3. Liga Volleyball Das erste von vier Endspielen für die VGF Marktredwitz

Der Einsatz von Jan Liebscher (links) ist bei der VGF Marktredwitz am Samstagabend ungewiss. Foto: / Peter Perzl

Auf die Volleyballfans der Region wartet ein Spitzenspiel: In der heimischen Mak-Arena erwartet die VGF an diesem Samstag die Reserve des Bundesligisten ASV Dachau. Und die Gäste kommen mit großen Ambitionen ins Fichtelgebirge.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle Fp+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder