Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

WOHNUNGSUNTERNEHMEN

Wohnungssuche

23.11.2020

Wirtschaft

Corona ändert Wohnungssuche - Mittendrin muss nicht sein

Ein kurzer Arbeitsweg, der ist manchen nicht mehr wichtig. Ihr Büro ist jetzt zu Hause. Corona verändert die Immobiliensuche. Doch die aktuellen Beschränkungen bergen Sprengstoff. » mehr

Altersgerechtes Wohnen

23.11.2020

Bauen & Wohnen

IG BAU: Es fehlen altersgerechte Wohnungen

In der Corona-Krise wird deutlich, dass viele Wohnungen nicht zu ihren älter werdenden Bewohnern passen. Die IG BAU warnt vor einer «grauen Wohnungsnot». » mehr

Altersgerechtes Wohnen

23.11.2020

Wirtschaft

IG BAU sieht großen Mangel an altersgerechten Wohnungen

In der Corona-Krise wird deutlich, dass viele Wohnungen nicht zu ihren älter werdenden Bewohnern passen. Die IG BAU warnt vor einer «grauen Wohnungsnot». » mehr

Baubranche

10.11.2020

Bayern

Baubranche bislang stärker als Corona: Umsatzplus erwartet

Das bayerische Baugewerbe hat die Corona-Krise bislang weitgehend unbeschadet überstanden. Auch in diesem Jahr erwartet die Baubranche steigende Umsätze, getragen vor allem vom Wohnungsbau. Das berich... » mehr

"Immer unschönere Szenen": BG-Aufsichtsratschefin Inge Aures Foto: Matthias Balk, dpa

16.10.2020

Oberfranken

Erneut handfester Eklat um Inge Aures

Die Kulmbacher SPD- Landtagsabgeordnete hat als Aufsichtsratschefin der Kulmbacher Baugenossenschaft ihrem Ehemann offenbar millionenschwere Bauaufträge zugeschanzt. Den Vorwurf der Vetternwirtschaft ... » mehr

Kaputtes Waschbecken

05.10.2020

Bauen & Wohnen

Wie Mieter zu einem neuen Bad kommen

Das Bad als Schmuckstück - den Traum möchten sich viele Mieter erfüllen. Der Vermieter kann helfen, er muss aber nicht. Wer deshalb auf eigene Faust renoviert, sollte sich absichern. » mehr

Servicefirmen übernehmen Hausmeisteraufgaben

28.09.2020

Bauen & Wohnen

Wenn Servicefirmen den Hausmeister ersetzen

Der klassische Hausmeister wird von Dienstleistungsfirmen abgelöst. Manche Wohnungsunternehmen gründen dafür eigens Tochtergesellschaften. Das gefällt nicht jedem. Was Sie dazu wissen müssen. » mehr

Das Terrassenhotel in Wirsberg, das im Miteigentum von Marcus Hentschel steht, gehört längst der Vergangenheit an und ist zu einem Sozialwohnungsobjekt umfunktioniert worden. Für "generationenübergreifendes Wohnen" würde sich das Objekt seiner Meinung nach aufgrund der Lage im Ortskern prinzipiell gut eignen.	Fotos: Werner Reißaus

10.08.2020

Region

Schöner Wohnen hält gesund

Der gebürtige Wirsberger Marcus Hentschel hat die Auswirkungen von sozialem Wohnungsbau wissenschaftlich erforscht. In seinem Heimatort ist er an einem Vorzeigeobjekt beteiligt. » mehr

Ein Jahr solidarisches Grundeinkommen

04.08.2020

Geld & Recht

Ein Jahr solidarisches Grundeinkommen in Berlin

Nach langem Vorlauf und kontroversen Debatten betrat Berlin vor einem Jahr Neuland in der Arbeitsmarktpolitik. Kann das solidarische Grundeinkommen eines Tages Hartz IV ersetzen? Eine Zwischenbilanz. » mehr

Volksbegehren Mietenstopp

16.07.2020

Deutschland & Welt

Mietenstopp-Volksbegehren in Bayern gescheitert

Die Mietpreisexplosion macht den Bürgern vieler Städte Sorgen. Doch von den Ländern verordnete Mietenstopps sind offensichtlich ein rechtswidriges Gegenmittel, wie ein Urteil in Bayern zeigt. » mehr

Wohnungsbau

01.07.2020

Deutschland & Welt

Immobilienverband: Wohnbedarf durch Neubau nicht gedeckt

Der Bau hinkt der Nachfrage nach neuem Wohnraum weiter hinterher. Das liegt aus Sicht des Immobilienverbands GdW auch an zu hohen Baupreisen. Die Corona-Krise könnte die Situation zumindest kurzfristi... » mehr

Mietwohnungen

07.05.2020

Deutschland & Welt

Tausende Mieter haben Geldsorgen wegen Corona-Krise

Menschen, die in der Corona-Krise ihre Miete nicht mehr zahlen können, sind gesetzlich vor Kündigungen geschützt. Tausende Mieter mit Geldsorgen richten Anfragen an große Wohnungsunternehmen. Doch sie... » mehr

Vonovia

08.04.2020

Deutschland & Welt

Tausende Mieter von Vonovia fürchten Geldprobleme

Die Corona-Krise sorgt an vielen Stellen für finanzielle Sorgen. Beim größten deutschen Wohnungsunternehmen melden sich viele Menschen mit der Befürchtung, ihre Miete nicht mehr zahlen zu können. » mehr

Baustelle

17.03.2020

Deutschland & Welt

Genehmigungen für Wohnungen steigen kräftig

Hoffnung für mehr Neubau: Nach Jahren der Rückgänge wurden 2019 deutlich mehr Wohnungen in Deutschland bewilligt. Damit es auch am Bau vorangeht, muss aber noch viel passieren. » mehr

Demonstranten

17.03.2020

Deutschland & Welt

Sozialverbände fordern Verstaatlichung von Wohnungen

In vielen Städten sind Wohnungen längst zur Mangelware geworden. Nun schlagen Sozialverbände Alarm - und präsentieren teils drastische Forderungen. » mehr

Henry Schramm (Mitte) kam mit Rückendeckung in seine Pressekonferenz. Wolfram Brehm, Dr. Michael Pfitzner, Dr. Ralf Hartnack, Stefan Schaffranek und Thomas Nagel standen dem angezeigten OB zur Seite und sprachen von Wahlkampfmanövern. Foto: Melitta Burger

Aktualisiert am 06.02.2020

Oberfranken

Kulmbachs Oberbürgermeister: "Habe guten Gewissens gehandelt"

Der Kulmbacher OB ist mit Unterstützung seines Wahlbündnisses vor die Öffentlichkeit getreten. Er habe sich nicht strafbar gemacht, sagt Schramm und verspricht Transparenz. » mehr

Grunderwerbsteuer

03.02.2020

Deutschland & Welt

Immobilienwirtschaft kritisiert hohe Grunderwerbsteuern

Baukindergeld hier, immer höhere Grunderwerbsteuern dort - diesen Widerspruch kritisiert die Immobilienwirtschaft nicht zum ersten Mal. Adressat: die Bundesländer, die binnen eines Jahres 12 Prozent m... » mehr

Baugenossenschaften in Berlin

03.02.2020

Bauen & Wohnen

Baugenossenschaften in Zeiten der Wohnungsnot

75 Quadratmeter in guter Lage für 600 Euro warm? Das klingt für viele Städter nach einem Traum, wird durch Genossenschaften aber möglich. Niedrigzinsen und Wohnungsmangel gehen jedoch nicht spurlos an... » mehr

Baugenossenschaften in Berlin

03.02.2020

Deutschland & Welt

Mieten im eigenen Haus: Baugenossenschaften sind gefragt

75 Quadratmeter in guter Lage für 600 Euro warm? Das klingt für viele Städter nach einem Traum, wird durch Genossenschaften aber möglich. Niedrigzinsen und Wohnungsmangel gehen jedoch nicht spurlos an... » mehr

Der Freistaat wird das Gelände am alten Güterbahnhof für den Campus Kulmbach kaufen, sagte Bayerns Bauminister Hans Reichart bei seinem Besuch in Kulmbach zu. Interessierte Blicke warfen (von links) Landrat Klaus Peter Söllner, Oberbürgermeister Henry Schramm, Uni-Präsident Stefan Leible, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Bauminister Hans Reichart und Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner schon mal auf die Pläne. Foto: Melitta Burger

23.01.2020

Region

Zusage für schnellen Grundstückskauf

Noch in diesem Jahr will der Freistaat das Gelände am Güterbahnhof für den Campus kaufen Bauminister Reichart hatte in Kulmbach aber noch mehr gute Nachrichten im Gepäck. » mehr

01.01.2020

Fichtelgebirge

Einbrecher scheitern vier Mal an der Tür

Unbekannte haben in Marktredwitz und Arzberg erneut versucht, Türen aufzuhebeln - doch in allen vier Fällen misslang es: Die Täter mussten ohne Diebesgut abziehen. » mehr

Wohnungsgesuch in Köln

17.12.2019

dpa

Wohnkosten drängen Menschen aufs Land

Kaufpreise, Mieten, alles steigt - hört das denn nie auf? Viele Großstädter sind es leid oder können nicht mehr mithalten. Sie ziehen raus. Doch auch der Speckgürtel ist oft teuer. Günstig ist woander... » mehr

Berlin

17.12.2019

Deutschland & Welt

Aus der City nach jwd: Wohnkosten drängen Menschen aufs Land

Kaufpreise, Mieten, alles steigt - hört das denn nie auf? Viele Großstädter sind es leid oder können nicht mehr mithalten. Sie ziehen raus. Doch auch der Speckgürtel ist oft teuer. Günstig ist woander... » mehr

Neu im Team der Stadtverwaltung Schönwald ist Bautechniker Stefan Breitenberger (links). Bürgermeister Klaus Jaschke freut sich über die große Kompetenz und Erfahrung des Allrounders. Foto: Andreas Godawa

11.12.2019

Region

Aus der Holledau nach Schönwald

Stefan Breitenberger verstärkt als Bautechniker das Team der Stadtverwaltung. Für ihn bringt der Umzug neue Aufgaben, seiner Familie vor allem mehr Lebensqualität. » mehr

Wohnungsbau in Berlin

05.12.2019

dpa

Wachsende Bevölkerung stellt Städte vor Probleme

Die Mieten in Städten steigen, die Immobilienpreise auch und die Kommunen kommen mit dem Bau neuer Wohnungen nicht hinterher: Die Probleme sind bekannt. Die genauen Entwicklungen und Zahlen hat nun da... » mehr

Immobilien

04.12.2019

Deutschland & Welt

Immobilienpreise in 10 Jahren um fast 50 Prozent gestiegen

Die Mieten in Städten steigen, die Immobilienpreise auch und die Kommunen kommen mit dem Bau neuer Wohnungen nicht hinterher: Die Probleme sind bekannt. Die genauen Entwicklungen und Zahlen hat nun da... » mehr

Sie kümmern sich im Jahr des 100. Jubiläums darum, dass sich die Wohnungsgenossenschaft Arzberg weiterentwickelt: die Mitglieder des Vorstands, des Aufsichtsrats, der Verwaltung und des Regiebetriebs (von links) Armin Weid, Winfried Geppert, Uwe Kropf, Mario Reissau, Bettina Heil, Manfred Pfeiffer, Reinhard Schramm, Nick Thomas, Geschäftsführer Thorsten Tschöpel und Bürgermeister Stefan Göcking.	Foto: Christl Schemm

15.11.2019

Region

Modernisierung verhindert Leerstand

Die Wohnungsgenossenschaft Arzberg nimmt viel Geld in die Hand, um ihre Gebäude zu sanieren und aktuellen Erfordernissen anzupassen. Sie steht so gut da wie lange nicht. » mehr

Vonovia

05.11.2019

Deutschland & Welt

Vonovia sieht Berliner Mietendeckel gelassen

Der Berliner Mietendeckel ist heiß umstritten. Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia bleibt jedoch gelassen. Für ihn wird das Ausland immer wichtiger. » mehr

Auf dem gesamten Parkplatz des Mix Markts sowie an dessen Ein- und Ausfahrt weisen Schilder darauf hin, was Fremdparkern künftig droht.	Foto: Schwappacher

31.10.2019

Region

Markt lässt seinen Parkplatz bewachen

Die Betreiber des Mix Markts haben es satt, dass Fremdparker ihren Parkplatz belagern. Wer das weiterhin tut, der muss Strafe zahlen. » mehr

Wohnungsnot

04.10.2019

Deutschland & Welt

Grüne: Enteignungen von Bauland als letztes Mittel forcieren

In Deutschlands Metropolen herrscht eklatante Wohnungsknappheit - gegen Spekulationen mit Grund und Boden wollen die Grünen auch Enteignungen erleichtern. Die politische Konkurrenz reagiert empört. » mehr

Aufsichtsratsvorsitzender und Bürgermeister Stefan Göcking, VdW-Bayern-Verbandsdirektor Hans Maier, stellvertretender Landrat Gerald Schade, Geschäftsführer Thorsten Tschöpel und der Thiersheimer Bürgermeister Bernd Hofmann (von links) feiern 100 Jahre Wohnungsgenossenschaft Arzberg. Foto: Gerd Pöhlmann

20.09.2019

Region

Genossenschaft feiert großes Jubiläum

Seit 100 Jahren schafft die WG Arzberg günstigen Wohnraum. Schwierige Zeiten muss das Unternehmen meistern. Heute trifft es mit seinem Angebot den Nerv der Zeit. » mehr

Wohnungsbau in Berlin

19.09.2019

Deutschland & Welt

Zahl der Baugenehmigungen geht abermals zurück

Der Immobilienmarkt in Deutschland boomt, doch das Angebot an Wohnungen hält nicht mit der großen Nachfrage Schritt. Im Sommer wurden erneut weniger Baugenehmigungen erteilt - schlechte Vorzeichen im ... » mehr

12.09.2019

Deutschland & Welt

Viele Mieter zahlen mehr als 30 Prozent ihres Einkommens

Jeder zweite Mieter in Deutschland überweist laut einer Umfrage nach eigener Berechnung mehr als 30 Prozent seines Haushaltsnettoeinkommens an den Vermieter. Bei etwa jedem fünften Mieterhaushalt lieg... » mehr

Schulden fürs Wohneigentum

06.09.2019

Deutschland & Welt

Deutsche machen für Wohneigentum immer mehr Schulden

Die Kredite für Wohnimmobilien werden immer umfangreicher, ergibt eine Anfrage der Grünen an die Bundesregierung. Das deute auf eine Überhitzung des Marktes hin. » mehr

Katrin Lompscher

30.08.2019

Deutschland & Welt

Berlin schwächt Pläne für Mietendeckel ab

Acht Euro Höchstmiete - dieses Ziel des Berliner Senats hatte heftige Kritik ausgelöst. Nun will Rot-Rot-Grün die Grenze bei 9,80 Euro ziehen. Und längst nicht alle Mieter können sich auf sie berufen. » mehr

Wohnungsnot in den Städten

25.08.2019

Deutschland & Welt

Acht Euro und Deckel drauf? Mietrevolution in Berlin geplant

Das Land Berlin will neue Wege gegen, um den Anstieg der Mieten zu stoppen. Nun sickern konkrete Vorschläge für einen Mietendeckel durch - und die Aufregung ist groß. » mehr

Wohnungsbau

15.08.2019

Deutschland & Welt

Weniger Baugenehmigungen für Wohnungen im ersten Halbjahr

Weniger Wohnungen für mehr Menschen: Es werden weniger Baugenehmigungen erteilt, obwohl Experten schätzen, dass jährlich bis zu 400.000 Einheiten gebaut werden müssten, um den Bedarf zu decken. » mehr

Deutsche Wohnen

13.08.2019

Deutschland & Welt

Deutsche Wohnen - Noch steigen die Mieten

«Deutsche Wohnen enteignen», fordern Zehntausende. Berlin will die Mieten einfrieren - der Immobilienkonzern spürt den Gegenwind. Und sucht neue Wege zum Geldverdienen. » mehr

Birgit Weber organisiert die Aktivitäten rund um das Rehauer Mehrgenerationenhaus.	Foto: Uwe von Dorn

05.08.2019

Region

Die Tausendsässin

Birgit Weber koordiniert die Abläufe im Mehrgenerationenhaus in Rehau. Ausgelastet ist die Stadträtin und Mutter damit allerdings noch lange nicht. » mehr

08.07.2019

Deutschland & Welt

Mieterbund: Wohnungsneubau wichtiger als Enteignungen

Der Deutsche Mieterbund hat mit Skepsis auf Äußerungen von Bundesjustizministerin Christine Lambrecht zu möglichen Enteignungen privater Wohnungsunternehmen reagiert. «Die entscheidende Frage bleibt, ... » mehr

Auch in Marktredwitz sind die Mieten in den vergangenen Jahren gestiegen. Bis zu acht Euro pro Quadratmeter können Vermieter für einen Neubau in der Stadt verlangen.	Foto: dpa/Florian Schuh

28.06.2019

Region

"Bei uns fehlt gehobener Wohnraum"

Ein Volksbegehren möchte Mietpreise fünf Jahre lang einfrieren. Diese Forderung löst das eigentliche Problem nicht, sagt Stefan Roßmayer von der Baugenossenschaft. » mehr

Baubranche

26.06.2019

Deutschland & Welt

Immobilienpreise steigen weiter

Immobilienboom und kein Ende: Wohnungen und Häuser werden in Deutschland immer teurer. Die Preise klettern längst nicht mehr nur in den gefragten Metropolen. Enteignungen und Mietendeckel als Lösung s... » mehr

Deutsche Wohnen

22.06.2019

Deutschland & Welt

Deutsche Wohnen verpflichtet sich selbst zu Mietendeckel

Die Berliner Politik plant einen Gesetzentwurf für einen Mietendeckel. Einer der größten deutschen privaten Vermieter hat nun mit einer Selbstverpflichtung reagiert - schon ab 1. Juli. » mehr

Untermieter gesucht

20.06.2019

dpa

Untervermieten ohne Erlaubnis ist Kündigungsgrund

Wer seine Wohnung die Ferien über untervermieten möchte, der sollte seinen Vermieter vorab informiere. Voreilige Entschlüsse können im Extremfall zur Kündigung führen: » mehr

Wohnungssuche

20.06.2019

Deutschland & Welt

Schäfer-Gümbel sieht bezahlbares Wohnen als Mammutaufgabe

Berlin will die Mieten für bis zu 1,6 Millionen Wohnungen einfrieren, um die Wohnungsnot in der Hauptstadt zu bekämpfen. Kritiker fürchten aber unbeabsichtigte Nebenwirkungen - und verweisen auf Erfah... » mehr

Wohnungssuche in Berlin

17.06.2019

Deutschland & Welt

Vermieter warnen vor Mietendeckel: «Es geht klüger»

Wohnungen sind vielerorts knapp, und die Mieten steigen. Der Berliner Senat berät nun darüber, die Mieten für fünf Jahre einzufrieren. Die großen Vermieter warnen davor - und verweisen aufs Ausland. » mehr

Graffiti in Berlin

14.06.2019

Deutschland & Welt

77.000 Unterschriften für Enteignungen in Berlin gesammelt

Es braucht mindestens 20.000 Unterschriften, damit das Volksbegehren offiziell eingeleitet wird. Dabei geht es um die Vergesellschaftung von Wohnungsunternehmen mit mehr als 3000 Wohnungen in Berlin. » mehr

Thorsten Schäfer-Gümbel

14.06.2019

Deutschland & Welt

Mieten bundesweit einfrieren? Idee heizt Wohnungsdebatte an

Ein Mieterhöhungs-Stopp für fünf Jahre - diese Idee für Berlin brachte noch einmal Schwung in die ohnehin schon aufgeheizte Debatte um bezahlbaren Wohnraum. Einige Politiker können sich das sogar für ... » mehr

Wohnhäuser in Berlin

07.06.2019

Deutschland & Welt

Berliner Vorstoß für «Mietendeckel» sorgt für Diskussionen

Es ist ein drängendes Problem in vielen Großstädten: Die Nachfrage nach Wohnraum steigt, und die Mieten schnellen in die Höhe. Jetzt will das Land Berlin die Mietsteigerung mit einem Gesetz stoppen. D... » mehr

Über den Eingängen der Häuserzeile in der Hermann-Limmer-Straße finden sich kunstvolle,, tönerne Verzierungen. Fotos: Erch Olbrich

02.06.2019

Region

Symbole der Hoffnung

Tonmedaillons zieren Hauseingänge in der Blaich. Sie sind Zeichen des Friedens, verbunden mit der Hoffnung auf eine sichere Zukunft. » mehr

Mietshäuser

01.06.2019

Deutschland & Welt

Grundsteuer-Pläne von Scholz alarmieren soziale Vermieter

Eigentlich will die SPD Mieter schützen und günstige Wohnungen schaffen. Doch werden die Pläne des SPD-Finanzministers Gesetz, fürchten gerade die Vermieter günstiger Wohnungen massive Belastungen. » mehr

22.05.2019

Region

Zahlreiche Ideen für den "Winkel"

Zwölf Architekturbüros bringen ihre Ideen für eine Neugestaltung zu Papier. Die zwei ersten Preise gehen an Marktredwitzer Architekten. » mehr

^