Beim Ausparken 81-jährige Selberin fährt Mann an und beschädigt drei Autos

  Foto: dpa/Friso Gentsch

Auf dem Parkplatz eines Selber Verbrauchermarkts am Mittwochnachmittag: Eine 81-jährige Autofahrerin parkt aus. Dann kracht es dreimal. Doch dem nicht genug.

Selb - Die 81-jährige Selberin hatte zum Einkaufen ihren Wagen gegen 14.50 Uhr auf dem Parkplatz des Verbrauchermarkts in der Selber Dr.-Ludwig-Rieß-Straße abgestellt.

Als sie ihre Einkäufe erledigt hatte, fuhr sie mit ihrem Ford Focus vorwärts aus der Parklücke. Wie die Polizei Marktredwitz mitteilt, ist die Frau dabei aber gegen den geparkten Mercedes eines 80-jährigen Selbers gestoßen.

Dann legte die 81-Jährige den Rückwärtsgang ein und krachte gegen den geparkten Opel Corsa eines 51-Jährigen aus Hohenberg an der Eger.

Der Opel schob sich gegen den geparkten Fiat Punto eines 79-jährigen Selbers und stieß dabei ans Bein des 51-jährigen Opel-Fahrers, der gerade an seinem Wagen stand.

Der verletzte 51-Jährige kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Marktredwitz. Der Gesamtschaden beträgt etwa 1000 Euro.

Die Polizei ermittelt gegen die 81-jährige Ford-Fahrerin unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung.

 

Autor

 

Bilder