Topthemen: Sturmtief EgonHof-GalerieHilfe für NachbarnFernwehparkGerch
Anzeige
Anzeige

Münchberg

Meteorologisch herrscht Eiszeit, und auch das politische Klima zwischen Weißdorf und Sparneck ist zurzeit nicht unbedingt von herzlicher Wärme geprägt. Foto: Hannes Keltsch

vor 4 Stunden

Münchberg

Frostig bis versöhnlich

Im Schulstreit hat der Weißdorfer Bürgermeister Hain den Gemeinderat des Nachbarorts massiv attackiert. Die Sparnecker reagieren teils heftig, teils gelassen. » mehr

vor 4 Stunden

Münchberg

Leipziger Richter entscheiden

Die Münchbergerin, die gegen den Bau der Südumgehung klagt, hat Beschwerde eingereicht. Nun liegt der Fall beim Bundesverwaltungsgericht. » mehr

Anzeige
Anzeige
Oben Platz für die Jugend, unten Raum für die Älteren: Der Umbau des Zeppelinhauses könnte ein finanzieller Kraftakt werden, den die Gemeinde aber nur in einem kleinen Teil zu stemmen hätte. Foto: Klaus Klaschka

vor 2 Stunden

Münchberg

Stammbach will ein Generationenhaus

Das alte Zeppelinhaus soll umgebaut werden. Neue Regularien in der Städtebauförderung könnten es möglich machen - obwohl die Kosten hoch sind. » mehr

In den Wäldern rund um Wüstenselbitz spuren ehrenamtliche Helfer des FC jedes Jahr Loipen für die Langläufer. Jetzt hat ein Unbekannter die Spur im Kriegswald zerstört, indem er den Weg geräumt hat. Fotos: Engel (2), Bußler

18.01.2017

Münchberg

Keine Spur mehr von der Spur

In Wüstenselbitz ist der Ärger über die zerstörte Loipe im Kriegswald groß. Robert Popp vom FC will verhindern, dass so etwas noch mal vorkommt. » mehr

Im hinteren, linken Teil des Sportzentrums entsteht eine Praxis für Physiotherapie. In der Mitte wird ein barrierefreier Zugang zur Praxis und zu den Toiletten gebaut. Für Rollstuhlfahrer entsteht am rechten Gebäudeteil eine Rampe. Im Juli soll alles fertig sein.	Foto: Ronald Dietel

18.01.2017

Münchberg

Bald neues Leben im Sportzentrum

Die Gastronomen haben sich wegen zu geringer Nachfrage zurückgezogen. Doch nach der Sanierung wird Susan Menzel mit ihrer Physiotherapie- Praxis einziehen. » mehr

Jetzt sind die Hauptstraßen in Stammbach wieder frei: Mitarbeiter des örtlichen Bauhofes und des Landkreises Hof haben die Schneemassen am vergangenen Dienstag abtransportiert.

18.01.2017

Münchberg

Stammbacher Straßen vom Schnee befreit

Die Mitarbeiter der Bauhöfe aus Stammbach und des Landkreises Hof haben ganze Arbeit geleistet: Die Schneeberge in den Hauptstraßen sind verschwunden. » mehr

Die Jubilare des TSV Enchenreuth mit (von links): Rudi Dohlus, Vorsitzender Nedzad Sujak, Norbert Hohner, Matthias Kopatsch, Alexander Gareiß, Fritz Bisani, Herbert Feulner, Marcel Schultz, zweiter Vorsitzender Markus Engelhardt und Peter Muck.

18.01.2017

Münchberg

Alexander Gareiß ist Ehrenvorsitzender

Der Turn- und Sportverein Enchenreuth ehrt seine treuen Mitglieder. Die Jubilare freuen sich über silberne und goldene Ehrennadeln. » mehr

In der Hinteren Höhe in Münchberg weist ein Schild darauf hin, dass das Betreten der Eisfläche auf eigene Gefahr erfolgt. Foto: Katharina Hübner

17.01.2017

Münchberg

Tückisches Wintervergnügen

Die DLRG Münchberg warnt vor einem Spaziergang über zugefrorene Seen und Wasserläufe. Die Eisdecken seien zu dünn. » mehr

17.01.2017

Münchberg

Gesucht: Einbrecher entkommen mit Bargeld

Einige hundert Euro Bargeld haben Diebe im Lauf des Montags bei einem Einbruch in ein Wohnhaus im Weißendorfer Ortsteil Bug gestohlen. Die Ermittler der Kriminalpolizei Hof suchen Zeugen. » mehr

Der frühere Kreisvorsitzende des Bayerischen Bauernverbandes, Heinz Bauer, und Wieland Findeiß, der Vorsitzende der Waldbesitzervereinigung Münchberg (von links), betrachten die geplante Trasse des Ostbayernrings, der nahe an Laubersreuth vorbeiführt. Foto: Helmut Engel

16.01.2017

Münchberg

Hauptsache nicht durch den Wald

Ein Landwirt und ein Waldbesitzer befassen sich mit der geplanten Trasse des Ostbayernrings. Sie finden, sie sollte im Süden von Laubersreuth verlaufen und nicht im Norden. » mehr

Pfarrerin Corinna Bandorf hat den Kindergottesdienst in Gefrees gründlich umgestaltet. Ihr Konzept aus christlichen Inhalten, verbunden mit Spiel und Spaß - nur einmal im Monat, dafür einen Samstagvormittag lang - wird ein vierköpfiges Kindergottesdienst-Team auch nach dem Abschied der Pfarrerin fortführen. Foto: Harald Judas

16.01.2017

Münchberg

Abschied nach fünf Jahren

Pfarrerin Corinna Bandorf verlässt Gefrees mit einem weinenden und lachenden Auge. Sie kehrt in ihre Heimat nach Unterfranken zurück. » mehr

16.01.2017

Münchberg

Münchberg: Feuer im Schuppen greift auf Haus über

Am frühen Montagmorgen hat in Münchberg ein Schuppen gebrannt. Die Flammen griffen auf das angrenzende Wohnhaus über. Es entstand ein hoher Schaden. » mehr

Mit den Tanzmäusen, den Jüngsten der FGH, geht es auf die Alm.

15.01.2017

Münchberg

Auf der Alm ist mächtig was los

Die Faschingsgesellschaft Helmbrechts fiebert der närrischen Zeit entgegen. Gardeauftritte, Männerballett und politische Bütt - das Programm ist vielfältig. » mehr

Über den Sinn eines neuen Radwegs - wie hier bei Steinwiesen entlang der alten Bahntrasse von Sparneck her - sind sich die Weißdorfer Gemeinderäte noch uneins. Foto: Archiv

15.01.2017

Münchberg

Entscheidung über neuen Radweg vertagt

Weißdorf - Über einen möglichen Radweg von Sparneck nach Weißdorf hat der Gemeinderat Weißdorf diskutiert. » mehr

15.01.2017

Münchberg

Austritt aus Schulverband hat Nachspiel

Weißdorf - Der Gemeinderat Weißdorf hat sich in einer Sitzung mit einer sogenannten Vermögensauseinandersetzung beschäftigt, die im Rahmen der überörtlichen Rechnungsprüfung » mehr

Münchberger schwimmen in der fünf Grad kalten Wiesent

15.01.2017

Münchberg

Münchberger schwimmen in der fünf Grad kalten Wiesent

Auf Einladung des befreundeten Tauchclubs Ebermannstadt haben die hartgesottenen Taucher der DLRG Münchberg heuer zum fünften Mal in der Fränkischen Schweiz am Dreikönigsschwimmen in der Wiesent teilg... » mehr

Pascal Bächer

13.01.2017

Münchberg

"BeToRe" in Helmbrechts macht Pause

Erstmals seit 13 Jahren fällt die Veranstaltung aus. Nicht komplett allerdings. Am 21. Januar gibt es einen kleinen Ersatz. » mehr

13.01.2017

Münchberg

Münchberg: Unbekannter droht mit Bombe

Eine angebliche Bombendrohung hat am Freitagnachmittag einen Polizeieinsatz in Münchberg ausgelöst. » mehr

13.01.2017

Münchberg

Ausruhen gibt es bei der SG Gösmes nicht

Vorsitzender Matthias Hartmann berichtet von zahlreichen Renovierungsarbeiten. Eine Erfolgsgeschichte ist der FC Frankenwald. » mehr

13.01.2017

Münchberg

Weißdorfs Bürgermeister geht auf Sparneck los

Heiko Hein zeigt sich genervt vom Nachbarn. Dieser ignoriere Fakten - und müsste deshalb den Eltern längst wichtige Fragen beantworten. » mehr

Kein Platz mehr: Am Norma-Parkplatz in der Helmbrechtser Straße in Münchberg (Bild) wie auch andernorts bekommen Kunden oft keinen Parkplatz mehr. Foto: Ronald Dietel

13.01.2017

Münchberg

Ärger über Dauerparker

Wenn viel Schnee liegt, gibt es weniger Parkplätze. Manche stellen ihre Autos dann verbotenerweise an den Lebensmittelmärkten ab. Doch das tun sie nicht nur an Extremtagen. » mehr

Blaulicht

13.01.2017

Münchberg

Helmbrechts: Kleintransporter fährt frontal in Auto

Die Autofahrerin aus Stammbach hatte den Transporter übersehen. » mehr

Mark Sprung von Tennet erklärt den Bürgermeistern Christian Zuber (Münchberg) und Stefan Pöhlmann (Helmbrechts, von links) die Planung. Die rosafarbene Linie in der Karte zeigt einen möglichen Verlauf des Ostbayernrings durch den Raum Münchberg. Foto: Engel / Karte: -rai

Aktualisiert am 12.01.2017

Münchberg

Trassen-Pläne von Tennet überraschen viele Bürger

Die Planungen für den neuen Ostbayernring sind noch lange nicht fertig. Im Raum Münchberg wird es Härten geben. An anderen Stellen können die Menschen aufatmen. » mehr

Auf den Punkt gebracht: Adrian Roßner besticht nicht nur mit seinem umfassenden Geschichtswissen. Der 25-Jährige fesselt regelmäßig seine Zuhörer mit einem lebendigen wie fundierten Vortrag. Langeweile kommt bei Adrian Roßners Einsätzen niemals auf.	Foto: Ronald Dietel

12.01.2017

Münchberg

"Geschichte ist eine spannende Sache"

Adrian Roßner wollte eigentlich Lehrer werden. Doch die Liebe zur Heimat und ihrer Historie hat den 25-Jährigen dazu bewogen, einen anderen Weg zu gehen. » mehr

In zwei Bauabschnitten wird die Bahnhofstraße heuer und im nächsten Jahr ein neues Gesicht bekommen. Foto: Helmut Engel

11.01.2017

Münchberg

Bis zum Stadtfest soll alles fertig sein

Die Bahnhofstraße wird saniert. Die Stadt informiert, wann und wo die Arbeiten beginnen. Als erstes soll die historische Pulschnitzbrücke samt Fundament weichen. » mehr

^