Lade Login-Box.

ZEICHNUNGEN

Rekonstruierte Paraderäume im Dresdner Schloss Dresden

vor 20 Stunden

Kunst und Kultur

Gold und Seide – Barockes Juwel im Dresdner Schloss fast vollendet

Vor 300 Jahren hat Barockfürst August der Starke bei der Hochzeit seines Sohnes mit opulenten Paraderäumen in seiner Residenz königlich geprotzt. Im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt, sind die kostba... » mehr

Staatsgalerie Stuttgart

20.08.2019

Kunst und Kultur

Staatsgalerie Stuttgart gibt Zeichnungen aus NS-Raubgut zurück

Nach fast 80 Jahren werden zwei Zeichnungen aus der Sammlung der Staatsgalerie Stuttgart an die Erben des ursprünglichen Besitzers zurückgegeben. » mehr

Paul Kemmer: "Skulptur I"

19.08.2019

Kulmbach

Die vielfältigen Gesichter der Kunst

Noch bis zum 7. September stellt der Bund Fränkischer Künstler auf der Plassenburg aus. Jeder Besucher kann sich an der Vergabe des Publikumspreises beteiligen. » mehr

15.08.2019

Kunst und Kultur

Klassische Moderne für städtische Grafik-Sammlung in Dresden

Ein umfangreiches Konvolut an Papier-Kunstwerken der Klassischen Moderne aus den 1910er und 1920er Jahren gehört nun der Stadt Dresden. » mehr

«Das fliegende Klassenzimmer»

03.08.2019

Boulevard

Arik Brauer zeigt seine Werke in Erfurt

In Erfurt eröffnet eine Ausstellung über den österreichischen Maler und Grafiker Arik Brauer. Zu sehen gibt es eine Auswahl seiner märchenhaften Werke. Ein Thema steht dabei im Vordergrund. » mehr

Hudson-River-Gemälde

03.08.2019

Boulevard

Zwillinge zeichnen New York en détail

Sollte es etwas geben wie Objektivität in der Kunst, wären Ryan und Trevor Oakes zwei ihrer führenden Vertreter. Mit wissenschaftlicher Präzision zeichnen die Zwillingsbrüder ihre Umwelt ab. Bei so vi... » mehr

So signierte Gustav Seeberger seine Gemälde und Zeichnungen.

02.08.2019

Marktredwitz

Auf den Spuren der Brüder Seeberger

Die beiden Männer waren im 19. Jahrhundert bedeutende Redwitzer. Heimatforscher wollen nun ihre Geschichte aufarbeiten. » mehr

Installation

13.07.2019

Boulevard

Ed Hardy geht unter die Haut - große Museumsschau

Der Kalifornier Ed Hardy gehört zu den berühmtesten Tattoo-Künstlern der Welt. Nun hält er Einzug in das de Young Museum in San Francisco. Die erste Retrospektive seiner Kunst führt nach Japan und zu ... » mehr

Benjamin Zimmermann (links) und Heinz Wölfel zeigen im Bürgerzentrum ihre Kunst. Foto: asz

07.07.2019

Kunst und Kultur

Kunst, die aus dem Rahmen fällt

Ungewöhnliches in der Galerie des Münchberger Bürgerzentrums: Ein aufmüpfiger Querdenker aus Helmbrechts und ein experimentierfreudiger Mittelfranke zeigen ihre Kunst. » mehr

Guillermo Mordillo

01.07.2019

Boulevard

Zeichner Guillermo Mordillo gestorben

Giraffen, Herzen, Knollennasen: Sein wortloser Kosmos machte Mordillo weltberühmt. Mit 86 Jahren ist der Cartoonist nun gestorben. » mehr

Theresa Täuber mit einem Porträt ihres kleinen Bruders. Foto: sg

12.06.2019

Kunst und Kultur

Besonderes Faible für Porträts

Das "Atelier 18" in Weidesgrün präsentiert Werke einer Design-Studentin. Sie hat ein besonderes Faible für Porträts. » mehr

Künstlerin Helga Weihs aus Köln vor ihrer "Rebuild"-Skulptur. Foto: asz

10.06.2019

Kunst und Kultur

Die Mystik des Einfachen

Sehr spezielle Kunst ist in Rehau zu sehen. Sie stammt von einer Frau und huldigt der "Ästhetik der Einfachheit". » mehr

Den Schlüssel wieder herumdrehen: Das will Susanne Neumann in dem vor sich hin schlummernden Badehaus Maiersreuth. Foto: Lorenz Niemeier

06.06.2019

Kunst und Kultur

Bad erwacht aus Dornröschenschlaf

Wellness für Geist und Seele: Das ehemalige Sibyllenbad wird zu einem Schauplatz für Kunst und Kultur. » mehr

Den Schlüssel wieder herumdrehen: Das will Susanne Neumann in dem vor sich hin schlummernden Badehaus Maiersreuth. Foto: Lorenz Niemeier

05.06.2019

Kunst und Kultur

Bad erwacht aus Dornröschenschlaf

Wellness für Geist und Seele: Das ehemalige Sibyllenbad wird zu einem Schauplatz für Kunst und Kultur. » mehr

Vor Siebdrucken von Kevin Coyne: dessen früherer Manager Bernd Gruber, der am Sonntag, 16. Juni, Gast eines Gesprächs im Kunstverein ist. Foto: asz

02.06.2019

Kunst und Kultur

Sammlung Casimir mit Zeichnungen von Hirsig

Parallel zur Grafik-Ausstellung "Allerdings" zeigt der Kunstverein Hof Bilder aus einer Privatsammlung. Ein Nachtrag zur Kevin-Coyne-Schau kommt hinzu. » mehr

Projektleiterin Claudia Schwarz (Zweite von links) gab Erläuterungen zur Ausstellung. Mit auf dem Bild Vorsitzender Karl-Heinz Greim (links).

26.05.2019

Kulmbach

Täuschend echt

Der Kunstverein Kulmbach zegt erneut einen Querschnitt seines Schaffens. Ungewöhnlich sind die Bilder von Jo Niklaus. » mehr

20.05.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 21. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Mai 2019: » mehr

Konrad Zander mit Skulptur "Zu-Neigung" und Schellack-Bildern im Bürgerzentrum. Foto: asz

20.05.2019

Kunst und Kultur

Das Schöne im Hässlichen

Fundstücke aus Bauruinen sammelt der Berliner Architekt Konrad Zander. Er macht daraus "Kunst des geplanten Zufalls". » mehr

"Titanic - Das Erstbeste aus 30 Jahren" im caricatur museum frankfurt Frankfurt am Main

15.05.2019

Kunst und Kultur

"Titanic"-Ausstellung in München zeigt Karikatur und Satire

Das Valentin Karlstadt Musäum in München widmet dem Satire-Magazin «Titanic» eine Ausstellung. Unter dem Motto «Hier lacht der Betrachter» seien Zeichnungen aus vier Jahrzehnten zu sehen, teilte das M... » mehr

George Lucas

13.05.2019

Boulevard

«Star Wars» Schöpfer George Lucas wird 75

Steven Spielberg, Martin Scorsese, Francis Ford Coppola und George Lucas: Zusammen bauten sie in den 1970er Jahren das «New Hollywood» auf. Alle sind nun Rentner und stehen weiter hinter der Kamera - ... » mehr

Carl Czarnetzki, 16 Jahre alt, ist Schüler von Harald Beierl und hat etwa vier bis fünf Unterrichtsstunden für das Profil benötigt.	Foto: Michael

09.05.2019

Kunst und Kultur

Gesichter in allen Farben und Formen

Die Kunstschule der Hofer Symphoniker stellt in der Stadtbücherei aus. Thema ist das Antlitz in seinen verschiedenen Facetten und Ausdrücken. » mehr

"Ver.lust.ig" lautet der Titel der 63. Sonderausstellung des Töpfermuseum. Unser Bild zeigt von links zweiten Bürgermeister Veit Pöhlmann, die Künstler Heidemarie Schellwanich und Peter Schoppel, Cornelia Morsch vom Kunstverein Kulmbach und Sandra Peters von der Marktgemeinde Thurnau.

07.05.2019

Kulmbach

Wenn Kunst "ver.lust.ig" geht

Der Kulmbacher Kunstverein stellt im Thurnauer Töpfermuseum aus. Bei den vielgestaltigen Werken treffen alte Techniken auf eine neue Sicht der Dinge. » mehr

Biennale-Pavillon

07.05.2019

Kunst und Kultur

Versteckspiel mit Identität: Haghighian im deutschen Pavillon Venedig

Natascha Süder Happelmann gestaltet den deutschen Pavillon während der Biennale in Venedig. Schon der Namen ist falsch. Die Bremer Professorin spielt mit Identitäten. Wer ist die Künstlerin? » mehr

06.05.2019

Schlaglichter

Leonardo-Schau im Louvre nur auf Reservierung

Der Besuch der großen Leonardo-Schau im Herbst im Louvre ist nur mit vorheriger Reservierung möglich. Der Grund: Das Museum erwartet einen außergewöhnlichen Andrang. Man wolle damit bessere Bedingunge... » mehr

Ausstellung zu Leonardo da Vinci in Tübingen

02.05.2019

Reisetourismus

Große Schau zu Leonardo da Vincis Maschinen in Tübingen

Wie ein Kuriositätenkabinett wirken die Maschinen Leonardo da Vincis aus Sicht des 21. Jahrhunderts. Die einzige große Ausstellung in Deutschland zum 500. Todestag des Künstlers ist nun in Tübingen zu... » mehr

500. Todestag von Leonardo da Vinci

30.04.2019

Deutschland & Welt

Auf den Spuren des Universalgenies

Er wird weltweit fast wie ein Heiliger verehrt. Nun jährt sich Leonardo da Vincis Todestag zum 500. Mal. Eine Spurensuche. » mehr

Leonardo da Vinci

23.04.2019

Reisetourismus

Urlaub in da Vincis Heimatstadt

Von Vinci hat kaum jemand je etwas gehört. Doch zum 500. Todestag des großen Leonardo rückt der kleine Ort in der Toskana ins Scheinwerferlicht. » mehr

Deutsches Hygiene-Museum

18.04.2019

FP

Neue Schau im Hygiene-Museum erzählt von Pflanzen und Menschen

Ein Miniaturgarten aus Menschenhaar, das Knacken eines Baumes als Sound: Die aktuelle Ausstellung beleuchtet die Bedeutung der Pflanzen als stille Begleiter des Menschen - und die Konflikte um die Nut... » mehr

13.04.2019

Deutschland & Welt

Zeichnung von Nelson Mandela wird in New York versteigert

Nelson Mandela genießt noch immer große Popularität. Seine Fans können bald ein Bild ersteigern, das er selber gezeichnet hat. Das Werk thematisiert seine Zeit im Gefängnis. » mehr

John & Yoko

22.03.2019

Deutschland & Welt

Vor 50 Jahren: Im Bett mit John und Yoko

Es ist eine der skurrilsten Friedensdemos der Geschichte. Das legendäre «Bed-In» von Beatle John Lennon und Yoko Ono in Amsterdam vor 50 Jahren. Doch von Sex und Rock'n'Roll keine Spur. » mehr

Der Förderverein des Künstlerhauses Schirnding um Vorsitzenden Reiner Wohlrab (rechts) stellt ein opulentes Jahresprogramm 2019 vor. Foto: Peter Pirner

14.03.2019

FP

Kunst und Musik der hochkarätigen Art

Die Programm-Macher des Künstlerhauses Schirnding beweisen mit ihrem Jahresprogramm ganz deutlich: Hochklassiges gibt es beileibe nicht nur in der Großstadt. » mehr

Von der Oberen Schule aus ist Caspar Walter Rauhs Mosaik gut zu sehen.

11.03.2019

Region

Eine Trafostation als Kunstwerk

Der bekannte Künstler Caspar Walter Rauh hat in Kulmbacher Straßen Spuren hinterlassen. Ein Beispiel dafür ist der Schießgraben. » mehr

Picasso-Ausstellung in Potsdam

08.03.2019

Deutschland & Welt

Pablo Picasso: «Das späte Werk» im Barberini

Zur Eröffnungsschau hat das Museum Barberini schon Hunderttauensende Kunstfreunde nach Potsdam gelockt. Mit Picasso präsentiert das Haus erneut einen Publikumsmagneten. Bis auf einige Ausnahmen sind d... » mehr

Susanne Werdin im Rosenthal-Theater Selb vor ihrem vierteiligen Gemälde "Roter Kreis I". Foto: asz

05.03.2019

FP

Strahlen in der Finsternis

Der Kunstverein Hochfranken Selb stellt im Rosenthal-Theater eine Malerin aus Leipzig vor. Das Publikum bei der Vernissage ist begeistert. » mehr

Die alten Holzschlösser mögen aus heutiger Sicht primitiv wirken, aber sie waren sehr wirkungsvoll. Foto: Engel

03.03.2019

Region

Türen - Bauteile mit besonderer Bedeutung

Eine Sonderausstellung im Bauernhofmuseum widmet sich historischen Türen und Fenstern. Parallel dazu sind Zeichnungen und Aquarelle von Karl Bedal zu sehen. » mehr

Virginie Viard

03.03.2019

Deutschland & Welt

Wer ist Karl Lagerfelds Nachfolgerin Virginie Viard?

Am Dienstagmorgen wird im Pariser Grand Palais Karl Lagerfelds letzte Kollektion für Chanel zu sehen sein. Seine Nachfolgerin heißt Virginie Viard. Sie war seine engste Mitarbeiterin. » mehr

Axel Scheffler

01.03.2019

Deutschland & Welt

Axel Scheffler erwägt britische Staatsbürgerschaft

Vor 20 Jahren schuf der Zeichner Axel Scheffler das liebe Monster «Grüffelo». Das Bilderbuch, sagt er, sei eine eigenständige Kunstform - die leider oft nicht den nötigen Respekt bekomme. Scheffler le... » mehr

Hauptattraktion zum Eröffnungsspiel war die fiktive Figur aus Star Wars, "Darth Vader", der Mitspieler durch Handzeichen akquirierte. Foto: sim

25.02.2019

Region

Selb spielt und gewinnt

Start mit Darth Vader und anderen Prominenten: Der Spiele-Marathon im "Schülercafé Oase" geht in die zehnte Runde. » mehr

Mehrfach geschichtete Collagen aus streng maskierten und freien Formen gestaltet Christiana Sieben zu frei interpretierbaren Bildern.

24.02.2019

Region

"Knoten" im zehnten Jahr des Bestehens

Der Kunstverein stellt wieder Werke seiner Mitglieder aus. Ein breites Spektrum zu einem besonderen Thema ist zu sehen. » mehr

Der aktuelle Weißenstein-Band, den Norbert Reger (rechts) als Dankeschön überreichte, war wohl das passende Geschenk für Adrian Roßner, der sich darüber sehr freute. Foto: wro

21.02.2019

Region

Ein Mann der vielen Worte

Adrian Roßner ist kaum zu bremsen: Ohne jede Pause streift er bei seinem Vortrag in der Glasschleif durch das Fichtelgebirge. » mehr

František Steker, Dozent an der Universität Pilsen, zeigt seine Werke in der Galerie Goller in Selb. Foto: asz

14.02.2019

FP

Ein Denker und Poet dazu

Die Galerie Goller zeigt ihre hundertste Ausstellung. Und es soll weitergehen - mindestens bis zum 25. Jubiläum im Herbst 2021. » mehr

13.02.2019

FP

Von New York nach München: Ausstellung zeigt Schenkung von Kiki Smith

Druckgrafiken der New Yorker Künstlerin Kiki Smith sind ab Freitag in der Pinakothek der Moderne zu sehen. » mehr

Rembrandt-Ausstellung

13.02.2019

Deutschland & Welt

Rembrandt: Genauer Beobachter und genialer Erzähler

Es ist Rembrandtjahr, und das Amsterdamer Reichsmuseum packt groß aus. Es zeigt erstmals «Alle Rembrandts» seiner Sammlung. Ist das der Overkill? Nein - von Rembrandt kann man nie genug bekommen. » mehr

Tomi Ungerer

10.02.2019

FP

Der unermüdliche Autor und Zeichner Tomi Ungerer ist tot

Manche sagen über ihn, er habe mehr als nur ein Leben gelebt: Tomi Ungerer ist für seine Kinderbücher bekannt - doch seine Arbeit war auch politisch und erotisch. Besonders am Herzen lag ihm die deuts... » mehr

Tomi Ungerer

10.02.2019

Deutschland & Welt

Scharfzüngig und unermüdlich: Tomi Ungerer

Tomi Ungerer hat mit seinen Späßen auch vor dem Tod nicht halt gemacht. Viele Karikaturen später ist es nun umgekehrt: Der Tod hat nicht halt gemacht vor dem elsässischen Künstler. » mehr

Tomi Ungerer

09.02.2019

Deutschland & Welt

Der unermüdliche Autor und Zeichner Tomi Ungerer ist tot

Manche sagen über ihn, er habe mehr als nur ein Leben gelebt: Tomi Ungerer ist für seine Kinderbücher bekannt - doch seine Arbeit war auch politisch und erotisch. Besonders am Herzen lag ihm die deuts... » mehr

Mehr Insekten auf dem Speiseplan: Das ist nur ein Szenario, mit dem die Ernährung der Weltbevölkerung in 30 Jahren sichergestellt werden könnte. Auf Basis diverser Statistiken zeigte Experte Otto Körner beim Lichtmessempfang noch ein paar andere Möglichkeiten auf. Fotos: Boris Roessler, dpa, cp, Landratsamt

01.02.2019

Region

So ernähren wir uns 2050

Die Weltbevölkerung wächst, die Landwirtschaft muss ihre Erträge steigern. In Kleinlosnitz spricht ein Experte darüber, warum das manchem Bild vom Bauern widerspricht. » mehr

Leonardo da Vinci

24.01.2019

Deutschland & Welt

Hype und Streit um Leonardo da Vinci

Dieses Jahr jährt sich der Tod von Leonardo da Vinci zum 500. Mal. Da wollen alle etwas vom Hype um das Universalgenie abhaben. Italien und Frankreich streiten um das größte Stück vom Kuchen. » mehr

Datenschutz hat absurde Folgen

23.01.2019

Region

Datenschutz hat absurde Folgen

Die neue Verordnung macht den Kirchen zu schaffen. Die Öffentlichkeitsarbeit ist viel umständlicher geworden. Gemeindebriefe dürfen keine Adressen nennen. » mehr

Stefan Voit aus Weiden ist ein kunstbegeisterter Enthusiast. Er investiert viel Zeit, damit Kevin Coynes umfangreiches Werk nicht in Vergessenheit gerät. Gemeinsam mit dem Kunstverein Hof organisiert er die Ausstellung "Crazy", die vom 10. April bis zum 19. Mai am Theresienstein zu bewundern sein wird. Foto: ah

18.01.2019

FP

Das Vermächtnis eines Getriebenen

Stefan Voit sortiert das riesige Werk von Kevin Coyne - der englische Musiker, Dichter und Maler lebte bis zu seinem Tod in Nürnberg. » mehr

Hitze in Australien

16.01.2019

Deutschland & Welt

Hitzewelle in Australien: Deutsche stirbt im Outback

Das australische Outback gehört bei Deutschen zu den Sehnsuchtszielen. Für eine 62-Jährige aus Köln endet ein Ausflug dorthin tödlich. Vermutlich überstand sie die Hitze nicht. Derzeit ist es in Austr... » mehr

Bruegel-Ausstellung in Wien

15.01.2019

FP

Mehr als 400.000 Besucher bei Bruegel-Ausstellung in Wien

Die weltweit erste große Ausstellung zu Pieter Bruegel dem Älteren (1525/30-1569) hat mehr als 400.000 Besucher in das Kunsthistorische Museum in Wien (KHM) gelockt. » mehr

^