Topthemen: Sturmtief EgonHof-GalerieHilfe für NachbarnFernwehparkGerch
Anzeige
Anzeige

Fichtelgebirge

Christin Rothe (links) und Veronika Schmalzl helfen ehemaligen Abhängigen.

vor 4 Stunden

Marktredwitz

Hoffnung nach den Höllenjahren

Seit Kurzem organisiert die GFI das Projekt "Comeback" für ehemalige Crystal-Abhängige. Das ist leichter gesagt als getan. » mehr

Ziemlich viel Platz für Parkplätze ist auf dem früheren Fußballplatz des FC Selb. Das Gelände will die Wolfsbau GmbH kaufen. Foto: Florian Miedl

vor 4 Stunden

Selb

Ärger um Parkplätze neben der Eishalle

Der Bauausschuss spricht sich mit Mehrheit für das Projekt der Wolfsbau GmbH aus. Mit dem Vorgehen der Verant- wortlichen sind aber nicht alle Räte zufrieden. » mehr

Anzeige
Anzeige
16 neue Arbeitsplätze für Bildhauer gibt es in der neuen Halle des Steinzentrums, wie Leiter Erwin Hornauer präsentiert. Fotos: Peggy Biczysko

vor 4 Stunden

Fichtelgebirge

Einzigartige Kompetenz für Stein

Das Fortbildungszentrum in Wunsiedel wächst. Bald wird die neue, 1241 Quadratmeter große Halle bezogen. Steinmetze aus der gesamten Republik bilden sich hier weiter. » mehr

Winter pur erleben die Menschen im Fichtelgebirge.	Foto: Florian Miedl

vor 4 Stunden

Fichtelgebirge

Die kälteste Nacht des Jahres

In der Nacht zum Donnerstag ist das Thermometer auf minus 20 Grad gesunken. Ganz langsam soll es milder werden. » mehr

Mit Irish Folk ins neue Jahr

vor 4 Stunden

Arzberg

Mit Irish Folk ins neue Jahr

Mit der Gruppe Dizzy Spell aus der Leipziger Folkszene ist der Kulturhammer in Kaiserhammer in das neue Jahr gestartet. Die Irish-Folk-Gruppe besteht aus der Sängerin Juliane Weinelt, dem Gitarristen ... » mehr

Spannende Begegnungen gab es beim Eishockey-Altherrenturnier zu sehen, das die "Alten Luchse" des EC Erkersreuth in der Netzsch-Arena ausrichteten. Unser Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel der Hausherren gegen Sokolov.

vor 8 Stunden

Selb

Pokal für Pardubicer Oberbürgermeister

Das Team aus der Selber Partnerstadt entscheidet das Jochen-Sommerer- Gedächtnisturnier des EC Erkersreuth für sich. » mehr

vor 8 Stunden

Wunsiedel

Neue Sprechstunde für die Bürger

Frank Dreyer bietet den neuen Termin einmal im Monat an. Der Weißenstädter Bürgermeister berichtet dem Stadtrat auch von vielen guten Zahlen. » mehr

Neue Frau in Stadtverwaltung

vor 8 Stunden

Arzberg

Neue Frau in Stadtverwaltung

Bürgermeister Stefan Göcking hat Alexandra Steiner als neue Mitarbeiterin bei der Stadt Arzberg begrüßt und ihr alles Gute für ihre Tätigkeit gewünscht. Die ausgebildete Verwaltungsfachwirtin übernahm... » mehr

Der FC-Bayern-Fanclub Röslau spendete dem Röslauer Kindergarten "Spatzennest" 600 Euro. Das Bild zeigt (von links): Pfarrer Johannes Lindner, die Leiterin des Kindergartens, Lisa Nickl, und Fanclub-Vorsitzenden Martin Taucher. Foto: Gerd Zeitler

vor 8 Stunden

Wunsiedel

Fanclub hilft Kindergarten

Röslau - Der FC-Bayern-Fanclub Röslau hat im vergangenen Jahr einige Röslauer Einrichtungen mit Spenden unterstützt. » mehr

Auch Ehrungen standen bei der Feuerwehr Heidelheim an. Das Bild zeigt (von links): Kommandant Reinhold Brandwein, Stadtbrandinspektor Mario Hoffmann, Michele Wagner von der Stadtverwaltung, Siegfried Fromm (40 Jahre aktiver Dienst), Kreisbrandinspektor Marc Schmidt, Nina Jahreis (20 Jahre), Maschinistin Heike Jahreis, Kurt Wunderlich (40 Jahre), Neuverpflichtung Melina Georgi, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch und Vorsitzender Stefan Heimhalt. Foto: Silke Meier

17.01.2017

Selb

Kaum Einsätze, aber viele Termine

Die Feuerwehr Heidelheim blickt auf ein ruhiges Jahr zurück. Oberbürgermeister und Führungsgrade loben Engagement und Zusammenarbeit der Aktiven. » mehr

Kevin Mulkey (Zweiter von rechts) übergab die Spende für die Brandopfer. Alexander Wurzel, der Vorsitzende des Feuerwehrvereins Brand-Haingün (links), dessen Stellvertreterin Carmen Flügel und Kommandant Martin Tröger, die Initiatoren des Spendenaufrufs nahmen das Geld entgegen. Foto: Willi Pöhlmann

vor 4 Stunden

Marktredwitz

Dorfgemeinschaft und Wehr Seußen unterstützen Brandopfer

Die Hilfsbereitschaft für die bei einem Brand in Not geratene Familie ist groß. Das gespendete Geld wird demnächst überreicht. » mehr

vor 9 Stunden

Selb

Grünes Licht für Kappel-Häuser und Reitanlage

Selb - Wenn der Selber Stadtrat den Empfehlungen seines Bauausschusses folgt, können auf dem ehemaligen Sportplatz Kappel bald Wohnhäuser entstehen und der Reitverein seine Planungen » mehr

vor 9 Stunden

Fichtelgebirge

IZF sagt, Ausbaugegner verwenden falsche Zahlen

Wunsiedel - Die Vorsitzenden der Initiative Zukunft Fichtelgebirge (IZF) Willi Müller und Albrecht Schläger begrüßen die Entscheidung des Bundesverkehrsministers, für den » mehr

19.01.2017

Fichtelgebirge

Inder muss für sechs Monate ins Gefängnis

Vor 13 Jahren hätte der Mann Deutschland verlassen sollen. Er ist noch hier. » mehr

Ein bedingungsloses Grundeinkommen fordert die Wunsiedler SPD.

vor 4 Stunden

Fichtelgebirge

SPD fordert Grundeinkommen für alle

Der Ortsverein Wunsiedel stellt den Antrag an den Bundesparteitag. 1000 Euro pro Monat für jeden könnten fast alle übrigen Sozialleistungen ersetzen. » mehr

Die Eheleute Florian und Martina Reichel (rechts) investieren in ihren landwirtschaftlichen Betrieb, für ihre Kinder Christian, Hanna und Magdalena. Aber auch für ihre Kunden. "Wir machen euch satt", sagen auch die BBV-Vertreter (von links) Kreisgeschäftsführer Thomas Lippert, Kreisobmann Harald Fischer und sein Stellvertreter Stephan Regnet, Andreas Lochner als Obmann für Reicholdsgrün und Kreisbäuerin Christine Medick. Foto: Tamara Pohl

19.01.2017

Fichtelgebirge

Bauern setzen auf Dialog

Heute beginnt die "Grüne Woche" in Berlin. Die landwirtschaftliche Messe wird auch heuer wieder von Demonstrationen begleitet - pro und contra. » mehr

Die Kinder der Schönwalder Grundschule haben am Donnerstag die Schneemannaktion am Alten Pfarrhaus in Göringsreuth eröffnet.	Foto: Uwe von Dorn

vor 12 Stunden

Selb

Kalte Burschen bringen warmen Regen

In Schönwald läuft wieder die Schneemannaktion: Für jeden einzelnen geben Sponsoren Geld, das den Kindern in der Stadt zugute kommen wird. » mehr

vor 13 Stunden

Fichtelgebirge

B 303 nach Lkw-Unfall komplett gesperrt

Am Donnerstagmorgen ist auf der B 303 bei Bischofsgrün ein Lastzug von der Straße abgekommen. Die Bundesstraße ist voraussichtlich für mehrere Stunden komplett gesperrt. » mehr

vor 16 Stunden

Marktredwitz

2,3 Promille: 31-Jähriger rastet in Marktredwitz aus

Äußerst renitent gegen die Polizei zeigte sich ein 31-Jähriger in der Nacht zum Donnerstag in Marktredwitz. Der Betrunkene randalierte in zwei Lokalen. » mehr

vor 18 Stunden

Wunsiedel

Herzprobleme: Lkw landet im Graben

Schwerer Lkw-Unfall auf der A9 bei Gefrees: Zwei Fahrspuren waren bis Donnerstagmorgen gesperrt. » mehr

Noch bauen die Handwerker den ehemaligen Hagebaumarkt um.

18.01.2017

Marktredwitz

Investor sucht noch immer Systemgastronomen

Shahab Banki will den ehemaligen Hagebaumarkt noch dieses Jahr komplett vermieten. Wichtig ist ihm ein guter Branchenmix. » mehr

Auf zum Spuren rund um den Wartberg: Gerhard Ploß (links) und Uwe Landgraf pflegen die Loipe mit Liebe.	Foto: Wolfgang Neidhardt

18.01.2017

Selb

Die Vier von der Schnaps-Loipe

Rund um den Wartberg spuren "Die Aufglegten" aus Längenau wieder eine Langlaufstrecke für Genießer. Für die ist auch ein Getränk im Angebot. » mehr

Bürgermeister Thomas Schwarz freut sich auf das Infozentrum am Granit-Labyrinth. Noch gibt es dieses lediglich als Modell. Foto: Matthias Bäumler

18.01.2017

Fichtelgebirge

Neues Infozentrum am Labyrinth

Bis Ende kommenden Jahres soll das Gebäude am Fuße des Epprechtsteins fertig sein. Hier können sich Touristen und Einheimische informieren und auch mal feiern. » mehr

Schulleiter Andreas Wuttke und Maria-Magdalena Stöckert vom Bauamt der Stadt Marktredwitz gehen noch einmal den Plan für die Brandschutzsanierung durch. Foto: zys

18.01.2017

Marktredwitz

Neue Fluchtwege für Schüler und Lehrer

In der Mittelschule in Marktredwitz fließen 1,1 Millionen Euro in den Brandschutz. Das top sanierte Gebäude entspricht nicht mehr den aktuellen Vorschriften. » mehr

Bunter Protest: Wunsiedel hat seine wirksame Waffe gegen Rechtsradikale gefunden. Foto: Florian Miedl

18.01.2017

Fichtelgebirge

Die wehrhafte Demokratie ist stärker als ein Urteil

Die NPD darf rechtsextrem genannt werden, ist aber nicht verboten. In Wunsiedel setzen die Streiter gegen Rechts weniger auf Juristen als auf die Macht von der Straße. » mehr

^