Angebot der Stadt Rehauer Markt-Mobil erstmals im Einsatz

Die Biolandmetzgerei Köhler aus Woja verkaufte ihre Waren im neuen „Rehauer Markt-Mobil“ am Bauernmarkt. Foto: Uwe von Dorn

Der Verkaufswagen mit Kühlung hat Premiere am Bauernmarkt: Die Bioland-Metzgerei Köhler freut sich als erster Nutzer über viele Kunden.

Rehau - Der Wochenmarkt in Rehau ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Mittwochs und samstags verwandelt sich der Maxplatz in einen Freiluft-Einkaufsmarkt, der für viele ein fester Bestandteil des wöchentlichen Einkaufs ist. Besonders jeden dritten Samstag im Monat zieht es viele Menschen auf den beliebten Bauernmarkt mit seiner regionalen Produktpalette. Direktvermarkter bieten ihre Produkte an; dazu bedarf es allerdings oft eines eigenen Standes oder Wagens mit Kühlung, der in der Anschaffung teuer sein kann. Und so brachte Bürgermeister Michael Abraham die Idee ins Spiel, den Selbstvermarktern ein Verkaufsmobil mit Kühlung zur Nutzung anzubieten (die Frankenpost berichtete).

So war am vergangenen Samstag erstmals das „Rehauer Markt-Mobil“ im Einsatz, zur Verfügung gestellt von Matthias Röttger. Die Biolandmetzgerei Köhler aus Woja bot im Mobil Fleisch- und Wurstwaren, Eier und Honig.

Das Interesse der Kunden war groß; vor dem neuen Rehauer Markt-Mobil bildete sich, coronakonform mit Abstand und Maske, eine lange Schlange. „Tolle Idee – und wie man sieht, kommt das Markt-Mobil sehr gut an. Und wenn ich hier fertig bin, geht es zur Kommunbräu, um Bier zu holen“, kommentierte ein Besucher. In der Braustätte konnte man seine leeren Flaschen wiederbefüllen lassen. Uwe von Dorn

 

Bilder