Brücken-Allianz Startklar für die nächste Runde

Christl Schemm
Andreas Hacke vom Büro Geo-Plan aus Bayreuth (Zweiter von rechts) stellte das jetzt fertige Integrierte Ländliche Entwicklungskonzept (ILEK) der Brücken-Allianz Bayern-Böhmen bei einer Veranstaltung in Arzberg vor. Er übergab es an den Vorsitzenden, Arzbergs Bürgermeister Stefan Göcking (rechts), sowie seine Kolleginnen und Kollegen. Mit im Bild (von links): die Bürgermeister Thomas Schobert, Thierstein, Gerald Bauer, Höchstädt, Jürgen Hoffmann, Hohenberg, Karin Fleischer, Bürgermeisterin in Schirnding, Laura Langen vom Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken, Uschi Schricker, zweite Bürgermeisterin in Thiersheim, und Umsetzungsbegleiterin Sabine Ehm. Foto: pr.

Der kommunale Zusammenschluss von sechs Städten und Gemeinden nimmt sich für die kommenden Jahre einiges vor. Die bisherige Bilanz kann sich sehen lassen: 79 Projekte wurden angestoßen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle Fp+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder