Topthemen: Nationalpark FrankenwaldStromtrasseEndlager-SucheGerchAktiv und gesund

Selb

Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule

Ein Sonnentag versöhnt die Schüler am Gardasee

Selb - Die Klassen 10M, 9M und V1der Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule machten auch in diesem Jahr in gewohnter Weise ihre Abschlussfahrt zum Gardasee. Oben herrschte noch Winter auf den völlig schneebedeckten Berggipfeln.



Die Selber Mittelschüler reisten zur Abschlussfahrt an den Gardasee nach Italien.	Foto: pr.
Die Selber Mittelschüler reisten zur Abschlussfahrt an den Gardasee nach Italien. Foto: pr.  

Selb - Die Klassen 10M, 9M und V1der Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule machten auch in diesem Jahr in gewohnter Weise ihre Abschlussfahrt zum Gardasee. Oben herrschte noch Winter auf den völlig schneebedeckten Berggipfeln. Unten aber nahmen die Schüler den Sommer vorweg und ließen es sich nicht nehmen, im Lago di Garda zu baden. Da das Wetter aber alles andere als südländisch war, musste die Gruppe ihre Planungen etwas ändern. Wegen Dauerregens konnten sie weder mit dem Schiff über den See fahren noch den Gipfel des Monte Baldo erklimmen.

Geschichte stand am nächsten Tag auf dem Programm, als die Schüler Verona unsicher machten. Neben der Arena wurde natürlich auch der sagenumwobene Balkon besucht, auf dem angeblich Romeo und Julia Geschichte geschrieben haben.

Ein Höhepunkt der Woche war der Besuch im Gardaland, dem größten Freizeitpark Norditaliens, wo die Mädchen und Jungs nach Herzenslust mit den Fahrgeschäften den Tag verbrachten. Um der Woche einen würdigen Abschluss zu verleihen, fuhr die Gruppe am letzten Tag zur Klosteranlage von Madonna della Corona. Von dort aus genossen sie dann einen einmaligen Blick ins Etschtal.

Dieser einzige sonnige Tag der Reise bildete den gelungener Abschluss einer friedlichen und ereignisreichen Abschlussfahrt. Darüber waren sich Schüler und Lehrer einig.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 05. 2017
18:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Balkon Dauerregen Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb Fahrgeschäfte (Volksfeste) Freizeitparks Geschichte Klöster (Bauwerke) Madonna Romeo und Julia Schiffe Schüler
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bei der Übergabe der Spenden (von links): Jörg Herzig von der Siebensternschule, Dekan Dr. Volker Pröbstl, Jutta Heinlein, EDE-Dienst, Diakon Christian Neunes, Martina Geyer vom Luise-Scheppler-Haus, Ellen Scherpp von der Luitpold-Grundschule, Tanja Bareuther, Heilpädagogische Tagesstätte, Oliver Möschl, Kickers Selb, Annett Kotterer, Vorsitzende des Diakonievereins, Diakonin Elisabeth Richter, Siglinde Janke, Diakonischen Werk und Heidi Prell, Leiterin des Andreas-Laden. Foto: sim

vor 17 Stunden

Andreas-Laden hilft mit 15 570 Euro

Projekte, Schulen und Vereine profitieren von der Einrichtung. Bei einem Treffen übergibt der Diakonieverein das Geld. » mehr

Die erste Station der Selber Gruppe war das Brandenburger Tor.

14.06.2017

Süße Genüsse in der Hauptstadt

20 Mädchen und Jungs vom Jugendtreff am Vorwerk sind für einen Tag Gast in Berlin. Sie spüren die Geschichte und schmecken Schokolade. » mehr

Das Holz liegt bereit, der Meiler ruht noch - bis zum Sonntag.	Foto: Wolfgang Neidhardt

08.06.2017

Das besondere Fest am besonderen Platz

Am Sonntag beginnt auf der Häuselloh die Meilerwoche. In aller Gemütlichkeit tauchen hier die Gäste in die harte Vergangenheit ein. Etwa 100 Helfer machen es ihnen leicht. » mehr

Das Lied "Flashlight" präsentierten diese Mädchen bei der Jubiläumsfeier der Selber Siebensternschule. Fotos: pr.

26.05.2017

Jeder singt beim Ständchen mit

Die Siebensternschule Selb feiert ihren 30. Geburtstag mit einem Film- und Fotofestival. Die Ehrengäste würdigen die pädagogische Arbeit der Förderschule. » mehr

Tosenden Applaus ernteten die Kinder für die Aufführung ihres Musicals.

17.05.2017

Kinder singen Lied der Freundschaft

Im Pfarrheim Herz-Jesu wird die Geschichte von König David wieder lebendig. Mädchen und Jungs ernten starken Beifall. » mehr

Hans Popp (Mitte) erklärte den Mitgliedern der Hutschenreuther-Laufgruppe bei der Führung durch das Häusellohmoor auch die Bedeutung der Spirken. Foto: Gisela König

12.05.2017

Auf schmalen Bohlen durchs Moor

Bei einer Führung in der Häuselloh lernen Mitglieder der Laufgruppe ein Kleinod kennen. Auch die Gefahren erkennen sie. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

IMGP4962.JPG

Auftakt Rawetzer Schützenfest | 22.06.2017 Marktredwitz
» 13 Bilder ansehen

k-FM8_7330.JPG

Rock im Hof | 21.06.2017 Hof
» 88 Bilder ansehen

Relegation Kreisklasse: FC Konradsreuth - ATG Tröstau 2:4

FC Konradsreuth - ATG Tröstau 2:4 | 11.06.2017
» 18 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 05. 2017
18:30 Uhr



^