Bei Anruf Abzocke Stadtwerke Hof warnen vor Telefonbetrügern

Anrufer geben sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus und entlocken ihren Opfern Kontaktdaten. Foto: picture alliance / dpa/Julian Stratenschulte

Aktuell versuchen Betrüger, ihren Opfern Kontaktdaten übers Telefon zu entlocken. Sie geben sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus und geben dabei vor, ein Guthaben überweisen zu wollen.

Hof - Telefonbetrüger rufen derzeit vermehrt in Haushalten im Hofer Stadtgebiet an. Darauf weisen die Stadtwerke in einer Pressemitteilung hin. Die Betrüger versuchten mit falschen Absichten, etwa einem angeblichen Guthaben, an Kontaktdaten ihrer Opfer zu gelangen. Die Anrufer behaupten dabei, Mitarbeiter der Stadtwerke Hof zu sein, die das Guthaben möglichst noch vor Weihnachten überweisen wollen.

„Keinesfalls werden Mitarbeiter der Stadtwerke Hof beauftragt, Kunden telefonisch zu kontaktieren, um ein Guthaben auszubezahlen“, heißt es in der Mitteilung. „Sie rufen auch nicht an und verlangen Kundendaten, da diese bereits im System hinterlegt sind.“

Die Telefonbetrüger hatten ihre Opfer über eine Mobiltelefonnummer kontaktiert, die Dank eines aufmerksamen Hofers aufgezeichnet worden ist. Die Stadtwerke Hof betonen, dass sie ihre Kunden nicht übers Handy anrufen, sondern über eine Festnetznummer 09281/812 - xxx.

Wer einen betrügerischen Lockanruf bekommt, sollte sofort auflegen – oder zumindest auf keinen Fall persönliche Daten herausgeben. Betroffene können sich an die Kundenberater der Stadtwerke Hof unter der Telefonnummer 09281/812399 wenden.

 
 

Bilder