A9 Zahlreiche Raser am Saaleabstieg

Symbolbild. Foto: dpa

Insgesamt 253 Beanstandungen wurden bei einer Geschwindigkeitsüberwachung der Verkehrspolizeiinspektion Hof am Freitag in der Zeit von 17 bis 22 Uhr am Saaleabstieg auf der A9 in Fahrtrichtung Berlin festgestellt.

A9/Berg - Wie die Polizei am Samstag berichtete, fuhren in dem auf Autos auf Tempo 100 beschränkten Abschnitt 59 Fahrer noch in einem Tempo, welches sie mit einem Verwarngeld davonkommen lässt.
194 Fahrer erwartet hingegen ein Bußgeld mit Punkten in Flensburg. Zudem müssen sich 13 von ihnen auch noch auf ein Fahrverbot einstellen.

Die höchste Geschwindigkeit hatte eine Mercedesfahrerin aus München mit 164 km/h zu bieten. Sie erwartet nun ein Bußgeld von 480,- Euro, zwei Punkte und ein Monat Fahrverbot, so die Polizei.

 

Bilder