Topthemen: Nationalpark FrankenwaldStromtrasseEndlager-SucheGerchAktiv und gesund

Selb

Horst Adler - hier mit der ihm verliehenen Rudolf-Lodgman-Plakette - wurde als Zweijähriger aus seiner Heimat vertrieben. Der gebürtige Niederreuther (Kreis Asch) lebt heute in Tirschenreuth. Mit im Bild (von rechts) Bundesvorsitzender Bernd Posselt und der Wiesauer Bürgermeister Toni Dutz. Foto: Werner Robl

vor 5 Stunden

Selb

Ehrung für verdienten Brückenbauer

Horst Adler stammt aus Asch und hat viel für die Völkerverständigung getan. Dafür erhält er die Rudolf-Lodgman-Plakette. » mehr

Bei der Übergabe der Spenden (von links): Jörg Herzig von der Siebensternschule, Dekan Dr. Volker Pröbstl, Jutta Heinlein, EDE-Dienst, Diakon Christian Neunes, Martina Geyer vom Luise-Scheppler-Haus, Ellen Scherpp von der Luitpold-Grundschule, Tanja Bareuther, Heilpädagogische Tagesstätte, Oliver Möschl, Kickers Selb, Annett Kotterer, Vorsitzende des Diakonievereins, Diakonin Elisabeth Richter, Siglinde Janke, Diakonischen Werk und Heidi Prell, Leiterin des Andreas-Laden. Foto: sim

vor 7 Stunden

Selb

Andreas-Laden hilft mit 15 570 Euro

Projekte, Schulen und Vereine profitieren von der Einrichtung. Bei einem Treffen übergibt der Diakonieverein das Geld. » mehr

Hinten Kunst, vorne Baustelle: Am Durchgang von der Ludwig- in die Schillerstraße wird sich in den kommenden Wochen noch einiges tun.	Foto: Florian Miedl

vor 7 Stunden

Selb

Durchgang als kleine Oase der Ruhe

"Komm rüber" heißt die Verbindung von der Ludwig- in die Schillerstraße. Die soll bald grüner und wohnlicher werden - und zu einem neuen Überweg für Fußgänger führen. » mehr

Die Zukunft des Kino-Centers steht weiter in den Sternen.	Foto: Florian Miedl

21.06.2017

Selb

Noch keine Lösung für das Kino-Center Selb

Der Selber Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch führt weiter Gespräche mit Interessenten. Einen Verein als Betreiber schließt er allerdings aus. » mehr

21.06.2017

Selb

Einbrecher stiehlt Porzellan von Dachboden

Selb - Nach einem Einbrecher fahndet die Polizei: Der Unbekannte suchte zwischen dem 10. und dem 20. Juni den Dachboden des Mehrfamilienhauses Franzensbader Straße 4 heim. » mehr

Die Selber Porzellan- und Glasfirmen präsentieren sich auch heuer bei den "Wochen des Weißen Goldes" im Rosenthal-Theater. Foto: Silke Meier

21.06.2017

Selb

Schau der Superlative im Theater

Am 2. Juli eröffnet Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch die 30. "Wochen des Weißen Goldes". Heuer beteiligen sich elf Firmen und Institutionen. » mehr

Mit der Laserpistole im Einsatz sein werden die Polizisten demnächst an einigen neuralgischen Punkten in Selb.

20.06.2017

Selb

Reden ist besser als strafen

Polizei und Stadtverwaltung suchen den Dialog mit jungen Leuten, die lärmen oder rasen. Die Ordnungshüter wollen auch präsenter sein und das Tempo kontrollieren. » mehr

Vom 8. bis 10. Juli schäumt auf dem Selber Goldberg das Bier wieder in den Krügen. Stadtkämmerer Heinrich Moser geht davon aus, dass die Kosten für das Selber Wiesenfest in den kommenden Jahren stabil bleiben. Foto: Silke Meier

20.06.2017

Selb

Das Wiesenfest-Minus sinkt deutlich

Im vergangenen Jahr steht ein Fehlbetrag von 28 000 Euro zu Buche. 2015 musste die Stadt Selb noch 42 000 Euro draufzahlen. » mehr

Iris Jasmin Tröster liebt Tiere. Das führte dazu, dass sie sich ein Gewerbe aufbaute und am Wochenende in Selb die erste tierische Fachmesse in der Region unter dem Titel "Hund, Katz', Pferd" veranstaltet.

19.06.2017

Selb

Alles für den vierbeinigen Liebling

In der Netzsch-Arena dreht sich am Wochenende alles um "Hund, Katz', Pferd". Initiatorin Iris Jasmin Tröster erzählt, wie die tierischen Fachmesse entstand. » mehr

Landtagsabgeordneter Martin Schöffel schlüpfte bei seinem Besuch im Haus Selb des Klinikums Fichtelgebirge in die Rolle einer Pflegekraft, um sich einen umfassenden Einblick in alle Abteilungen zu verschaffen. Foto: pr.

20.06.2017

Selb

Martin Schöffel als Pfleger

Der Landtagsabgeordnete besucht das Haus Selb des Klinikums Fichtelgebirge. So verschafft er sich einen umfassenden Einblick. » mehr

Beim Richtfest am Schönwalder Rathaus: Stefan Geiser, Baris Sarban und Frank Kunze vom Selbwerk (auf dem Gerüst, von links), darunter (von links) die Fraktionsvorsitzenden Ursula Tuscher (CSU) und Michael Rehwagen (SPD), Roland Haas vom Selbwerk, Gerhard Heinrich, der Geschäftsführer des Baugeschäfts E. Lein, Bürgermeister Klaus Jaschke, Alexander Karius vom Baugeschäft Lein und Jürgen Meyer von der Stadtverwaltung Schönwald. Foto: Silke Meier

20.06.2017

Selb

Richtfest am Schönwalder Rathaus

Die Rohbauarbeiten sind fertiggestellt. Bis Anfang September soll die barrierefreie Umgestaltung abgeschlossen sein. » mehr

Rund 80 Sportler brechen in Selb zum Dreiländerlauf auf

18.06.2017

Selb

Rund 80 Sportler brechen in Selb zum Dreiländerlauf auf

Auf die Plätze, fertig, los: Rund 80 Laufbegeisterte sind am Sonntagmorgen an der Selber Roland-Dorschner-Halle zum diesjährigen Dreiländerlauf gestartet. » mehr

Eine Woche hat es gedauert, aus dem Holz im Meiler Kohle zu machen. Rund um die Uhr haben die Köhler vom Verein ENKL das Bauwerk bewacht, der Lohn ist eine gute Ernte.	Foto: Silke Meier

18.06.2017

Selb

Die Macht ist mit den Köhlern auf der Häusellohe

Eine Woche nach dem Anzünden öffnet der ENKL den Kohlenmeiler. Die Ernte ist mindestens so gut, wie das Fest dazu. Der Spielmannszug lässt Töne aus "Star Wars" erklingen. » mehr

Das Team vom Selber Jugend- und Kulturzentrum Jam hat mit Fahrer Robin Küspert 2016 den zweiten Platz belegt. Heuer wollen es die jungen Leute noch einmal wissen.	Foto: Uwe von Dorn

16.06.2017

Selb

Selber Bahnhofstraße wird Rennstrecke

Am 25. Juni fällt der Startschuss zum fünften Söllwa Soifnkistnrenna. 31 Teams fahren in teils recht abenteuerlichen Vehikeln um den Sieg. » mehr

Aktualisiert am 16.06.2017

Selb

Auto fährt gegen Baum: 19-jähriger Fahrer stirbt

Ein 19-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Wunsiedel ist in den frühen Morgenstunden des Freitags bei einem schweren Verkehrsunfall in Selb ums Leben gekommen. Sein Beifahrer erlitt schwere Verletzu... » mehr

Sie wollen kräftig weiter bauen lassen, die Mitglieder von Vorstand und Aufsichtsrat des Bauvereins Selb (von links): Monika Völkl, Aufsichtsratsvorsitzende, Uwe Chondros und Andi Sprenger, Aufsichtsrat, Catrin Binder, Mitglied im Vorstand, Lothar Brömme, Ersatzmitglied im Aufsichtsrat, Katja Riedel, Karin Frank, Rudi Beck, Aufsichtsräte, Karin Fischer, Mitglied im Vorstand, Reinhard Honig, Vorsitzender, und Heiko Stöhr, Geschäftsführer. Foto: Silke Meier

16.06.2017

Selb

Stolz auf das Schmuckstück

Der Bauverein Selb hat mit seinem Neubau einen Akzent gesetzt und etwa 900 000 Euro investiert. Derzeit lässt er Wohnungen umbauen und demnächst Garagen erstellen. » mehr

Wenn die Mutter mit dem Sohne: Astrid Sandner freut sich, dass Leopold die Tradition ihrer Metzgerei fortsetzen und gleichzeitig studieren will.	Foto: pr.

14.06.2017

Selb

Berufsziel studierter Metzger

Leopold Sandner aus Selb ist einer der ersten, der einen Beruf lernt und gleichzeitig Betriebswirtschaft studiert. Damit schafft sich der jungen Metzger ein zweites Standbein. » mehr

Die Karte zeigt die gesperrten Straßen und die Möglichkeiten, die Baustellen zu umfahren.	Grafik: Laura Köhler

14.06.2017

Selb

Umwege im Selber Norden

Die Stadt lässt vom kommenden Montag an Straßen sanieren. Erst muss ein Stück des Christian-Höfer-Ringes gesperrt werden, danach die Hofer Straße am Ortseingang. » mehr

Die erste Station der Selber Gruppe war das Brandenburger Tor.

14.06.2017

Selb

Süße Genüsse in der Hauptstadt

20 Mädchen und Jungs vom Jugendtreff am Vorwerk sind für einen Tag Gast in Berlin. Sie spüren die Geschichte und schmecken Schokolade. » mehr

Auch Schönwalder kamen während der Nazizeit in Haft, manche starben in Konzentrationslagern.

14.06.2017

Selb

Der Widerstand hat einen Namen

Hermann Werner hat sich in Schönwald gegen das Nazi-Regime gestellt. Als Bürgermeister brachte er die Stadt voran. Doch die Haft wegen Hochverrates sollte er nicht überleben. » mehr

14.06.2017

Selb

Brandgeruch löst Großeinsatz aus

Selb - Sechs Feuerwehren mit elf Fahrzeugen und 55 Aktiven sind in der Nacht zum Dienstag in Selb zu einem vermeintlichen Brand im Paul-Gerhard-Haus ausgerückt. » mehr

Sie und ihre Mitarbeiter begeistern immer mehr Kinder in den Landkreisen Wunsiedel und Hof: Tina Weiser, die Leiterin der Kindersportschule.	Foto: pr.

12.06.2017

Selb

Kindersportschule ist ein Erfolgsprojekt

Ein Erfolgsprojekt ist die 2014 eröffnete Kindersportschule (Kiss). Das berichtete Werner Kraus bei der Jahreshauptversammlung der TS Selb. » mehr

Fast 20 Jahre lang hat Brigitta Schaufuß (Zweite von links) die Geschäftsstelle der Turnerschaft Selb geleitet. Bei der Jahreshauptversammlung dankten ihr Vorstandsvorsitzender Werner Kraus (rechts), Vorstandsmitglied Sebastian Eichinger (Mitte) und Rechnungsprüfer Dieter Spörl für das Geleistete. Marlene Bachmann (Zweite von rechts) wird die Aufgaben von Schaufuß übernehmen. Foto: Uwe von Dorn

12.06.2017

Selb

Teure Projekte und neue Köpfe

Die TS Selb steht vor großen Aufgaben. Darum kümmert ab 2018 ein mehrköpfiger Vorstand. Der derzeitige Vorsitzende Werner Kraus scheidet dann aus dem Amt. » mehr

12.06.2017

Selb

Kraus sieht die Politik in der Pflicht

Sonder-Fördermaßnahmen für Vereinsturnhallen-Sanierungen fordert der Vorstandsvorsitzende der TS Selb, Werner Kraus. Er nimmt besonders die Politik in die Pflicht. » mehr

Die Designer und ihr schräger Kalender: Antonia und Alexander Feig.	Foto: pr.

11.06.2017

Selb

Der schräge Blick auf das Jahr

Das Fotostudio Feig aus Selb ist für den deutschen Design-Oscar nominiert. Schon das ist eine Auszeichnung für einen ungewöhnlichen Kalender - nicht die erste. » mehr

^