Lade Login-Box.

WUNSIEDEL

Beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entscheidet sich wohl die Zukunft des Südostlinks.	Foto: Jan Woitas/dpa

vor 8 Stunden

Oberfranken

Das letzte Wort hat das Bundesverwaltungsgericht

Neben dem Landkreis Wunsiedel suchen auch der Bund Naturschutz und der Wanderverband Bayern rechtliche Klärung. Viele weitere Betroffene loten ihre Optionen aus. » mehr

Die Marktredwitzer Stadtbücherei setzt jetzt auf Tonies. Die digitalen Hörbücher in Figurenform kommen bei den kleinen Gästen und ihren Eltern gut an, verrät Leiterin Angelika Stammel. Foto: Florian Miedl

vor 10 Stunden

Fichtelgebirge

Büchereien erfinden sich ständig neu

Der digitale Wandel stellt die Bibliotheken im Landkreis vor Herausforderungen. Das Buch darf im Verleih-Mix der Zukunft nicht fehlen. » mehr

Die wechselseitigen Beiratsvorsitzenden Jörg Bauriedel (links) und Hans Blüml (rechts) mit dem AOK-Direktor Volker Schödel Foto: pr.

vor 9 Stunden

Fichtelgebirge

Jörg Bauriedel übernimmt Vorsitz

Turnusgemäß wechselt die Spitze des AOK-Beirats an den Versichertenvertreter. Volker Schödel warnt vor teuren Reformen. » mehr

Die Künstlerinnen Karola Theill, Martina Rüping und Carmen Wiederstein (von links) bescherten den Zuhörern im kleinen Saal der Fichtelgebirgshalle eine amüsante musikalische Stunde. Foto: kst

vor 11 Stunden

Kunst und Kultur

Alles andere als ein Dutzendmensch

Drei Künstlerinnen stellen in Wunsiedel Alma Mahler-Werfel in Liedern und Worten vor. Besser bekannt ist sie als Ehefrau dreier berühmter Männer. » mehr

vor 9 Stunden

Fichtelgebirge

Imkerschule bietet Honig-Lehrgang an

Am kommenden Samstag, 25. Januar, hält die Imkerschule Oberfranken im Wasserschloss Mitwitz von 9 bis 16 Uhr unter dem Thema "Honig - Entstehung, Gewinnung, Behandlung und Vermarktung" einen Lehrgang ... » mehr

Als sich zwei Fichtelgebirgler vor Gericht wegen ihrer Verbalattacken gegen eine Polizistin verantworten mussten, bekam der Staatsanwalt auch gleich noch sein Fett weg - nun hat das Paar drei Anklagen am Hals. Foto: Sven Hoppe

19.01.2020

Fichtelgebirge

Pärchen beleidigt gerne Beamte

Gleich drei Verfahren laufen gegen eine 53 Jahre alte Frau und ihren 74 Jahre alten Partner. Sie sollen eine Polizistin und einen Staatsanwalt haltlos beschuldigt haben. » mehr

Spielchen aller Art: Hans Söllner beim Konzert in der ausverkauften Fichtelgebirgshalle. Foto: Florian Miedl

19.01.2020

Fichtelgebirge

Neues vom letzten bajuwarischen Rebellen

Freitagabend in Wunsiedel: Einer der letzten bajuwarischen Rebellen ist wieder da in der vollbesetzten Fichtelgebirgshalle: Hans Söllner. Bart und Mähne fast manierlich gestutzt. » mehr

Perfekte Mischung aus Nonsense und Musik: Six Pack in Wunsiedel (von links): Chris Strobler, Johannes Betz, Lars Kienle, Markus Burucker, Bernd Esser und Markus Lohmüller. Foto: Florian Miedl

19.01.2020

Fichtelgebirge

Agentenbrüller mit Hit-Parade

Die A-cappella-Formation Six Pack gibt ein umjubeltes Konzert in Wunsiedel. Der Beifall gilt der Komik, besonders aber den umwerfenden musikalischen Nummern. » mehr

Das geplante Verkehrskonzept soll dabei helfen, dass künftig in der Wunsiedler Innenstadt weniger Lkw unterwegs sind. Foto: Florian Miedl

19.01.2020

Wunsiedel

Wunsiedel will weniger Lkw in der Stadt

Neue Schilder sollen den Schwerlastverkehr besser kanalisieren und ihn in die Industriegebiete leiten. Doch der Bauausschuss fordert dafür erneut ein Verkehrsgutachten. » mehr

Sie bilden den harten Kern des ASV-Stammtisches und lassen die Kasse klingeln (von links): Wolfgang Mayer, Jörg Klughardt, Rudi Zitterbart, Michael Träger, Janni Georgulas, Siegfried Hegner, Dieter Przybylla, Horst Schubert und Manfred Werner. Foto: Christian Schilling

17.01.2020

Wunsiedel

Sprücheklopfen für einen guten Zweck

Die Stammtischmitglieder des ASV Wunsiedel sind umtriebig. Verbale Aussetzer beim Diskutieren kommen der Jugend des Vereins zugute. » mehr

Im Salon "Frisierbar" von Doris Netzsch türmen sich seit Jahresbeginn die Kassenbons. Jedoch besteht im Schnitt nur jeder zehnte Kunde auf einer Quittung aus Papier. Foto: Florian Miedl

17.01.2020

Fichtelgebirge

Viel Unmut und noch mehr Müll

Seit dem 1. Januar gilt die Kassenbonpflicht. Die Zettelflut erhitzt auch in der Region die Gemüter von Einzelhändlern und Verbrauchern. » mehr

Führt die Liste der Bunten erneut an: German Schlaug. Foto: Herbert Scharf

16.01.2020

Fichtelgebirge

Achter Vorschlag kommt von der "Bunten Liste"

Zwölf Kandidaten unter der Führung von German Schlaug machen das Angebot in Wunsiedel komplett. Einen Bürgermeisterkandidaten gibt es allerdings nicht. » mehr

Tierpflegerin Madeleine Thümmel vom Selber Tierheim hat das Vertrauen von Problemhund Sam schon fast gewonnen.

Aktualisiert am 16.01.2020

Marktredwitz

Hier sind spezielle Tier-Experten gefragt

Tierheime suchen für alle ihre Bewohner nach liebevollen Besitzern. Aber nicht jedes Tier kann ohne weiteres weitergegeben werden. Für manche braucht Experten mit viel Geduld und Gewusst-wie. » mehr

Ein bunter Mix: Die Freien Wähler Wunsiedel haben in der Vitalscheune über ihre Stadtratsliste abgestimmt. Alexander Fuchs (oben, Dritter von links) tritt als Spitzenkandidat an, Roland Schöffel (auf der Treppe, Vierter von rechts) und Sabrina Becher (vorne, Zweite von links) folgen ihm auf den weiteren Plätzen. Foto: Michael Meier

15.01.2020

Fichtelgebirge

Freie Wähler wollen dritten Sitz

Alexander Fuchs führt die Liste für die Wahl des Stadtrats in Wunsiedel an. Einen eigenen Bürgermeisterkandidaten hat die Gruppierung nicht. » mehr

Nina Ziesel von der Entwicklungsagentur (links) und Martina Busch vom Fachbereich Gesundheitswesen nehmen die Aufgaben als Geschäftsstellenleiterinnen der Gesundheitsregion plus wahr. Foto: pr.

14.01.2020

Fichtelgebirge

Landkreis stärkt regionale Identität

Der Kreisausschuss verlängert das Förderprojekt Gesundheitsregion plus. Der Naturpark setzt weiterhin das Landschaftspflegeprogramm um. » mehr

14.01.2020

Fichtelgebirge

Kreisjugendring bietet viel Abwechslung

Heuer stehen Fahrten nach Griechenland und Ungarn an. Außerdem wird wieder einen Jugendkunstpreis ausgeschrieben. » mehr

14.01.2020

Fichtelgebirge

Ski-Club trotzt Schnee-Armut

Die milden Winter stellen viele Vereine vor eine Herausforderung. Die Wunsiedler haben mit dem Wechsel zum Radsport einen Treffer gelandet. » mehr

Vor allem sein Einsatz gegen rechtsextreme Aufmärsche in seiner Stadt hat dem Wunsiedler Bürgermeister Karl-Willi Beck viele offene und versteckte Drohungen eingetragen.

13.01.2020

Oberfranken

Hass-Mails im Büro und Hakenkreuze an der Garage

Oberfrankens Politiker haben ihre Erfahrungen mit Bedrohungen und Hassreden schon gemacht. Mancher Bürgermeister mag bei Facebook nicht mehr dabei sein. » mehr

Singen für Seele und Gemeinschaft

13.01.2020

Fichtelgebirge

Singen für Seele und Gemeinschaft

Der Gospelchor Wunsiedel singt im März als Teil eines Riesenchores zweimal in einem Musical über Martin Luther King mit. Die Aufführungen finden in Bayreuth statt. » mehr

Tanzsportgarde-TSG Wunsiedel Galaabend

12.01.2020

Fichtelgebirge

TSG feiert rauschendes Jubiläumsfest

Mit einem Galaabend feiert die Tanzsportgarde Wunsiedel Geburtstag. Die Aktiven und ihre Gäste begeistern bestens aufgelegt ihr Publikum. » mehr

Sie arbeiten daran, den Fachkräftemangel in der Region zu entschärfen (von links): Udo Kolb, Heike Thomas und Sebastian Peine.

12.01.2020

Fichtelgebirge

Selb ist die neue Boomtown in der Region

Das Fichtelgebirge trotzt dem Konjunktureinbruch. Vor allem in der einstigen Porzellanstadt brummt der Arbeitsmarkt. » mehr

10.01.2020

Fichtelgebirge

Große Landstadt schickt drei Listen ins Rennen

Die neue Wählergruppierung benötigt noch viele Unterstützerunterschriften. Die Mitglieder haben ein einziges langfristiges Ziel: Die Gründung einer etwas anderen Großstadt. » mehr

Rangelei endet vor Gericht

09.01.2020

Fichtelgebirge

Rangelei endet vor Gericht

Der Besuch eines Feuerwehrfestes endet für zwei junge Männer aus dem Landkreis Wunsiedel vor Gericht. Sie sind wegen gefährlicher Körper- verletzung angeklagt. » mehr

Beim Neujahrsempfang der Stadt Wunsiedel zeichnete Bürgermeister Karl-Willi Beck (Dritter von rechts) Franz Mutz, Uschi Reifenberger, Manfred Hack sowie stellvertretend für die Feuerwehr Markus Philipp und Florian Barthmann (von rechts) aus. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.de . Fotos: Florian Miedl

08.01.2020

Fichtelgebirge

Verdienstmedaille für Hack

Hohe Auszeichnung für den Vorsitzenden der "Gesellschaft der Freunde der Luisenburg". Uschi Reifenberger, Franz Mutz und die Feuerwehr bekommen den Ehrenbrief. » mehr

Beim Neujahrsempfang der Stadt Wunsiedel zeichnete Bürgermeister Karl-Willi Beck (Dritter von rechts) Franz Mutz, Uschi Reifenberger, Manfred Hack sowie stellvertretend für die Feuerwehr Markus Philipp und Florian Barthmann aus. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.de im Internet. Foto: Florian Miedl

08.01.2020

Fichtelgebirge

Verdienstmedaille für Hack

Hohe Auszeichnung für den Vorsitzenden der "Gesellschaft der Freunde der Luisenburg". Uschi Reifenberger, Franz Mutz und die Feuerwehr bekommen den Ehrenbrief. » mehr

Orgelbaumeister Dominik Friedrich überprüft den Ton einer kleinen Pfeife. Fotos: Florian Miedl

08.01.2020

Fichtelgebirge

Neues Leben für das Klangwunder

Experten sanieren seit wenigen Tagen die Orgel in der Wunsiedler Stadtkirche Sankt Veit. Danach stimmt ein Kirchenmusiker alle 2594 Pfeifen einzeln. » mehr

Sichtlich bewegt verabschiedete sich Bürgermeister Karl-Willi Beck am Dienstagabend von den Besuchern in der Wunsiedler Fichtelgebirgshalle. Beim Neujahrsempfang sagte er: Ich habe immer gerne für euch gearbeitet." Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.de im Internet Foto: Florian Miedl

08.01.2020

Fichtelgebirge

Grüne Ampel leuchtet für Wunsiedel

In seinem letzten Neujahrsempfang schildert Bürgermeister Karl-Willi Beck Wunsiedel als Powerstadt. Auch die Schulden sind nicht nur negativ zu sehen. » mehr

Mit dem ersten Marihuana-Konsum im Alter von 14 Jahren hatte die Drogenkarriere des 49 Jahre alten Mannes angefangen. Foto: Daniel Karmann/dpa

07.01.2020

Fichtelgebirge

Letzte Chance für Abhängigen

Auf dem Weg zum Marktredwitzer Bahnhof kauft ein Mann ein Tütchen mit Amphetamin und wird ertappt. Dafür muss er sich vor Gericht verantworten. » mehr

Was in der Kanalisation vor sich geht, bleibt dem Normalbürger zwar verborgen, die Techniker wissen aber ziemlich genau, wo zum Beispiel undichte Stellen sind. Foto: Daniel Naupold/dpa

06.01.2020

Fichtelgebirge

"In den nächsten Jahren geschieht viel"

Das Wunsiedler Kommunalunternehmen Wun-Infrastruktur will in 15 Straßen die Kanäle und Wasserleitungen erneuern. Das kostet mehrere Millionen Euro. » mehr

Stefan Frank und Svenja Faßbinder freuen sich auf die vielen Aktionen des Bürgerforums zum 20. Jubiläum des Vereins. Foto: Matthias Bäumler

03.01.2020

Fichtelgebirge

Von Rabatten soll es rocken und röhren

Zum 20. Geburtstag des Wunsiedler Bürgerforums gibt es ein neues kulturelles Format. Die Kultnacht steht im Zeichen der Rettungskräfte. » mehr

1716 Menschen sind im Dezember im Landkreis arbeitslos gemeldet gewesen. Foto: Florian Miedl

03.01.2020

Fichtelgebirge

Wieder mehr Menschen arbeitslos

Im Landkreis Wunsiedel steigt Ende Dezember die Arbeitslosenquote auf 4,5 Prozent. Dies hat vor allem saisonale Gründe. » mehr

03.01.2020

FP

"Paulus" krönt kirchenmusikalisches Jahr

KMD Reinhold Schelter hat für 2020 wieder ein interessantes Programm zusammengestellt. Es enthält Gesang genauso wie Bläsermusik. » mehr

03.01.2020

Oberfranken

Optimismus made in Fichtelgebirge

Der Landkreis Wunsiedel galt einst als sterbende Region. Jetzt sprüht die Gegend nur so vor Zuversicht. » mehr

Hatten das wohl schönste Silvester: Kinderkrankenschwester Susanne Plannerer, stellvertretende Stationsleiterin Christina Fraas, Viacheslav Skutnev, Oberarzt Tsvetomir Lilov, Dana-Madalina Cioceanu und Hebamme Anita Seeloff (hinten von links) gratulieren Andrea Schmälzlein mit Raphael, Amira Alobeid mit Tochter Lana, Swetlana Hummer mit Elias, Heike Rogler mit Max und Katharina Grießhammer mit Tobias (vorne von links). Fotos: Klinikum/Scharf

02.01.2020

Fichtelgebirge

"Baby-Feuerwerk" im Klinikum Marktredwitz

Sechs Babys erblicken am letzten Tag des vergangenen Jahres in Marktredwitz das Licht der Welt. Der Kinder-Segen geht weiter. Die kleine Valentina ist die erste Geburt 2020. » mehr

02.01.2020

Region

Auftakt zu Heimat reloaded

Das Projekt soll in der Region zeitgemäße Kulturformate für Jugendliche schaffen. Los geht es am Samstag. » mehr

"Muss und Wille zugleich" nennt der Wunsiedler Dietmar Herrmann seinen Forscherdrang. Ein Ergebnis davon ist die Bibliothek des Fichtelgebirgsvereins, die er aufbaute. Foto: Wolfgang Neidhardt

02.01.2020

Fichtelgebirge

Ein lebendes Lexikon der Heimat

Dietmar Herrmann hat auf jede Frage zum Fichtelgebirge mindestens eine Antwort. Die Erforschung seiner Heimat hat den 75-jährigen Wunsiedler jung gehalten. » mehr

Auf 275 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert die "Modellbahnwelt Sechsämterland" ihre Märklin-Anlage.	Foto: pr.

02.01.2020

Fichtelgebirge

Erlebniswelt Modellbahn

Zu ihrer zweiten Modellbahnausstellung lädt die "Modellbahnwelt Sechsämterland" am 6. Januar von 10 bis 17 Uhr ins neue Clubheim, Schulstraße 14, in Wunsiedel (bei Firma Höfer neben Stabilo Baumarkt) ... » mehr

Jeder Fünfte bezieht Niedriglohn

30.12.2019

Fichtelgebirge

Jeder Fünfte bezieht Niedriglohn

Vor allem in Bäckereien, Metzgereien und in der Gastronomie ist das Gehalt meist gering. Dies liegt nach Ansicht der Gewerkschaft an der Tarifflucht. » mehr

Die Sekretärin und der Technik-Gott: Informationstechnologie ist eine Branche, in der nur jede sechste Fachkraft weiblich ist. Foto: Britta Pedersen/dpa

30.12.2019

Fichtelgebirge

"Von der Frauenquote halte ich nichts"

Melanie Wächter leitet ein Team in der IT-Branche und ist damit eine von nur wenigen Frauen. Das möchte sie ändern. » mehr

Heuer dürfen Händler Feuerwerkskörper vom 28. bis zum 31.Dezember verkaufen. Beate Mühlberg, Leiterin der Abteilung "Non Food" beim E-Center Schraml in Marktredwitz, kennt viele Stammkunden, die sich zu Silvester reichlich eindecken. Foto: Katharina Melzner

30.12.2019

Fichtelgebirge

Silvesterböller finden regen Absatz

Das Feuerwerk zum Jahreswechsel spaltet die Gemüter. Die einen sprechen von Naturschutz, die anderen von einer Scheindebatte. Kunden beeinflusst das wenig. » mehr

Total zerstört wurden die Autos der Familie aus Österreich und der Fahrerin aus dem Landkreis Tirschenreuth. Fotos: News 5

29.12.2019

Fichtelgebirge

Horror-Wochenende nach Weihnachten

Zwei Menschen sterben am Samstag bei Unfällen im Landkreis. In Marktredwitz muss eine Frau reanimiert werden - sie überlebt. » mehr

Der Vorstand der GdP mit Gästen (von links): Holger Bornkessel, Peter Schall, Winfried Neubauer, Adolf Lindner, Enrico di Matteo, Lars Rau, Alfons Ulrich, Volker Rüttgardt, Wolfgang Schillinger und Günter Schaller. Foto: Peter Pirner

29.12.2019

Fichtelgebirge

Polizeigewerkschaft besorgt über Gewalt

Die GdP im Landkreis unterstützt die Kampagne "Lass Retten". Nach 15 Jahren verabschiedet sich Winfried Neubauer, bleibt aber im Vorstand. » mehr

29.12.2019

Region

Wunsiedler Stadtrat stellt Weichen für die Zukunft

Bürgermeister Karl-Willi Beck blickt auf ein enorm ereignisreiches Jahr zurück. Trotz der Konsolidierung ist viel geschehen. » mehr

Die Sängerinnen und Sänger des Katharinenchors begeisterten mit ihren Stücken in der Kirche "Zu den zwölf Aposteln". Foto: Johanne Arzberger

29.12.2019

Region

Drei Chöre bringen christliche Freude

Wunsiedel - "Wir haben den richtigen Zeitpunkt gewählt. Vor einer vollen Kirche singt es sich doch anders. » mehr

Diese Kandidaten haben die Mitglieder der AfD unter anderem für den Kreistag nominiert. Einige waren nicht anwesend. Foto: pr.

29.12.2019

Fichtelgebirge

AfD will sich für Transparenz einsetzen

Die Partei nominiert 17 Kandidaten für den Kreistag. An Nummer eins steht Gerd Kögler aus Kirchenlamitz. » mehr

27.12.2019

Fichtelgebirge

Fichtelgebirge bei den Mieten an der Spitze

Das Fichtelgebirge muss man sich nicht leisten können, man kann es sich leisten. So sehen die Statistiker, die für das ZDF die Prognos-Deutschland-Studie erstellt haben, die Situation für Mieter im La... » mehr

27.12.2019

Fichtelgebirge

Manchmal sind zwei Zentimeter zu viel

Seniorenbeauftragter Konrad Scharnagl verweist auf viele Erfolge. Es gebe aber ebenfalls noch jede Menge Arbeit. » mehr

Trommelten für das Einkaufen in der Region: Rainer Krauß von der Stadt Hof, Anna-Marie Mitzscherling und Geschäftsführer Serge Schäfers von der Frankenpost , Thomas Edelmann von der Entwicklungsagentur Fichtelgebirge, Geschäftsführerin Sabrina Kaestner von der Wirtschaftsregion Hochfranken, Wirtschaftsförderer Walter Friedl von der Stadt Hof und Wirtschaftsförderer Klaus Gruber vom Landkreis Hof.

27.12.2019

Fichtelgebirge

Lust auf den Einkauf vor Ort

Jeder will Leben in der Innenstadt. Dazu braucht es Geschäfte und Kunden. "#ichkaufinderregion" schafft dafür Verständnis. » mehr

Für "völlig unnötig" hält die Landratskandidatin der Grünen, Brigitte Artmann, die Pläne von Kaufland, von der Innenstadt an den Stadtrand von Marktredwitz zu ziehen. Der neue Supermarkt soll auf der grünen Fläche rechts oberhalb des Kreisverkehrs entstehen. Foto: Florian Miedl

26.12.2019

Fichtelgebirge

Grüne wollen ökologischen Landkreis

Landratskandidatin Brigitte Artmann setzt auf Nachhaltigkeit als Alleinstellungsmerkmal. Viele geplante Großprojekte sieht sie kritisch. » mehr

26.12.2019

Fichtelgebirge

Transparenz für Mieter

Im neuen Mietspiegel für den Landkreis gibt es Informationen über die Kosten pro Quadratmeter. Dabei wird klar, wo Wohnen günstig ist. » mehr

"Christ ist erschienen, uns zu versühnen": Szene der Kirchenkrippe, Egerland 19. Jahrhundert, aus der Dauerausstellung des Egerlandmuseums Marktredwitz. Die Sonderschau ist bis zum 2. Februar zu sehen. Foto: kst

23.12.2019

Fichtelgebirge

"O du fröhliche": Ein Trostlied für Arme und Verlassene

"O du fröhliche" erklingt dieser Tage in fast allen Kirchen und so manchem Wohnzimmer. Gedichtet haben es zwei frühe Sozialpädagogen; einer von ihnen stammt aus Wunsiedel. » mehr

Über individuelle Geschenke dürfen sich 45 Kinder aus bedürftigen Familien in Wunsiedel freuen. Aber ausgepackt wird erst heute Abend zur Bescherung, gell! Foto: pr.

23.12.2019

Fichtelgebirge

Wunsiedler Tafel hilft: 45 Kinder freuen sich über Geschenke

Die ehrenamtlichen Helfer der Wunsiedler Tafel machen es möglich. Für 45 Kinder aus bedürftigen Familien gibt es heuer ein wirklich fröhliches Weihnachtsfest. » mehr

^