Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb


News

"Weiße Wand" hat ein neues Zuhause

Die Filmlounge ist ein beliebter Treffpunkt während der Hofer Filmtage. Auch heuer öffnet sie ihre Pforten. Diesmal beleben die Akteure einen Leerstand in der Marienstraße.



Weiße Wand Freuen sich über die neue Location: Martin Iwansky (links) und Tobias Hornig richten in den nächsten Tagen hier die „Weiße Wand“ ein.
Freuen sich über die neue Location: Martin Iwansky (links) und Tobias Hornig richten in den nächsten Tagen hier die „Weiße Wand“ ein.   Foto: Alina Juravel

Hof - Mittlerweile gehört sie zu den Hofer Filmtagen so fest dazu wie die Bratwurstbude vor dem Kino in der Altstadt: Die Lounge "Weiße Wand" kehrt bereits zum fünften Mal in die Hofer Innenstadt zurück. Das Café, das es nur einmal im Jahr und zwar ausschließlich während des Filmfestivals gibt, erfreut sich seit der ersten Eröffnung im Jahr 2014 großer Beliebtheit. 

"Auch dieses Jahr wird es die 'Weiße Wand' wieder geben", verkündet Tobias Hornig die Nachricht am Dienstag. Zusammen mit seinem Freund Martin Iwansky richtet er die Lounge Jahr für Jahr an einem anderen Standort ein. (Nur einmal ist der Plan nicht aufgegangen) Diesmal öffnet die "Weiße Wand" im ehemaligen "Café Colours" in der Marienstraße 5. "Wir sind mit der neuen Location sehr zufrieden", sagt Martin Iwansky. 

Die beiden Freunde haben dieses Jahr besonders lange nach einer geeigneten Immobilie suchen müssen. „Es mangelt zwar nicht an Leerständen in Hof, aber es musste alles – von der Größe, über Standort bis hin zu Fluchtwegen – passen“, erläutert Tobias Hornig. Fündig wurden die Macher erst vor wenigen Tagen. Der Leerstand in der Marienstraße ist knapp 200 Quadratmeter groß und bietet Platz für 300 Gäste. „Wir dürfen diesmal sogar den Innenhof nutzen“, freut sich Martin Iwansky. 

Knapp zwei Wochen Zeit haben die Freunde nun, um die „Weiße Wand“ gemütlich herzurichten. Das Konzept soll ähnlich wie in den Jahren zuvor sein. „Es werden verschiedene Projektionen gezeigt und wir verkaufen wieder Bier, Kaffee und Kuchen“, erläutert Tobias Hornig. Die „Weiße Wand“ öffnet für sechs Tage, vom 22. bis 27. Oktober. Der Eintritt ist wie jedes Jahr frei. 

Autor
Alina Juravel

Alina Juravel

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 10. 2019
20:20 Uhr

Aktualisiert am:
08. 10. 2019
20:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
53. Hofer Filmtage Film & Kinofestivals Filmtage Internationale Hofer Filmtage Leerstände
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ebenfalls eine Tradition in Hof: Nach dem letzten Film, der bei den Hofer Filmtagen gezeigt wird, kommen die Film-Plakate von den Wänden der Kinos runter. Die Zuschauer dürfen sich dann die Poster aussuchen und mitnehmen. Foto: Annie Sziegoleit

31.10.2019

Neuer Spitzenwert in Hof

Der künstlerische Leiter der Hofer Filmtage zieht eine positive Bilanz nach dem diesjährigen Festival. Für die Zukunft verspricht Thorsten Schaumann ein verbessertes Kartensystem. » mehr

31 000 Kinobesuche und tolle Erlebnisse

29.10.2019

31.000 Kinobesuche und tolle Erlebnisse

Im Hintergrund ist ein Rauschen vom Regen zu hören. Eine leichte Melancholie verbreitet sich. Das hat Symbolcharakter. Nicht in Bezug auf die schlecht gehende Kinobranche. » mehr

Aktualisiert am 24.10.2019

Filmpreis für einen Charakterkopf

Die Stadt Hof zeichnet heuer Max Riemelt aus. Der 35-Jährige gehört zu den Schauspielern, deren Karriere mit den Hofer Filmtagen an Fahrt aufgenommen hat. Inzwischen ist er international gefragt. » mehr

Die blauen Fußstapfen weisen den Weg zur Party.

22.10.2019

Fuß-Abdrücke zeigen, wo's langgeht

Fußstapfen: Kleine blaue Fußspuren führen seit Dienstagmittag durch die Hofer Innenstadt. » mehr

filmtage

22.10.2019

Filmtage meets Fußball

Fußballfieber: Filmfestivals gibt es viele, aber nur in Hof stehen Filmemacher beim Fußball auf dem Platz. » mehr

Eröffnung Hofer Filmtage 2019

Aktualisiert am 23.10.2019

Tobias Moretti spielt in modernem Märchen

Die 53. Hofer Filmtage laufen. Gleich zum Auftakt versprüht das Festival Promi-Flair: Tobias Moretti ist zu Gast in Hof. Im Eröffnungsfilm "Baumbacher Syndrome" wacht er mit der Stimme eines Ungeheuers auf. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rathaussturm in Naila Naila

Rathaussturm in Naila | 11.11.2019 Naila
» 72 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor
Alina Juravel

Alina Juravel

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 10. 2019
20:20 Uhr

Aktualisiert am:
08. 10. 2019
20:20 Uhr



^