Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb


49. Hofer Filmtage

Auszeichnungen rund um den Film

Was wäre ein deutsches Filmfestival ohne Preise? Die Internationalen Hofer Filmtage sind da natürlich keine Ausnahme.



Heinz Badewitz gratuliert Laura Büchel zu ihrem Preis . Foto: Marcel Kliemann
Heinz Badewitz gratuliert Laura Büchel zu ihrem Preis . Foto: Marcel Kliemann  

Hof - In ihrem Rahmen werden jedes Jahr viele Auszeichnungen verliehen. Neben dem Nachwuchs-Förderpreis "Neues Deutsches Kino" und der Auszeichnung der Stadt Hof wurde am Freitagmittag beim traditionellen Bayern-Brunch der Drehbuchpreis Coburg 2015 vergeben. Den Preis hat das Coburger Stadtmarketing mit Unterstützung des "Film Fernsehen Fonds" Bayern ausgeschrieben. Zum ersten Mal mit diesem Preis wurde gestern Isabell Serauky ausgezeichnet. Die Berlinerin erhielt die Auszeichnung für den Pilotfilm zum Serienkonzept "Theo und Max". Der Preis wird mit 10 000 Euro dotiert.

Am Abend wurden im Scala-Kino Laura Büchel und Michel Imhof mit den "Bild-Kunst-Förderpreise" für das beste Kostümbild und das beste Szenenbild ausgezeichnet. Die Kostümbildnerin Laura Büchel erhielt die Auszeichnung für ihre Arbeit an der Komödie "Trash Detectiv" (Regie: Maximilian Buck); Szenenbildner Michel Imhof bekam den Szenenbildpreis für das Drama "Sweet Girls" (Regie: Jean-Paul Cardinaux und Xavier Ruiz). Beide Filmpreise sind mit jeweils 2500 Euro dotiert, gestiftet von der VG Bild-Kunst und die Stiftung Kulturwert. Die Jury besteht aus Vertretern des Berufsverbandes der Szenenbildner, Filmarchitekten und Kostümbilder sowie des Studiengangs Szenenbild der Filmakademie Baden-Württemberg.

Autor

Alina Juravel
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 10. 2015
21:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auszeichnung Berufsverbände Film & Kinofestivals Filmakademie Baden-Württemberg Filmpreise Internationale Hofer Filmtage Jean Paul Kostümbildner Studiengänge Szenenbilder Szenenbildnerinnen und Szenenbildner
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Verleihungen: Granit-Preis und Bild-Kunst-Förderpreis

Aktualisiert am 26.10.2019

Bild-Kunst-Förderpreis geht an "The perfect Candidate"

Die beiden Auszeichnungen des Bild-Kunst-Förderpreises gehen an die Komödie "The perfect Candidate/Die perfekte Kandidatin". » mehr

Stammgast bei den Hofer Filmtagen: Regisseur und Drehbuchautor Constantin Hatz. Foto: Frank Wunderatsch

25.10.2018

"Man braucht als Filmemacher einen langen Atem"

Constantin Hatz ist erst 28 Jahre alt, doch präsentiert er bei den Hofer Filmtagen bereits seinen vierten Film. Zwei Mal erhielt er hier einen Preis. Jetzt ist sein neues Werk erneut nominiert. » mehr

Splitter

26.10.2019

Münchener Produzenten erhalten VGF-Preis

Geldregen: Bekenntnis zu Hof - zum zweiten Mal hat die Film-Verwertungsgesellschaft VGF ihren Nachwuchsproduzentenpreis bei den Filmtagen verliehen. » mehr

Verleihung des Hans-Vogt-Preises 2019

Aktualisiert am 23.10.2019

Caroline Link: "Ich werde Hof immer verbunden sein"

Die Regisseurin und Oscar-Preisträgerin Caroline Link erhält den Hans-Vogt-Preis der Stadt Rehau. Im Interview spricht sie über ihr besonderes Verhältnis zu den Hofer Filmtagen und ihr nächstes Projekt. » mehr

Ebenfalls eine Tradition in Hof: Nach dem letzten Film, der bei den Hofer Filmtagen gezeigt wird, kommen die Film-Plakate von den Wänden der Kinos runter. Die Zuschauer dürfen sich dann die Poster aussuchen und mitnehmen. Foto: Annie Sziegoleit

31.10.2019

Neuer Spitzenwert in Hof

Der künstlerische Leiter der Hofer Filmtage zieht eine positive Bilanz nach dem diesjährigen Festival. Für die Zukunft verspricht Thorsten Schaumann ein verbessertes Kartensystem. » mehr

31 000 Kinobesuche und tolle Erlebnisse

29.10.2019

31.000 Kinobesuche und tolle Erlebnisse

Im Hintergrund ist ein Rauschen vom Regen zu hören. Eine leichte Melancholie verbreitet sich. Das hat Symbolcharakter. Nicht in Bezug auf die schlecht gehende Kinobranche. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rathaussturm in Naila Naila

Rathaussturm in Naila | 11.11.2019 Naila
» 72 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor

Alina Juravel

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 10. 2015
21:02 Uhr



^