Ausbilder gesucht Malteser bieten Erste-Hilfe-Kurse

Silke Meier
Peter Enzi, der Beauftragte der Malteser Selb (stehend), und Ausbilder Leonhard Hochholdinger schulen Jessica Sperlich und Dominic Schopf in Erste-Hilfe-Maßnahmen. Foto: Silke Meier

In Selb finden künftig einmal im Monat Schulungen statt. Dazu reist eigens ein Ausbilder aus Amberg an. Die Helfer suchen aber auch eigene Vermittler der Kenntnisse vor Ort.

Selb - Bis Rettungskräfte und Ärzte bei einem Notfall eintreffen, kann wertvolle Zeit verstreichen. Jeder Bürger, der Grundkenntnisse in einem Erste-Hilfe-Kurs erworben hat, kann jedoch sofort und sicher eingreifen. „Im Kurs lernt man, was jeder Bürger aus Solidarität können sollte“, stellt Peter Enzi, Beauftragter der Malteser in Selb, in einer Mitteilung fest.

Von Berufsgenossenschaft anerkannt

Der Malteser Hilfsdienst bietet ab sofort Erste-Hilfe-Kurse im Pfarrheim Herz-Jesu an. Bis Ende des Jahres sollen die Teilnehmer einmal im Monat von 9 bis 17 Uhr geschult werden. „Der Kurs richtet sich besonders an Erwachsene, die den Führerschein machen wollen, und an betriebliche Ersthelfer“, erläutert Peter Enzi. Diese Erste-Hilfe-Kurse werden von der Berufsgenossenschaft anerkannt.

Weit angereist ist Kursleiter Leonard Hochholdinger aus Ansbach. Hochholdinger ist Ausbilder in Amberg, das zur Diözese Regensburg zählt.

Ausbildungskompetenz

„Gerne möchten wir selbst einen Ausbilder für Erste-Hilfe-Kurse stellen“, sagt Enzi. Um Ausbilder zu werden, müsse man Kurse an mehreren Wochenenden belegen. Am Ende des Kurses sei eine staatliche Prüfung abzulegen, verbunden mit einer Lizenz und Registrierung. In den Kursen werde fachliche und didaktische Ausbildungskompetenz vermittelt.

Dies ist nach den Worten Enzis günstig für den persönlichen Lebenslauf oder die Berufswahl in pflegenden und medizinischen Berufen. „Wer sich den Maltesern vor Ort anschließt, kann sich darauf verlassen, dass sie ihn bei der Ausbildung unterstützen“, versichert Peter Enzi. Ersthelfer-Ausbilder bekämen zudem eine Aufwandsentschädigung. Grundsätzlich wollen die Malteser Selb die Dienste neu stärken und weiter ausbauen. „Vielen sind wir noch bekannt von den Diensten am Goldberg und im Theater, und so soll es wieder werden“, gibt sich Enzi zuversichtlich.

Anmeldung

Wer sich für einen Erste-Hilfe-Kurs anmelden möchte oder nähere Informationen zur Ausbildung zum Ausbilder wünscht, kann sich melden unter der Telefonnummer 09287/307437. Die Dienststelle der Malteser Selb befindet sich im Gebäude der Selber Tafel, Längenauer Straße 71 a.

 

Bilder