ZEITUNGEN

21.09.2018

Schlaglichter

Rechnungshof hält Zahlungen an Altpräsidenten für überzogen

Der Bundesrechnungshof kritisiert die Ausstattung der früheren Bundespräsidenten. Die «Bild»-Zeitung zitiert aus einem Prüfbericht, bei den Ex-Staatsoberhäuptern habe sich ein Automatismus «lebenslang... » mehr

14.09.2018

Schlaglichter

Berichte: Russische Spione in den Niederlanden festgenommen

Zwei russische Spione sind Berichten zufolge bereits im Frühjahr auf dem Weg zu einem Schweizer Chemielabor in den Niederlanden festgenommen worden. Der Schweizer «Tages-Anzeiger» und die niederländis... » mehr

Schulanfang in Ludwigschorgast Region

10.09.2018

Auf ein Wort

Gruppenbild mit Pixel

Schön herausgeputzte Mädchen und Jungs mit vor Aufregung geröteten Bäckchen, große Zuckertüten und bunte Schulranzen: So sehen die Schulanfänger an ihrem ersten Tag aus. » mehr

Pressekonferenz

05.09.2018

Sport

Lob für Schweizer Nati nach Doppeladler-Aussprache

Die Schweizer Nationalmannschaft ist nach einer überraschenden Pressekonferenz mit dem gesamten Team und klaren Worten zur Doppeladler-Affäre im eigenen Land gelobt worden. » mehr

Chemnitz

04.09.2018

Hintergründe

Wie blickt die Welt auf Chemnitz?

Weltoffen und tolerant - so wollen die Deutschen gesehen werden, und werden es oft auch. Nach Chemnitz warnte Außenminister Heiko Maas allerdings, dass die Vorkommnisse in der sächsischen Stadt Deutsc... » mehr

Die Kulmbacher Brauerei meldete zuletzt sehr gute Geschäftszahlen. Nun gibt es eine Änderung im Vorstand. Foto: Kulmbacher

31.08.2018

Wirtschaft

Wechsel im Vorstand der Kulmbacher

Mathias Keil löst in der Führungsetage der Brauerei Otto Zejmon ab, wie unsere Zeitung aus zuverlässiger Quelle erfahren hat. Der Neue kommt von der Paulaner Gruppe. » mehr

Juan Bernat

30.08.2018

Sport

«Bild»: Bernat-Wechsel von München nach Paris vor Abschluss

Der Wechsel des Defensivspielers Juan Bernat (25) vom deutschen Fußball-Meister FC Bayern München zu Paris Saint-Germain steht nach Informationen der «Bild»-Zeitung kurz vor dem Abschluss. » mehr

Rückkehr

29.08.2018

Sport

«Bild»: Details zwischen F1-Chefs und Hockenheim geklärt

Die Besitzer der Formel 1 und die Betreiber des Hockenheimrings haben nach Informationen der «Bild»-Zeitung die letzten Details für einen Deutschland-Grand Prix 2019 geklärt. » mehr

José Mourinho

28.08.2018

Sport

Krise bei Manchester United - Mourinho schimpft

Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United steckt nach nur drei Spieltagen in der Krise. Trainer José Mourinho reagiert nach der 0:3-Heimpleite gegen Tottenham dünnhäutig und schießt gegen ... » mehr

Nur noch die Boote der Rettungskräfte und die Taucher hatten Zugang zum Wasser, während die Suche nach der vermissten Schwimmerin lief.

12.08.2018

Oberfranken

Ertrunkene Schwimmerin: Trauer in Trebgast und bei Familie in Indonesien

Noch gibt es keine Erklärung dafür, warum die Studentin ertrunken ist. Verwandte schildern sie als sehr gute Schwimmerin. Nun soll eine Obduktion Gewissheit bringen. » mehr

09.08.2018

FP

Umfrage zur Zukunft von Zeitungen: Bevölkerung uneins

Haben gedruckte Zeitungen noch eine Zukunft? Die Menschen in Deutschland sind in dieser Frage laut einer repräsentativen Studie uneins. » mehr

Von Kerstin Dolde

07.08.2018

Leseranwalt

Jeder ist uns wichtig

Heute hat eine Frau in der Redaktion angerufen. "Sie haben in dieser Rubrik immer so viele tolle Anregungen, dafür möchte ich danke sagen." Viele Artikel hebt sie auf, sagt sie. » mehr

Von Kerstin Dolde

31.07.2018

Leseranwalt

Ganz ohne Scheckbuch

Manchmal weiß man es nicht genau: Liegt es an der Hitze? Jedenfalls werden in diesen heißen Tagen viele Fragen und Anregungen in die Redaktion getragen, die - sagen wir es ganz neutral - zumindest ung... » mehr

Wie leben die Menschen im Schatten der Räder? In Laubersreuth (unser Bild) reagieren die Bewohner verhalten auf Nachfragen und wollen keinen Unfrieden im Dorf. Trotzdem erzählen drei von ihnen, was sich verändert hat. Foto: Patrick Findeiß

27.07.2018

Region

Räder als Nachbarn

Seit die 10-H-Regelung gilt, entstehen in Bayern kaum noch Windkraftanlagen. In den Münchberger Ortsteilen leben einige Bürger im Schatten der Räder. Die Meinungen sind geteilt. » mehr

Wie leben die Menschen im Schatten der Räder? In Laubersreuth (unser Bild) reagieren die Bewohner verhalten auf Nachfragen und wollen keinen Unfrieden im Dorf. Trotzdem erzählen drei von ihnen, was sich verändert hat. Foto: Patrick Findeiß

27.07.2018

Region

Räder als Nachbarn

Seit die 10-H-Regelung gilt, entstehen in Bayern kaum noch Windkraftanlagen. In den Münchberger Ortsteilen leben einige Bürger im Schatten der Räder. Die Meinungen sind geteilt. » mehr

Der ehemalige SMP-Sitz in Gumpertsreuth: Der Pool ist leer geblieben, aber die Immobilie ist nach Informationen unserer Zeitung verkauft. Foto: Joachim Dankbar

26.07.2018

FP/NP

Warten auf die Restzahlung

Über 16 Jahre nach der SMP-Pleite können über 14 000 Gläubiger noch einmal auf Geld vom Insolvenzverwalter hoffen. Trotzdem kann es noch bis mindestens 2020 dauern. » mehr

Johann Pirthauer, Chefredakteur von Frankenpost und Neuer Presse , Dr. Hanns-Peter Ohl, stellvertretender VBW-Bezirksvorsitzender, Dr. Edmund Stoiber, CSU-Ehrenvorsitzender, Bertram Brossardt, VBW-Hauptgeschäftsführer, und Matthias Will, Ressortleiter Wirtschaft unserer Zeitung (von links), diskutierten gemeinsam über Handel, Politik und Europa. Foto: Thomas Neumann

25.07.2018

FP/NP

Deutschland spielt eine entscheidende Rolle

Gemeinsam mit Stoiber debattieren Vertreter unserer Zeitung und der Wirtschaft über Europa und Freihandel. Es wird klar, dass die EU viele Probleme lösen muss. » mehr

Mit der Verhüllung des Reichstagsgebäudes in Berlin im Jahr 1995 sind Christo - im Bild - und Jeanne-Claude auch in Deutschland bekannt geworden. Im Sommer zeigt nun das Grafikmuseum Stiftung Schreiner Bad Steben eine Ausstellung mit Grafiken zu den weltberühmten Christo-Projekten.

23.07.2018

FP

Christo wehrt sich gegen Bezeichnung "Verpackungskünstler"

Der unter anderem mit der Verhüllung des Reichstags 1995 in Berlin bekannt gewordene Künstler Christo findet die Bezeichnung „Verpackungskünstler“ unpassend. » mehr

Hört wohl auf: Präsident Reiner Denzler. Foto: Mario Wiedel

16.07.2018

FP-Sport

Bayern Hof droht eine Führungskrise

Alles deutet darauf hin, dass Reiner Denzler nicht mehr das Präsidium der SpVgg Bayern Hof führen wird. Das Problem: Noch gibt es keinen Nachfolger. » mehr

Wer einen freien Platz findet, parkt am liebsten direkt vor dem Klinikum in der Hofer Straße. Weil hier die Plätze sehr begrenzt sind, weichen viele Autofahrer sogar auf den Schwimmbad-Parkplatz aus. Fotos: Patrick Findeiß/cs/Archiv

13.07.2018

Region

Jagd auf die Lücke

Freie Parkplätze sind am Münchberger Klinikum Mangelware. Bürgermeister Christian Zuber favorisiert ein Parkdeck ganz in der Nähe, auch eine Tiefgarage stand schon zur Debatte. » mehr

03.07.2018

FP/NP

Wirtschaftsminister erleichtert über Kompromiss

Bayerns Wirtschaftminister Franz Josef Pschierer (CSU) hat sich beim Redaktionsgespräch mit unserer Zeitung erleichtert gezeigt, dass ein Bruch der Fraktionsgemeinschaft von CSU und CDU verhindert wer... » mehr

Die Polizei sucht in der Ruster Bucht am Neusiedler See nach Leichenteilen. Ein Wiener soll eine Ungarin ermordet haben. Foto: Helmut Fohringer/APA/dpa

22.06.2018

Region

"See-Killer" schockt Partnerstadt

Rust, die österreichische Partnerstadt von Kulmbach, wird zum Schauplatz eines bizarren Verbrechens. Ein mutmaßlicher Frauenmörder hat Leichenteile im Neusiedler See versenkt. » mehr

Die Küche ist sein Revier: Norbert Heimbeck. Foto: Andreas Harbach

22.06.2018

Region

Interview

Seit 1. April ist Norbert Heimbeck (54) Geschäftsführer der Genussregion Oberfranken. Im Gespräch verrät er unserer Zeitung, welche Aufgaben ein Genussbotschafter hat und was ihn daran begeistert. » mehr

Bei Loewe soll es wieder aufwärtsgehen. Fotos: Stephan Grossmann, Bright Capital

21.06.2018

FP/NP

Loewe kämpft mit Problemen beim Absatz

Loewe kämpft mit Absatzproblemen und meldet für Juni, Juli und August Kurzarbeit an. Der Kronacher Fernsehhersteller hofft auf wieder bessere Geschäfte im zweiten Halbjahr. » mehr

Jörg Lehmann, der frühere Technik-Vorstand der Kulmbacher-Brauerei, steht vorübergehend an der Spitze des Mutterkonzerns, der Paulaner-Gruppe. Foto: Archiv/Christopher Michael

20.06.2018

FP/NP

Jörg Lehmann leitet Paulaner-Gruppe

Der bisherige Chef der Brauerei nimmt den Hut. Für ihn rückt zunächst der früherer Technik-Vorstand der Kulmbacher-Brauerei an die Spitze der fünfköpfigen Geschäftsführung. » mehr

19.06.2018

Leseranwalt

Zulässige Überzeichnung

Eine Karikatur des Zeichners Dieter Hanitzsch in der "Süddeutschen Zeitung" sorgte kürzlich für einen Eklat. Zu sehen war der israelische Regierungschef Netanjahu im Gewand der Eurovision-Song- Contes... » mehr

Tom Wolfe

23.05.2018

FP

"Ich werde bald Spaß haben": Tom Wolfe lebt in seinem Archiv weiter

Das "Fegefeuer der Eitelkeiten" brachte Tom Wolfe literarischen Weltruhm. Mitte Mai starb der Autor. Die New Yorker Stadtbibliothek ehrt ihn nun posthum mit einer kleinen Ausstellung - denn die Überbl... » mehr

M. Nürnberger

06.05.2018

Region

Kroatische Klinik freut sich über Krankenwagen aus Hof

Manfred Nürnberger und seine Helfer haben weitere Hilfsaktionen für die Region Zadar organisiert. Darüber berichtet auch eine kroatische Zeitung. » mehr

Professor Marc Redepenning (stehend) sprach sich dafür aus, künftig mit dem Begriff "Fichtelgebirge" noch mehr zu werben. Mit am Tisch sitzen (von rechts) der Leiter der Entwicklungsagentur Fichtelgebirge, Thomas Edelmann, und Landrat Dr. Karl Döhler. Foto: Matthias Bäumler

24.04.2018

Fichtelgebirge

Mehr Extremismus als Natur

Die überregionalen Medien und die Menschen in der Region haben ein konträres Bild vom Fichtelgebirge. Eine Studie bestätigt allerdings einen riesigen Wohlfühlfaktor. » mehr

Mallorca-Urlaub

12.04.2018

Reisetourismus

Volle Strände, höhere Preise: Wie wird der Mallorca-Sommer?

Mallorca boomt, ein Ende ist nicht in Sicht. Doch viele Hoteliers haben noch einmal die Preise erhöht. Und die Touristensteuer wurde verdoppelt. Was bringt die Sommersaison 2018 auf der beliebtesten U... » mehr

Die Büchereien werden immer virtueller: Seit Oktober 2016 können Kunden der Hofer Stadtbücherei auch digitale Medien ausleihen. Das Angebot wird gerne und von immer mehr Lesern genutzt, sagt Maik Zimmermann, zuständig für audio-visuelle Medien. Fotos: Ertel, Vettorazzi

09.04.2018

Region

Klick, klick - Leseglück

Die meisten Büchereien im Landkreis bieten ihren Kunden E-Medien an. Ob Bücher, Hörbücher oder Musik: Die Anzahl der Ausleihen wächst stetig. » mehr

Sich drehendes Sinnbild für die Ideenfindung zur Innenstadtbelebung: Der Vorschlag, den Kugelbrunnen zu verlegen, ist nur einer von vielen (und lange nicht entschieden) - dennoch bestimmt er seit vergangener Woche die Diskussionen an den analogen und digitalen Stammtischen mit.	Fotos: Bake (1), Archiv

15.03.2018

Region

Feilen an der Stadtentwicklung beginnt

Von Verkehrsberuhigung der Ludwigstraße bis Verlegung des Kugelbrunnens: In Hof stehen einige Veränderungen zur Debatte. Einen Disput gibt es über den Informationsfluss. » mehr

Ein Bild, das den Menschen der Region im Gedächtnis geblieben ist: das verkohlte Gerippe des sächsischen Reisebusses. Bei der Buskatastrophe nahe Münchberg starben 18 Menschen. Foto Matthias Balk/dpa

15.03.2018

Oberfranken

Neue Spekulationen über Ursache der Buskatastrophe auf der A 9

Acht Monate nach dem Inferno von Münchberg setzt ein sächsischer Lokalpolitiker Theorien über den Unfallhergang in die Welt - und erntet Widerspruch. Nicht nur von der Staatsanwaltschaft Hof. » mehr

Ein Bild, das den Menschen der Region im Gedächtnis geblieben ist: das verkohlte Gerippe des sächsischen Reisebusses. Bei der Buskatastrophe nahe Münchberg starben 18 Menschen. Foto Matthias Balk/dpa

15.03.2018

Oberfranken

Die schwierige Wahrheit

Warum ein sächsischer Oberbürgermeister zur Buskatastrophe auf der A 9 Spekulationen in die Welt setzt, bleibt sein Geheimnis. Jetzt übt er sich in der Disziplin des Schweigens. » mehr

20.02.2018

Region

Willi Kolb regt sich über die VG auf

Der SPD-Mann übt Kritik daran, dass die Verwaltungsumlage erhöht wurde, der Gemeinderat aber vorher nicht informiert wurde. Erst über die Zeitung habe er es erfahren. » mehr

Für viele Kaminkehrer sind diese Tage eine Zeit des Bangens. 101 von 143 Kehrbezirken in Oberfranken sind derzeit neu ausgeschrieben. Auch alteingesessene Schornsteinfeger müssen sich neu bewerben.

Aktualisiert am 07.02.2018

Oberfranken

Naziparolen – Ausbilder kommt aus Oberfranken

Statt die Ausfälle zu verhindern: 49-jähriger Schlotfeger-Lehrer aus dem Kreis Hof brüllt „Sieg Heil“ und singt braune Lieder. Schüler und Lehrer tranken offenbar zu viel. » mehr

Viel Polizei in Völkenreuth: Dort betreibt die Schwester des Hydrotec-Firmengründers Wolfgang Schulze direkt am Ufer des Förmitzspeichers ein landwirtschaftliches Gut, das ebenfalls durchsucht wurde. Foto: Joachim Dankbar

04.02.2018

Oberfranken

Verdacht auf Untreue: Razzia am Seeufer

Die Kripo hat Räume der Hydrotec in Selb und der CWW-Vermögensverwaltung in Völkenreuth durchsucht. Es geht um Verdacht auf Untreue. » mehr

Der Landkreis Wunsiedel ist eine Region, die mehr Menschen anlockt als wegziehen. Foto: Frank Leonhardt/dpa

26.01.2018

Fichtelgebirge

Landkreis legt erstmals nach Jahren wieder zu

Landrat Döhler freut sich, dass die Wende geschafft ist. Noch ist das Einwohnerplus gering. » mehr

Diese Holztür mit Anweisung ans Personal ist fast das einzige, das im Götz erhaltenswert ist. Sie soll ins Stadtarchiv kommen, wenn das Haus dem Erdboden gleich gemacht wird. Zuvor laden Bürgermeister Christian Zuber (links) und Adrian Roßner von den "Münchbürgern" zum letzten Besuch ein. Fotos: cs

27.01.2018

Region

Ein letztes Mal im guten Laden

Der Götz kommt weg, und zwar bald. Im Mai soll das einstige Kaufhaus in der Münchberger Innenstadt verschwunden sein. Zuvor darf jeder einen finalen Rundgang starten. » mehr

Der Graf

24.01.2018

FP

In Kürze

Ausverkauft sind bereits die beiden Auftritte von Comedy-Preisträger Luke Mockridge, die wir am Montag in unserer Zeitung angekündigt hatten: Mit seiner Show "Lucky Man" steht er am 4. Februar um 19 U... » mehr

Anita Strunz und ihr Hund Felix bekamen ein Autogramm von Schauspieler Jan Josef Liefers. Foto: Ertel

23.01.2018

Region

Hoferin erlebt Liefers hautnah

Die Zeitungsausträgerin Anita Strunz trifft im Morgengrauen zufällig Schauspieler Jan Josef Liefers. Sie bekommt ein Autogramm - unter ganz besonderen Umständen. » mehr

19.01.2018

FP

Mysteriöse italienische Autorin Elena Ferrante wird Kolumnistin

Elena Ferrante, weltbekannte italienische Autorin und zugleich ein Phantom, weil unklar ist, wer hinter dem Pseudonym steckt, schreibt künftig eine wöchentliche Kolumne. » mehr

Majestätisch fliegt ein Jet über dem farbenfroh beleuchteten Flughafen Hof-Plauen. Aktuell denken die Verantwortlichen (noch) nicht über eine Namensumbenennung nach, selbst wenn Plauen als nicht zahlender Gesellschafter irgendwann aussteigen sollte.	Foto: Stephan Weiss

27.12.2017

Region

Plauen vollzieht Rückzug vom Flughafen

Der Vogtlandkreis hatte es schon im November getan, jetzt hat die Stadt Plauen den seit Längerem absehbaren Schritt gemacht: Sie tritt aus der Betreibergesellschaft für den Flughafen Hof-Plauen aus. » mehr

Zweiter Weltkrieg - Ardennenoffensive

20.12.2017

Fichtelgebirge

Zwischen Freude und dem Hungern

Anton Röll ist während des Zweiten Weltkrieges in französische Gefangenschaft geraten. Erst 1948 kehrte er zurück, es veschlug ihn nach Bayern. Seine Nichte Margit Hofmann lebt in Thiersheim. Sie hat ... » mehr

Junge Landwirte waren zu Gast in der Wirtschaftsredaktion. Dr. Peter Hirschberg vom Evangelischen Bildungs- und Tagungszentrum Bad Alexandersbad (ganz links), stellvertretender EBZ-Leiter Dr. Joachim Twisselmann (Zweiter von rechts) und Matthias Will, Ressortleiter Wirtschaft von Frankenpost und Neue Presse (rechts) freuten sich über eine rege Diskussion über Glyphosat und viele weitere Themen. Foto: Michael Ertel

15.12.2017

FP/NP

Jungbauern beklagen Imageproblem

Eine Gruppe Landwirte hat leidenschaftlich mit der Wirtschaftsredaktion unserer Zeitung diskutiert. Ihr Berufsstand stehe oft zu Unrecht in der Kritik, finden sie. » mehr

23.11.2017

KLASSE!-Kids

Zeitung fährt täglich Achterbahn

Die AG Schülerzeitung der Schiller-Grundschule Rodewisch blickt hinter die Kulissen der Frankenpost. Die Kinder besuchen sowohl das Druckzentrum als auch die Redaktion. » mehr

Redakteurin Gertrud Pechmann übte mit den Teilnehmern ihres Workshops, wie man echte von gefälschten Nachrichten unterscheidet. Foto: Florian Miedl

27.11.2017

Region

Schulen und Zeitungen in neuen Rollen

Pädagogen aller Schularten tauschen sich beim Lehrermedientag mit Frankenpost -Redakteuren aus. Es geht um brisante Themen wie Fake News und die Digitalisierung. » mehr

Zeitung darf nicht im Ofen landen

17.11.2017

dpa

Zeitung darf nicht im Ofen landen

Altpapier und alte Kartons werden gerne im Ofen verfeuert. Das ist aber verboten. Den Grund kennen viele nicht: Beim Verbrennen werden Schadstoffe freigesetzt. » mehr

Roland Kaiser

15.11.2017

FP

Der Kaiser geht mit neuem Album auf Tour

Auf seiner Tour schaut Roland Kaiser 2018 auch in Nürnberg und Chemnitz vorbei. Und Gert Steinbäcker singt die größten Hits von STS. » mehr

TSV-Fasching: Wie das Bild von früher zeigt, war Sven Partenfelder (Mitte) schon damals im Fasching aktiv. Jetzt will er aus der Gemeinde eine kleine Faschingshochburg zwischen Bayreuth und Kulmbach machen. Foto: Horst Wunner

11.11.2017

Region

Erstmals ein Prinzenpaar in Drossenfeld

Die Faschingsfreunde Rotmaintal wollen die fünfte Jahreszeit wiederbeleben. Heute um 17.30 Uhr werden sich Prinz B. und Prinzessin T. im Bräuwerck vorstellen. » mehr

Sabine am Orde

26.10.2017

Region

Juristen fordern härtere Strafen für Hetzer

Sozialen Medien spielen für Rechtspopulisten eine große Rolle. Zeitungen verunglimpfen sie als "Lügenpresse". Workshops greifen die Themen auf. » mehr

Ähnlich zerschnitten wie eine Landschaft während des Baus einer unter- irdisch verlegten Hochspannungstrasse ist derzeit das Tischtuch zwischen den Sprechern der Bürgerinitiative Fichtelgebirge, Alfred Fürst und Brigitte Artmann.

11.10.2017

Fichtelgebirge

Heftiger Streit spaltet Trassengegner

Der Sprecher der BI Fichtelgebirge, Alfred Fürst, wirft hin. Er ärgert sich über Grünen-Kreisrätin Brigitte Artmann und bezichtigt sie der Selbstdarstellung. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".