Mit Infoveranstaltungen, Vorträgen, Rundgängen und Besichtigungen beteiligt sich das Hofer Land an den „Aktionstagen Sanierung“, die noch bis zum 27. Mai stattfinden. Dabei ziehen Stadt und Landkreis Hof im Rahmen des gemeinsamen Kooperationsprojektes Leerstandsmanagement mit den Regionen Bayreuth und Fichtelgebirge an einem Strang. Neben der Beseitigung von Leerständen geht es jeweils auch darum, die Energieeffizienz und den Wohnkomfort von Gebäuden zu verbessern und den CO2-Ausstoß zu reduzieren.