadt» im Blick: Parkhäuser, Discounter und Bürogebäude. » mehr

Dienstwohnungen des DRK

26.02.2019

Bauen & Wohnen

Kehrt die Idee der Betriebswohnung zurück?

Es mangelt an Fachkräften - und vielerorts auch an bezahlbaren Wohnungen. Um neue Mitarbeiter zu locken, haben manche Firmen nun eine alte Idee wiederentdeckt: Sie vermieten Wohnungen zu günstigen Kon... » mehr

Immobilien

26.02.2019

Deutschland & Welt

Immobilienanleger setzen auf Frankfurt, München und Berlin

Frankfurt, München und Berlin zählen zu den weltweit zehn beliebtesten Anlagezielen ausländischer Immobilieninvestoren. » mehr

Mit Freude und klarem Blick in der Politik, diesen Eindruck vermittelte der Erlanger Oberbürgermeister Dr. Florian Janik beim Neujahrsempfang des SPD-Kreisverbandes Hof-Stadt. Weitere Bilder unter www.frankenpost.de .	Fotos: Thomas Neumann

03.02.2019

Region

Der Motivator

Die SPD Hof-Stadt lädt zu ihrem Neujahrsempfang einen Spitzenredner ein. Der Erlanger Oberbürgermeister Dr. Florian Janik benennt schonungslos die Probleme der Partei und wünscht sich klarere Worte de... » mehr

18.01.2019

Region

Warnung vor Wohnungsnot im Alter

Deutschland steuert nach Ansicht von Experten auf ein massives Alterswohnproblem zu. In Bayreuth finden schon jetzt alte Menschen nicht leicht passende Wohnungen. » mehr

Seniorenwohnung

14.01.2019

dpa

Bezahlbare Seniorenwohnungen werden Mangelware

Für viele künftige Senioren wird es eng: Weniger Rente, weiter steigende Mieten, kein Geld für altersgerechte Umbauten. Experten sehen eine neue soziale Frage in Deutschland: die «graue Wohnungsnot». » mehr

Seniorenwohnung

14.01.2019

Deutschland & Welt

Bezahlbare Seniorenwohnungen werden Mangelware

Für viele künftige Senioren wird es eng: Weniger Rente, weiter steigende Mieten, kein Geld für altersgerechte Umbauten. Experten sehen eine neue soziale Frage in Deutschland: die «graue Wohnungsnot». » mehr

Theaterintendant Reinhardt Friese, Kulturamtsleiter Peter Nürmberger und der Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner (von links) freuen sich auf die neue Spielzeit.	Foto: Harald Dietz

10.01.2019

FP

Von Vagabunden und Kokosnuss-Rittern

Das Theater Hof stellt sein neues Programm vor. Es zeigt 2019/20 vier Ur- und viele Erstaufführungen - und das älteste Theaterstück der Welt. » mehr

Immobilien

30.12.2018

Deutschland & Welt

Zehn Jahre Boom: Ist der Immobilienmarkt reif für die Wende?

Nicht nur in Großstädten verteuern sich Wohnungen und Häuser rasant, viele Normalverdiener haben das Nachsehen. Experten sagten schon oft ein Ende des Preisanstiegs voraus - und lagen falsch. Wie geht... » mehr

^