Der mysteriöse Tod von Margarete Meußdoerffer im November 1929 gibt bis heute Rätsel auf. Trotz Freispruchs vor Gericht, hat sich der Mordverdacht gegenüber ihrem Ehemann bis heute erhalten. Doch 92 Jahren nach dem Jahrhundertprozess gibt es neue Erkenntnisse.