Lade Login-Box.

ZEITARBEITSBRANCHE

1716 Menschen sind im Dezember im Landkreis arbeitslos gemeldet gewesen. Foto: Florian Miedl

03.01.2020

Fichtelgebirge

Wieder mehr Menschen arbeitslos

Im Landkreis Wunsiedel steigt Ende Dezember die Arbeitslosenquote auf 4,5 Prozent. Dies hat vor allem saisonale Gründe. » mehr

Jobcenter in Leipzig

31.07.2019

Wirtschaft

Arbeitsmarkt trotzt im Juli der Konjunkturflaute

Jahrelang hatte ein Rekordtief das andere gejagt - inzwischen stellt sich selbst die Bundesagentur auf steigende Arbeitslosenzahlen ein. Zu sehr hat sich in den zurückliegenden Monaten die Konjunktur ... » mehr

Stellenangebote

30.07.2019

Wirtschaft

Konjunkturflaute stoppt deutschen Stellenboom

Lange schien das Wachstum ungebremst. Denn Jahr für Jahr wuchs die Zahl der offenen Jobs unaufhaltsam. Nun scheint dieser Positivtrend gestoppt. Mit der Konjunkturflaute sinkt die Nachfrage nach Arbei... » mehr

Am Strand

04.07.2019

Wirtschaft

Nur knapp die Hälfte der Beschäftigten bekommt Urlaubsgeld

Ein Zuschuss für die schönsten Wochen des Jahres ist Arbeitnehmern willkommen. Das Urlaubsgeld steigt in diesem Jahr durchschnittlich auf 1281 Euro. Allerdings bekommen längst nicht alle das Zusatzplu... » mehr

Bauarbeiter

21.04.2019

Wirtschaft

Zahl der Leiharbeiter im vergangenen Jahr gesunken

Wenn die Wirtschaft langsamer wächst, bekommt das vor allem die Zeitarbeitsbranche schnell zu spüren. Unternehmen trennen sich in der Regel zuerst von ihren Leiharbeitern. Das zeigt sich gerade in der... » mehr

Mit einer Urkunde ehrte die KAB Arzberg Hubert Grillmeier für 25-jährige Mitgliedschaft. Im Bild (von links): Pfarrer Stefan Prunhuber, Hubert Grillmeier, die Vorsitzenden Mona Junghans und Franz Kreitmeier sowie zweiter Vorsitzender Bernhard Zeitler.	Foto: Hannes Bessermann

26.04.2017

Arzberg

Neues Leben im Vereinshaus

Die KAB Arzberg investiert 62 000 Euro alleine in den Umbau der Küche in der Gaststätte. Mit vielen Veranstaltungen trägt der Verein zum kulturellen und religiösen Leben bei. » mehr

Für Gunter Oertel und Jana Kutilková von der Arbeitsagentur Selb ist eine geschlossene Grenze zwischen Deutschland und Tschechien undenkbar. Foto: Bäumler

07.11.2015

Fichtelgebirge

Wo Grenzen keine Rolle spielen

Kinder aus Pomezi spielen in Schirnding, Männer und Frauen aus Eger oder Asch arbeiten in Selb und Marktredwitz. Manch einer findet im Nachbarland das Glück seines Lebens. » mehr

29.08.2014

Kulmbach

Viele junge Leute suchen einen Job

Die Agentur für Arbeit meldet für den Monat August einen leichten Anstieg der Arbeitslosenzahlen im Landkreis Kulmbach. Das liegt vor allem an der Urlaubszeit und dem Ende des Schuljahres. » mehr

Interview: mit Andrea Dauch, Randstad-Chefin   für Bayern und Baden-Württemberg

12.04.2013

Wirtschaft

"Mehr freie Stellen als Bewerber"

Auch die Zeitarbeitsbranche spürt nach Auskunft von Randstad- Managerin Andrea Dauch den Fachkräftemangel. Sie beklagt, dass Verfehlungen einzelner Unternehmen das Image des Geschäftszweigs gefährden. » mehr

30.03.2013

Kulmbach

Arbeitsmarkt taut langsam auf

Die Zahl der Arbeitslosen im Landkreis Kulmbach ist im März um 129 Personen gesunken. 319 Stellen sind noch unbesetzt. Die Arbeitsagentur forciert die Weiterbildung. » mehr

30.06.2012

Hof

Arbeitslosigkeit in Hochfranken sinkt weiter

Hof - Die Zahl der Arbeitslosen im Bereich der Arbeitsagentur Hof ist im Juni von 5376 (Mai) auf 5543 gesunken. Das sind 523, oder 8,9 Prozent, weniger als im Juni des Vorjahres. Damit liegt nach Agen... » mehr

Bald schließen auch die letzten drei Schlecker-Märkte in der Region. 	Foto: Archiv

05.06.2012

Wunsiedel

Arbeiten bis zum letzten Tag

Die Mitarbeiterinnen von Schlecker wollen bis zum letzten Tag an der Kasse sitzen. Für die elf letzten Verkäuferinnen in der Region gibt es wenige berufliche Perspektiven. » mehr

01.12.2011

Hof

Wieder weniger Arbeitslose

Im November waren 5402 Menschen in der Region ohne Job. Das sind fast 900 weniger als noch vor einem Jahr. Die Quote beträgt aktuell 4,5 Prozent. » mehr

^