Bis zum Jahr 2020 müssen 40 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Energieträgern kommen. Das fordert Ulrich Scharfenberg, den der SPD-Unterbezirk als Vorsitzenden bestätigt.