Topthemen: Nationalpark FrankenwaldStromtrasseEndlager-SucheGerchAktiv und gesund

Münchberg

Derzeit ist eine 16-köpfige Gruppe von US-Schülern zu Gast an der Jacob-Ellrod-Schule in Gefrees. Am Mittwoch wurde die Gruppe mit ihren Betreuerinnen von Bürgermeister Harald Schlegel (links) am Rathaus begrüßt. Foto: Harald Judas

vor 20 Stunden

Münchberg

Gefrees - "extremely beautiful"

Schüler aus Raleigh sind zu Gast in der Stadt. Die US-Schüler wundern sich über die bergige Gegend und sehr alte Häuser. Insgesamt sind sie ziemlich angetan. » mehr

"Auf den Sankt Nimmerleinstag verschoben"? Der Münchberger Bahnhof ist zum Teil nicht barrierefrei. Foto: Siegfried Gottesmann

vor 20 Stunden

Münchberg

Zuber schreibt an Minister Dobrindt

Münchberg will einen barrierefreien Bahnhof. Der Bürgermeister wundert sich, warum hier etwas nicht möglich sein soll, was in Oberkotzau längst Realität ist. » mehr

Die Entkernung im Stammbacher Gemeindezentrum läuft. Das gesamte Kellergeschoss ist davon betroffen. Foto: Klaus Klaschka

vor 20 Stunden

Münchberg

Kleiner Bau-Boom in Stammbach

Tabula rasa herrscht derzeit im Stammbacher Gemeindezentrum. An weiteren Stellen rollen die Bagger. » mehr

Zeitverzögerungen auf der Baustelle in der Stammbacher Straße in Münchberg: Obwohl die Arbeiten vier Wochen hinterherhinken, soll planmäßig Ende August alles fertig sein.	Foto: Siegfried Gottesmann

vor 20 Stunden

Münchberg

Nächste Woche wird asphaltiert

Mehrere Baustellen in Münchberg beschäftigen den Stadtrat. Die Bahnhofstraße liegt im Plan. In der Stammbacher Straße gibt es dagegen Verzug. » mehr

vor 20 Stunden

Münchberg

Neues Trauzimmer in Helmbrechts

Im Hochzeitszimmer der denkmalgeschützten Villa Weiß darf demnächst geheiratet werden. Ein Vertrag steht aber noch aus. » mehr

Durch sein couragiertes Eingreifen hat Steffen Bär am Mittwochmorgen nicht nur einen ohnmächtigen Lkw-Fahrer aus dessen Führerhaus befreit, sondern wohl auch Folgeunfälle verhindert. Foto: Patrick Gödde

23.06.2017

Münchberg

Der stille Held

Steffen Bär greift beherzt ein, als ein Lkw-Fahrer hinter dem Lenkrad bewusstlos wird. Als Held will sich der Mann aus Schauenstein aber nicht feiern lassen. » mehr

Zirka drei Stunden braucht Florian Goller, um die Kunstfigur Miranda Lordt zu erschaffen. Alle Kostüme, die er dabei trägt, näht der junge Mann selbst. Auf www.queenwalk.de kann man seine Werke sehen. Fotos: privat

vor 22 Stunden

Münchberg

Ein Mann, der beides kann

Mehrmals im Monat verwandelt sich Florian Goller aus Helmbrechts in eine Frau. Der 32-Jährige ist ein Travestie-Künstler und hat einen besonderen Traum. » mehr

Sie haben sich den ersten Schluss fürs Münchberger Wiesenfest schmecken lassen (von links): Fest-Manager Markus Hertrich, SPD-Fraktionsvorsitzender Thomas Agel, Bürgermeister Christian Zuber, Thorsten Müller von der Scherdelbräu, dritter Bürgermeister Thomas Schnurrer, zweiter Bürgermeister Max Petzold, CSU-Fraktionsvorsitzender Karsten Broderdörp, Uwe Doebereiner (Scherdel) Schulleiter Rainer Schatz Poppenreuth) sowie ATSV-Vorsitzender Reinhard Hübner.

22.06.2017

Münchberg

"Wir stemmen das schon"

ATSV-Chef Hübner tritt Gerüchten entgegen, sein Verein habe nicht genug Helfer, um die Rolle als Festwirt ausfüllen zu können. Auch die Stadt hat keinerlei Bedenken. » mehr

Ein Fernbus hält: Die Junge Union wünscht sich eine attraktivere Haltestelle.

22.06.2017

Münchberg

Junge Union fordert attraktiveren Fernbus-Halt

Der CSU-Nachwuchs übergibt dem Bürgermeister ein Positionspapier. Der soll sich darum kümmern, dass die Haltestelle für junge Menschen und Senioren anziehend ist. » mehr

22.06.2017

Münchberg

In Münchberg bleiben Rucksäcke erlaubt

Veranstalter, Organisatoren und Sicherheitskräfte treffen sich zu einem Sicherheitsgespräch. Auch heuer soll es ein friedliches Fest geben. » mehr

Begehrte Unterschrift: Heribert Prantl musste am Ende des Abends eine Menge Widmungen verfassen. Foto: Julia Ertel

22.06.2017

Münchberg

Richter und Denker

Heribert Prantl ist einer der bekanntesten Journalisten im Land. Auch, weil er sich nie um eine Meinung drückt. In Münchberg hat er jetzt ein Plädoyer für die Heimat gehalten. » mehr

Anzeige auf Polizeiauto

21.06.2017

Münchberg

Streit eskaliert: Schläge ins Gesicht und ein Tritt in den Intimbereich

Ein Streit zwischen Nachbarn endete am Dienstagnachmittag für einen 75-Jährigen und einen 47-Jährigen mit Anzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung. » mehr

A9: Bewusstloser Lkw-Fahrer gestoppt

21.06.2017

Münchberg

Münchberg/A9: Lkw-Fahrer verliert das Bewusstsein

Etwa einen Kilometer schliff der Lkw an der Mittelleitplanke entlang, bevor ihn ein anderer Lkw-Fahrer und ein Audi-Fahrer stoppen konnten. Der Fahrer stand vermutlich unter Drogen. Ein Schnelltest wa... » mehr

21.06.2017

Münchberg

Experte hilft bei Kinderarzt-Suche

Im Raum Münchberg fehlt seit über zwei Jahren ein Mediziner. Nun berät die ein Fachmann vom Kommunalbüro die Stadt und empfiehlt Strategien. » mehr

Hitze ist kein Garant für Hitzefrei.

20.06.2017

Münchberg

Die Sonnenseite des Lernens

Hitzefrei ist vor allem eines: Ermessenssache. Die Schule, die sich dafür entscheidet, hat sich was vorgenommen. » mehr

Bürgermeister Dr. Reinhardt Schmalz (rechts) heißt seinen neuen Stellvertreter Andreas Becher per Händedruck im Amt willkommen. Foto: W. Bußler

20.06.2017

Münchberg

Wortgefechte nach der Wahl

Daniel Schreiner kritisiert im Gemeinderat die Absprache von CSU und SPD zum Austausch des zweiten Bürgermeisters von Sparneck. Er erntet heftigen Widerspruch. » mehr

Unser Archivbild dokumentiert die Länge des Grundstücks, das die Bahn versteigern lässt. Das damalige Verladegleis, auf dem im Mai 1995 ein Güterzug mit Schotterwaggons stand, ist längst herausgerissen und das Areal zugewachsen. Auf den beiden Gleisen links im Bild fahren heute die Triebwagen der Privatbahn Agilis. Im Hintergrund sind die Güterhalle und das bereits verkaufte Bahnhofsgebäude zu erkennen. Foto und Grafik: Werner Rost

20.06.2017

Münchberg

Ausverkauf am Bahnhof

7000 Quadratmeter stehen in Selbitz zur Versteigerung bereit. In Naila sind wohl ebenfalls bald Bahnflächen zu haben. » mehr

Wiederaufbau des Windrades in Laubersreuth

20.06.2017

Münchberg

Laubersreuth: Zerstörtes Windrad nimmt wieder Gestalt an

Letzter Akt im Laubersreuther Windrad-Krimi: Am Dienstag hat ein riesiger Kran die Nabe an den Ort ihrer Bestimmung in luftige Höhe gehievt. » mehr

19.06.2017

Münchberg

Andreas Becher ist neuer zweiter Bürgermeister

Sparneck - Erwartungsgemäß ist Andreas Becher von der SPD seit Montagabend neuer zweiter Bürgermeister von Sparneck. Wie angekündigt, trat der bisherige Amtsinhaber Norbert Endrejat, CSU, in der Markt... » mehr

Kanin-Hop erfreut sich immer größerer Beliebtheit. In Münchberg fand ein von Lisa Messerschmidt und ihrem Team aus dem KZV ein gut organisiertes Turnier statt, während dem dieses Foto entstand. Foto: Werner Bußler

18.06.2017

Münchberg

Hürdenlauf für junge Hüpfer und alte Hasen

Aus ganz Deutschland und der Tschechischen Republik sind Züchter nach Münchberg zum Kanin-Hop-Wettbewerb angereist. 170 Tiere gingen über die Strecken. » mehr

Das Windrad bei Laubersreuth könnte sich schon bald wieder drehen. Am Freitag sind neue Flügel eingetroffen. Einer ist bereits in luftiger Höhe an der Nabe montiert. Foto: Patrick Findeiß

16.06.2017

Münchberg

Neue Flügel fürs Windrad

In Laubersreuth rollen Tieflader mit Ersatzteilen an. Bald soll die Anlage wieder Strom produzieren. » mehr

16.06.2017

Münchberg

Wechsel mitten in der Wahlperiode

Norbert Endrejat tritt als zweiter Bürgermeister ab und folgt einer internen Vereinbarung zwischen CSU und SPD. Nachfolger soll ein Sozialdemokrat werden: Andreas Becher. » mehr

16.06.2017

Münchberg

Zusammenstoß beim Abbiegen

Am Mittwochabend hat sich in Münchberg an der Kreuzung Kirchenlamitzer/Schlachthofstraße ein Verkehrsunfall ereignet. » mehr

Die Kinder, professionell behelmt, waren als Hauptpersonen neben vielen weiteren Gästen mit dabei beim symbolischen Spatenstich für den Erweiterungsbau der evangelischen Montessori-Kindertagesstätte in der Ganghofer Straße in Münchberg. Im Bild mit Spaten (von links): Dekan Erwin Lechner, Bürgermeister Christian Zuber, Architekt Dietrich Scheler und zweiter Bürgermeister Max Petzold.	Foto: R. D.

14.06.2017

Münchberg

14 neue Krippenplätze

Die Stadt Münchberg investiert für Familien: Sie lässt an der Montessori- Kindertagesstätte einen Anbau errichten. Im kommenden Jahr soll er in Betrieb gehen. » mehr

14.06.2017

Münchberg

Nahe Münchberg: Böschung brennt an der Autobahn

Zu einem Brand an einer Böschung neben der A9 ist die Feuerwehr Selbitz am Dienstagnachmittag gerufen worden. » mehr

^